bumi bahagia / Glückliche Erde

Die Aufgabe der „Impf“stoffe

Für mich Laien zugeschnitten schön einfach dargestellt. Ob es so ist, als wie hier dargestellt? Wie könnte ich das wissen, ich weiß es nicht. Allerdings eines weiß ich: So schlicht wie es dargestellt wird, so nahtlos passt es in mein Weltbild. SIE wären ja oberblöd gewesen, hätten SIE die erste Spritze schnelltödlich gemacht. So dumm wäre nicht mal der Dümmste, sich spritzen zu lassen, wenn 2 von 3 Frischgespritzten sofort oder innert wenigen Tagen tote Leichen geworden wären. Nee nee. Langzeitwirkung musste her. Wenn Langzeitwirkung, dann kann MAN sagen, der Verstorbene sei eben an einem noch neueren, ganz und gar besonders brutalen Virus verstorben und er wäre viel früher verstorben, hätte er sich denne nicht spritzen lassen. Viele Spritzen, zudem, sie „generieren“ viel mehr Geld als nur eine Spritze. Ich schätze, bis in zwei Jahren werden Liegenschaften billig zu erwerben sein. Wegen Leerständen.

TRV 17.10.10

.

🔴  Die Aufgabe der Impfstoffe, der geplanten mindestens 8 Spritzen
 
Die 1. Impfung  
Er enthält eine kleine Menge Kochsalzlösung und dann einige Zutaten, die u.a. das zelluläres  
System zu zerstören beginnen. Das Immunsystem, das Knochenmark, die Thymusdrüse, die  
Milz und alle anderen Systeme die mit ihrem Immunsystem verbunden sind werden lahm  
gelegt, weil die Fähigkeit weiße Blutkörperchen zu produzieren um 50 % verringert wird. Da  
auf den ersten Blick diese 50% nicht auffallen, überleb diese Impfung auch fast jeder und  
glaubt, es hätte ihm nicht geschadet. Nun lässt man bewusst 8 Wochen Zeit, weil das der selbe  
Zeitraum der Reproduktion von weißen Blutkörperchen ist. Deshalb wurde es so eingerichtet,  
dass man die 2. Impfung 8 Wochen später bekommt, um die Reproduktion des Blutes  
aufzuhalten, weil sie dort am schwächsten sind.  
 

 
Bei der 2. Impfung erhöhen sie die schädlichen Inhaltsstoffe und weitere 25% der Fähigkeit  
weiße Blutkörperchen zu bilden tritt ein und man hat nur noch 25% der ursprünglichen  
Produktionskapazitäten.  
 

 
Als 3. kommt der Booster.  
Der Booster enthält 81 Stränge von Fremdbakterien die ihre Zellen nicht kennen und verrichten  
ihre Aufgaben und das weniger bekannte Graphenhydroxid, die Nano-Rasierklingen, werden  
in den Körper eingebracht und beginnen ihn je nach Dosis in den Spritzen zu zerschneiden, ein  
verlorener Kampf für den Körper gegen sie. Es gibt mehrere Chargen, nämlich leichte, mittlere  
und sofort tödliche, wo die Betroffenen binnen Stunden sofort verbluten, weil ihre Zellen von  
innen zerschnitten werden, denn das GH ist atomar dünn, extrem stabil und damit scharf. Es  
wird auch nicht abgebaut und löst sich auch nicht auf. Einmal drin, immer drin. Es beginnen  
sich chronische Entzündungen zu entwickeln, weil immer mehr der schon bestehenden Wunden  
somit vergrößert werden und die Heilungsgehilfen des Körpers ja fast alle ausgebremst wurden.  
 

 
Als 4. kommt der 2. Booster.  
Nun wird die Fähigkeit weiße Blutkörperchen zu produzieren komplett lahm gelegt. Das nennt  
man dann HIV und entstand durch „Medikamente“ und durch nichts anderes. Jetzt haben wir  
also Leute, die ohne Immunsystem herumlaufen und das geht sehr wohl eine gewisse Zeit. Jetzt  
in dieser ersten Zeitspanne wird ein viertel dieser Bevölkerung sterben. Es gibt insgesamt 4  
Zeitspannen. Sie haben bereits 3 weitere Booster, die noch kommen werden. Ohne  
Immunsystem wird man von der Pharma so abhängig wie Diabetiker von Insulin oder Nieren-
Dialyse-Patienten. Damit werden die einen an den Impfungen sterben, um so die gewollte  
Bevölkerungsreduktion zu erreichen, die anderen werden medizinisch abhängig und die die  
noch relativ gesund sind und arbeiten können, zahlen für diese Unsinn für alle die Kosten. Man  
rechnet für diesen ersten Schwung mit ca. 2-3 Jahren, wo die erste Welle an Geimpften  
umkommt und dann wird man behaupten, dass diese nun tatsächlich Gestorbenen an einem  
weiteren Virus starben, weil niemand darauf kommen soll, dass alle durch die Impfungen  
innerlich zerschnitten wurden und an ihrer Nichtheilung zu Grunde gingen.

Jedes Tier, das an  
der Versuchsstudie zu den Impfungen teilnahm hatte diese nicht überlebt.
 
Wissenschafts- und Forschungszentrum Karstedt-Kaiser – Berlin   14.10.2022

.


23 Kommentare

  1. Guido sagt:

    Noch ne weitere Sicht von Savannah… 🙂

    Triple Helix DNA

    https://www.brighteon.com/50f8ad3e-9abe-4e8c-a14a-3e1867fb05fd

    Gefällt 2 Personen

  2. CVV sagt:

    Der Karstedt-Kaiser war schon tödlich beleidigt, als man ihm nachweisen konnte, dass sein prognostiziertes Datum des 3.WK nicht und nicht eintreffen wollte und er immer noch absurdere Ausreden produzierte, warum das jeweilige Datum falsch war.
    (DAS KANN ICH BEWEISEN!)
    Abgesehen davon teile ich EHER DOCH die Einschätzungen des 1mpfst0ff3s, wie oben beschrieben.

    KK fügt einen immer wieder und wieder in seine mMn für mich persönlich unnützen Channels auf TG hinzu, weil er nicht glauben mag oder will, dass jemand seine Einschätzung teilt, nur allein die Nicht-Rohkost sei Grund ALLEN Übels.
    (nein, ist sie nicht, da kommen noch Reptos, zehntausenderlei andere Gifte, Chemtrails, Massenhypnose und Massenverblödung über Massenmedien, etc.etc.etc.etc.etc. dazu)

    Gefällt mir

  3. Frollein Schmidt sagt:

    Ja, das passt zu den Beobachtungen, die man so mitbekommt.
    Was mir zuallererst aufgefallen war und mit der Zeit immer häufiger und deutlicher geworden ist, ist die fahle, aschgraue Haut, einhergehend mit einer Beschleunigung des Alterungsprozesses.
    Die Zellen der Betroffenen werden offensichtlich nicht mehr so versorgt, wie Mutter Natur dies vorgesehen hatte.
    Auf energetischer Ebene gesehen bekommen viele auch etwas „Eckiges“, Starres, weshalb das mit der „Zombie-Apocalypse“, als die manche Künstlerseelen das Geschehen beobachten, gar nicht so weit hergeholt ist. Es gibt schon im Jesuitenmanifest entsprechende Zielbeschreibungen für den „Idealzustand“ des Menschen, als eine Art „bewegliche Leichen“, die sich beliebig, von außen her, „wie mit Krückstöcken“ bewegen lassen. Ich hab den Text grad nicht zur Hand, müsste ich suchen, vielleicht weiß hier jemand, welche Stelle ich meine.

    Vielleicht ist aber auch etwas dran, an der Annahme, dass es eine Taktung der „freiwilligen“ Einwilligung gibt (und immer geben muss?), indem diejenigen, die nur den ersten Schuß zugelassen haben, mit einem blauen Auge davonkommen können, während diejenigen, die, trotz aller zugänglichen Aufklärung, auch noch die „Booster“ bereitwillig über sich ergehen lassen, ihr „Schicksal“ dann eben selbst gewählt haben. Immerhin hat allein diese Begrifflichkeit „Booster“ etwas an sich, das den freiheitsliebenden Menschen zumindest stutzig machen sollte. Gehört für mein Empfinden so etwa in die gleiche Ecke wie das Wort „Block Buster“, das für degenerierte Idioten ein Kino-Highlight, für Menschen, die sich etwas mit Geschichte befasst haben, aber ein Graus und Schrecken und Alarmglocke bzgl. Gesinnung der Macher ist.
    Andererseits gibt es aber Menschen (z.B. in Altersheimen), denen definitiv nie eine Wahl gelassen wurde.
    Was uns – im Kollektiv, aber wiederum auch darauf hinweisen könnte, dass es da ein gewaltiges Problem damit gibt, wie wir zu unseren Alten stehen und sie allein lassen! Die wenigen Alten, die nicht einfach zwangsbetroffen waren, waren das nur deshalb nicht, weil da noch Angehörige da waren, die Sturm gelaufen sind. – Etwas, das eigentlich jede Omi und jeder Opi haben sollte!

    Was ich von mir selbst inzwischen sagen kann und muss, ist, dass ich inzwischen so weit bin, dass es manche Leute gibt, denen ich, mit gezogenem Hut, die höfliche Empfehlung ausspreche, sich bitte möglichst schnell „boostern“ zu lassen, weil ich ihnen nichts anderes mehr zu sagen habe. Leute, die ansonsten noch nie eine erkennbare Haltung gezeigt haben, jetzt aber den „Gratismut“ aufbringen, andere zu schickanieren; Leute, die Kinder auffordern, ihre Maske gefälligst richtig aufzusetzen oder solche, die hinterrücks versuchen, andere „Herdenteile“ gegen Lehrer, Schulbusfahrer, Nachbarn, usw aufhetzen, die versucht haben, den Kindern noch ein bisschen Freiheit zu gönnen, bei denen tut es mir nicht mehr leid, ihren aschgrauen Zerfall zu sehen. Und es ist schon so, dass genau diese Leute auch tatsächlich immer zu den „Aschgrauen“, „Eckigen“ gehören. Das ist mir in den letzten Wochen sehr markant aufgefallen.
    Mag also schon so sein, dass der Deuvel Fährmann nur die mitnehmen darf, die auch ausdrücklich dazu prädistiniert sind, in seinem Gefolge von dannen zu ziehen.
    Was allerdings nichts an der Tatsache ändert, dass die Menschheitsentwicklung der letzten Jahrzehnte auch glücklicher hätte laufen, sich entwickeln können, wenn Bessere das Zepter gehalten hätten.

    Gefällt 2 Personen

  4. Mujo sagt:

    @Frollein Schmidt
    18/10/2022 um 03:30

    „Was mir zuallererst aufgefallen war und mit der Zeit immer häufiger und deutlicher geworden ist, ist die fahle, aschgraue Haut, einhergehend mit einer Beschleunigung des Alterungsprozesses.“

    Kann ich auch Bestätigen. In meiner nahen Verwandtschaft Beobachte ich dies täglich. Es ist erschreckend wie vor allem ältere nach der Impfung Körperlich schnell abbauen. Und ständige Probleme mit den Atemwege die früher nie da waren. Mehrmals musste schon der Notarzt kommen. Und die Zeitabstände dieser Körperlichen Probleme werden immer kürzer und die Krankenhaus Aufenthalte immer länger.
    Dann trifft man auch Menschen die man gut kennt und sagen noch ohne die Impfung wäre die Pandemie noch viel schlimmer.
    Dann fällt mir auch nichts mehr ein was ich sagen soll !!!

    Gefällt 1 Person

  5. Frollein Schmidt sagt:

    @Mujo

    Ja, ich wohn hier auf dem Land und da war es früher so, dass im Schnitt 2-3 x die Woche die Rettungssirenen heulten. Kurz nach Beginn der Stechkampagne hab ich festgestellt, dass die Quote auf 4x täglich hochgeschnellt und auf diesem Level auch lange geblieben ist. Inzwischen ist es noch häufiger. Dennoch möchten viele Leute diesen Zusammenhang nicht sehen. Ich frage mich schon lange, warum die Rettungssanitäter sich dazu nicht äußern. Denen müsste das ja eigentlich schon aufgefallen sein.

    Gefällt mir

  6. Vollidiot sagt:

    Ich kenne auch Gebuhsterte, die nach wie vor normal sind………..
    Hier liegt eine eher raffinierte Vorgehensweise der Täter zugrunde.
    Verstehen werden wir sie erst später, wenn diese Leute in nächsten Zeiten uns die weiteren Spezialaktionen zumuten.

    Gefällt mir

  7. Thom Ram sagt:

    Volli 14:28

    Yepp. Ich für meinen Teil denke längst, daß gezielt richtiger Kampfstoff, sanfter Kampfstoff sowie nacktes Placebo verspritzt wird.
    Von Anfang an war klar: Wenn eine Offizialfigur wie das Sö-der sich öffentlich pieksipieksi läßt, so ist das Salzwäßerchen.

    Gefällt mir

  8. hansmartinknapp sagt:

    Lieber Thom, Es soll noch einen Zusatz geben. Savannah Nobel macht uns darauf aufmerksam in ihrem neusten Video: eine Offenbarung. (Brighteon). Eine weitere kann es nicht geben. Mein kleiner Geist kann es nicht fassen. Martin

    Gefällt mir

  9. Thom Ram sagt:

    hansmartin 19:47

    Ich such-find-Flasche habe Nobels letztes Vid nicht gefunden. Hast Du mir bitte den Link dazu? Danke.

    Gefällt mir

  10. hansmartinknapp sagt:

    http://www.breighteon.com

    Nach Savannah Nobel suchen und neuestes Video mit Nr. 275 anklicken Ich hoffe auf guten Erfolg LG MARTIN

    Gefällt mir

  11. hansmartinknapp sagt:

    http://brighteon.com / Savannah Nobel Triple Helix Video 275

    Gefällt mir

  12. Gernotina sagt:

    Wer genügend Englisch kann, hat etwas davon – ungeschminkt:

    Impfstoff-Biostrukturen, geronnene Kreaturen, globale Nahrungsmittelknappheit, Bürgerunruhen – Unglaubliches Update mit Mike Adams und Maria Zeee!!!

    https://beforeitsnews.com/alternative/2022/10/vaccine-biostructures-clotshot-creatures-global-food-shortages-civil-unrest-incredible-update-with-mike-adams-and-maria-zeee-3782083.html

    Gefällt mir

  13. Gernotina sagt:

    Rettungswageneinsätze (immer häufigere) kann ich bestätigen – Stadt mit ca. 200 000 Einwohnern.
    Viele Menschen erscheinen ungesund (Hautfarbe) und leicht desorientiert oder robotisch, wie fremdgesteuert. Möglicherweise unterschiedliche Stadien von Demenz, soweit das Gehirn betroffen ist, mutmaßlich kontinuierlicher Abbau von Gehirnzellen.
    Bei zerstörtem Immunsystem zu erwarten ist ein Vollbild von AIDS in fortgeschrittenem Zustand des Verfalls.

    Was kann man tun, um diesen sichtbaren Prozess auszuhalten? Man könnte sich rechtzeitig auf einen anderen „Bewusstseinskontinent“ retten (höhere Frequenzen) und denen beistehen, die Chancen haben, diese Zeit zu bestehen. Über Preppen möchte ich nicht reden, Vorbereitung im Materiellen ist eine Voraussetzung, da es den Körper mitzunehmen gilt.

    Gefällt mir

  14. Gernotina sagt:

    Das Video von Savannah über das entscheidende Motiv der mRNA-Impfung ist brutal plausibel, daher halte ich es für sehr wichtig.
    Sie argumentiert mit dem Patent von 2014 !!! und dem 3.tierischen!!! Helixstrang, der der menschlichen Doppelhelix hinzugefügt wird per mRNA, womit der vom Schöpfer gegebene Quell-Code irreversibel überschrieben wird.
    Dies finde ich so unfassbar heimtückisch und grausam, dass ich diese Information geimpften Menschen nicht geben würde. Könnte auch sein, dass die geistige Bedeutung, die Konsequenzen dieser Manipulation (auf ganzheitlicher Ebene) von vielen in
    ihrer Tragweite gar nicht verstanden würde, weil diese geistige Ebene für sie eventuell bedeutungslos oder irrelevant ist.
    Die Folgen würden dann in anderen Zusammenhängen erfahren/erlebt werden.

    Savannah verwendet zur Erhellung ihrer Aussagen diese mysteriösen Zahlen aus der Bibel/Offenbarung, auch die Zahl des Tieres (666) und die berühmte Zahl von 144 000 (Auserwählten, so verstehen es die Zeugen Jehovas, beziehen es auf ihre Anhänger).
    Jeder der beiden DNA Stränge des Menschen trägt 72 000 Genome x 2 also 144 000 Genome (originärer Quell-Code des Menschen). Mit dem hinzugefügten 3. Helixstrang (tierischer Herkunft), also + 72 000 hätte Mensch nun 216 000 Genome
    bei Verlust seines göttlichen Quellcodes. Somit wäre dieses biblische Zahlenrätsel plausibel erklärt – unfassbar von der Tragweite her – mehr mecht i ned song …
    Ich denke, dass diese Aufdeckung nicht für jeden geeignet bzw. zu verarbeiten ist – von der Essenz und den Folgen her, die die Ganzheit des Menschen und nicht nur seine irdische Existenz betreffen.

    Gefällt mir

  15. Gernotina sagt:

    Die Queen hat das Triple Helix Projekt bei der Jubiläumsfeier von Windsor symbolisch präsentiert – unfassbar!

    https://www.brighteon.com/a33007bf-650d-489d-b882-6e55784f18ca Queen

    Gefällt mir

  16. Gernotina sagt:

    T-Systems (Tochter der Telekom)

    Gestern erfuhr ich, dass deutsche Mitarbeiter von T-Systems mit der Herstellung künftig einzupflanzender Chips befasst seien,
    worüber sie todunglücklich seien, aber vermutlich doch mitspielten wegen der Penunze. Na, das ist doch prächtig.

    https://www.handelsblatt.com/technik/it-internet/telekommunikation-deutsche-telekom-stoppt-verkauf-von-t-systems/28696684.html

    Gefällt 1 Person

  17. Gernotina 19/10/2022 UM 03:34 „Jeder der beiden DNA Stränge des Menschen trägt 72 000 Genome x 2 also 144 000 Genome (originärer Quell-Code des Menschen).“

    Was sich manche Menschen doch so zusammenreimen! Wo haben die Leute nur diese Zahlen her?

    Der Mensch hat nur ein Genom.

    Dieses Genom besteht aus 23 verschiedenen Chromosomen = DNA, die wie eine ‚gewundene‘ „Strickleiter“ = Doppelhelix aufgebaut sind und beinhalten eine unterschiedliche Anzahl von Genen, von denen es insgesamt rund 25.500 verschiedene Gene gibt. So besitzt etwa das X-Chromosom 1.098 Gene, während das Y-Chromosom 86 Gene und das 1-Chromosom 3.141 Gene aufweist.

    Die werden doch nicht dadurch mehr, daß man sie wie das Milchmädchen Lisken Müller mit zwei multipliziert, weil die DNA/das Chromosom wie eine Doppelhelix aufgebaut ist.

    Die menschlichen Zellen haben normalerweise [*A] 46 Chromosomen in 23 Paaren. Die Chromosomenpaare 1 bis 22 sind Autosomen, beim 23. Chromosomenpaar handelt es sich um die Geschlechtschromosomen (XY beim Mann und XX bei der Frau).

    [*A] Manchmal kommt es vor, daß ein Chromosom nicht als Paar, sondern dreifach vorkommt (sogenannte Trisomie). Die bekannteste ist die Trismomie-21 (sog. Downsyndrom, früher Mongolismus genannt); statt 23 Chromosomenpaare befinden sich dann in einer Zelle 22 Chromosomenpaare und ein Chromosomen-Tripple.

    Gefällt 1 Person

  18. Guido 17/10/2022 UM 22:39 „Noch ne weitere Sicht von Savannah… 🙂 Triple Helix DNA“

    Von Biologie, Chemie und Genetik hat diese „Savannah“ keine Ahnung!

    Allein was sie sich aus der „Triple Helix DNA“ zusammenbastelt, zeugt von Unwissenheit hoch²³.

    Gefällt 1 Person

  19. Mujo sagt:

    @jauhuchanam राम अवत कृष्ण יוחנן אליהו
    22/10/2022 um 15:57

    „Savannah verwendet zur Erhellung ihrer Aussagen diese mysteriösen Zahlen aus der Bibel/Offenbarung, auch die Zahl des Tieres (666) und die berühmte Zahl von 144 000 (Auserwählten, so verstehen es die Zeugen Jehovas, beziehen es auf ihre Anhänger).“

    Das ist Savannah’s Wissen’s Quelle. Ebenso könnte sie in die Beleuchtete Kristallkugel dies alles sehen.
    Wobei ich der Kristallkugel mehr Vetrauen schenke als der Bibel weil es aus meiner Bewussten Wahrnehmung kommt.

    Gefällt 1 Person

  20. Mujo 22/10/2022 UM 17:26

    Es war halt noch nie zielführend, die Symbolsprache oder die Metaphern der Bibel für die Wissenschaften wie etwa Biologie, Chemie, Geologie, Geometrie, Mathematik oder Physik zu verwenden; denn die Symbolsprache oder die Metaphern der Bibel taugen höchstens zur „Erklärung“ philosophischer und/oder religiöser Texte, bzw. Aussagen.

    Beispiel für eine Metapher: „Gott ist Liebe“.

    Jeder „weiß“ ja, was ‚Liebe‘ ist – bzw. glaubt oder meint zu wissen, was ‚Liebe‘ ist – was man eben nicht über „Gott“/“Götter“/“Gottheiten“, „Geister, Engel, Dämonen“ sagen kann, weil es die nun einmal gar nicht gibt! —

    Freilich „gibt“ es die, aber eben nur in der ’sprachlichen‘ und damit ‚gedanklichen‘ Vorstellungswelt der Menschen;
    also nur im menschlichen Bewußtsein „existieren“, welches an das Subjekt gebunden ist und
    weder ‚außerhalb‘ noch ‚unabhängig‘ vom menschlichen Gehirn existieren.

    Physikalische Dinge [Lebende (Flora und Fauna) und tote Dinge (Gegenstände)] existieren real;
    sie haben Eigenschaften, die gemessen werden können.

    Abstrakta sind jedoch „irreale“ = Nicht-Physikalische Dinge,
    die es ‚außerhalb‘ und ‚unabhängig‘ vom menschlichen Gehirn / „dem menschlichen Bewußtsein“ nicht gibt.
    Die ZAHL 1 oder die geometrische FORM ‚Kreis‘ ist ein Abstraktum – die kommen in der belebten oder unbelebten
    Natur überhaupt nicht vor. Kämen sie in der Natur vor, hätten sie Eigenschaften, die man messen könnte.

    Was wiegt „die ZAHL 1“? Welche Temperatur hat „der Kreis“? Welchen Geschmack hat „ein Dreieck“?
    Wie kalt ist „ein Quadrat“? Welches Gewicht hat „ein Würfel“? usw. usf.

    Unser menschlicher *Verstand* = unser *Bewußtsein*
    Ist von falscher Philosophie und Religion Verhunzt worden.

    „AN“ und „AUS“ Sind Abstrakta.
    ist zum Gegenteil von „AUS“ gemacht worden – vollkommen absurd –
    obwohl „AN“ und „AUS“ gar Keine Gegensätze Sind,
    sondern nur die „Abwesenheit“ des „Einen“ vom „Anderen“ besagt!

    Metapher: Alles Ist Licht! Es gibt keine Finsternis.

    Die menschliche *Wahrnehmungs-Fähigkeit* Ist Kein Maßstab!

    Denn, was ich *als schön* bezeichne, bezeichnen andere Menschen *als häßlich*!
    Was ich als *gut und gerecht* bezeichne, bezeichnen andere Menschen *als was auch immer*!

    Warum auch immer! Ich halte an der „Wahrheit“ fest,
    nämlich, an der Wahrheit vom *Seienden-Sein* (Spinoza)!

    Außerhalb des SEINS Gibt es Kein Sein! … und
    „Alles Sein Ist Gut und damit *gutes Sein*!
    *Alles Ist Sehr Gut* (Genesis 1:31)

    In allen anderen Religionen (Judentum, Islam usf.) oder den Philosophien (Hindu, Jain, Konfuzius, Tao usw.)
    wird das SEIN anerkannt!!! und zwar als *ewig Gutes Sein*,
    welches nichts „Schlechtes“ hervorbringen kann!

    Gefällt mir

  21. Thom Ram sagt:

    21:11

    Lach, Uhu in Hochform. Gratuliere.
    Das Dumme dabei ist, daß wir über diese „Dinge“ nachdenken, daß wir sie besprechen können, daß sie, darüber nachgedacht oder besprochen auch schon wieder „nicht real“ sind…….was auch immer wir als „Realität“ annehmen grad.

    Gefällt mir

  22. Mujo sagt:

    @jauhuchanam राम अवत कृष्ण יוחנן אליהו
    22/10/2022 um 20:11

    In den meisten deiner langen Ausführungen Stimme ich dir zu.

    „Die menschliche *Wahrnehmungs-Fähigkeit* Ist Kein Maßstab!“

    Die menschliche Wahrnehmung ist alles was zählt und die Wichtigste Essenz die von Bedeutung ist.
    Erst als ich dies erkannte konnte ich vieles im Weltbild und was die Weisen der Welt sagen Verstehen.
    Und er ist der garant für meinen Erfolg auf allen ebenen.
    Ohne dies könnte ich nicht einmal dein langes Schreiben wirklich verstehen, es wäre sonst nur ein Abstrakt für mich.
    Ich habe mir meine Wahrnehmung zum besten Freund der Welt gemacht den ich ganz Vertrauen kann. Das war ein langer und manchmal ein Schmerzhafter Prozess wenn ich ihn nicht die nötige Aufmerksamkeit gab.

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..

%d Bloggern gefällt das: