bumi bahagia / Glückliche Erde

Plötzliches Erwachsenentod-Syndrom

.

So langsam dürfte es zu vielen Ahnungslosen doch auch auffallen, daß da mehr Leut das Zeitliche segnen als wie bislang gewohnt. Mit der Schlumpfung darf dies nicht in Zusammenhang gebracht werden, darum schwuppdiwupp zaubert unsere Zaubermedizin einen sehr schlüssigen Namen aus dem Hut. „Syndrom“. „Syndrom“ haut immer hin. Ein „Syndrom“ ist unerklärlich und ist nicht heilbar.

Sie werden sich nicht mehr auf die Straße wagen. Führungskräfte schon heute sieht man nur in Panzerlimousinen.

Thom Ram, 09.06.10

Medien preisen „Plötzliches Erwachsenentod-Syndrom“ als Tarnung für Impftodesfälle an

https://www.brighteon.com/

Das mörderische medizinische Regime weiß, dass die Impfstoffe gesunde junge Menschen in alarmierendem Ausmaß töten, also hat es dem Phänomen plötzlich ein medizinisches Etikett verpasst, um die Menschen von der Wahrheit abzulenken. Jetzt heißt es, dass gesunde junge Menschen, die plötzlich und ohne medizinische Erklärung sterben, am Sudden Adult Death Syndrome (SADS) und nicht an den Impfstoffen gestorben sind.

Die britische Daily Mail hat einen Artikel veröffentlicht, in dem dieses neue so genannte „Syndrom“ beschrieben wird, das natürlich nur eine bequeme Bezeichnung ist, um die wahre Ursache dieser plötzlichen Todesfälle zu verschleiern. Der Titel des Artikels lautet: „Gesunde junge Menschen sterben plötzlich und unerwartet an einem mysteriösen Syndrom – Ärzte suchen mit Hilfe eines neuen nationalen Registers nach Antworten“, und es heißt, dass jeder unter 40 Jahren „…möglicherweise an dem Sudden Adult Death Syndrome (SADS) erkranken könnte.“

Alle Menschen unter 40 Jahren sollen nun „ihr Herz untersuchen lassen“, während ahnungslose Ärzte behaupten, nach der „genetischen Ursache“ für SADS zu suchen.

Übersetzt mit http://www.DeepL.com/Translator (kostenlose Version)

.

Media touts ‚Sudden Adult Death Syndrome‘ as cover story for vaccine deaths

The murderous medical regime knows that covid vaccines are killing healthy young people at an alarming rate, so they’ve suddenly assigned a medical label for the phenomenon in order to distract people from the truth. Now, healthy young people who suddenly die without any medical explanation are said to have died from Sudden Adult Death Syndrome (SADS) rather than from vaccines.

The UK Daily Mail has published an article detailing this new so-called „syndrome“ which is of course just a convenient label to mask the true underlying cause of these sudden deaths. The title of their article is, „Healthy young people are dying suddenly and unexpectedly from a mysterious syndrome – as doctors seek answers through a new national register,“ and it says that everyone under the age of 40, „…may potentially be at risk of having Sudden Adult Death Syndrome (SADS).“

All people under the age of 40 are now supposed to „get their hearts checked,“ while oblivious doctors claim to be searching for the „genetic cause“ behind SADS.

You can’t make this up. The medical negligence, incompetence and even maliciousness behind all this is mind-boggling.

Get the full story and shocking details in today’s feature podcast here.

.


12 Kommentare

  1. Vollidiot sagt:

    Solch einen Artikel ins Netz zum stellen erfüllt bereits den Tatbestand der „verfassungsschutzrelevanten Delegitimation des Staates“, unseres BRD-Staates, der beste und wertewestliche und demgemäs- wehrhafteste, den es je gab auf deutschem (?) Boden.
    Man denke an die Bereinigungsgesetze, an die Natostatuten und die Zusatzverträge zum 2+4-Vertrag.
    Bin mal gespannt wer zuerst hier einen Besuch bekommt, morgens um Fünfe…………
    Der Lihder hier wohnt ja nu gottseidank net in DACH.
    Da müßte ein EU-Haftbefehl raus, und des derf ein deutscher Staatsanwalt ja ned, weil die BRD so wertevoll (weschtlich) ischt, das- sie nach EU kein ausreichender Rechtsstaat ischt.
    Ich versteh des alles ned, warum des hier so zugoht.
    Awwer der Deitsche liebt sone Verhältnisse.

    Gefällt 2 Personen

  2. Thom Ram sagt:

    Volli

    In der Tat hat einer in in done sien Bedenken, Dach aufzusuchen.

    Gefällt 1 Person

  3. haluise sagt:

    Hat dies auf haluise rebloggt.

    Gefällt mir

  4. haluise sagt:

    WIR haben hier inkarniert, um die grösstmögliche HERAUSforderung zzuuu erLEBEN zum zwecke des uuufstrebens, was in germoney maximal geliefert ist.
    jedwede gehirnperle muss einzeln gesucht-gefunden-gehoben werden und im gehirnskastel an seine ort-stelle poniert werden zum zwecke der NEUANWEDUNG in der NEUWELT… luise

    Gefällt 1 Person

  5. Frollein Schmidt sagt:

    Wow!
    Das ist wirklich kaum mehr steigerungsfähig, oder?

    Das Geburtsereignis dieser Art der Berichterstattung war ja bekanntlich Nein-Illewen. Wir erinnern uns: Rucksäcke, dekorativ vor dem Flughafen abgelegt, mit Ausweispapieren der Täter und „Päntagon-Abschuss“-Videospielen drin; lustige „Photoshop“-Täterbilder, wo selbst der sprichwörtliche „Blinde mit Krückstock“ erkennen konnte, mit wie viel Spass an der Froid da Karikaturgesichter und muselmannische Kopfbedeckungen grotesk unsauber zusammengebastelt wurden,… – Um jetzt nur mal zwei der wirklich sehr offensichtlichen Beispiele zu nennen.

    Sehr oft stelle ich mir seitdem vor, wie die Leute, die solche Materialien und geistreichen „Erklärungen“ in die Weltmedien einstreuen, sich fassungslos die Haare raufen und verzweifelt in ihre Schreibtischkante beißen, weil ein großer Teil der Menschheit, trotz aller Bemühungen dieser Art, immer noch unbeirrt jeden noch so absurden Schwachsinn, der ihnen in TV und Zeitungen vorgesetzt wird, für voll nimmt.

    Ich glaube, es ist generell eines unserer größten Probleme, dass den Menschen der Humor abhandengekommen ist. Unser Kulturkreis war eigentlich mal ein sehr lustiger! Aprilscherze, Zettelchen-auf-den-Rücken-kleb-Spielchen, fröhliche Reigentänze zu jeder Gelegenheit, „was-sich-liebt-das neckt-sich“… Leider alles abgestorben in den letzten Jahrzehnten. Und ohne Freude und Ringelreihen wird der Mensch, körperlich wie geistig, stumpf und träge.

    „SADS“ ist denn auch wirklich eher sad und nicht mehr lustig.

    Gefällt 1 Person

  6. Drusius sagt:

    Der geistige Tod ist vermutlich schon viel früher eingetreten. Es geht immer so, daß bei einer Ideologie sowohl für als auch wider beschickt werden, um die Aufmerksamkeit zu fesseln und zu knebeln. Jede Herrschaft bedarf immer der Bedrohungen zur Stabilisierung. Sonst spielt keiner mehr mit.

    Gefällt 1 Person

  7. Reiner Ernst sagt:

    Gestern hat sich wieder ein Nachbar in die Kinik fahren lassen. Akute Atemnot. Diagnose: beidseitige Lungenentzündung.
    Aber er war einer der ersten, der im Winter bereits dreifach geschlumpft („geböörstet“) war.
    „Absolut unmöglich, dass dies mit den Stichen zu tun hat!“ ist das allgemeine Credo der guten und folgsamen Menschen (Schafe).

    Gefällt 1 Person

  8. palina sagt:

    @Reiner Ernst
    in der Klinik wird er die „hohe Kunst“ der Weisskittel zu spüren bekommen.

    Ich hoffe du hast noch Trauerkarten in der Schublade.

    Gefällt 2 Personen

  9. latexdoctor sagt:

    Ich dachte beim Lesen des Titels, „Das ist bestimmt ein Spassbeitrag“ oder daß es dabei um den durch den „Verfassungs“schutz herbeigeführten Freitod (Suizuid / Selbstmord) geht, denn etwas anderes als böse Satire konnte etwas wie der „plötzliche Kindstod im Erwachsenenalter“ nicht sein, dacht ich …

    Nun darf jeder Kommentieren das ich dümmer bin als eine getrocknete scheibe Brot, ich werde mich darüber nicht aufregen sondern es hinnehmen als das es ist: ein Fakt
    Wenn man so blöd ist wie ich und die menschliche Dummheit (vor allem der Dumpfmichel) unterschätzt, sind Beleidigungen der Intelligenz / des Verstandes der verdiente Lohn und zur gleichen Zeit ein aufrütteln, „nicht Einschläfern lassen“

    Gefällt mir

  10. latexdoctor sagt:

    Hat dies auf Märchen von Wurzelimperium S1 SunShinE rebloggt und kommentierte:
    Dumpfmichel, mir graut vor dir

    Gefällt mir

  11. Gernotina sagt:

    Auf Brighteon wird dieses absurde Thema eindringlich bebildert – die Justine Bieber scheint auch schon einen (Dach)Schaden zu haben.
    Liebe Grüße aus dem sonnigen, Herz- und Seele heilenden Italien!

    https://www.brighteon.com/b6941faf-247d-418a-9007-9109eaf2a6a2

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..

%d Bloggern gefällt das: