bumi bahagia / Glückliche Erde

Startseite » KRANKHEITSWESEN / DIE ANTIPODE ZUM GESUNDHEITSWESEN » "Corona"- "Virus" » Under covid tyranny, US hospitals have become murder factories / Nur in den Staaten?

Under covid tyranny, US hospitals have become murder factories / Nur in den Staaten?

.

Under covid tyranny, US hospitals have become murder factories

Across the United States, hospitals have been transformed into murder factories where people are falsely „diagnosed“ with covid via a fraudulent PCR test, then put on miscalibrated, made-in-China ventilators that blow out their lungs and kill them. Safe and effective medical interventions that actually save lives among covid victims — such as ivermectin — are strictly prohibited in nearly every hospital in the country, obviously as part of a malicious medical scheme to exterminate as many patients as possible to drive up the „pandemic“ death numbers.

What was once a system of medicine has become a system of deliberate murder.

Listen to the full details in today’s hard-hitting podcast here.

Unter der Tyrannei der Coviden sind die US-Krankenhäuser zu Mordfabriken geworden

Überall in den Vereinigten Staaten haben sich Krankenhäuser in Mordfabriken verwandelt, in denen Menschen mit Hilfe eines betrügerischen PCR-Tests fälschlicherweise mit Covid „diagnostiziert“ werden und dann an falsch kalibrierte, in China hergestellte Beatmungsgeräte angeschlossen werden, die ihre Lungen ausblasen und sie töten. Sichere und wirksame medizinische Maßnahmen, die bei Covid-Opfern tatsächlich Leben retten – wie Ivermectin – sind in fast allen Krankenhäusern des Landes streng verboten, offensichtlich als Teil eines bösartigen medizinischen Plans, so viele Patienten wie möglich zu vernichten, um die Todeszahlen der „Pandemie“ in die Höhe zu treiben.

Was einst ein System der Medizin war, ist zu einem System des vorsätzlichen Mordes geworden.

Hören Sie sich die vollständigen Details im heutigen Podcast hier an.

Das Vorgehen ist schlicht.

Leut, welche so dumm sind, sich hospitalisieren zu lassen werden wie immer möglich als „Covid-erkrankt“ bezeichnet. Mit oder ohne Test. Husten? Covid. Schnupfen? Covid. Kopfschmerzen? Covid. Fehlender Geschmackssinn? Covid.

Weil so viele „Covid-erkrankt“ sind, muß man noch viel mehr impfen. Dritte, vierte, fünfte Impfung. 2019 (zwanzigneunzehn) wurde von der EU ein Papier geschaffen, da sind 8 (acht) Impfraten aufgeführt.

Jede Impfung vergiftet des Menschen Körper noch mehr. Immer noch mehr sogenannt „Covid-Erkrankte“ werden eingeliefert.

So bleibt nur der ab so lute Lockdown, nebst Tests und Impfungen. Zudem müßen Ungeimpfte, welche ja die große Gefahr bilden, in Konzentrationslager abgeführt werden.

Das Vorgehen ist schlicht.

Und geht in die Hose. Keineswegs alle Menschen sind blöde. Wir stehen mitten in einer gewaltigen Flurbereinigung. Menschen, deren Seelen nicht bereit sind, das Neue Zeitalter mitzugestalten, sie machen sich vom Acker. Ist das eine Tragödie? Ist es nicht. Es passiert im Zeichen der aktuellen Zeit. Es ist unumgänglich. Jeder stirbt eines Tages. Viele gehen nun früher als was dem bisherigen Durchschnittsalter entsprochen hätte. Andere verlängern ihre Inkarnation, da sie gebraucht werden. Das läuft alles richtig. Wer frei denkt kann das erkennen.

Und die Vergifter? Sie spielen ihren Part. Sie werden durch Lernprozesse gehen, auch das gehört dazu. Die Wenigsten hier, die Meisten in anderen Sphären.

Pflege Dein gutes inneres Licht! Vertraue Dir, Deinem Lebensplan, vertraue dem, was wir behelfsmäßig mit „Gott“ bezeichnen.

Gottes Segen mit Dir.

TRV, 31.08.NZ9 (Neues Zeitalter, Jahr neun)

.

.

 

Übersetzt mit http://www.DeepL.com/Translator (kostenlose Version)


12 Kommentare

  1. sam sagt:

    Krankenhausbett aus Pappe verwandelt sich in einen Sarg!

    Gefällt mir

  2. fritz sagt:

    Ja es läuft so ab: jemand hüstelt, hat Schnupfen, fühlt sich nicht so fit und glaubt alles was im TV verkündet wird und was in der Zeitung steht und das ist seit 16 Monaten tagtäglich Corona. Also geht er zum Arzt und der macht den PCR Test. Dieser Test ist nicht kalibriert und kann kein Corona anzeigen, aber irgendeine Infektion. Also der Arzt ist instruiert vom zuständigen Gesundheitsamt, er muss denen das melden und der Patient wird ins Krankenhaus eingeliefert. (Wenn er das nicht tut, dann bekommt der Arzt grosse Probleme). Im Spital erwarten ihn starke antivirale Medikamente die ihn krank machen und nicht gesund. Also die Dosis wird erhöht und noch ein weiteres Medi verabreicht. Nach einigen Tagen hat er Lungenprobleme und wird intubiert, also an die Maschine angeschlossen. (Auch im Spital müssen die WHO und Gesundheitsamt-Vorschriften eingehalten werden sonst gibts Probleme). An die Maschine anschliessen sieht so aus:
    Interview mit Dr. ………….. (Lungenfacharzt): Was heisst das für die Entscheidung, ob jemand beatmet wird oder nicht ? „Für Patienten ist eine invassive Beatmung grundsätzlich schlecht. Selbst wenn das Beatmungsgerät optimal eingestellt und die Pflege perfekt ist, bringt die Behandlung viele Komplikationen mit sich. Die Lunge reagiert auf zwei Dinge empfindlich: Überdruck und eine zu hohe Sauerstoffkonzentration in der zugeführten Luft. Ausserdem müssen Sie den Patienten bei der Beatmung SEDIEREN – sie nehmen ihn aus der Welt. Er kann nicht mehr essen, trinken und selbstständig atmen. Ich übernehme also die Totalkontrolle über den Organismus. Nur mit Überdruck kann ich Luft in die Lunge bekommen. Bei der Spontanatmung passiert das Gegenteil, die Luft gelangt durch Unterdruck in die Lunge. Das terminale Versagen der Lunge entsteht häufig durch zu hohen Druck und zu viel Sauerstoff. Es ist also besser selbst zu atmen.“
    Die Intubations Überlebensrate ist sehr schlecht und wie in Bergamo/Italien, in USA und anderwo starben sie am Laufmeter.
    Heute machen Sie es sich einfacher, denn es gibt ja seit diesem Jahr 2021 die Impfung von etwa 6 Herstellern und die einen sind sehr stark und tödlich. Pfizer vor allem musste Impfgifte zurücknehmen. Also heute wird geimpft beim Arzt oder im Spital und Altenheim und dann ist das Gesundheitsrisiko gross wie auch das Todesrisiko. Besonders im Spital wenn neben der Impfung auch noch Antivirale Medikamente gegeben werden.

    Hier weiter Links zum informieren:

    https://www.rubikon.news/artikel/die-medikamenten-tragodie
    https://wissen-teilen.org/
    https://www.rubikon.news/artikel/fatale-therapie
    https://www.rubikon.news/artikel/die-unterwerfungsmedizin
    https://www.rubikon.news/artikel/das-impf-himmelfahrtskommando
    https://www.rubikon.news/artikel/die-nonsens-tests



    Gefällt 1 Person

  3. Mujo sagt:

    Und wenn es nicht die Beatmungsgeräte schaffen dann der Rest der Medizinischen Behandlung.
    Dr. Claus Köhnlein hat es oft genug beschrieben.

    Gefällt 1 Person

  4. sam sagt:

    «Die Impfung wirkt nicht gut genug»: Feusi Fédéral Ep. 20 mit Stephan Rietiker

    Gefällt mir

  5. palina sagt:

    @fritz
    31/08/2021 um 20:25

    danke für die Links. Kenne sie alle und noch viele mehr.

    Der Nürnberger Kodex wird total ignoriert.

    Ein Menschen-Verbrechen was hier passiert.

    Hoch kriminell die Leute im Hintergrund.

    Gefällt 1 Person

  6. sigma-flieger sagt:

    Ich sage nur mms-seminar.com Die Lösung ist CLO2!

    Gefällt mir

  7. fritz sagt:

    @palina
    Leider wird ALLES ignoriert was nur ein bischen der Wahrheit entspricht. So etwas gab es noch nie
    und ist Krieg der Globalisten gegen die Völker und Nationalstaaten. Schon seit vielen Jahren vorbereitet.
    Es hat einen starken Bezug zu dem was vor 100 Jahren geschah und es sind die gleichen Menschen-
    Gruppierungen, in neuen Generationen, die um jeden Preis ihre Ziele erreichen wollen. Das zu verstehen
    ist für viele Menschen sehr schwierig, es fehlt ihnen die entsprechenden Geschichtskenntnisse und diese
    müssen zusammengeklaubt werden. Die entsprechenden Bücher fehlen überall und wurden rigoros
    aussortiert. Die Allierten haben in 3 grossen Wellen nach Ende des Krieges 1945 soviele Bücher in
    Bibliotheken, Universitäten, Schulen, Stiftungen und Bildungsstätten vernichten lassen. Früher gab es
    seitenlange Listen wo diese Titel aufgeführt wurden, heute findet man nichteinmal diese. Es wurde alles
    zerstört was deutsch war: Kultur, Musik, Handwerk, Architektur, Landbau, Politik, Geschichte, Ernährung,
    Medizin, Bildung und vieles mehr. Bekannt ist aber nur die Bücherverbrennung während des Weltkrieges von
    Seite Deutschland. Diese war aber nur ein Bruchteil von dem was die Allierten, die zuständige USA,
    zerstört haben. Auf die Deutsche Bücherverbrennung wird immer wieder, auch heute noch, hingewiesen.
    Auf die Allierten (USA) Büccher und Kulturzerstörung wird nicht hingewiesen.

    Gefällt mir

  8. fritz sagt:

    @sam
    Der Unterschied von Köhnlein zum Nebelspalterbeitrag ist: Köhnlein befasst sich als Arzt schon seit 20 Jahren mit Viren und hat vor 15 Jahren das Buch „Viruswahn“ geschrieben was heute in der 10. Auflage erscheint. Dabei weisst er immer wieder darauf hin, dass es keine Wissenschaftliche Berichte über die Isolierung der Viren gibt wie SARS, Scheinegrippe, Vogelgrippe, BSE, Polio, Masern, Corona. Es gibt wissenschaftliche Standards, die schon vor langer Zeit festgelegt wurden, um solche Wissenschaftsberichte als gültig zu erklären und in den grössten Medizin/Wissenschafts Magazinen zu publizieren. Diese wurden nie eingehalten. Auch die Impfungen, die es seit Dezember 2020 gibt, also noch kein Jahr her und alle nur provisorisch zugelassen wurden sind mit ihrem RNA und Gentechnik nicht geprüft. Normalerweise dauert es mindestens 3 Jahre bis eine Impfung zugelassen wird. Bei der Schweinegrippe hat man das auch so gemacht und nachdem die ersten 20 Menschen nach der Impfung gestorben sind wurde alles abgeblasen und beendigt.
    Nebelsplater und Rietiker haben sich nicht mit den Ursprüngen und Verifizierung des Corona Virus auseinander gesetzt. Sie gehen davon aus, dass die WHO schon recht hat mit der Ausrufung der Pandemie und fachsimpeln über die Impfung, aber nicht mehr. Das das ganze auf völlig falschen und ignorierten Ursprüngen basieren könnte kommt ihnen nie in den Sinn. Denn sowas halten sie für unmöglich. Die Hierarchie (strenge Rangordnung) von der WHO, finanziert durch Bill Gates, zu den über 150 Mitgliedländern und deren Gesundheits Minister in den einzelnen Ländern, dann zu den Kantonen/Regionen und weiter in die einzelnen Spitäer/Arztpraxen ist für sie heilig und unantastbar. Da haben sie keinerlei Zweifel, dass etwas krumm läuft, oder wenn doch, dann würden sie nie öffentlich darüber sprechen, denn die mediale Tsunamiwelle und Zerstörung der Berufstätigkeit wäre garantiert.

    Gefällt 2 Personen

  9. sam sagt:

    ist Reitschuster gekippt?

    Gefällt mir

  10. Thom Ram sagt:

    Mon Dieu.

    Die Situation ist so einfach.

    Sind da auf Erden vampiristische Zerstörer. Sind da auf Erden beseelte Menschen.

    Der Kampf findet statt. In allen Phacetten, was darüber gelabert wird, es bräuchte 1000000 Terrabyte, um es aufzuzeichnen.

    Dabei ist es so einfach.

    Die Zerstörer haben massenhaft Schlachten verloren, den Krieg verloren definitiv, doch haben sie noch Patronen in den Gewehrläufen, und die verschießen sie, denn die können nicht anders, sie sind Zerstörer.

    Beseelte Menschen schließen sich zusammen.

    Wir erarbeiten glückliches Leben auf glücklicher Mutter Erde.

    Gefällt mir

  11. sam sagt:

    Corona-Medikament – Die Antikörper-Zauberer aus Bellinzona

    https://www.srf.ch/news/schweiz/corona-medikament-die-antikoerper-zauberer-aus-bellinzona

    Gefällt mir

  12. DET sagt:

    @ fritz
    01/09/2021 UM 15:36

    Wenn Du von den USA sprichst musst Du auch sagen welche Du meinst, denn sie gibt es
    in dreifacher Ausführung und die, die Du meinst, ist eine britische (genau genommen schottische) Firma,
    agierend unter diesen Namen und hat nichts mit den Amerikanern zu tun, denn sie wird von der britischen Krone
    betrieben. Die eigentlichen Amerikaner wurden genauso reingelegt wie wir.

    @ Alle

    In diesem Vid hier: (engl.) (https://www.youtube.com/watch?v=A44CM4lBSDg&list=PLBuiu8iRUtuAEHGduBbK-T-IdUnXhEaQ_)
    geht es um ein Symposium über A.I. (gemeint ist künstliche Intelligenz).
    Von der 13..38 Min erläutert Bradley, mit dem ich seit 6 Jahren in Kontakt bin, was A.I. ist, wo sie herkommt, wie sie
    uns beeinflusst, wie man ihr begegnet und weitere Probleme. Bradley ist ein Experte auf diesem Gebiet, denn er ist
    mit vielen anderen Leuten, die sich auch damit beschäftigen, in Kontakt und hält sein Wissen nicht zurück.

    Mittlerweile ist ja bekannt, das Graphen-Oxide in Form von Nano-Partikeln verimpft werden und wer wissen will wie das ganze
    Puzzle sich zusammenfügt, wird bei Bradley fündig.
    Hier ist seine Homepage (https://www.lovetruthsite.com/nano-tech-and-your-early-warning-from-those-who-loved-you/)
    und wer der englischen Sprache nicht so mächtig ist, …. er hat auch einen Translator dort installiert, der gute Ergebnisse
    in der Übersetzung bringt.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: