bumi bahagia / Glückliche Erde

Startseite » SCHULE » Schetinin » . » Stopp Drohnen / Stopp Ramstein / Menschenkette / Grossanlass / 10./11. Juni 2016

Stopp Drohnen / Stopp Ramstein / Menschenkette / Grossanlass / 10./11. Juni 2016

Sagt man „Ramstein“, zeigt man auf ein einzelnes Kapitel eines dicken Buches. Wie konnte es dazu kommen, dass die Steuerungszentrale der US Drohneneinsätze in Europa, Nahost und Nordafrika in Deutschland steht? Wie kann es sein, dass sie täglich munter in Betrieb ist? Wollen die Deutschen, dass die US / NATO von Deutschland aus feige-mörderische Drohneneinsätze starten?

Natürlich wollen Deutsche das nicht. Wahrscheinlich will es auch die Mehrzahl der Deutschen nicht, die der Basis ihr tägliches Brot verdankt. Doch braucht der Mensch sein tägliches Brot, und so dient er dem Verbrechen eben auch gegen seine Ueberzeugung weiter. Vom Schiff aus betrachtet meine ich daher, die Gebäulichkeiten der Basis sollten Schritt für Schritt umfunktioniert werden so, dass die Einheimischen nicht auf der Strasse stehen, sondern einer neuen Erwerbstätigkeit nachgehen können.

Ich sage das fast Unmögliche nur scheinbar leicht dahin.  Bevor so etwas überhaupt gedacht werden kann, muss sehr viel Grösseres passieren.

So lange Deutschland Vasall der Anglikaner ist und sich immer noch im Kriegszustand mit ihnen befindet, ist es ausgeschlossen, dass an Ramstein etwas geändert wird, denn weder Volk noch „Regierung“ der BRD verfügen meines Wissens über die Kompetenz, an der Ramsteinbasis auch nur eine Schraube andersrum zu drehen.

.volk und Zionist

.

Für Neueinsteiger: Es wurde  seit der Kapitulation der Wehrmacht 1945 kein Friedensvertrag geschlossen. Die BRD ist erobertes Gebiet. Die Aliierten haben Deutschland vereinnahmt. Die deutsche „Regierung“ der BRD darf nicht mal husten, ohne erst Washington um Erlaubnis gefragt zu haben.

Warum wusste ich das nicht?

Weil die deutschen Geschichtsbücher 1945 ff. eingezogen und durch von den Siegern diktierte Bücher ersetzt wurden. Weil die grossen TV-Anstalten und die grossen Blätter seit 1945 gleichgeschaltet Wichtigstes auslassen, andere wichtige Dinge buchstäblich auf den Kopf gestellt vermelden, weil sie also Unwahrheiten verbreiten und das Ganze mit Körnchen von Wahrem und mit einer Flut von relativ unwichtigen Horrormeldungen garnieren, so dass der Leser meint, er sei informiert. Was er ist. Aber verkehrt herum. 

Du möchtest mehr wissen? In bb sind dem Thema viele Artikel gewidmet. Ich empfehle dem Einsteiger zum Beispiel die zweite Hälfte dieses Artikels zur Lektüre. Es handelt sich dabei um einen Ausschnitt aus dem Buch von Gerard Menuhin: „Wahrheit sagen, Teufel jagen“. 

.

Ist es denn unter diesen Umständen sinnvoll, bei Ramstein Versammlungen abzuhalten, mit dem Ziel, die dort gesteuerten Drohnenflüge einzumotten?

Ich sage: Scheinbar nein. Die Demo wird unmittelbar null nichts ändern.

Ich sage: Im Gesamten gesehen ja, es ist sinnvoll, denn:

volk und Zionist

.

A)  Ohne Information der Bevölkerung wird nie etwas zum Besseren ändern. Und eben das passiert! An Versammlungen wie die Bevorstehende es ist, da werden informative Reden gehalten, Teilnehmer vernehmen geheim gehütete Wahrheit, und es werden neue Perspektiven gezeigt. Wir Menschen benötigen das, und zwar dringlich: Information und Perspektiven.

B)  Einen Pfeil kann man von Hand brechen. Ein Bund von Pfeilen ist von Hand nicht zu beschädigen. Die Versammlung ist zwar nur ein Pfeil. Landesweit finden andere Versammlung im selben Geiste statt. Zusammen erwächst aus ihnen eine Macht. Das Wissen, wie es um die BRD wirklich steht, greift um sich. Dieses Wissen ist die Grundlage dafür, dass sich die Menschen der BRD aufraffen mit dem Ziel, wieder ein Deutschland zu schaffen, nicht mehr Vasall zu spielen, sondern ein starkes, gutes , souveränes Volk zu werden, welches mit anderen guten Völkern auf Augenhöhe spricht.

Dass ein Aussenposten der Hölle wie die Ramseinbasis es ist, dann liquidiert werden wird, versteht sich von selbst.

thom ram, 02.06.0004 (2016)

.

Was? Wann? Wie? Wo? ——-> Newsletter_Ramstein_01.06.2016_web

.

Hier das Einladungsschreiben dazu: 

Liebe Friedensfreundinnen und Friedensfreunde,

der diesjährige Höhepunkt der Kampagne Stopp Ramstein rückt immer näher. Am 11.06.2016 findet eine Menschenkette um die Air Base Ramstein statt.

Bitte findet anbei das (Bühnen-) Programm und Route der Menschenkette sowie weitere aktuelle Informationen. Diese können auch auf www.ramstein-kampagne.euabgerufen werden.

Wir würden uns freuen, Euch bei der Menschenkette sowie den Aktionen des Wochenendes begrüßen zu dürfen. Wir brauchen jede Frau und jeden Mann, um die Menschenkette zu schließen und ein eindrucksvolles Zeichen gegen den Krieg von deutschem Boden und im speziellen den völker- und grundgesetzwidrigen Drohnenkrieg zu setzen. Daher möchten wir Euch auch bitten, diese Email an Interessierte weiterzuleiten und in Euren Kreisen zu verbreiten.

Für Rückfragen stehen wir gerne zur Verfügung.

Beste Grüße,

Aktionsbüro Stopp Ramstein

Aktionsbüro Ramstein-Kampagne

Marienstraße 19/20

10117 Berlin

Tel.: 030 20 65 48 57

Fax: 030 31 99 66 89

info@ramstein-kampagne.eu

www.ramstein-kampagne.eu

.

.volk macht

.

.

.


7 Kommentare

  1. Hawey sagt:

    Hat dies auf meinfreundhawey.com rebloggt.

    Liken

  2. haluise sagt:

    Hat dies auf haluise rebloggt.

    Liken

  3. palina sagt:

    „RAMSTEIN – DAS LETZTE GEFECHT“ heißt der neueste NuoViso Film und zugleich erste Dokumentarfilm des Journalisten Norbert Fleischer. Für den Leipziger Filmemacher steht fest: Die Bundesregierung verstößt mit ihrem Wegschauen bei den völkerrechtswidrigen Vorgängen auf dem US-Luftwaffenstützpunkt gegen das Grundgesetz. In Ramstein und Umgebung sprach der Filmautor mit Anwohnern und Experten. Dabei machte er auch mit den US-Militärs Bekanntschaft, die versuchten seine Dreharbeiten vor Ort zu behindern. Fleischer erklärt, wie perfide die Uniformierten dabei vorgingen – und wie die deutsche Polizei auf diese Einschränkung der Pressefreiheit reagierte. Die Dokumentation widmet sich auch dem komplizierten rechtlichen Status des Aufenthalts der Amerikaner in Deutschland, der laut juristischer Meinung auch im Jahre 2016 immer noch auf dem Besatzungsrecht der 1950er Jahre beruht.

    Ramstein: Recherchieren verboten! Norbert Fleischer im NuoViso Talk

    Liken

  4. Richard d. Ä. sagt:

    Ganz hervorragende Zusammenfassung unserer gegenwärtigen Situation in Deutschland mit Einladung nach Ramstein. Vielen Dank!

    Liken

  5. thomram sagt:

    Danke, Richard.
    🙂

    Liken

  6. luckyhans sagt:

    @ palina:
    „Die Bundesregierung verstößt … gegen das Grundgesetz.“ –

    Das tut diese Bundesregierung und alle ihre Vorgänger, wie auch alle sog. Parteien dieses Landes und alle anderen „tragenden“ Organisationen, seit mindestens 60 Jahren regelmäßig in dieser oder jener Form.
    In Bezug auf die Wahl des Bundestages ist dies sogar vom sog. Bundesverfassungsgericht bestätigt worden – und wurde NICHT verändert!

    Wir haben es also in diesem Lande mit einer Rechtsauffassung zu tun, die besagt:
    Solange jemand den Interessen der Besatzer dienlich ist, darf er machen, was er will.
    Im wörtlichen Sinne und unbeschränkt – Bestrafung ausgeschlossen.

    Alle „Gesetze“, Verordnungen und sonstigen Rechtsakte sind ausschließlich für den Fall vorgesehen, daß jemand diesen Interessen (die sich natürlich auch von Zeit zu Zeit verändern können) nicht entsprechen will: DANN wird mit der „ganzen Härte des Gesetzes“ zugeschlagen.

    Es wird Zeit, daß die Menschen in diesem Land das endlich begreifen.

    Daß diese formale Seite des „Rechts“ natürlich nichts mit der Verantwortung eines jeden Menschen für seine eigenen Handlungen (in jeder Form) zu tun hat, von der sich niemand „entbinden“ (lassen) kann, ist auch klar… 😉

    Liken

  7. palina sagt:

    @luckyhans
    danke für die Hinweise. Ist noch nicht so mein Gebiet. Da muss ich mich noch in viele Dinge einlesen.

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: