bumi bahagia / Glückliche Erde

Startseite » AUTOREN » ADMIN THOM RAM » Dr. Ulrich Warnke / Wieder erwachendes Bewusstsein

Dr. Ulrich Warnke / Wieder erwachendes Bewusstsein

Wir weise, wissende Sternenkinder, wir kamen damals auf Erden, um zu helfen, ließen uns, scheinschönen Verlockungen erliegend, hinunterziehen bis da hin, wo wir heute sind, Frösche unten im Brunnen, Wahrnehmungsfähigkeit, Wissen, Bewusstsein auf Frosch-Ebene.

Dies wendet sich nun.

(An Kritiker meiner Bild-treuen Srache gerichtet: Es heißt hier wenden, nicht etwa wänden, wie möglicherweise befürchtet. Knurr.)

Jau. Hier geht es um es chliises Bitzeli mehr als um zu Unterscheiden zwischen „wenden“ und „wänden“. Hier geht es um Wende unseres Seins. Ich könnte, sinnkongruent, auch sagen, es gehe um Abwänden, nämlich gehe es darum, aufgebaute Wände abzubauen, damit freie Sicht erlangend.

So wie jeder Kluge, so auch Dr. Ulrich Warnke vermittelt sein Wissen so, daß auch Laie, wie ich es bin, folgen kann.

Quanten. Quantenpfüsick. Was wie ist und funzt das. Warnke beginnt mit dem Hinweis auf das „Vakuum“ zwischen Kern und Elektron, eben, angeblich leer, tatsächlich beinhaltend das unendliche Meer an Wissen, Möglichkeiten, beinhaltend das für uns unvorstellbare Alles Was Ist. Gemeinhin „Gott“ benannt.

Einschub. Wir Seminaristen damals hatten Chemielehrer, älterer Mann, sowas von liebenswürdig-gütig, alle wir respektierten ihn darob, sein Nickname war „Schluck“, und, in meinem Hirni ist eingebrannt, als wie er seine Hand auf den Wasserhahn legte und sagte, sinngemäß: „Und, liebe Jungs, immer und immer nur kann ich es nicht fassen. Ich lege da meine Hand auf etwas, was mir und euch feste Materie zu sein scheint. Und in Wirklichkeit ist da „feste Materie“ nur 0,0000001 Prozent, nämlich zwischen dem Atom und den Elektronen, da ist ein leerer Raum. Was uns da „fest“ vorkommt, das ist im Vergleich zu dem, was uns als „nicht fest“ vorkommt, ein nullkommanullnullnull und so weiter NICHTS.

Er zeigte sein Nichtverstehen. Wir verehrten ihn dafür.

.

Nun, Vorhang auf für die klare Rede des Dr. Ulrich Warnke, 23 Minuten Konzentrat. 🙂

Thom Ram, 15.12.10

.

.

.


9 Kommentare

  1. naomi sagt:

    von Herzen Danke für für dieses Video.

    Gefällt 1 Person

  2. Mujo sagt:

    Das Video wurde schon seit Jahren hier ein Paar mal von mir und palina gepostet. Jetzt bekommt es einen eigenen Rahmen hier, gut so. Von Warnke kann man einfach alles anhören, der Mann ist Top. Auch seine Bücher sind Super.

    Gefällt 1 Person

  3. helmutwalch sagt:

    Ja schön 🤩

    Also immer wenn du aus dem Bewusst-sein fällst 🥹

    Tätig wirst ! in Gedanken Worten oder Werken 🥹🙃

    Bist du Gott 🤩 im besten Fall ❇️Weißt Du daß der F-Lappen,Dich den Funke übernommen hat !🧐

    Ja und der da will,braucht,verstimmt………ist ! ändern muss 😜🤔🧐❇️Nicht der ist , der die Kompetenz hätte 🤩❇️

    Mit des Funken Schöpfer-Energie sinnvoll,ohne Schaden anzurichten umzugehen !

    Gut aufpassen du musst !

    Ob du der Funke ⚡️ oder du der F- Lappen 🙃

    Mit des Schöpfer‘s Kraft hantiert 😜😜🤔🧐🧐🤩❇️🙏❤️

    Im Tun als Alle für Alle

    Gefällt 1 Person

  4. eckehardnyk sagt:

    Anleitung zur spirituell verstandenen Magie

    Gefällt mir

  5. Der Prophet sagt:

    Das Video ist gut, was Dr. Warnke sagt, kann ich gut verstehen, es stimmt was er sagt, mit Gedanken kann man gut Heilen,und vieles mehr, dabei ist es wichtig,das man alle anderen Gedanken abschaltet, so wie der der Meditation, gesunde Gedanken gesunder Körper, das leben ist einfacher als man denkt, nur der Mensch macht es kompliziert.
    WEnn man Wünsche hat muß man auch daran Glauben, sonst können die Wünsche nicht in erfüllung gehen…

    Gefällt 1 Person

  6. Thom Ram sagt:

    Hoppla, bitte um Verzeihung. Diese Eingabe ist hier am falschen Ort, gehört unter
    https://bumibahagia.wordpress.com/wp-admin/post.php?post=81143&action=edit

    Freunde, Euer Eifer rührt mich. Danke!

    Caesar ist nun, nach zwei Tagen, geschätzt auf 90% seiner Kräfte, frißt und spielt mit Baba, dem kleinen Halbschwesterchen als wie zuvor.

    Mama Mimim, die hat es heftig mitgenommen, schlief und schlief. Gestern abend, also 30h nach dem Eingriff, da erstmal stakste sie in den Garten und peilte die Situation neu. Heute frisst sie wie normal und macht munteren Eindruck, ich meine, sie sei auf 75% ihres normalen Energiepegels.

    Der Tierarzt hat mir Antibiotikum gegeben. Ich verabreiche es nicht.

    Ich habe nachgeschaut, was Sterilisation und Kastration in DACH kostet. Puh.
    Hier habe ich bezahlt für die beiden OPs, darin inbegriffen Abholen und Zurückbringen, yepp, der Arzt himself fuhr die viermal halbe Stunde, war also volle 2 Stunden unterwegs, 1,2 Mille, das sind 80 Euro.

    Gefällt mir

  7. Drusius sagt:

    „Ein mit einem Gefühl verbundenes Gedankenbild ist eine magisch wirkende Kraft, die sich selbständig realisieren muß“. ( Zitat aus „Exerzitien für Freimaurer“, Emil Stejnar, S. 81).

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..

%d Bloggern gefällt das: