bumi bahagia / Glückliche Erde

Startseite » KRANKHEITSWESEN / DIE ANTIPODE ZUM GESUNDHEITSWESEN » "Corona"- "Virus" » Speyer / 500 Schüler zwangsgespritzt

Speyer / 500 Schüler zwangsgespritzt

.

Es geht um Massenmord. Die Suppe von BT wirkt in einem Zeitraum von maximal drei Jahren tödlich.

https://t.me/fragunsdoch_WWG1WGA/8775

Thom Ram, 11.07.NZ9

.

.


10 Kommentare

  1. Gernotina sagt:

    Jetzt fehlt nur noch, dass sie ihn „ausschlachten“ wollen:

    Soldat nach Impfung hirntot!

    Ein spanischer Soldat wurde mit AstraZeneca geimpft und fiel in Ohnmacht. Er ist jetzt hirntot.

    Der am 7. April mit AstraZeneca geimpfte Unteroffizier der Armee, ist nicht gestorben, wie die Regierung zunächst berichtet hatte, sondern hirntot.

    An diesem Freitag erhielt das Pharmakovigilanz-Zentrum des Gesundheitsministeriums der Regierung von Navarra, Spanien eine Benachrichtigung über ein „unerwünschtes Ereignis mit tödlichem Ausgang“ von einer Person, die am 7. Obwohl die Landesregierung berichtete, er sei an einer „Thrombose der Nebenhöhlen mit Thrombozytopenie und Hirnblutung“ gestorben, ist der Betroffene nicht gestorben und befindet sich im Hirntod

    Der spanische Soldat, der den Impfstoff von AstraZenaca, einem Mitglied des Infanterieregiments América 66 de Cazadores de Montaña mit Sitz in Pamplona, ​​erhielt, litt an einer „Zerebralen Sinusthrombose mit Thrombozytopenie und Hirnblutung“, wie die Regionalregierung berichtet.

    Der Korporal erlitt am 21. zu Hause eine Ohnmacht und wurde in die Klinik der Universität von Navarra verlegt, teilte die Armee mit.

    Die Regionalregierung hat erklärt, dass dieses unerwünschte Ereignis gemäß dem geplanten Verfahren der spanischen Agentur für Arzneimittel und Gesundheitsprodukte (AEMPS) sowie den übrigen autonomen Zentren für Pharmakovigilanz gemeldet wurde. Der Fall wird untersucht.

    Das spanische Pharmakovigilanz-System für Humanarzneimittel (SEFV-H), das sich aus den autonomen Zentren für Pharmakovigilanz zusammensetzt und von der spanischen Agentur für Arzneimittel und Gesundheitsprodukte (AEMPS) koordiniert wird, bewertet permanent die in Spanien gemeldeten vermuteten Nebenwirkungen mit allen zugelassenen Medikamente, einschließlich Impfstoffe und deren verschiedene Arten, wurden hinzugefügt.

    Gefällt mir

  2. palina sagt:

    wer hätte gedacht, dass es so viele Mengeles wieder gibt?

    Genozid weltweit mit diesem Gen-Experiment.

    Gefällt 3 Personen

  3. Gernotina sagt:

    Graphenoxid – pures Gift! 11 Min.

    https://gloria.tv/post/2Z8CsLfGgUNSAMZFRqJm7VMYb

    Gefällt mir

  4. Thom Ram sagt:

    Wenn ich dazu komme, hänge ich dies verd Oxyd als Artikel raus.

    Gefällt mir

  5. Gast sagt:

    Möchte mal kurz aus dem Nähkästchen plaudern……
    In meinem ganzen Familien- Und Freundeskreis, alle zweifach gespritzt, teilweise seit gut 4 Monaten (außer meinen 2 Kindern und Frau). An meinem Arbeitsplatz, fast alle schon gespritzt.
    In der Kletterhalle fast alle gespritzt. Eltern und Schwiegereltern längst gespritzt. Im Studentenkreis meiner Tochter alle gespritzt, auch ihr Freund… In der Schule meines Sohnes hat man jetzt Impfstraße für über 18jährige eingerichtet. Ist ein riesiger Erfolg, fast alle machen mit….. Kinderarztpraxen die Impfungen für Kinder anbieten werden überrannt….
    Und alle Gespritzten in meiner Umgebung fühlen sich sau-dackel-pudel-wohl… Keine Nebenwirkungen, sie bezeichnen sich als „clean“ und als Retter der Zivilisation. Selbst meine Kinder sind manchmal am Zweifeln….. Bin sehr gespannt ob sich da noch etwas verändert….
    Ich glaube, unsere Herren und Gebieter, die uns in der intellektuellen Entwicklung um Jahrtausende voraus sind, haben ihre Pläne so eingerichtet, dass spätere Probleme der Gespritzten nicht mehr auf die Impfung zurückzuführen sind….
    Abwarten, Tee trinken, die eigene Schwingung erhöhen, die Intuition schulen und zuschauen was geschieht. Viele Vorhersagen zu dem Thema empfinde ich als richtig aber den Zeitfaktor, wann was wie eintritt kann niemand bestimmen der er hängt vorrangig vom Kollektivbewusstsein ab…

    Gefällt 4 Personen

  6. Angela sagt:

    @ Gast

    Könnte Ähnliches berichten! Ganz wenige hatten ein paar harmlose Nebenwirkungen…. Deine letzten Sätze finde ich sehr gut!

    Angela

    Gefällt mir

  7. ignifer1 sagt:

    @Gast,

    in meinem Umfeld gabs bei Pflegepersonal nach der 2.Dosis teils heftige Reaktionen – eine musste stationär behandelt werden (massive Symptome, die man von einer Grippe kennt), ist jetzt aber wieder wohlauf.

    In der Verwandschaft scheinen es alle bisher gut weggesteckt zu haben, selbst mein 80jähriger Schwiegertiger. Allerdings ist Schwiegertiger beweglicher, belastbarer, gesünder und zäher als die meisten 25jährigen die ich kenne (betreibt eine kleine Yogaschule und kein Berg bis 4000 Meter ist vor ihr sicher – also ganz andere Grundvoraussetzungen).

    Ich bin zum Glück nicht in der Zwickmühle mich entscheiden zu müssen und halte es da so wie Du – abwarten, Tee trinken, die eigene Schwingung erhöhen, die Intuition schulen und zuschauen was geschieht.

    Gefällt 1 Person

  8. viktoria sagt:

    Hallo ich melde mich nun weil ich was zu melden habe! Frankreich! Gestern berichtete mir eine Frau die ich schon viele Jahre kenne dass sie ihre Mutter, 82 Jahre, zur Spritze gedrängt hatte. Sie meinte es sei gut – aber am nächsten Tag war die Mutter ins Krankenhaus eingeliefert worden und starb an Thrombose. Verständlicherweise macht sich diese Frau nun Vorwürfe. In meinem Lieblingslädchen liess sich ein Verkäufer „behandeln“ und ist seit drei Wochen nicht gut drauf. Ein älterer Herr, guter Bekannter, leidet seit der Spritze (Februar) an starken Schwindelanfällen und unsere Sekretärin etwas über 50 litt drei Wochen unter allem Môglichen. Ich denke viele Impflinge sagen einfach nichts um nicht hören zu müssen: Hatte ich dich nicht gewarnt?!

    Gefällt mir

  9. Gernotina sagt:

    Hatte den Artikel am falschen Ort eingestellt!

    Ein schonungsloser zusammenfassender Artikel (Aspekte, Entwicklungen) von NJ zum großen „Abräumthema“:

    http://www.concept-veritas.com/nj/sz/2021/07_Jul/10.07.2021.htm?utm_source=BenchmarkEmail&utm_campaign=SZ-10.07.2021&utm_medium=email

    Auch Lafo kann den Mund nicht mehr halten … (FB-Eintrag)

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: