bumi bahagia / Glückliche Erde

Startseite » Beitrag verschlagwortet mit 'Biontech'

Schlagwort-Archive: Biontech

Die Toten vom Bodensee / Die Ämter vertuschen

Wer mRNA spritzt beteiligt sich – bewusst oder unbewusst – an Mordversuch.

Im Folgenden die Mail, welche mich heute erreicht hat.

Thom Ram, 26.02.NZ9

.

Ärztliches Gelöbnis: „Ich werde, selbst unter Bedrohung, mein medizinisches Wissen nicht zur Verletzung von Menschenrechten und bürgerlichen Freiheiten anwenden. Ich gelobe dies feierlich, aus freien Stücken und bei meiner Ehre.“

Liebe Mitmenschen

Diese sehr gute Reportage über die außergewöhnliche Eigeninitiative von großartigen und mutigen Mitmenschen, die sich zur Aufgabe gemacht haben, der Anhäufung von Todesfällen nach der Injektion nachzugehen und Aufklärung einzufordern, habe ich gestern nebenher gefunden. Diese Art von Eigeninitiative sollten sich viele Menschen zu eigen machen. Wir müssen endlich lernen, selbst Initiative zu ergreifen und unser Leben selbst in die Hand zu nehmen.

Ich danke allen Beteiligten von ganzem Herzen für diese großartige und wichtige Aktion!

DIE TOTEN VOM BODENSEE – DIE ÄMTER VERTUSCHEN – JETZT UNTERSUCHEN DIE BÜRGER DIE SACHE SELBST

(mehr …)

Alte entsorgen mittels mRNA / Das schreckliche Sterben nach der Impfung / Ein Augenzeugenbericht

Soviel ich mitbekomme lautet die Planung so: Lebenssichernde Impfung zuerst für die Alten, dann für sämtliches medizinisches Pflegepersonal und das Militär. Ja, die Alten muss man ehren und schützen, und medizinisches Personal sowie Militär, die sind gesundheits- und sicherheitssichernd. Ups. Wo ist die Polizei? Hoffentlich doch kommt die auch sehr schnell in den wohl verdienten Genuß.

Ich memoriere täglich:

„Alte Frau gestorben. Test positiv. Sie ist an Covid gestorben.“

„Alte Frau gestorben. Sie wurde wenige Stunden/Tage/Wochen zuvor geimpft. Zwischen Impfung und Tod besteht kein Zusammenhang.“

Irgendwas mit meinem Hirni scheint nicht in Ordnung zu sein. Ich kann es mir einfach nicht merken.

Für allesamt, welche die Impfung in irgend einer Weise fördern, wissend, was sie ist, Körperfunktionen ändernd dahingehend, dass der Körper gegen sich selber arbeitet, was Krankheit und Tod bedeutet, für allesamt die: Lebenslänglich.

Und Schlafende, welche meinen, im Ablauf der Impferei tätig zu sein bedeute „edel ist der Mensch, hilfreich und gut“, was ist mit denen? Ich vermute, deren Seelen wollen die heute stattfindende Entwickelung nicht mitmachen. Sie werden abfallen, landen unter Ihresgleichen, können dort weitere Erfahrungen machen, welche sie dazu bewegt, tiefer in das Sein hineinzufühlen. Wo? Dies weiß ich nicht. Auf anderem Planeten, eher irgendwo in einer Parallelwelt.

So. Genug Senf, Ram. Zur Sache.

14.02.NZ9 (Neues Zeitalter, Jahr neun)

Und, guter Leser, verbreite diesen sorgfältig verfassten Bericht bitte so weit als du nur kannst.

(mehr …)

BioNTech Chef Ugur Sahin: „Ich und meine Leute sollten lieber nicht mit unserem Produkt geimpft werden“

Er begründet das so:

Fragen?

Breitflächig ausstreuen, Gebot der Stunde.

Warum nur 1,3 Milliarden? Müsse doch Mönsch mehrfach geimpft werden auf dass er verrecke äh gesunde. Seien doch da mehr denn 7 Milliarden zu Verreckende äh zu Gesundende. Ich Perd stehe die Welt nicht mehr. Wohltäter, der nicht ma rechnen kann.

Thom Ram, 30.12.NZ8 (Neues Zeitalter, Jahr acht)

.

Nachtrag

(mehr …)

Wirkung daneben – dem Tod sei’s gegeben

(Ludwig der Träumer) Was bringt den Doktor, Pharma-Giftmischer und Krankenkassen in Not? Gesunde Menschen und der Tod! (nach Eugen Roth)

Was lese ich da heute im Focus? Nebenwirkungen und Inhaltsstoffe Die ganze Welt will Biontechs Impfstoff: Das steht im Beipackzettel

Na endlich wachen die auf und schenken uns die Wahrheit über den tödlichen Impfstoff ein, dachte ich nach der Überschrift. Scheißedabbl. Die haben lediglich die „harmlosen Nebenwirkungen“ gelistet um die Akzeptanz für die Impfung zu erhöhen. Das nenne ich Beihilfe für vorsätzliche schwere Körperverletzung mit häufigen tödlichem Ausgang. Diese Pressehuren machen sich zu Komplizen des deep state.

Die US-Arzneimittelbehörde hat auch keine Bedenken gegen Biontech-Impfstoff. Warum dann diese Einschätzung der Krankheiten bis hin zum Tod nach der Impfung?

(mehr …)

Impfstoff / Biontech anrufen / 06131-90840

.

Genau so geht das. Täglich ein Telefonat starten. Täglich eine Mail schreiben, an Firmen und VIPs, welche in die Corona-Maßnahmen und in die Impferei involviert sind. Korrekt höflich bleiben, unbedingt! Einfach die naheliegenden Fragen stellen und zwei, höchstens drei Wahrheiten sagen.

Netzfund:

(mehr …)

Vom Lock Down zum Knock Out

(Ludwig der Träumer) Schlagzeilen die nach dem 7. Mai 2021, dem Tag der großen Kapitulation der Kabale Geschichte sind – so meine Einschätzung. Ich habe es aufgegeben die größte Idiotie aller Zeiten ausführlich zu beäugen. Es genügt inzwischen die Corona-Propaganda der Maskenmedien in Screenshots festzuhalten die rund um die Uhr läuft. Von „ganz oben“ bis hin zum kleinsten aller Arschlöcher wird die „Neue Weltordnung“ – das Hygienezeitalter mit dem Maschinenmensch (digitalisier Bürger) in nie dagewesener Hysterie vorangetrieben.  Es ist sinnlos meine Mitmenschen davor zu warnen. Diejenigen die ich dadurch erreiche wissen selbst wohin der Hase läuft. Die anderen geschätzten 85 % werden nicht einmal protestieren wenn ihnen der Führerchip ins Hirn geimpft wird. Sie werden es als Befreiung wertschätzen.  Für den Philosophen Markus Gabriel der Anlaß, unser Wertesystem neu zu justieren

Mit solchen kruden Sätzen wird man heute zum Philosophen hochgejubelt: „„Die Weltordnung vor Corona war nicht normal, sondern letal.“ … „Menschen sterben dadurch, dass wir Wohlstand haben. Und das darf nicht sein.“

(mehr …)

Was kommt nach der Plandemie? Teil 1

(Ludwig der Träumer) Vorweg eine dringende Warnung an die Krankenhäuser, die Intensivstationen nicht zu reduzieren wegen der vielen fehlenden Corona-Fälle. Ihr werdet die schon kurze Zeit nach der ersten Impforgie dringend brauchen. Hundertausende die glauben daß ihr Leben mit der Impfung wieder seinen normalen Gang nimmt, werden qualvoll leiden und die Intensivbetten brauchen. Ich habe keinerlei Mitleid mit diesen Zeitgenossen. Leid tun mir nur die Kinder die sich nicht wehren können. Offensichtlich brauchen sie diese Lektion. Sollen sie ihren Weg gehen. Das läßt sich dann nicht mehr von den schleimigen Wahrheitsmedien und den Politikschranzen vertuschen. Erst dann wird die Plandemie schlagartig noch in diesem Winter  beendet sein, so meine Meinung.  



Ich mache mir auch keine Sorgen um die kommende Impfpflicht. Warum? Es stehen sicher mehrere Millionen Freiwillige Schlange vor den Impfbuden, die es kaum abwarten können sich vergiften zu lassen. Bis die „abgearbeitet“ sind vergehen viele Wochen, in denen der RNA-Impfstoff seine krankmachende oder gar tödliche Wirkung zeigt.
Ungeheuerlich ist auch die seit März 2020 geltende Erlaubnis für Apotheker Impfungen durchzuführen. Bis dato war  denen ein Eingriff in die Heilberufe strikt untersagt. Neun Stunden Schulung zum Impfsoldat müssen genügen um über den Gesundheitszustand der Probanden zu unterscheiden. Damit der Impfwahnsinn noch schneller vonstatten geht schlage ich vor, das Kneipenpersonal, die Einzelhändler und alle Kartenabreißer in den Eventveranstaltungen ebenso  zu schulen. Ist doch cool statt eine Eintrittskarte zu lösen einen Impfpaß zu erhalten der alle Tore zur „Neuen Normalität“ öffnet.

(mehr …)

%d Bloggern gefällt das: