bumi bahagia / Glückliche Erde

Startseite » AUTOREN » ADMIN THOM RAM » Impfstoff / Biontech anrufen / 06131-90840

Impfstoff / Biontech anrufen / 06131-90840

.

Genau so geht das. Täglich ein Telefonat starten. Täglich eine Mail schreiben, an Firmen und VIPs, welche in die Corona-Maßnahmen und in die Impferei involviert sind. Korrekt höflich bleiben, unbedingt! Einfach die naheliegenden Fragen stellen und zwei, höchstens drei Wahrheiten sagen.

Netzfund:


„Unsere nette Regierung möchte unbedingt, dass wir geimpft werden. Sie prangern das an wie frisches Brot.
Neulich war ich bei unserer Tierärztin, diese sagte mir, dass schon seit 30 Jahren der Coronaimpfstoff für Tiere versucht würde, ihn herzustellen. Dies klappt aber nicht, da dieser Virus zu schnell mutiert.
Der hochangepriesene Impfstoff der Regierung wird ja von Biontech hergestellt. Die Aktien gehen bereits herunter, da wohl der Wirkstoff doch nicht so gut ist, laut google.


Ich rief bei Biontech am 19.11.2020 an um zu erfahren, welche Inhaltsstoffe dort verwendet werden. Denn eine Packungsbeilage von Antibiotika und anderen Medikamenten lesen wir ja auch durch.
Folgende Fragen habe ich gestellt. Welche Inhaltsstoffe, warum bei Minus 60 – 70 Grad einfrieren, wieso so schnell einen Wirkstoff gegen Corona? Tierärzte versuchen es schon seit 30 Jahren. Warum werden die Inhaltsstoffe nicht öffentlich gemacht, denn jeder hat ein Anrecht drauf, auf dem Joghurtbecher stehen die ja auch drauf, und das ist Pflicht.

  1. Versuch: Meine Frage: Sagen sie mir doch bitte welche Inhaltsstoffe denn in diesem Impfstoff enthalten sind.
    Antwort: Da sind Bakterien und Coronaviren in abgeschwächter Form drin. Ich Frage, warum Bakterien? Sie sagte, damit es an ihre Antikörper andocken kann. Ich so: verstehe ich nicht, ich brauche doch meine Antikörper um gegen Viren und Bakterien anzukämpfen. Sie so, warten sie, ich werde sie an den Medizinischen Dienst verbinden. Ich warte…….wusch weg.
  2. Versuch: Erneut dieselben Fragen gestellt, sie…..ich verbinde sie. Wusch weg
  3. Versuch, diesmal habe ich Coovid19 gedrückt. ( war ja Anrufbeantworter). Ich exakt dem Mann dieselben Fragen gestellt, keine Antwort. Frage, warum muss das bei Minus 60 und 70 eingefroren werden? ( Mir fällt dann die DNA ein, oder Samen oder Eizellen). Ich weiter gefragt, keine Antwort. Er so, da darf ich keine Antwort geben. Geben sie mir doch Telefonnummer und emailadresse. Ich; Warum? Sie können doch einfache Fragen beantworten. Sie wollen MENSCHEN IMPFEN. Da geht ein Medikament in den Körper von MENSCHEN.
    Er so: Ich darf darüber keine Auskunft geben. Ich, dann verbinden sie mich bitte, der eine Antwort geben kann. Er , ja einen Augenblick bitte. Er kam wieder zurück an das Telefon
    AUSSAGE: CHEFIN HAT VERBOTEN INHALSTSTOFFE RAUSZUGEBEN:
    Ich so: Ähm, sorry, aber die Menschen möchten wissen was da drin ist, die müssen das doch wissen. Da hat er aufgelegt.
    Also Leute, ruft dort reichlich an unter 06131-90840 und drückt dann bei Ansage covid19!
    Lasst euch nicht einschüchtern. Je mehr anrufen desto besser.
    Außerdem, warum wird die Haftung rausgenommen, das heißt, solltet ihr einen Impfschaden davon tragen, wird niemand dafür Haften.
    Solltet ihr geimpft werden, kann ich euch empfehlen, ein Schreiben für den Arzt aufzusetzen, dass er dann mit 500.000 Euro haften soll. Ganz wichtig.
    Ich kann nur noch den Kopfschütteln über so eine Frechheit der Regierung. Manche möchten sich impfen lassen, na dann viel Spaß.“

Der zweitletzte Satz des guten Schreibers (der guten Schreiberin) verrät, dass er/sie noch nicht so richtig hinter die Kulissen geschaut hat. Wer über Regierungen noch den Kopf schüttelt, der hat noch nicht mitbekommen, dass die meisten von ihnen Teil des menschen- und erdenverachtenden Spieles sind, und dies in beiden Fällen:

Poli Ticker weiß nicht Bescheid, macht, naiv und hirngewaschen im Spiel mit (Beispiele Spahn, Roth, Maas, AKK, Steinmeier, Kurz, Berset).

Poli Ticker weiß Bescheid, agiert in diesem Falle eben bewusst für das Böse (Beispiele Lagarde, Fischer, Söder, Schäuble, Gabriel, Sommaruga). So oder so Leute auf dem falschen Stuhl und kriminell.

Eine Mrkl ist einer der Extremfälle, denen das eigenständige und eigenverantwortliche Denken auf raffinierte Art von Klein auf ausgetrieben wurde. Fast so schlimm ist Layen dran. Ferngesteuert. Eine Lagarde nicht. Die weiß genau, was sie tut.

Los. Anrufen. Den Abgeordneten. Die Firma. Die Redaktion. Höflich bleiben.

Steter Tropfen höhlt den Stein. Es dauert. Aber er höhlt.

Thom Ram, 30.11.NZ8

.

.


34 Kommentare

  1. Mujo sagt:

    Wir sind für die Labor Ratten !!!!

    „Corona-Impfstoff Notfall-Zulassung: Erst Impfung, dann schaut man, ob es weitere Nebenwirkungen gibt !!!!“

    Liken

  2. Lieber Ram –

    tust DU mit dieser Deiner Aufforderung

    „Los. Anrufen. Den Abgeordneten. Die Firma. Die Redaktion.“

    nicht grad das – was Du kürzlich in nem anderen Antwort-Kommentar [von Dir an ? (weiß nicht mehr wen)]
    moniert hattest ? 😉
    (Sinngemäß hattest Du geschrieben, dass Du es „nicht ausstehen kannst, wenn DICH jmd. im
    „Befehlston auffordert > dies oder jenes zu tun“)

    ICH(!) werde NIEMANDEN anrufen –

    ICH werd nen Scheiß tun – und diesen „ganzen vertrackten Manipulations-Geschichten noch mehr ENERGIE geben – indem ich mich mit ihnen befasse“ .

    Wie war das doch gleich ? In X-Beiträgen ist hier bei bumi zum „Nachdenken“ aufgefordert worden – (auch von DIR lieber Ram) :

    „Man möge ALTES endlich l o s-lassen – und sich auf das NEUE konzentrieren –
    (denn das LICHT hat ja den SIEG schon davongetragen…. und
    `jetzt ginge es nur noch darum, die neuen/positiven -noch kleinen-
    Liebe/Licht/Wahrheits-Pflänzchen zu hegen/zu pflegen und somit wachsen und gedeihen zu lassen´)

    Möge jeder für sich ent-scheiden – w a s er/sie tun möchte – und worauf er/sie den Fokus „in Zukunft“ lenken will –
    für eine „bessere WELT – die NEUE Mutter Erde – das Goldene Zeitalter“ 🙂

    Das vorgeschlagene „Handeln oben liest sich für mich(!) eher wie eine Bremse denn als Fortschritt“ :
    So quasi – „2 Schritte vor – und einen zurück“ .

    MEINE(!) Sicht – der niemand zu folgen braucht. 🙂

    Gefällt 2 Personen

  3. Mujo sagt:

    @Renate

    „ICH(!) werde NIEMANDEN anrufen –“

    „ICH werd nen Scheiß tun – und diesen „ganzen vertrackten Manipulations-Geschichten noch mehr ENERGIE geben – indem ich mich mit ihnen befasse“ .

    Tust du aber gerade, und das besonders heftig, grinz*

    Ich denke alle sollten mal anrufen die in den Genuss kommen sich Impfen zu lassen. Vor allem die Pflegeberufe die es wahrscheinlich auch müssen.
    Gute Informationen über die Inhaltstoffe zu haben ist da schon Wichtig.
    Aus der warte sehe ich es, nicht um die zu ärgern.

    Es gibt viele ebenen des Bewusstseins Grades, wir werden mit allen Tag täglich Konfrontiert. Auf jede regiert man anders um Antworten zu bekommen.
    Wichtig ist nur immer bei sich zu bleiben und mit allen Gelassen umzugehen.
    Gelingt mir auch nicht immer, aber immer besser 😉

    Gefällt 1 Person

  4. Mujo schreibt:
    30/11/2020 um 18:02
    @Renate
    Tust du aber gerade, und das besonders heftig, grinz*
    ——————–

    neee mujo – tu ich eben NICHT 😉

    DAS „kommt bei DIR eben s o an“ – weil DU dich eben „anders/sanfter“(?) ausdrückst .

    Es ist „meine“ (zugegebenermaßen manchmal vllt. etwas „derbe“) Art,
    mich s o auszudrücken, wie ich es oben tat 😉

    Gefällt 1 Person

  5. Thom Ram sagt:

    Renate 16:53

    „Alles loslassen“. Ein Schlagwort. Richtig verstanden segensreich. Falsch verstanden dem Verderben Vorschub leistend.

    „VIPs und nicht nur VIPs anschreiben und Anrufen.“ Fragend und eine bis zwei Tatsachen rüberreichend. Ich habe mit keiner Silbe empfohlen, Befehl zu erteilen.

    Das eine Tun und das Andere auch. Dem Alten Anhaftende mit Fragen und Feststellungen pieksen. Selber das Neue schaffen.
    So einfach ist das.

    Aus meiner Sicht wirbelst du einiges durcheinander, trennst, was nicht zu trennen ist, fügst zusammen, was nicht zusammengehört. Ist in Ordnung. Ist nicht Meins.

    Liken

  6. Vollidiot sagt:

    Sisse Thom

    Der Coronaausschuß, die Querdenker, sie alle geben villzuville Enerschie in dieses System, sie geilen diese Satansanbeter jeradezu uff.
    Man sottete oifach fokussiere und mantraisieren: ohne Corona und Impfen ist die Welt ganz glücklich und frei und ich bin janz dabei.
    So wie ich Autjenes Träning machen tu, alle Jlieder sind janz schwer und warm, Herz ond Atem sind janz ruich und jleichmäsich usw..
    Und schon haste warme Flossen.

    Gefällt 1 Person

  7. „Los. Anrufen. Den Abgeordneten. Die Firma. Die Redaktion.“

    Tja – Ram – da zeigt sich mal wieder, das es -im Grunde- keine Rolle spielt, WAS jmd. schreibt – sondern, WIE´s beim „Andern“ ankommt. 😉

    Bei MIR kamen deine o.a. Worte als „Aufforderung“ zum Handeln an. 🙂

    Liken

  8. Vollidiot sagt:

    Beim Coronaimpfstöffsche gebbe sisch die Eucheniger, Islamischten und andere Reduzierer die Händscher un sahn, daß mer so am allerbeschde die Ferdilidäd vun de Weiber bremse dut. Wann so e bißje Zeit rumgang is, dann krien die Weiber bletzlisch kä Kinner mä.
    Dann wunnern se sich un gebbe ihre Manne die Schuld dra un sahn, daß die nix mäh uff de Pann han.
    Debei isch des der Schießdreck da aus Määnz un sunscht woher.
    Abber mach des mo denn Leit klar, dasse sisch denn Mischt net fixe däde losse.
    Äfach so e bißje Supp in de Arm neimache losse un schun kriesche kä Kinner mäh.
    Do konnsche der glatt die Schbiral schenke.
    A die Männer brauche kä Schdrümpf mä.
    SWemmer des so sieht is des unner Umschdänd gar net so bleed.

    Gefällt 2 Personen

  9. Mujo sagt:

    „Der Coronaausschuß, die Querdenker, sie alle geben villzuville Enerschie in dieses System, sie geilen diese Satansanbeter jeradezu uff.“

    Na sachte Volli. Bin den Dankbar für ihren Ausschuß, hab so viele Puzzelteile bekommen zu meinen inneren Widerspruch gegen die ganzen Regierungssessel wärmer und Wiro-logen.

    Klar, es läßt sich nicht vermeiden das da auch Bio-Enerschi hinein tröpfelt. Aber ohne dies würden die mich Abzapfen bis das Hirn Trocknet wie Leider bei vielen in der Bevölkerung schon geschehen.

    Wissen ist Macht, wer nichts weis macht auch nix….und schläft weiter.

    Gefällt 2 Personen

  10. Thom Ram sagt:

    Volli 18:50

    Weil ich extrem tiefhandig tippele – einmal mehr machte ein Handglied was auf der Tastatur, was meine weise Rede inn Off entschwinden ließ – sage ich, darob genervt, kurz:

    Ja zum Autogähnen Training, unbedingt, doch gilt für mich das Sowohl als auch. Deine liebe Katze hat auf deine Bettecke eine nicht schmackhafte Mahlzeit rückwärtsgegessen. Mach autogenes Training. Ok. Es wird weiter stinken. Wisch die Sache weg und mach auto geh nee es Training. Perfekt, deine Flossen sind warm und deine Eili prall.

    Klar visualisiere ich nicht impffreie, sondern gesunde Menschen.

    Aktuell hab ich zu tun, meine Ungeduld zu beruhigen. Und da ist eine Leere, die harrt der Fülle. Neu in meinem Leben. Bah, ich geh da voll hinein.

    Liken

  11. Thom Ram sagt:

    Renate 18:51

    Es war eine Aufforderung zum handeln, klar doch.

    Liken

  12. Skeptiker sagt:

    @Thom Ram

    Eben wurde ich über diese Quelle, von Farfalla, was im übrigen Schmetterling bedeutet, auf Deine Seite verwiesen.

    Hier der Beweis.

    https://michael-mannheimer.net/2020/11/29/klaus-schwab-sie-werden-in-10-jahren-nichts-mehr-besitzen-betrachtungen-zum-nwo-fahrplan-agenda-2030/#comment-414352

    =========

    Heute habe ich dank Hardy, von der Lupo Seite, diesen schönen ? Film gesehen.

    Reinkopiert.

    ===========

    @hardy

    Also hier bin ich gerade, sprich die Kontrolle über alle Menschen.

    Einfach mal ab hier.

    2035 Nightmare Odyssey – Die Stadt des Horrors (Sci-Fi Horrorfilm auf Deutsch, ganzer Actionfilm)

    (https://youtu.be/GZ1gV9JMGao?t=2879)

    ==============

    Was für lustige Uniformen, erinnert mich doch glatt an 1933 bis 1945.

    Oder kann das jemand anders sehen, ich meine der noch kein Chip hat ?

    Gruß Skeptiker

    Liken

  13. Vollidiot sagt:

    Mu Jo und Thömmes

    „…………..sage ich, darob genervt, kurz“

    Ihr müsstet schon längst wissen, und ich bin dorob schier der Fassung ledig, daß ich dieser Bekwemasusrede von der Enegieersparnis überhaupt nicht anhänge. Somit ist Euch die Ironie entgangen.
    Im Zeitalter der Willensschwäche halte ich von Energieersparnis nix.
    Nachhaltigkeit darf net als Maulhalten und Hosenschiß verstanden werden.
    Andererseits is Ungeduld auch lääslich, das sage ich als Fastsklave der Ungeduld, was sich aber, gottlob, mit einem sättigen Flegmatismus vereinicht.

    Gefällt 2 Personen

  14. Mujo sagt:

    Boahhh, Ironie ist mir tatsächlich entfleucht.
    Hascht mich wieder erleuchtet wo er ischt.

    Geduld ist ja so’n Ding wie warten auf den Sonnenaufgang auch wenn er jeden Tag kommt ob man will oder nicht.

    Gefällt 1 Person

  15. petravonhaldem sagt:

    Oh jee————

    Loide, was rächt ir oich uff………am sogenannde Annere

    ……bidde hingugge, was dr annere aichendlich saache wölld……..

    renaadche, bäfeehlsallärgisch?? Los , hol’s Humoorkäschtle vum Dach unn machs uff……………bstümmd nochn Räscht drinne…..verstanne?

    Gefällt 2 Personen

  16. haluise sagt:

    Hat dies auf haluise rebloggt.

    Liken

  17. haluise sagt:

    selten so gelachtwie allhier …
    UND
    am ende kommt alles gaaaanz aaandersch … luise

    Liken

  18. Thom Ram
    30/11/2020 um 18:32
    Renate 16:53
    „Alles loslassen“. Ein Schlagwort. Richtig verstanden segensreich. Falsch verstanden dem Verderben Vorschub leistend.
    ——————–

    Ram – ICH hab´ geschrieben: „Man möge ALTES endlich l o s-lassen“ 🙂

    A L T E S nicht „Alles“ – wie Du mich -vermeintlich- zitierst.

    ——————–

    petravonhaldem
    30/11/2020 um 19:56

    *Breitgrins* –
    Liebe petra – du ahnsch es nedd – wie w e i t mei Humoorkäschtle offe iss – unn es iss voll bis owwehieee …
    mehr k a n n do gornet neigehn … 😉 😉 😉

    Liken

  19. Thom Ram sagt:

    Auso wenn deer aui i öichem tütsche Lokaudialäkt redet, auso das chani au. I rede jetz im bäärnische aargauer Dialäckt. De Napoleon nämlich het de Kantoon aargau gschaffe, sozäge us em Bode gschtampft. Dä Kanton hetts vor em Napoleon nämlech nid gää. Dä Superheud het eifach öppis vom Kanton Züri und öppis vom kanton Bärn abgschnippslet und het gseit, das sig jetz de Kanton Aargau. Und wil i im bärnische Teil uufgwachse bi red i so wie n i red jetz graad.

    Grüzze in die Ruhn de.

    Gefällt 1 Person

  20. Vollidiot sagt:

    Thom

    Die Aargauer sind gottfroh keine Zürcher zum sii und auch nicht Bääärner.
    Das erinnert an der Schwiiiiiz dunkelste Zeit – innerschwiizer Krieg.
    Wegen so was.
    Die Sanggaller könnt ich verstehen wenn sie gen Züri zögen um ihren Globus zurückzuholen oder die Appezöller, die sich gegen den Herablassung derselben mittels Aufstand zur Wehr setzten, also gegen innerschwiizerischen Rassismus sozusagen. Der innerschwiizer Rassismus ist ja räht ausgeprächt. Eigentlich müssten da viele desdewechen in den Knast, aber was issen Schwiizer schon gechen Gottsonstwen.

    Gefällt 3 Personen

  21. Thom Ram sagt:

    Mir wurde eben eine Bitte zugesandt.

    „Ruf doch bitte bei BIONTECH an und verlange MICHAEL BÖHLER, der sitzt
    in der Führungsriege bei BIONTECH. Er war vorher bei PFIZER, jetzt bei BIONTECH.
    Sein Vater, ein Club-Kollege von mir ist überaus Stolz auf seinen tollen Sohn, und er will
    sich auf jeden Fall impfen lassen.
    Ich habe ihm schon Dutzende Artikel geschickt, was die massiven Nebenwirkungen von
    solchen Impfungen betreffen, glaubt er mir nicht. Er und seine Frau sind rund 80 und
    gesundheitlich angeschlagen – die Impfung wird ihm dann den Rest geben.“

    Nach Europa zu telefonieren, das fange ich nicht an. Grund: Mir zu teuer.

    Wer fühlt sich angesprochen und übernimmt???

    Liken

  22. hugin1212 sagt:

    Immunity for Bill Gates Vaccination Alliance GAVI in Switzerland || Thomas Anderson

    Die ganze GAVI Gesellschaft hat vollkommene Immunität – auch alle Angestellten – und zahlt keine Steuern.
    Sie stehen über dem Gesetz!

    https://operationdisclosure1.blogspot.com/2020/11/immunity-for-bill-gates-vaccination.html

    Gefällt 2 Personen

  23. palina sagt:

    @Thom Ram
    30/11/2020 um 23:30

    „Mir wurde eben eine Bitte zugesandt.

    „Ruf doch bitte bei BIONTECH an und verlange MICHAEL BÖHLER, der sitzt
    in der Führungsriege bei BIONTECH. Er war vorher bei PFIZER, jetzt bei BIONTECH.
    Sein Vater, ein Club-Kollege von mir ist überaus Stolz auf seinen tollen Sohn, und er will
    sich auf jeden Fall impfen lassen.“

    Des Menschen Wille ist sein Himmelreich.
    Mehr schreibe ich nicht dazu.

    Gefällt 2 Personen

  24. palina sagt:

    @Volli
    „Im Zeitalter der Willensschwäche halte ich von Energieersparnis nix.“

    Vielleicht gibt es deshalb die „Energie-Spar-Lampen?“

    Und viele fallen auf die Tricks rein.
    Positiv denken, Energien in die richtige Richtung lenken usw.

    Bequemlichkeit ist angesagt.
    Luzifer lässt grüßen.

    Ahriman schlägt hier gerade voll zu.

    Schlagen wir ihm ein Schnippchen.

    Und benutzen seine Werkzeuge.

    Gefällt 1 Person

  25. Mujo sagt:

    Das Interview ist der Hammer, unbedingt anhören.

    Liken

  26. Drusius sagt:

    Biontech soll noch nie einen Imfpstoff entwickelt haben.

    Wiki: Die Biontech SE ([ˈbaɪɒnˌtek]; Eigenschreibweise: BioNTech, gebildet aus englisch Biopharmaceutical New Technologies)[2] ist ein an der Nasdaq notiertes Biotechnologieunternehmen mit Hauptsitz in Mainz.[3] Es hat sich auf die Entwicklung und Herstellung von aktiven Immuntherapien für einen patientenspezifischen Ansatz zur Behandlung von Krebs und anderen schweren Krankheiten fokussiert. Die Schwerpunkte von Biontech liegen in der Erforschung von Medikamenten auf mRNA-Basis. Diese kommen für den Einsatz als individualisierte Krebsimmuntherapien, als Impfstoffe gegen Infektionskrankheiten und als Proteinersatztherapien bei seltenen Erkrankungen in Frage. Darüber hinaus ist das Unternehmen aktiv in der Erforschung von programmierbaren Zelltherapien („Engineered Cell Therapy“), neuartigen Antikörpern und niedermolekularen Immunmodulatoren („Small Molecules“) als Behandlungsoptionen bei Krebserkrankungen.[4][5]

    Bei den auf mRNA basierenden Me2dikamenten stellen Zellen nach der hierdurch eingebrachten Information dann das jeweils wirksame Protein her. Dieses kann zum Beispiel bei RNA-Impfstoffen als Antigen wirken.

    Ok, an meinen Körper lasse ich nur Wasser und HB – Sarkasmus aus.

    Gefällt 1 Person

  27. Mujo sagt:

    @Drusius

    Interessant ist auch was Professor Stefan Hockertz sagt das es bei Impfstoffen die eine Wirkung von 30 % haben der Normale Standard ist und als Erfolg gilt. Wenn man dann aber von 90-95 % Wirksamkeit ausgeht fragt man sich wo diese Zahlen herkommen !!!
    Es gibt keine Beweise oder Öffentliche Belege dafür das dies höher sein könnte.

    Ist nur eine von vielen Aussagen die er wiedergibt. Und der Mann muß es Wissen, war selber lange in der Impf Forschung tätig.

    Liken

  28. palina sagt:

    das Interview ist der Brüller.Habe es gleich an meinen Verteiler gesendet.

    Liken

  29. Notarzt sagt:

    @Drusius – zur Ergänzung, soviel Zeit muss sein 😉

    4.9.2019 (Handelsblatt)
    https://www.handelsblatt.com/technik/medizin/hiv-und-tuberkulose-impfstoffe-bill-und-melinda-gates-investieren-in-deutsche-biotechfirma-biontech/24978960.html

    Der Billy, der Gates der, hatte mal wieder einen „Riecher“ – denn er investierte letztes Jahr 50 Mio. in diese Firma (die ja sinnigerweise an der Adresse „An der Goldgrube“ residiert).

    Was sagt man denn Billy, dem Gates, denn so nach…?

    Dass er, wie sein Vater bekennender Eugeniker ist – das Leben also in nützliche und unnütze Esser aufteilt, deren Schicksal, oder Weiterbestehen von Obrigkeiten bestimmt wird – für das „große Ganze“ halt.

    Dass er mit seinen Impfaktionen insgeheim Bevölkerungsreduktionen durchführt – wer lebenswert ist, sollen die „Neuen Götter“ in ihren Triagen entscheiden.

    Und hier schließt sich der Kreis zu Gates vielleicht wieder, wenn man die Ausführung von Dr. Wodarg zu möglichen Risken liest.

    „…dass wir dann selber praktisch sowas Ähnliches herstellen, wie an den kleinen Fortsätzen der Corona-Viren, die Spikes, die wir ja alle kennen, diese kleinen Dornen, die diese runde Kugel hat. Also sowas Ähnliches soll unser Körper selber herstellen. Und deshalb werden unsere Zellen gentechnisch verändert. Und dann stellen sie diese Spike-Proteine her. Exprimieren sie, wie man so schön sagt. Und wenn sie die exprimiert haben, dann reagiert das Immunsystem, unser Immunsystem soll dann auf diese exprimierten Proteine reagieren. Und stellt dann Antikörper dagegen her. Und diese Antikörper haben wir dann. Und die sind dann gegen Spike-Proteine vom Corona-Virus, wenn alles so läuft, wie es geplant ist.“

    und weiter

    „dafür braucht es einen bestimmten Stoff, der das erreicht, dass dieser Trophoblast, das heißt, die verschmolzene, die befruchtete Eizelle, dass die sich in die Gebärmutterschleimhaut einpflanzen kann, dass sie da wachsen kann. Das geschieht deshalb, da geschieht nämlich Folgendes. Da ist ein Stoff, der heißt Syncytin. Und dieses Syncytin-Stoff ist ein Protein. Und dieses Protein bewirkt, dass dieser Trophoblast, also diese befruchtete Eizelle sich in der Gebärmutter einnisten kann und eine Placenta gebildet wird. Das geschieht in den ersten Tagen der Schwangerschaft. Ungefähr zwischen dem 6. und dem 11. Tag. Und wenn dieses Syncytin nicht da ist, dann geht das nicht. Dann bildet sich keine Placenta und dann gibt es keine Schwangerschaft.

    Jetzt aber, das Syncytin stammt aus Viren. Das ist mal irgendwann auf die Lebewesen, die Säugetiere sind, ist das mal übertragen worden und eingebaut worden. In die genetischen Strukturen. Das heißt, dieses Syncytin gibt es in der Natur sonst auch noch. Und eben, das gibt es auch in den Spikes von Corona-Viren. Und wenn wir jetzt Antikörper haben, die alles, was in den Spikes von Corona-Viren ankommt, wenn die das bekämpfen, dann bekämpfen sie auch möglicherweise das Syncytin.“

    http://dschneble.tssd.de/blog/?p=9217

    Liken

  30. Mujo sagt:

    @Notarzt

    Ein Abschnitt von dem Gespräch von Dr. Wodarg.

    „Die werden übrigens ausgeschlossen bei den meisten Studien; deshalb kriegen die Frauen sogar gesagt, dass sie nicht schwanger werden dürfen bei den Studien. Das heißt, man beobachtet das überhaupt nicht. Und wenn man das beobachten würde, dann würde man das erst beobachten, nach einigen Monaten natürlich. Also was da jetzt blind, für ein Blindflug gemacht wird, dass wir einmal riskieren, dass wir schwere Zytokinstürme haben, also mehr Fälle davon. Und zum anderen, dass eine massenhafte Unfruchtbarkeit von jungen Frauen, die noch Kinder haben wollen, dadurch entstehen kann, das wird nicht ausgeschlossen.“

    „Das ist auch nicht den Probanden gesagt worden. Die da mitmachen bei den klinischen Studien. Da gibt es eine Studie, die hat sich alle Studien, eine Meta-Studie praktisch, die hat sich alle Studien angekuckt für die klinischen Studien für die Impfstoffe. Und da hat sie sich vor allen Dingen drum gekümmert, was wurde den Frauen erzählt, welche Risiken können da auftreten? Das wurde ausgeklammert. Das heißt, hier ist auch gar kein Bewusstsein für diese Risiken geschaffen worden. Das ist ein wirklicher Blindflug. Und ich denke, dass ist unverantwortlich. Diese beiden Dinge, dass Menschen sterben können durch den Zytokinsturm nach einer Impfung, bei der nächsten Infektion, die sie dann haben, beim nächsten Virus-Kontakt. Und das Zweite, dass Frauen eben nicht mehr schwanger werden können, weil das Syncytin da zerstört wird durch die Antikörper, die nach der Impfung gebildet werden. Das sind zwei große Risiken, die unbedingt ausgeschlossen werden müssen, bevor dieser Impfstoff massenhaft verwendet wird.“

    Fazit:
    Schwangerschaftsverhütung für immer mit möglicher Todesfolge !!!
    Eine Anti-Baby Pille für alle milde gesagt !

    Liken

  31. palina sagt:

    ganz klar. Läuft schon seit Jahrzehnten in der BRD.
    Politiker gibt zu: Politik ist Fest im Würgegriff der Pharma-Industrie.
    Und heute haben die die ganz Welt im Griff.
    Pharma – Mafia.

    Gefällt 1 Person

  32. Angela sagt:

    Die verschiedenen Impfstoffe sehr gut erklärt:

    Lebendimpfstoffe, Totimpfstoffe, Vektorimpfstoffe und die neuen mRNA Impfstoffe = Biontech, Moderna und CureVac.

    Zu letzteren sagt der bekannte Virologe Alexander Kekulé : “ ….„Das sind experimentelle Impfstoffe – man kann es nicht oft genug sagen. Diese RNA-Impfstoffe hat es noch nie zuvor gegeben. Es wurde nie bewiesen, dass sie überhaupt funktionieren. Sollte das Experiment gelingen, sind CureVac & Co Nobelpreis-Kandidaten. Geht es schief, könnte es richtig böse enden. “

    Sehr sachlich und informativ berichtet – kann man gut an Ahnungslose weitergeben – und der Artikel endet mit dem Satz:

    Die Hauptfrage, die sich jeder persönlich stellen muss, der über eine Corona-Impfung nachdenkt, ist, ob es gefährlicher erscheint, schwer an Covid-19 zu erkranken oder das Risiko eines neuen Impfstoffes einzugehen?

    https://de.sputniknews.com/gesellschaft/20201203328469181-corona-impfstoff-wettlauf/

    Angela

    Gefällt 1 Person

  33. Mujo sagt:

    @Angela 17:25

    Sehr guter Beitrag.

    @alle

    Momentan ist dies der Informativster bester Strang zum Thema Corona Impfstoff auf bb.
    Danke euch allen.

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: