bumi bahagia / Glückliche Erde

Startseite » AUTOREN » ADMIN THOM RAM » Erzwungener Corona-Test an Kindern / Jetzt spricht der Anwalt eines Traumatisierten

Erzwungener Corona-Test an Kindern / Jetzt spricht der Anwalt eines Traumatisierten

Der originale Titel des Videos lautet: „Coronatest: Jetzt spricht der Anwalt.“

Es ist die Rede von der 4.Klasse in der schönen Waldorfschule in Ort mit damit besudeltem Namen, darum nenne ich ihn nicht , da Schulleitung und Lehrer es für sinnvoll erachteten, dass Leute in virussicheren Mondanzügen das Klassenzimmer betraten und an den Kindern den PCR Test machten.

Ich als Berater göttlicher Richter würde sagen:

Lehrer, Schulleiter und Zwang anwendend Testend haben ihre Pflicht, sich über wahre Sachverhalte zu informieren, vernachläßigt. Sie allesamt haben sich einen Aufenthalt damit auf einem Gebiet geschaffen, da sie, wehrlos, Ungeziefer ausgesetzt sind, nicht tödlich, doch so einigermaßen schrecklich. Auf dass sie zu lernen beginnen mögen. Der Aufenthalt ist zeitlich nach Maßgabe der Einsichtsgewinnung bemessen

Der Erfinder des PCR Testes, so ich richtig erinnere 1983 erfunden, 1993 er mit dem Chemie-Nobel-Preis dafür bedacht, er, der Erfinder, sagte damals ausdrücklich, sagte explizit, dass dieses Verfahren kein Test sei, dass dieses Verfahren nicht, er sagte nicht! dazu geeignet sei, Krankheitserreger festzustellen.

In dieser Situation sind wir. Erdenweit wird getestet mit einem Test, der kein Test ist. Der Erfinder des Verfahrens war Forscher, und, weiß der Geier, er offensichtlich schien den Braten damals schon gerochen zu haben, den Braten des Missbrauchs. Er sagte es. Ich wiederhole es, und du, Leser sage es einem Jeden, den du triffst. Der Erfinder des Verfahrens sagte klipp und klar, dass dieses Verfahren nicht dazu geeignet sei, einen Krankheitserreger zu erkennen.

Schön, ganz Wunder bar. Bist du da Viertkläßler, geht die Türe auf, und dir werden von vermummten Gestalten Stäbchen in den Hals gesteckt, einigen der Unglücklichen bis zu vier Mal. Einige der Kinder, so Berichte, weinten, einige dachten daran, aus dem Fenster zu springen.

Da war dann ein Junge „positiv“. Harch. Oh Gott. Mittels Test, der kein Test ist, als Po Sie tief „erkannt“.

Die Mutter war über die Testerei nicht informiert worden.

Der Junge hat eine Kostprobe der von der Kabale den Kindern von Menschen zugedachte Panik abbekommen.

Ich sagte „Kostprobe“. Was die Kinder erleiden, welche als Adrenochrom – Spender dahinvegetieren, das ist noch eine ganz andere Nummer.

Thom Ram, 18.09.NZ8 (Neues Zeitalter, Jahr acht)

.

Scheixxxxxxe auch, WP hat mich wieder auf den neuen, Editor gezwungen, da einfache Funktionen über 17 Ecken allenfalls aufgefunden werden können, ich kann so Einiges nicht formatieren als wie ich es will.


12 Kommentare

  1. Bettina März sagt:

    Die spielen halt ihre Spielregeln.

    Leider konnten keine Meinungen der anderen Eltern eingeholt werden. Wäre interessant, auch deren Stellungnahmen zu hören.

    Wünsche der betroffenen Familie alles Gute und hoffe, sie kommen mit ihrer Klage durch, insbesondere großen Zuspruch und Einigkeit mit den anderen, in dieser Sache, geschädigten Kindern und Angehörigen.

    Gefällt 1 Person

  2. Vollidiot sagt:

    Etliche Waldorfschulen sind leider auch schon sehr heruntergekommen.
    Steiner würde sie aus dem Tempel fegen.

    Gefällt 4 Personen

  3. Vollidiot sagt:

    Elternbrief – so kenne ich das auch schon. Schwulst, Lügen, Überheblichkeit.
    Schade, daß es nun schon länger nicht selten auf diese Weise läuft.

    Gefällt 2 Personen

  4. Leserin sagt:

    Ein wenig verwundert es mich auch, dass sich nicht alle (oder wenigstens einige ) Eltern zusammentun und klagen.
    Mag eine Frage des Geldes sein, aber … wer (m)einem Kind so was antut… da würde ich nicht zögern.
    Waldorfschulen scheinen offenbar keine Alternative mehr zu sein, genauso wie alle anderen Schulen im „Gleichschritt“ .

    Gefällt 3 Personen

  5. Bettina März sagt:

    Werden Waldorfschulen nicht auch vom Staat bezuschußt? Ich weiß es nicht genau, müßte jetzt gugle, mach ich gleich. Glaube auch zu 80 Prozent, je Gemeinde oder Stadt. Mach mich jetzt schlau.
    Das heißt, wenn das stimmen sollte, haben die Waldorfschulen ihre Rechte dem Staat übertragen.

    Liken

  6. Vollidiot sagt:

    Wenn es um den Gleichschritt der Angepaßtheit geht, dann schon.
    Dummheit gibt es überall.
    Bewußtseinsscheu ebenso.

    Gefällt 1 Person

  7. Hilke sagt:

    Leserin,
    im Postfach hab ichs grad geschrieben, im Vid von Gopal, wo sich Mütter melden konnten zwecks Zusammentun u. gegenseitiger Unterstützung, haben sich nur wenige gemeldet. Diese aber erzählten ausnahmslos, daß sie in ihrem Umfeld/ Schule-Miteltern keine Unterstützung erfuhren, sondern allein auf weiter Fluhr stehen. Sogar die Kinder mobben sich gegenseitig, wenn eines kein MuSchu trägt. Nix zusammenhalt.

    Bis jetzt konnten Eltern ihren Kindern gegenüber noch so manches wegreden: „das ist halt so.“ „Das geht nicht anders.“ „Da mußt du eben jetzt mal durch.“ „Was du dir einbildest, das war sicher anders.“ „Nimms nicht so tragisch.“……………….
    Ich habe sowas selbst von Eltern gehört, ’s is nicht erfunden!!! In einem Fall kannte ich die Frau und habe ihr meine Meinung dazu gesagt und ihrer Tochter hinterher -im Beisein ihrer Mutter: „HÖR IMMER AUF DICH, dein Herz weiß es genau!“
    Traurig, wie den Kindern schon die eigene Intuition weggeredet wurde.
    Nu ist eine Zeit wo alle Eltern schwer gefordert sind mit der Frage: was ist ihnen wichtiger, ihre Kinder od. Repressalien. Sie MÜSSEN jetzt aufstehen.
    Uns wurde kein Rosengarten versprochen, wir müssen ihn selbst anlegen.

    Gefällt 2 Personen

  8. Hilke sagt:

    In Punkto gegenseitiger Unterstützung sind manch Tiere uns etwas voraus…:

    Gefällt 1 Person

  9. Helga Schumann sagt:

    Warum haben sich die Lehrer und der Schulleiter nicht schützend vor die Kindef gestellt, sie müssten doch aufgeklärt sein über diese Lügen?

    Gefällt 2 Personen

  10. Gernotina sagt:

    Lehrer, die rechtswidriges Handeln nicht mitmachen wollen, sollten sich einen Anwalt direkt in die Schule bestellen – mit anwaltlicher Unterstützung REMONSTRIEREN.

    Jetzt werden verstärkt die Anwälte agieren im C.-Minenfeld, wie auch dieser Artikel von Stefan Schubert (Ex-Polizist und Autor) verdeutlicht:

    Vorsätzlicher Statistikbetrug

    Merkels Corona-Zwangsmaßnahmen als gesetzes- und rechtswidrig entlarvt
    Die Zwangsmaßnahmen der Bundes- und Landesregierungen werden mit Befugnissen gemäß dem Infektionsschutzgesetz (IfSG) begründet. Doch ein genauer Blick in den Gesetzestext und ein Abgleich mit den Lagebildern und Definitionen des Robert Koch-Instituts sowie den daraus resultierenden staatlichen Zwangsmaßnahmen enthüllen eine fundamentale Diskrepanz. Die gesamte Corona-Politik einer Angela Merkel, eines Jens Spahn, eines Markus Söder und eines Armin Laschet gründet sich danach auf einen vorsätzlichen Statistikbetrug.

    Von Stefan Schubert

    https://19vierundachtzig.com/2020/09/18/merkels-corona-zwangsmassnahmen-als-gesetzes-und-rechtswidrig-entlarvt/?utm_medium=push

    Gefällt 1 Person

  11. palina sagt:

    neues vom Anwalt aus Aurich
    ab min. 8.00
    Der Wahnsinn geht weiter

    Liken

  12. Guido sagt:

    Lass dich nicht testen, denn vielleicht wirst Du so ohne dein Wissen gleich zwangsgeimpft!

    Und wird dies etwa schon durch erzwungene Corona-Tests bei Kindern durchgeführt?

    Lass dich nicht testen Das WICHTIGSTE Video über Corona Unglaublich offiziell Quarks WDR ARD DWD

    https://www.quarks.de/gesundheit/so-lange-braucht-die-entwicklung-eines-coronavirus-impfstoffs/

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: