bumi bahagia / Glückliche Erde

Startseite » WELTGESCHEHEN / GEGENWART » Schweiz » +++ Schweiz +++ » Schweinz / Verkäuferin kündigt, weil sie keine Maske tragen will

Schweinz / Verkäuferin kündigt, weil sie keine Maske tragen will

Einfach anklickern.

Was ich stolz auf diese Schweizerin bin.

Und dass du, Gratisblatt 20Minuten, meines Erachtens authentisch das Interview wiedergibst…Applaus von meiner Seite, 20Minuten, weiter so.

Dass ihr den Bundesbernkäse mit eingeblendet habt, ist sinnvoll. Er, der Käse, er zeigt, wie Bundesbern funzt.

Thom Ram, 05.09.NZ8

 

https://www.20min.ch/story/verkaeuferin-kuendigt-weil-sie-keine-maske-tragen-will-364983647053?fbclid=IwAR0QStJCmg1LZ8TeHvpXSOPMDPq4avGOMIPjqAZyAAwRVIT87odK7Uvl76g

.


6 Kommentare

  1. Jochen sagt:

    „Was ich stolz auf diese Schweizerin bin.“

    Dann kannst du auch stolz auf meine Schwester sein, die als Krankenschwester in einem deutschen Krankenhaus arbeitet. Denn sie kündigt aus eben demselben Grund, da sie ihre Maske durchgehend acht Stunden am Tag tragen muß. Sie will die ungerechtfertigten Maßnahmen nicht mehr unterstützen und sieht außerdem ihre eigene Gesundheit durch das Tragen einer solchen Maske gefährdet.
    In ihrem Krankenhaus sind jetzt aktuell die Maßnahmen sogar wieder verschärft worden, es herrscht totales Besuchsverbot, außer bei Palliativpatienten.

    Gefällt 1 Person

  2. Sam sagt:

    BRAVO an alle gleichgesinnten

    Liken

  3. rechtobler sagt:

    Es ist langsam an der Zeit, dass die Leute, äh Menschen merken, was für ein fieses Spiel getrieben wird von denen, welche die GEWALT(!!) inne haben. Nur – angekündigte Love-Parade-Demos à la Berlin nützen da wenig, egal ob 2 Mio oder Tausende vor Ort gewesen sind.
    Hut ab vor Menschen wie Isa Lüber oder der Schwester von Jochen. Leider gibt’s viel zu wenig von denen. Ich bin gestern im Kt. Zürich gewesen und wollte nur kurz in einem Einkaufszentrum essen gehen – oben ohne natürlich. Eine Angestellte hat mich an der Selbstbedienung auf die fehlende Maske angesprochen. Auf meine Bemerkung „geht mich nichts an“ hat sie nur gesagt „ok, verstanden“ und ist gegangen. Und ich bin nach dem essen wieder gegangen ‚oben ohne‘.
    Wenn die Menschen sich unisono weigern würden, wäre die Obrigkeit machtlos. Was wollen sie tun? Hundertschaften der massivst verkleideten Un – i(n)formierten aufbieten? Ich erinnere an den Historienfilm „300“ – nur durch Verrat konnten sie durch die riesige Übermacht bezwungen werden. Leider gibst solche Individuen immer wieder und die Poli -ticker wiessen dies auszunützen.

    Liken

  4. rechtobler sagt:

    Sehe soeben, dass mir ein ‚e‘ aus dem Setzkasten in den Text gesprungen ist. Es sollte natürlich heissen … die Poli – ticker wissen dies auszunützen.

    Liken

  5. Gravitant sagt:

    Gnade sei mit der Schweizerin, denn sie ist, was ich bin.
    Ich bin mutig.
    Ich bin Licht, ich bin Liebe.
    Mutig wie ein Löwe.
    Ich bin das lodernde Feuer meines Herzens.
    Ich bin der Anfang und das Ende.
    Ich bin Alpha und Omega.
    Ehre sei dir.

    Liken

  6. Judith Endler sagt:

    Ich habe es angeklickt-fand die Aussagen gut .Ob sie „massenkompatibel“ sind kann ich nicht einschätzen,kenne die Schweiz zu wenig,Waren aber auch einige wohlplazierte Trigger drin,die zur Abgrenzung führen könnten.Nicht von der mutigen Frau(!!!) so ausgewählt.Was mich irritiert und ja bei der Papierzeitung,also der eigentlichen Verteilung keine Rolle spielt (!)-war dann die kuriose Information nach dem Anklicken: „wir verwenden cuckies und ANDERE TECHNOLOGIEN“- wat heißt denn dit?

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: