bumi bahagia / Glückliche Erde

Startseite » AUTOREN » ADMIN THOM RAM » Schule Russland / „Objekt der Zukunft“

Schule Russland / „Objekt der Zukunft“

Indes in Europa von Gewissen Kreisen alles getan wird, um Kinder zu Robotern zu machen, geht Russland mit dem guten Beispiel voran, ehrt die Kinder und schafft ihnen Räume zur Entfaltung.

Thom Ram, 06.09.NZ8 (Neues Zeitalter, Jahr acht)

41.600 Abonnenten
Unglaubliche Bilder: „Objekt der Zukunft“ heißt eine neue Schule, die am Montag in Irkutsk am Baikalsee im fernen Sibirien eröffnet worden ist. Sie stellt alles in den Schatten, was es auf der Welt an Lehreinrichtungen jemals gegeben hat. Und die nächsten „Objekte der Zukunft“ sind schon in Planung. In ganz Russland sollen sie gebaut werden. Nicht für die Elite und nicht für Wunderkinder, sondern einfache Familien können ihre Sprößlinge dorthin schicken. Der Schulbesuch ist kostenlos, die Schuluniform auch und für jeden Schüler gibt es obendrein die tägliche Verpflegung gratis. Zudem werden behinderte Kinder mit integriert und auch 150 Waisen bekommen ein Zuhause auf dem Campus – inklusive Unterkunft. Ein fantastisches Bildungsprojekt, das bald in ganz Russland Schule machen wird. Putin investiert im großen Stil in die Kinder seines Landes.
MARKmobil ist werbefrei und lebt nur dank Eurer Spenden. Mark Hegewald Medien IBAN: CZ92 2010 0000 0020 0178 0546 BIC: FIOBCZPPXXX Verwendungszweck: MARKmobil
.
.
.
.

5 Kommentare

  1. Bert Wolbrink sagt:

    Genau hin gucken, die Kinder sind in der Schule überwiegend alleine und auf Abstand. Warum?

    Liken

  2. christinasuriya sagt:

    genau dies ist mir auch aufgefallen, dieser weite Abstand

    Liken

  3. Ostseesurfer sagt:

    Ich bin begeistert von diesem Projekt. Ist halt nicht so ein Gedrängel wie in Normalen Schulen. Aber es gibt mal wieder Mitmenschen die suchen das Haar in der Suppe.
    Einfach mal sagen – jep die Zukunft hat begonnen –

    Gefällt 2 Personen

  4. Irkutsk – ein Traum?

    Eines vorweg: Wäre ich 20 Jahre jünger würde ich die Koffer packen und nach Irkutsk übersiedeln dachte ich, bis ich dort denselben Corona-Wahnsinn wie bei uns entdeckte.

    Christinasuriya hat es auch erkannt.

    Dennoch lieber Leser, komme jetzt bloß nicht auf den Gedanken während der Schau dieses Videos einen Vergleich mit deutschen Städten, Schulen und deren Lehrinhalten zu machen. Warum? Dann könnten dir Tränen kommen. Ich hatte auch dieses Video als Artikel im Visier. Blitzartig kamen mir immer wieder bei jeder Szene die inzwischen verwahrlosten verdreckten, halbtoten und mit sinnlosen Graffitis verschmierten deutsche Städte und Häuser hoch. Anstelle das Video als Vorbild zu empfehlen, wie eine saubere lebenswerte Stadt auch bei uns aussehen könnte, schrieb ich 9 Seiten über den politisch gewollten Pfuhl der über uns Deutsche ausgeschüttet wird Mithilfe der regierungstreuen Deutschlandhasser, Lieblingsstoßtruppe Antifa, der gewollten Zerstörung der gesamten deutschen Infrastruktur und Wirtschaft und und …

    Deutschland schafft sich ab – schrieb Sarrazin. Anstelle darüber nachzudenken, gibt es die Nazikeule.

    Hab das alles jetzt gelöscht und möchte dich einladen in einer Stadt zu verweilen, die einem Märchen entstanden sein könnte. Nein, sie ist nicht aus einem Märchen entstanden, sondern durch Menschen die Zusammenhalt und Würde zueinander gelernt haben aus der jahrhundertalten tragischen Geschichte der Unterdrückung. Das steht uns noch bevor. Wann?

    Noch ein paar Impressionen: Ich liebe die verspielte märchenhafte Architektur.

    https://www.websteiner.com/irkutsk18.html

    https://tinyurl.com/y4vddxxj

    Rudolf Steiner sprach davon, daß das Deutsche Wesen mit dem Russischen Wesen eine Art Ehe eingehen muß, um die Kulturaufgabe der Zukunft in der richtigen Weise zu erfüllen. Die Dunkelmächte wissen wie dies zu verhindern ist. Es sind alles nur ‚kleine‘ Bausteine die uns Deutsche in den Ruin treiben: People of Color-Schwemme, Verkrüppelung der Sprache durch Gender, und und und …..

    Genug jetzt Ludwig der negativen Worte. Erträume dir einfach diese Wirklichkeit in Irkutsk auf deutschem Boden. Die Wirklichkeit folgt dem Traum, wenn nicht, dann der Vision – der kraftvollen angstbefreiten Vorstellung dieser.

    Liken

  5. palina sagt:

    @LdT
    so schöne Fotos.
    Gibt es in Deutschland solche Städte. Mir fiel auf Anhieb keine ein.

    „Rudolf Steiner sprach davon, daß das Deutsche Wesen mit dem Russischen Wesen eine Art Ehe eingehen muß, um die Kulturaufgabe der Zukunft in der richtigen Weise zu erfüllen.“

    Die Deutschen sind nicht politisch. Das Bewusstsein muss geweckt werden. Und auf diesem Weg sind die Deutschen. Das sieht man an den Demos und an den Menschen, die nach Wahrheit suchen. Ja sogar danach ringen.

    Sarrazin hat wohl recht behalten.
    Auch Akif hat das schon lange erkannt.

    Lese den gerne, weil er immer so schön deutlich formuliert.

    Die Dunkelmächte heissen von Ahriman und Luzifer. Luzifer ist die „Bequemlichkeit.“ Wird von den Menschen sehr genossen. Siehe u.a. Smart-Phones.
    Aber diese Gegenpole muss es geben, sonst würden die Menschen nie erwachen.
    Das ist aber ein sehr langes Thema. Lasse ich jetzt.

    Nur so viel: Wie im Himmel so auf Erden.“ Die Kämpfe spielen sich im Kosmos und auf der Erde ab.

    Das Video von Mark Mobil zeigt in erschreckender Weise wie solche Luschen und Deutschland-Hasser Karriere machen.

    In meinem Städtle sieht es auch düster aus. Viele Geschäfte stehen leer. Die Schulen verroten. Die Straßen sind verkommen.

    Wimmer sagte mal in einem Interview, er fährt oft nach Holland am Wochenende, weil da die Städte noch schöner sind.

    Bei den Bildern der Schule saß doch ein Junge mit Maske am Tisch. Und die Tische standen auch sehr weit auseinander. Erschreckt hat mich auch das Thema Integration. Man kann behinderte Menschen nicht mit „normalen“ Kindern unterrichten. Das ist eine Illusion.
    Vielleicht haben sie aber extra Klassen für solche Schüler. Dazu gibt das Video von Mark Mobil keine Aussage. Es wird häutsächlich das Gebäude gezeigt.
    Weiss auch nicht ob Mark Russisch spricht und das genauer recherchieren könnte.
    Man könnte vielleicht den Röper (Antispiegel) dazu anschreiben.
    Mich würde es schon interessieren.
    Könntest du das bitte machen. Ich habe im Moment sehr viel zu tun.
    Das wäre sehr lieb von dir.

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: