bumi bahagia / Glückliche Erde

Startseite » AUTOREN » ADMIN THOM RAM » Parallelwelten / Von den Höllen / Vom lichten Leben

Parallelwelten / Von den Höllen / Vom lichten Leben

Catherines Blick auf das Böse und auf das unsägliche Leid in Konfrontation mit dem Interwiev zu dem strahlenden 15 jährigen gelähmten Tim…..wahrlich bietet es mir Stoff zum Sinnieren.

Ich sage: Das Eine wie das Andere gehört zwingend dazu, so ich mich entfalten will und so ich will, dass die Erdenschöpfung in frischem Glanz aufblühe. Das kalte Grauen ins Auge fassen, das sprühende Leben schaffen.

.

Von den Höllen auf Erden

Catherine braucht Zeit, um zur Sache zu kommen. Ich verstehe. Erstens ist es nicht leicht, von solch Höllischem flüssig zu reden, und zweitens darf sie völlig Unvorbereiteten nicht mit Klartext überfordern.

Sie spricht von Beton, wenn sie die Strassen meint, sie spricht von Cement, wenn sie andeutet, dass gezüchtete Kinder als Melkkühe zur Verbesserung von- eben – von Cement dienen. Man verzeihe meine Ausdrucksweise, welche den Anschein erwecken könnte, dass ich gleichgültig sei. Bin ich nicht. Doch schöne Ausdrücke für eine grässliche Sache zu suchen ist Meins nicht.

Ich habe zu diesen zwei mir neuen Themen noch keine Meinung. Es geht darum, so ich richtig verstehe, dass Erdoberflächen in der Tat in erster Linie zu dem Zwecke verbetoniert werden, um Darunterliegendes möglichst unsichtbar zu machen und, schon angetönt, darum, dass in jedem Sack Cement Kinderqual enthalten ist.

Für Neulinge, was die NWO und deepstate betrifft, klingt beides verrückter denn verrückt. Mich würde beides zwar grauen, doch nicht erstaunen.

 

Vom lichten Leben

.

Welch ansteckende Lebensfreude! Welch (heute noch) Wunder, dass wir solche Inkarnationen kennenlernen dürfen!

Thom Ram, 07.04.NZ8 (Neues Zeitalter, Jahr 8)

.


4 Kommentare

  1. Ich bin geplättet……
    Der junge Mann ist einfach grossartig !

    Bitte mehr von solchen Seelen auf dieser Welt die Wahrheit nicht nur sehen sondern auch weitergeben in einer Form die verständlich ist.

    Besten Dank für das Weiterreichen hier bei Bumi ❤

    Liken

  2. ...ter sagt:

    einfach erstaunlich und ganz ehrlich bin ich etwas neidvoll

    Liken

  3. Stephanus sagt:

    Phantastisch was der junge Tim Wiegelmann weiß und zu sagen versteht!
    Wenn man ihm zuhört, ist es so sonnenklar, daß er mit diesem ganzen Wissen auf die Erde kam und mit Seinesgleichen die „normalen“ Menschen begleiten wird in die neue Zeit hinein.
    Wir brauchen neue Werte und Ehrfurcht und Liebe für die Schöpfung.
    Ich habe das Glück, mich mit einem alten Freund meines Vaters noch austauschen zu können, der 90 Jahre alt ist (einer der letzten, die aus dem Kreis noch am Leben sind). Er hat in dieser „Wirtschaft“, wie Catherine es ausdrückt, außerordentlich viel geleistet!
    Wir sind uns aber einig darin, daß das eigentliche menschliche Leben und die Vermögenswerte „Kunst und Kultur“ viel zu kurz gekommen sind. Dann sendet er mir abends vor dem Schlafengehen noch mit seinem i-Phone ein Klavierstück, das er selbst gespielt hat…

    Es werden nach diesen unbegreiflichen Dingen besser Zeiten kommen – ich bin mir sicher!

    Gefällt 1 Person

  4. eckehardnyk sagt:

    Q, ja Q ist die Botschaft, und Catherine redet wie es einer Prophetie zugestanden werden muss, nur um einiges klarer, diskreter und abnehmbarer als all langatmig gesäuselte oder fordernd herausgegebenen Channelings. Sie spricht als Mensch, Ich-Mensch unseres Bewusstseins Seelen Zeitalters. Indem sie ihren eigenen Weg seit Nainileven offenlegt, bringt sie Vertrauen auch zu den Menschen, die nur in die verkehrte Richtung schauten aber sonst wach erscheinen.
    Bei dem Jugendlichen mischen sich zwar gelesen erlesene Weisheit und mitgebrachte hohe Spiritualität, doch seiner Ichwerkommt erst in sechs Jahren gebührt, jetzt höchste Sorgfalt, die durch Publikation seiner Persönlichkeit auf schiefe Ebene gelangen könnte. Daran hätte „die Kirche“ größtes Interesse. Solange ihre Macht noch besteht, ist der Junge in Gefahr.

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: