bumi bahagia / Glückliche Erde

Startseite » AUTOREN » ADMIN THOM RAM » BRD / Unterirdisches für 250’000 Goldstücke

BRD / Unterirdisches für 250’000 Goldstücke

.

Schon einmal haben wir auf bb darauf hingewiesen. Es sind 2000 – 2016 unterirdische Anlagen gigantischen Ausmasses gebaut worden.

Die Autorin erzählt keineswegs lediglich von der Architektur. Detailliert erfährst du von den Plänen der Schattenregierung. Merke. Die Schattenregierung ist nicht hinter den offen Auftretenden zu suchen. Ein grosser Teil der offen Sichtbaren sind Teil derselben.

Es werden Namen genannt. Du erfährst die Art der Auslese der Edlen. Du erfährst…ach was, höre selber. Es ist die Pervertierung von Perversion. Schnall dich an.

Und wie immer. Alles was hier zu lesen ist, ist Fiktion. Wahrheiten musst du selber finden.

Thom Ram, 29.08.06

.

.

.


24 Kommentare

  1. Besucherin sagt:

    Diese Geschichte hat aber inzwischen auch schon einen ziemlich langen Bart

    https://christ-michael.net/das-gesicht-des-antichristen/

    2017 ist auch vorbei und die dunsten noch immer da unten 🙂

    Gefällt 1 Person

  2. HansL sagt:

    Nunja— konnte nur die Untertitel lesen, da es gewaltig rauscht (alle videos) — das klingt meines Erachtens schon fast paranoid, Weltuntergangstimmung total.
    Doch auch hier bei mir nehme ich
    Dinge wahr, welche nicht mit rächten zugehen, da die Bahn hier ein Loch gräbt und dies schon seit drei Jahren — habe das Gefühl die graben sich unter meiner Hütte durch, in direktem Wee zur sehr großen Erdaushub-, bzw ehemaliger Mülldeponie. Zudem wurde ein sehr großer Parkplatz an der Autobahn errichtet, der allerdings nicht benutzt wird. Alle Müllschlucker haben eine Förderanlage unten installiert bekommen (wohin?). Ein in der Nähe liegendes Wasserwerk hat umfangreiche Arbeiten erlebt, alles mitbekommen da ich mit dem Hund durch Wald und Flur gegangen; hinterm Wald, im Anschluß an die Deponie wurde sehr viel Erdaushub (nach Teil-Rodung) aufgeschüttet (woher?). In Teilen möchte ich der Aussage also zustimmen, doch das ausmalen des Szenario geht mir entschieden zu weit, obwohl man kaum mehr einen sogenannten Neusiedler mehr zu Gesicht bekommt. Irgendetwsas geschieht da im Untergrund, spüre auch die Vibrationen und sehe die Risse in Haus und Boden —–äußerst suspekt alles —- uffbaß mach !!
    *vertraue meiner zweiten NHS, welche zufälligerweise genau 105,7 m von der ersten entfernt steht__macht eine Quersumme von 13_ diese Zahl verfolgt mich schon mein ganzes Leben _ich liebe sie_ da sprachlos sage ich nur => bb +es wird licht

    Gefällt mir

  3. Thom Ram sagt:

    Besucherin 15:20

    Ja, die von der Baufachfrau erwähnte Agenda wurde bis dato nicht vollzogen.
    Ich hielt die Geschichte für wahr und halte sie für wahr. Ich hoffe, ich täusche mich darein.
    Es sind zwei Tatsachen, auf die ich mich stütze.
    A)
    Schönefeld. Was dort an Bauverzögerung abgeht, ist überirdisch. Sowas gibt es nicht.
    Stuttgart21. Erstens. Jeder Tiefbaufachmann lässt verlauten, dass dortens Tunnel schier nicht zu machen sind. Zweitens. Die Verkehrsleistung wird nach Vollendung kleiner sein als vor dem Projekt. Und trotzdem wird es durchgezogen. Das stinkt zum Himmel.
    An beiden Orten kann man unauffällig Maschinen und Baumaterial bewegen.
    B)
    Die des Nachts eingeflogenen Goldstücke, welche einfach verschwinden. Husch, weg. Mehrere Berichte auch habe ich gelesen, dass auch bereits gesichtete, eingenistete Goldstückansammlungen husch, plötzlich weg seien.

    Ich halte es für sehr wahrscheinlich, dass die Pläne der Kabale stets massiv gestört werden, dass sie dessentwegen die Vorgaben ihrer Agenda zeitlich nicht einhalten können.

    Ich halte es für wahrscheinlich, dass der Plan nicht aufgehen wird, dass die Sache auffliegen wird rechtzeitig so, dass die sicheren Höhlen zur sicheren Falle werden.

    Gefällt mir

  4. makieken sagt:

    HansL
    29/08/2018 um 16:32

    Die 13 ist in der Tat eine besonders schöne Zahl. Man kann sie z.B. auch so schreiben „I3“ und schon hat man den Buchstaben „B“. Englisch ausgesprochen macht das dann ein „Be“, was wiederum für das „Sein“ steht. Wer nur hat es zu verantworten, dass das „Sein“ etwas Schlechtes sei (Freitag, Fee etc.)?

    Gefällt mir

  5. Vollidiot sagt:

    Thom

    Nächtliche Goldstücke werden in großen Lagern gesammelt, also Menschenkonzentrate in Höhlen. Früher warens oberirdisch, einsehbar, vom Roten Kreuz zu inspizieren, auch da gabs Muselmanen (aber eher selten).
    Jetzt, unten, in diesen heilgen Hallen, dort kennt man die Rache nicht, soll es mehr Muselmanen geben (denen fehlt die Sonne der inneren Erde) und eines Tages entdeckt man Leichenberge und man sagt: warum habt ihr das zugelassen.
    Der Unterschied?
    Es gibt keinen.
    Faschisten gab und gibt es zu allen Zeiten.
    Die alten Faschisten wurden von den neuen Faschisten ausgetrieben, man kennt sich.
    Und Handlanger und Kapos und Sadisten gibt es überall.
    Auch unter Christen, in Kirchen, dort wo die Könige der Nacht hausen und als Werwölfe sich über Kinder hermachen.
    Die Lager und Höhlen werden immer gefüllt und geleert, wie die Kirchen, ganz nach Bedarf oder gar Lust.
    Und spricht einer von dunkler Erde und trüben Gästen, dann wird er heruntergemacht.
    BB ist ein schöner Traum für diejenigen, die es locker nehmen.
    Realitäten bedürfen einer anderen Einstellung – die darf noch erlernt werden – vielleicht in einer Höhle oder in einem Lager………………….

    Gefällt mir

  6. Besucherin sagt:

    Thom Ram
    29/08/2018 um 16:36

    „Die des Nachts eingeflogenen Goldstücke“

    Das hat mit dem Einmarsch der Türken in Syrien abrupt aufgehört. Das haben ja eh viele auf flightradar verfolgt, wie sie nächtens direkt von der syrischen Grenze die Leutz abgeholt haben. Aber eben nun schon lange nimmer.

    Hier sind die meisten Goldstücke auch schon wieder verschwunden, die sind alle nach Wien. Zu wenig los hier für die Gäste.

    Ich glaube nicht, dass man Bauvorhaben in der geschilderten Größenordnung vertuschen kann. Vom LKW – Fahrer bis zum Kabellieferanten müssten da XX Leute Bescheid wissen.
    Die unterirdischen Gotteskrieger müssten inzwischen auch ein bisserl blass sein, und nur beten stell ich mir auch ziemlich fad vor.

    Das mit Schönefeld und Stuttgart ist in der Tat seltsam, dass die Deutschen auf einmal keinen Flughafen oder Bahnhof mehr gebacken kriegen. Sabotage wäre aber auch denkbar, um Konkurrenten bei der Auftragsvergabe madig zu machen.

    Gefällt mir

  7. NORBERT FUCHS sagt:

    Bisher hat die Gralsmacht das verhindert.

    Norbert Fuchs

    Gefällt mir

  8. NORBERT FUCHS sagt:

    Volli
    Diese Tunnelsyteme haben künstliches Tageslicht,zieh dir den Beitrag mal so richti rein

    Norbert

    Gefällt mir

  9. NORBERT FUCHS sagt:

    Und Putin hat der Nato ein Überflugverbot erteilt.

    Hörstel hat darüber berichtet.

    Norbert

    Gefällt mir

  10. makieken sagt:

    Besucherin
    29/08/2018 um 17:16

    „Das mit Schönefeld und Stuttgart ist in der Tat seltsam, dass die Deutschen auf einmal keinen Flughafen oder Bahnhof mehr gebacken kriegen. Sabotage wäre aber auch denkbar, um Konkurrenten bei der Auftragsvergabe madig zu machen.“

    Auch für sowas findet sich beim Diplomaten-Interview ein Ansatz (https://maras-welt.weebly.com/interview-serie-teil-20.html):

    „Ja, allerdings. Aber die Finanzämter treiben doch nur Geld ein, damit z.B. Straßen gebaut, Renten oder auch soziale Unterstützungen gezahlt werden können?

    Für Beantwortung dieser Frage ist ein eigenes Interview nötig. Ich versuche es verkürzt. Für den Bau von Straßen werden Mittel aus der EU generiert. Diese entstehen unter der Haftung der sog. EU-Bürger. Und damit die Rendite gewahrt bleibt, nimmt man die Gelder entgegen und spekuliert erst einmal damit. Um den Eindruck zu erwecken, daß die Baumaßnahme begonnen hat, sperrt man z.B. eine Autobahn kilometerlang ab und gräbt fünf Löcher… Baumaßnahme begonnen.
    Bei Hochrisikoinvestments – es ist doch nicht deren Geld – kann man kurz mal so 300% Renditen erwirtschaften – im Monat. Im „Drittelmix“ (1/3 Hochrisiko – 1/3 mittleres Risiko – 1/3 geringes Risiko) sind immer noch Renditen von 15-20% pro Monat möglich. Was denken Sie wohl warum es bei so mancher Baustelle nicht so richtig weiter geht.“

    Vielleicht ist es aber auch weder A noch B, sondern C – etwas, dass wir einfach noch nicht sehen (C=see, hihi) können, weil es direkt vor unseren Augen passiert.

    Gefällt mir

  11. Vollidiot sagt:

    NoFu

    Wie das?
    Wo doch der Gral Teil eines jeden Einzelnen ist.
    Hast Du welche mit brennenden Kerzen vor diesen Höhlen gesehen?
    Oder gar welche, die „wir sind das Volk“ gerufen haben.
    Oder Millionen die zur Feldherrnhalle oder dem Kanzleramt unterwegs sind?
    Ich kenn nur diese Haufen, die vorm Flachbildschirm Chips und Liqueur warten bis alles gut wird.
    Und bei denen kammer max. von Macht (Sucht) der Trägheit sprechen.

    Gefällt mir

  12. Thom Ram sagt:

    Volli 17:09

    So ne Art unterirdischer Fleisch Wolf?
    Ist Goldfleisch reizvoll genug?

    Dazu benötigte es jedenfalls nicht die geschilderten Grössenordnungen von Kavernen. Moschee auch eher nicht. Oder zwar vielleicht erst recht, doch.
    Meine Phantasie will nicht so recht anspringen.

    Gefällt mir

  13. Thom Ram sagt:

    HansL

    Ton beim Video.
    Bei mir in Balinusien einwandfrei verständliche Automatenstimme.

    Alle.
    Was machen andere Leser/Hörer für Erfahrung?

    Gefällt mir

  14. Norbert Fuchs sagt:

    Volli
    Schàm Dich für Deine freche Art.
    Kein Wunder, hast es ja selbst verlauten lassen,, bist ein kluger Kopf verkaufst dich schlecht und bist einsam. Du heist jetzt Tolli

    Norbert

    Gefällt mir

  15. Thom Ram sagt:

    makieken 17:41

    Dein Link
    (https://maras-welt.weebly.com/interview-serie-teil-20.html
    hat es in sich, Mannomann.

    Um dieses Gerechne zu verstehen, werde ich es noch 13 Mal sorgfältig durchgehen müssen. Ob ich das in diesem Leben noch schaffe? Habe schon x Anläufe in die Richtung gemacht, endete im Sand oder Sumpf. Ist einfach nicht meine Welt: Angebliche Werte, welche an sich nichts sind als Zahlen, hingegen die reale Welt und deren Werte zu steuern vermögen.

    Gefällt mir

  16. Vollidiot sagt:

    No Fu

    Ich bin net einsam.
    Hab viele Normalos um mich.
    Das ist schön.
    Schon Zäsar sagte: laßt dicke Männer um mich sein.
    Ich habe einen Idiotenkopf, der denkt nicht in Handelskriterien (Verkaufen).
    Und als frech kann es nur der/die empfinden, dem/der das Idiotische fremd ist.
    Hier also müsstest Du Dich schämen.
    Gib Dich mehr mit Idioten ab.
    Deren eigene Weisheit und Klugheit wird Dich überraschen……………..
    Was mich z.B. stört ist dieses kranke Normale.
    Dagegen ist normal Idiotisches ein Segen.
    An des Idioten Wesen kann die Welt genesen!!!
    Diese Einsicht jedoch verhindert der Hochmut (net Hochhut) des Normalos.
    Aber der kömmt ja immer vor dem Fall.

    Gefällt mir

  17. *MR* sagt:

    Voll*Y*:
    Herz-Licht-Es => Schmunzel-Lach !!! 😀 )))
    =>
    „Gib Dich mehr mit Idioten ab.
    Deren eigene Weisheit und Klugheit wird Dich überraschen…“
    😉
    So wahr es ist ! 😉
    Wunder-Voll-Es er(?)wartet einen da … 😉
    Da wird jeder Haufen Schaitz zu kost-bar-st-em Dünger …
    und das Herz wird dabei
    immer wie-der jünger … 😉

    Gefällt mir

  18. Norbert Fuchs sagt:

    Voli
    Mag Dich trotzdem, Momo meint Du wärst so frech nett, der bellt wegen den Normalos, aber am liebsten wäre er Führers Hund gewesen, und bei jedem Besucher der Normal ist hätte er den Bellraus veranstaltet Der Führer hätte dem Wunsch entsprochen.

    Gruß Norbert

    Gefällt mir

  19. Vollidiot sagt:

    No Fu

    „Mag Dich trotzdem……“

    Wenn Du wüßtest…………

    Der Führer h#tte mich locker überlebt, echt.
    Also wenn ich damals gelebt hätte, so in den 12 Jahren (Das Elend in dem ich dann aufgewachsen bin hatter net von der Nähe mitgbekommen).
    Außerdem hatte der ne Peitsche, der Führer jetzt.
    Leider kann der Göbbels, Dottere, Seppl nix mehr erzählen davon, von der Peitsche.
    Wahrscheinlich hätter Verständnis geäüßert über die gute Erziehung von Adis Bello (oder hieß der Seydlitz).
    Also der Führer war ne echte Granate.
    Ich als Idiot hab da ne gewisse Affinität.

    Gefällt mir

  20. Besucherin sagt:

    Uuups..

    Nach dem Türkeneinmarsch in Syrien war das mit den Nachtflügen eigentlich erledigt, aber nun guck ich doch mal wieder rein, und siehe da

    https://www.flightradar24.com/data/airports/gzt

    Stuttgart und Düsseldorf in der früh.. Der Airport Oguzeli liegt praktisch in Schussweite von der syrischen Grenze, Touris kann man da ausschließen.

    Evakuieren die die Halsabschneider aus Idlib?!? Was anderes fällt mir dazu nicht ein, wer da jetzt sonst noch grad dringend flüchten muss.

    Gefällt mir

  21. Helmut Nater sagt:

    Weil hier und auch anderswo immer von den Zeitangaben die nicht eingehalten wurden bitte ich zu bedenken das die Globalisten auch insgesamt im Zeitplan gewaltig hinterherhinken.Krim verloren,Syrien verloren,Ukraine im Chaos,EU läuft völlig aus dem Ruder.Trump wurde gewählt und nicht Clinton.Prognosen sind schwer mit DaTUM UND uHRZEIT FESTZUMACHEN:

    Gefällt mir

  22. Thom Ram sagt:

    Helmut Nater 18:50

    Sei willkommen auf bb, Helmut.

    Kleine Frage. Du endest mit Doppelpunkt. Fehlt da was?
    Na ja, war dein Shift Finger vielleicht nervös 🙂

    Gefällt mir

  23. Besucherin sagt:

    Thom Ram
    30/08/2018 um 23:00

    „Na ja, war dein Shift Finger vielleicht nervös 🙂“

    Ich glaub, er hat ne Katze 😉

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: