bumi bahagia / Glückliche Erde

Startseite » WELT / GEGENWART » USA » Donald Trump » Ukraine-News 170719

Ukraine-News 170719

Wir hatten hier auf bb früher regelmäßig über die tatsächliche Lage in der Ukraine berichtet, zum Beispiel:
https://bumibahagia.com/2016/01/09/ukraine-zuendeln-gewalt-neubesiedelung/
https://bumibahagia.com/2015/12/29/ukraine-die-zweite-kriegsweihnacht/
https://bumibahagia.com/2015/12/18/ukraine-der-verschwiegene-krieg/
https://bumibahagia.com/2015/12/17/ukraine-die-folgen-der-befreiung/
https://bumibahagia.com/2015/10/30/ukraine-aktuelles/
https://bumibahagia.com/2015/08/23/ost-ukraine-news-150822/
https://bumibahagia.com/2015/07/19/ukraine-news-150719/
und so weiter.
Wer also interssiert ist, kann sich ein umfassendes Bild von den Ereignissen nach dem Staatsstreich und der Machtübernahme durch die jüdische Junta unter Walzman alias Poroschenko machen.

In letzter Zeit haben wir das Thema ein wenig vernachlässigt, vor allem weil es „im Osten nichts Neues“ zu berichten gab: der Krieg gegen die Bevölkerung des Dobass wurde ständig unvermindert weitergeführt, mit gleichen Ergebnissen: außer toten Zivilisten und ukrainischen Soldaten kaum Veränderungen.

Putin und Lawrow haben sich mit Engelsgeduld um die Umsetzung der sog. Minsker Vereinbarungen bemüht, die Junta in Kiew hat alle Versuche zu deren Umsetzung torpediert und KEINE ihrer Verpflichtungen aus den Vereinbarungen eingehalten oder umgesetzt.
Das ist der nüchterne Sachstand, seit Monaten unverändert.

Nun ist Bewegung in die Sache gekommen. Zu den neuen Ereignissen hatte Jochen im Postkasten u.a. geschrieben:

„„Malorossiya – der neue Staat für die Ukraine wird ausgerufen“

Hier weiterlesen: Alles Schall und Rauch: Malorossiya – der neue Staat für die Ukraine wird ausgerufen http://alles-schallundrauch.blogspot.com/2017/07/malorossiya-der-neue-staat-fur-die.html#ixzz4nGlKhoUV

Zitat: „Malorossiya bedeutet „Kleines Russland“ und ist ein vor Jahrhunderten benutzter Begriff für die heutige Ukraine.“ Zitat Ende.“

Ich hatte dazu ergänzt:
Malorossija hat eine historische Komponente, hängt mit der Geschichte der russischen Volksstämme zusammen – siehe https://jpgazeta.ru/wp-content/uploads/2017/07/ross-1024×629.jpg, demnächst dazu vielleicht mehr.“

Und heute auf Anfrage eine kurze Stellungnahme gegeben:

zu Besucherin 20.07.2017 um 3:08
„wie schauts aus mit einem Ukraine – update? Da tut sich ja auch allerhand“ –
ja, momentan gibt es mehr Spekulationen über die Schachzüge, die da ablaufen, und nur wenig Fakten.

Ein Fakt ist, wie auch schon im Postkasten jemand eingeworfen hat, daß der Chef der DNR, der Donezker Volksrepublik, Sachartschenko einen Staat „Malorossija“, wörtlich „Kleinrußland“ ausgerufen hat.
Das hat wie gesagt historische Wurzeln, die sehr unterschiedlich interpretiert werden. Eine Karte dazu habe ich im Postkasten gepostet, die neben einem „Kleinrußland“ auch ein „Neurußland“ zeigt, ebenso eine Uokraina als Randgebiet und eine „Unterkarpaten-Ruß“…
Und auch heute gibt es ja ein „Weiß-Rußland“ als „unabhängigen Staat“…

Außerdem hat Sachartschenko erklärt, daß die Bezeichnung „Ukraina“ zu sehr mißbraucht wurde – Ukraina kommt von Okraina, was soviel wie „Randbereich“ bedeutet (z.B. Stadtrandgegend = okraina goroda).
Auch wird schon seit langem von russischen Bloggern darauf hingewiesen, daß die ukrainische Sprache künstlich geschaffen wurde, mit Unterstützung des Kaiserreiches, das eine zeitlang im WK1 die „Ukraine“ besetzt und verwaltet hatte.

Offizielle Stellungnahmen zu dieser „Staatsgründung“, die vorerst BEIDE nicht anerkannte Republiken (DNR und LNR) umfaßt, gibt es von russischer Seite noch nicht.
Zu beachten ist, daß laut russischen Quellen die Bevölkerung der GESAMTEN Ukraine in Umfragen deutlich mehrheitlich positiv zu Rußland eingestellt ist – die Propaganda der jüdischen Junta in Kiew scheint also nicht mehr zu greifen.
Und letztendlich weiß keiner so genau, was Putzi und Donny nun wirklich in Hämbörg ausgemacht haben…

Die Junta geht jedenfalls mit brutaler Polizeigewalt gegen alle Zeitungen und Fernsehstudios in der Ukraine vor, die nicht ganz genau auf Regierungskurs sind – es hat dieser Tage schon diverse Durchsuchungen und Verhaftungen von Journalisten gegeben.

Soweit ein erstes Schlaglicht, ja, kurz – um seriös zu bleiben.

So haben wir den momentanen Sachstand mal an einer Stelle zusammengefaßt.
Sobald sich wieder etwas Wesentliches tut, werden wir natürlich dazu informieren.

LH


3 Kommentare

  1. haluise sagt:

    Hat dies auf haluise rebloggt.

    Gefällt mir

  2. Besucherin sagt:

    Die Ukraine importiert Kohle aus den USA

    https://deutsch.rt.com/wirtschaft/54329-ukraine-kohleimport-usa-preise-steigen/

    (Ich schieß mir ins Knie und freu mich wenns recht weh tut – so kommt mir das vor)

    Gefällt mir

  3. luckyhans sagt:

    zu Besucherin 20/07/2017 um 16:04
    … nicht zu früh freuen: einer der ukrainischen Oligarchen hat eine VSA-Firma für Kohlenhandel erworben… und diejenigen, welche das Ganze bezahlen, sind NICHT die Oligarchen… die Jüdische Junta in Kiew legt alle Verluste in ihren Kreisen auf die Massen um, mit Hilfe des Staates…

    Richtig ist: der Kohlepreis der VSA FÜR DIE UKRAINE ist von ca. 70 auf etwa 210 Dollar pro Tonne gestiegen…

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: