bumi bahagia / Glückliche Erde

Startseite » Beitrag verschlagwortet mit 'sammlung'

Schlagwort-Archive: sammlung

ELTERN, KIND UND KINDERSTUBE 70. von 144 – Wieviel Punkte haben wir gesammelt?

Soviel wie Sternlein stehen?1

Eckehardnyk

1

Ob „Gott, der Herr“ sie wirklich alle „gezählet“ hat? Auf jeden Fall meint das Kinderlied, daß sie alle ihm gehören. Doch er scheint sich nicht allzu viel daraus zu machen, denn ziemlich wahllos und unendlich weit verstreut hat er seine Sammlung ausgedehnt. Manche denken auch, er kümmere sich gar nicht mehr darum. Ein Kinderzimmer dürfte, bürgerlich gedacht, wohl so nicht aussehen, wie das, was wir die „Schöpfung“, den „Kosmos“ oder das „All“ nennen.

(mehr …)

1. August in Berlin / Eine Sammlung von Berichten

.

 

Erlebnisbericht eines Pfarrers von der „Ende der Pandemie“ Demo am 1.8.2020 in Berlin

.

.

Besonders brisant, weil den Geist der Versammlung zeigend: Minute 17:00!

…vorerst ma zwei Beiträge. Weitere hänge Weitere bitte unten an. Es wird gelöscht wie kirre. Kaum ist ein Vid draussen, verschwindet es auch schon wieder.

Thom Ram, 04.08.NZ8

.

Ich sammle. Es suche sich ein Jeder selbständig aus, was ihn lockt.

.

Berlin: Tag der Freiheit! Eine Massendemo wird verboten. – YouTube

 

HUNDERT TAUSENDE schon VOR der #BerlinDemo | Der KOMPLETTE Aufzug | 1.8.2020 | #RePost – YouTube

 

Jens-Wernicke-Presseanfrage-IFG-Antrag-Berliner-Polizei-wegen-Demo-Tag-der-Freiheit-01.08.2020-online.pdf

 

SAMUEL ECKERT's flammende Rede in STRÖMENDEM REGEN | #BerlinDemo | 2.8.2020 | Brandenburger Tor – YouTube

 

DER PERFIDE PLAN DES WORLD ECONOMIC FORUM – YouTube

 

Corona – Irrweg der Maschinenmedizin: Univ.-Prof. DDr. Christian Schubert mit Clemens Arvay. – YouTube

.

.

Macht Wahrheit einsam? – Dein Tag der Freiheit!

.

.

.

bb / Gesundheitsbuch / Medizinschrank

Wir haben unter den bb Lesern alte Hexen und Hexeriche. Junge mögen sich genau so angesprochen fühlen. „Old Chatterhand“ hatte auch nix mit Altersjahren zu tun. Immer wieder kommt es vor, dass sie von ihrem wertvollen Wissen und von ihren Erfahrungen auf bb berichten. Ich meine, da lagert in bb Gesundheitsgold, welches sich liebend gerne an der Oberfläche präsentieren würde!

Ich bedaure nämlich, dass all die vielen Hinweise und Rezepte irgendwo im 100’000-Kommentar-Bauch verschwinden und schwer aufzufinden sind.

Ich will das ändern.

Einladung

 

Wer will? (mehr …)

Chemtrails / Till’s Dokumentation / „…and find the sad, impressive rest“

Du brauchst umfassende Dokumentation der sogenannten Chemtrails, welche besser mit „Schöpfung vergiftende Wettermanipulation, SVW“ benannt werden sollten?

Gehe zum Werk von Till Dabringhaus.

.

Ich lese den Vorabzug seines Buches (es hat sich doch tatsächlich ein Verlag gefunden!) „Vom unaussprechlichen Glück, das Unsagbare zu finden“, mir von unserer Mitstreiterin Bettina nach Bali zugeschickt, spannend von A bis Z, da inhaltsdicht und, autodidaktisch, mit Tills äh nicht besonders bunzligem Leben durchwoben.

Seine Erfahrung mit der SVW ist die von unser Einer Aller. Es ist noch verreckter als mit 9/11 und Impfen. (mehr …)

Chemtrails / Was ist zu tun / Ein Konzentrat

Zwar hat (der immer so böse) Trump dem sogenannten Geoingeneering den Hahn zugedreht, und vermutlich als Folge dessen wird in DACH neuerdings von gelegentlich klarem Himmel geschwärmt, doch ist das Thema längst nicht vom Tisch, und dies aus einem sehr einfachen Grunde.
.
Eine Minderzahl von Menschen realisiert das Verbrechen und spricht davon. Ist ja schön und recht, doch ist das so, wie wenn ein Hausbrand mit der Giesskanne gelöscht werden wollte.
.
Das weltweite Versprühen von hochgiftigen Partikeln gehört in die Kategorie „Schwerstverbrechen an Erde, Flora, Fauna und Mensch“, und um es zu verdeutlichen, muss gesagt sein: Es ist schwererwiegend noch als das Ausdorrenlassen/ Ueberschwemmen ganzer Ländereien – was in unserer Zeit, da die Verrückten alle Pforten der Hölle öffnen, auch praktiziert wird.
.
Sämtliche mit Trails direkt und indirekt in Beziehung stehenden Menschen, Behörden und Direktionsstuben müssen täglich überflutet werden, weltweit müssen sie überflutet werden mit rasiermesserscharfen Protesten. Sämtliche Giftfabrikanten und Giftfabrikangestellte, sämtliche Flughafendirektionen und Flughafenangestellte, sämtliche Fluggesellschaften,Piloten und Flugpersonalvereinigungen, sämtliche Bankdirektionen und Bankangestellte, sämtliche Redaktionsstuben, sämtliche Politiker und politischen Vereinigungen, sie müssen ersaufen in getätigten Beobachtungen, echten wissenschaftlichen Berichten und scharfem Wort.
.
Das Konzentrat
Hier liefere ich Chemtrailartikel in konzentrierter Form. Zum vertieften Studium und vor allen dingen zum Verteilen, dass es kracht. Möge der Onkel, der Enkel, die Stewardess, der Lokalpolitiker, der…….. denken, du spinnest eben völlig – es wird etwas hängen bleiben.
.
Thom Ram, 26.07.06 (mehr …)

Sinfonieorchester Tatarstan / Shostakovich Sinfonien / Spezis unter den Spezis

Weniger denn ein Promille der Menschheit gibt sich der Musik von Pachhelbel bis Wagner, von Dandrieu bis Messiaen hin. Von diesem weniger als einem Promille ist es nocheinmal ein Bruchteil, der sich für Schostakowitschs Kompositionen interessiert.

Für dieses Kaumpromille des Kaumpromilles habe ich hier etwas gefunden, was mich überrascht hat. Ich habe minimal hineingehört nur, doch verspreche ich  mir auf Grund dieser kleinen Häppchen eine ganzen neuen Kuchen, eine ganze neue Welt! Saagenhaft, was sich mir angekündigt hat.

Früher wäre ich in den Laden gelatscht und hätte mir die Sammlung bestellen lassen. Heute bin ich dankbar, dass eine freundliche Seele sämtliche 15 Symphonien in die Duröhre gehängt hat, dann noch mit Minutenangaben, was wann wo.
Hier.

Ich wünsche dir, guter Leser, ein weibliches herrliches Wochenende.

Thom Ram, 15.06.06 (mehr …)

Die Matrix begreifen / Wieder bewusst manifestieren / 4000 Videos

Unser Mitstreiter Hannes für Frieden sagt:

.

Über 4000 Videos um die Matrix zu begreifen und wieder bewusst zu manifestieren

.

Hallo meine Lieben, ICH BIN Hannes und bin im März 2014 „Aufgewacht“ Definition (lesenswert. Thom Ram), seit dem hab ich mich von allerlei Matrix-Gerümpel wie Perso, Geld, Krankenkasse, Diskothek, Kneipe, Auto, Konsum, usw. entledigt und mich seit dem im Schnitt 5-20 Stunden pro Tag im Internet über einige Thesen informiert und das Wissen, welches ich in einem sogenanntem „lichten“ Moment innerlich erkannt hab im Außen nachzuprüfen.  (mehr …)

Deutsche Mitte / Dieses Wochenende / Last Call

Es geht um die Wurst. Auch der Gelassene sprintet dann, wenn er ein schmales Zeitfenster nutzen will.

Der Ruf ist dringlich. Es geht um dieses Wochenende. Danach ist das Zeitfenster zu.

So es dir, guter Leser, nur irgend möglich ist, bitte wirke mit!

thom ram, 13.07.05 Beginn des Neuen Zeitalters, da der Zustrom zu guten, wichtigen neuen Bewegungen erst mal noch tröpfelt.

Ich will, dass der Zustrom rauscht.

.

.

Liebe Mitglieder, Freunde und Gäste der Deutschen Mitte,

Wenn nur 330 von 3.300 Mitgliedern diesem Aufruf folgen und sammeln je 30
Unterschriften, sind wir locker „über den Berg“! Letzte Chance!!

Dazu ein Vorschlag für Euer Wochenende: Auf Kosten der Deutschen Mitte
Unterschriften sammeln! Möglichst in der Landeshauptstadt, wegen der leichteren
Beglaubigung und Abwicklung beim Landeswahlleiter – aber auch überall sonst.
(Achtung: DM-Helfer in Baden-Württemberg, Bayern, Nordrhein-Westfalen und
Saarland müssen in benachbarten Bundesländern sammeln gehen – weil dort die
notwendigen Zahlen schon erreicht sind!)

So geht’s: Info-Telefon anrufen: 030-51302070 – und Erreichbarkeit des eigenen
Generalsekretärs erfragen, den Einsatz mit ihm absprechen.

Viel Spaß und Erfolg – alles Gute wo immer Sie sind!!

Mit herzlichen Grüßen

Christoph R. Hörstel
Bundesvorsitzender Deutsche Mitte

Pariser Platz 4a
10117 Berlin

Web: www.christoph-hörstel.de oder  www.xn--christoph-hrstel-wwb.de (sic!)
Facebook: https://www.facebook.com/Infoseite.zu.Christoph.Hoerstel
Twitter:  @hoerstelc
YouTube: www.youtube.com/user/Hoerstel

*Deutsche Mitte*
Web: www.deutsche-mitte.de
Facebook:  hoersteldeutschemitte

Vom Newsletter abmelden (
https://newsletter.deutsche-mitte.de/index.php?subid=5788&option=com_acymailing&ctrl=user&task=out&mailid=54&key=amvojfOOuYaswc )

Hannes für Frieden / Umfangreiche Linksammlung

Hannes schickte mir vor vier Tagen eine Liste von Links. Es sind Links auf Artikel und Reden, welche sich mit dem Weltgeschen und mit Fragen unseres Mensch – Seins beschäftigen, welche sich jedem von uns täglich stellen, thematisch geordnet.

Bitte nimm die Sammlung heiter gelassen, guter Leser! Es besteht die Gefahr, dass du dich erschlagen fühlen wirst, denn Linksammlung ist gigantesk, genügend, einen Blog vier Jahre lang täglich zu speisen. Picke dir heraus! Lass dich locker – intuitiv leiten. So etwas für dich von Bedeutung ist, wird dein Auge darauf fallen.

Danke, Hannes!

thom ram, 10.07.05, Beginn des Neuen Zeitalters, da sich Menschen informieren und entsprechend neu orientieren. (mehr …)

DM, Deutsche Mitte / Der Vogel hebt ab

Gute Nachricht!

Der Lagebericht der DM zeugt von Willen, Fleiss, Ideenreichtum der aktiven Mitglieder und der Vorstände. Er zeugt exakt davon, was Erde und Menschheit dringlich brauchen, um zu genesen.

Ich hocke zu weit weg vom Geschütz, kann über 13’000km keine Flugblätter verteilen, doch helfe ich mit, indem ich hier die Neuigkeiten weiter verbreite.

Guter Leser, guter Blogger, tue desgleichen, bitte, denn weiterhin gilt: Die DM braucht Zustrom, am besten Zustrom von Menschen, welche nicht nur ihren Namen geben, sondern auch aktiv am Ausbau der Partei arbeiten wollen. Nebenbei: Arbeit kann Spass machen; wer aus ehrbaren Gründen noch im Hamsterrad rennen muss, vergisst das leicht.

Dazu noch: Die DM will keine folgsamen TV-Trottelis, sondern Mitglieder, welche selbständig denken, ihre begründete Sichtweisen und eigene Ideen einbringen.

thom ram, 05.06.05 Beginn des Neuen Zeitalters, da Menschen ihre Sicht schärfen und ihr Tun bewusst steuern. (mehr …)

DM / Deutsche Mitte / Ab durch die Mitte

Die DM wird meines Wissens von den Chorsängern (TV) wie auch von den grossen Klopapieren totgeschwiegen.

Wen wundert’s. Die Deutsche Mitte ist von Absichten getragen, welche der heutigen Scheindemokratie ebenso an den Kragen gehen wird, wie dem herrschenden Geldsystem, welches Geld automatisch von arbeitsam zu reich fliessen lässt. Dass Chorsänger und Klogrosspapierhersteller im Dienste der NWO – Vordenker stehen, dürfte mittlerweile auch dem hintersten Dösenden klar geworden sein. Und diese lieben NWO – Vordenker, die wollen alles Andere denn die Partei „Deutsche Mitte“, sie wollen Erde und Kreatur aussaugen so, wie sie es seit Jahrhunderttausenden gemacht haben. Und darum „liest und hört“ man öffentlich nichts von der DM. Die DM ist eine Gefahr für das eine Prozent und die Chance für uns, für die 99%.

.

Die Deutsche Mitte ist die einzige Partei in der BRD, welche Uebel an der Wurzel packen, da kommt die AfD nicht mit, bei allem Respekt nicht. Auch die AfD macht, wichtiges Beispiel, um das Molochthema „Geldsystem“ einen eleganten Bogen. Doch ohne dieses Geldsystem über Bord zu schmeissen und ein allen Dienendes System zu installieren wird (das gilt nicht nur für Deutschland) nie soziale Gerechtigkeit möglich sein. Also muss es auf das Programm. In der DM ist es im Programm. Zudem zieht die DM Menschen an, welche Alternativen studiert und anzubieten haben. Allen voran der Sprecher der Deutschen Mitte für Finanzen, Prof. Franz Hörmann.

Du zweifelst? (mehr …)

Kunst-Zeugen-4

Geschichte“ oder „Raubbau“ ins bb-Suchfenster eingeben und lesen – oder einfach hier weiterlesen – natürlich kritisch. Nicht immer alles glauben, was uns „Experten“ und „Autoritäten“ aufbinden…
© für die auszugsweise Übersetzung aus dem Russischen by Luckyhans, 3.2.005
————————————–

Wovon die Ruinen schweigen, flüstern Pyramiden

12. Dezember 2014 – 13:42 – Autor: kadykchanskiy

Schluß – Teil 1 hier, Teil 2 hier, Teil 3 hier)

Das Jahr 1700 ist ein sehr rätselhaftes. Nicht das Jahr allein, sondern genau am Übergang vom 17. ins 18. Jahrhundert geschah auf der Erde etwas klar globales, das alle Lebensbereiche betroffen hat. Irgendwie plötzlich geschah ein technologischer Sprung.

Den Schub in der Entwicklung haben praktisch alle Bereiche der menschlichen Tätigkeit erhalten. Darunter auch die Malerei, dank derer wir jetzt hier über diese Frage nachdenken. Hat doch das Auftauchen der Kamera obskura die Entstehung dessen bedingt, daß fotografisch genau Abbilder fixiert wurden.

Und auch den modernen Kalender haben uns die Europäoiden im Jahre 7208 seit der Erschaffung der Welt aufgedrängt, das durch sonderbare Umstände eben jenes Jahr 1700 war.

(mehr …)

Kunst-Zeugen-3

Geschichte“ und „Raubbau“ ins Suchfenster eingeben und lesen – oder einfach diesen Text anschauen – natürlich kritisch. Nur nicht immer alles glauben, was uns „Experten“ und „Autoritäten“ aufbinden…
© für die auszugsweise Übersetzung aus dem Russischen by Luckyhans, 2.2.005
————————————–

Wovon die Ruinen schweigen, flüstern Pyramiden

12. Dezember 2014 – 13:42 – Autor: kadykchanskiy

(Fortsetzung – Teil 1 hier, Teil 2 hier)

Also, im allgemeinen ist „Koloss“ nicht einfach „groß“ oder „Gigant“. Das ist ein konkreter Held, dem eine besondere Rolle zukommt, die mit der Ernte, mit Wohlstand, mit Erblühen und Fülle verbunden ist. Und auch wenn die Skeptiker lachen: diese ganze „ausländische europäische Antike“ ist einfach durchdrungen von den Wurzeln einer einheitlichen Protosprache, zu der die slawischen Sprachen näher als andere sind.

(mehr …)

Kunst-Zeugen-2

Geschichte“ und „Raubbau“ ins Suchfenster eingeben und lesen – oder einfach diesen Text anschauen – natürlich kritisch. Nur nicht immer alles glauben, was uns „Experten“ und „Autoritäten“ aufbinden…
© für die auszugsweise Übersetzung aus dem Russischen by Luckyhans, 31.1.005
————————————–

Wovon die Ruinen schweigen, flüstern Pyramiden

12. Dezember 2014 – 13:42 – Autor: kadykchanskiy

(Fortsetzung – Teil 1 hier)

Die Wahrheit ist, daß die Künstler nichts ausgedacht haben, sondern sie haben die sie umgebende Welt dokumentiert, und wir sehen auf den Bildern, daß es im 19. Jahrhundert – nach historischen Maßstäben ERST GESTERN – eine europäische Zivilisation von viehhaltenden Bauern gab, die von einem Häuflein jener gelenkt ward, deren Kleidung etwas teurer war, und die auf den Ruinen riesiger megalithischer Anlagen lebte, welche sie selbst ganz offensichtlich nicht erbaut hatte.

(mehr …)

Kunst-Zeugen-1

Unsere Betrachtungen zur Geschichte – im bb-Suchfenster einfach „Geschichte“ oder „Raubbau“ eingeben – haben schon so einiges an alternativen Möglichkeiten zu Tage gefördert.
Hier nachfolgend sollen nun Künstler zu Wort kommen, besser gesagt: ihre Werke wollen wir betrachten. Und daß dies alles ihrer blühenden Phantasie entsprungen sein soll, ist insofern fraglich, als daß viele verschiedene Maler zur selben Zeit ähnliche Bilder gemalt haben…
© für die auszugsweise Übersetzung aus dem Russischen by Luckyhans, 30.1.005
————————————–

Wovon die Ruinen schweigen, flüstern Pyramiden

12. Dezember 2014 – 13:42 – Autor: kadykchanskiy

Manchmal ist es durchaus nützlich, alles in der Schule und Hochschule erlangte Wissen zu vergessen, damit man einfache, längst bekannte Dinge neu betrachten kann.
Daher wird heute vorgeschlagen, über eine Sammlung von Gemälden aus dem 18. – Anfang 19. Jahrhundert ein wenig nachzusinnen.

(mehr …)

Römisches Recht 2

In Ergänzung zu unserem ersten Beitrag zu diesem Thema wollen wir nun einen weiteren Begriff aus dem Römischen Recht, der Grundlage der Sklavenhaltergesellschaft, betrachten, und uns dann der Entstehung des „Römischen Rechts“ zuwenden.
Luckyhans, 27.11.004
—————————

Gleich zu Beginn der neuesten (96.) Tagesenergien geht es um den Begriff der Fiktion.
Dazu liest Alexander Wagandt aus der „gültige“
Wikipedia-Definition des Begriffes Fiktion vor – wir zitieren von dort:
Als Fiktion bezeichnet die Rechtswissenschaft die Anordnung des Gesetzes, tatsächliche oder rechtliche Umstände als gegeben zu behandeln, obwohl sie in Wirklichkeit nicht vorliegen.
Hierbei kann die Fiktion
das genaue Gegenteil der tatsächlichen Umstände als rechtlich verbindlich festlegen.[1]
Eine Fiktion kann deshalb im Prozess auch
nicht widerlegt oder entkräftet werden, da sie definitionsgemäß vom tatsächlichen Sachverhalt abweicht.

Das Institut der gesetzlichen Fiktion stammt aus dem römischen Recht.
Die Fiktion erfordert einen hohen Abstraktionsgrad (ein Toter wird als lebendig behandelt, ein Lebender als tot) und stellt daher eine bedeutende rechtstechnische Errungenschaft dar.
(mehr …)

fit4Russland / Mehr über das grösste Land der Welt mit 140 Millionen Bürgern

Ich richte meinen Dank an André, welcher mich auf fit4Russland aufmerksam gemacht hat. fit4Russland sammelt Geschehnisse, welche aus russischer Sicht erzählt werden und übersetzt sie auf Deutsch.

Es war schon immer so und wird immer so bleiben, dass der Bote die Botschaft mehr oder weniger färbt. Auch des redlichen Erzählers Geschichte muss ich mit wachem, kritischen Geiste aufnehmen.

Ich propagiere daher fit4 nicht als nun entdeckten Born reiner Wahrheiten, doch propagiere ich fit4, weil mir Nachrichten aus Russland bislang viel zu spärlich sind. Und dir vielleicht auch, lieber Leser?

So gelangst du hin: (mehr …)

Deutschlands Städte vor der Zerstörung

Solche Architektur lässt mich bewundernd verstummen. Die Statik stimmt. Die Proportionen erlaben und die Details verzücken mich.

.Deutschlandbilder_48

.

Dann kommt die Erinnerung: Es war geplant, es war gewollt. Sie sollten zertrümmert werden. Die Manifestation deutscher Baukunst wurden mit Absicht zerstört. Die Bombardierungen der Städte war kriegstechnisch unsinnig. Sie fanden statt, um Zivilisten zu töten, den Ueberlebenden das Dach zu fauben, und…… um einen Teil der Manifestation der Kultur zu löschen. Wenn ein Volk vernichtet werden soll, muss man ihm seine Identität nehmen. Die Zerstörung deutscher Architektur war Teil davon.

.Deutschlandbilder_55

.

Und dann kommt die Bange. Wer die Bilder betrachtet und weiss, dass diese Gebäude mutwillig ruiniert worden sind, geht leicht in Hass auf die Täter. Ich auch, da ist keiner Gefeit dagegen. Bringt mich aber nicht weiter, dich nicht weiter, niemanden weiter. Denke ich destruktiv (möchte Churchill nicht auf dem Reichskanzlei-Stuhl Hitlers fetten sehen, sondern am Ast baumelnd), ziehe ich Destruktion an.

.
Deutschlandbilder_66

.

Danke, Bange, dass du mich gemahnt hast. So lass uns neue Gebäude denken und planen und errichten! Die Basis dazu, sie liegt in Schutt und Asche, doch sind Bilder da! Lasst uns von den Bildern inspirieren für eine Zukunft, da wir Menschen menschenfreundlich konstruktiv bauen, hier durchaus in materiellem Sinne gemeint.

Danke, Gernotina, für den Hinweis auf die wunderbare Sammlung!

thom ram, 29.03.0004 (A.D.2016)

.Deutschlandbilder_7
.

P.S. Eine dritte Bange ist da auch noch. Wieviel des gezeigten Wohlstandes beruht auf Unterdrückung und Ausbeutung?

Deutschlandbilder_88.

.

http://kommentararchiv.de/category/deutschlandbilder/

.

http://kunstmuseum-hamburg.de/wp-content/uploads/2015/08/Deutschlandbilder_30.jpg

.

Das Kunstmuseum hat uns geschrieben und eine schöne Botschaft gebracht:

„Alle Bilder aus dem Artikel können hier besichtet und auch herunter geladen werden.

http://kunstmuseum-hamburg.de/deutschlandbilder/

Grüße aus dem Kunstmuseum Hamburg“

.

.

TTIP und CETA / 3’263’920 Unterschriften / Samstag, 10.10.2015 Demo in Berlin

Innert Jahresfrist sind diese über 3’000’000 Unterschriften abgegeben worden. Rechnet man der EU 500’000’000 Menschen zu, so hat einer von sechzehn Mensch unterschrieben. Rechnen wir die Minderjährigen weg, so lässt sich sagen:

Etwa jeder dreizehnte Volljährige in der EU hat nicht nur erkannt, dass TTIP und CETA Werkzeuge zum materiellen Gewinn einer minimalen Oberschicht sind und zur rechtlichen Knebelung der grossen Mehrheit der Bevölkerung führen würden, sondern er hat dies auch mit seiner Unterschrift bezeugt.

Jeder 13. Volljährige der EU hat seine Unterschrift gegeben.

.

Die Unken werden wieder quaken und sagen: Petitionen nützen nichts. Die Machthaber lachen darüber.

Ich halte dagegen.

Für sogenannte Realisten: (mehr …)

Rund um das hängige Thema Flüchtling / Asylant / Immigrant

Auch hier betone ich erst: Es ist hohe Menschenpflicht, einem Notleidenden beizustehen, das heisst, einem Flüchtling zu helfen.

Was heute jedoch in Europa abgeht, das stinkt. Es stinkt nach (ich drücke es mal nobel aus): Gewisse Leute wollen, dass Europa von Menschen überschwemmt werden, welche Europa wenig Gefallen zu erweisen im Sinne haben. Ueber die Motive der Immigranten darf muss nachgedacht werden, und Handlungsbedarf scheint dringlichst.

Die von Luckyhans zusammengetragenen Videos und Schriften stammen aus grundsätuzlich verschiedenen Küchen, du wirst das gleich selber feststellen, lieber Leser.

Teile der Informationen decken sich mit meiner Sicht, andere stehen meiner Beurteilung der Sachlage diametral entgegen. Wir alle, du, ich, wir, sind gefordert, hinter all dem Nebel das wahre Bild auszumachen.

Ich betone nochmal: Ich gebe keine Empfehlung, das Eine oder das Andere oder das Dritte für wahr zu halten oder es als Richtschnur zu nehmen. Die Sammlung möge dir, lieber Leser, weiter dazu verhelfen, selbständig ein paar Nebelschwaden aufzulösen.

thom ram, 11.08.2015 (mehr …)

Das PartEi der Besten nimmt Fahrt auf

Dank der treibenden Kraft unseres Gründers und Schreibstiftes Ohnweg nimmt der Gedanke der Partei der Besten Form an.

Häng dich mit rein! Voraussetzung: Du hast dich selber einigermassen entdeckt.

Geh mal zur Quelle! http://parteiderbesten.blogspot.com/

thom ram, 07.09.2014 (mehr …)

<span>%d</span> Bloggern gefällt das: