bumi bahagia / Glückliche Erde

Startseite » AUTOREN » ADMIN THOM RAM » Die Matrix begreifen / Wieder bewusst manifestieren / 4000 Videos

Die Matrix begreifen / Wieder bewusst manifestieren / 4000 Videos

Unser Mitstreiter Hannes für Frieden sagt:

.

Über 4000 Videos um die Matrix zu begreifen und wieder bewusst zu manifestieren

.

Hallo meine Lieben, ICH BIN Hannes und bin im März 2014 „Aufgewacht“ Definition (lesenswert. Thom Ram), seit dem hab ich mich von allerlei Matrix-Gerümpel wie Perso, Geld, Krankenkasse, Diskothek, Kneipe, Auto, Konsum, usw. entledigt und mich seit dem im Schnitt 5-20 Stunden pro Tag im Internet über einige Thesen informiert und das Wissen, welches ich in einem sogenanntem „lichten“ Moment innerlich erkannt hab im Außen nachzuprüfen. 

Seit dem manifestiere ich ziemlich solide meinen Weg und teile diesen auch jedem transparent via Blog, Facebook, Videos mit, auch für die Behörden, damit man erkennt, das ich wirklich einfacher nur ein ehrlicher friedensaktivistischer „Freigeist“ bin, der sich Lösungen und Heilungen für die unterschiedlichen „psychopahtischen“ Mit-Schöpfer überlegt und umsetzt. In diesem Zuge habe ich wirklich SEHR viel gesehen, gelesen und erlebt, das es fast unmöglich scheint, meinem komplexen Weltbild auf die Schliche zu kommen, zumal es sich auch noch stetig wandelt 😉

Doch durfte ich einige Wesen über den Globus und auch in Marburg kennenlernen, die das selbe oder ein ähnliches Fieber wie mich irgendwann in ihrem Leben gepackt hat und die sich selber auf den Weg gemacht haben, raus zu finden, was hier eigentlich nicht stimmt.

Da zur Zeit in immer kürzeren Wellen, mehr und mehr beginnen sozusagen aus der „Matrix“ aufzuwachen, war ich so frei und hab seit 4 Jahren, ALLES was ich auf Youtube geschaut habe und was mir geholfen hat, diese Realität zu begreifen in Listen gepackt. Es hatte sich damals schon so angefühlt das es ein guter Plan ist und ich hoffe ich kann euch damit ein wenig helfen und etwas Licht ins Dunkle bringen 😉 

Klar sind einigen Videos gelöscht oder ohne VPN in „deinem“ Land nicht verfügbar, trotzdem stell ich die Listen gerne zur Verfügung und füge auch weiterhin alle Videos dazu, die ich finde. Es versteht sich von selbst, das keines der Videos 100% meiner Meinung entspricht (Abgesehen von Rion&Alexander, die 🌎💕 Consciousness Engineers for the 4D5D Transition 🦁🚀 ), doch alles sind ausnahmslos Videos, dir mir geholfen haben, mehr mich zu erkennen und meinen Weg selber zu manifestieren. 

Ich wünsche euch viel Spaß beim stöbern und hoffe ihr findet etwas erleuchtendes für euren Weg dabei 🙂 Rechts in der Leiste unter „Youtube“ findet ihr die Listen in Stichworten oder ihr schaut direkt bei Youtube.

Weiter unten führe ich euch die einzelnen Themen mit einer kleinen Beschreibung noch mal auf.

Viel Spaß beim selbst erkennen, genießt euren Weg, alles läuft nach Plan ❤

Euer Hannes für Frieden ❤ 

13532890_1729163337340389_9033768853683041621_n

.

Lieber Leser. 4000 Videos, das erinnert es bitzeli an Informationsüberflutung, nicht wahr?

An mir und an dir ist es, damit umzugehen so, dass wir genau den richtigen Inhalt finden und uns die uns bekömmliche Menge zuführen.

Es ist herzlich einfach.

Fühlst du dich abgeneigt, einzusteigen …. klicke locker weg und weiter.

Hast du den Impuls, ma zu kuckn, wadddn da is, mach ma den Link auf, mit Neugier, aber ohne Erwartung!

.

Ist doch schöne Ordnung da, oder etwa nicht? Also mich juckt es, einzelne Themen zu öffnen, und ich für meinen Teil nehme mir vor: Ram, alte Rochel, Quali- geht vor Quantität. Schau dir einen Film an. Kannst deinen Vorsatz danach ja immer noch brechen, hihihi.

.

Lieber Hannes, danke dass du auch grad inkarnieret bist und als Pionier rumlatschest ;-).

.

Eingereicht von Renate

Thom Ram, 25.05.06

.

.

 


42 Kommentare

  1. haluise sagt:

    Hat dies auf haluise rebloggt.

    Gefällt 1 Person

  2. mkarazzipuzz sagt:

    Mojens Hannes,
    ich will mir keine Kilometerlangen Filme anschauen, bei denen ich am Ende doch schon vorher weiß, dass meine Fragen unbeantwortet bleiben.
    Mich würde interessieren, wie du den Preso und den Reisepass gleichzeitig (oder nacheinander) los geworden bist.
    Mich interessiert außerdem wie du der Krankenkasse verlustig werden konntest.
    Hast du kein Einkommen, keine Rente oder was Vergleichbares?
    Wie beziehst du ohne Konto deine -wenn auch möglicherweise geringen- Einkünfte? Kann da niemand zugreifen?

    Lieben Gruß und Dank für deine Antwort im Vorwege.

    krazzi

    Gefällt 1 Person

  3. mkarazzipuzz sagt:

    @ Alle hier
    Ich bin mir bewußt, dass es erstrebenswert ist unser derzeitiges System hinter sich zu lassen.
    Sie lassen dich allerdings nicht los, wenn du außer bitterer Armmut noch etwas vorweisen kannst.
    18 sagte mal recht treffend, dass das Vermögen eines Staates seine Bürger sind. Und genau die sind in der BIC gelistet.
    Ungelistet zu sein, erscheint mir unmöglich. Wenn also Hannes für den Frieden einen Ausweg kennt, so sollte der hier kurz und knackig verbreitet werden. Ich warte mit meinen Händen ringend darauf!!!
    Lieben Gruß
    krazzi

    Gefällt mir

  4. mkarazzipuzz sagt:

    Ein Video anschauen und sich damit auseinandersetzen, dauert mindesten eine Stunde (im Mittel).
    Wenn ich dann mal annehme, dass ich ununterbrochen jeden Tag einmal diese Stunde dem Videokonsum des Hannes gönne, dann bin ich 110 Tage im Jahr damit beschäftigt.
    Da es noch andere interessante Meinungen gibt, ist mir entweder das Jahr zu kurz, oder Hannes Beiträge zu lang. Eindampfen ist angesagt mit Querverweis für Neugierige…
    krazzi

    Gefällt mir

  5. Hmmmmm…..
    Grad ein bissl nachdenklich bin ob des Wortes „aufgewacht“ und alles hinter sich gelassen haben.

    Vielleicht bin ich da ein bissi arg korinthenpupsig, aber mein Innerstes sagt mir soeben „Mensch, wenn man immer noch in irgendwelchen Portalen, vor allem Fratzebuuk usw. abhängt und dort meint etwas bewegen zu können, dann ist da noch Potential auf der Leiter des Aufstiegs“

    Ich mag den Hannes und seine filmischen Aufklärungen und es ist wichtig dass es ihn Videos gibt in diesen schrägen, verirrten Zeiten.
    Hab selbst einige seiner Videos angeschaut vor einiger Zeit.
    Von Manchen war ich angetan, von wiederum Anderen nicht.
    Erleuchtete oder Erwachte brauchen dies nicht zu betonen, sie sind es einfach.

    Und ich schliesse mich den Worten von MKrazzipuzzli an…….kann mir z. B. auch nicht vorstellen wie so etwas bei einer Familie mit Kindern in unserem Lande, ach was sag ich, weltweit….. funktionieren soll……
    Auch habe ich grad so ein merkwürdiges Gefühl über dieses „Entsagen“ welches ich mit unangenehmen Dingen meines Lebens verbinde.
    Da möchte ich aber noch nicht drüber reden, da es nicht so klar rüberkommt, noch nicht…..

    Auf jeden Fall wünsche ich dem Hannes ein gutes Durchkommen und weiter dran bleiben bei allem was uns hilft die jetzige Matrix abzustreifen und hinter uns lassen zu können.

    Vielen Dank Hannes.

    Gefällt 1 Person

  6. mkarazzipuzz sagt:

    @mariettalucia
    25/05/2018 um 20:11

    Mojens liebe Marietta,
    es läge mir sehr am Herzen, eine Erleuchtung zu finden. Ich will den Ausweg aus unserer Falle. Du sagst es ja richtig: Es betrifft nicht nur uns! Es betrifft alle Menschen. Auch die in Russland übrigens. Ob sie es wollen oder auch nicht, sie haben eine BIC (Bank of International Currency Balance)-Nr und stellen einen Wert für die Russische Föderation dar.
    Diese Bank verwaltet das HUMAN-Kapital ALLER LÄNDER. Natürlich waren die Deutschen in der Vergangenheit durchaus kreditwürdiger (also wertvoller). Das ändert sich aber gerade und das ist vielleicht nicht mal blöd.
    Denn wenn wir es schaffen, den Kredit abzuschaffen, haben wir das Geldsystem am Haken. Es kann ohne Kredite nicht existieren.
    Natürlich wäre eine Hilfe Anderer gegen ein kleines Aufgeld hilfreich, aber der Zinseszins MUSS in die Mülltonne.
    Man könnte es dem Judentum zuschreiben, aber ist es das wirklich? Ihr müsst und ihr könnt mir helfen, da bin ich sicher.
    krazzi

    Gefällt mir

  7. Guido sagt:

    Aufwachen heisst noch lange nicht Verlassen der Matrix. Erst am Ende des Aufwachprozesses wird ein Verlassen der Matrix möglich. Dieser Prozess kann Leben dauern.

    Das Problem liegt wohl darin, dass unter Matrix jeder was anderes versteht.

    Ich verstehe unter Matrix das virtuelle Konstrukt, das von Luzifer erschaffen wurde. In der Geschichte vom Garten Eden wird geschildert, wie es Luzifer gelungen ist, Wesen vom Baum des Lebens in die Falle des Baumes des Wissens von Gut und Böse zu locken.

    Und in dieser virtuellen Welt sind wir nun gefangen.

    Und auch über den Tod verlassen wir diese virtuelle Welt nicht, sondern werden über den (unnatürlichen) Reinkarnationsprozess recyclet. Denn mit dem Tod betreten wir erstmals die Vierte Dimension, wo Luzifer zu Hause ist.

    Erst wenn ich Moksha (gemäss Wikipedia: Moksha beinhaltet die Befreiung aus der Kette von Geburt, Tod und Wiedergeburt (samsara) und stellt das letzte Ziel des menschlichen Lebens dar.) erreiche, verlasse ich die Matrix.

    Grössere Gruppen verlassen die Matrix nur am Ende eines Erntezyklus, wenn die Spreu vom Weizen getrennt wird. Oder anders formuliert: Wenn man reichlich Früchte gebracht hat. Davor ist es nur Einzelnen wie z.B. Jesus oder anderen möglich, die Matrix zu verlassen.

    Manche sehen es auch als Aufstieg in die 5. Dimension. Da die Matrix in der Dritten existiert ist und von der Vierten aus projiziert und kontrolliert wird.

    Damit will ich die Anstrengungen des Johannes in keiner Weise schmälern. Ich selbst verabschiede mich aus der Matrix, wo ich nur kann. Bin mir aber bewusst, dass dies nicht reicht. Denn wenn ich Moksha nicht in diesem Leben erreiche, dann darf ich im nächsten Leben hier wieder mit gelöschtem Erinnerungsvermögen von Vorn anfangen.

    Disclaimer: Natürlich nur meine momentane Wahrheit. Ich erwähne es eigentlich nur deswegen, weil die Priorität nicht im Bekämpfen, sondern im Verlassen der Matrix liegen soll. Hoffe, ich habe das Thema nicht ganz verfehlt…

    Gefällt 4 Personen

  8. jpr65 sagt:

    Nutzt ihr eigentlich Google?

    Und macht ihr alle Treffer auf und lest sie euch durch?

    Ich werde, wenn ich etwas finden will, auch mal nachsehen, ob der Hannes schon was dazu gefunden hat.

    Da ist kein Schrott dabei, in seinen Listen, oder Werbung. Den/die man bei Google erst noch aussortieren müsste.

    Außerdem kann man vieles aus seinen Listen nur schwer über Google finden.

    Oder stolpert beim Stöbern zufällig über Interessantes.

    Gefällt 1 Person

  9. thom ram sagt:

    Krazzi 21:02

    Erleuchtung.
    Was würde der Meister raten.

    Wächst dein Gras schneller, wenn du daran ziehst?
    Schlage deine Steine, hacke dein Holz, trage dein Wasser getreulich.
    Vergiss Erleuchtung.
    Sie wird dich überraschen dann, wenn du sie am wenigsten erwartest.

    Gefällt 3 Personen

  10. jpr65 sagt:

    Guido
    25/05/2018 um 21:15

    Sehe ich genauso, bis auf einen Punkt:

    Niemand wird gezwungen, wieder zu inkarnieren. Sondern durch dunkle Wesen, die sich als Engel ausgeben, überlistet.

    Überredet, daß man sein (schlechtes) Karma nur durch ein erneutes Leben abbauen könnte. Was aber nicht stimmt.

    Wenn man das weiß, dann kann man leicht in die 5. Dimension weiter aufsteigen. Da kommen die dunklen nicht hin.

    Deshalb gibt es ja in vielen Religionen die Märchen vom Himmel für die Guten und der Hölle für die Bösen. Und wer nicht in der Hölle landen will, der soll noch ein paar Runden drehen …

    Gefällt 2 Personen

  11. Guido sagt:

    jpr65
    25/05/2018 um 21:26

    Gezwungen kann niemals einer werden.

    Denn es gilt der Freie Wille, der auch von Luzifer zu beachten ist. Aber die Täuschung ist so überzeugend, dass nur die Wenigsten nicht darauf herein fallen. Sicher hast du Berichte von Nahtoderlebnissen gelesen, die Wunderbares schildern…

    Somit sehen wir das durchaus ähnlich.

    Gefällt 2 Personen

  12. thom ram sagt:

    Krazzi 20:06

    Ich habe die 4000 Vids nicht verlinkt zum Zwecke, dass du in das Gefühl von Genötigtsein absackst.
    Lass doch die 4000 um Gottes willen einfach links liegen.
    Mir scheint, du leidest an überbordendem Hausaufgabenpflichtbewusstsein.

    Geh lieber in den Wald und sprich mit den Bäumen, und bitte grüsse sie von mir, denn
    hier hat es Bäume auch, ich liebe sie, doch sprechen sie eine andere Sprache. Was ich wirklich vermisse, sind Ahorn, Buche und alle ihre Freunde.

    Gefällt 2 Personen

  13. @ krazzi

    In den Kommentaren UNTER dem Video beantwortet Hannes auch noch Fragen 🙂

    Gefällt 1 Person

  14. @krazzi

    Besuch doch einfach mal den Hannes in Marburg – dann kannste ihm ja DIE Fragen stellen, die dich beschäftigen 😉

    https://www.wohnzimmer-marburg.de

    Gefällt 2 Personen

  15. Gravitant sagt:

    MACHT ES EUCH SO LEICHT wie möglich,
    habt Freude und Spaß und arbeitet nicht unter Druck,
    der verschließt.
    Wahrscheinlich gibt es Situationen,
    in denen sehr schnell die Mittel fließen sollen.
    Fühlt ihr eure Erfüllung nicht im Herzen,
    werden euch diese Anleitungen nicht automatisch in diesen Zustand katapultieren.
    Schaut immer wieder nach innen und erforscht und erkennt euch selbst als große Meister des Lichts und der Wandlung.
    Es kann keiner für euch im Außen tun.
    Kreiert euer Leben jetzt und kalkuliert ein,
    dass ihr Fügungen erkennen dürft,
    Synchronizitäten erfahren und dass die Energiefäden gewebt werden müssen,
    ehe die neue Kreation hereinfließen darf.
    Ja,manchmal geht es auch sehr schnell.
    Je nachdem,wie verbunden ihr seid oder wie viel Übung ihr bereits darin habt.
    Bis es einmal zur Lieblingsbeschäftigung werden wird.
    Soana-atlantische Priesterin

    Gefällt 5 Personen

  16. „Fühlt ihr eure Erfüllung nicht im Herzen,
    werden euch diese Anleitungen nicht automatisch in diesen Zustand katapultieren.
    Schaut immer wieder nach innen und erforscht und erkennt euch selbst als große Meister des Lichts und der Wandlung.“
    Es kann keiner für euch im Außen tun.

    Diese Sätze gefallen mir am besten Gravitant.

    Gefällt mir

  17. mkarazzipuzz sagt:

    Noch mal eindringlich meine Fragen:
    Mich würde interessieren, wie du den Preso und den Reisepass gleichzeitig (oder nacheinander) los geworden bist.
    Mich interessiert außerdem wie du der Krankenkasse verlustig werden konntest.
    Hast du kein Einkommen, keine Rente oder was Vergleichbares?
    Wie beziehst du ohne Konto deine -wenn auch möglicherweise geringen- Einkünfte? Kann da niemand zugreifen?

    Lieben Gruß und Dank für deine Antwort im Vorwege.

    krazzi

    Einfach antworten wäre simpel und ich erleuchtet.

    Gefällt mir

  18. thom ram sagt:

    Krazzi, wieso nimmst du an, dass Hannes hier jetzt mitliest?

    Gefällt 1 Person

  19. mkarazzipuzz sagt:

    Liebe Marietta,
    hier geht es nicht ums Herz. Es geht darum, mir zu erklären, wie man aus dieser scheiß-Schleife raus kommt.
    Ich habe leider noch nichts Konstruktives vernommen.
    Allerdings warte ich noch…
    Lieben Gruß
    Martin

    Gefällt mir

  20. mkarazzipuzz sagt:

    @ thom ram
    25/05/2018 um 23:54
    weil du ihn zitierst?
    Aber wenn nicht, dann auch gut.
    Hier geht es ja um die Diskussion. Und die ist ja im Gange…
    Lieben Gruß
    krazzi

    Gefällt mir

  21. mkarazzipuzz sagt:

    Aber mich würde dennoch interessieren, wie der Hannes für den Frieden meine Fragen beantworten würde.
    Es ist ja nichts Böses, was ich da erfragen möchte.
    Und vielleicht hat der Hannes für den Frieden ja meine Erleuchtung parat.
    Ich irre mich immer wieder gern…
    krazzi

    Gefällt mir

  22. @MKrazzi

    Hab mir grad das Video angehört von ihm, welches die Renate eingetan hat, da sagt er etwas dazu.
    Er ist weiter in Beschäftigung und hängt auch da immer noch mit drin, sagt er selber.
    Aber er macht jeden Tag das was er tun kann……so isses stimmig für mich.

    Es wäre schön wenn man nur mit dem Finger schnippen bräuchte und schon wären wir…..schwuppdiwupp…….raus aus der Matrix.

    Übrigens sagt mir ein gewisses Gefühl in mir, dass wir zwar raus aus dem Alten kommen, aber dann schnurstracks in eine neue Matrix kommen.
    Jedenfalls von unserem momentanen Bewusstseinspegel her 😉

    Gefällt mir

  23. https://hannesmensch.wordpress.com/2017/04/11/warum-ich-ohne-perso-krankenkasse-geld-lebe/

    „Ich lebe nun seit Januar 2015 ohne Personalausweis, Meldeadresse, Krankenkasse und weitestgehend sofern es innerhalb einer Klein-Stadt möglich ist ohne Geld. Die meisten Menschen, sind zu Beginn zwar interessiert, wie das denn eigentlich geht, merken aber schnell, das ihr Weltbild, ihre
    gewohnten Abläufe und ihr soziales Umfeld bei diesen Fragen mächtig ins Wanken kommen. Denn hat man erst mal die Büchse der Pandora geöffnet, dann weiß man Bescheid und es Bedarf fast einer permanenten Betäubung durch Drogen, Egomuster wie rumvögeln/arbeiten oder andere Selbstgeiselungen, um es wieder zu vergessen und zu versuchen den unbewussten „Bequemen“ Platz in der Matrix wieder zu finden.

    Sofern du lieber Leser und liebe Leserin Willens bist, mir gedanklich folgen zu wollen, lade ich dich hiermit ein, hinter den Vorhang zu schauen. Aber ich kann dir versichern, das dies nur ein möglicher Beginn deiner eigenen langen Reise ist, zurück in Freiheit, Zufriedenheit und am Ende des verstehens & lebens im EinheitsbewusstSEIN.“

    Gefällt 1 Person

  24. Besucherin sagt:

    Mal reingeguckt ins Wohnzimmer

    https://www.wohnzimmer-marburg.de/2018/04/16/wir-brauchen-eure-hilfe/

    und gleich wieder raus…

    Gefällt mir

  25. Guido sagt:

    mariettalucia
    26/05/2018 um 00:09

    Übrigens sagt mir ein gewisses Gefühl in mir, dass wir zwar raus aus dem Alten kommen, aber dann schnurstracks in eine neue Matrix kommen.
    Jedenfalls von unserem momentanen Bewusstseinspegel her
    😉

    An deinem Gefühl könnte durchaus was dran sein.

    Dazu ein Auszug aus dem Buch Kohelet:

    https://www.die-bibel.de/bibeln/online-bibeln/einheitsuebersetzung/bibeltext/bibel/text/lesen/stelle/21/10001/19999/
    Wechsel, Dauer und Vergessen: 1,9-11

    9 Was geschehen ist, wird wieder geschehen, /
    was man getan hat, wird man wieder tun: / Es gibt nichts Neues unter der Sonne.

    10 Zwar gibt es bisweilen ein Ding, von dem es heißt: /
    Sieh dir das an, das ist etwas Neues – / aber auch das gab es schon in den Zeiten, die vor uns gewesen sind.

    11 Nur gibt es keine Erinnerung an die Früheren /
    und auch an die Späteren, die erst kommen werden, auch an sie wird es keine Erinnerung geben / bei denen, die noch später kommen werden.

    Nur was deiner Vermutung, dass es sich um eine Neue Matrix handle widerspricht 1,9: Es gibt nicht Neues unter der Sonne.

    Der Grund warum es sich neu anfühlt, wird in 1,10 und 11 erklärt und ist weil keine Erinnerung mehr daran da ist.

    Erstaunlich ist dieser Satz im 11: und auch an die Späteren, die erst kommen werden, auch an sie wird es keine Erinnerung geben

    Man kann sich nur an etwas erinnern, das man erlebt hat. Also muss diese „Zukunft“ schon mal erlebt worden sein. 😉

    Die Zeit bewegt sich eben nicht linear, sondern im Kreis.

    Vielleicht befinden wir uns einfach in einer Endlosschleife? Denn Es gibt nichts Neues unter der Sonne.

    Und xxxxx grüsst das Murmeltier…

    Natürlich alles völlig spekulativ…

    Gefällt mir

  26. ALTRUIST sagt:

    Renate Schönig
    26/05/2018 UM 00:23

    Alles . was in der von Dir angegebenen Quelle hinterlegt ist , ist im BB Archiv in einzelnen Quellen mehrfach und immer wieder von fleissigen Kommentatoren zusammengetragen worden und verfuegbar seit Jahren im BB Archiv .

    Hannes hat es nun geballt zusammengetragen , es ist aber inhaltlich nun wirklich nichts Neues .

    Wer es fuer sich verarbeiten wollte , haette es fuer sich tun koennen .

    Aber die Wahrheit kann man eben nicht oft genug wiederholen …….

    Vielen Dank fuer den Link .

    Gefällt 2 Personen

  27. no one sagt:

    Warum sprechen wir immer von d e r Matrix?
    Kann es sein… dass es sich nicht nur um e i n e Matrix handelt…
    sondern um ganze Ma­t­ri­zen?
    Es heißt doch wir seien multidimensionale Wesen… somit ist diese Überlegung nicht ganz so abwegig, was die „Angelegenheiten“ allerdings nicht weniger kompliziert macht.

    Gefällt 3 Personen

  28. @no one

    Meiner(!) Ansicht nach GUT erklärt von Sabine Wolf:

    https://kristallmensch.net/bibliothek/11-themen-des-menschlichen-alltags/2-geistiges-reisen-und-handeln/die-neue-matrix/

    ———-

    Evtl. kann auch die „Heilige Geometrie“ dir zum „besseren Verstehen“ verhelfen ?

    https://evol-forum.ch/geotransmitter/

    AUSZUG:

    „Verbindung mit der heiligen Geometrie

    Die Form der MERKABA (Stern-Tetraeder aus 2 Tetraedern gebildet) hat seit Urzeiten eine große Bedeutung und Wirkung auf die Menschen. Das wird auch verständlich, wenn man weiß, dass sie sozusagen das Vehikel des Lebens ist. Die Merkaba lässt sich am einfachsten als ein Energiefeld definieren, das in Form eines Sterntetraeders jede Lebensform umgibt (siehe Matrix).

    Es ist so, dass dieser geometrische Lichtkörper sich in Drehung befindet und die Aspekte in uns mit der Gottheit verbindet.

    Die Symbolik dieser Struktur ist die absolute und harmonische Verbindung der beiden polaren Strömungen im Kosmos. Nur wenn beide miteinander vereint werden, ergibt es ein ausgeglichenes, verbundenes und harmonisches Energiefeld, das uns stark und gesund erhält.“

    Gefällt mir

  29. @ no one
    So ist es, da stimme ich Dir zu.
    Deshalb hab ich auch gesagt, dass wenn man aus der einen Matrix glücklich sich herausgewunden hat, da schon eine andere Matrix mit dem Eintrittsformular winkt.
    Bei mir waren es früher all die buntschillernden esoterischen Gruppierungen die ihre lichten, seidenen Fähnchen mit dem Wind spielen ließen.
    Auch die diversen politischen „Matrizen“ waren darunter, meine Farben waren grün und rot…….ich fühlte mich der Umwelt und Arbeiterbewegung verpflichtet……zu gern bin ich in diese Matrix hineingestopft, habe ihre Überzeugungen vertreten.

    Nun fühle ich mich dem Frieden und dem Wohlergehen von uns allen verpflichtet.

    Aber…..ist das nicht auch wieder eine Matrix ?
    Ich denke schon……

    Gefällt 2 Personen

  30. no one sagt:

    Renate um 13:27

    Es erstaunt mich immer wieder, welch spezifische Info’s du aus der www-Matrix herausholst!
    Und ja, Sabine Wolf’s Erklärungen, vielmehr die „Übermittlung von Ohamah und Seth“ sind eine weitere Erklärung von den vielfältigen Matrizen, und in einigen kann ich sogar eine Übereinstimmung fühlen, wenn ich die letzten 20 Jahre resümierend betrachte. Obwohl ich die Thematik der Matrizen weitaus komplexer wahrnehme. Als kurzer Abriss lässt es sich in etwa derart beschreiben:
    So bemächtigt sich manch Matrix meiner… ohne mein Zutun, Willen oder Absicht. Andere wiederum kann ich gezielt auswählend aufsuchen, in denen ich dann sogar Handlungsspielraum habe, die sind mir natürlich die Liebsten. Dann gibt es noch jene in denen ich keinerlei Handlungsspielraum habe, aber allein mit meiner Anwesenheit wirkend(!) den Einfluss der Matrix erlebe. Der Wechsel, das Switchen geschieht hauptsächlich unbewusst und fließend, von (mir) unbekannten Kräften gelenkt. Das macht meinem Verstand und meiner Vernunft oft arge Schwierigkeiten… ja und auch meinem Ego.

    mariettalucia um 20:15

    Ich denke, dass die Erkenntnis dessen ausschlaggebend und kennzeichnend für den Entwicklungsprozess der Bewusstseinserweiterung ist. Auch die Erkenntnis und das Wissen, dass jegliche Existenz aus/auf einer Matrix beruht, in Form einer „Stützstruktur“, zeigt dass man ihrer niemals entkommen oder „raus aus der Matrix“ kann. Es ist bestenfalls ein bewusster, jedoch stetiger Wechsel von der einen in die andere. Diesen vollzieht ein jeder bereits täglich beim einschlafen, indem er in die Traum-Welt eintritt, auch wenn er keine Erinnerung daran hat. Sowohl auch beim Verlassen oder Beitreten bestimmter Meinungsbildungs/Glaubens/Wissens-Kreisen usw. usf.
    Wenn man also von d e r Matrix spricht, sollte vorab definierend geklärt werden, w e l c h e Matrix genau Gegenstand der Rede ist.

    Gefällt 2 Personen

  31. no one
    27/05/2018 UM 00:28

    Zitate no one:

    1. „Es erstaunt mich immer wieder, welch spezifische Info’s du aus der www-Matrix herausholst!“

    2. „So bemächtigt sich manch Matrix meiner… ohne mein Zutun, Willen oder Absicht. Andere wiederum kann ich gezielt auswählend aufsuchen, in denen ich dann sogar Handlungsspielraum habe, die sind mir natürlich die Liebsten. Dann gibt es noch jene in denen ich keinerlei Handlungsspielraum habe, aber allein mit meiner Anwesenheit wirkend(!) den Einfluss der Matrix erlebe. Der Wechsel, das Switchen geschieht hauptsächlich unbewusst und fließend, von (mir) unbekannten Kräften gelenkt. Das macht meinem Verstand und meiner Vernunft oft arge Schwierigkeiten… ja und auch meinem Ego.“

    3. „Diesen vollzieht ein jeder bereits täglich beim einschlafen, indem er in die Traum-Welt eintritt, auch wenn er keine Erinnerung daran hat“
    ——————————
    MEINE Wahrnehmung(en) dazu:

    1. DAS ist leicht zu erklären no one. 😉
    Im Laufe der Jahre habe ich mir viele „Anstupser von Aussen“ geholt…
    Waren sie für mich „stimmig“ – habe ich sie abgespeichert, damit ich sie -bei „Bedarf“- sofort „parat“ habe.
    Diese „Anstupser“ (in Form von Beiträgen/Videos im Netz/Büchern) trugen maßgeblich zu meiner BewusstSeinsErweiterung bei.
    Sie waren für mich -sozusagen- Erkenntnis-Puzzleteilchen, die halfen, sich dem GrossenGanzen/AllesWasIst (der „Wahrheit“) ein „Stück zu nähern“.
    Manchmal stellte sich jedoch auch heraus, dass ein -vermeintlich -gut- passendes- Puzzle-Teilchen doch nicht sooo 100% passte.
    Also „dieses“ dann wieder beiseite gelegt – und gewartet, bis das 100%-ig passende kam.

    Zu diesem BewussterWerden (Erweiterung) gehörten u.a. auch die „Erkenntnisse“ dazu:

    WER „war“ ich schon (in anderen Dimensionen/Zeiten/Epochen) – bzw. „bin“ ich ja immer noch
    (diese „Aspekte“ meines HS (Höchsten Selbst – „Ausstülpungen des BewusstSeins“)
    sind ja nicht „verloren gegangen“ – sie sind ja „ALLE noch vorhanden“ IN MIR)

    Mir wurde hier bei bumi oft „vorgehalten“, dass ich „zu viele links poste – statt meine EIGENE Meinung/Erkenntnis(se) darzulegen“.
    Diesbezüglich gab ich bereits „Erklärungen“ ab 😉 – wiederhole sie aber gerne nochmal:
    ICH gebe nur die „link-Hinweise“ als Nachdenk-Anstupser, die auch für MICH „stimmig“ sind…und wenn „etwas -von jmd. anderem schon
    (meiner Meinung nach) SEHR gut beschrieben IST“ – warum also sollte ich es nicht „verwenden“ . 😉

    MEINE „Arbeit“ auf der Neuen Erde wird eine andere sein, als die des „Schreibens oder -bewusstseinserweiternde- Vorträge halten“ (wie z.b.in meiner letzten Inkarnation als R.St.).

    „Aufklärung/Vorträge halten“ überlasse ich jetzt DENEN, die es besser können – z.B. jpr65(Ralf) – denn ER macht das -dank seiner „Fähigkeiten“ ganz hervorragend. (Es gibt natürlich auch noch viele andere, die -diesbezüglich- sehr gute „Arbeit“ leisten)
    ———-

    2. MIR(!) erscheint es sehr hilfreich, den „Verstand“ (den EGO-Verstand) zurücktreten zu lassen und dem HERZ-Verstand einen grossen Platz einzuräumen.
    s. auch das Kurz-Video:
    „Claudia Simone Dorchain spricht über philosophische Begriffe: Was ist Vernunft versus Verstand?“

    Man „muss“ -mAn- auch nicht versuchen, ALLES „zu erklären/oder gar zu „beweisen““ – es gibt „Dinge“, die kann man einfach nicht -mit den uns gegebenen Worten- „erklären“…. und die sind auch nicht zu „beweisen“ 😉

    Ich benutze gerne dieses Ameisenhaufen-Beispiel:

    *VIELE leisten wundervolle „Aufklärungsarbeit“ hier auf der Erde (und auf IHRER „BewusstSeinsEbene“) … und diese Arbeiten KÖNNEN dazu beitragen, die Bewusst(er)Werdung der Menschen zu „fördern“.

    Oftmals sehen die Menschen jedoch nur „IHRE Ebene“ und erkennen nicht, dass es noch viel GRÖSSERE „Zusammenhänge“ gibt….ja und manchmal kann dies auch dazu führen, dass ihr EGO manches „anders“ interpretiert.

    Es gibt Millionen von Ameisenhaufen in Tausenden von Wäldern … und manche „sehen“ eben Ameisenhaufen, die andere -noch- nicht „entdeckt haben“.

    KEIN Mensch kann ALLE Ameisenhaufen (er)kennen … zumindest nicht bewusst.*
    ———-

    3. VOR jedem „Einschlafen“ bitte ich meine Innere Führung um „Hinweise“ – u.a. auch DARUM, mir -im Traum- aufzuzeigen, WAS bei mir noch „zu bearbeiten IST“, um dann „wenn ich es schließlich erkannt HABE“ wieder eine Erweiterung meines BewusstSeins erfahren zu dürfen.
    -s.u. *) „Kleiner Abstecher zu Horst Weyrichs Seite: „Der Spiegeleffekt“-

    Von „diesen“ Träumen WEISS ich morgens auch noch ALLES und kann diese dann auch zum „Erkennen nutzen“.

    ICH habe jedoch auch „TRÄUME“, die sehr sehr intensiv SIND im „ERLEBEN“ – und von denen ich morgens nach dem Aufwachen „kein Fitzelchen mehr weiss“.

    Stellt „dieses Träumen/dieses Erleben“ also (im Grunde) die „WIRKLICHKEIT“ dar?…. „Bewege ich mich -da- in der URmatrix“ ?
    ICH meine: JA.
    ———-
    Nochmal zur Klarstellung:
    = alles nur meine(!) Wahrnehmung….nach meinem *jetzigen* BewusstSeinsStand.
    ———-

    „Lust auf „göttliche Beziehungen“ oder „Willkommen in der Urmatrix“.

    Wenn jeder Mensch um seine einzigartige Schönheit wüsste, gäbe es augenblicklich keinen Krieg mehr auf der Erde. Vielleicht reicht dieser Gedanke aus, um Dich zu animieren Dich mal etwas genauer mit Deiner Urmatrix zu befassen.“

    Mehr hier: https://.vigeno.de/elia/goettliche-beziehungen-willkommen-urmatrix-free
    (wg.der „link-posten-Einschränkung“ bitte hinter // „www“ einfügen)

    ==========

    *)
    Kleiner „Abstecher“ zu Horst Weyrichs: http://www.horstweyrich.de/compuserve/sananda.htm

    Der Spiegeleffekt

    „Gestern nahm ich an einer musikalischen Veranstaltung teil. Kurz davor erlebte ich zu Hause eine sehr emotionale Situation.

    Als ich dorthin kam, war mein Herz verschlossen, und ich konnte nicht singen. Das zeigte mir deutlich, wie ich mit dieser Situation umgegangen bin. Ich hatte einfach den Laden runtergelassen, damit ich nichts fühle und konnte dann meine Arbeit nicht tun. Gibt es einen anderen Weg, um diesen Schwingungen zu erlauben, mich zu erreichen und dennoch für die Liebe und die Musik offen zu bleiben?

    Du kannst dich nur von dieser Erfahrung befreien, indem du anerkennst, dass diese Gefühle dir nichts anhaben könnten, hättest du sie nicht. Es handelt sich hier also um einen Spiegelungseffekt. Du magst meinen, jemand anderer drücke dich nieder oder berühre dich auf negative Art. Hättest du diese Erfahrung jedoch nicht auf irgend einer Stufe deiner selbst als Lektion für dich angezogen, hättest du sie nicht gemacht.

    Ich kann dir also alle Ratschläge der Welt geben und dir empfehlen, deine Lehrer, Führer und Sananda anzurufen, damit sie dich mit ihrem Licht umgeben. Das nützt immer. Aber es wird dich nicht vor deinen eigenen Lektionen schützen.

    Darum empfehle ich dir, in dich hineinzusehen und herauszufinden, warum du diese Erfahrungen immer noch anziehst. Sie mögen einfach entstehen, um dir zu zeigen, was es noch loszulassen gibt. Es geht darum, dass du es in dir selbst loslässt. Lasse die Dichte in deinem eigenen Emotionalkörper los, dann wirst du sie nicht von aussen anziehen.“

     

    Gefällt 2 Personen

  32. no one sagt:

    Liebe Renate,

    herzlichsten Dank für deinen ausführlichen Kommentar, mit umfangreichen Lesestoff, der erst einmal „verarbeitet“ werden muss 😉!
    Zur Traum-Matrix hätte ich auch noch viel zu sagen… leider fehlt mir momentan die Zeit dazu.

    Das Verstand und Vernunft zweierlei Begrifflichkeit darstellt, sollte jedem klar sein, und wird in dem Vid gut erklärt!

    Danke auch für die Heranführung an Themen, denen ich ansonsten eher sehr kritisch und skeptisch gegenüber stehe, die jedoch offensichtlich unumgänglich sind.

    Wünsche dir und allen anderen hier auf bb…
    Einen herrlich sonnigen Sonntag!

    LG enoon

    Gefällt mir

  33. mkarazzipuzz sagt:

    Mojens,
    ich habe mal ne Weile den Hannes so ganz direkt angeschaut…

    Jaja, so ist das mit den Antworten, auch denen eines Rudi Dutschke.
    Allerdings sinniert Rudi über eine Revolution, die langsam kommt.

    Das wäre mir neu. Eine Evolution ist die langsame Entwicklung, die Revolution der Umsturz. Mangels revolutionärer Masse ist derzeit leider tote Hose. Zu Viele sind satt, besoffen oder zugeraucht.
    Das haben sie gelernt: Gib ihnen keine gemeinsame Unzufriedenheit! Denn nur darin ist der Mob sich einig. Und ich meine den Mob durchaus häßlich…
    Er hat nichts gemein, er ist ständig mit sich selbst beschäftigt und auf sich selbst bezogen.
    Wie sieht es denn aus mit der zweiten Bildwand, Montag? (471 Fahrenheit)

    Hannes für den Frieden ist ein akzeptabler Wiederstreiter und Wegbegleiter, der den Weg allerdings nur dann aus der Matrix bekommt, wenn er für die Matrix nichts mehr bedeutet!!!
    Er muss ARSCH-arm sein, keine Wohnung (außer der NOCH Sozialscheiße) haben und keinen Cent haben, um irgendwas außer (NOCH) Nahrung zu kaufen. Er darf kein Einkommen über der absoluten Armmutsgrenze haben.
    Dann kannst du (und Er) deinen Perso und den Pass abgeben. Du willst nirgend anderswo mehr hin, Du wirst ständig mit Strafandrohungen belegt, die NUR mangels Masse nicht durchgezogen werden können.
    Das ist EIN Weg, allerdings nicht der MEINE.

    Und ich finde das Angebot nicht einmal attraktiv.
    Also, man muss schon genau hin schauen, wenn jemand sagt: „Ich steige aus der Matrix aus“. Nicht unmöglich, aber lebensbedrohlich!

    Lieben Gruß
    krazzi

    p.s.
    Ich suche dennoch nach einem Ausweg. Vielleicht gibt es ihn ja?!

    Hannes hat vielleicht seinen Frieden, den Ausweg aus der Matrix hat er jedenfalls noch nicht wirklich, sie (die Matrix) kann ihn jederzeit ausknipsen! Es ist eine Frage der Zeit.

    Gefällt mir

  34. no one sagt:

    mariettalucia
    26/05/2018 UM 20:15

    Du schreibst:

    „Nun fühle ich mich dem Frieden und dem Wohlergehen von uns allen verpflichtet.
    Aber…..ist das nicht auch wieder eine Matrix ?
    Ich denke schon……“

    Ich auch… jedoch ist diese eine schöne und erstrebenswerte Matrix, oder?!
    Vor allem muss ich erst einmal wissen wie eine neue(?) Matrix aussehen soll, bevor ich aus der alten Matrix aussteige…
    oder muss es heißen „aufsteigen“…
    ich seh auch nicht mehr durch, hab wohl zuviel geraucht.

    Gefällt mir

  35. Stümmt no one……das ist eine schöne Matrix, für die es sich lohnt aus der anderen Matrix auszusteigen.

    Ich wollte damit einen Impuls setzen zu dem, was wir alle ( ich schliesse mich da mit ein ) so vor uns hinbabbeln. dass wir Worte sagen, Begrifflichkeiten, die dann eigentlich von der Ausstrahlung her anders sind.
    Aus der Matrix aussteigen ist auch so ein Modebegriff geworden.
    Und wie Du so schön sagtest, erst einmal sollten wir wissen wo es hingeht, bevor man aus dem Alten aussteigt.

    Gib mal was rüber von dem Tabak…..manchmal würde ich auch gern wieder eine rauchen 😉

    Gefällt mir

  36. ALTRUIST sagt:

    Das Prinzip der Subsidaritaet verinnerlich , begreifen , umsetzen und Rueckrat zeigen …..

    Ein spanischer Buergermeister erteilte den Banken Hausverbot !
    Die italienische Gemeinde Felettino erklaerte ihre Unabhaengigkeit !
    Sie druckten ihr eigenes Geld .

    In Rüterberg hat Ortschronist Hans Rasenberger eine ungewöhnliche Idee. Bei einer Dorfversammlung am 8. November 1989 lässt er abstimmen, ob sich Rüterberg nicht nach dem Vorbild der Schweizer symbolisch zur Dorfrepublik erklären wolle. Die Hand ist so schnell oben, wie die Abstimmung auch von den Ereignissen überholt wird. Einstimmig beschließen die Rüterberger das Ausrufen einer Dorfrepublik. Dass nur einen Tag später die Mauer geöffnet wird und nichts mehr ist, wie es mal war, ahnt an diesem Abend niemand hier. – Quelle: https://www.mz-web.de/8708722 ©2018

    Das Subsidaritaetsprinzip legt fest , dass die kleinsten Einheiten das Recht haben ihre Belange selbst zu regeln .
    Man braucht eben nur Rueckrat, das Wissen und die innerliche Bereitschaft mit Gleichgesinnten es zu tun !

    Conrebbi bringt in diesem Video viele weitere Beispiele und in weiteren Videos ebenso .

    Warum sind wohl gerade die kreisfreien Staedte regelrecht zerbombt worden ?
    Warum ist wohl Preussen regelrecht aus dem Bewusstsein eliminiert worden ?
    Preussen war weltweit Vorzeigestaat fuer das Subsidaritaetsprinzip und Vorzeigestaat fuer das Wohl der Menschen weltweit .
    Warum wohl schufen die Nationalsozialisten die Gaue ? Um das Subsidaritaetsprinzip ad acta legen zu koennen und das Bewustsein fuer Preussen zu zerstoeren .

    Es gibt ausreichend Moeglichkeiten sich der Matrix zu entziehen , ganz legal .
    Doch die meisten scheinen es aus Unkenntnis nicht zu wollen oder wie sagt der Berliner Ran am Sarch und mitjeweent .

    Nationaler Notstand und die Macht der Gemeinden

    Eines bleibt offen , nachdem man sieht wie die EU zerbroeselt , ist fuer den 9.November 2018 etwas geplant ?

    Der 9.November war immer ein Schicksalstag fuer die deutschen Voelker .

    Gefällt mir

  37. jpr65 sagt:

    Es gibt nur einen sicheren Weg aus der Matrix heraus, der nicht gleich in die nächste Matrix führt:

    Den ins Licht. Denn da kann die Matrix nicht existieren.

    Der Weg ins Licht ist der Weg in höheres spirituelles Bewusstsein.

    Der Weg in höheres spirituelles Bewusstsein wird durch höhere Eigenschwingung beschritten.

    Und das heißt einfach, daß man liebevoller und sanfter werden soll. Weil das die Eigenschwingung erhöht.

    Und die ganzen Programmierungen der Matrix, die Umweltvergiftung, die Krankheitsindustrie, die (Über-)Lebensmittel-Industrie, Nachrichten, Filme und Serien, Krimis, Gruselromane, Wissenschaft und Religionen, sollen genau das verhindern.

    Genaugenommen fast alles an unserer westlichen Gesellschaft ist für die Verhinderung deiner spirituellen Entfaltung erschaffen/verfälscht/erlogen worden.

    Damit du nicht bewußter wirst und deine Schwingung erhöhst.

    Dagegen zu kämpfen oder darunter zu leiden, das gibt beides Energie an die Matrizen ab.

    Lasst es einfach links liegen und findet Euren eigenen Weg zu Euch. In Euer Herz, in Euer Herzwissen.

    Ich sage Euch nicht, daß es leicht ist.

    Ich sage Euch nicht, daß es nicht schmerzt.

    Aber ich sage Euch, wenn ihr es geschafft habt, dann werdet ihr mitten in der Matrix in Eurer eigenen Goldenen Zeit leben.

    So wie ich jetzt gerade. Sieht so aus, als hätte ich es geschafft. Ich bin jedenfalls nah dran und wache jeden Morgen auf mit einem Gefühl wie am ersten Urlaubstag. Obwohl ich gleich auf die Arbeit gehe, die mich nicht (mehr) sonderlich fesselt und viel Kraft kostet.

    Ganz anders als das Schreiben dieses Posts hier…

    Aber ich kann Euch nur leuchten, gehen müsst ihr schon selbst.

    Und wohin ihr geht, wie schnell oder ob überhaupt, das ist allein Eure Entscheidung.

    Sollte es jedenfalls sein. Oder was hält Euch fest? In der Matrix?

    Gefällt 1 Person

  38. Danke für die ganzen Kommentare 🙂

    @Krazzi
    Habe allen einen Mitteilung gegeben, das ich nicht mehr mitspiele, frei ehrlich, nachlesbar unter Transparenz auf meinem Blog. Lebe komplett ohne Konto und Einkommen, das was ich an Geld habe, manifestiere ich in dem Moment wenn ich es brauche, das sind im Schnitt ca. 100-200€ pro Monat. Einiges davon von bewussten Menschen, die mir einen Ausgleich schenken wollen, für meine spirituelle Hilfe. Nun seit 3 Jahren ohne Klapse oder Gefängnis, auch wenn es mal kompliziert ist am Schreibtisch der jeweiligen Behörde zu erklären, es macht mir Spaß und ich tue es mit Liebe 😉

    Vor den Richter ziehen sie mich nicht, das liegt vermutlich an der Panik, das ich recht erhalten könnte, ich würde es ja sicherlich als Bühne nutzen, und Menschenrecht steht über Staats- wie auch (BRD)-Handelsrecht. Man darf sich nur nicht einschüchtern lassen. Völlige Transparenz und die Abgabe meiner Vermögenswerte, haben mir seit 01.01.2015 in der Hinsicht sehr viel ruhe verschafft. Wenn du wer wissen magst, frag doch am besten bei diesem Beitrag: https://hannesmensch.wordpress.com/2017/04/11/warum-ich-ohne-perso-krankenkasse-geld-lebe/

    @mariettalucia
    Hier eine kleine Definition aus meiner Sicht zu dem Begriff „Aufgewacht“
    https://hannesmensch.wordpress.com/2018/01/16/was-ist-aufgewacht-und-wer-definiert-es/

    Weitere Fragen hinterlasst doch bitte direkt auf meinem Blog, oder wie oben erwähnt, kommt mal ins Wohnzimmer nach Marburg, am besten aber vorher bei mir Anmelden, damit ich mir auch Zeit nehmen kann, via Internet lassen sich meine Erlebnisse seit dem 10.03.2014 schwer erklären 🙂

    Hier noch ein langes Interview vom Sommer 2016, das nach wie vor aktuell ist, nur den 450€ Job hab ich schon länger nicht mehr, Jobverlust durch Denunziation, das übliche in diesen Zeiten, wenn man zu seiner Wahrheit steht:

    Gefällt mir

  39. mkarazzipuzz sagt:

    Mojens Alle, und jpr65,
    du kannst schon jetzt ohne spirituelles Bewußtsein deinen Weg in dieser Matrix (das Weltsystem) gehen (nicht aber hinaus!), allerdings unter deren Regeln.
    Dein spirituelles Bewußtsein bewahrt dich jedoch nicht vor deren Zugriff auf deinen Besitzstand, wenn du ihn hast.
    Wenn du Allem entsagst und arm (oder reich, je nach Ansicht) wie eine Kirchenmaus bist, dann bist Du immer noch gelistet (was schlimm genug ist), aber Du bist dann nicht mehr so interessant…
    Das ist kein Weg für Viele, es ist der Weg Weniger.

    Lieben Gruß
    krazzi

    Gefällt 1 Person

  40. mkarazzipuzz sagt:

    Danke Hannes für Frieden,
    du bestätigst im Prinzip meine Auffassung. Es ist ohne totale Enthaltsamkeit nicht möglich, sich wirklich zu befreien.
    Warum sollten sie Dich noch vor Gericht zerren, wenn du den Offenbarungseid (die Vermögensauskunft) geleistet hast?

    Du würdest allerdings in den Schuldenturm (den Knast) gesteckt, wenn du genau das nicht tun willst. Du hast getan, was dieses System von dir verlangt. Du hast dich für arm und ohne regelmäßige Einkünfte per Vermögensauskunft erklärt. Du hast das auf IHREM Formular unterschrieben.

    Jedem, der auch nur einen Cent auf irgendeinem Konto hat, wird solange das Konto gesperrt, bis ein geschuldeter Betrag eingegangen ist.
    Wenn du Rente beziehen willst, brauchst du ein inländisches Konto, sie überweisen nicht auf ausländische Konten und zahlen auch nicht in Bar aus!

    Aber dennoch danke für die erklärenden Worte. Sie waren zwar nicht die Erleuchtung, aber du gehst Deinen Weg, den ich respektiere und auch anerkenne.

    Lieben Gruß und lebe in Frieden

    krazzi

    Gefällt mir

  41. krazzi, vorsicht mit Unterstellungen!

    Ich habe 2014 schon in einem 1,5 Stündigen Gespräch beim Finanzamt erklärt, warum ich hier GAR NIX MEHR unterschreibe und dies seit dem auch nicht mehr getan, auch nicht als der Zwangsvollstrecker bei mir war, ebenso wenig hab ich irgendeine Vermögensauskunft geliefert oder dem Polizisten 2016 in Mannheim als er mir das Gras abgenommen hat etwas unterschrieben…. ich bin SEHR friedlich überzeugend, wenn ich das will, die meisten nennen es sexualmagie, aber da gibts unterschiedliche Ansichten 😀
    https://hannesmensch.wordpress.com/2015/09/11/stellungnahme-zum-erhobenen-zwangsgeld/

    Ich erkläre ausführlich jedem warum ich nicht mitspiele und rate jedem es am besten direkt weiter an die Chefetage egal ob Finanzamt oder sonst was weiterzureichen. Die Wissen das auch alle, aber sie kennen die regeln besser, daher lassen sie mich auch machen 😉

    Und mal ganz ehrlich, die Muggles die hier keine Ahnung haben was sie tun, sind für mich eher witzige Nebenbeschäftigung, ich schlag mich da lieber mit den schwarzmagischen Kinderfickern, Archonten und andere „Möchtegern Götter/Wesen“ herum… das ist eher mein Job 😉 Aber noch schwerer zu erklären wie ich ohne „physische Mittel“ manifestieren kann oder ich sowieso Rente&Krankenkasse als schlechten Scherze erachte 😀

    Die nächste Frage oder Unterstellung dann aber bitte direkt auf meinem Blog, oder du bewegst dich wirklich mal nach Marburg 😉

    Gefällt mir

  42. mkarazzipuzz sagt:

    Lieber Hannes,
    mich wundert ein wenig, dass sie dich ohne Unterschrift haben davon kommen lassen. Das ist mir neu und so hat mir das Gespräch hier doch etwas gebracht. Ich ziehe dann diese Behauptung zurück!

    Wenn dem so ist, wird es für Viele eine Bereicherung sein. Mal sehen, ob es den Beitragsverweigerern des ÖR-Fernsehens ebenso hilft, oder ob sie doch in den Schuldenturm müssen. Denn sie haben ja Geld in der Kasse.

    Dort, im Schuldenturm, muss jeder bei eingelagerten Firmen abarbeiten…

    Wer das nicht tut, muss ca. 20,- Euronen für Unterkunft und Logis bezahlen. Ich kann das so behaupten, weil ich eine derartige Anstalt von innen kennen gelernt habe. Auch als Rentner hätte ich arbeiten oder bezahlen müssen.

    Lieben Gruß
    krazzi

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: