bumi bahagia / Glückliche Erde

Startseite » AUTOREN » ADMIN THOM RAM » Sicher und wirksam / Plötzlich und unerwartet / Die verschwundenen Hasen

Sicher und wirksam / Plötzlich und unerwartet / Die verschwundenen Hasen

Es wird gerätselt über die Ursache. Tausend mal mehr Leut in bestem Alter, sie kippen heute um, einfach so, vor dem Mikrofon, beim Bußfallspiel, tausend mal mehr als wie vor der Spritze.

Da kann ein Zusammenhang zwischen „Spritze“ und “ „plötzlich und unerwartet verstorben“ logischerweise nur ausgeschlossen werden.

Möchte das klipp klar stellen. Man begann zu spritzen, und kurz danach begannen bislang gesunde, neu gesundheitsgespritzte Leut auf der Stelle tot umzufallen 1000 Mal häufiger als zu der Zeit, da man nicht gespritzt hatte.

Da kann nur klar sein, daß heißer Sommer oder kalter Winter, oder zu kühler Sommer oder zu warmer Winter die Ursache sein kann.

Also das Klima ist schuld. Und weil das Klima „sich“ erwärmt, jede dumme Kuh heute weiß es, ist es klar: Weil alles wärmer, da fallen toptrainierte Männer wie auch Frauen halt eben mal von null auf null beim Spielen toto umm. Gab es vor der Spritze so gut wie nie. Seit der Fake Klimaerwärmung halt leider schon.

Ich möchte schon gerne wissen, wievielen per Cent der Europäer noch nicht geklingelt hat der Zusammenhang von Spritze mit „plötzlich und unerwartet“.

Soweit mein Senf.

Folgt seriöse Betrachtung der Schwein er Ei.

TRV, 18.01.11

.

In der Geschichte „Watership Down“ flieht eine Gruppe von Kaninchen aus ihrem Heimatgehege Sandleford, bevor es von Immobilienentwicklern zerstört werden soll. Sie machen sich auf die Suche nach einem sicheren, neuen Zuhause und stoßen bei ihren Abenteuern auf einen anderen Bau namens Cowslip. Dort sind alle Kaninchen untypisch groß, freundlich und scheinbar gut genährt. Eine Zeit lang glauben die Sandleford-Kaninchen, sie hätten einen sicheren Hafen gefunden.

Es gibt nur ein Problem: Gelegentlich verschwindet eines der Kaninchen. Es stellt sich heraus, dass das gesamte Gehege auf dem Land eines Bauern liegt, der die Kaninchen füttert und sich auch sonst um sie kümmert, aber gelegentlich auch Fallen aufstellt, um ihre Felle zu bekommen.

In Cowslips Gehege gibt es nur eine Regel: Niemand darf über das verschwundene Kaninchen reden oder Fragen stellen.

Ich möchte, dass jeder, der dies liest, zwei Fragen beantwortet:


31 Kommentare

  1. Vollidiot sagt:

    Des is jo e ferschdelisches Foto vom Berrsett.
    Do sihder aus wie frisch aus de Sadansloosch.
    Dem Säggel mecht isch net im Dunkle begehsche.

    Gefällt 2 Personen

  2. Gernotina sagt:

    Großkonzerne lenken (regieren) die „Welt“: Dies ist das Modell des vollendeten Faschismus (nach Mussolini).

    GIERIGER KAMPF der Pharmakonzerne! Moderna verklagt Pfizer wegen Profiten, während die Welt „plötzlich stirbt“:
    Karen Kingston teilt bestürzende Einzelheiten mit bei Stew Peters (Network).

    https://rumble.com/v261dny-big-pharmas-greedy-fight-moderna-sues-pfizer-over-profits-as-world-dies-sud.html

    Gefällt 2 Personen

  3. Bettina März sagt:

    Und für die paar „Hasen“, die sich trotz allem retten konnten, kommt es auch noch dick.
    Hier ein interessanter Beitrag über den schon längst beschlossenen Lastenausgleich am 12.12.2019, für die „Hasen“, die überleben wollen und am 01.01.2024 geschlachtet werden sollen.

    Gefällt 2 Personen

  4. latexdoctor sagt:

    Hat dies auf Märchen von Wurzelimperium S1 SunShinE rebloggt und kommentierte:
    Nicht mehr lange und uns allen wird das „Fell über die Ohren“ gezogen, dann können wir endlich die auslachen die uns verlachten, ehe wir an der Reihe sind.

    Gefällt mir

  5. palina sagt:

    @Volli
    die Physiognomie sagt alles.

    Gefällt mir

  6. Gernotina sagt:

    Ex-Berater des RKI: „Wir erleben das Sterben der Geimpften“
    https://auf1.tv/berlin-mitte-auf1/berlin-mitte-auf1-wir-erleben-das-sterben-der-geimpften

    DAS GROSSE AUF1-FAKTEN-GESPRÄCH MIT TOM LAUSEN. DIE ABSOLUTE SYSTEMERSCHÜTTERUNG
    https://www.bitchute.com/video/AK40eCiiuZyt/?utm_source=BenchmarkEmail&utm_campaign=NJ-Video_18.01.2023&utm_medium=email

    Gefällt mir

  7. Gernotina sagt:

    Jetzt ist plötzlich die „Grippe“ wieder schuld – taz würgt sich einen raus:

    Übersterblichkeit in Deutschland
    :Extrem hohe Sterbezahl im Dezember
    https://taz.de/Uebersterblichkeit-in-Deutschland/!5909707/?fr=operanews

    Gefällt 1 Person

  8. Gernotina 19/01/2023 UM 08:18
    „Jetzt ist plötzlich die „Grippe“ wieder schuld – taz würgt sich einen raus“

    Stimmt, die würgen sich einen raus, denn auch im Dezember 2020 und 2021 gab es extrem hohe Sterbezahlen
    — und zwar ohne COVID und außerdem gab 2021 es so gut wie gar keine Grippe! —

    Die picken sich halt einen Monat heraus – man muß aber das ganze Jahr betrachten!

    Und die 65.522 zusätzlichen Sterbefälle in 2022 kann man einfach nicht mit der Grippewelle wegerklären.
    Bisher (Grippewelle 2022/23) sind maximal etwa 100 Menschen *an* der Grippe verstorben
    (Schätzung – vermutlich weniger).

    „Doch der Höhepunkt der Grippewelle ist laut der Arbeitsgemeinschaft Influenza
    des Robert Koch-Institutes (RKI) mittlerweile überschritten …“ — Tagesschau 19.01.2023

    Gefällt mir

  9. Gernotina sagt:

    Das Wetter: Wenn der Hahn kräht auf dem Mist, ändert sich das Wetter oder es bleibt wie es ist! …

    Dominik Jung von wetter.net:
    Er nennt es „The Beast from the East“ – kommt es aus Sibirien zu uns … ? – Klar, Putin ist schuld …

    Endlich rollt bei mir der Räumdienst an (Nordhessen) und ich muss nicht selber räumen – wir hatten ein Schneechaos, ganz überraschend.
    https://t.me/fufmedia/52186 zu Dominik Jung

    Gefällt mir

  10. Gernotina sagt:

    Wetternet – Dominik Jung

    von heute: 250 km Winter-Wirrwarr! Droht ein neues Schneechaos? Wintervorhersage: weiterhin kalt mit Schnee!

    Gefällt mir

  11. Gernotina sagt:

    In Deutschland mehr Übersterblichkeit als im übrigen Europa – Folge von mehr Propaganda und übelsten Chargen ?
    Vergleich innerhalb Europa:
    https://t.me/fufmedia/52184

    Gefällt mir

  12. palina sagt:

    1147 plötzlich verstorbene Sportler in zwei “Impfjahren”: Versuch einer Einordnung des Phänomens
    Auszug aus dem Artkel am Ende:
    Kurz: Wir sind derzeit Zeuge eines bislang nicht gesehenen Athleten-Sterbens. Und eigentlich sollten die Vertreter von Sportlern, ihre Verbände, die Sportler selbst ein Interesse daran haben, die Ursachen dieses bislang nicht gesehenen Sterbens aufzuklären.

    mein Kommentar dazu: Keiner hat ein Interesse daran das aufzuklären. Alle halten ihren Mund. Nur ja nicht auffallen. Wie immer die letzten 3 Jahre. Feigheit und Denunziantentum stehen in Deutschland an erster Stelle.

    https://sciencefiles.org/2023/01/18/1147-ploetzlich-verstorbene-sportler-in-zwei-impfjahren-versuch-einer-einordnung-des-phaenomens/

    Gefällt mir

  13. palina sagt:

    RENÉ WOLF die Stimme von ‚PLÖTZLICH & UNERWARTET‘ im Gespräch

    Gefällt mir

  14. Nicole Tubach,
    welche „Christenverfolgung“???

    Ich ‚bin‘ seit 55 Jahren „Christ“ … und
    ich habe tausende von „Christen“ kennengelernt
    — darunter Bischöfe und Kardinäle! —

    In all den Jahrzehnten habe ich keinen *Christen* kennengelernt, der wegen *Seines Glaubens*
    „als Christ“ verfolgt wurde!

    Was ich aber doch kennengelernt habe,
    Waren MENSCHEN,

    die von den „Vertretern“ der verschieden *Religionen*

    als Kinder — Mädchen wie Jungs —

    VERGEWALTIGT und sexuell MIßBRAUCHT Wurden!

    Dieses „sogenannte“ *Phänomen*
    IST jedoch gar keine „Erscheinung“
    innerhalb der *Religionen*!!!

    Ich kann die Namens-Liste von hunderten von Politikern,
    Wirtschaftsbossen, Gewerkschafts- und Partei-Bonzen usw. weltweit veröffentlichen!

    Wenn ich dies tun würde,
    würde ich in der nächsten Woche
    „verunfallen“ … und auf Wikipedia
    und PSIRAM ein Artikel *über* MICH
    als … usw. erscheinen!

    Man würde mich – ❗wie 1995❗ – in der BILD,
    dem Hamburger Abendblatt und dem NDR
    VERFEMEN:

    „Mit der Kasse nach Uganda!“
    „Mann ohne Herz!“ (lässt 15 alte Menschen in seinem Altenheim im Stich)
    „Löding ist in Afrika verschollen“
    „Wir wussten schon immer das der LÖDING
    ein Scientologe ist … wer hätte sonst seine
    Werbung für sein Unternehmen finanziert?“

    ***Georg Löding „soll seine hochschwangere Frau ERMORDET haben“*** — BBC (Focus on Africa 1998)

    ***Georg Löding wurde in Uganda verhaftet
    – „die Staatsanwaltschaft hat ihn verhaften lassen, weil er vermutlich seine Frau ermordet hat“***
    – NEW VISION; Radio und Fernseh-SENNSE-DUNGEN

    … und *nur* dafür
    — Für GERÜCHTE – NEIN *für* LÜGEN !!!
    … wurde ich von 09/1998 bis 03/1999

    von einem Kerker zum Nächsten, von einer Zelle zur Nächsten, von einem Lager in das andere gebracht und

    GEFOLTERT ❗❗❗

    „Nur“ … ❓❓❓ weil meine Mitgefangen
    GRAUSAMER und Schrecklicher
    GEFOLTERT ❗❗❗ WURDEN

    ❓❓❓ habe ich (vielleicht❓)
    die MIR angetane FOLTER
    „nicht so schlimm“ *EMPFUNDEN*

    ICH WEIß ES einfach nicht!

    Meinem — ich habe diesen Menschen erst im Lager kennengelernt

    — heute – seit 24 Jahren mein BESTER FREUND
    … ausgerechnet ein NERGER!!! …
    hatte man beide Arme und Beine VERDREHT,
    daß er nur noch auf seinem Bauch liegend
    mit seiner Zunge Nahrung zu sich nehmen konnte!

    Andere GEFOLTERTE MENSCHEN
    wollten nichts mehr essen :::

    WEIL sie WOCHEN lang gezwungen wurden
    ihren eigenen KOT zu essen und ihren
    eigenen URIN zu trinken!

    Diese Menschen WAREN nur noch SCHATTEN❗

    …und weil ich durch diesen Kommentar *daran* erinnert wurde:

    … ich kann da gar nichts machen!

    WEINE ICH grad bitterlich
    bei meiner Mitteilung
    sehr bitterlich! weine ich!

    … weil ich so-was wohl NIE „begreifen“ werde!

    Seht mir mein GEHEULE bitte nach!!!

    ACHTET BITTE auf euren Nächsten

    Gefällt mir

  15. Ost-West-Divan sagt:

    Also nach 2 Jahren Hintergrundarbeit lässt sich zusammen fassen, dass die Pharma-Industrie das tut , was sie seit Jahrzehnten tut- Giftstoffe entwickeln und produzieren, welche so nicht in der Natur vorkommen . Damit soll die Gesundheit des Menschen „gefördert „werden, und gleichzeitig der Profit ins Orbitante steigen.
    Was nicht in der Natur vor kommt, scheint nicht gut zu sein für Natur und Mensch.
    Das hätte man wissen können seit den Entlaubungen der großen Kriegsherren in Vietnam und in anderen Regionen.

    Was ist jetzt noch mal die neue Erkenntnis der Alternative an den Giftstoffen der Pharma-Industrie!?
    Dass man die neuesten, entwickelten Stoffe der Entlaubungs-Kriegsindustrie sich nicht in den Körper spritzen lassen sollte!?
    Das hätte man schon vor 50 Jahren wissen können.
    Und wieso wird diese stinknormale Allerweltsweisheit jede bekloppte Stunde gebetsmühlenartig wiederholt, dass es der letzte Dummkopf herbeten kann!?

    Gefällt mir

  16. Ost-West-Divan sagt:

    Also noch mal ganz einfach gesagt für die 1. Klasse -die Pharmaindustrie ist nicht an der Gesundheit des Menschen interessiert.

    In der Natur existiert alles, was der Mensch für seine Gesunderhaltung benötigt. Daran aber verdient die Pharma-Industrie kein Geld, weil die Natur nicht patentierbar ist.

    Nun verfügt jeder mit diesen 2 Sätzen über das, was wichtig wäre zu wissen.
    Guten Abend, Herr Doktor.

    Gefällt mir

  17. palina sagt:

    @Jauhu
    „jauhuchanam राम अवत कृष्ण יוחנן אליהו
    20/01/2023 um 02:26

    Nicole Tubach,
    welche „Christenverfolgung“???“

    ich bitte dich inständig solche Zeilen nicht mehr auf diesem Blog zu veröffentlichen.
    Was ist denn mit dir los?

    Wenn du Probleme hast wende dich an „Fachleute.“

    Aber hier diese abstrusen Meldungen zu verbreiten, ist nicht gut.

    Ich hoffe sehr du findest Hilfe.

    Gefällt mir

  18. fritz sagt:

    Thom schreibt : „Tausend mal mehr Leut in bestem Alter, sie kippen heute um“
    Viele Artikel lassen sich betreffend der Übersterblichkeit finden, und das ist bekannt.

    Deutsche Untertitel: Pfizer-Boss Bourla in Davos mit 30 Fragen konfrontiert! 💥 „Schämen Sie sich!“

    Die Kollegen von „Rebel News“ haben den Pfizer CEO Albert Bourla auf den Straßen von Davos/WEF aufgespürt und mit 30 Fragen konfrontiert, die die Welt beschäftigen.

    Und was antwortete der Pharma-Millionär? Seht selbst! Ein Lehrstück globalistischer Arroganz…

    AUF1 hat deutsche Untertitel hinzugefügt. Möge sich dieses Video weit verbreiten. Genau so gehört das gemacht! Gratulation an „Rebel News“!

    https://odysee.com/@camaeleon:a/Rebel-News-und-Albert-Bourla-:a?src=embed

    Das ganze 6 Min. Video bei rebelnews.com hier ansehen.

    Rebel News auf Telegram folgen : https://t.me/RealRebelNews

    Gefällt 2 Personen

  19. naomi sagt:

    Palina 03:00
    Musst Du nicht in den Einkaufswagen legen (Vera Birkenbihl)
    Ich persönlich glaube, dieser Post war für einen anderen Blog.

    Trotzdem-wenn Jauhu tatsächlich eine derart bewegte Vergangenheit hat, so gäbe das genügend Stoff für ein Buch.
    Das ist mein persönlicher Rat und ich wäre auch die erste,die bereit wäre,dieses Buch zu kaufen.
    Sollte hier wirklich gerade extremer Schmerz seitens Jauhuchanam vorliegen, wäre natürlich eine Supervision oder Traumaverarbeiztng sinnvoll-zumal nach eigenen Angaben, ja ein ganzes Familiensystem dran hängt.

    Gefällt mir

  20. palina sagt:

    @Naomi
    „naomi
    20/01/2023 um 03:30

    Palina 03:00
    Musst Du nicht in den Einkaufswagen legen (Vera Birkenbihl)
    Ich persönlich glaube, dieser Post war für einen anderen Blog.“

    Logisch – hier hat keine Nicole Tubach geschrieben.

    Bissel verwirrt der Jauhu.

    Mujo hat das ja ganz gut geschrieben wie man das angehen kann.
    Dazu hattest du ja einen Austausch mit ihm.

    Ich bin da voll auf Mujos Seite.

    Gefällt mir

  21. naomi sagt:

    Palina 03:42
    Völlig unerheblich,ob Du auf Mujos Seite bist .

    Mujo ist weder in Traumatherapie bewandert, noch hilft eine Familienaufstellung Hell…ingerlike bei traumtatischen Störungen.
    Letzteres scheint mir hier eher gegeben.
    Ansonsten habe ich absolut keine Lust, mich erneut mit Hellingers anmassender Begleitung auseinanderzusetzen,weshalb ich auf Mujos persönliche Beleidigungen auch nicht mehr geantwortet habe.

    Gefällt mir

  22. Gernotina sagt:

    Kanadische Journalisten von „Rebel News“ stellten Pfizer-Chef Albert Bourla auf dem Weg zu einem WEF-Veranstaltungsort. Er wurde auf der Straße für die Millionen-Spritztote ganz offen verantwortlich gemacht. Noch nie wurde Bourla auf diese Weise öffentlich gestellt und mit seinen Verbrechen konfrontiert.

    Pfizer-Chef Bourla wurde in Davos gestellt, und Schwab konnte ihm nicht helfen!

    Dieses Video ist ein wichtiges Zeitdokument. Zum ersten Mal musste sich der vielleicht schlimmste XXX der Corona-Verschwörung spontan Fragen zu seiner persönlichen Verantwortung stellen. Albert Bourla, der XXX-Überlebende und Pfizer-Chef, ist der maßgebliche Hersteller des menschenvernichtenden Covid-Giftes, „Covid-Impfung“ genannt. Er wurde auf dem Weg zu einer WEF-Veranstaltung auf der Straße gestellt. Noch nie musste sich ein so Weltmächtiger so hilflos den durchdringenden und anklagenden Fragen stellen. Seine Body-Guards wollten oder konnten ihn nicht abschirmen. Ein Vorgeschmack auf das, was kommen wird.

    https://www.bitchute.com/video/2CHHrqRfz38N/?utm_source=BenchmarkEmail&utm_campaign=NJ-Video_19.01.2023&utm_medium=email

    Gefällt mir

  23. Gernotina sagt:

    Feuchte Träume von Herrn Sch..b – ein Mini-Spot über Cyber-Angriffe:
    [video src="https://benjaminfulford.net/wp-content/uploads/2023/01/The-WEF-planned-cyber-attacks-.mp4" /]

    Gefällt mir

  24. palina 20/01/2023 UM 03:00
    @Jauhu „jauhuchanam राम अवत कृष्ण יוחנן אליהו 20/01/2023 um 02:26

    „***Nicole Tubach, welche „Christenverfolgung“???“***
    ich bitte dich inständig solche Zeilen nicht mehr auf diesem Blog zu veröffentlichen.“

    Warum sollte „ich auf solche Zeilen verzichten“? Ich verstehe deine Bitte nicht.

    „Was ist denn mit dir los?“

    Deine Frage verstehe ich nicht.
    Mit mir ist – jedenfalls nach Auffassung meiner Familie, meiner Freunde und Ärzte –
    alles in Ordnung, außer (körperlich) meine Lunge, die durch mein jahrzehntelanges Rauchen
    eine COPD bekommen hat.

    „Wenn du Probleme hast wende dich an „Fachleute.““

    Woraus schließt du, daß ich „Probleme“ haben könnte –
    vor allem: Welche sollen das deiner Ansicht nach sein?

    Ich habe – wie angedeutet – keine Probleme, außer eben das (körperliche) meiner Lunge.
    Nebensächlich: Ich habe mich in meiner Vergangenheit an „Fachleute“, sprich Ärzte, gewendet –
    sogar bei Fachärzten, wie etwa Psychiatern – das sind die „Fachleute“ für das menschliche Gehirn –
    bin ich gewesen.

    „Aber hier diese abstrusen Meldungen zu verbreiten, ist nicht gut.“

    Von welchen „abstrusen Meldungen“, sprichst du?

    „Ich hoffe sehr du findest Hilfe.“

    Bitte! Für *Was* sollte ich Hilfe finden?
    Welche Hilfe benötige ich denn, deiner Ansicht nach?

    Für die Beantwortung meiner an dich gestellten Fragen, bin ich dankbar!

    Gefällt mir

  25. naomi 20/01/2023 UM 03:30 an Palina 03:00

    „Musst Du nicht in den Einkaufswagen legen (Vera Birkenbihl)
    Ich persönlich glaube, dieser Post war für einen anderen Blog.“

    1.) Ein sehr guter Ratschlag! … von Vera Birkenbihl

    2.) Es handelt sich bei meinem Kommentar nicht „um einen Post für einen anderen Blog“,
    sondern um eine Kopie einer Antwort, die ich zum *Thema Christenverfolgung* geschrieben habe.

    „Trotzdem-wenn Jauhu tatsächlich eine derart bewegte Vergangenheit hat, so gäbe das genügend Stoff für ein Buch.
    Das ist mein persönlicher Rat und ich wäre auch die erste,die bereit wäre,dieses Buch zu kaufen.“

    Da hast du wohl recht!
    Meine „bewegte Vergangenheit“ reicht nämlich für Romane, Erzählungen und
    sogar für wissenschaftliche Fachbücher aus.

    Allerdings schreibe ich kein Buch, damit es gekauft wird!

    Ich schreibe Posts, Kommentare, Aufsätze und Bücher,
    um von meinem „Inneren“ – das sind meine Gedanken und Gefühle –
    anderen Menschen *kunde-zu-tun* — es sind „einfach“ ’nur‘ Mitteilungen,
    wie ich Selber die Welt und mein eigenes Leben ’sehe‘.

    Ausnahme! Wenn es um die *Wissenschaft des Materialismus* –
    also wenn es um Geometrie, Mathematik, Physik und Chemie geht.

    Nebensächlich:
    Ich habe vor 13 Jahren ein Buch geschrieben.
    Allerdings handelt es sich dabei nicht um *meine Lebensgeschichte*,
    sondern um eine Art *Sammlung* von 13. Aufsätzen, die ich Ende 2010
    innerhalb von 14 Tagen und Nächten (fast) ohne Schlaf und Essen
    handschriftlich ‚unentwegt‘ niedergeschrieben habe.

    Dieses Buch von mir, ist jedoch eigentlich eher eine *philosophische* Abhandlung
    — bzw. „kurze“ Darstellung über das, was ich FÜR MICH SELBER begriffen habe. —

    Nachdem ich dieses Buch ‚meinem‘ Rechtsanwalt zur Prüfung „auf mögliche Rechtsfolgen,
    die ich durch die Veröffentlichung meines Buches ‚erleiden‘ könnte“, gesendet hatte, und er
    mir schriftlich mitteilte, daß „ich nichts zu befürchten habe, wenn ich es veröffentliche“,
    habe ich es online auf meiner Home-Page zum kostenfreien Download zur Verfügung gestellt!

    Klicke, um auf deutschland-ich-liebe-dich-a4.pdf zuzugreifen

    „Sollte hier wirklich gerade extremer Schmerz seitens Jauhuchanam vorliegen, wäre natürlich eine Supervision oder Traumaverarbeiztng sinnvoll-zumal nach eigenen Angaben, ja ein ganzes Familiensystem dran hängt.“

    Selbstverständlich und natürlicherweise leide ich *gefühlsmäßig*
    *an* all dem Elend und Leiden, was ich Selber erfahren oder auch „nur“ gesehen habe!

    Beispiel:

    Wenn mich irgendein Mensch an den Tod meiner Tochter erinnert
    [(* 31. Dezember 1991 in Hamburg; † 13. Oktober 1995 in Uganda)] (3-Jahre-10-Monate-und-13 Tage alt)
    oder ich irgendwie daran erinnert werden, dann:
    WEINE ich – ich kann da gar nichts gegen machen!

    Natürlich war das *für* mich ein Trauma!
    … wie so viele andere Ereignisse in meinem Leben!

    Aber: Ich bin davon nicht abhängig
    es *kümmert* und *bekümmert* mich nicht!

    Vor drei Jahren hatte ich ein Gespräch mit dem „sozial-psychiatrischen Dienst“.
    An diesem Gespräch haben neben mir drei weitere Menschen – unter anderem
    der „Amtsarzt – ein Psychiater“ teilgenommen:

    In diesem Gespräch ging es mir um die Frage, ob es wohl sinnvoll sein könnte,
    „ob ich möglicherweise eine *Trauma-Therapie* machen sollte“!?

    Der „Amtsarzt – ein Psychiater“ und beim Gericht zugelassener Gutachter sagte
    in diesem Gespräch:

    i.) eine *Trauma-Therapie* ist *rechtlich* nur für Menschen
    „mit einer Posttraumatischen Belastungsstörung“ zugelassen …
    … eine solche wurden Ihnen jedoch noch gar nicht bescheinigt!

    ii.) eine solche *Trauma-Therapie* machen ein paar Soldaten,
    die ihre Erlebnisse im Afghanistan-Krieg und anderswo „nicht in den Griff bekommen“

    iii.) so ne *Trauma-Therapie* wird eh in der Regel nur von der Krankenkasse bezahlt,
    wenn man weiblichen Geschlechts ist — und selbst Frauen, die Vergewaltigt wurden,
    bekommen sehr selten eine *Trauma-Therapie* genehmigt.

    iv.) Was wollen Sie also da mit einer *Trauma-Therapie*???

    v.) Herr Löding! Sie brauchen so ne *Trauma-Therapie* wirklich nicht!
    Kümmern Sie sich weiter um ihre zehn Kinder – und GUT IST ES!“

    Gefällt mir

  26. makieken sagt:

    @ Bettina März
    19/01/2023 UM 02:47

    „Jede Wahrheit, die ich bewusst oder unbewusst wähle, hat die Eigenschaft, dass sie sich immer bewahrheitet.“ Nachhilfe im schöpferischen Kreieren findest Du z.B. hier: https://m.youtube.com/watch?v=iRAarZj4ma8

    Oder vereinfacht ausgedrückt: Wenn Du dem Lastenausgleich den Stempel „wahr“ aufdrückst, wird er es für Dich auch werden. Für mich halt nicht. Jeder wie er mag. 😉

    Gefällt 1 Person

  27. makieken sagt:

    Zu den (Ge)Spritz(t)en allgemein: Der Mensch wird auch heute noch als „vernunftbegabtes Wesen“ definiert. Dieses Kriterium erfüllt in meinen Augen jedoch keiner (abgesehen von denen, die nicht selbst entscheiden durften), da er sonst nicht an diesem Experiment teilgenommen hätte.

    Für mich persönlich habe ich im Status „Geimpft“ einen Key entdeckt, welcher mich dazu veranlasst, mich von diesen Wesen zu distanzieren (abgesehen von Paragraph 21 IfSG). Funktioniert zumindest für mich in meiner Welt/Matrix. Muss aber nicht bedeuten, dass der Key für andere die gleiche (oder überhaupt) eine Bedeutung hat.

    Vor einigen Jahren hatte ich einen seltenen Augenblick, in dem ich die Statisten/Bioroboter in unserer Welt direkt sehen konnte (äußerlich verschieden aussehend, doch alle mit exakt gleichem Bewegungsmuster & Mimik). Möglicherweise gehören die, die jetzt gehen, zur Statisteria. Ein quasi notwendiger Schritt, um die Erde wieder in die (echte) Menschlichkeit zu bringen. Stichwort Georgia Guidestones oder auch irgendwo in der Bibel, wo von 144.000 Menschen die Rede ist.

    Gefällt mir

  28. bettina märz sagt:

    makieken 06.55

    Ich interpretiere: Jede Wahrheit, die ich bewußt oder unbewußt wähle, hat die Eigenschaft, daß sie sich immer bewahrheitet.
    (youtube habe ich mir jetzt nicht angeschaut)

    Wenn ich dem Lastenausgleich den Stempel „wahr“ aufdrücke, wird er es auch für mich.

    Im ersten Satz ging es um Wahrheit.
    Die sich immer bewahrheitet, ob bewußt oder unbewußt. Okay

    Dann um den Lastenausgleich:
    Was hat der Lastenausgleich mit wahr zu tun?

    Für mich ist das nur ein Lügengebilde, wie fast alle Gesetze, die dem/den Menschen nicht entsprechen.

    Wahrheit ist Wahrheit.

    Lastenausgleich ist Lastenausgleich.

    Lüge gleich Lüge.

    Okay

    Aber die Lüge gilt dieser Tage, weil alles umgedreht.

    Youtube schau ich mir später an, bin zu müd heut, ist 01.43 Uhr.

    Machs gut, bis denne,
    Ich gebe noch einen Kommentar wegen des youtubs ab. Versprochen.

    Bis dann.

    Gefällt mir

  29. makieken sagt:

    bettina märz
    21/01/2023 UM 07:44

    „Was hat der Lastenausgleich mit wahr zu tun?“ -„den schon längst beschlossenen Lastenausgleich“ (19.01.23 um 02:47 Uhr) Klingelts?

    Ich weiß, dass die Wahrheit meist nur 180° entfernt ist. Ich habe lediglich herausgelesen, dass Du ein Problem mit Ihrer Formung hast. Du entscheidest, was WAHR ist. Jetzt verstanden?

    Gefällt mir

  30. Gernotina sagt:

    makieken

    Jakob Tscharntke (Freikirche Riedlingen), der mutige Freigeist, hält immer noch außergewöhnliche Predigten.
    Er sagt Ähnliches wie Du und noch viel mehr – ganz erstaunlich, was auch die Bibel dazu hergibt, ganz schön radikal:

    Die Auslöschung Babylons – Der göttliche Great Reset
    https://odysee.com/@efkriedlingen:a/2023-01-08:c

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..

%d Bloggern gefällt das: