bumi bahagia / Glückliche Erde

Startseite » AUTOREN » ADMIN THOM RAM » 17.01.11 / Drei Happige

17.01.11 / Drei Happige

Heute, wieder einigermaßen bei Kräften, da wurde ich konfrontiert mit drei wahrlich happigen Ansagen.

A

Queen Romana Didulo. So mein mangelhaftes Engellisch mich nicht hinter’s Licht führt, so sagte sie klipp und klar, daß Europa befreit sei.

! Interpretiere das bitte einfach Deinem persönlichen Erkenntnisstande entsprechend. !

Ich meinerseits, ich vertraue der QRD Queen Romana Didulo Ansagen.

Werden kommen einige treue bb Freunde und das in der Luft zerreißen. Ich freu‘ mich schon.

https://t.me/romanadidulo/14361

.

B

Bei Ulrich Thomsen so etwas als wie Bestätigung von A, konkretisiert und ungefiltert rausgehauen. War dort noch mehr

https://t.me/UlrichThomsen

.

1871 hatte sich das Deutsche Reich der Bundesstaten von der teuflischen Kabale und dem vatikanischen illegalen Rechtssystem vom Firmenkonstrukt komplett herausgelöst und befreit. Das konnte sich die teuflische Kabale nicht gefallen lassen und ergriff Gegenmaßnahmen. Durch die Freiheitsbewegungen der vergangenen ca. 150 Jahre konnte sich die teuflische Kabale immer über Unterwanderungen behaupten. Das ist auch an Bespielen zu erkennen: erstens an die Französischen Revolution (1789) und zweitens an der Unabhängigkeitserklärung der freien Menschen Nordamerikas vom 04. Juli 1776.

Aus den freien Völkern Amerikas wurde über die Unabhängigkeitserklärung die Republik mit gültiger Verfassung mit aus der Taufe gehoben, um sich unabhängig von England zu machen. Über die Republik wurde das ganze wieder unterwandert und aufgeweicht. Aufgelöst werden konnte die Verfassung von 1789 mit dem Washington D.C. Act 1871 nicht.

Über die Republik wurde die Freiheitsbewegung im Firmenkonstrukt wieder eingebunden. Ähnliches geschah während der französischen Revolution. Das kabbalistische Königshaus Frankreichs wurde abgeschafft und über die Französische Republik das französische beseelte Volk wieder der teuflischen Kabale untergeordnet. Das war mit der Gründung des Deutschen Reichs der Bundesstaaten anders. Das Deutsche Reich der Bundesstaaten hatte sich komplett aus dem Völkerbund der Deutschen Bundesstaaten über den freien Willen gebildet und durch die Freiheitsbewegung mit der Zustimmung des Papstes und der teuflischen Kabale aus dem Kabbalistischen herausgelöst.

Freimaurer, Jesuiten und die römisch-katholische Kirche wurden des Deutschen Reiches der Bundesstaaten verwiesen. Das Ganze war zwar unterwandert und mündete im Ersten Weltkrieg gegen das Deutsche Reich der Bundesstaaten. Da das Deutsche Reich der Bundesstaaten frei war und im Hoheitsrecht stand, konnte nach dem Ersten Weltkrieg das Deutsche Reich der Bundesstaaten nur ruhend gestellt und nicht aufgelöst werden. Über die Weimarer Republik wurde das Firmenrecht der teuflischen Kabale über das ruhende Deutsche Reich der Bundesstaaaten gestülpt und somit in Firmenkonstrukte der teuflischen Kabale wieder aus dem Hinterhalt integriert.

Die Fürstenverträge von 1926 besiegelten den Verrat an den beseelten Völkern der Bundesstaaten und der Welt. Die Verfassung des Deutschen Reiches der Bundesstaaten konnte auch nur ruhend gestellt werden.

Über die sogenannte Weimarer Verfassung als Geschäftsordnung der Firma Weimarer Republik wurde aus dem Hinterhalt vorgetäuscht, dass eine Weimarer Republik mit Verfassung im Völkerrecht entstanden ist und das Deutsche Reich der Bundesstaaten aufgelöst wurde. Hitler wusste von diesem Rechtsbruch und der Illegalität des III. Reiches und versuchte, die Rechtsnachfolge zum Deutschen Reich der Bundesstaaten anzutreten, doch der Kaiser verweigerte Hitler die Rechtsnachfolge.

Über die Gründung der Bundesrepublik Deutschland wurde 1949 alles wieder ins Firmenrecht der teuflischen Kabale überführt und 1990 sogar als Germany und BRD-NGO-III. Reich aktiviert. Das ist zu vergleichen mit der russischen Revolution. Aus dem Völkerrecht der Zarenzeit wurde über die russische Revolution der Sowjetrepubliken das Firmenrecht der teuflischen Kabale in Russland und in den weiteren Sowjetrepubliken auch das Firmenrecht der teuflischen Kabale ohne Hoheitsrechte eingeführt.

La Repubblica=die Firma.

Über die Unabhängigkeitsbewegung der freien Völker Nordamerikas wurde durch die Verfassung von 1789 der Bestandteil der illegalen Rechtsnorm der Republik Vereinigte Staaten von Amerika von 1789, über die Unabhängigkeitserklärung von 1776 aus Hinterhalt installiert. Die Verfassung von 1789 ist Völkerrecht und wurde nur von der Republik Vereinigte Staaten unterwandert.

.

Das war ein Hindernis für die teuflische Kabale und bedurfte einer Bereinigung und über den Washington D.C. Act von 1871 wurde die Republik ruhend gestellt und die Firma Washington D.C. aktiviert mit einer übergestülpten Geschäftsordnung zu Lasten der Verfassung von 1789 und zu Lasten der freien beseelten Menschen Nordamerikas.

Es musste ein Gegengewicht zum Deutschen Reich der Bundesstaaten seitens der teuflischen Kabale eingerichtet werden. Die beseelten Völker Nordamerikas und der Welt waren wieder die Betrogenen.

Über die US-Wahl 2020 wurde die Republik Vereinigte Staaten von Amerika wieder aktiviert, um Washington D.C. medienwirksam aus dem Hinterhalt vorgetäuscht aufzulösen. Über die Aktivierung der Republik Vereinigte Staaten von Amerika würden die freien beseelten Völker Amerikas wieder unter der Knute der teuflischen Kabale stehen. Ich hatte schon mehrfach darauf hingewiesen, dass die Aktivierung der Republik Vereinigte Staaten von Amerika nicht die Lösung ist.

Darum wird es auch keinen 19. Präsidenten und keinen 19. Vizepräsidenten der Republik Vereinigte Staaten von Amerika geben. Die letzten Hindernisse zur Auflösung auch dieser hinterhältigen Republik sind so weit abgearbeitet und begründen auch die Übergabe der Regierungsarbeit für die Vereinigten Staaten von Amerika an das von der teuflischen Kabale gereinigte und befreite US-Militär im Verbund mit der Allianz. Es gibt keine Kompromisse. Das Gleiche wird jetzt in vielen weiteren Ländern der Erde geschehen. Alles wird ichweinegefährlichns Völkerecht, ins Staatswesen und in die Schöpfungsordnung überführt.

Auch Nesara und Gesara werden bereinigt von der teuflischen Kabale und weiteren Unterwanderungen und parallel laufende verführerische Konzepte der teuflischen Kabale werden keine Anwendung finden. Die Rückführung zur Schöpfungsordnung und die Befreiung sind ohne Kompromisse und von dieser Priorität getragen.

.

C

Und Savannah Nobel, die liest aus der Sternenkonstellation der Minute, da das WE EE EFF in Dawos angefangen hat, heraus, daß

sah Tan, also der Leibhaftige, den 2000 dortens erscheinen werde. Erstens Dieses.

Nun, ich vermute, der hat Wichtigeres zu tun, als den 2000 Vampirchen in da wo’s Besuch abzustatten, zumal es Saat anisches wohl gibt, sich Saat anisches auch in 3D verkörpern kann, doch als Verkörperter so verletzlich er ist als wie Du ich, könnte mit Schrotgewehr in die Flucht geschlagen werden, der dort in da wo’s gemäß Savannahs Ansage auftrat oder auftritt oder auftreten wird.

Ich habe des schwäbisch Chlausis Antrittrede mir zweimal angehört.

Ich verlinke nicht.

Er hatte Stimme, Papi-ansprechend rauh und vom Alter äh geprägt. Gestik nicht ganz gut eingeübt, zuviel symmetrische Armbewegungen. Ja, Chlausi oder Halbklon, der du bist, kannsde noch lernen. Der verbale Inhalt genial zweideutig. Wer versteht, was er meinte, der verstand. Hölle auf Erden. Wer unbedarft, der kann diesen langsam deutlich Sprechenden nur für sowas als wie Gesandten des lieben Gottes halten. So ein freundlicher Mann, das Gesicht halt vom Leben gezeichnet, fasst sich kurz, nimmt Beifall beiläufig an, so ein guter Mann. Gelungenes Hologramm, der abgediente Schwabi.

Nun zum dortens in Davos gestern angeblich evokierten Satanas, zum Satan himself:

Hilfe, ich finde das Vid nicht.

Kein Poblem. Leser wird einspringen.

Und der Inhalt ist leicht zusammenzufassen.

Savannah Nobel schaut auf die Sterne zum Zeitpunkt des 16. Jänners, da das Symposium eröffnet wurde, und was sich ihr dabei zeigte, das war für sie neu, an Eindeutigkeit und Schrecklichkeit neu,

nicht überbietbar,

das Böse steigt herauf, Satanas himself zeigt sich denen dort, in da wo s.

Ihr dringlicher Rat:

Lass es, dich der Tage mit Schwabb und da wo s zu beschäftigen. Es ist saumäßig gefährlich.

.

Nun wadd. Heute ist der 17. Falsch, heute ist hier 18te, morgens mit fast drei Uhren.

Denke wadd Du willd.

Nimm das, was Du gebrauchen kannst.

.

Ich kipp hinüber, jut Nacht Dir auch,

TRV, 18.01.11

.


24 Kommentare

  1. palina sagt:

    was für ein schönes neues Bild da oben.

    Gefällt 1 Person

  2. Gernotina sagt:

    Aber, aber, wer will hier schon über „Reptilien“ schreiben … lieber Paul Hey Märchenbilder nach Grimm gucken, wirkt ausgleichend und hebt die Laune.
    Kanadier mögen QRD übrigens nicht, haben ihr Wortbruch nachgewiesen und weniger nette Handlungen übelgenommen, auch krasse Aussagen.

    Deutsche Märchen

    Gefällt 1 Person

  3. bettina märz sagt:

    QRD

    Dann müssen wir auf Popp und Hermann warten. Die wohnen ja in Kanada. Vielleicht kommt da mal was von denen in dieser Richtung. Oder mal Anfragen an Beide starten, wegen QRD. Wer hat das schon mal getan? Soll ich? Okay, ich mach es, mal sehen, wie lange es dauert, bis ich Antwort bekomme. Wenn, dann geb ichs drunter (unter meine Mail-Adreß).

    Mal ganz ehrlich. Wie lange noch? Warten auf Godot.

    Wie schon vor zwei Jahren, Warten auf Godot Trampel. Und ja es wird biblisch, hieß es.

    Jetztert der Buddelin. Ja, es wird biblisch.

    Dafür:

    Neuer Hausklaunklon der Bunzel GmbH, inzwischen der bepißte Torius.

    Und he, nur noch zum Abschluß: 2022 ergingen lt. irgendeinem Fachblatt fast über 900 Milliarden Steuergelders ein, aus der Bunzelfabrik.

    Freu. So schön, das Geld bleibt ja da, wie schon immer im eigenen Land, Satire aus. Und jetzt wird alles schöner. Die Städte, die Parks, die Häuser, die Schulen, die Unis, Kliniken, für die Menschen ist alles da. Nicht nur für die armen schluchz Flüchtilanten. Nö, der Bunzel kann mit 50 in Rente, mit Eigenheim und einem Gartenstück. Ick freu mir.

    Insektenessen, Lindners CO2-Ein- und Verkauf. 70 Prozent Steuerabgabe. Null Kriminalität. 150 % Sicherheit. Lastenausgleich ab 2024. Super totalitärer Nanny-Super-Staat. Keine Gewaltenteilung. Einheitspresse. Es ist einfach biblisch und ick freu mir.

    Gefällt 3 Personen

  4. palina sagt:

    @Gernotina
    „Aber, aber, wer will hier schon über „Reptilien“ schreiben … lieber Paul Hey Märchenbilder nach Grimm gucken, wirkt ausgleichend und hebt die Laune.“

    Ich weiß nicht was du damit meinst.

    Vielleicht kannst du es noch erklaren.

    Zu den Märchenbildern von Grimm – es ist immer besser Kinder die Märchen vorzulesen und keine Bilder zu zeigen.
    Fördert die Phantasie ungemein.
    Die sie später im Leben als Erwachsene brauchen.

    Gefällt 2 Personen

  5. bettina märz sagt:

    Nur zur Info an alle bbler hier:
    Habe vor ca. 15 Minuten eine Mail an Frau Eva Herman bzgl. Frau R. Didulo geschrieben. Falls sie mir antwortet, werde ich es hier druntergeben.

    Gefällt 1 Person

  6. bettina märz sagt:

    Mein Kommentar ist verschwunden. Vielleicht taucht er wieder auf. Wenn doppelt, bitte löschen, Thom.
    Habe vor ca. 15 Minuten eine Mail an E. Herman versandt. Falls sie antwortet, gebe ich den Text drunter.

    Gefällt 3 Personen

  7. latexdoctor sagt:

    Hat dies auf Märchen von Wurzelimperium S1 SunShinE rebloggt und kommentierte:
    Ich glaube alles … das ich wahrnehmen kann

    Gefällt mir

  8. palina sagt:

    @Doc
    „Ich glaube alles … das ich wahrnehmen kann“

    Und deine Wahrnehmung hängt von deinem Bewusstsein und Denken ab.

    Auf das wir mehr wahrnehmen und uns darin schulen.

    Gefällt 2 Personen

  9. latexdoctor sagt:

    Kein Widerspruch von meiner Seite Palina, da fehlen mir die Vernunftargumente 🙂

    Gefällt 1 Person

  10. palina sagt:

    @Doc
    na dann…………………..

    Rudolf Steiner/Erste Nebenübung, Gedankenkontrolle

    Gefällt 1 Person

  11. Gernotina sagt:

    Ich meine, dass es sehr wohl Berichte über den Hintergrund der QRD gibt aus Kanada selber, aus den Reihen ihrer ehemaligen
    angepissten Mitarbeiter. Gene Decode hat schon vor vielen Monaten das Repto-Thema im Zusammenhang mit QRD angeschnitten. Hier eine kanadische Seite:
    Die Königin von Kanada wird immer wieder von Leuten enttarnt, die für sie gearbeitet haben!

    https://www.ournewearthnews.com/romana-didulo-canadian-reptilian-in-human-meat-suit-who-wants-to-be-queen-of-canada-keeps-getting-exposed-by-people-who-worked-for-her-heres-the-latest-intel-canada-needs-reptilian-fumigation/

    Gefällt mir

  12. Gernotina sagt:

    Palina

    Du solltest unbedingt in die Erwachsenenbildung gehen, Du würdest ihnen den Stein der Weisen anbieten!

    Gefällt mir

  13. Thom Ram sagt:

    Bettina,

    Queen Romana führt keine private Korrespondenz. Offenbar hast Du Dich mit ihr und ihrem Wirken noch nicht befasst, sonst wüßtest Du das.
    Wünschest Du Austausch mit Queen-Kennern, dann vielleicht wird Dir hier geholfen
    https://t.me/c/1541206697/95483

    Queen Romana wird systematisch schlecht gemacht. Darum kann aus der Ferne betrachtet der Eindruck entstehen, „die Kanadier würden QRD nicht mögen“.
    Das ist so ähnlich wie mit Trump und Putin. Jeder anständige DACHler weiß, daß Trump plump dümmlich macho und daß Putin kalt und gewissenlos sei.

    Gefällt mir

  14. Bettina März sagt:

    Thom, 09.53
    es geht darum, wie Eva Herman und Andreas Popp dazu stehen. Vielleicht wissen die einiges zu berichten.

    Gefällt mir

  15. eckehardnyk sagt:

    Nun glaubt es einfach, bergeversetzend. Europa ist befreit. Polen und Deutsche bilden einen gemeinsamen Staat. Die Einkommenssteuer ist abgeschafft. Putin Vladimir ist Kaiser von Russland, XI von China, Jair von Brasilien und Romana von Kanada. Das passende Jahr dazu lässt sich doch finden. So wahr es noch Rinder mit Hörnern gibt.

    Gefällt mir

  16. Vollidiot sagt:

    Wenn genügend focussieren dann werds a was.
    Das haben kuhle Logisten auch schon versucht.
    Sie saßen um einen runden Tisch und fokussierten R.Steiner in schädigender Art.
    Selbst die Logenmäuse hatten keinen Erfolg.
    Waren z’weniche, wenn alle BBianer fokussieret, dann sollte es roiche.
    Nur für was ………….
    Sott mer vorm Fokussiere feschtläge. aba bittscheen bräziese.
    Wenns goht dubbfergleich.

    Gefällt mir

  17. Thom Ram sagt:

    20:00, träfe Uhrzeit, Ecki, lach.

    Dein Beitrach gefällt mir so obersaugut, daß ich etwas mache, was ich über alle die 9 Jahre bb nie gemacht habe, soweit ich rihtig erinnere: Ich wiederhole ihn, schlicht und einfach.

    Nun glaubt es einfach, Berge versetzend. Europa ist befreit. Polen und Deutsche bilden einen gemeinsamen Staat. Die Einkommenssteuer ist abgeschafft. Putin Vladimir ist Kaiser von Russland, XI von China, Jair von Brasilien und Romana von Kanada. Das passende Jahr dazu lässt sich doch finden. So wahr es noch Rinder mit Hörnern gibt.

    Gefällt mir

  18. zu B:) „Deutsches Reich“.

    Was der *Ulrich Thomsen* da schreibt, ist geschichtlicher Mumpitz.

    Das „Deutsche Reich

    a.) ist nicht das deutsche Reich = Deutschland

    b.) das „Deutsche Reich“ ist kein Bundesstaat,
    …. sondern der „Name“ eines Militärbündnisses
    …. von drei Königen und zwei Großherzogen:

    “Seine Majestät der König von Preußen im Namen des *Norddeutschen Bundes* [*A], Seine Majestät der König von Bayern, Seine Majestät der König von Württemberg, Seine Königliche Hoheit der Großherzog von Baden und Seine Königliche Hoheit der Großherzog von Hessen und bei Rhein für die südlich vom Main gelegenen Theile des Großherzogtums Hessen,
    schließen einen ewigen Bund zum Schutze des Bundesgebietes [NICHT Staat, sondern Gebiet] und des innerhalb desselben gültigen Rechtes, sowie zur Pflege der Wohlfahrt des Deutschen Volkes.
    Dieser Bund wird den Namen Deutsches Reich führen [also nicht etwas Sein, sondern lediglich „führen“] und wird nachstehende Verfassung [was es aber nicht war!] haben.“

    [*A] Auch wenn Wikipedia behauptet, daß der *Norddeutschen Bund* ein „Bundesstaat“ gewesen wäre, ist das nicht richtig, weil auch der *Norddeutschen Bund* nur ein Militärbündnis war.

    Ein „Bundesstaat“ ist ein Staat, der aus mehreren Staaten besteht; also eine „Union“ (lateinisch unio ‚Einheit‘, ‚Vereinigung‘),die sich zu einem Gesamtstaat vereinigt hat. Das trifft nun aber weder auf den *Norddeutschen Bund* noch auf das „Deutsche Reich“ zu.

    Der *Norddeutschen Bund* oder das „Deutsche Reich“ sind sowenig Staat, wie etwa die *Europäische Union*! Alle drei Gebilde sind *Bündnisse* – nicht mehr und auch nicht weniger – Es sind derivative Völkerrechtssubjekte ohne Staatsgrenze, ohne Staatsvolk und ohne Staatsgewalt! (siehe Georg Jelinek: „Drei Elemente Lehre“)

    Im Gegensatz dazu sind etwa Frankreich, das deutsche Reich = Deutschland, die Schweiz (lateinisch: Confoederatio Helvetica = *Bund*/*Bündnis* der Schweizer), die UNION der Sozialistischen Sowjet Republiken und die Vereinigten (UNION der) Staaten von Amerika (USA) wirklich originäre Völkerrechtssubjekte, also Staaten, bei denen es sich um echte *Bundesstaaten* handelt.

    Im Vergleich zu diesen *Bundesstaaten* (Confoederationen / Unionen) ist Rußland [- Russische Föderation Российская Федерация Rossijskaja Federazija -] zwar auch ein originäres Völkerrechtssubjekt, also ein Staat, aber es fehlt das „Con“ wie bei der Schweiz, bzw. „Bund“ oder „Union“, weshalb Rußland kein *Bundesstaat*, sondern ein Vielvölkerstaat ist!

    *Bundesstaat* = viele Staaten – mit ihren verschiedenen Völkern und Stämmen –
    *Vielvölkerstaat* = EIN Staat – mit Seinen verschiedenen Völkern und Stämmen –
    ————————————————————————————————————
    Einfach nur so:
    Meine Oma und mein Opa (väterlicherseits) sind in den 1920er Jahren aus Thüringen in die USA „migriert“ / „ausgewandert“.
    Mein biologischer Vater wurde 1926 geboren – ich weiß nicht mal, ob er in DE oder den USA geboren wurde – EGAL!!!
    Jedenfalls ist er wohl als Kind mit meiner Oma nach DE zurückgekehrt und im WK II. als Soldat für *Hitler* gekämpft, auf den er einen „persönlichen“ Eid abgelegt hatte.

    Mein biologischer Vater hatte einen älteren Bruder – 1924 geboren. Wie auch immer (?): der ist nicht nach Deutschland zurückgekehrt und hat bis zu seinem Tod in den USA gelebt.

    2003 verstarb mein biologischer Vater. Davon habe ich 2004 erfahren. #plötzlichununerwartet 😉 war ich nämlich Miterbe an mehreren Grundstücken in Thüringen meiner Großeltern, die mein Onkel und mein biologischer Vater von ihren Eltern geerbt hatten! Haupterbe dieser Grundstücke meines biologischen Vaters war natürlich sein Bruder – also mein Onkel – die sich ja 50:50 das elterliche Erbe teilten.

    Also: Die eine Hälfte gehörte meinem biologischen Vater, die andere meinem Onkel.

    Dann „Erbschaft“: Diese Hälfte der Grundstücke meines biologischen Vater ging sofort an seinen Bruder (meinen Onkel).

    Deshalb wurde die andere Hälfte der Grundstücke meines biologischen Vaters auf
    a.) seinen Bruder und b.) seine vier Kinder aufgeteilt („vererbt“):
    Jeder von uns Fünfen erhielt also von meines biologischen Vaters Grundstücke 20 %

    12.658 m² erbten mein Onkel und mein biologischer Vater von ihren Eltern
    6.329 m² gehörten jeweils meinem Onkel und meinem biologischen Vater
    3.164,50 m² erhielt mein Onkel automatisch nach dem Tode meines biologischen Vaters
    3.164,50 m² mußten jetzt noch auf fünf Erben aufgeteilt werden

    WAHNSINN !!! 3.164,5= m² : 5 = m² HATTE ich geerbt!!!

    Am richtigen Ort auf der Welt sind 632,90 m² Land ein gigantisches Vermögen wert!
    Je nach Lage bekommt man dafür ab 120.000,- bis 64.000.000,- dafür!

    Egal! Wer will schon in der Wildnis von Tübingen leben?

    Also hat unsere „Erbengemeinschaft“ 5.379 m² von 6.329 m² für 0,50 € verkauft –
    an eine Familie, die dort schon Jahrzehnte lebte, ihr Haus gebaut hatte, ohne überhaupt ahnen zu können,
    daß der Boden *irgendwelchen Menschen* gehören könnte!!!

    2.689,50 € hat diese Familie an uns bezahlt!
    Davon habe ich 537,90 € erhalten.

    VERRÜCKT!!! … was mich allein die Notargebühren, die Fahrten, der ganze Papierkram,
    das Porto und die ZEIT dafür und deswegen gekostet haben … 😉

    ABER ich Habe sehr viel dadurch gelernt!
    … außerdem habe ich dadurch meine drei Halbgeschwister
    – die Kinder meines biologischen Vaters – und deren Partner und Kinder kennengelernt!
    —————————————————-
    DOCH bei all dieser wirklich absurden Geschichte
    HABE ich eines bemerkt, bzw. festgestellt:

    Mein Onkel – in den USA lebend – mußte eine *beglaubigte* Kopie seines Reisepasses
    an ein Notariat der BRD senden.

    „Ja, und?“, darf sich da jeder fragen!

    ABER in seinem Pass STEHT seine Staatsangehörigkeit, nämlich:
    United States of America!!!

    … in meinem Pass steht: ***NICHTS*** – da steht DEUTSCH !!!
    Ein ADJEKTIV!!! … aber KEIN STAAT!!!

    Gefällt mir

  19. tut mir leid! Formatierungsfehler! Fast alles in FETT – war nicht Absicht – kann es auch nicht korrigieren!

    Gefällt mir

  20. Thom Ram sagt:

    Bettina 18:31

    Andreas und Eva machen gute Arbeit, übersehen aber Wesentliches. so gut informiert und klug sie auch sind.
    Sie leben zwar in Kanada, so wenigstens lauten die Botschaften und zeigen die Fotos, doch auch sie sehen nur das, was sie fokussieren.

    Längst hätten sie von QRD berichtet, hätten sie Kunde davon, entweder als Feek es abtuend oder davon froh begeistert.

    Gefällt mir

  21. Thom Ram 18/01/2023 UM 20:37

    Auch *QRD* IST nur ein Irrlicht im Sumpf der Welt!

    Wer diesen *Irrlichtern* im Sumpf folgt, wird nicht aus dem Marasmus der Welt herausfinden!

    Nur! Wenn der Mensch erkennt, daß WEG, WAHRHEIT, LEBEN ist,
    findet er den Weg „aus dem Sumpf“ heraus!

    Jeder Hinweis – auf all die „Irrlichter“, all diese unnötige Beschäftigung mit diesen „Irrlichtern“
    – hält uns im Marasmus der Welt gefangen! –

    Wir SIND das LICHT der WELT —
    Wir SIND die WAHRHEIT & das LEBEN … SELBER!

    … nicht die „Irrlichter“!!!

    WIR müssen Uns Selber Folgen!!!

    Gefällt mir

  22. Gernotina sagt:

    „Queen Romana wird systematisch schlecht gemacht. Darum kann aus der Ferne betrachtet der Eindruck entstehen, „die Kanadier würden QRD nicht mögen“.
    Das ist so ähnlich wie mit Trump und Putin. Jeder anständige DACHler weiß, daß Trump plump dümmlich macho und daß Putin kalt und gewissenlos sei.“

    Ganz so einfach ist die Zuordnung der QRD zu den Lagern „Gut – Böse“ (auch der Propaganda) anscheinend nicht. Hierzu kann ich nur „Gene Decodes“ Aussagen anführen: QRD habe ursprünglich einen Auftrag der „guten Seite/der Allianz“ erhalten für die Sache Kanadas und des Ganzen (Befreiung betreffend). Da soll es unter anderem um die Ausschaltung chin. Streitkräfte (KPC) auf Kanadischem Boden (Untergrund) gegangen sein. Allerdings soll dieses „Wesen“ seine Kompetenzen, d.h. seine Ermächtigung für diese Aufgabe erheblich überschritten (vergleichbar einer AI) und eigene Machtansprüche oder -Gelüste praktiziert haben mit Anspruch auf das irdische Machtgefüge. Dies habe sich in sehr tyrannischen Zügen und Verhaltensweisen seitens der QRD deutlich gezeigt. Die Kanadier – übelst drangsaliert durch den DS – haben in haben in QRD offensichtlich nicht eine Befreierin erkennen können.
    Sollten bei einer Neuordnung der globalen Machtverhältnisse und Nationen am Ende tatsächlich „10 Königreiche“ entstehen, dann ist dies für mich eine sehr brenzlige Situation, die (laut Bibel – Buch Daniel, Traum ) überhaupt nicht vertrauenswürdig ist – denn solches wird dort prophezeit:
    Die „10 Reiche“, aus denen das eine „Hörnchen“ hervorgeht. Dies könnte der Beginn einer ganz anderen Tyrannei werden, die dann unaufhaltsam in die Endphase, die Klimax, führt – mal diverse Bewusstseinssprünge und „Naturereignisse“ ausgeklammert. Wer weiß schon, wie groß die gesamte Täuschung tatsächlich sein könnte?
    Es bleibt der Appell: Nicht an ihren schönen Worten – an ihren TATEN sollt ihr sie erkennen!

    Gefällt mir

  23. Vollidiot sagt:

    Vieles wird schlecht gemacht.
    Aber auch vieles gut.
    Der alte, „gutmachende Jesuitenspruch“ meint es nun gut: Je mehr man etwas glaubt, desto wahrer wird es……………………..

    Gefällt 1 Person

  24. Frollein Schmidt sagt:

    Vollidiot
    18/01/2023 UM 22:33 : Der alte, „gutmachende Jesuitenspruch“ meint es nun gut: Je mehr man etwas glaubt, desto wahrer wird es……………………..

    Naja, das Rumpelstilzchen hat bekanntlich auch geglaubt, dass die Prinzessin nun an es glaube, glauben müsse, weil es Gold spinnen kann… Wie die Geschichte ausgeht, wissen wir alle: das Rumpelstilzchen zerfetzt sich selbst vor Zorn…

    In Wahrheit glauben die Menschen gar nicht so sehr wie die Geschichtsverdreher sich das wünschten. Und weil wir nicht die begeistert niederknieenden Gläubigen sind, als die sie uns gern hätten, haben sie uns zu „wandelnden Toten“ erklärt. – Das ist ihr Glaube, an dessen Erfüllung sie nun werkeln.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..

%d Bloggern gefällt das: