bumi bahagia / Glückliche Erde

Startseite » AUTOREN » ADMIN THOM RAM » Attentat auf die Krim-Brücke / Atomraketen vor der US-Botschaft in Moskau

Attentat auf die Krim-Brücke / Atomraketen vor der US-Botschaft in Moskau

Zwei unerhörte Vorgänge.

Im Vergleich zu anderen Zerstörungen zwar ist das Attentat auf die Krimbrücke in Sachen Schadenhöhe ein kleiner Nadelstich nur. Beispiel:

Seit 8 Jahren beschießt Kiew Zivilisten im Donbass, beschießt locker auch ein AKW. 14000 Tote nur durch diese Aktion. Was ist dagegen das Attentätchen auf die Brücke schon, es ist doch einfach nur ein Gliedchen der bereits seit Langem existierenden Kette der Scheußlichkeiten?

.

Tja. Es ist wie es ist, nämlich ist mir dieses Attentat auf mir neue Art unter die Haut gefahren. Es hat mich einfach nur traurig gemacht.

.

Ich bin es satt. Ich will, daß der Vorhang des Theaterstückes „Vampirismus, Zerstörung und Leid“ contra „konstruktive Kreativität und Lebensfreude“ fällt.

Wahrer Mensch braucht keine Bomben, damit er seinen schönen Garten ehren und lieben kann, er braucht keinen bösen Nachbarn, damit er die Freundlichkeit des anderen Nachbarn schätzen kann, er braucht kein keifend Weib, um mit anderer Partnerin in Eintracht leben zu können, er braucht keine Seuche, um Gesundheit zu schätzen.

Wer Bomben, bösen Nachbarn, keifend Weib, Seuche noch braucht, um Schönes zu schätzen, der möge sich in andere Sphären entheben.

Brücke! Sinnbild für Verbindung! Sinnbild für das Zusammenwirken, für das heilige „Wir“ der heiligen Individuen!

Ich will keinen feigen Anschlag auf Brücken. Ich will Brücken bauen. Ich will keine Menschen aushungern, ich will Oase sein. Ich will keine weinenden Kinder, ich will lebenssprühend frohe Jugend.

Der Anschlag auf die Krimbrücke, er macht mich traurig.

Zutiefst beschämend die Halleluja-Rufe und Gratulationen gewisser Kreaturen zum Attentat.

Bewundernswert, wie schnell der Bär den Schaden behebt!

.

Atomraketen vor der US Botschaft in Moskau

So wie ich lese, staunend über das fulminante Tempo, gleichen Tages noch, da fuhr der Bär vor der US Botschaft in Moskau vor, nämlich mit einem Zaunpfahl der besonderen Art:

Ich bin mit HaL Turner nicht mit Allem, doch mit dem Meisten einig. Ein Jeder denke und urteile selber.

HAL TURNER KOMMENTAR

„Die Entsendung von LIVE NUCLEAR MISSILES durch Russland auf Startwagen, die vor der US-Botschaft in Moskau vorbeifahren, ist die beispielloseste nukleare Bedrohung in der Geschichte der Welt.

Das amerikanische Volk ist sich jedoch nicht bewusst, dass seine Regierung im Ausland so viel Unruhe stiftet, dass wir nun tatsächlich Gefahr laufen, von einem Atomangriff getroffen zu werden. Das amerikanische Volk wird von seinen Massenmedien nicht darüber informiert, dass sich die Lage zwischen den USA und Russland in den letzten Monaten so schrecklich zugespitzt hat. In der Tat haben die gesamten US-Massenmedien, einschließlich ABC, NBC, CBS, CNN, MSNBC, CNBS, FOX News, Zeitungen wie die New York Times, die Los Angeles Times, die Chicago Tribune, der Boston Globe, der Miami Herald, die Dallas Morning News und alle anderen, die Berichterstattung über diese Angelegenheit auf ein absolutes Minimum beschränkt. Meines Wissens hat KEINER von ihnen dargelegt, wie nah wir tatsächlich am Dritten Weltkrieg und einem nuklearen Holocaust sind. Das Gleiche gilt für alle namhaften Nachrichtenagenturen, Associated Press (AP), United Press International (UPI), Thompson-Reuters News Service; bestenfalls begrenzte Berichterstattung.

Wollen Sie wissen, warum die US-Massenmedien dies alles unter den Teppich gekehrt haben? Weil sie eigentlich keine „Journalisten“ oder gar „Reporter“ mehr sind; sie sind Parteigänger.  Sie sind vollkommen politisch. Sie machen keine „Nachrichten“ mehr; es ist mehr „Propaganda“. Die Medien wissen, dass ihre liberalen Demokraten kurz vor den Zwischenwahlen in echten Schwierigkeiten stecken. Sie wollen über nichts berichten, was die Demokraten schlecht aussehen lässt.  Und natürlich würden die Mehrheiten der Demokraten im Repräsentantenhaus und im Senat, zusammen mit dem demokratischen Präsidenten, der so viel Ärger verursacht, dass wir atomisiert werden könnten, ihre liberalen Kollegen definitiv nicht gut aussehen lassen.  Also halten die liberalen Medien das alles sehr ruhig.

Erst in der vergangenen Woche sagte der demenzkranke Joe Biden bei einer Benefizveranstaltung in New York City, dass wir dem Armageddon seit der Kubakrise noch nie so nahe waren.  Die Medien berichteten über diese Bemerkung, sagten aber nichts dazu, wie wir hierher gekommen sind, was WIR getan haben, um diesen Ärger zu verursachen, und dass wir nun tatsächlich Gefahr laufen, von dem einzigen Land auf der Erde, das uns besiegen kann, mit einem nuklearen Erstschlag getroffen zu werden.

Ja, Russland KANN uns besiegen. Sehen Sie, SIE haben Hyperschallraketen und wir nicht. SIE haben Atombombenschutzbunker für ihre Bevölkerung und wir nicht. SIE haben Nahrung, Wasser, Medizin, elektrische Generatoren und Werkzeugmaschinen in all ihren Atombunkern und wir nicht.

Kurz und gut, es ist so… SIE überleben… wir nicht.

Sie sehen, es geht nicht darum, dass Russland Atomwaffen gegen die Ukraine einsetzt; das hat Russland nicht nötig. Die Ukraine ist ein Nichts, und die russische Armee würde normalerweise schnell mit ihnen fertig werden. Aber die Ukraine wird von den USA und ihren NATO-Vasallenmarionetten an der Schnur geführt.

Das ist es, was die NATO-Länder sind: Marionetten, die an einer US-Schnur tanzen.

Russland weiß das, und Russland, so scheint es mir, wird der unerbittlichen Einmischung der USA/NATO überdrüssig, die Tausende von russischen Soldaten das Leben kostet.

Russland hat die Vereinigten Staaten immer und immer wieder gewarnt, sich nicht in die Ukraine einzumischen, da sie uns nichts angehe. Die Ukraine ist KEIN Mitglied der NATO. Die USA haben weder ein wirtschaftliches noch ein nationales Sicherheitsinteresse an der Ukraine, dennoch schicken wir Dutzende von Milliarden Dollar an Waffen, Munition und Bargeld in die Ukraine. Darüber hinaus nutzen wir unsere Spionagesatelliten und militärischen Spionageflugzeuge, um in Echtzeit Informationen über russische Truppenbewegungen zu sammeln und der Ukraine dann ZIELKOORDINATIONEN zur Verfügung zu stellen, um diese russischen Truppen zu töten.

Russland kommt schnell zu dem Schluss, dass alle seine Probleme durch einen Atomschlag gegen die Vereinigten Staaten beendet werden können, und zwar durch einen Schlag gegen uns ZUERST.

Sie wissen, dass in dem Moment, in dem eine Atombombe auf amerikanischem Boden detoniert, die NATO auseinander fällt. Sicher, das Vereinigte Königreich wird einen nuklearen Gegenschlag abfeuern, aber das Vereinigte Königreich ist winzig und kann von Russlands neuer „SARMAT“-Rakete in zweihundertzwei Sekunden ausgelöscht werden. Ja, Sie haben richtig gelesen, 202 SEKUNDEN vom Start bis zum Einschlag … und das Vereinigte Königreich ist weg. Frankreich könnte auch ein oder zwei Atombomben abfeuern, aber die Franzosen wissen, dass diese russischen SARMET-Raketen starten und Paris in 180 Sekunden treffen können. Frankreich wird wahrscheinlich eher einknicken, als dass es atomar getroffen wird.

So wie ich das sehe, würden all die kleinen NATO-Mitgliedsländer zusammenklappen wie eine billige Kamera, sobald der große Bruder USA getroffen wird. Denn all die kleinen NATO-Länder wissen, dass sie keine Chance haben, wenn die USA nicht da sind, um sie zu unterstützen.

Während Sie dies lesen, hat Russland die deutlichste DEMONSTRATION eines bevorstehenden Atomkriegs gemacht, die je ein Land gegenüber einem anderen Land gemacht hat. Sie haben uns öffentlich und wiederholt gewarnt, mit der Einmischung aufzuhören. Unsere Bundesregierung wird nicht aufhören.

Früher oder später wird Russland sich entscheiden müssen, ob es ihnen Einhalt gebietet oder nicht. Und wenn diese schicksalhafte Entscheidung getroffen wird, werden SIE, ICH und all unsere Familienangehörigen und Freunde anfangen, helle, weiße Blitze zu sehen, bevor wir in nuklearen Explosionen und Bränden zu Tode verbrannt werden.“

******************************

Ich meine, Atomkrieg werde nicht stattfinden. Er steht nicht im Buche des Lebens von Mutter Erde, nicht heute. Mutter Erde hatte sie schon, die Zerstörungen ihrer Oberflächen, und heute ist eben das nicht angesagt.

Ich rechne mit ungeahnten Wendungen des Geschehens, mit nicht auszudenkenden Wendungen.

Herzensgruß in die Runde.

Thom Ram, 09.10.10

.


8 Kommentare

  1. Thom Ram sagt:

    sam,
    ja, ich kenne die These. Ich habe mehrere Male davon gelesen, wie Hieroshima und Nagasaki ausgesehen haben, nämlich so, als wären sie als wie deutsche Städte, Dresden allen voran, besegnet worden wären.
    Frage:
    Was ist denn mit den Menschen, welche an Strahlen krank wurden?

    Gefällt mir

  2. Kunterbunt sagt:

    Thom,
    berechtigte Frage!
    Das Leid in den von dir genannten Städten war unsäglich gross.
    Die Menschen waren nicht nur krank, sondern verendeten kläglich.
    In Hiroshima gibt es ein Kriegsmuseum, Friedensmuseum genannt.
    Nach den ersten paar Bildern musste ich raus und mich erholen,
    d.h. meine Seele zurückholen.
    Aus der Aargauer Zeitung:
    Um 8.15 Uhr des 6. August 1945 war aus dem amerikanischen Bomber «Enola Gay» eine mit Uran 235 befüllte Bombe über Hiroshima abgeworfen worden. 43 Sekunden später explodierte sie. Mit einer Geschwindigkeit von 440 Metern pro Sekunde breitete sich ein riesiger Feuerball aus, die Temperatur stieg auf fast 4000 Grad Celsius. Drei Minuten später ragte eine pilzförmige Wolke in den bis dahin sonnigen Himmel. Dann fiel schwarzer radioaktiver Regen. 70’000 Menschen starben in Sekunden, sie verbrannten, verdampften, sodass nichts mehr von ihnen übrig blieb. An den Tagen danach folgten mehr als 100’000 Tote. Es war die erste militärisch eingesetzte Atombombe der Geschichte. Drei Tage später folgte ein zweiter Abwurf über Nagasaki.
    https://www.aargauerzeitung.ch/leben/vor-75-jahren-detonierte-die-atombombe-trauma-von-hiroshima-wirft-schatten-bis-heute-ld.1244399

    Gefällt mir

  3. sam sagt:

    @Tom
    gab es diese Hiroshima und Nagasaki A-Bombe überhaupt
    eher eine Wasserstoffbombe oder Napalm
    die Opfer sehen verbrannt – verätzt aus
    vielleicht noch Chemie oder wer weiss was für Teufelszeug gebraucht wurde

    Gefällt mir

  4. sam sagt:

    hier noch eine Nuklear Lugen Webseite – gibt sicher eine deutsche version
    https://big-lies.org/NUKE-LIES/www.nukelies.com/forum/index.html

    Gefällt mir

  5. palina sagt:

    kann ich nur empfehlen.
    Verschafft Sachkenntnis.
    Dirk Pohlmann Der Hiroshima Mythos
    In gewohnter Qualität mit vielen Quellennachweisen beschreibt Dirk Pohlmann die aktuellen Erkenntnisse um den Bau und den Einsatz der Atombombe und räumt mit dem Mythos auf der Abwurf der Atombomben auf Hiroshima und Nagasaki wäre militärisch erforderlich gewesen.

    Gefällt 1 Person

  6. Mujo sagt:

    @sam
    09/10/2022 um 19:57

    Diese Filme sind nichts anderes als Fake.
    Napalm hat nie diese Wirkung wie die A-Bombe.
    Ich Glaube über die Folgen waren sogar die Amerikaner selber entsetzt. Sonst hätten die statt Napalm und andere Chemische Waffen auch diese Bombe im Vietnam Krieg Eingesetzt.

    Die Sprengkraft der heutigen A-Bomben sind das Hundert Fache von damals. Nicht Auszudenken was die anrichten wenn die jemals zum Einsatz kommen würden.
    Selbst nur die Unterirdischen Test wurden Weltweit eingestellt, da sie Risse im Erdmantel Verursachen können und damit Erdbeben auslösen.
    Aber nicht aus Einsicht hat man aufgehört, sondern weil man die Daten mitlerweile durch Computer Modele ersetzen kann, das ist viel Kosten Günstiger.

    Gefällt mir

  7. sam sagt:

    @ Mujo
    bei welchen Kriegen und Bombentests warst du schon dabei

    Erdbeben etc. Skalarwellen gibt es schon lange
    auch Biowaffen – Spanische Grippe vor 100 Jahren

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..

%d Bloggern gefällt das: