bumi bahagia / Glückliche Erde

Startseite » Beitrag verschlagwortet mit 'atomschlag'

Schlagwort-Archive: atomschlag

Geschichtskritik 3 – Was geschah vor 200 Jahren?

So mancher meint – und wird darin auch durch viele laute Stimmen „bestätigt“ -, daß Geschichte nicht so wichtig sei: man lebe letztlich im „Hier und Jetzt“, und was vergangen sei, das solle man ruhen lassen.
Ist das wirklich sinnvoll?

Wie will ich die Frage beantworten, wer ich bin, wenn ich nicht weiß, woher ich komme?
Wenn ich meine Wurzeln – kulturell, völkisch, sprachlich, menschlich – ignoriere: auf was kann ich mich dann stützen?
Was wird mir Halt geben, mich mit Denkstupsern versorgen, mich dazu bringen, nach Weiterentwicklung zu streben?

Deshalb also: nimm deine Vergangenheit ernst, deine eigene wie auch die deines Volkes – und der Menschheit insgesamt.
Sie sind deine Wurzeln, die dich seelisch nähren.

Und deshalb setzen wir heute unsere Geschichtsbetrachtungen fort mit einer weiteren Fragestellung, die in einem kurzen russischen Video gestellt wird. Da dort großteils nur Text abgespult wird, sei hier eine Übersetzung – ergänzt durch einige persönliche Kommentare des Übersetzers – vorgestellt.
© Luckyhans, 8. Juli 2016
———————————–

Was geschah vor 200 Jahren?

(mehr …)

Der Selbstmord Europas

In Fortsetzung unserer Serie über die „unbemerkten“ (?) tödlichen Ereignisse unserer Tage (siehe Teil 1 hier) wollen wir heute die militärpolitischen Selbstmordambitionen einiger EUropäischer Länder beleuchten – erneut aus der Sicht eines „normalen“ russischen „politischen Beobachters“.
Selbst wenn man nicht mit allen Schlußfolgerungen übereinstimmen mag: es bleibt ein schaler Nachgeschmack von geplanter Wahrscheinlichkeit…
© Übersetzer Luckyhans, 9. Juni 2016
————————————————

Alexander Michailow 31. Mai 2016 05:59

Der Anti-Raketen-Schild in Europa – sind die Europäer Selbstmörder oder glauben sie an eine ausfallfreie russische Militär-Elektronik?

(mehr …)

Der Rattenfänger von Hameln 2016 / Ein Beispiel

Das Video richtet sich an ein definiertes Zielpublikum von Menschen, welche

erkannt haben, dass es Ausserirdische gibt, mehr noch,

welche erkannt haben, dass unser Kosmos auf mannigfaltigste Weise belebt ist,

welche als gegeben annehmen, dass schwarze Kräfte seit Jahrzehntausenden auf der Erde wirken

und welche die herrschenden Missstände auflösen und die die Erde glücklichen Zeiten zuführen wollen.

.

Wie wunderbar die Ansagen im Video zum Erreichen dieses Zieles passen! Zusammengefasst: (mehr …)

Unfall – und Atombombenknopfdrückerverhinderer

Es ist meine These. Sie darf bezweifelt werden. 

Zweifelsfrei leben wir nicht nur in einer Zeit, da Umwälzungen stattfinden, mehr noch, es liegt in der Luft: Noch dramatischere Veränderungen werden eintreten.

Man rätselt.

Die Erde wird sich schütteln und die Flöhe abwerfen? Klingt nett, bedeutet aber Wasser und Feuer und Beben.

In vielen Teilen der Erde finden Revolten massenhaft aufgebrachter Menschen statt? Sagt man so dahin, bedeutet Verlust und körperlichen und seelischen Schmerz für Unzählige. 

Kriege? Panzer und Bombenpinkelnde Jets? Macht im Game Manchen heute Spass, bedeutet aber Not, Blut, Tränen und tonnenschweres Karma.

Oder eben der grosse Krieg, der mit den Overkillwaffen?

Zum Vierten, zum grossen Krieg, möchte ich etwas sagen.  (mehr …)

Friedens-Hinweise des Monats Juni

Es verdichten sich die verschiedenen Meldungen über die zielgerichtete Steigerung der Spannungen zwischen den VSA und Rußland – auf Kosten Europas.

Wir hatten hier bereits über mögliche Szenarien berichtet sowie die Nibelungentreue „unserer“ Politiker-Darsteller-Marionetten betrachtet – hier nun wollen wir eine Reihe von Meldungen zusammenstellen und Revue passieren lassen, die in ihrer Zusammenschau auf bestimmte Vorgänge hinweisen, die uns wohl kaum kaltlassen können – immerhin geht es ganz offensichtlich um unser aller Überleben.
Bitte: damit soll jetzt keine Panik verbreitet werden – wir möchten nur vermeiden, daß irgendwann jemand kommt und meint: „ja, hättet ihr uns das mal alles rechtzeitig gesagt…“

Nun denn – hier rufen wir „rechtzeitig“ die „eigentlich bekannten“ Informationen der vergangenen Wochen nochmals ins Gedächtnis – darüber nachdenken und seine Schlußfolgerungen ziehen darf jede/r selbst.
Luckyhans, 1. Juli 2015

—————————————–

Wir nehmen mal als Ausgangspunkt die jüngste Politik der VSA-Administration und der von ihr dominierten Nato gegenüber der Russischen Föderation (RF) – begonnen mit der Verschiebung der Nato bis an die Grenzen Rußlands in den 90er und „Nuller“ Jahren, entgegen verbindlichen Zusagen an Gorbatschow.

Im März 2015 hatte Rußland das (von den VSA nie ratifizierte) Abkommen über die Begrenzung der konventionellen Streitkräfte in Europa ausgesetzt, da in den russischen Westrichtungen eine konventionelle Unterlegenheit gegenüber den Nato-Streitkräften von 5 – 7fach festgestellt worden war – mit der Folge, daß in Rußland über eine strategische Entscheidung dazu nachgedacht werden mußte, entweder konventionelle Truppen oder taktische Atomwaffen aufzustocken, um eine Balance herzustellen.

(mehr …)

Frieden auf Erden!

Für alle, die sich noch nicht soweit von der momentanen Wirklichkeit entfernt haben wie Gabriel auf Bali, seien hier einige Gedanken gesammelt, die zum Überdenken und Handeln anregen sollen.
Es ist nämlich so, daß mit uns allen, ob wir wollen oder nicht, momentan eine Partie „Va-banque“ gespielt wird: wir sollen mit allen Mitteln in einen Krieg hineingelogen werden, oder zumindest soll ein großer Krieg immer bedrohlich am Himmel schweben, damit wir immer schön in Angst und Schrecken gehalten werden können.
Vielleicht weil viele andere Angst-Konzepte (Crash! Bargeldverbot! Staatsbankrott! etc.) nicht mehr so richtig funktionieren und die Menschen beginnen, ihre Furcht zu verlieren – langsam aber sicher.

(mehr …)

Infame Reporterfragen / Sogar Schachspieler Putin wird zum kämpfenden Löwen

Man ist es gewohnt. Putin spricht ruhig, sachlich. Kein Wort zuviel. Null Floskel.

Der BBC Heini, in väterlich besorgtem Tonfall frei fantasierend fragend bringt es fertig: Sogar der Fels Putin explodiert. Der Infamie ist kein Ende. (mehr …)

Ken Jebsen / Brandrede / 3.Weltkrieg

Nein. Ken Jebsen ist kein Anheizer. Wenn Ken Jebsen eine Situation beleuchtet, so beleuchtet er sie ohne Panikmache. Er beleuchtet sie einfach so, dass man das, was im Dunkeln liegt, beschienen erkennen kann.

Wäre Ken Jebsen ein Anheizer, ich würde das Video nicht hier einstellen. Ken Jebsen redet einfach davon, was man in NZZ und SZ nicht zu lesen bekommt. Und er sagt die schlichte Wahrheit:

Die Leute, welche heute einen Krieg mit Russland nicht nur an die Wand malen, sondern rasend schnell zunehmend als unausweichlich und notwendig erklären, diese Leute sind verrückt. Sie sind nicht richtig im Kopf. Sie gehören entfernt, und zwar heute, nicht morgen, denn übermorgen werden sie die KInder ihrer Länder in den Krieg geschickt haben, und die Eltern und Grosseltern dieser Kinder werden sich in brennenden Städten wieder finden. (mehr …)

MH17 und viel mehr

Killerbee kombiniert.

http://killerbeesagt.wordpress.com/2014/09/08/steht-ein-neues-911-bevor/

thom ram, 09.09.2014

.

Steht ein neues 9/11 bevor?

(mehr …)

%d Bloggern gefällt das: