bumi bahagia / Glückliche Erde

Startseite » AUFKLÄRUNG » Lockdaun ageein? / Düster Baligeflüster

Lockdaun ageein? / Düster Baligeflüster

Freundin gab mir heute zum Besten. Sie hatte den Manager eines unserer ***** Strandhotels gegenüber, der flüsterte ihr zu etwas, was mich nicht erstaunte.

Also.

Dieser Manager befürchtet, daß in Indonesien ein zweiter Lockdown verfügt werden werde, da nämlich eine neue tödliche Grippe im Anzuge sei. Dieser Manager hat so seine Quellen, ziemlich weit oben. Er ächzt heute schon.

Tatsache ist: Die Hotels hier, sie füllen sich, die Touristenrestaurants, die auch. Ich komm schon gar nicht mit, wie schnell der Wandel vonstatten geht. Gefühlt gestern leeres Restaurant, von der Natur schon ansatzweise übernommen, Laub allüberall, Dach kapott und so weiter…heute renoviert und zu 50, gar 70% mit Gästen belegt.

Alle hier haben es getan, vom Kleinstladen bis zum ***** Hotel. Sie haben renoviert der letzten Wochen, Kunden erwartend, Kleinstladen hat mittels aufgenommenen Minikredites gedruckte Plakate ausgehängt zwecks Anpreisung des Angebotes, *****Hotels mittels – möglicherweise – auch per Kredit aufgenommener Großrenovationen haben sie durchgezogen.

Fahre ich im Städtchen Nusa Dua durch die Gasse der 9 Restaurants des Abends, so kann ich es schon gar nicht glauben. Betrieb, fast so wie vor C.

Tja. Und der Manager eines der großen Hotels hier, der befürchtet zweiten Lockdaun.

Die Kernfrage ist die: Werden die Leut, ob groß, ob klein, ob „wichtig“ oder „unwichtig“, ein zweites Mal gehorchen?

Ich predige hier seit 2 Jahren: Solange orang-orang, die Menschen also, den Befehlen gehorchen, exakt so lange werden SIE die Menschen verseckeln, verarschen, vertrieschaken, per Daumen in der Scheiße verdrehen weiterhin.

T.R.V. 15.07.10

.


27 Kommentare

  1. haluise sagt:

    Hat dies auf haluise rebloggt.

    Gefällt 1 Person

  2. fritz sagt:

    Weiterer Lockdown und ob die Menschen dazu nein sagen :

    Die Waffen haben die Soldaten und Polizisten
    und das ist überall so auch in Europa. Etwas
    weniger in USA und Brasilien.
    Deshalb ist es schwierig nein zu sagen.
    Aber es hat sich in Sri Lanka soeben gezeigt,
    dass es möglich ist. Aber auch nur weil die
    Polizei und das Militär für das Volk war und
    nicht geschossen hat. Aber in Sri Lanka weiss
    die Bevölkerung noch wer bei der Polizei ist
    und wer beim Militär und zu welcher Familie
    sie gehören. Der Zusammenhang des Volkes
    geht in Europa und anderwo immer mehr verloren.
    Das hat grosse Nachteile.

    Gefällt 1 Person

  3. Waldi sagt:

    Es wurde bereits angekündigt, dass der „Great Reset“ etwa 10 bis 15 Jahre dauern wird. Somit lassen sich weitere Lockdowns nicht ausschließen, solange die Bevölkerung mitmacht. Wenn ich bedenke, mit welchen Mächten wir es hier zu tun haben (siehe Zweiter Weltkrieg), dann meine ich, dass denen jedes Mittel recht ist, um ihre Ziele durchzusetzen.

    Gefällt 1 Person

  4. Bettina März sagt:

    Bei kleineren Ländern, die sich noch nicht so vermischt haben, klappt das eventuell eher. Die kennen sich und halten zusammen.
    Sehe in Jurop, daß dies nicht mehr möglich ist. Zuviele Zwangs-Vermischungen. Gebe Germoney keine Chance mehr. Dieses Land hat fertisch und zieht die anderen EU-Staaten als Hauptzahler, mit runter.
    Vermutlich, wenn sich wirklich nicht bald was ändert, hat die Davos-Gligge gewonnen.

    Gefällt 1 Person

  5. Bettina März sagt:

    Noch mal nachgelesen, D ist natürlich der Hauptzahler….

    Gefällt 1 Person

  6. Bettina März sagt:

    Noch mal ein Nachtrag. Falls die Davos-Kligge es mit den C-Wirrus-Gespritze nicht schafft, dann durch Aushungern. Die haben ihre Pläne, die sie jahrzentelang ausbaldowert haben, in ihren Schubladen. Die haben nicht nur Plan A, da gibt es bestimmt noch mehrere. Bis Zett möchte ich nicht hoffen.

    Gefällt 1 Person

  7. Mujo sagt:

    Ich wäre mich da nicht so sicher das die es ein zweites mal hinbekommen.
    Man möge nur den Blick nach Sri Lanka machen, dort werden wegen der großen Not die Politiker gejagt.
    Bali ging es nicht viel besser nach den 2 Jahren, da zweifel ich ob die Elite es auch so wagen !!!

    Und von Thailand als Beispiel sehe ich ganz Starke Tendenzen hin zu weitere Öffnungen, auch dort hat die Bevölkerung gelitten wenn auch nicht so Stark wie in Indonesien. Die Preissteigerungen sind aber überall ein Problem, das kann auch ohne Lockdown zu unruhen führen.

    Gefällt 1 Person

  8. latexdoctor sagt:

    Hat dies auf Märchen von Wurzelimperium S1 SunShinE rebloggt und kommentierte:
    Ich sehe in D schon jetzt die maskierten Schwachköpfe rumlaufen und hör wie sie mich anblaffen oder gleich abmurksen ?

    Egal, „hauptsache (sie sind) Glücklich“
    Damit es ein jeder verstehen kann:
    https://dudeweblog.wordpress.com/2022/06/23/unendliche-freiheit/

    Gefällt mir

  9. palina sagt:

    @Mujo
    die Preissteigerungen sind mit berücksichtigt in „deren Plan.“
    Alles Hausgemacht.
    Eben damit es zu Unruhen kommt.
    Das ist quasi die nächste Stufe.

    Gefällt mir

  10. Mujo sagt:

    @palina

    Aber der Schuss geht nach hinten, wie gesagt Blick nach Sri Lanka, dort haben alle Politiker eine Scheiss Angst gelüncht zu werden und selbst das Militär schaut nur zu weil es denen ebenso schlecht geht.

    Wenn Extremer Hunger kommt, funktioniert nichts mehr nach Plan dann herrscht Totale Anarchie.

    Gefällt 1 Person

  11. palina sagt:

    @Mujo
    diese Menschen in Sri Lanka sind anders gestrickt als die Deutschen.

    Wir haben hier ganz andere Verhältnisse. Die Deutschen halten die Füße still. Die „Eingeschleusten“ werden dann sehr ungemütlich werden. Und dann beginnt der Gezetere um diese Menschen. Die Medien werden dafür sorgen.
    Statt das der Deutsche erkennt, dass die ReGierenden diese Verhältnisse mit Absicht geschafft haben, werden sie ihren Unmut über die „Eingeschleusten“ äußern.

    Anarchie im richtigen Sinne ist sehr gut.

    Gefällt mir

  12. Bettina März sagt:

    latex 02.14
    Sind wir schon drin in der unendlichen Freiheit? In der Cloud? Ist das die Matrix in der Matrix? Für jeden das „handgeschnitzte“ sorry, digitalisierte „Morgen“ oder die Zukunft? Vielleicht sind „Sie“ schon viel weiter, als wir glauben? Viele Fragen und fast keine, oder gar keine Antworten….
    die Antwort gibt Dir das Licht. Eins, zwei oder drei….. am besten ein Spaziergang durch den Park oder Wald, solange dieser keine Matrix oder Cloud ist….

    Gefällt mir

  13. Mujo sagt:

    @palina

    Die Deutschen sind zu Satt und Träge geworden, hier sitzt man es Lieber aus. Erst wenn der Teller Leer ist, bewegt sich was.

    In Asien sieht es viel anders aus, weil dort die Not schon immer Anwesend war bis auf wenige Länder wo der Wohlstand hoch ist.

    Gefällt 1 Person

  14. palina sagt:

    @Mujo
    diese Deutschen waren schon vor der Krone gestört.
    Konsum und absolutes Arzt-Kittel Vertrauen.
    Von den Kindern Leistungen abverlangt, dass aus denen „mal was wird.“

    Mal sehen wir es im Herbst in Bali aussieht. Bin sehr gespannt.

    Gefällt mir

  15. Reiner Ernst sagt:

    fritz – 15/07/2022 um 23:00

    Weiterer Lockdown und ob die Menschen dazu nein sagen :

    „(…) Der Zusammenhang des Volkes geht in Europa und anderwo immer mehr verloren.“

    Gehört mit zum Plan. Siehe die Asterix Geschichte vom kleinen gallischen Dorf.
    Eine Gemeinschaft ist eben wesentlich stärker als nur die Summe der Personen.
    Es gibt nun mal auch einen Geist! Motto: „Ein Volk – ein Reich – ein … “

    PS: Schau ich mir meine Mitmenschen beim (inzwischen notwendigerweise selbst tätigen) Einkauf an,
    so ist Hopfen und Malz verloren. Wieder vermehrt Maskenträger –
    und beim Brötchen fischen hat heute eine Frau erst ihre Gummihandschuhe übergezogen
    um dann mit der Zange ihren Wecken aus dem Fach zu angeln.

    Es ist nicht mehr meine Welt. Es wirkt auf mich alles so surreal …

    Gefällt mir

  16. Ich habe Kontakt zu Menschen, die den Corona-Scheiß glauben. Ohne den Hauch eines Zweifels reden sie gequirlte Scheiße, so dass ich nur verständnisvoll und mitfühlend zuhören kann. Immerhin hat eine Frau mit zwei Kindern ihren Mann durch einen „Herzinfarkt“ verloren, doch es wird kein Zusammenhang zur Todesspritze hergestellt. Deshalb werden auch weitere Einschränkungen im Herbst 2022 folgen, weil diese geplant sind.

    https://connectiv.events/die-9-schleier-warum-menschen-die-wahrheit-nicht-sehen-koennen/
    Die 9 Schleier: Warum Menschen die Wahrheit nicht sehen können
    von Daniel Prinz am 28. Juni 2019

    „Wenn Sie auf diesen Artikel gerade gestoßen sind, dann gehören Sie auf jeden Fall zu jenen Menschen, die dieses System bzw. die Sklaven-Matrix, in der wir leben, zumindest bis zu einem gewissen Grad erkannt und durchschaut haben. Sie gehören auch sicher zu den Menschen, die ihr Umfeld versuchen über gewisse Themen vergebens aufzuklären und werden überwiegend ausgelacht und als „Verschwörungstheoretiker“, „Eso-Spinner“, „Nazi“ oder ähnliches betitelt.

    Haben Sie sich auch schon zähneknirschend die Frage gestellt, weshalb so viele Leute die Wahrheit nicht sehen können, selbst dann nicht, wenn man ihnen alle belegbaren Argumente, Fakten und Beweise verständlich auf einem Silbertablett mit einer goldenen Krone obendrauf überreicht?

    Es wird vielfach fälschlicherweise angenommen, dass die meisten Leute die Wahrheit über bestimmte Themen nicht sehen „wollen“ (auch wenn es sicher solche Leute gibt). In der Tat verhält es sich eher so, dass die meisten – je nach Entwicklungsstand – bis zu einem gewissen Grad bestimmte Dinge einfach nicht sehen „können“. Es übersteigt schlichtweg ihren Horizont und widerspricht ihrem konditionierten Weltbild.“ – Zitatende

    Die Menschenfarm wird von Dunkelwesen betrieben, um Menschen und Tiere energetisch auszubeuten, ihre Energie zu ernten. Die eigentliche Matrix ist außerhalb der materiellen Dimension, aber ähnlich einer pyramidenähnlichen Struktur gibt es im sichtbaren Bereich Geheimgesellschaften, in denen sich die Befehlsempfänger und die Machthaber befinden, welche die Staaten, Konzerne und Zentralbanken steuern, wie man halt Marionetten steuert. Die Existenz dieser Menschenfarm wird geleugnet und durch vielerlei Desinformation der Lächerlichkeit preisgegeben.

    Die meisten Menschen sind herzlos und seelenlos, wie Zombies sind sie programmiert, mitzumachen, ohne etwas zu hinterfragen. Angst, Lügen und Täuschungen sind die Machtmittel, die hingenommen werden. Wer dies bezweifelt und dabei Einfluss auf Menschenmassen gewinnt, wird bekämpft oder sogar aus dem Spiel genommen.

    In einem Artikel habe ich versucht, einen Überblick zu schaffen: Die weltweite Täuschung durch die Kreative Gesellschaft.

    Gefällt 1 Person

  17. haluise sagt:

    DIE dummen Deutschen, DIE hungernden menschen aus dem sügen … WAR’S DAS ? … luise

    Gefällt mir

  18. Mujo sagt:

    @pol. Hans Emik-Wurst
    16/07/2022 um 11:55

    Stimme dir in allen voll zu bis auf diesen Satz.

    „Die meisten Menschen sind herzlos und seelenlos, wie Zombies…….“

    Das sind sie nicht, aber wie du weiter oben sagst es übersteigt deren Horizont und widerspricht ihrem konditionierten Weltbild.

    Gefällt mir

  19. Fritz sagt:

    @ hans-emik-wurst

    Angst, Lügen und Täuschungen sind die Machtmittel, die hingenommen werden.
    schreibst Du.

    Ich glaube nicht, dass sie einfach hingenommen werden sondern sie kennen nichts
    anderes, sind verunsichert, und es wird Ihnen aufgezwungen, usw.;
    Die Menschen sind sehr unterschiedlich, wie auf einer Skala von 1 – 100.

    Wo siehst Du Dich ? In welcher der 9. Schleier Ebenen ? Schon beim 9. Schleier ??

    Deine Sprache mit Corona-Scheiss und gequirlte Scheisse in Deinem Text weist eher
    auf die 1. Schleier Stufe und auf linken woke Trend.

    https://connectiv.events/die-9-schleier-warum-menschen-die-wahrheit-nicht-sehen-koennen/

    Gefällt mir

  20. Fritz, mein Wunsch zu lernen, war in 1959 geweckt. Da war ich sechs Jahre alt, ein Jahr vor meiner Einschulung. Mein Wunsch, mein Bewusstsein zu erweitern, ging von 1987 aus. Da war ich 34 Jahre alt. Bereits in 1996 zerbrach mein gesamtes Leben in Scherben. Da hat sich bis heute einiges getan: „Ich geh meine eigenen Wege.“

    „… 1. Schleier Stufe und auf linken woke Trend.“ Klasse! Da muss man erst einmal drauf kommen!

    Gefällt mir

  21. Thom Ram sagt:

    Fritz 18:11

    Angst, Lügen und Täuschungen sind die Machtmittel, die hingenommen werden.
    schreibst Du.

    Ich glaube nicht, dass sie einfach hingenommen werden sondern sie kennen nichts
    anderes, sind verunsichert, und es wird Ihnen aufgezwungen, usw.

    Die Menschen sind sehr unterschiedlich, wie auf einer Skala von 1 – 100.

    Einverstanden!

    Wo siehst Du Dich ? In welcher der 9. Schleier Ebenen ? Schon beim 9. Schleier ??
    Deine Sprache mit Corona-Scheiss und gequirlte Scheisse in Deinem Text weist eher
    auf die 1. Schleier Stufe und auf linken woke Trend.

    Fritz, bitte lasse es in Zukunft tunlich, Mitkommentator einzutüten / in eine Ecke zu stellen. Ich bin darauf verd allergisch. Warum? Weil es stets die Initialzündung für unfruchtbare, unersprießliche, kindische Auseinandersetzung ist.

    Bitte beherzige meine Mahnung. Danke.

    Gefällt mir

  22. Bettina März sagt:

    Ich geb hier ein Vid drunter mit Catherine und Joe Kreissl. Sehr inspirativ, informativ und positiv. Sehr gute spirituelle Denkansätze von Joe. Der Ton ist manchmal nicht so dolle, bessert sich dann. Ist trotz österreichischen Dialekt gut zu verstehen.

    https://www.bitchute.com/video/pDGEnlGEFsvH/

    Gefällt mir

  23. Thom Ram sagt:

    pEWH 18:25

    Du bist mir zuvorgekommen, hast bereits empfindlich reagiert auf Fritzens Einschätzung Deiner äh sach ma seelischer Entwigglung.

    Auf solch Einschätzung, ungefragt öffentlich dargetan, da gibt es nur eine weise Antwort:
    Nicht darauf eingehen, keine Erwiderung, keine Antwort.

    Gefällt mir

  24. Thom Ram sagt:

    Hallo, Hans Emik Wurst

    Ich wollte gerade eben Deinen Blog abonnieren. Um dieses zu tun, da muß ich verständlicherweise bei Dir meine Mailadresse eingeben.

    Zusätzlich hätte ich das Passwort zu meinem Mailkonto eintragen müssen.

    Bitte erkläre mir, was es damit auf sich hat.

    Schreibe ich mein gmx-Konto-Passwort einfach so mal ins Blaue hinaus? So Sertrauensvelig bin nicht mal ich.

    Schreibe genau, bitte, p E Wurst Hans. Danke

    Gefällt mir

  25. Mein Impressum enthält eine meiner E-Mail-Adressen, die gleiche, die ich hier bei Dir verwende. Ich kann Deine E-Mail-Adresse in meinen Rundbrief-Verteiler eintragen. Die Benutzerregistrierung und das Kommentieren habe ich deaktiviert. Meine Leser senden mir Kommentare per E-Mail, die ich dann veröffentliche.

    Aktualisierte Artikel sind über https://www.dz-g.ru/activity erreichbar.

    Gefällt mir

  26. Gernotina sagt:

    Angesichts eines Endes … eine weitere Perspektive zum Potpourri:

    Das System nähert sich der Verzweiflungsmarke –
    in Europa spricht man schon vom „BRD-Sumpf“

    Niemand wird mit ihnen Mitleid haben, ihre Verbrechen sind einfach zu überdimensional

    In dieser Ausgabe:

    Die Zusammenhänge kennen, um richtig handeln zu können

    Kein „strafrechtlicher Naturpark“ mehr für ***, denn wir haben ein Recht auf Leben

    Die Globalisten steuern mit der Lügen-Matrix den Corona-Angriff
    auf die Menschen ebenso wie den Angriff auf Russland

    Der Respekt „vor dem Sumpf“ ist weg – das Ende ist unausweichlich geworden

    Kriegserklärungen mit nichts als aufgeblasenen Backen

    Alle Kriegsziele wurden bereits in „der ersten Schlacht der neuen Zeit“ global zerschmettert

    Selenski benutzt Millionen Ukrainer als Kanonenfutter und Biden will die Deutschen schlachten

    Die Explosion

    Die Tötung der Kinder durch die Covid-„Impfung“ –
    „geimpfte“ Kinder haben ein 30.200 % höheres Sterberisiko als ungeimpfte Kinder

    Doch gerade das globalistische Amerika fährt zur Hölle

    https://concept-veritas.com/nj/sz/2022/07_Jul/15.07.2022.htm?utm_source=BenchmarkEmail&utm_campaign=SZ-15.07.2022&utm_medium=email

    Gefällt mir

  27. Fritz sagt:

    @Thom Ram

    Mit dem : „Weil es stets die Initialzündung für unfruchtbare, unersprießliche, kindische Auseinandersetzung ist“.

    Da täuscht Du Dich Thom. Ich bin nicht kindisch und führe auch keine Auseinandersetzungen auf Blog. Du hast sicher auch keine
    festgestellt von meiner Seite in den letzten Jahren.

    Aber einer mit einer solche Sprache und Ausdrücke verwendet dem schreibe ich schon was ich davon halte und was meine Meinung ist.
    Ich denke das hilft im weiter…

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..

%d Bloggern gefällt das: