bumi bahagia / Glückliche Erde

Startseite » KRANKHEITSWESEN / DIE ANTIPODE ZUM GESUNDHEITSWESEN » "Corona"- "Virus" » Dr. Reiner Füllmich vom Corona-Untersuchungsausschuss / Er schreitet zur Tat

Dr. Reiner Füllmich vom Corona-Untersuchungsausschuss / Er schreitet zur Tat

.

Schadenersatzklagen gegen fahrlässig oder bewusst falsch informierende Wissenschaftler, Medienschaffende und in erster Linie Politiker. Schadenersatzklagen gegen alle Arten von Kader, welche Sorgfaltsflicht vernachlässigt und das Gebot der Verhältnismässigkeit des verfügten Lockdowns missachtet haben.

Schadenersatzklagen wird es hageln von grossen Firmen bis hinunter zu Familien, deren ein Mitglied mittels therapeutisch exakt verkehrter künstlicher Beatmung hinüberbefördert wurde. Das wird schon nur in der BRD in die Billionen gehen.

Weil die BRD Politik, BRD Justiz, BRD Medien, BRD Grossfinanz, BRD Grossindustrie zu grossem Teil eng verwoben sind, haben Klagen in der BRD keine Chance. Was tun? Ausweichen in die Staaten.

Herrlich klare Ansage, herrlich klare Sprache des Dr. Reiner Füllmich.

Ich ziehe meinen Hut vor ihm und vor allen, welche in seinem und ähnlichem Sinne zur Tat schreiten.

Thom Ram, 13.08.NZ8 (Neues Zeitalter, Jahr acht)

.

.

.


25 Kommentare

  1. haluise sagt:

    Hat dies auf haluise rebloggt.

    Liken

  2. palina sagt:

    sollte sich jeder ansehen.

    Liken

  3. ...ter sagt:

    Vielleicht wichtig zu wissen, die Seite ist über eine Telekom Internet Anbindung nicht zu finden.
    Kabel Deutschland/Vodaphone funktioniert problemlos. Ein Schelm wer bei Telekom an Zensur denkt …:-)

    Gefällt 1 Person

  4. Skeptiker sagt:

    Heute schon gekotzt?

    13.08.2020 07:23 Uhr – 01:21 min

    Söder bläst Nordsee-Urlaub ab

    Bayern meldet massive Panne bei Corona-Tests.

    Bayerns in der Corona-Krise hochgelobter Ministerpräsident Söder muss seinen geplanten Nordsee-Urlaub kurzfristig absagen. Denn in seinem eigenen Bundesland gibt es massive Probleme mit den Corona-Tests von Reiserückkehrern. Hunderte Infizierte sind offenbar betroffen.

    Schwere Panne in Bayern Hunderte positiv getestete Reiserückkehrer nicht informiert

    Hier weiter mit Video.

    https://www.n-tv.de/mediathek/videos/panorama/Bayern-meldet-massive-Panne-bei-Corona-Tests-article21969695.html

    ==========

    Jeden Tag eine gute Tat, mal sehen was Attila Hildmann, neues an Videos gebracht hat.

    WIR LEBEN DOCH IN EINER DEMOKRATIE!
    8.527 Aufrufe•12.08.2020

    =========

    Gruß Skeptiker

    Liken

  5. ...ter sagt:

    Ludwig der Träumer
    13/08/2020 um 18:28
    Vermute mal, im Falle eines Zusammenbruchs können diese nicht mehr belangt werden. Keine Firma , kein Firmenkapital , kein Zugriff auf Kapital

    Liken

  6. Genauso kriegt man die hiesigen Verbrecher und ihre Helfershelfer am …

    Liken

  7. Skeptiker sagt:

    Als das gibt ja diesen Dialog, der wohl eher nach dem Anschlägen vom 9 / 11 / 2001 abgedreht worden ist.

    Die Quintessenz des Inhalts, dieses schon wirklich älteren Videos ist ja.

    Sprich: Da hat er sich wohl mit jemand von der angeblichen Elite getroffen.

    Interview von Alex Jones mit Aaaron Russo über seine Freundschaft mit Nick Rockefeller, die Pläne der Machtelite (NWO), Bargeldabschaffung, Krieg gegen den Terror (911), etc.

    Aus dem Jahr 2007 kurz vor Russo’s Tod.

    Muss ich in klammern setzen, ich meine um die vom mir gemeinte Stelle, eben hervorzuheben.

    (https://youtu.be/AYxFlQsadJk?t=2195)

    =============

    Sprich der Kampf gegen den Terror, der kann gar nicht gewonnen, er dient lediglich dazu, die Freiheiten der Menschen immer weiter abzubauen.

    Angeblich gibt es aber kein Nick Rockefeller.

    ===================

    Ich meine das Video ist ja schon schon ein bisschen älter.

    Aber heute könnte man ja auch sagen:

    Der Kampf gegen das Corona Virus kann gar nicht gewonnen werden, weil es dient lediglich dazu, durch das gesetzliche Tragen der sinn-freien Maske, nur dazu dient, sich dahin zu steuern zu lassen, mit Freude die Todesspritze von Bill Gates, sich reinhauen zu lassen, in der Hoffnung, endlich keine Maske mehr tragen zu müssen.

    Aber wie gesagt, dann ist Ende mit der Hoffnung.

    Zumindest habe ich diese böse Ahnung, weil Bill Gates will ja schon ewig 7 Milliarden Menschen Impfen, nur sich und seine Kinder, wohl eben nicht.

    P.S. Weil 500 Millionen sollen ja übrig bleiben.

    Gruß Skeptiker

    Gefällt 1 Person

  8. …ter 13/08/2020 UM 18:50
    „Vermute mal, im Falle eines Zusammenbruchs können diese nicht mehr belangt werden. Keine Firma , kein Firmenkapital , kein Zugriff auf Kapital.

    Es ist doch bekannt, auf welchen Konten das Geld „solcher“ Firmen liegt. Daher spielt es keine Rolle, wenn eine Firma zusammenbricht und das Firmenkapital aufgezehrt ist. Wird in den USA irgendein — auch ausländischer — Konzern (Firma, Unternehmen usw.) auf Schadenersatz verklagt und eine solche Klage gewonnen – was in den USA die Norm ist, friert ein Gericht sämtliche Konten eines verurteilten Unternehmens weltweit ein und erlässt gleichzeitig internationale Haftbefehle gegen die Vorstände und Aufsichtsräte und deren Vertreter solcher Firmen; die, wenn gefasst zu langjährigen Haftstrafen verurteilt werden.

    Beispiele:

    „Madoff“ — Großbetrüger, Schaumschläger, Scharlatan und Hochstapler – (mad = verrückt; „off“ = aus geschätzer Betrug 65 Milliarden US$ — erhielt 150 Jahre Gefängnisstrafe und darf als 82-jähriger sein Leben ohne Geld im Gefängnis fristen.

    oder hier: https://www.sueddeutsche.de/wirtschaft/die-groessten-pleiten-der-us-geschichte-gefallene-riesen-1.463682

    Merke!
    Wer innerhalb des Kapitalistischen Systems betrügt, wird genauso fertig gemacht, wie die Präsidenten und Länder, die ihre Länder nicht der Diktatur des Kapitalismus unterwerfen, welches vom Banken-Syndikat des Papstes (Vatikan) – der BIZ in Basel – zentral gelenkt und geführt wird.

    Merke!
    Es gibt noch fünfzehn Länder, i.e. Staaten, die noch nicht unterworfen wurden; diese sind – gemäß ihrer tatsächlichen militärischen Macht – geordnet:
    China, DVR-Korea, Russland, Kuba, Weißrussland, Syrien, Venezuela und weitere acht GUS-Staaten.

    Indien [nach China das bevölkerungsreichste Land der Erde], Bangladesch [das drittgößte bevölkerungsreichste Land der Erde], Indonesien [dort lebt die größte Population an Muslimen auf der Erde] und Pakistan [wo nach Indonesien die meisten Muslime auf der Erde wohnen] und die Philippinen [wo nach Brasilien die meisten Katholiken leben] und schließlich der zweitgrößte Kontinent der Erde – Afrika, mit 55 Staaten und (geschätzt) über zehntausend Völkern! werden sich früher oder später China anschließen, weil schon aus materialistisch-wissenschaftlicher Sicht nur China — die älteste Hochkultur der Menschheit, die eben nicht religiös, sondern materialistisch-philosopisch geprägt — das Überleben der Menschheit sichern kann!!!

    „Unsere“ Schuld-, Opfer- und Todes-Kultur kann das nicht, weil sie in ideellen und religiösen Dogmen und Vorstellungen gefangen ist, der bis heute 1,5 Milliarden Menschen „folgen“, die ganz obrigkeitshörig *wegen eine harmlosen Corona-Spezies* eine sinnlose Maske „freiwillig“ aufsetzen!

    Sorry, Thom Ram!
    Fettschrift ist kein Schreinen! Alles in Großbuchstaben zu schreiben, gilt im Internet „als Schreien“!

    Wenn ich etwas in Fettschrift schreibe, so soll dies lediglich die Aufmerksamkeit auf das Wesentliche unterstreichen!

    Hiermit entschuldige ich mich bei dir und vor allen Menschen, die hier deine Beiträge lesen, für meinen letzten Kommentar an dich Selber.

    Ich weiß gar nicht, ob du ihn freigeschaltet hast. …
    Ich war emotionall = gefühlsmäßig jenen Tag sehr aufgebracht, und ich bin über deinen Kommentar „Quatsch“ an mich gerichtet, richtig beleidigt und dann wütend geworden.

    Liken

  9. Thom Ram sagt:

    Uhu

    Du sagst, Fettschrift sei kein Schreien.
    Nimm bitte zur Kenntnis, dass mir Fettgeschriebenes wie als akustisch lauter als normal Ausgesprochenes hereinkommt. Und ich bin damit nicht allein.
    Zeugs mittels Grossbuchstaben Hervorgehobenes erwirken bei mir nicht Dasselbe. Ich verstehe, dass der Schreiber etwas betonen will. Graphisch stört es mich immer.

    Überlasse doch gopfertami dem Leser grössere Kompetenz. Du habest 7 Frauen und weiss Gott nicht wie viele Kinder. Wenn du denen etwas Wesentliches überbringen wolltest, hast du dann geschrien oder hast du eben gerade besonders behutsam leise gesprochen?

    Gefällt 1 Person

  10. Thom Ram 14/08/2020 UM 00:25

    Ja! Wir können uns stets kleiner machen, als wir sind!
    Wir können uns den Paradigen der Welt voller Lügen angleichen
    und uns einreden lassen, daß Fettschrift oder Großbuchstaben Schreien bedeutet!

    Es tutet mir nicht leid, aber meine Mutters Sprache zu schreiben, habe ich eben anders gelehrt bekommen!

    Jeden Satz in Großbuchstaben zu schreiben: kann kein Mensch lesen und verstehen!!!
    und etwas in Fettschrift — damals als ich zur Schule ging, wurde dies durch einen Strich
    unter ein Wort oder einen Satz – möglichst in Schrägschrift geschrieben – verdeutlicht!

    Ich bin nicht bereit die deutsche Schriftsprache, die ich für eine der besten halte,
    dem Moloch und IRREN Wahn des „Neusprech“ (Orwell in 1984) zu opfern!

    *daß* schreibe ich weiterhin nicht als *dass*! … und *Scheiße* nicht mit doppelten „s“!

    Liken

  11. „Überlasse doch gopfertami dem Leser grössere Kompetenz.“

    Warum sollte ich das tun?

    Die größte Kompetenz des Schuld-, Opfer- und Todes-KULTES ist die Kirche,
    die weiß, wie aus Brot und Wein der REALE Körper von Jesus und das REALE Blut von Jesus gemacht wird!

    Weshalb sollte ich irgendwelchen Lesern also eine größere Kompetenz überlassen,
    als dem verfluchten Christenthum??? (Nietzsche in: Der Antichrist, 1888 —
    Jahr EINS der neuen Zeitrechnung, gemäß Nietzsche!

    Liken

  12. griepswoolder sagt:

    Klagen und Klagen ist nicht das Gleiche. Klagen kann auch als trauern verstanden werden. Was Klagen vor Gericht Gericht betrifft, so sind diese in den Staaten für Deutsche zwar theoretisch möglich, aber nur unter Voraussetzungen (Zulässigkeit). Die Beklagten müßten eine Verbindung zur VSA haben. Entweder dort Wohn- oder Geschäftssitz haben, oder eine gewerbliche Tätigkeit muß Verbindungen dazu haben. Ob die Klagen, falls sie zulässig sind, auch begründet sind, ist wieder etwas anderes. Ebenso was man erhalten würde, im Falle das man gewinnt. Nicht alle Entschädigungszahlungen., die in 1. Instanz zugesprochen werden, überdauern auch die 2. Instanz (nächsthöheres Gericht). Also so einfach, wie sich das manche vorstellen, ist es da auch nicht.

    Liken

  13. palina sagt:

    @Uhu
    kenne viele Leute im Ausland, da gibt es auf der Tastatur kein „ß“.

    Auch ich schreibe manchmal „ss“ aus Gewohnheit. Weil ich viel mit Leuten im Ausland schreibe und weiss, wie die Email mit ß geschrieben Zeichen einsetzt.

    Thom bittet dich nicht mehr soviel oder gar nichts mehr fett zu schreiben.

    Mehr nicht.

    Was ist deine Antwort

    „„Überlasse doch gopfertami dem Leser grössere Kompetenz.“

    Warum sollte ich das tun?

    Die größte Kompetenz des Schuld-, Opfer- und Todes-KULTES ist die Kirche,
    die weiß, wie aus Brot und Wein der REALE Körper von Jesus und das REALE Blut von Jesus gemacht wird!

    Weshalb sollte ich irgendwelchen Lesern also eine größere Kompetenz überlassen,
    als dem verfluchten Christenthum??? (Nietzsche in: Der Antichrist, 1888 —
    Jahr EINS der neuen Zeitrechnung, gemäß Nietzsche!“

    Boah – ganz schön schräg und total übertrieben als Antwort. Würde sagen, sogar am Thema vorbei.

    Gefällt 1 Person

  14. Mujo sagt:

    @Juhu 22:13

    “ werden sich früher oder später China anschließen, weil schon aus materialistisch-wissenschaftlicher Sicht nur China — die älteste Hochkultur der Menschheit, die eben nicht religiös, sondern materialistisch-philosopisch geprägt — das Überleben der Menschheit sichern kann!!!

    „Unsere“ Schuld-, Opfer- und Todes-Kultur kann das nicht, weil sie in ideellen und religiösen Dogmen und Vorstellungen gefangen ist, der bis heute 1,5 Milliarden Menschen „folgen“, die ganz obrigkeitshörig *wegen eine harmlosen Corona-Spezies* eine sinnlose Maske „freiwillig“ aufsetzen!“

    Buhh,….ich Glaube da überschätzt du die Chinesen das sie diese Aufgabe in Sinne der Menschheit was sie wirklich braucht auch Meistern kann.
    Dieses vorgehen wie China im moment Praktiziert wird und einen völlig Überwachenden und Kontrollierenden Cyber Staat zu machen hat auch wirklich garnichts mit der Hochkultur zu tun worauf China zu Recht auch Stolz sein kann aber mit Füssen in den Dreck getretten wird. Damit meine ich nicht die Menschen, sondern eine Politischen Kaste die sich immer mehr selber bereichert Auslandskonten mit riesen Geldern in der Karibik gebunkert hat und ein Leben führt das keinen Unterschied zu den Jetset der Reichen im Westen ist. Ihre ideale haben sie den Gott des Geldes gegeben was ihr neuer Glaube ist. Die Ideale eines Kommunismus hat heute nur noch ein Anstrich von Roter Farbe, darunter wird mit aller Gewalt die Menschen im Zaun gehalten. Lediglich die Ethnien auf den Lande haben noch Freiheiten die in den großen Städten kaum noch gibt. Noch vor kurzen hatte ich die Hoffnung das China den Sprung wirklich schafft in einer freien Gesellschaft wie es eins mal war. Seit aber der neue Staatpräsident Stück für Stück immer mehr Macht an sich gerissen hat und jetzt auf Lebenzeit Regieren kann, ist im selben Zug die Freiheiten immer mehr für die Bevölkerung eingeschränkt worden. Nein mein Lieber Juhu, China ist Leider auf keinen guten weg. Auch die Vorgehensweise gegen Corona Anfang des Jahres haben mich eher entsetzt. Der Westen ist nur Leider so Blöd und macht die selben Fehler ebenso.

    Aber etwas Glaube ich auf jeden fall das auch dringend Notwendig ist die Balance zwischen den großen Mächten zu halten. Russland ist aus Wirtschaftlichen Gründen weggebrochen und nur China kann dies erfüllen. China allein, ebenso wie USA allein wäre eine Katastrophe für die ganze Menschheit. Sie sind beide Wichtig oder völlig überflüssig für das Überleben der Menschheit.

    Liken

  15. Mujo sagt:

    Dr. Reiner Füllmich. Der Mann hat wirklich Eier.
    Der hat mein Segen das ihn das gelingt was noch keiner gewagt hat.

    Liken

  16. Mujo 14/08/2020 UM 10:48

    Ich denke nicht, daß ich die Chinesen überschätze: Das sind doch auch nur Menschen.
    Ich sprach von China, worunter ich eine dem „Westen“ überlegene Kultur und Staats-Philosophie verstehe, die das „Alte“ = den Konfuzianismus und Buddhismus mit dem Neuen = den historischen und dialektischen Materialismus, kurz die *marxistisch-leninistische Philosophie* verstanden hat, in einen gewissen Einklang zu bringen.

    Ich bin alles andere als ein Anhänger des Etatismus, aber so lange „der Staat nicht abgestorben ist“ und der größte Teil der Menschheit überhaupt noch nicht fähig ist, freiwillig aus reinen Vernunftgründen das Leben und die Gemeinschaften, in denen der Mensch lebt, zu organisieren, wird es halt ohne Staat nicht gehen; ein Staat aber kann ohne Überwachung und Kontrolle gar keinen Bestand haben, denn jeder Staat hat nun einmal innere und äußere Feinde, die seine Ordnung zerstören wollen, um sich der Menschen und ihrer Ressourcen zu bemächtigen und die Menschen zu versklaven. Einer Sklaverei von der sich die Menschen des „Westens“ bis heute nicht befreit haben.

    China, die Chinesen und ihre Hochkultur wurden von den europäischen Kolonialmächten (Britisch Empire, „Deutsches Reich“, Frankreich, Italien, Österreich-Ungarn, Russland), Japan und den USA mit Füßen in den Dreck getreten. Die Kriege gegen China dauerten fast 110 Jahre (1839 bis 1949) lang an und haben aus einem blühenden Land eine Opium-Hölle gemacht. Ich übertreibe wohl nicht, wenn ich schreibe, daß dies Kriege gegen und die von Außen geförderten Bürgerkriege in China mindestens 300 Millionen Tote forderten. Wäre das Gleiche in Europa geschehen, gäbe es hier überhaupt keine Menschen mehr.

    Nebensächlich: Ich gönne den Reichen ihr Jetset-Leben.

    „mit aller Gewalt im Zaum gehalten“: Ich denke, du verwechselst den „Westen“ mit China.

    Wenn die Deutschen, die Briten, Franzosen, US-Amerikaner usw. ein „Volk“ irgendeines Staates zum Oberhäuptling (dm m, w) auf Lebenszeit wählt, halte ich es für eine legitime Entscheidung der jeweiligen Wähler; und so halte ich es für ebenso rechtens, daß Dr. jur. Xi Jinping (chinesisch 習近平 / 习近平, Pinyin Xí Jìnpíng) zum Präsidenten der VR China gewählt wurde und die Amtszeitbegrenzung aufgehoben wurde – die gibt es ja z. B. auch nicht in der „BRD“; warum sollte es sie in China geben?

    „ist im selben Zug die Freiheiten immer mehr für die Bevölkerung eingeschränkt worden.“ Nein, das stimmt nicht. Das trifft auf Europa und die USA, Südamerika, Australien, Mexiko, Indien und Indonesien zu, nicht aber auf China. Die Freiheiten für die Bevölkerung Chinas sind nicht eingeschränkt sondern erweitert worden.

    „dringend Notwendig ist die Balance zwischen den großen Mächten zu halten. Das sehe ich anders. Entweder gewinnt die Finsternis oder das Licht, das Böse oder das Gute, der Kapitalismus = die Sklaverei und Barbarei oder die Freiheit und Demokratie des Sozialismus. Eine Balance zwischen Kapitalismus und Sozialismus endet – wie die Geschichte der letzten hundert Jahre gezeigt hat, mit der Niederlage der Arbeiterklasse. Gott möge uns vor einer weiteren Katastrophe jener Art bewahren.

    Liken

  17. Skeptiker sagt:

    @jauhuchanam राम अवत कृष्ण יוחנן אליהו

    Das gibt ja dieses Video.

    Einleitung.

    Nietzsche / Doku

    (https://youtu.be/zjblnNJyxio?t=650)

    =============

    Nietzsche / Doku
    37.257 Aufrufe•25.04.2019

    Info zur Doku:

    Aufklärer, Visionär, Vordenker totalitärer Systeme – ist Nietzsche wirklich der, für den wir ihn halten? Was waren seine Ideen, und was wird dafür gehalten? Und welchen Einfluss hatte seine Schwester auf ihren Bruder? „Wahnsinn! Nietzsche!“ bringt einen Fälschungsskandal ans Licht, der in der deutschen Geistesgeschichte beispiellos ist.

    Nach einem Zusammenbruch verbringt der bis dahin nahezu unbekannte Philosoph sein Dasein in vollkommener geistiger Umnachtung. Seltsam ist: Nietzsche wird nach seinem Zusammenbruch plötzlich über Nacht berühmt. Seine Bücher finden reißenden Absatz, Millionen erklären Gott endgültig für tot und Nietzsche zum Propheten ihrer schöpferischen Befreiung. Nicht nur das linke, auch das rechte Spektrum beruft sich auf Nietzsche. Der aufstrebende Adolf Hitler beruft sich auf den Philosophen als seinen ideologischen Vordenker.

    Das prägt das Bild Nietzsches: Bis heute gilt er als der große Blut- und Bodenphilosoph, als Autor des Werks „Der Wille zur Macht“. Doch gerade hier gibt es Zweifel: Wann soll Nietzsche das Buch verfasst haben, das unmittelbar nach seinem Tod auf den Markt kam? Nach seinem Zusammenbruch? Vorher? Oder ist das einflussreiche Werk eine Fälschung? Und ist Nietzsches eigene Schwester Elisabeth Förster-Nietzsche dafür verantwortlich?

    „Wahnsinn! Nietzsche!“ ermittelt die Hintergründe und Folgen einer kriminellen Werkfälschung im Stil eines modernen Untersuchungsverfahrens. Die Geschichte führt aber auch in die Abgründe einer ungewöhnlich engen Geschwisterbeziehung und macht den Philosophen Friedrich Nietzsche als Menschen spürbar.

    Hier komplett.

    (https://youtu.be/zjblnNJyxio)

    ============

    Gruß Skeptiker

    Liken

  18. Mujo sagt:

    @Juhu 15:08

    Mann ehrlich, ich dachte nicht das so ein Intelligenter Mensch wie du es bist so Blind sein kann.
    China ist kein deut besser geworden wie es die Westliche Politik macht. Ich sehe zu den Menschen noch einen Unterschied, zur Politischen Kaste hat sich China eins zu eins dem Westen angepasst.
    Ihr Überwachungswahn hat mitlerweile Groteske züge das bereits andere Länder als beispiel übernehmen wollen. Thailand das seit ein Paar Jahren enge Beziehungen zu China pflegt ist auf den besten weg ebenso einer zu werden. Das nur mal am Rande.
    Das Soziale Punktesystem ist die Perfektion zu einen durchleuchteten Sklavenmensch. Wer da noch Kritisch sich gegen dieses Land äußert wird die Bewegungsfreiheit eingeschrenkt kann die öffentlichen Verkehrmittel nicht mehr benutzen, bekommt keinen Kredit mehr bei der Bank und verliert seinen Arbeitsplatz. Ja selbst Soziale Kontakte werden gemieden da die sich Negativ auf die bewertung der anderen auswirken kann weil auch dies überwacht wird. Dadurch wird es unmöglich gemacht Korruption im eigenen Lande anzugehen weil man Gefahr läuft ausgegrenzt zu werden.
    Das hat nichts mehr mit dem China zu tun das ich oft bereist habe. Damit werden zukünftige Demonstrationen, davon gab es reichlich viele in China gegen willkür und Machtmissbrauch ebenso nicht mehr möglich. Bei weit über 200 Millionen Gesichtserkennungssysteme in den Städten verteilt kann ich fast jeden verfolgen. Man macht die Menschen zu angepassten fügsamen Roboter. Wo das Smartphone in der Hand bestimmt wie ich zu Leben habe.

    Gefällt 1 Person

  19. Mujo sagt:

    Aber nochmal zurück zum eigentlichen Thema hier. Wenn man alte Themen hier aufgreift wo viel die rede war das es eine Agenda gibt die sich zum Ziel gesetzt hat die Deutsche Wirtschaft zu Zerstören, hat Drosten und das Pack in Berlin den Grundstein mit den PCR-Test gelegt.

    Wenn der Anwalt oben mit US-Anwälten einen Erfolg damit erreichen, werden Weltweite Schadensklagen in eine nie gekannte höhe Fällig. Das wird in den ausmass weit über das was VW und andere Autohersteller bisher gelöhnt haben. Und das wird das Vertrauen in der Welt gegenüber Deutschland massiv Schaden.

    Liken

  20. Mujo: „Und das wird das Vertrauen in der Welt gegenüber Deutschland massiv Schaden.“

    Das ist nichts im Vergleich zum Schaden, den all die („deutschen“) Konzerne, die Deutschland seit 150 Jahren ausplündern und bis auf das Blut aussaugen, bereits Deutschland an Schaden zugefügt haben.

    Wo wandern denn all die wirklichen Gewinne der („deutschen“) Konzerne hin?

    Da weist ein Konzern, wie BMW, einen Gewinn von 2,1 Milliarden Euro in seiner Bilanz aus … und das wird einfach so geschluckt!

    Warum? Weil die Leute keine Ahnung haben, wie mit fingierten Rechnungen auf den Wareneinkauf, der wirklichen Gewinn verschleiert werden kann, ohne daß mal jemand genauer hinschaut, was sich hinter „Abschreibung“, „Rückstellungen“ und dem absurd hohen Summen für den Wareneinkauf verbirgt?

    BMW veröffentlicht in seiner Bilanz 2019 einen Materialeinkauf von 65 Milliarden Euro zur Produktion von 2,3 Millionen Fahrzeuge. Das rechnet niemand nach? Obwohl es vollkommen offensichtlich und klar ist, daß kein Unternehmen der Welt Material im Wert von 65 Milliarden Euro benötigt, um lächerlichen 2,3 Millionen Fahrzeuge herzustellen!

    Nein, nein! Diesen ganzen „deutschen“ Konzernen gehört das Genick gebrochen, so daß sie Deutschland nie mehr wieder ausplündern können!

    Liken

  21. Mujo sagt:

    @Juhu 20:43

    Mal abgesehen da du Recht hast mit BMW machen es die Ausländischen Großkonzerne nicht viel anders.
    Es ist traurig, nur wenn diese Konzerne in Deutschland nicht mehr sind, passiert uns dasselbe was in vielen Afrikanischen Staaten bereits passiert. Die Ausplünderung von Weltkonzernen und das Volk bleibt völlig auf der Strecke und kann dem nur zusehen.

    Liken

  22. Gernotina sagt:

    Mujo – Zitat:

    „Dr. Reiner Füllmich. Der Mann hat wirklich Eier.
    Der hat meinen Segen, dass ihn das gelingt, was noch keiner gewagt hat.“

    Dieses Gedicht ist ein moralischer Imperativ für unsere wahnsinnige Zeit, passt auch zu Dr. Reiner Füllmich, er scheint sich danach zu verhalten:

    Was keiner wagt, das sollt Ihr wagen,
    was keiner sagt, das sagt heraus,
    was keiner denkt, das wagt zu denken,
    was keiner ausführt, das führt aus.

    Wenn keiner ja sagt, sollt Ihr´s sagen,
    wenn keiner nein sagt, sagt doch nein,
    wenn alle zweifeln, wagt zu glauben,
    wenn alle mittun, steht allein.

    Wo alle loben, habt Bedenken,
    wo alle spotten, spottet nicht,
    wo alle geizen, wagt zu schenken,
    wo alles dunkel ist, macht Licht!

    Gedicht von Lothar Zenetti (1926 – 2019)

    Gefällt 2 Personen

  23. Mujo 14/08/2020 UM 22:05

    BMW war auch nur als Beispiel genannt …

    „Die Ausplünderung von Weltkonzernen und das Volk bleibt völlig auf der Strecke und kann dem nur zusehen.“

    Nun, es sind ja die Konzerne, die sich gegenseitig verschlingen; die wenn dadurch zu einem Weltkonzern aufgestiegen, anfangen sich als Weltkonzerne gegenseitig zu fressen. Es bleiben dann in den verschieden Wirtschaftsbereichen Oligopole übrig, die dann zu einem Monopol verschmelzen. Das habe allerdings nicht ich, sondern Karl Marx entdeckt und Lenin vertieft. Es handelt sich also um ein Gesetz des Kapitalismus.

    Ja, die Völker – ganze Länder und Staaten müssen dabei auf der Strecke bleiben; aber zusehen muß dabei niemand, weil das kein unabänderliches Fatum (Schicksal) ist, denn der Mensch ist und bleibt der Gestalter seiner Welt. Die Frage ist nur, ob es genug Menschen in einem „reifen Augenblick“ der Geschichte erkennen und so fähig sind, die Ausbeuter der Menschen – die ja selber auch nur Affenärsche sind – zu stürzen und eine neue, bessere Welt zu errichten.
    … Ja, ja, ich weiß, das ist in der Geschichte schon sehr häufig gescheitert und die alten Ausbeuter waren ganz schnell wieder die neuen. — wie es uns der Untergang der UdSSR und der Verfall der nach dem Zweiten Weltkrieg errichteten Sozialistischen Staaten in Europa bis zur Elbe seit 30 Jahren vor Augen führt.

    „Die Ausplünderung von Weltkonzernen und das Volk bleibt völlig auf der Strecke und kann dem nur zusehen.“

    Mir ist es vollkommen egal und wurscht, ob sich die Weltkonzerne gegenseitig fertig machen und dabei einer den anderen versucht auszuplündern: Sollen die dabei ruhig draufgehen! Wir Menschen benötigen sie ja überhaupt nicht, um als Menschheit überleben zu können, denn jeder Weltkonzern, ob nun der „kleine“ BMW Saftladen, der größer „Mercedes Benz“ und der Gigant VW, kann jederzeit von uns Menschen übernommen und fortgeführt werden.
    — Selbst du, Mujo, kannst einen wahren Riesen wie VW führen und – ohne dir schmeicheln zu wollen – ich kenne dich ja nicht einmal von Mensch zu Mensch und habe dich noch nie gesehen und kennengelernt – würdest ihn besser leiten, als die jetzigen angestellten Manager, die nur auf eines starren (können), nämlich auf den Profit = den reinen „Geld“-Gewinn, der am Ende eines Geschhäftsjahres dabei für die Aktionäre rauskommt und die gefeuert und ausgetauscht werden, wenn sie dabei versagen!

    In diesem Zusammenhang noch mal auf mein Beispiel „BMW“ zurückkommend.
    Die Aktionäre wissen und merken doch nicht einmal selber, daß BMW letztes Jahr einen wirklich wahren Gewinn von 50 Milliarden Euro gemacht hat, von dem sie dieses Jahr lächerliche 1,6 Milliarden Euro als Dividende brutto ausgezahlt bekamen — abzüglich der 25 % Kapitalertragssteuer also netto 1,2 Milliarden erhielten. Davon sollen allein Stefan Quandt und seine Schwester Susanne Klatten 800 Millionen Euro brutto = 600 Millionen Euro netto erhalten haben. Die halten also auch nur brav ihr dummes Maul und bekommen dafür ein Schweigegeld – zugegeben ein recht üppiges, für das sie von bestimmten gesellschaftlichen (sogenannten „linken“) Kreisen kritisiert werden. Einer Kritik die ewig und drei Tage vom Wesentlichen abzulenken hilft und für die diese Kreise gefüttert und ganz ordentlich bezahlt werden.

    … Diese „linken“ Kreise werden dann auch noch mit echten Sozialdemokraten = Sozialisten = Kommunisten von der unwissenden Masse gleichgesetzt: „die haben doch eh schon bewiesen, daß der Sozialismus nicht funktioniert!“ Weshalb selbstverständlich die überwiegende Mehrheit der Bevölkerung erst gar nicht mehr zuhört, selbst wenn die „Partei *DIE LINKE* echte Kritik anbringt.

    … DIE LINKE ist eben nuneinmal eine SYSTEM-PARTEI der“BRD“, die ihre Rolle zu spielen hat, was sie auch während der harmlosen Corona-Seuche in Deutschland und bei aller Diskussion über die Corona-Pandemie hinlänglich unter Beweis gestellt hat.
    Ihr wurde während und wird nach der Seuche gestattet, JEDEN als „Corona-Leugner, Covidioten, Verschwörungstheoretiker, bishin zum Nazi und Antisemiten“ zu diffamieren und zu verfemen, der gegen die Aussetzung der Grund- und Menschenrechte auch nur seine Stimme erhebt oder die (teilweise wirklich berechtigten) Maßnahmen zur VERLANGSAMUNG der Ausbreitung der Coronna-Infektion kritisiert(e) oder gar wagt, sich gegen das Gesichts-Lumpen-Maulkorb-Tragen wehrt.
    Scheiß Fettschrift — muß aber sein! Da war und ist die LINKE ganz auf Linie mit Merkel und BILD-DUNG und aggiert GEGEN die Interessen ALLER Menschen! Ohne auch nur zu erwähnen, daß wir uns in einer hausgemachten Krise des Kapitalismus befinden, die sich seit 2008 angekündigt hat, als das „Große Fressen der Banken“ untereinander losging, aber die fatale Überproduktion von Gütern und Waren des Industrie-Kapitals nicht in der Lage war auch nur zu verringern … bis im Vierten Quartal 2019 die Blase dieser Überproduktion endgültig platze!
    Irgendwann kann eben eine fehlgeleitete Produktion auch nicht mehr durch immer neue Kredite und Kredite auf die Zinsen der Kredite fortgesetzt werden …

    „Gott sei Dank!“ gibt es seit Dezember 2019 eine „neue“ – zwar vollkommen harmlose – Corona-Spezies, der das ganze Desaster in die Schuhe geschoben und mit der die Menschheit in Angst und Schrecken versetzt werden kann!

    Gefällt 1 Person

  24. Gernotina:

    Ein wunderbares Gedicht, das ich schon lange nicht mehr gelesen habe — das muß schon über 40 Jahre her sein!

    Danke! Du hast mich damit an Dinge erinnert, die ich scheinbar schon vergessen hatte!

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: