bumi bahagia / Glückliche Erde

Startseite » AUTOREN » ADMIN THOM RAM » Antrag auf sofortige Aussetzung aller Corona-Verordnungen der 16 Landesregierungen / Das Biest tobt

Antrag auf sofortige Aussetzung aller Corona-Verordnungen der 16 Landesregierungen / Das Biest tobt

Heute ist mir mitgeteilt worden, dass Indonesier, welche öffentlich darlegen, dass Corona in Tat und Wahrheit nicht gefährlicher als eine gewöhnliche Grippe sei, gefangengenommen und ins Gefängnis geworfen worden sind. Als weisser Gast in Indonesien geniesst man keinerlei besonderen Schutz, im Gegenteil, verhält sich ein Ausländer nicht so, als wie es von gewissen Machthabern erwartet wird, geht es ihm gründlich an den Kragen.

Ich lösche auf bb sämtliche Corona-Beiträge.

Der Grund dürfte einleuchten.

Thom Ram, im sagenhaften April NZ8

.

Beitrag gelöscht

.


24 Kommentare

  1. jpr65 sagt:

    Nur unter freiem Himmel darf das Versammlungsrecht eingeschränkt werden. Siehe GG.

    Die Anordnung der Schließung von Lokalen, Wirtschaften, Kirchen, Moscheen und das verbieten von privaten Feiern in Räumen ist somit ein Verstoß gegen unveränderliche Grundrechte. Damit ist das Widerstandsrecht, §Art. 20, Absatz (4) gegeben:

    Gegen jeden, der es unternimmt, diese Ordnung zu beseitigen, haben alle Deutsche das Recht zum Widerstand, wenn andere Abhilfe nicht möglich ist…

    Gefällt 2 Personen

  2. Hilke sagt:

    Ist ja alles schön und gut. Wir haben das Recht „blablabla“ u.s.w. Aber ihr solltet euch mal entscheiden, jpr und co: Entweder glaubt ihr, daß Kinder gerettet werden und dazu wäre es sehr gut, wenn draußen keine Menschentrauben rumstehen, es wäre auch gut, keine Demos vom Zaun zu brechen, die dann in Kämpfe übergehen können, wie es letzte Tage in Berlin war (finde das Vid nicht mehr). Denn für Kämpfe müssen wiederum Militärs od. doch zumindest Polente bereitgestellt werden.
    Was ist jetzt wichtiger???!!!

    Gefällt 1 Person

  3. Hartmut Lau sagt:

    Es ist schon ein Akt vom Feinsten! Massen Alzheimer!??
    Ist denn total vergessen, dass am 17.7.1990 in Paris die beiden Aussenminister der UDSSR und der USA den Art. 23 des GG ersatzlos aufgehob en haben! Das GG ist seit dem Mausetot! Es gibt kein Rechtsfundament ( GG) mehr in der BRDDR. Im Klarem Deutsch: Alle Politiker sind seit dem 18.7.1990 gefeuert!
    Alle Gesetze seit dem erlassen sind NICHTIG.
    Der gesamte oeffentliche Dienst steht ohne Arbeitgeber da!
    Und was ist real geschehen: Alle Politiker haben sich freiwillig, bis heute einer Freizeit Polit Mafiosi System im Reichstag und den Laenderparlamenten zusammen geschlossen. Der gesamte oeffentliche Dienst arbeitet freiwillig, in voller privaten Haftung. unfassbar, welche grobe Verantwortungslosigkeit praktiziert ist.

    Die Bezuege der Freizeitmafiosis und der Bediensteten werden aus illegal eingezogenen Steuern entnommen. Raub, so der Fachbegiff!

    Es ist einmalig in der Geschichte der Deutschen Voelker, dass die Bediensteten der Ureinwohner ihren Arbeitgeber: ( die Voelker der Deutschen Urweinwohner) so auspluendern koennen!
    Welche Technologie ist in dem Testgebiet BRDDR in Anwendung, dass die Erben der Dichter und Denker so Massenverbloedet sind??

    Gott sei Dank, die militaerische SHAEF Mission setzt dem all ein Ende…..

    Gefällt 2 Personen

  4. jenz sagt:

    Ich hatte schon meine Bedenken zu der im Ärzteverband etablierten Dame mit Auszeichung artikuliert. Die Website sprach Bände. Von daher ist ihre möglicherweise inszenierte Schließung ein sehr naheliegender Akt der Verschleierung des Offenbaren. Wirklich bemerkenswert ist doch nun dieser Satz und – ehrlich – ich muss mich auch wundern lieber Thom:

    „Die Dringlichkeit besteht insbesondere in der vollständigen Beseitigung des Bestands der Bundesrepublik Deutschland und in der beispiellosen Beschränkung fast aller Grundrechte von 83 Millionen Bürgern und der damit drohenden Errichtung eines diktatorischen Polizeistaats.“

    Wer bitte hat mit der Beseitigung des illegalen Raubstuhls BRD ein Problem?
    Seine korrupten Politikerpuppen und die Vertreter seiner Organe.

    Und um die geht es ja auch, wenn wir über Adrenochrom reden …

    Liken

  5. Thom Ram sagt:

    jenz 21:40

    Einwand genehmigt!

    Indes…wer sagt dir oder mir, dass diese Frau Ahnung von Deep State und allem was damit zusammenhängt, hat? Vielleicht ist sie rechtschaffener Mensch, der zwar vom wahren Tuten und Blasen keinen Hochschein hat, indes richtigerweise sieht, dass die aktuellen Verfügungen dem Grundgesetz zuwiderlaufen. Und mutig in die Aktion geht.

    Ich falle von einem Staunen ins Andere. Nicht wegen der Untaten der Kabale. Von dort kann mich NICHTS erstaunen. Doch: Sobald ein Mensch etwas Menschenwürdiges tut, wird er auch aus der Szene verdammt schräg angeschaut.

    Was zum Satan soll dieser Scheiss. Dies wahrlich macht mich immer noch saumässig wütend.

    Gefällt 3 Personen

  6. eckehardnyk sagt:

    Der Ruf war richtig, aber seine Befolgung wäre fatal.

    Liken

  7. Thom Ram sagt:

    Ecki 22:39

    Grübel. Welchen Ruf meinst du?

    Liken

  8. petravonhaldem sagt:

    Der Aufruf zum „Aufstand“…….

    Liken

  9. eckehardnyk sagt:

    Genauso, spasibo Petra Fongaldowna!

    Gefällt 1 Person

  10. buddhi2014h sagt:

    Hier sind „ihre“ Pläne etwas aufgeschlüsselt >> mehr Kontrolle – weniger Freiheit –
    – Thorsten Schulte: „Wir müssen ohne Hass auf die Strasse. YouTube-Videos und Worte reichen nicht!“
    Coronakrise & Merkel-Geheimpapier & Impfpflicht & Ramadan. Wirtschaftskrise voraus? Bankenpleiten?

    Liken

  11. mkarazzipuzz sagt:

    Der link zum vollständigen Antrag:

    Klicke, um auf Beate%20Bahner%20Eilantrag%20Bundesverfassungsgericht.pdf zuzugreifen

    Seite 34 8.5 ist interessant, wenn Polizei anrollt. Der Antrag ist üppig und ich kann ihn noch nicht völlig gelesen haben. Aber Beifall für diese Frau.
    Das ist kein Gelaber, dass ist in die Tat kommen…
    Danke an Thom für den Tipp und danke an Wikipedia, die „brandaktuell“ sind. Es ist ehrenhaft dort mit affenartiger Geschwindigkeit so eingetragen zu sein.
    krazzi

    Gefällt 1 Person

  12. Drusius sagt:

    Wenn der 5G-Wahnsinn weitergeht, werden die Leute an festgestellter „Corona“-Immunreaktion weiter sterben.

    Liken

  13. HansL sagt:

    Manomano-mann+frau und alles andere und noch viel mehr – die Gefahr geht von den Leutz selbst aus, diese sind der/das Vieh_rus, nur nicht so intellent, eher viel zu fett und träge, vor allem beim selbst-denken. Die sind alle(?) vierl tsu blöde,, so daß es schmerzt es wahrnehmen tsu müßen, sollte mer die Hütt’n, (den Flecken) verlassen müßen.
    Einem solchen Aufruf folge tsu leisten ist in diesem Falle einer auf die Nase, denn die warten schon um die blöde,taube Masse entsprechend empfangen zu können ( wie seinerzeit in Berlin/LausitzerPlatz, als Bullen aus Bayern/Hressen/ NRW die Ordnungsahüter von B. unterstützten und aus dem Hinterhalt die 1.Mai-Fest angegriffen hatten — und dort waren sehr viele Kinder und friedliche Leutz, ’85 war das ? habe es gesehen, war dort– und was kam dabei raus — ein Buch von einem der Treiber „D schafft sich ab“….) ..(da hatte ich das erste Mal Angst!) — und DAS machen se wieder in Ihrer Verzweiflung , dem Ende soo Nahe.
    Widerstand muß, ganz klar — aber bitte passiv mit’n grinsen und guter Laune– alles , aber auch wirklich alles nun über Oktern ausschalten — ver-weigern, alles – noch nicht mal das Fenster aufreisen, Klappe halten – schöne Tage mit Sonne und Seele pflegen …..
    ..um dann nach der groben Bereinigung in’s Feine, in’s Detail zu schauen und Besenreinheit in jedwedes Rathaus, in jede Amtsstube –der Sumpff ist überall — die Blödheit ist und kann nur Tarnung sein — die kommen alle dran -nur Geduld ——niks ist gültig, ’89 ist’s nur ganz deutlich geworden wer wen an der Nase rumführt, doch keinen hat’s interessiert —
    Die Lüge stirbt – unaufhaltsam –

    Liken

  14. Drusius sagt:

    Coronavirus

    Kein Patienten-Ansturm: Sogar Krankenschwestern werden jetzt in Kurzarbeit geschickt

    https://www.unzensuriert.at/content/97760-verrueckt-jetzt-werden-sogar-krankenschwestern-in-kurzarbeit-geschickt

    Gefällt 1 Person

  15. DET sagt:

    Die Demokraten in den VS beabsichtigen die Situation in der wir alle jetzt leben
    weitere 6 Monate aufrecht zu erhalten, um daraus politisches Kapital zu schlagen,
    indem sie das Chaos Trump in die Schuhe schieben und um somit die Wahlen
    für sich entscheiden zu können.

    (https://lovetruthsite.wordpress.com/2020/04/09/too-good-not-to-post/)

    Liken

  16. Gottfried Feder sagt:

    @ Drusius
    „Kein Patienten-Ansturm: Sogar Krankenschwestern werden jetzt in Kurzarbeit geschickt“
    Vielleicht ist das auch nur ein kleiner Hinweis auf Dinge die Mensch nicht braucht. Vielleicht lernen wir gerade, daß es wichtigere und vor allem schönere Sachen gibt. Natur und Schöpfung z.B., oder möchtest Du Dein Leben auf einem überfüllten Krankenhausflur aushauchen, nur weil Dir auf Grund Deines Alters die künstliche Beatmung verweigert wird? Und das, obwohl Du mit Deinem Lebenswerk erst dafür gesorgt hast, daß es so etwas wie ein Krankenhaus überhaupt gibt!

    Liken

  17. Drusius sagt:

    @Gottfried Feder

    Ich bin mit dem Wald aufgewachsen, mit Waldseen und an einem großen See und hatte schon als Kind ein magisches Bündnis mit dem See aus dem man noch trinken konnte. Sobald ich schwimmen konnte, hatte ich ein Boot und war mit Freunden oft auf den See. Wir paukten auch auf dem See, wenn beim Angeln nichts biß. Ich weiß, was man so braucht. Wenn wir zu meinen Großeltern kamen ging meiner Großmutter mit mir aufs Feld und holte Gemüse und Kartoffeln für das Familienessen. Danach ging mein Vater und mein Großvater mit mir in eine alte Kiesgrube, der Großvater stellte Netze auf und ließ sein Frettchen in einen Kaninchenbau. Ein paar Kaninchen verfingen sich in den Netzen. Es gab kaum etwas zu kaufen, das war das Problem. Ich fragte zwar, was mit den Kaninchen geschehen werde, die lebend in einen Sack kamen. Mein Vater erklärte mir beruhigend, daß die in einen Kaninchenstall kämen.
    Wir hatten viele Freunde und viel Freiheit, gingen früh aus dem Haus, fanden immer jemanden zum Fußball spielen und kamen nur zurück, wenn wir Hunger hatten. Und manchmal erst wenn es dunkel wurde. Es gab noch Bandenschlachten, das Durchqueren eines Moores oder lange Wanderungen frei der Nase nach.

    Mein Großvater war noch stolz darauf, daß er nur bei der Musterung und im Krieg beim Arzt war. Ich habe keine Angst, gehe nur zum Arzt, wenn es alle paar Jahre vielleicht einmal sein muß. Einen Sauerstoffkonzentrator konnte man noch vor einiger Zeit bei Amazon für 550 Euro kaufen. Jetzt kostet er 1200 Euro und einer steht aus Rücksicht auf die Ängste meiner Frau im Keller. Wozu sollte man die Verblödungsspiele mitmachen. Wozu sollte ich ein Krankenhaus brauchen, daß mir nach der Angstdoktrin eventuell auch noch die notwendige Hilfe verweigern würde? Sollen diese Propagandisten doch ihren Mist sich selbst erzählen. Angst als Mittel der Ablenkung von wirklichen Zielen, Angst als Mittel der Herrschaft sind wirklich nicht neu.
    Im Notfall habe ich einen Bruder und mehrere Verwandte, die Ärzte und einige unzufrieden sind, nur an Symptomen arbeiten zu können. Mein Vater starb an einem Herzinfarkt, der erst nach 8 Stunden als solcher erkannt wurde und er hatte deswegen eine mit Wasser voll laufende Lunge und so innerlich langsam ertrank. Ich habe ein Stück dieses Sterbens erlebt, daß uns angedroht wird. Wir durften in der Klinik nicht bei ihm bleiben, was ich bis heute sehr bedauere. Mein Vertrauen in die Medizin ist geringer als mein Vertrauen in mich. Die Macht braucht immer Gewalt und Ideologien, globale Macht braucht globale Bedrohungen und hat die als Fiktion oder auch als Gewalt zur Verfügung. Ich versuche nur diese Mechanismen zu verstehen, aber die interessieren mich nicht wirklich.

    Gefällt 2 Personen

  18. Drusius sagt:

    Da gehe ich gleich nachher lieber schwimmen und etwas Wandern. Das Wasser hat schon etwa 12 Grad an der Oberfläche.
    Einen schönen Tag und ohne Angstgespenster.

    Gefällt 1 Person

  19. Drusius sagt:

    DET

    Das Szenario der „Bundesregierung“ von 2012 läuft über drei Jahre. Und man läßt sich Monats- oder Jahresszenarios machen, wenn man die braucht. Dreijahresszenarios erstellt man nicht, wenn man die nicht braucht – oder?
    Es geht auch nicht um einen „Ausbruch“ eines Virus. Es geht um den mehrfach geübten und ins Bewußtsein gebrachten Zustand der Bedrohungsakzepanz. Diese Bedrohung wurde nun mit bestimmten Zielen, die man an den Erebnissen ablesen kann, eingeleitet.
    Ich würde mich von diese Pfeiffen, die unsere Aufmerksamkeit so dringend brauchen, nicht unbedingt mit einem Ring an der Nase durch die Manege ziehen lassen.

    Liken

  20. Drusius sagt:

    Edward Bernays über Propaganda: Massenpsychologie – Philosophin Dr. Dorchain
    (https://www.youtube.com/watch?v=6uATQtLf_Hw&list=PL-3avDJLCFZJ_RmYjG-oqzLSw05o093r6&index=9)

    Liken

  21. mkarazzipuzz sagt:

    Neue Post aus Hannover mit erstaunlichem Inhalt:

    AW: Sorge um unser Gemeinwesen
    Samstag, April 11, 2020 07:59 CEST
    person
    MS – Krims-Zentrale krims.zentrale@ms.niedersachsen.de
    An
    martin.kammlott@postneo.de

    Guten Morgen Herr Kammlott,
    Ihre Fragen beantworte ich wie folgt:

    1) Niemand kann das Grundgesetz außer Kraft setzen! Situativ kann es aber vorkommen, dass Grundrechte im Rahmen der Verhältnismäßigkeit (Abwägung der Individualinteressen und der Interessen der Allgemeinheit) Grundrechte zeitweise eingeschränkt werden.
    2) Nein
    3) Siehe Frage 1 (Rechtsgrundlage habe ich benannt)
    4) Ja, verschiedentlich befassen sich auch Verwaltungsgerichte damit.

    Mit freundlichen Grüßen
    Im Auftrage
    Thorsten Becke
    Lagestab des Niedersächsischen Ministeriums
    für Soziales, Gesundheit und Gleichstellung
    Postfach 141
    D-30001 Hannover
    Dienstgebäude:
    Gustav-Bratke-Allee 2
    D-30169 Hannover
    Tel.: 0511 120-6000

    Man beachte, dass die Landesregierung sich anmaßt, das absolut geltende Grundgesetz nach der Verhältnismäßigkeit zu gewichten.
    Da muß ich jetzt drauf rum denken…
    Übrigens ist der Eilantrag von der RA Beate Bahner vom sogenannten BVG abgewiesen worden.
    krazzi

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: