bumi bahagia / Glückliche Erde

„Q“ / Der Plan

Weder Kapitalismus noch Kommunismus noch Sozialismus noch Hautfarben noch Islam noch Christentum noch Judentum noch Mann oder Frau waren das Problem.

Das Problem sind die, welche es verstanden haben, Kapitalismus und Kommunismus, Schwarz und Weiss, Christ, Muslim und Jude zu fanatisieren und gegeneinander aufzuhetzen, welche es sogar verstanden haben, Millionen Menschen in Arbeitsabläufe zu locken, welche der Vergiftung der gesamten irdischen Schöpfung dient, angefangen von schlichten Seuchen, über Bomben  bis hin zu raffiniert induziert seelischer Instabilisierung der Menschen.

„Q“ ist, soweit ich bislang erkennen kann, eine grossangelegte Vereinigung von Menschen, welche denen, welche trennen, aufhetzen, herrschen und sich zulasten von Erde und Weltbevölkerung endlos bereicherten die Hände bindet. „Q“ arbeitete verdeckt, gab und gibt kodierte Botschaften aus und lässt nach Massgabe ihrer Erfolge mehr und mehr von ihrem Wirken an die Oeffentlichkeit fliessen. „Q“ wirkt eng mit Trumps Mannschaft zusammen. Trump zeigt es bereits schon öffentlich, er begrüsst bei Versammlungen Menschen mit aufgemaltem „Q“:“Oh, schön, so viele „Q“ hier.“ Ich vermute, zuerst gab es „Q“, und Trumps erfolgreiche Wahl ist dem Wirken von „Q“ zu verdanken.

.

Jeder von uns ist gläsern, weil jeder von uns elektronische Kommunikationsmittel verwendet, weil jedes „Max ist blöd“, „Ich liebe dich“, Treff morgen um 7 Uhr“ gespeichert ist. Das macht uns kontrollier- und lenkbar.

Das Dumme für die „Elite“ ist, dass dasselbe für sie, für die „Elite“ gilt. Was sie per Elektronik kommunizieren ist samt sonders abgespeichert auch. Diese Daten in den richtigen Händen ermöglichen, jedes Verbrechen der lieben „Elitären“ nahtlos nachzuvollziehen. Damit haben sie bereits verloren, stehen allesamt vor ihrer Entmachtung.

.

Mehr dazu in Legitim.ch

.

.

.

.


7 Kommentare

  1. Pieter sagt:

    Unglaublich, nicht das was uns hier gezeigt wird, unglaublich was der Menschheit Jahrhunderte lang angetan wurde und immer noch angetan wird.
    Unglaublich aber auch, dass es anscheinend langsam möglich ist dieses Wissen um die Dinge der Allgemeinheit zugänglich zu machen.
    Dass „Die daoben“ allesamt Verbrecher sind ahnte man als braver Bürger ja schon immer, jetzt aber wird die Last der entsprechenden zu Tage kommenden Beweise so enorm, dass auch das schon wieder fast unglaublich erscheint.
    Erfreulich, dass der lange Arm der Kabale doch immer kürzer wird

    Gefällt mir

  2. Diese Idee mit dem „Q“ als „Bewegung“ muss schon sehr lange im „Feld“ weben…..

    Denn:
    1995 haben wir nach Vergrößerung und Umbau unseren Naturkostladen, der den Namen „Kraut und Rüben“ vom Vorgänger erhalten hatte,
    den Laden umbenannt in „Quintessenz – Natur-und Kulturkost“.
    Und dazu hatten wir ein sehr schickes originelles „Q“ entwickelt bekommen von einer jungen Designerin.

    Dieses „Q“ prangte groß über dem Geschäft und war das Logo bei jeder Anzeige und Ähnlichem.

    Mit Ladenübergabe an die Nachfolger haben diese den Namen wieder geädert, da „ja kein Mensch weiß, was „Quintessenz“ heißen soll……..
    (Na, unsere Kunden wußten es schon, da wir bei jeder Nachfrage zum Namen, Gelegenheit hatten, etwas über die Elemente und eben die quinta essenzia zu berichten. Im Sinne der Gesundheit, der Ernährung und der Medizin)

    Heute habe ich meine stille Freude, wenn ich von „Q“ und eben „Q-Anon“ lese……………
    Danke für das hier Bekanntgeben!!

    Gefällt mir

  3. Jochen sagt:

    „Q“ kann auch Quacksalber(ei) bedeuten, stammt von Niederländisch (kwakszalver, Wortzusammensetzung aus kwaken „quaken, schwatzen, prahlen“ und zalver „Salber, Verkäufer von Salben“). Quaken wie Unken. Ich vertraue „Q“ nicht, ich vertraue eigentlich niemand in dieser Welt.
    „Q“ aus dem Text oben gehört zu den „Eliten“, wobei dieses Wort vordergründig abgeglichen wird mit „elitär“ auserlesen und zugleich ist es jedoch auf den „Eli“ (Gott) dieser Leute bezogen, denn sie halten sich ja für die Auserlesenen, für die Auserwählten.
    Alle anderen sind für sie nur die tragende menschliche Masse, so daß sie den Schlußstein der großen Pyramide bilden nebst ganz oben ihrem Gott „Eli“. Sie („Q“, Trump, die Israeliten, und alle ihre Handlanger) sehen sich dazu auserkoren und ermächtigt, den Weg für sein (Wieder-)Kommen einzurichten. Sie glauben fest an dessen Erscheinen, sogar sein körperliches Erscheinen auf dem Ölberg in Jerusalem.

    Worum geht es wirklich? Worum geht es uns allen?
    Im Grunde geht es doch um die Heilung unserer kranken Welt. Also ums Ganzmachen, was kaputt gemacht worden ist. Womit das Kaputtmachen begonnen hat, was die Ursache dafür ist, das ist es doch, was ausgemerzt werden muß. Ist das nicht der üble Gedanke, daß unsere Welt der Polarität durch einen Gott erschaffen worden sein soll, der vom Wesen her eine Dualität (Luzifer/Satan) ist? Doch es herrscht gar kein Krieg zwischen Licht und Dunkelheit bzw. zwischen West und Ost, sondern das spielt sich alleine in unseren Köpfen ab, weil, und das ist der Knackpunkt, die „Eliten“ es so wollen. Und die werden es auch niemals wollen, daß sich der Normalmensch auf eine Stufe mit ihnen stellt. Die Reichen sollen reich bleiben und die Armen sollen arm bleiben. „Q“ bedeutet deshalb nur Erleuchtung für die Leichtgläubigen, so wie Trump der Retter des Normalmenschen im Geiste ist. Oder anders gesagt, sie führen uns an einem Ring durch die Nase im Kreis herum.

    Gefällt mir

  4. thom ram sagt:

    Jochen 16:05

    „Q“ kann auch Querschnitt, Quatsch, Quäker, Quitschente, Quecksilber bedeuten.

    Vielleicht reimst du auf diese nur mal 5 weiteren Möglichkeiten etwas zusammen, bitte?

    Gefällt mir

  5. petravonhaldem sagt:

    „Q“ kommt eindeutig von Q-Handel, h ö r t man doch
    und das passt dann – schlau angestellt!- zum gesamten Handelsrecht……………..
    genauso machen, nur schlauer!!

    (Eben für die eigene Tasche, und das Gesindel aushungern. Ganz nach dem Motto: „Dämonen füttert man nicht!) 🙂 🙂 🙂

    So jedenfalls sehe ich die ganze Dramb-Kuh-Anon-Bewegung 🙂

    Gefällt mir

  6. […]   „Q“ / Der Plan – Weder Kapitalismus noch Kommunismus noch Sozialismus noch Hautfarben noch Islam noch Christentum noch Judentum noch Mann oder Frau waren das Problem. Das Problem sind die, welche es verstanden haben, Kapitalismus und Kommunismus, Schwarz und Weiss, Christ, Muslim und Jude zu fanatisieren und gegeneinander aufzuhetzen, welche es sogar verstanden haben, Millionen Menschen in Arbeitsabläufe zu locken, welche der Vergiftung der gesamten irdischen Schöpfung dient, angefangen von schlichten Seuchen, über Bomben bis hin zu raffiniert induziert seelischer Instabilisierung der Menschen.+++BumiBahagia+++ […]

    Gefällt mir

  7. Ishani Diana sagt:

    Ich habe hier einen Link gefunden, der die Frage stellt:
    Steckt J. F. Kenndy jr. hinter Q???
    Offiziell starb er bei einem Flugzeugunglück.

    https://k7848.wordpress.com/2018/07/13/steckt-hinter-insider-q-john-f-kennedy-jr-grosse-enthuellungen-fuer-juli-2018-angekuendigt/

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: