bumi bahagia / Glückliche Erde

Startseite » WELT / GEGENWART » NWO » Bewusstseinskontrolle » Schweiz / Volksabstimmung 4.März 2018 / Stopp dem Medienterror / Ja für „NO BILLAG“

Schweiz / Volksabstimmung 4.März 2018 / Stopp dem Medienterror / Ja für „NO BILLAG“

BILLAG ist die schweizerische GEZ. Auch in der Schweiz ist die Berichterstattung, Weltgeschehen betreffend, ein schönes Gemisch von Einem bisschen Wahrheit, Verfälschen, Lügen und Verschweigen.

Ich habe damit nicht gesagt, dass die verantwortlichen Medienschaffenden Fälscher, Geheimhalter und Lügner seien. Das will ich klar gesagt haben. Heutige Journalisten und Sendungsgestalter, welche das Weltgeschehen beschreiben, werden überflutet mit den Meldungen der grossen Weltagenturen. Die Berichte dieser Weltagenturen sind es: Verfälschte oder erfundene Darstellung des Geschehens lassen sie dem Medienschaffenden auf den Schirm flattern, und, entscheidend, Verschweigen wichtiger Vorgänge ist die Regel.

Auch in der Schweiz regt sich Widerstand dagegen, dass man dafür mit Zwangsgebühr belastet wird. Schweizer haben Unterschriften gesammelt und die Volksinitiative NO BILLAG gestartet. Am 4. März 2018 werden die CH Stimmbürger entscheiden, ob der Schweizer weiterhin Geld abdrücken muss für – das Weltgeschenen betreffend – 1/3 Wahrheit, 1/3 Verdrehung und glatte Lüge, 1/3 Auslassung von entscheidend Wichtigem.

.

Klagemauer TV zeigt hier acht Beispiele auf.

.

Schweizer werden diesem Treiben ein Ende setzen. Entweder wird die Initiative angenommen, oder zu einem späteren Zeitpunkt wird dieser Spiegelfechterei der Stecker gezogen werden.

.

Thom Ram, 15.02.06

.

.


9 Kommentare

  1. Ishani Diana sagt:

    Hi Thometje
    Man kann den Film nicht abspielen.
    Danke

    Gefällt mir

  2. rechtobler sagt:

    @ Ishani Diana
    funktioniert bestens – vielleicht nur in der Ost-CH, der Heimat von Kla-TV 🙂

    Gefällt mir

  3. André sagt:

    GEZ und Billag: Die Kopf Steuer pro Wohnung und Firma die Ablehner werden immer aggressiver
    Bei den nun immer heisser werdenden Diskussionen über die Abstimmung, TV- Radio-Steuer JA oder NEIN, ist mir in letzter Zeit aufgefallen, dass von den 55 bis 60 Jährigen alle noch etwas unsicher sind, ob ja oder nein? Aber alle unter 50 Jährigen ist der grösste Teil dafür und den über 64 Jahren die meisten dagegen.
    Die Gegner werden immer aggressiver. Sie haben irgendwie Angst um ihre Lieblingsprogramme und am Abend die Nachrichten mit der USA- NATO- Propaganda. Einfach spannend um zu hören oder zu lesen!!!

    Ich finde es unfair, was man jetzt den Befürwortern alles in die Schuhe schiebt!
    Wenn du für eine Veränderung bist, musst du leider Ja stimmen, sonst passiert wieder gar nichts. Es wird momentan so vieles versprochen und dann nichts gehalten. Das Parlament oder der Bundesrat hätte als Alternative zur Initiative einen Gegenentwurf oder einen Gegenvorschlag ausarbeiten können. Aber die haben einfach spekuliert und ihre Aufgabe und Möglichkeiten auch nicht wahrgenommen, wenn es nun so unmöglich ist, wenn man JA stimmt!!

    Was ist ein direkter Gegenentwurf, was ein indirekter Gegenvorschlag zu einer Volksinitiative?
    https://www.ch.ch/de/demokratie/politische-rechte/volksinitiative/was-ist-ein-direkter-gegenentwurf-was-ein-indirekter-gegenvo/

    Wenn das Initiativkomitee eine Volksinitiative lanciert, kann das Parlament oder der Bundesrat ihr einen direkten Gegenentwurf oder einen indirekten Gegenvorschlag gegenüberstellen.

    Gefällt mir

  4. André sagt:

    Einige paar weitere gute Texte und Diskussionen über diese Zwangsgebühren in Deutschland und der Schweiz.
    Eine Kopfsteuer pro Wohnung, Firma ohne Stimm-, Wahlrecht oder Einfluss der Zahler.

    NO BILLAG! Die Schweizer Chance auf geistige Befreiung! Freund der Wahrheit

    Das Schweizer Stimmvolk hat am 4. März 2018 die Möglichkeit die Billag-Zwangsgebühr demokratisch zu versenken. Denn ab dem Jahr 2019 kann sich kein Schweizer Haushalt mehr der indoktrinationsfördernden Zwangsgebühr entziehen. Durch eine Annahme dieser Volksinitiative würde das durch Zwangsgebühren finanzierte Meinungsmacher-Kartell von SRG SSR erheblich geschwächt. Eine Kaufkraft von 1.37 Milliarden Schweizer Franken würde frei!
    Nun könnte man denken, dass sich vor allem die privaten Verlage und Sender vehement für die Initiative einsetzen! Doch weit gefehlt! Eine Studie der Universität Zürich bestätigt, dass sich praktisch alle grossen Medienkonzerne gegen die Initiative positioniert haben. Und dies hat Gründe! Die Verflechtungen von privaten Medienkonzernen und Politik führen bis zu den Bilderberg-Konferenzen. Das Indoktrinationssystem weiss sich zu schützen!
    Daher! JA zur „No Billag“ am 4. März 2018! Ein Stückchen mehr geistige Freiheit wartet auf uns!

    NoBILLAG: Fällt die Schweizer GEZ durch direkte Demokratie? – Interview mit dem Schweizer Berufsmusiker Matthias Aeschlimann.

    Warum vor allem die Kulturschaffenden und Staatsabhängigen dagegen sind, was die Argumente sind, was es für Parallelen zur deutschen GEZ gibt, wie die Abstimmung zum BGE war und viele weitere Punkte besprochen mit dem Schweizer Berufsmusiker Matthias Aeschlimann. Er hat sich bereits mehrfach in den Mainstreammedien für die Abschaffung der Billag ausgesprochen. (Erklärung für BGE es geht um das bedingungslose Grundeinkommen)

    TO BILLAG OR NOT TO BILLAG? #nobillag Phoenix Division

    Das müssen Sie wissen, bevor Sie über No-Billag reden.

    Gefällt 1 Person

  5. Bibi sagt:

    Ich hoffe so sehr, dass diese Initiative angenommen wird. Schweineteuer dieser Mist, den ich mir eh nie anschaue. Schlaue Aussage, leider nicht von mir: Die Tagesschau besteht aus Lügen, Halbwahrheiten und einer Wahrheit. Wahr ist die Angabe der Sendezeit, Halbwahrheiten betreffen die Wettervorhersage und der Rest sind Lügen.

    Gefällt 1 Person

  6. thom ram sagt:

    Ich heisse dich willkommen auf bb, Bibi.

    Ich stelle mir vor einen klaren Inhalt: Die Stimmbürger legen mit Ueberzeugung „ja“ ein.
    Wünschen hilft nie. Wünschen schliesst Misserfolg mit ein.
    Das, was man will, das gilt es, zu denken in reiner Form.
    🙂

    Gefällt mir

  7. Yoku sagt:

    Es ist für mich keine Frage, dass die Zwangsgebühren abgeschafft gehören.

    Auch ohne I-Phone, Fernsehen oder Radio bin ich allein wegen des Computers dazu verpflichtet, diese Gebühren bezahlen.

    Die Rolle des Wählers ist mir sehr suspekt.

    Als möglicher Wähler wird mir eingeflüstert, dass ich einen Einfluss auf das nehmen könnte, was die Mehrheit der Bevölkerung möchte.
    Das nennt man Demokratie und Demokratie sei etwas Gutes.

    Ich weiss, dass Regierungen nie das Wohl des Volkes beabsichtigen und bin radikal gegen das beherrscht werden!

    Ich glaube weder an das Gute einer Demokratie, noch dass die Interessen des Volkes umgesetzt werden, ausser sie nutzen zufälligerweise den Strippenziehern.
    Stattdessen fühle ich mich mit der sogenannten Wahlmöglichkeit lächerlich gemacht, gehänselt, beschämt, in diesem zutiefst menschenfeindlichen System scheinbar mitbestimmen zu dürfen.

    Die Änderungen finden aus meiner Sicht (und ich rede hier nur für mich) aus den kleinen Feuern, die hier auf bb wohltuend verkündet werden.

    In diesem miesen Spiel, mag ich nicht noch den Wählerkasper spielen.

    Gefällt 1 Person

  8. Guido sagt:

    Klar werde ich für die Initiative mit JA stimmen.

    Mache mir aber keine grossen Hoffnungen, denn die Initiative wird mit oder ohne Wahlfälschung abgelehnt werden.

    So wie die Zwangsgebühren dank Wahlfälschung knapp angenommen wurde.

    Natürlich kann ich den Beweis nicht antreten.

    Wie beim Trump würde es einen überragenden Sieg brauchen, wo selbst Wahlfälschung nichts verhindern könnte.

    Die Hoffnung stirbt zuletzt…

    Gefällt mir

  9. Ishani Diana sagt:

    Rechtobler 15.02. 23.34h

    Haha ;-D Hatte bloss Vergessen das mein I-Book wegen Alterserscheinungen, die neueren Systeme nicht mehr annimmt. Habe das ganze auf klatv angesehen. Ich lege meine ganze Kraft in ein Ja.
    Dank meiner göttlichen Abstammung manifestiere ich Ishani Diana, das sich sämtliche dunkelmächtig gesteuerten Wesen, Menschen und Entitäten, sich sofort Auflösen oder in`s Licht übergehen.
    So Ist es
    Danke

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: