bumi bahagia / Glückliche Erde

Startseite » AUTOREN » ADMIN THOM RAM » Pfizer Chef Bourla…

Pfizer Chef Bourla…

…versucht, seinen Kopf aus der Schlinge zu ziehen. Er wusste selbstverständlich alles, und zwar haargenau, was dem gutgläubigen Spritzling inkorporiert wird, gibt sich nun als hinters Licht geführten Ahnungslosen.

„Bis vor kurzem lobte Pfizer-Chef Albert Bourla die mRNA-Technologie in den sogenannten Corona-Impfstoffen noch als “sicher und effektiv”. Ein großer Teil der Menschen auf der ganzen Welt wurde aufgefordert, sich damit „impfen“ zu lassen.“

Weiterlesen

Thom Ram, 15.03.10

.

Palina hat uns eine schöne Liste geschickt. Danke 🙂

16/03/2022 um 04:35

ob der den Kopf aus der Schlinge ziehen kann?
Klar mit einer korrupten Justiz geht das.

Hier eine Auflistung der Pharma Mafia

📚 An den Früchten sollte man sie erkennen: Pfizer’s Geschichte in der Vergangenheit – 20.02.2022 um 10 : 31

1️⃣ 1994 zahlte Pfizer freiwillig 10,75 Millionen Dollar, um die Vorwürfe des Justizministeriums beizulegen, das Unternehmen habe gelogen, um die staatliche Zulassung für eine mechanische Herzklappe zu erhalten, und dann Sicherheitsbedenken vertuscht, obwohl das Gerät Patienten tötete.
(https://web.archive.org/web/20210501205525/https://www.nytimes.com/1994/07/02/business/pfizer-unit-to-settle-charges-of-lying-about-heart-valve.html)
2️⃣ Im Jahr 1996 verabreichte Pfizer 200 Kindern in Nigeria ein experimentelles Medikament, ohne die Eltern darüber zu informieren, dass ihre Kinder Gegenstand eines Experiments waren. 11 der Kinder starben und viele erlitten Nebenwirkungen wie Gehirnschäden und Organversagen. (https://www.youtube.com/watch?v=du7aipgaMrY&feature=youtu.be)

3️⃣ Im Jahr 2008 veröffentlichte die NYT den Artikel “ Experten folgern, dass Pfizer Studien manipuliert hat“. Pfizer verzögerte die Veröffentlichung negativer Studien, rückte negative Daten in ein positiveres Licht und kontrollierte den Fluss der klinischen Forschungsdaten, um Neurontin zu fördern. (https://web.archive.org/web/20210520230550/https://www.nytimes.com/2008/10/08/health/research/08drug.html)

4️⃣ Im Jahr 2009 musste Pfizer 2,3 Milliarden US-Dollar zahlen und gestand, das Schmerzmittel Bextra in betrügerischer Absicht oder mit der Absicht der Irreführung falsch gekennzeichnet zu haben, Schmiergelder an willfährige Ärzte gezahlt zu haben und auch für drei andere Medikamente illegal geworben zu haben. (https://www.justice.gov/opa/pr/justice-department-announces-largest-health-care-fraud-settlement-its-history)

5️⃣ Im Jahr 2009 zahlte Pfizer 750 Millionen Dollar, um 35.000 Klagen beizulegen, dass sein Medikament Rezulin für 63 Todesfälle und Dutzende von Leberversagen verantwortlich sei. Die FDA stellte sich hinter das Medikament, obwohl die Zahl der Todesfälle zunahm und kein lebensrettender Nutzen nachgewiesen werden konnte. (https://www.latimes.com/archives/la-xpm-2001-dec-22-mn-17267-story.html)

7️⃣ Im Jahr 2010 wurde Pfizer zur Zahlung von 142,1 Millionen US-Dollar Schadensersatz verurteilt, weil es durch den betrügerischen Verkauf und die Vermarktung von Neurontin für nicht von der FDA zugelassene Verwendungszwecke gegen Bundesgesetze zur Bekämpfung von Betrug verstoßen hatte. (https://www.yourlawyer.com/defective-drugs/neurontin/illegal-neurontin-marketing/)

6️⃣ Im Jahr 2010 gab Pfizer zu, dass es in den letzten sechs Monaten des Jahres 2009 rund 20 Millionen Dollar an 4.500 Ärzte und andere medizinische Fachkräfte gezahlt hatte. Die Offenlegung war erforderlich, um eine Bundesuntersuchung wegen illegaler Arzneimittelwerbung beizulegen. (https://web.archive.org/web/20210204064421/https://www.nytimes.com/2010/04/01/business/01payments.html)

7️⃣ Im Jahr 2010 reichte Blue Cross eine Klage gegen Pfizer ein, in der das Unternehmen beschuldigt wurde, 5.000 Ärzte mit üppigen Karibikurlauben, Massagen und anderen Freizeitaktivitäten illegal bestochen zu haben, um Ärzte davon zu überzeugen, Bextra für den Off-Label-Gebrauch einzusetzen. (https://www.cbsnews.com/news/blue-cross-names-and-shames-pfizer-execs-linked-to-massages-for-prescriptions-push/)

8️⃣ Im Jahr 2012 erhob die SEC Anklage gegen Pfizer wegen Verstoß gegen den Foreign Corrupt Practices Act, als seine Tochtergesellschaften ausländische Regierungsärzte in Bulgarien, China, Kroatien, der Tschechischen Republik, Italien, Kasachstan, Russland und Serbien bestachen, um Aufträge zu erhalten. (https://www.sec.gov/news/press-release/2012-2012-152htm)

9️⃣ Bis 2012 hatte Pfizer 1,2 Milliarden Dollar gezahlt, um die Klagen von fast 10.000 Frauen beizulegen, die der Meinung waren, dass das Medikament Prempro Brustkrebs verursacht. Dazu gehörte auch ein Strafschadenersatz für die Zurückhaltung von Informationen über das Brustkrebsrisiko durch den Arzneimittelhersteller.
(https://www.bloomberg.com/news/articles/2012-06-19/pfizer-paid-896-million-in-prempro-accords-filing-shows-1-)
🔟 Im Jahr 2013 zahlte Pfizer 55 Millionen US-Dollar, um die strafrechtlichen Vorwürfe zu klären, Patienten und Ärzte nicht vor den Risiken von Nierenerkrankungen, Nierenschäden, Nierenversagen und akuter interstitieller Nephritis zu warnen, die durch den Protonenpumpenhemmer Protonix verursacht werden. (https://www.drugwatch.com/proton-pump-inhibitors/lawsuits/)

1️⃣1️⃣ Im Jahr 2013 bezahlte Pfizer 288 Millionen Dollar, um die Klagen von 2.700 Personen beizulegen, denen zufolge das Medikament Chantix Selbstmordgedanken und schwere psychische Störungen verursacht. (https://www.fiercepharma.com/sales-and-marketing/pfizer-settles-2-000-plus-chantix-suits-takes-273m-charge)

1️⃣2️⃣ Maddie de Garay war eines von 1.131 Kindern, die an der klinischen Studie von Pfizer für Kinder im Alter von 12 bis 15 Jahren teilnahmen. Pfizer hat Maddies Nebenwirkung bei der Meldung
der Ergebnisse der klinischen Studie an die FDA offiziell als „Bauchschmerzen“ angegeben. (https://stevekirsch.substack.com/p/help-us-spread-the-word-about-maddie?utm_source=url)


14 Kommentare

  1. Stephanus sagt:

    … und bei uns in DE spricht Herr Klabautermann immer noch vom „Wegsperren der Ungespritzten“.
    Darauf paßt das hier: https://t.me/DerSchwarzeRitter/83252

    Gefällt mir

  2. Mujo sagt:

    Auch das Söderlein macht einen riesen Aufstand das alle Maßnahmen bis zum 19.3 wegfallen und was nicht sein kann hat er eigenmächtig so einiges bis zum 3.April fortgesetzt als einziges Bundesland im Deutschland und einzige Region in ganz Europa.

    Das macht irre viel Sinn, als ob Bayern eine einsame Insel im Atlantik wäre.
    Manche Menschen Wissen einfach nicht wann genug genug ist.

    Gefällt 1 Person

  3. palina sagt:

    ob der den Kopf aus der Schlinge ziehen kann?
    Klar mit einer korrupten Justiz geht das.

    Hier eine Auflistung der Pharma Mafia

    📚 An den Früchten sollte man sie erkennen: Pfizer’s Geschichte in der Vergangenheit – 20.02.2022 um 10 : 31

    1️⃣ 1994 zahlte Pfizer freiwillig 10,75 Millionen Dollar, um die Vorwürfe des Justizministeriums beizulegen, das Unternehmen habe gelogen, um die staatliche Zulassung für eine mechanische Herzklappe zu erhalten, und dann Sicherheitsbedenken vertuscht, obwohl das Gerät Patienten tötete.
    (https://web.archive.org/web/20210501205525/https://www.nytimes.com/1994/07/02/business/pfizer-unit-to-settle-charges-of-lying-about-heart-valve.html)
    2️⃣ Im Jahr 1996 verabreichte Pfizer 200 Kindern in Nigeria ein experimentelles Medikament, ohne die Eltern darüber zu informieren, dass ihre Kinder Gegenstand eines Experiments waren. 11 der Kinder starben und viele erlitten Nebenwirkungen wie Gehirnschäden und Organversagen. (https://www.youtube.com/watch?v=du7aipgaMrY&feature=youtu.be)

    3️⃣ Im Jahr 2008 veröffentlichte die NYT den Artikel “ Experten folgern, dass Pfizer Studien manipuliert hat“. Pfizer verzögerte die Veröffentlichung negativer Studien, rückte negative Daten in ein positiveres Licht und kontrollierte den Fluss der klinischen Forschungsdaten, um Neurontin zu fördern. (https://web.archive.org/web/20210520230550/https://www.nytimes.com/2008/10/08/health/research/08drug.html)

    4️⃣ Im Jahr 2009 musste Pfizer 2,3 Milliarden US-Dollar zahlen und gestand, das Schmerzmittel Bextra in betrügerischer Absicht oder mit der Absicht der Irreführung falsch gekennzeichnet zu haben, Schmiergelder an willfährige Ärzte gezahlt zu haben und auch für drei andere Medikamente illegal geworben zu haben. (https://www.justice.gov/opa/pr/justice-department-announces-largest-health-care-fraud-settlement-its-history)

    5️⃣ Im Jahr 2009 zahlte Pfizer 750 Millionen Dollar, um 35.000 Klagen beizulegen, dass sein Medikament Rezulin für 63 Todesfälle und Dutzende von Leberversagen verantwortlich sei. Die FDA stellte sich hinter das Medikament, obwohl die Zahl der Todesfälle zunahm und kein lebensrettender Nutzen nachgewiesen werden konnte. (https://www.latimes.com/archives/la-xpm-2001-dec-22-mn-17267-story.html)

    7️⃣ Im Jahr 2010 wurde Pfizer zur Zahlung von 142,1 Millionen US-Dollar Schadensersatz verurteilt, weil es durch den betrügerischen Verkauf und die Vermarktung von Neurontin für nicht von der FDA zugelassene Verwendungszwecke gegen Bundesgesetze zur Bekämpfung von Betrug verstoßen hatte. (https://www.yourlawyer.com/defective-drugs/neurontin/illegal-neurontin-marketing/)

    6️⃣ Im Jahr 2010 gab Pfizer zu, dass es in den letzten sechs Monaten des Jahres 2009 rund 20 Millionen Dollar an 4.500 Ärzte und andere medizinische Fachkräfte gezahlt hatte. Die Offenlegung war erforderlich, um eine Bundesuntersuchung wegen illegaler Arzneimittelwerbung beizulegen. (https://web.archive.org/web/20210204064421/https://www.nytimes.com/2010/04/01/business/01payments.html)

    7️⃣ Im Jahr 2010 reichte Blue Cross eine Klage gegen Pfizer ein, in der das Unternehmen beschuldigt wurde, 5.000 Ärzte mit üppigen Karibikurlauben, Massagen und anderen Freizeitaktivitäten illegal bestochen zu haben, um Ärzte davon zu überzeugen, Bextra für den Off-Label-Gebrauch einzusetzen. (https://www.cbsnews.com/news/blue-cross-names-and-shames-pfizer-execs-linked-to-massages-for-prescriptions-push/)

    8️⃣ Im Jahr 2012 erhob die SEC Anklage gegen Pfizer wegen Verstoß gegen den Foreign Corrupt Practices Act, als seine Tochtergesellschaften ausländische Regierungsärzte in Bulgarien, China, Kroatien, der Tschechischen Republik, Italien, Kasachstan, Russland und Serbien bestachen, um Aufträge zu erhalten. (https://www.sec.gov/news/press-release/2012-2012-152htm)

    9️⃣ Bis 2012 hatte Pfizer 1,2 Milliarden Dollar gezahlt, um die Klagen von fast 10.000 Frauen beizulegen, die der Meinung waren, dass das Medikament Prempro Brustkrebs verursacht. Dazu gehörte auch ein Strafschadenersatz für die Zurückhaltung von Informationen über das Brustkrebsrisiko durch den Arzneimittelhersteller.
    (https://www.bloomberg.com/news/articles/2012-06-19/pfizer-paid-896-million-in-prempro-accords-filing-shows-1-)
    🔟 Im Jahr 2013 zahlte Pfizer 55 Millionen US-Dollar, um die strafrechtlichen Vorwürfe zu klären, Patienten und Ärzte nicht vor den Risiken von Nierenerkrankungen, Nierenschäden, Nierenversagen und akuter interstitieller Nephritis zu warnen, die durch den Protonenpumpenhemmer Protonix verursacht werden. (https://www.drugwatch.com/proton-pump-inhibitors/lawsuits/)

    1️⃣1️⃣ Im Jahr 2013 bezahlte Pfizer 288 Millionen Dollar, um die Klagen von 2.700 Personen beizulegen, denen zufolge das Medikament Chantix Selbstmordgedanken und schwere psychische Störungen verursacht. (https://www.fiercepharma.com/sales-and-marketing/pfizer-settles-2-000-plus-chantix-suits-takes-273m-charge)

    1️⃣2️⃣ Maddie de Garay war eines von 1.131 Kindern, die an der klinischen Studie von Pfizer für Kinder im Alter von 12 bis 15 Jahren teilnahmen. Pfizer hat Maddies Nebenwirkung bei der Meldung
    der Ergebnisse der klinischen Studie an die FDA offiziell als „Bauchschmerzen“ angegeben. (https://stevekirsch.substack.com/p/help-us-spread-the-word-about-maddie?utm_source=url)

    Gefällt 1 Person

  4. palina sagt:

    @Mujo
    der Söder ist wahrscheinlich eine Inkarnation von dem König Ludwig Mörder.
    Interessante Geschichte.
    Mal danach suchen.

    Gefällt mir

  5. Mujo sagt:

    @palina

    Söder ist ein Streber ohne rücksicht auf andere. Das zeigte schon seine Biografie und die Aussage seines Klassenlehrer der sich gerne nach vorne prescht um zu zeigen wie Toll er sei.
    Das Steckt immer noch in im, Selbstreflexion und Fehler einzugestehen ist nicht sein Ding. Im gegenteil darüber nachzudenken würde ihn zusammenbrechen lassen über die vielen Fehler die er in der Vergangeheit gemacht hat.
    Also spielt er sein Spiel weiter auf Kosten der Menschen im Lande.
    So jemanden dürfte nie im Leben ein Politisches Amt ausführen, der taugt höchstens noch als Hausmeister einer Schule.

    Der König Ludwig Mörder war im verborgenen so das kaum einer von ihn wusste. Söder ist alles andere als ein verborgener Typ. Die Hell Erleuchtete Bühne ist sein Feld wo er Prallen kann wie groß er ist.
    Ich würde sein Vergangenes Leben eher als Quaksalber auf den Märkten sehen der Wundermittel die nichts taugen Teuer Verkauft hat und sich vom Acker geschlichen hat wenn man dahinter kam.

    Gefällt mir

  6. palina sagt:

    @Mujo
    „Ich würde sein Vergangenes Leben eher als Quaksalber auf den Märkten sehen der Wundermittel die nichts taugen Teuer Verkauft hat und sich vom Acker geschlichen hat wenn man dahinter kam.“

    musste gerade schmunzeln über deinen Kommentar.
    Habe mir den auf den Märkten vorgestellt.
    Tausche den Anzug in diese damalige Kleidung.
    Muss immer noch lachen.

    Gefällt 1 Person

  7. Mujo sagt:

    @palina

    Mit einen großen Schwarzen Zylinder hoch auf den Pferdewagen und die Menge steht gebannt um ihn rum wären er seine Falsche Medizin anpreisst.

    Das ist das Bild von Söders letzten Inkarantion 😉

    Gefällt 2 Personen

  8. palina sagt:

    so ähnlich fing Rockefeller an……………..

    Ist schon lustig, wenn man sich diese Gestalten so in der Vergangenheit vorstellt.

    Stelle mir die auch manchmal als Baby vor.

    Die waren ja alle auch mal klein.

    Ist schon erstaunlich was aus Menschen werden kann.

    Jeder ist beteiligt an dem Weltenplan.

    Gefällt 2 Personen

  9. Vollidiot sagt:

    Söder hat das 2. Staatsexamen ersetzt mit nem Doktertitel.
    Opportunistenbahn.
    Das Bild des gewählten Westlichewertedemokraten.
    Wie ach zu viele in diesem Land.
    Man denke an die verbreitete Moral der Pädofilie in politischen Kreisen.
    Man quält gerne Kinder, notfalls mit Masken in der Schule oder beim Sport.
    Das befriedigt die niedrigsten Instinkte, hier also eine Ersatzbefriedigung.
    Das Quälen Wehrloser befriedigt.
    Sadismus, die autoritäre Persönlichkeit und passend dazu der Westlichewertewähler, ein Masochist.
    Sado-Maso-Verbindige sind haltbar.
    Man braucht sich.
    Es lebe das Perverse – wohl geschützt, denn viele machen mit.

    Gefällt mir

  10. Waldi sagt:

    Ich bin nicht auf dem Laufenden. Corona kenne ich eigentlich nur aus dem Supermarkt und von Lautsprecherwagen, Regierungsproklamationen und Geschwätz, das ich im Internet überfliege. Ich empfehle allen, sich davon fernzuhalten.

    Gefällt mir

  11. Waldi sagt:

    Ich habe oft beobachtet, dass Leute, die immer auf dem Laufenden sind, meistens gar nicht wissen, was los ist.

    Gefällt 1 Person

  12. Thom Ram sagt:

    Mujo 04:26

    ****Manche Menschen Wissen einfach nicht wann genug genug ist.****

    Menschen ?

    Gefällt mir

  13. Thom Ram sagt:

    Palina, danke für Deine schöne Pfäiser-Liste. Ich hab sie im Beitrag angepinnt.

    Gefällt 1 Person

  14. Mujo sagt:

    @Volli

    Ja, nicht nur in den Kirchen sitzen die Kinderschänder. Mit der Maskenpflicht an den Schulen haben die alle ihre wahre Fratze gezeigt.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..

%d Bloggern gefällt das: