bumi bahagia / Glückliche Erde

Startseite » AUTOREN » ADMIN THOM RAM » Postkasten38

Postkasten38

Bei einigen von Euch zucke Postkasten 37 rum. Dette jeht jarnüschd, so macht Papi, obschon unterwegs und etwas handlungsbehindert hier, den Achtunddreissigsten nun.

Hier lang zu den Postkästen 1-37

Neuleser!

Im Postkasten hast Du die Gelegenheit, x beliebig was einzuschmeißen; es muß keinen Bezug zu Vorhergegangenem haben.

Freunde, wir schreiten voran. Gottes Segen mit euch.

Hinweis, wichtig:

In der BRiD gelten ausschließlich die SHAEF-Gesetze. Bedenket das wohl und macht es Euch zunutze. Zudem verbreitet dieses Wissen.

Ihr findet alles darüber hier und hier.

.

Lt Andra sagt es so:


Hier NOCHMAL MATTHES HAUG, der mit Hilfe der SHAEF GESETZE 52 Gerichtsverfahren GEWONNEN HAT!!!!!!!!

Glaubt ihr tatsächlich Jemand könnte 52 schwere Gerichtsverfahren GEWINNEN MIT DEN SHAEF GESETZEN, WENN SIE NICHT GÜLTIG WÄREN???????????

Seid ihr eigentlich NOCH ZU RETTEN?????

Dieses Volk muss zum großen Teil weg, den sie SIND DUMM!!!!
SIE KÖNNEN NICHT EIGENSTÄNDIG DENKEN,
NICHT EIGENSTÄNDIG HANDELN!
SIE GEFÄHRDEN DAMIT DIE KOMPLETTE SPEZIES MENSCH, mit ihrer immensen DUMMHEIT!!!!

Wie kann jemand 52 Gerichtsverfahren führen an den Obersten Gerichten MIT DEN SHAEF GESETZEN UND SIE ALLE GEWINNEN, WENN DIESE NICHT GÜLTIG WÄREN??

Hier Veröffentlichung 📍

SHAEF

UnitedStatesSpaceForce

PräsidentDonaldJTrump

KremlinRussia

MajorTJansenAndra

.

Ende Zitat.

.

Seit Januar 2020 Informieren Commander Thorsten Jansen und Stv.Lt.Andra die Bevölkerung. Seit Januar 2020 fordern sie die großen DACH-Kanalbetreiber auf, dies entscheidende Wissen zu verbreiten.

Und? Sie tun es nicht. Sie erzählen viel Wahres und Wichtiges. Was der Deutsche indes zu tun hätte um sich den Krakenarmen des kabalistischen Systems zu entwinden, sie verschweigen es. Keine Silbe davon. Ich kenne mit Ausnahme von NeuLänder tv1 keinen großen Kanal, dessen Betreiber die so wichtige Botschaft verkünden würde. Was ist von diesen Kanalbetreibern zu halten? Mein Urteil steht. Urteile Du selbst.

Ich verstehe den mittlerweile den des öfteren scharfen Ton der beiden. Reissen sich 7/24 den Arsch für Deutschland auf, und die Einen wollen nicht hinhören, und die, welche wohl verstehen und das Wissen verbreiten könnten, halten es geheim.

Gottes Segen mit allen Menschen guten Willens.

Thom Ram, 09.11.NZ9 (Neues Zeitalter, Jahr neun)

.

.


791 Kommentare

  1. palina sagt:

    Robert F. Kennedy, Jr. fliegt in die Schweiz und nach Italien, um den Widerstand gegen den weltweiten Krieg gegen die Demokratie zu unterstützen

    Bern, Schweiz, 12. November

    Am Freitag, den 12. November, wird Robert F. Kennedy, Jr. an der nationalen Demonstration in der Schweizer Hauptstadt Bern teilnehmen, wo eine entscheidende Schlacht um die Zukunft der Demokratie in Europa stattfinden wird. Angesichts der von der Bundesregierung während der Pandemie eingeführten Freiheitseinschränkungen hat das Schweizer Volk, angeführt von den „Freunden der Verfassung“ aus verschiedenen Kantonen, ein nationales Referendum gefordert. Eine Ablehnung der Gesundheitspolitik in der Schweiz wäre ein erster Sieg im Widerstand gegen die globale totalitäre Agenda und würde ein starkes Signal an die europäischen Nationen aussenden.

    https://uncutnews.ch/robert-f-kennedy-jr-fliegt-in-die-schweiz-und-nach-italien-um-den-widerstand-gegen-den-weltweiten-krieg-gegen-die-demokratie-zu-unterstuetzen/

    Gefällt 1 Person

  2. palina sagt:

    danke für den neuen Postkasten, Thom.

    Gefällt mir

  3. Thom Ram sagt:

    Die Verwaltung der Firma Schweiz in Bern tut alles, um am 28.November ein Nein zum Referendum zu erzwingen.

    Im offiziell herausgegebenen Text, ich spreche von der Kurzfassung, werden außen vor gelassen die Vollmachten, welche Bern mit einem Nein erringen würde. Unrecht wäre noch vermehrt Tür und Tor geöffnet.

    Und was? Ach, da ist noch ne kleine Kleinigkeit. Die Firma Schweiz verwendet das Dominion System. War da nicht in den Staaten was? Einfach es bitzeli an der Schraube drehen und schwuppdich kommen 51% Nein und 49% ja.

    Bei x Abstimmungen in all den Jahren immer wieder runzelte ich die Stirn: Ist es möglich? Hat die Mehrheit wirklich so gestimmt als wie das Resultat denne aussah?

    Natürlich alles Schwervörungstheorie.

    Gefällt 1 Person

  4. Thom Ram sagt:

    Palina, sehr gerne geschehen, obschon es jedesmal eine Stunde Aufwand benötigt.

    Danke, daß Du da bist 🙂

    Gefällt 1 Person

  5. petravonhaldem sagt:

    Weiß dem Postkasten nichts Aktuelleres anzubieten:

    Bin seit Tagen „am Weinen“………………………….

    Gefällt mir

  6. palina sagt:

    Die Forschung zeigt, daß die dritte Dosis die Immunität erhöht, so daß wir nach der vierten Dosis geschützt sind und sobald 80 % der Einwohner Deutschlands die fünfte Dosis erhalten haben, können die Beschränkungen gelockert werden, da sich die Seuche dank der sechsten Dosis nicht mehr ausbreitet. Ich bin ruhig und glaube, daß die siebte Dosis unsere Probleme lösen wird und es keinen Grund gibt, sich vor einer achten Dosis zu fürchten. Die klinische Phase II der neunten Dosis, die bereits angelaufen ist, bestätigt, daß die Antikörperspiegel nach der zehnten Dosis stabil sind und in allen Ländern, in denen die elfte Dosis verabreicht wurde, hat sich das Virus nicht ausgebreitet, so daß es keinen Grund gibt, die Idee einer zwölften Dosis zu kritisieren.

    Gefällt 4 Personen

  7. Angela sagt:

    @ Palina

    😁 😂 😅

    Angela

    Gefällt mir

  8. Thom Ram sagt:

    Petra 16:29

    am Weinen? Reben habt Ihr auch noch?

    Gefällt mir

  9. Thom Ram sagt:

    Kaum ist da ein neuer Kasten, albern die Kinder schon wieder rumm. Na, da geht Papi eben ins Büro und genehmicht sich nen Schluck.

    Gefällt 1 Person

  10. Thom Ram sagt:

    Der muß auf die Startseite, harhar.

    Gefällt mir

  11. christinasuriya sagt:

    da kann ich wieder nur sagen: „Kinder, Kinder, kooft euch Kämme. Es kommn lausige Zeiten“!
    Kann das nicht so gemacht werden, dass die 3. – 11. Spritze ausgelassen werden und gleich die 12. genommen wird? Wäre doch effektiver.
    Mein Gott – bin ich wieder mal schlau!

    Gefällt 4 Personen

  12. palina sagt:

    @christinasuriya
    das ist ungefähr so wie ich auf dem Markt im Sommer verhandelt habe.
    Wollte wissen was die Schale Erdbeeren kostet.
    Sie meinte, wenn ich 10 Stück nehme, dann wäre das 11. umsonst.
    Wollte dann zweimal das elfte Schälchen.
    Haben wir gelacht.

    Gefällt 4 Personen

  13. Mujo sagt:

    2G auf unserer Tournee? Die Abstimmung! | Die Echse und der runde Tisch (Spezialfolge)

    .https://www.youtube.com/watch?v=U5x4ZbdtoH0&lc=z234ftj5czu4tlnyr04t1aokgds01f3xo4303vo1qerqrk0h00410

    Gefällt 3 Personen

  14. palina sagt:

    Airliners for Humanity #TogetherWeStand – Austrian Airlines, Lufthansa, Swiss

    .https://www.youtube.com/watch?v=gdyK-vsgXzE

    Gefällt 1 Person

  15. Mujo sagt:

    @palina
    09/11/2021 UM 19:07

    Soweit sind wir schon. Die Piloten und Board Crew müssen ihr Gesicht verstecken weil sie ihre eigenen Körper Selbstbestimmt haben wollen um keine Repressalien zu erfahren.
    Die Hexenverfolgung ist nach 500 Jahren wieder voll im gange ?!!

    Gefällt 3 Personen

  16. petravonhaldem sagt:

    Thom Ram
    09/11/2021 UM 17:04
    Petra 16:29

    am Weinen? Reben habt Ihr auch noch?

    ————————
    Ja, Reben haben wir auch, allerdings zu wenige um zu keltern (so heißt das!!)
    Sehr freundlich, mich mit Humor zu umranken… 🙂

    Nein, irgendwie ist das etwas anders.
    Bin keineswegs fühlbar traurig und doch fange ich aus dem Stand heraus an zu weinen.
    Könnte konstatieren: reine Nervensache….ist es ja vielleicht auch… dennoch mir bisher unbekannt.

    Eventuell gibt es einen „Tränenfundus“ bei Inkarnationsantritt, den ich seit frühester Kindheit einfach nicht ausgeschöpft hatte,
    da es mir damals immer gelang, sofort zu exkarnieren und mir das ganze Geschehen von außerhalb/oben anzuschauen
    und dabei klären sich viele Situationen so, dass sie „erkenn-und erklärbar“ werden.
    Weinen war keine Option gewesen.
    Etwas männlich angehaucht, nun gut, scheint ein Androgyn-Symptom zu sein.. 🙂

    Und nun weint ES von ganz alleine.
    Vielleicht ist es ja grundlos (oder heißt das beim Landrecht: bodenlos?) 🙂

    Gefällt mir

  17. christinasuriya sagt:

    für Palina 19.07 Uhr
    habe das Video nicht ansehen können vor Tränen
    und Petra v.H.: 16.29:
    ich kann dich so gut verstehen. Meine Nachbarin hat mich neulich zur Paketstation gefahren, wegen Geh- und Sehbehinderung war es halt notwendig.
    Kaum war ich ins Auto eingestiegen: „Christina, würdest du bitte die Maske aufsetzen!!!“
    Alles Liebe Euch!

    Gefällt 3 Personen

  18. Thom Ram sagt:

    Petra 20:11

    Ich meine, ähnlich ergeht es mir. Wenn ich einem guten Bekannten oder Freund – ein Beispiel nur – erzähle, daß der Chirurg eine allfällig Not wändende zweite OP an Nabili gratis gemacht hätte, da er wusste, daß Mama Ira auf Konto und in Portmonnee höchstens einen halben Euro hat. Dann haut es mich einfach ein jedes Mal um, kann nicht weiterreden, da es nur Geschluchze wäre. Angesichts von gelebter Empathie und Güte.

    Vielleicht überwältigt dich das morphische Feld der Empathie und Güte, geschaffen von Millionen von Menschen, da Du diesem Feld Dich weit geöffnet hast.

    Kommt mir so.

    Gefällt 2 Personen

  19. Thom Ram sagt:

    Christinasuriya 20:53

    Deine Nachbarin…guter Mensch, halt der Propaganda verfallen. Ich meine, derer sind sehr sehr viele. Wo sie landen werden? Keine Frage. An Ort, da sie dazu gezwungen sein werden, ihre Sinne zu schärfen und ihre Intuition zu wecken.
    Wo wird das stattfinden? Ich weiß es nicht. Ich meine, es gebe x Parallelwelten. Sie werden dort hin gelangen, da sie sich entwickeln können werden, genau so wie Du und ich, mit Sicherheit allerdings anderen Ortes.

    Wir alle sind unterwegs.

    Schreiten wir voran 🙂

    Gefällt 1 Person

  20. Gravitant sagt:

    Fliege, fege Zauberbesen,
    Kreise ein und kehre das zurück,
    Was an Schlechtem hier gewesen.
    Fege frei den Kreis fürs Glück.

    Der dumpfe Schmauch des dunklen Bangen
    Ist aus dem Raum gehoben und verweht.
    Mit dem Rauch sei der Rest gefangen,
    Damit Glück in seine Sphäre übergeht.

    Umspielt dies Lächeln meinen Mund,
    Beglänzen mich die guten Sterne,
    Erhellen meines Herzens Grund,
    Entzünden meines Glücks Laterne.

    Alte Zaubersprüche, für frischen Wind und bessere Laune.

    Gefällt 6 Personen

  21. Judith Endler sagt:

    Liebe Petra v., überall, auch bei Dir in der Nähe jetzt das schöne Geschehen am Himmel: Zugvögel! Sie haben die Übersicht und einen Plan-besonders die Älteren ( Gänse können z.B. 40 Jahre alt werden) Was kümmert sie die“ Vogelgrippe“? Meine beiden Mitgeschöpfe Wasa(4) und „Emmely (8)- von einem Freund gern weggeben und der so um das Schlachten herumkam-also die zeigen ihre Freude,indem sie flügelschlagend rennen, auch mal kurz abheben und mich retten sie dann immer aus irgendeinem Tief :man muß einfach lachen und sich mitfreuen. Na und ihre Kumpels da oben – für die gibt es weder Grenzen noch Menschenkram.

    Gefällt 4 Personen

  22. Ost-West-Divan sagt:

    Das geht mir schon Jahre lang durch den Kopf-wann habe ich zuletzt ein Paar gesehen, das sich hinter einem Baum oder einem Kiosk umwoben küsst!?
    Kann mich nicht erinnern. Lange her , sehr lange. In den 70-80 ziger Jahren war das tagtäglich Bild. Das stellt die böseste Handlung dar in einer materiellen Welt-Zärtlichkeit. Zärtlichkeit als revolutionäre Handlung.
    Wie Weinen, ist das ein großes Geschenk des Menschsein. Man ist lebendig.

    Gefällt 2 Personen

  23. palina sagt:

    Sehr interessant, geht ca. 1 Stunde.
    Ehrenfrau nennt sie sich. Kenne ihre Aufzeichnungen schon seit letztem Jahr. Sie filmt fast überall auf den Demos.

    Ehren Schnack 5 – Mit Dr. Bodo Schiffmann – 09.11.2021, 18:00 Uhr

    .https://www.youtube.com/watch?v=mCh_0eu3ccw

    Gefällt mir

  24. Ost-West-Divan sagt:

    Immer im Herbst wenn die Wildgänse ziehen ;-
    kommt mir das Lied von Lou Reed in den Sinn-„My House“ sehr melancholisch,-im positiven Sinne.
    Da singt der Mann „…Canadian Gees are flying upon the trees…“
    Direkt über meinem Garten fliegen sie jedes Jahr, dieses Jahr haben sie sich auch teils dort oben formiert und sind dann weiter gezogen.
    Ihre Rufe berühren etwas tief in der Seele, etwas unbegreiflich Großes.
    Das scheint davon zu zeugen, wie tief wir mit der Natur verbunden sind.

    Gefällt 1 Person

  25. petravonhaldem sagt:

    Nach dem Postkastenleeren.
    Für alle Grußkartenschreiberlinge: statt Weinen…………

    Im Quellgarten der Stimmungen
    Hat eine andere Orchestrierung die Vorgabe übernommen.

    Jegliches kakophonisches Empathieknäuel
    er-löst sich in einzelne Klangfäden-

    Klangfäden seidenweicher Schwebelinien nebeneinander
    Farblich säuberlich klar erkennbar fließen diese durchaus ineinander.

    Noch fast unhörbar sind sie unterwegs.
    Noch wortlose Gesänge-

    Herzsaiten haben die An-Stimmungen fühlbar emporgehoben.

    Das Ohr ist noch taub,
    Die Füße noch flügellos.
    Die Zellen vibrieren klangheller.

    Gefällt 1 Person

  26. petravonhaldem sagt:

    Ost-West-Divan
    10/11/2021 UM 03:23

    „Zärtlichkeit als (r)evolutionäre Handlung“……..danke für diesen Satz.

    Gefällt 1 Person

  27. christinasuriya sagt:

    für Thom 22.31 Uhr:
    ja, so wird es wohl sein. Trotzdem bleibt eine Traurigkeit zurück.
    Alles Liebe Dir

    Gefällt 2 Personen

  28. palina sagt:

    @Ost-West-Divan
    10/11/2021 um 03:23

    „Das geht mir schon Jahre lang durch den Kopf-wann habe ich zuletzt ein Paar gesehen, das sich hinter einem Baum oder einem Kiosk umwoben küsst!?“

    Stimmt, jetzt wo du es schreibst ist es mir auch eingefallen.

    Die küssen sich heute nicht mehr, die sitzen zusammen an einem Tisch und daddeln auf dem Smart Phone, Das ist meine Wahrnehmung.

    Und immer mehr die Älteren.
    Habe mal eine Omi gefragt warum sie ein Smart Phone hat.
    Ihre Antwort:“Muss ja mit den Enkeln mithalten können.“

    Traurige Gesellschaft.

    Gefällt 1 Person

  29. palina sagt:

    Ernst Wolff: Die Vierte Industrielle Revolution
    Während die Welt sich seit 18 Monaten in einer Art Schockstarre befindet, beschleunigt sich im Hintergrund leise und unauffällig ein Prozess, der unser Leben stärker verändern wird als es irgendeine Krankheit jemals vermocht hätte: die Vierte industrielle Revolution.

    Die massenhafte Einführung von Arbeitsrobotern, der Einsatz von 3-D-Druckern und autonomen Fahrzeugen, die weltweite Nutzung der Künstlichen Intelligenz, das Fortschreiten von Nano- und Biotechnologie, neue Formen der Energiespeicherung und das Quantencomputing sind nur einige der Veränderungen, die auf uns zukommen. Vor allem das Internet der Dinge und selbstreplizierende Maschinen werden dafür sorgen, dass mehrere hundert Millionen Arbeitsplätze in der ganzen Welt wegfallen, ohne dass es für sie einen sinnvollen Ersatz gäbe.

    Wie aber soll die Welt mit einer Massenarbeitslosigkeit von nie gekanntem Ausmaß funktionieren? Die Eliten setzen auf weitere Machtkonzentration, auf den Abbau aller demokratischen Strukturen und auf totale Kontrolle durch die Einführung von programmierbarem Geld.

    Aber müssen wir uns in die von ihnen geplante Zukunft führen lassen? Sind wir der Entwicklung ausgeliefert oder gibt es Möglichkeiten, der Apokalypse eines digitalen Gefängnisses zu entfliehen?
    .https://www.youtube.com/watch?v=VXXewsokz4s

    Gefällt mir

  30. Ost-West-Divan sagt:

    „Wie aber soll die Welt mit einer Massenarbeitslosigkeit von nie gekanntem Ausmaß funktionieren?“

    Die Art von Arbeit welche die Mächtigen definieren, ist nur von Bedeutung, wenn es abhängige Lohnarbeit ist.
    Der Prozess etwas zu erschaffen, innerhalb der eigenen lokalen Realität, spielt in dem-unseren- System keine Rolle. Jede unabhängige Tätigkeit die nicht innerhalb des Systems stattfindet, wird abwertend behandelt und lächerlich gemacht. Weil es eben nur um die Generierung von Energie geht zur Profitmaximierung.
    Das was nun passiert wäre ja die große Chance dahingehend, ein ganz neues System zu erschaffen, wo der Mensch nicht aus ökonomischen Zwang arbeitet, sondern aus freien Stücken. Das Sklaven-Geldsystem hat dies bisher verhindert.

    Nun geht es darum-wird die Welt der Menschen weiter bestehen oder übernehmen die Roboter die Macht.

    Gefällt 1 Person

  31. Ost-West-Divan sagt:

    Wenn man es befreit betrachtet von der vorgegebenen „Denk“-Norm, dann ist ein Mensch , der den ganzen Tag spazieren geht und sich an der Natur erfreut sehr viel mehr „Wert“ als ein Manager eines Pharma-Konzerns, der die Menschheit mit chemischen Giften versorgt.
    Auch ist ein Mensch der im ganzen Jahr nur ein paar Blumen pflanzt für die Insekten und diese pflegt tausendmal mehr von Nutzen für das Universum als ein Investmentbanker, der den Bauern in Namibia ihr Land weg-finanziert oder spekuliert.
    Aber die Einen gelten als „arbeitslos“ und die anderen sind hochangesehen. Was nur vom Irrwitz dieser Zivilisation zeugt.
    Was ich damit sagen will, ist ,dass es im Grunde keine Arbeitslosigkeit gibt, das ist nur eine Frage der Definition.
    In einer höheren Zivilisation als der unseren wäre der Manager und der Banker überflüssig und „arbeitslos“, da sie keine Ethik und Moral besitzen.

    Gefällt 2 Personen

  32. Mujo sagt:

    @palina & OWD

    Der Film „Matrix“ war nicht nur Erfolgreich weil es ein gut gemachter Action Film ist sondern weil die Maschinen die die Menschheit einmal erschaffen hat damit nicht Sinnvoll umgehen konnten und erst den Boden dafür schaffte das sie von ihnen beherrscht wurden. Die wiederum erkannten das größte Energie Potential neben der Sonne der Mensch selber ist. Und somit hat der Mensch sich selbst Versklavt weil er nicht bereit ist sich weiter zu Entwickeln.

    Und dieser Entwicklungsmangel zieht sich in der Realen Welt heute durch alle Gesellschaftsschichten, selbst die Eliten sich davon Betroffen. Der einzige Unterschied ist das die Reichen es besser und länger wegstecken können. Sklaven sind sie aber trotzdem weil sie viel Kraft aufwenden müssen um das System am Laufen zu halten um sich zu Schützen was sie der Menschheit antun.

    Und ein Klaus Schwab spricht von „Great Reset“ und erkennt nicht das ihn selbst das selbe Harte Schicksal bevorsteht was er der Menschheit zumuten möchte. Ob er und seine Freunde dies wirklich in seiner gesamt Breite verstanden haben ?!!!!

    Man kann sich aus dem Gesetz der Ursache & Wirkung nicht heraus Stehlen egal in welcher Position man steht.

    Gefällt 2 Personen

  33. Mujo sagt:

    Netzfund :

    COVID-19 WICHTIGE INFORMATIONEN Aufgrund des Zusammenbruchs des Gesundheitssystems haben wir, die Angehörigen der Gesundheitsberufe, diese Nachricht für die Bevölkerung vorbereitet, für den Fall, dass Sie nicht riskieren wollen, sofort ins Krankenhaus zu gehen; ◉ Die Symptome treten ab dem dritten Tag nach der Infektion auf (virale Symptome). ➙ 1. Phase; ◉ Körperschmerzen ◉ Augenschmerzen ◉ Kopfschmerzen ◉ Erbrechen ◉ Diarrhöe ◉ Laufende Nase oder Nasenverstopfung ◉ Zersetzung ◉ Brennende Augen ◉ Brennen beim Urinieren ◉ Fieberhaftes Gefühl ◉ Kratzen im Hals (Halsschmerzen) ➙ Es ist sehr wichtig, die Tage der Symptome zu zählen: 1, 2, 3. ◉ Ergreifen Sie Maßnahmen, bevor das Fieber einsetzt. ◉ Seien Sie vorsichtig, es ist sehr wichtig, viel zu trinken, vor allem gereinigtes Wasser. Trinken Sie viel Wasser, um den Rachen feucht zu halten und die Lunge zu befreien. ➙ 2. Phase; (vom 4. bis 8. Tag) entzündlich. ◉ Verlust des Geschmacks und / oder Geruchs ◉ Müdigkeit bei minimaler Anstrengung ◉ Schmerzen in der Brust (Brustkorb) ◉ Engegefühl in der Brust ◉ Schmerzen im unteren Rücken (in der Nierengegend) ➙ Das Virus greift Nervenenden an; ◉ Der Unterschied zwischen Müdigkeit und Kurzatmigkeit: – Luftnot ist, wenn die Person sitzt – ohne sich anzustrengen – und außer Atem ist; – Müdigkeit liegt vor, wenn die Person sich bewegt, um etwas Einfaches zu tun, und sich dabei müde fühlt. ➙ Man braucht viel Flüssigkeit und Vitamin C. Covid-19 bindet Sauerstoff, so dass die Qualität des Blutes schlecht ist, mit weniger Sauerstoff. ➙ 3. Phase – Heilung; Am 9. Tag beginnt die Heilungsphase, die bis zum 14. Tag dauern kann (Rekonvaleszenz). ◉ Zögern Sie die Behandlung nicht hinaus, je früher, desto besser! ➙ Viel Glück an alle! Es ist besser, sich an diese Empfehlungen zu halten, Vorbeugung ist nie zu viel! – Setzen Sie sich 15-20 Minuten in die Sonne – Ruhe und Schlaf für mindestens 7-8 Stunden. – 1,5 Liter Wasser pro Tag trinken – Alle Speisen sollten heiß (nicht kalt) sein. ➙ Denken Sie daran, dass der pH-Wert des Coronavirus zwischen 5,5 und 8,5 liegt. Alles, was wir also tun müssen, um das Virus zu beseitigen, ist, mehr basische Lebensmittel zu essen, die über dem Säuregehalt des Virus liegen. Als; ◉ Bananen, Limetten → 9,9 pH ◉ Gelbe Zitrone → 8,2 pH ◉ Avocado – pH 15,6 ◉ Knoblauch – pH 13,2 ◉ Mango – pH-Wert 8,7 ◉ Mandarine – pH-Wert 8,5 ◉ Ananas – pH-Wert 12,7 ◉ Brunnenkresse – 22,7 pH ◉ Orangen – 9,2 pH ➙ Woher wissen Sie, dass Sie Covid-19 haben? (FLU) ◉ Juckende Kehle ◉ Trockener Hals ◉ Trockener Husten ◉ Hohe Temperatur ◉ Schwierigkeiten beim Atmen ◉ Verlust von Geruch und Geschmack Bewahren Sie diese Informationen NICHT nur für sich selbst auf, sondern geben Sie sie auch an Ihre Familie und Freunde weiter. Y O U C A R E Wichtige Nachricht für alle Das heiße Wasser, das Sie trinken, ist gut für Ihre Kehle. Aber das Coronavirus versteckt sich 3 bis 4 Tage lang in den Nasennebenhöhlen. Das heiße Wasser, das wir trinken, kommt dort nicht an. Nach 4 bis 5 Tagen erreicht das Virus, das in den Nasennebenhöhlen versteckt war, die Lunge. Dann haben Sie Atemprobleme. Deshalb ist es sehr wichtig, Dampf zu trinken, der die Rückseite der Nasennebenhöhlen erreicht. Sie müssen das Virus in der Nase mit Dampf abtöten. Bei 50 °C wird dieses Virus deaktiviert, d. h. gelähmt. Bei 60 °C wird das Virus so schwach, dass jedes menschliche Immunsystem es bekämpfen kann. Bei 70°C stirbt das Virus vollständig ab. Das ist es, was Dampf bewirkt. Die gesamte Gesundheitsbehörde weiß das. Aber jeder will sich diese Pandemie zunutze machen. Deshalb geben sie diese Information nicht offen weiter. Wer zu Hause bleibt, sollte einmal am Tag Dampf machen.

    Gefällt 4 Personen

  34. Gravitant sagt:

    Eigentlich gibt es keinerlei Rechtsgrundlage für die Ungleichbehandlung
    von Ungeimpften. Laut RKI, muss jedoch davon ausgegangen werden,
    das Menschen nach Kontakt mit SARS – COV-2 trotz Impfung
    PCR – positiv werden und dabei auch infektiöse Viren ausscheiden.
    In welchem Maß die Impfung das Virus reduziert,
    kann derzeit nicht genau quantifiziert werden.

    Natürlich nur im kleingedrucktem beim RKI nach zu lesen.
    Bedeutet eigentlich, dass impfen völlig nutz – und sinnlos ist.
    Natürlich nicht für die Pharma Industrie, die verdient ein Vermögen.
    Hinzu kommen auch die unzähligen Impfschäden,
    daran verdient auch wieder die Pharma Industrie.
    Bei den Todesfällen, durch die Impfschäden,
    verdienen wohl eher die Bestattungsinstitute.
    Haftung für die Impfschäden übernimmt die Pharma Industrie nicht.
    Dafür haftet, der angebliche Staat, also alle Steuerzahler.
    Etwa 80% der PCR Tests sind fehlerhaft.
    Vielleicht hat auch nur eine Erkältung oder Grippe,
    einen neuen Namen bekommen.

    Gefällt 1 Person

  35. palina sagt:

    merken die noch was???
    Finde den Fehler

    Auf Einladung der Fördergemeinschaft referiert der Historiker Roland Paul am kommenden Sonntag, 14. November, um 11.15 Uhr im Festsaal des Herrenhofs in der Reihe „Lebendige Pfalz in Geschichte(n)“ über „Die Geschichte der Juden in der Pfalz und ihre Verfolgung, Vertreibung und Vernichtung in der NS-Zeit“.

    Der Eintritt ist frei. Maximal 100 Besucher haben Zugang gemäß 2G-Regel.

    https://www.rheinpfalz.de/lokal/neustadt_artikel,-vortrag-historiker-paul-spricht-im-herrenhof-%C3%BCber-juden-in-der-pfalz-_arid,5276450.html

    Gefällt mir

  36. Mujo sagt:

    @Gravitant
    10/11/2021 UM 10:30

    „Vielleicht hat auch nur eine Erkältung oder Grippe,
    einen neuen Namen bekommen.“

    Nicht nur vielleicht es ist so.

    Um neues Geld zu generieren braucht man neue Namen für alte Krankheiten.
    Ist doch mit Aids dasselbe, das ist nichts anderes als Tuberkulose.
    Und über die Falsche Behandlung läßt man die Menschen Krepieren. Das macht die Krankheit noch Bedrohlicher und es gibt noch mehr Panik und noch mehr Geld für die Konzerne. Und wenn es als Unheilbar gilt oder ständig Mutiert ist das wie ein Dauer Apo.
    Entsprechende Propaganda dazu und selbst die Bevölkerung Spendet noch Geld für angebliche Heilmittel wären der Staat hinten rum schon längst über Steuern dir das Geld aus der Geldbörse zieht. Bei einer Pandemie wie jetzt sogar ungebremst an alle Gesetze vorbei werden die Taschen gefüllt.

    Und das beste dabei ist noch das diese Dreistigkeit noch mit Preisen Ausgezeichnet wird und Lobgesang auf diese Giftmischer herabregnet.

    Bei diesen Geschäftsmodel werden selbst Banken und Kirchen Neidisch.

    Gefällt 2 Personen

  37. Wolf/Waldi sagt:

    palina 17:42: „Maximal 100 Besucher haben Zugang gemäß 2G-Regel.“

    Mich würde interessieren, wieviele Leute dort hingehen, um sich das anzuhören.
    Mein Vermieter schickte mir einmal eine Freikarte für das Anne-Frank-Haus. Das fand ich unverschämt. Es gibt auch immer wieder Leute, die mir einen jüdischen Friedhof oder ein Partisanenmuseum zeigen wollen – ahnungslose Menschen, die meinen, ich hätte als Deutscher eine „Bildungslücke“.

    Gefällt 1 Person

  38. Thom Ram sagt:

    Palina 17:42

    Verzapfer der Geschichtslügen D 33-45 werden gehängt, sollten sie nicht so schlau gewesen sein, zuvor aus dem Fenster im 5. Stockwerk sich geschmissen zu haben.

    Gefällt mir

  39. Gravitant sagt:

    Wer rechtzeitig
    gewarnt wurde,
    ist schon halb gerettet.

    Aus Chile

    Gefällt mir

  40. Eine Agenda der Dunkelmächte:
    Wir hacken die Lebenssoftware! Ein neues Betriebssystem für jeden
    . https://uncutnews.ch/wir-hacken-die-lebenssoftware-ein-neues-betriebssystem-fuer-jeden-10-minuten-die-man-sich-ansehen-sollte/

    …und hier eine Antwort:
    Nachricht an die Dunkelmächte 💚 von Laura Eisenhower
    . https://www.youtube.com/watch?v=IMOplAxCou0

    Gefällt 1 Person

  41. Gernotina sagt:

    Geprüft von Anwalt

    👉AN ALLE BÜRGER: Der MASSENTEST MUSS NICHT WAHRGENOMMEN WERDEN!!!
    Für Diejenigen, die sich nicht testen lassen wollen…hier eine Anleitung aus rechtlicher Sicht:

    + Die Anordnung muss in schriftlicher Form dem Haushalt zugestellt werden. Sie muss mit einer Widerspruchsfrist versehen sein.
    + Eine mündliche Anordnung ist zu verweigern, mit der Begründung, dass ein „Bescheid“ mit einer genauen Begründung ausgestellt werden muss.
    + Für Testverweigerer soll sofort eine Quarantäne ausgesprochen werden. Hier ist auch zu erwähnen, dass eine Quarantäne nur von einem Richter mittels Beschluss angeordnet werden kann. Die Behörden können weder mündlich noch schriftlich dies anordnen.
    + Sollte eine Strafe verhängt werden, dann bittet die Polizei eine Anzeige zu schreiben. In dieser Anzeige muss genau begründet sein, warum diese Strafe verhängt wurde. Auch hier ist Einspruch zu erheben, mit einer Vielzahl von Beweisen, z.B.: VGH- Urteil, mangelhafter PCR Test, Verstoß nach dem Epidemie- Gesetz §5…

    GESUNDE BÜRGER ZU EINEM TEST ZU ZWINGEN, IST GESETZESWIDRIG!!! AUSSERDEM SCHLÄGT DER PCR TEST ZU 95% FALSCH BEI GESUNDEN MENSCHEN AN!!!
    …mit friedlichen Mitteln boykottieren und verhindern, wo wir können…

    Es gibt zahllose Möglichkeiten zum friedlichen Protest!
    Es ist dabei wichtig, weder verbal noch tatsächlich Grenzen zu Hass und Gewalt zu überschreiten.
    Aber es gibt genügend Möglichkeiten, das System lahmzulegen und den Widerstand so massiv werden zu lassen, bis der Druck zu groß wird.

    Hier ein paar Vorschläge:
    Ignoriert einfach alle euch sinnlos erscheinenden Vorschriften.
    Straft man euch, bittet höflich um eine schriftliche Anzeige und erhebt Einspruch bis zum VGH. Ein einziges Verfahren bindet stundelange Ressourcen der Verwaltung.
    Zehntausend Einsprüche pro Woche legen das System lahm.

    Trefft euch wann und wo ihr wollt, niemand kann den Unterschied zwischen privaten und beruflichen Besuchen beweisen.
    Statt euch zum Kaffee zu treffen, sucht ihr gemeinsame Geschäftsmöglichkeiten und arbeitet,…:wink:

    Solange ihr nicht krank seid oder Symptome zeigt, ist eine Testung sicher nicht verfassungskonform, auch die Verhängung einer Quarantäne.
    Auch gegen solche Bescheide kann man Einspruch einlegen, der Verwaltungsaufwand betreibt.

    Sehr wichtig ist die Unterstützung der kleinen Geschäfte.
    Meidet die großen Ketten, boykottiert sie, wo es geht.
    Die verfügen über genaue Umsatzerfassungen und sobald sie größere Einbrüche registrieren, wird der Kammerapparat eingeschaltet und der Druck wächst.
    Ruft bei den kleinen Geschäften, bei den Wirten an, macht eure Einkäufe per Abholung, seid so oft draußen auf der Straße wie es geht.

    Je mehr Menschen auf der Straße sind, desto grösser ist das Symbol des Ungehorsams.
    Tragt im Freien keine Maske, erhebt ruhig und höflich Einspruch, wenn euch Polizisten ansprechen und besteht auf einer schriftlichen Anzeige.
    Maske im Freien ist medizinisch oder epidemologisch nicht begründbar – hält nie vor dem VfGH! Im Einspruch behauptet immer, dass ihr ohnehin Abstand zu anderen gehalten habt.

    So unfassbar es ist, die Regierungen überschreiten gerade alle Grenzen.
    Kein Mensch, der unsere Gesellschaft liebt, kann diesen Irrsinn jetzt noch unterstützen.

    Wir haben Regierungen, die unsere Länder im Namen der Gesundheit in ein totalitäres System… verwandelt.
    …und jetzt wird Widerstand zur Pflicht.

    Alle Politiker, und ich meine alle in allen Parteien, müssen jetzt verstehen.

    Bis hierher und nicht weiter!!!

    ‼️Teilen sehr wichtig!

    Text: Rolf Kron

    Gefällt mir

  42. Mujo sagt:

    @Gernotina
    11/11/2021 UM 07:04

    Dieser Beitrag ist mindestens ein Jahr Alt und wurde Aufgrund des Lockdown geschrieben.
    Heute werden und gehen sie eine andere Strategie an. Man macht Jagd auf die ungeimpften besonders in den Betrieben.
    Das steht aber ebenso auf Wackeligen Beinen wie alles andere. Da heißt es Standhaft bleiben wie bisher, bis zum Frühjahr
    dürften wir mit den Unsinn durch sein.
    Ich Glaube sogar die Geimpften werden uns alle Retten weil sie am meisten erkranken und Hospitalisiert sind. Sowas läßt sich nicht allzulange verbergen der Kessel hat schon jetzt überdruck.

    Gefällt 1 Person

  43. Mujo sagt:

    Maßnahmen in den Ländern verfassungswidrig ?

    Eine sehr gute Klarstellung in 4 Minuten von einer Anwältin über die derzeitigen Verschärften Maßnahmen besonders in Bayern wo Söder heute den Notstand Aufgerufen hat.

    .https://www.youtube.com/watch?v=dD5eigCBwIY

    Gefällt mir

  44. Raphael sagt:

    … nur so nebenbei,
    fast „korinthen-kackerisch, lieber Thom:

    Du weißt schon, wer so rein didaktisch, manipulativ diese „Grußformel“,
    welche du hier verwendest
    — Gottes Segen mit allen Menschen guten Willens —
    so auch noch im Köcher und Arsenalk hat, um Gefolgschaft hinter sich zu scharen
    und andere „an die Wand zu stellen“?

    Nun, was der Vatti alles Kan und sein „oberster Pressesprecher“ …

    Ich danke für Nachsicht und (Galgen-)Humor,
    mit dem gemeinsamen Blich auf das Ziel,

    Raffa.

    Gefällt mir

  45. Thom Ram sagt:

    Raffa

    Wenn ich sage „Gottes Segen mit allen Menschen guten Willens“, dann habe ich das bedacht zuvor gründlich.

    Wer zwischen den Zeilen zu lesen vermag, der versteht, was ich meine. Wer es nicht kann, der könnte mich diesbezüglich gleichstellen mit Echse in Papstgewand.

    Publikum, welches nicht eigenständig denkt, wichtiger, welches nicht einzufühlen vermag, es fällt einfach ab.

    Und nein. Ich habe null Erinnerung daran, wer wann wie wo vor mir „Gottes Segen mit allen Menschen guten Willens“ gesagt hat.

    Klaro. Bin ich Satan, dann sage ich das, und ich will damit ausdrücken „Segen denen, welche meines Willens sind“ – sagte angeblich das Satänchen dem fastenden Joshua in der Wüste, allerdings nur auf 3D runtergezogen: „Du wirst oberster Fürst auf Erden.“ Lol. Welch Affentheater der Schwarzen. Wer wollte sich von denen noch verführen lassen. Geld und Gut für Weib und ……Blut.

    Gefällt mir

  46. Gernotina sagt:

    Mujo

    Drosten heute: Wir haben keine Pandemie der Ungeimpften.

    https://www.gmx.net/magazine/news/coronavirus/christian-drosten-ueberaktuellelage-pandemie-ungeimpften-36335862

    Die Widersprüchlichkeit spricht für sich selbst. Wer wird gesteuert von einem anderen Programm, Drosten, Gottschalk?

    Wir können es nicht wissen, nur Zeichen lesen, versuchen zu deuten. Nichts ist, wie es scheint – Überraschungen sind garantiert.

    Gefällt mir

  47. DET sagt:

    Wichtiges neues Vid von David Icke , (28 Min und in deutsch), was sich jeder anhören sollte;
    es geht um psychologische Kriegsführung, kurz, um das, was wir jeden Tag jetzt erleben.

    (https://www.youtube.com/watch?v=EYdYIQv35-s)

    Gefällt 1 Person

  48. Gernotina sagt:

    Die Kamera im Spähwagen – private Filmaufnahmen aus Russland zwischen 1941 und 44

    Der junge Soldat (Hobbyfilmer) hat die Filme aus Russland nach Hause geschickt und sein Vater (Förster) hat sie später zur Sicherung im Wald vergraben. Es ist sehr authentisches Material. Der gesamte Kanal ist eine Fundgrube, worin sich Zeitgeschichte aller Art aufgenommen von Privatpersonen findet.

    https://www.youtube.com/channel/UCxT4JLBXafKV7dCafIceCUg/videos

    Gefällt mir

  49. palina sagt:

    @Mujo
    „Ich Glaube sogar die Geimpften werden uns alle retten weil sie am meisten erkranken und hospitalisiert sind. Sowas läßt sich nicht allzulange verbergen, der Kessel hat schon jetzt Überdruck.“

    Kann gut sein. Ich hoffe es. Schade um die Seelen. Aber sie haben sich ihr Erdendasein so rausgesucht, dass sie das miterleben dürfen – können.

    Muss oft an dich und deine Familie denken.
    Ihr habt diesen Alpen Adolf, der hoffentlich bald gesiebte Luft atmet.

    Schauen wir wie wir so weit möglich „unter dem Radar“ laufen können.

    Nun schrieb Thom auf einem anderen Strang – „Lebte ich in DACH und hätte ich ein Problem mit dem Lehrer meines Kindes wegen Maske, Teststab, Spritze gar, ich würde Himmel und Hölle in Bewegung setzen, mittels SHAEF Gesetz mein Kind zu schützen.“

    Frage mich, wie soll das gehen?

    Kann nur noch den Kopf schütteln.

    Lese immer die ganzen Meldungen von den Klagepaten usw. Sind oft sehr gute Tipps dabei.

    Meine Erfahrung bisher hat gezeigt, es gibt auch noch normal denkende Menschen. Und wenn man ganz normal mit denen spricht sind die auch super freundlich. Obwohl ich, wie von Anfang an, immer noch keinen Kasperlappen aufsetze. Selbst mein Attest habe ich seit letztem Jahr nicht mehr dabei. Wozu – darf eh keiner einsehen.
    Merke auch da, dass der Widerstand nachlässt.

    Die Meldungen der Toten und Geschädigten mehren sich. Und wie du richtig schreibst, wird das bald überkochen.

    Gefällt mir

  50. palina sagt:

    hatte ja letztes Jahr die ganzen Touren der Bustour mit Dr. Bodo Schiffmann, Samuel Eckert usw. hier eingestellt.
    Hier gibt es die legendäre Bustour in Mecklenburg-Vorpommern nochmal zu sehen.
    Weil heute ist Jahrestag.
    Sie wurden des Landes verwiesen. Dazu war extra eine Hundertschaft von Polzisten aus Rostock angereist.
    Nahmen die im Auto mit und sie wurden ausser Landes gefahren.

    Bodo hatte noch einen Anruf von seiner Frau erhalten, die sich Sorgen machte.
    Er meinte nur:“Mach dir keine Sorgen, ich sitze im Auto von Björn Banane und die Munckelmänner folgen mir.“

    War tatsächlich so. Björn Banane hatten ihn eingeladen, ihn ausserhalb von MeckPom zu fahren.
    Das war der Anfang einer wunderbaren Begegnung, die heute noch funktioniert.

    Den Prozess haben sie übrigens gewonnen.

    .https://rumble.com/embed/v8e1zg/?pub=34gbx

    Gefällt mir

  51. palina sagt:

    @Gernotina
    Ist nicht von mir, sondern von Thom und zwar schon lange.
    Immer Punkt vor einem Link.

    Macht Sinn, weil der Postkasten erheblich drunter leidet. Immer gleich voll.

    Aber ich bin hier nicht der Admin. Der soll das selbst beurteilen.

    Gefällt mir

  52. Mujo sagt:

    @palina

    Södolf kommt gerade so Richtig in fahrt. Will für ganz Deutschland die 2G Regel haben und der Bayerische Rundfunk der Propaganda Sender bläst Kräftig ins Horn gegen alle ungeimpfte.
    Wie ich schon sagte, Mittelalterliche Hexenverfolgung.
    Darum wie in einen Satz der Italo-Western aus den 70er von Sergio Leone „Der Blitz soll ihn beim Scheißen Treffen“.

    „Schauen wir wie wir so weit möglich „unter dem Radar“ laufen können.“

    Unter den Radar und zwischen den Radar 😁….nimm jede Lücke die sich anbietet um den Wahnsinn zu entkommen. Klappt bestens.

    „Nun schrieb Thom auf einem anderen Strang – „Lebte ich in DACH und hätte ich ein Problem mit dem Lehrer meines Kindes wegen Maske, Teststab, Spritze gar, ich würde Himmel und Hölle in Bewegung setzen, mittels SHAEF Gesetz mein Kind zu schützen.“

    Wer sich auf Shaef beruft steht Mitten in deren Fokus. Im Extrem Fall bist du entweder Rechts oder kommst in die Klappsmühle. Und besten Fall hast du das Jungendamt ständig im Nacken. Zudem kennt kein Schwein was Shaef ist oder bedeutet. Dann hast du ständig widerstand um dir und erreichst rein gar nichts. Für solche Unsinnige Konfrontation ist mir meine Zeit zu Schade.
    Aber Thom kann da leicht reden, der sitzt ja weit weg ohne Familie auf einer Sonnigen Insel.

    Der Weg da raus ist letztendlich all den Regierungs Fritzen und Konstrukten den Rücken zu kehren und seinen eigenen weg zu gehen. Das einzige was Funktioniert und immer Funktioniert hat egal wie die umstände im aussen sind.

    Dach her setze ich eher auch wenn es für manche Verrückt klingt in dieser Zeit auf ein Empathisches Gespräch, das Funktioniert gut, sogar sehr gut. Die Lehrer Unterstützen mich wo es nur geht und Reizen den Spielraum aus ohne die Aufmerksamkeit der Vorgesetze zu erlangen. Die Psychischen Probleme der Kinder sehen sie inzwischen auch und können es nicht mehr nachvollziehen was da von oben verordnet wird. Die haben genauso genug von Söders Irrsinn, die Glauben mittlerweile denen auch nichts mehr.

    Gefällt 2 Personen

  53. Mujo sagt:

    @Gernotina
    11/11/2021 UM 21:41

    Das ganze Wertfrei zu sehen ist das Gebot der Stunde. Den die Impf-Befürworter werden diesen Winter alles geben. Jede noch so Schmutzige Psychologische Tricks werden angewendet um die Impf-Quote zu erhöhen.

    Nur ein beispiel des „Philosophie Magazin“ das doch in der ganzen Panik und Angst Struktur ein Neutrales Feld sein sollte greift den Satz vom Weltärzte Bund „Frank Ulrich Montgomery“ auf der da sagt „Wir litten unter einer „Tyrannei der Ungeimpften“.

    Daraus macht dieses Magazin einen Titel mit „„Tyrannei der Ungeimpften“? Zugespitzt, aber ethisch richtig!“.
    Der ehemalige Ethikratsvorsitzende Peter Dabrock erläutert in seinem Essay, warum diese Formulierung zwar scharf, aber in der Sache dennoch zutreffend ist.

    Wer will kann das ganze hier Lesen: .https://www.philomag.de/artikel/tyrannei-der-ungeimpften-zugespitzt-aber-ethisch-richtig?utm_source=pocket-newtab-global-de-DE

    Für mich zeigt es nur wie weit die noch gehen oder gehen werden. Da ist Kluges Taktieren angebracht. Und sich langfristig immer mehr heraus nehmen aus dem System. Den die werden keinen Zentimeter zurückweichen, die sind schon viel zu weit gegangen.

    Gefällt 1 Person

  54. Thom Ram sagt:

    Punkt vor Video-Link.

    Ja, diese Regel hier im Postkasten gilt für alle.

    Bitte, Gernotina, halte Dich auch dran, danke 🙂

    Gefällt 1 Person

  55. palina sagt:

    @Mujo
    „Unter den Radar und zwischen den Radar 😁….nimm jede Lücke die sich anbietet um den Wahnsinn zu entkommen. Klappt bestens.“

    Glückwunsch. Genau so geht es. Und wenn man die richtige Einstellung hat, trifft man auch immer auf vernünftige Menschen.

    Und das mit Shäf lassen wir mal hübsch bleiben. Bringt null komma nix.

    Dir und deiner Familie viel Kraft. Aber das hast du ja.

    „Nur ein beispiel des „Philosophie Magazin“ das doch in der ganzen Panik und Angst Struktur ein Neutrales Feld sein sollte greift den Satz vom Weltärzte Bund „Frank Ulrich Montgomery“ auf der da sagt „Wir litten unter einer „Tyrannei der Ungeimpften“.

    Zu dem Monte, wie er „liebevoll“ genannt wird, hier ein köstlicher Beitrag
    .https://www.youtube.com/watch?v=9wAtWIXraRY

    Gefällt 1 Person

  56. palina sagt:

    Hier noch mal der Beweis wie die Ärtze und Wissenschaftler ticken.
    Ich mag den sehr.
    Gert Postel: Psychiatrie ist Fake (Hoaxilla-TV 39)
    .https://www.youtube.com/watch?v=Gdxb_evEsnQ

    Gefällt 1 Person

  57. Mujo sagt:

    @palina

    Wirklich sehr gut der kurze Video Clip. Treffend beschrieben eines Arztes der den Namen nicht verdient.

    Gefällt 1 Person

  58. Mujo sagt:

    @palina
    13/11/2021 UM 04:12

    Gert Postel ist Top. Hab schon einige Beiträge von ihn gesehen. Er spricht aus eigenen Erfahrungen den Wahnsinn an der schon vor Corona herrschte.

    Gefällt 2 Personen

  59. palina sagt:

    @Mujo
    der Postel hat sie alle vorgeführt.

    Das ist eine Fake Psychologie und eine Fake Wissenschaft.
    Ich liebe diesen Kerl. Der erklärt ganz genau was hier vor sich geht,
    Einfach nur herrlich.

    Und wie sie alle darauf reinfallen.

    Gefällt 2 Personen

  60. Mujo sagt:

    Mal etwas zum Schmunzeln. Man kann von Putin halten was man will, Schlagfertigkeit und Humor hat er.

    .https://www.youtube.com/watch?v=HCCuyEhYWaI

    Gefällt 3 Personen

  61. palina sagt:

    Strafanzeige gegen Landesärztekammer: Verdacht auf Körperverletzung in 1,7 Mill. Fällen

    .https://www.youtube.com/watch?v=mNLBqNmzacc

    Gefällt mir

  62. Thom Ram sagt:

    Palina 17:09

    Die Strafanzeige ging an Gerichtsbarkeit der BRiD? Nun ja. An wen denn sonst. Gerichtsbarkeit SHAEF meines Wissens wirkt zwar bereits, doch hätte auch ich keine Ahnung (noch), wie wo ich einen Fall wie „Landesärztekammer befürwortet Körperverletzung“ bei SHAEF einzureichen hätte. Dein Knackpunkt ist mein Knackpunkt.

    Freundin im Geiste, in solch Momenten wünschete ich nichts sehnlicher, als daß gängige Justiz nicht vom Vampirsystem installiert, sondern von gutem Geiste getragen wäre, heisst, wünschete ich, daß die Anzeige von Gerichtsbarkeit angenommen, sorgfältig analysiert und gemäß kosmischen Grundgesetzen beurteilt werden wollte. Mit entsprechend weiser Anordnung, wer wie behandelt wird.

    Du weisst, ich hasse Unkerei. Auf Grund meiner aktuellen Sicht auf die ganze Schoose „Gerichtsbarkeit in DACH“ muß ich indes prognostizieren, daß diese Anzeige abgeschmettert werden wird. Oder daß gar umgedreht werden wird: Die Kläger werden zu Beklagten (Kläger, Beklagte, welch Scheissbebriffe) und bestraft.

    Ich bin der Erste, der Halleluja ruft, sollte es nicht so kommen.

    Gefällt mir

  63. Mujo sagt:

    Netzfund: Die Aussage eines Indianers.

    Bevor unsere weißen Brüder kamen,
    um zivilisierte Menschen aus uns zu machen,
    hatten wir keine Gefängnisse.
    Aus diesem Grund hatten wir auch keine Verbrecher.
    Ohne ein Gefängnis kann es keine Verbrecher geben.
    Wir hatten weder Schlösser noch Schlüssel,
    und deshalb gab es bei uns auch keine Diebe.
    Wenn jemand so arm war, daß er kein Pferd besaß,
    kein Zelt oder keine Decke, so bekam er all dies geschenkt.
    Wir waren viel zu unzivilisiert, um großen Wert
    auf persönlichen Besitz zu legen.
    Wir strebten Besitz nur an, um ihn weitergeben zu können.
    Wir kannten kein Geld, und daher wurde der Wert eines
    Menschen nicht nach seinem Reichtum bemessen.
    Wir hatten keine schriftlich niedergelegten Gesetze,
    keine Rechtsanwälte und Politiker, daher konnten wir
    einander nicht betrügen.
    Es stand wirklich schlecht um uns, bevor die Weißen kamen,
    und ich kann es mir nicht erklären, wie wir ohne die
    grundlegenden Dinge auskommen konnten,
    die – wie man uns sagt –
    für eine zivilisierte Gesellschaft so notwendig sind.

    Lame Deer

    Gefällt 2 Personen

  64. palina sagt:

    es gibt hier eine Pfälzer Historiker, der morgen einen Vortrag hält über die Juden zur NS Zeit.

    Hatte mit dem einen Email Verkehr, den ich euch nicht vorenthalten möchte, weil sehr wichtig, wie die Leute ticken.

    Sehr geehrter Herr Paul,

    sehr lobenswert, dass sie sich um die Aufarbeitung der Geschichte kümmern.

    Von ihrem Vortrag erfuhr ich von einem Nachbar-Jungen, der hatte es in der Zeitung gelesen.
    Das Kind ist 10 Jahre alt.

    Und wissen sie was er mir dazu gesagt hat?
    „Wieso hält Herr Paul einen Vortrag über Menschen, die damals ausgegrenzt wurden. Und er selbst grenzt Menschen aus, die zu diesem Vortrag kommen wollen?“

    Habe ihm geantwortet: „Es gibt Menschen, die verstehen die Zusammenhänge nicht.“

    Vielleicht haben sie eine andere Antwort für mich, die ich dem Jungen mitteilen kann.

    Wie hat unser Geschichtslehrer mir damals in der Schule erklärt: „Wehret den Anfängen.“

    Herzliche Grüße

    Sehr geehrte Frau xxx
    Ihre email verstehe ich nicht. Ich grenze niemanden aus. Was meinen Sie damit?
    Mit freundlichen Grüßen
    Roland Paul

    Sehr geehrter Herr Paul,

    dann kann ich also zu ihrem Vortrag am Sonntag kommen.
    Habe selbstverständlich keine Nachweise, über das was da gefordert. wird, um daran teilzunehmen.
    Und ich denke, dass sie das auch nicht billigen werden.
    Wir wollen doch keine Menschen ausgrenzen? Darum geht es doch in ihrem Vortrag.

    Sehr schön, freue mich schon auf ihren Vortrag.
    Ein sehr wichtiges Thema, gerade in der heutigen Zeit.

    Falls mich jemand an dem Zugang hindern sollte, dann zähle ich auf sie.
    Vielen Dank.

    Herzliche Grüße

    Ach jetzt verstehe ich, was Sie meinen! Ich bin nicht der Veranstalter! Und kann Sie auch nicht reinlassen, wenn sie die 2G oder 3G (was auch immer jetzt gilt) nicht nachweisen können!
    Sie können aber den Vortrag, wie ich der Presse entnehme, ganz einfach zu Hause über Zoom
    hören und sehen!

    sie könnten aber auch kundtun, unter solchen Umständen halte ich den Vortrag nicht.

    Weil ich nicht mit der Ausgrenzung von Menschen einverstanden bin.

    Was ja schließlich ihr Thema ist.

    Die Verantwortung auf den Veranstalter zu schieben, sehe ich als nicht richtig.

    Es ist ihre Verantwortung sich an der Ausgrenzung nicht zu beteiligen.

    Mal drüber nachdenken.

    Herzliche Grüße

    Lassen Sie mich doch bitte in Ruhe mit diesen dummen Worten!

    vielleicht kann ihnen das zum Denken geben.

    Der größte Schaden entsteht durch die schweigende Mehrheit, die nur überleben will, sich fügt und alles mitmacht. Sophie Scholl.

    Sie wird sie im Geiste begleiten bei ihrem Vortrag. Auch Verstorbene haben Einfluss.
    Auch darüber sollten sie nachdenken.
    Werde sie nicht mehr „belästigen.“
    Was „dumm“ ist darüber lässt sich trefflich streiten.

    Herzliche Grüße

    Gefällt mir

  65. Thom Ram sagt:

    Palina 06:57

    Ein wahrer Herz- und Geistriese, dieser Herr Paul.

    Gefällt mir

  66. Mujo sagt:

    Netzfund:

    „Wir müssen Druck auf die ungeimpften ausüben, damit sie sich doch impfen lassen, um jemanden zu schützen, der sich hat impfen lassen um sich zu schützen, deren Schutz aber nicht wirkt, weil der Schutz nicht genug schützt um sich selbst zu schützen! Das ist die Logik!“

    Gefällt 2 Personen

  67. palina sagt:

    Freiheit

    Wir sind nun als Menschheit an der Stelle angekommen, wo der einzelne Mensch sich entscheiden muß, welchen Weg der weiteren Entwicklung er gehen will. Die Impfung zwingt uns zu dieser Entscheidung.
    Ist dem Menschen die Sicherheit des Arbeitsplatzes, der Verdienst wichtiger als seine Gesundheit. Zieht er es vor dem Gruppendruck nachzugeben, der Angst vor dem physischen Tod oder dem Egoismus wieder reisen zu können, Partys und andere Events besuchen zu können, Essen zu gehen oder die Kneipe besuchen zu können, sprich die äußeren sinnlichen Freuden des Lebens, mit denen uns unsere Vernichter ködern wollen, wieder genießen zu dürfen, so bin ich vergangenheitsorientiert. Klammere ich mich an die Sicherheit der Materie, an das Geschaffene oder an die Lust, die Freude die uns diese bereiten sollen? Oder bin ich frei von diesen Ängsten, diesem Egoismus und sage: Nein, ich lasse mich nicht impfen, kündigt mir doch! Dann nehme ich meine Sicherheit aus dem Geistigen. Ich warte ab was passiert, wenn ich mich unter die Sicherheit des Geistigen stelle. Ich bin dann frei für das Neue was kommen will, ich klammere mich nicht an die Vergangenheit, an die Materie, das Geschaffene, ich erwarte in Freiheit das Neue, was mir aus dem Geistigen, aus der Zukunft zufließen will. Ich bin dann eingedenk der Christus-Worte: „Sorget euch nicht, der Vater kennt eure Bedürfnisse“.
    Das Alte, das Vergangene, die Materie kenne ich, ich kann es mit Händen greifen, mit den Augen sehen, es hat mir bisher Sicherheit gegeben. Das Neue ist nicht sichtbar, noch nicht als Vorstellung vorhanden, noch nicht denkbar, ich muß es in Ungewissheit empfangen. Es ist die Frage, trägt mich das, was der Gegenwartsmensch als Nichts bezeichnet?
    Wir werden auf eine sehr harte Probe gestellt: Zurück in die vermeintliche Sicherheit der Vergangenheit oder vorwärts in eine Zukunft, die sich erst gestalten und bilden soll, die wir nicht kennen?
    Anthroposophie als Theorie oder als Wirklichkeit?
    Tod oder Leben?
    Und wir werden es aushalten müssen zu sehen was aus denen wird, die sich für den Tod entscheiden!

    Rüdiger Keuler, November 2021
    (ko)

    Gefällt 2 Personen

  68. palina sagt:

    Harald Schmidt: Schweinegrippenjournalismus
    .https://www.youtube.com/watch?v=rONt2EoM0QE

    Gefällt mir

  69. Thom Ram sagt:

    16:40

    Palina, treue Seele, ich danke Dir für das Einstellen der Rede von Rüdiger Keuler.

    Beim ersten Überfliegen hatte ich mehrere Male den vagen Eindruck, der Text stamme von mir.
    Lächel.
    Nö. Er stammt von Rüdiger Keuler, der mir durch Dich neu aufm Schirm.

    Sein Schlußsatz
    *** Und wir werden es aushalten müssen zu sehen was aus denen wird, die sich für den Tod entscheiden!***
    allerdings der, der kann null nicht von mir stammen.
    Rüdiger dräut denen, welche sich für den Tod entscheiden, äh, nicht so Lustiges vor.

    Zu diesem Schlußsatz sage ich

    Quel Seich

    Richtig müsste es heissen:

    Die Menschen, welche sich nun spritzen lassen, um kurz-, mittel oder ein bisschen längerfristig den Erdenleib zu verlassen, denen steht nichts Schlimmes bevor. Sie werden an Ort sich wieder finden, da sie sich, ihrem ureigenen Plane entsprechend, weiter entwickeln können.

    Herr Rüdiger irrt in diesem Punkte. Und es ist wichtig, diesen Punkt zu Pferd stehen.

    Guru hat jesprochen, hahaha.

    Gefällt 1 Person

  70. Mujo sagt:

    @palina

    Der letzte Satz ist für mich auch nicht stimmig, alles andere passt.

    Ich Glaube auch nicht das alle geimpften den Tod finden. Es ist ein Experiment, ein Gen Experiment bei den fast die gesamte Menschheit als Versuchskaninchen dienen. Auch um heraus zu finden wie weit sie gehen können in der nächsten Stufe der Mind Control mit hilfe des 5G Netzes. Darum die ständige auffrisch Impfungen weil die Wirkung schnell nachlässt. Gesunde Körper können sich dem gut wehren, Kranke verkürzen ihr Leben damit. Aber das gehört auch zu ihren Plan, die Erde von den Menschen etwas ausdünnen.

    Gefällt mir

  71. Mujo sagt:

    Netzfund :

    Zur Erinnerung: Wenn ihr immer noch nicht geimpft seid, habt ihr die größte Psyop in der Geschichte der Menschheit überlebt. Sie haben jahrzehntelang einen bösen Plan ausgearbeitet. Ist euch klar, wie viel Zeit, Ressourcen und Mühe sie in diesen Plan gesteckt haben? Sie haben alle möglichen Wege studiert, um euren Geist zu versklaven und euch dazu zu bringen, den Impfstoff zu nehmen. Sie versuchten, euch zu demoralisieren, indem sie die Gesellschaft aus allen möglichen Ecken korrumpierten. Sie haben versucht, euren Verstand mit Pornos zu verunglimpfen und zu desensibilisieren. Sie haben versucht, euch mit Geld, Geschenken und Belohnungen zu ködern. Sie haben versucht, euch zu verwirren und euch an eurer eigenen Realität und Identität zweifeln zu lassen. Sie versuchten, euch dazu zu bringen, eure eigenen Prinzipien, Werte und ethischen Grundsätze zu missachten. Sie haben sogar eure Nächsten gegen euch aufgebracht. Fast jeder hat das zu spüren bekommen. Fast alle haben nachgegeben. Aber ihr nicht. Macht euch einfach klar, wie viel Scheiße ihr durchgemacht und überwunden habt. Ihr seid nie eingeknickt. Ihr seid immer noch ungeimpft. Ihr seid immer noch ein reines Blut. Ihre Tricks haben bei euch nicht funktioniert. Deshalb sage ich allen Ungeimpften: Prost, meine Herrschaften! Bleibt geerdet.

    Mein Kommentar dazu: Ich bin Stolz auf alle ungeimpften ihr seid Tolle Menschen 😉

    Gefällt 2 Personen

  72. barbar-a sagt:

    Mujo, und ich bin auch stolz auf alle Ungetesteten, denn: Keine Tests, keine Zahlen.

    Gefällt 3 Personen

  73. makieken sagt:

    zu Mujo 20:21

    Bei „Experiment“ fällt mir spontan der Yascha Mounk mit seinem Spruch vom Feb. 2018 ein: „Es ist ein historisch einzigartiges Experiment, eine Demokratie zu nehmen, die diese monoethnische Vorstellung von sich selber hatte, und sie in eine multiethnische Gesellschaft umzuwandeln.“

    Ich befürchte jedoch, dass er bei „historisch einzigartig“ falsch lag, denn dieses Spiel spielen „sie“ schon seit ewigen Zeiten. Ich verweise spontan mal auf die Artikel https://bumibahagia.com/2018/02/28/der-schwarze-kontinent/ und https://bumibahagia.com/2017/05/19/hellaeugige-asiaten/ von LH. Aus dem zweiten Artikel hier der Link zu einem Video mit hellhäutigen/arischen Pakistani: .https://youtu.be/czI3E1VRVW0

    Nun spinne ich mal weiter und behaupte, dass keiner der (mit dem echten Stoff) Geimpften dieses Experiment überleben wird. Es ist der Trojaner, der die natürlichen Abwehrkräfte abschaltet. Aber genau das ist auch die Absicht, denn die zahlreichen Nebenwirkungen sind die eigentliche Hauptwirkung (der Impfstoff wurde nicht wegen Corona erfunden, sondern Corona wegen dem Impfstoff).

    Da haben wir also Millionen von Deutschen, die solidarisch sterben und Millionen von Nicht-Deutschen, die sich schon aus religiöser Überzeugung nicht „impfen“ lassen können. Die Nicht-Deutschen können demnach zu keinem Zeitpunkt 5G-gesteuert werden (brauchen sie auch nicht, weil die bekommen die Gehirnwäsche ja in der Moschee), weswegen das Mind Control auch nicht die eigentliche Absicht sein kann (funktioniert bei den Deutschen ja auch anderweitig prima).

    Die wenigen Deutschen, die der Spritze entkommen (Überlebende gab es zu allen Zeiten), werden in anderen Ländern heimisch werden (siehe z.B. jetzt schon Süd-Amerika) oder in kleinen Enklaven im ehemals eigenen Land verbleiben. So wie die Amazigh in Nord-Afrika oder die Weißen in Pakistan. Wobei auch „ehemals eigenes Land“ definitorisch problematisch ist, denn das, was heute meine Heimat ist, ist nicht die Heimat meiner Vorfahren (Kriegsvertriebene). „Sie“ haben es schon immer gemacht, also Menschen entwurzeln und ihrer ursprünglichen Identität berauben.

    In ein paar Jahren werden dann wieder die Geschichtsbücher umgeschrieben und die Nachkommen der Nicht-Deutschen werden denken, dass dieses Land schon immer das Land ihrer Väter war, ihre Vorfahren diese imposanten Gebäude (wenn die nicht wieder zerstört/zerbombt/abgefackelt werden) errichtet haben etc.

    Und vielleicht so in hundert Jahren, wenn Dornröschen sich mal wieder den Schlafsand aus den Augen reibt, werden die Neu-Deutschen eliminiert/vertrieben/umgesiedelt und z.B. gegen Japaner ausgetauscht, die dann in 200 Jahren denken, dass dieses Land schon immer das Land ihrer Väter war…

    Gefällt mir

  74. palina sagt:

    @Thom
    QMujo
    „Und wir werden es aushalten müssen zu sehen was aus denen wird, die sich für den Tod entscheiden!“

    Natürlich weiss Herr Keuler wie es nach dem Tod weiter geht.

    Es ist nicht so, dass jeder unmittelbar nach der Gen-Therapie stirbt.
    Es gibt eine unglaubliche Anzahl von denen, die zur Zeit Krebs haben.

    Ich deute die Worte so, dass er damit meint, dass dies ein freiwillig gewählter Tod ist. Genau so wie ein Selbstmord.
    Und da hat das Nachtodliche noch einmal eine ganz andere Wirkung.

    Gefällt mir

  75. palina sagt:

    KVBW löscht Aufruf zur Behandlungsverweigerung für nicht Geimpfte – mit Nachtrag

    15. 11. 2021 | Update 16. 11. | Die Kassenärztliche Vereinigung Baden-Württemberg (KVBW) hatte Kassenärzte und Psychotherapeuten aufgerufen, mit einem Trick nicht geimpften Menschen die Behandlung zu verweigern. Mein Bericht darüber hat offenbar Wellen geschlagen und Stress verursacht. Das Schreiben, das zuvor an alle Vertragsärzte im Land geschickt worden war, wurde stillschweigend von der Webseite gelöscht, die Fragen-und-Antworten umgeschrieben.
    .https://norberthaering.de/news/kvbw2/

    Gefällt mir

  76. palina sagt:

    Ehrliche Empörung eines jungen Mannes
    St, Martin mit dem C Wahninn – 4 min.
    .https://marbec14.wordpress.com/2021/11/12/ehrliche-emporung-eines-jungen-mannes/

    Gefällt mir

  77. palina sagt:

    habe recherchiert, den gibt es wirklich und manch andere Stimme von ihm
    Man weiss ja nie.

    Und er durchblickt alles was hier läuft.
    Nun ja, lassen wir den Pfaffen zu Wort kommen.

    Erzbischof Carlo Maria Viganò deckt alles auf: Grußwort an die Demonstranten in Turin
    .https://www.youtube.com/watch?v=WRVTvIOpQyk&t=39s

    Gefällt mir

  78. palina sagt:

    Filmabend
    mit Popcorn und so.

    Der Film wurde 1979 gedreht.
    Der Regisseur lebt nicht mehr.

    Die Hamburger Krankheit Deutscher Film von 1979 über eine Viruspandemie

    .https://www.youtube.com/watch?v=A7jh29l45v8

    Das Thema wurde jetzt neu aufgegriffen und verfilmt.

    Vorhang auf für Covid-21: Lethal Virus. Die Produktion des spanischen Horrorthrillers begann bereits 2019, also noch bevor sich unsere Welt durch Corona verändert hat. Als der Dreh durch die Shutdowns unterbrochen werden musste, nutzten die Macher die Gelegenheit, das Skript umzuschreiben und einige improvisierte Szenen in leeren Straßen von spanischen Städten zu drehen.

    In dem Film leidet die Welt immer noch unter den Folgen der Covid-19-Pandemie, während ein neues Supervirus aus dem schmelzenden Dauerfrost entweicht und die Überbleibsel der Menschheit zu vernichten droht. Die letzte Hoffnung ruht auf der brillanten jungen Wissenschaftlerin Allyson (Loretta Hope), die von einem Special-Forces-Team zu einem gesicherten Labor transportieren muss, in dem sie an einem Gegenmittel arbeiten soll. Und dem ersten Trailer zu Covid-21 nach zu urteilen, handelt es sich dabei um eine Zombieseuche…

    Laut Regisseur Daniel Hernández Torrado soll der Film auf die Gefahren des drohenden Klimawandels hinweisen und nahelegen, dass er der Auslöser für die nächste Pandemie werden könnte. Ob diese noble Intention aber rechtfertigt, dass man dann einfach „Covid“ in den Titel packt, kann jeder für sich selbst entscheiden…

    In Großbritannien wurde Covid-21: Lethal Virus bereits Anfang Januar veröffentlicht. In Deutschland hat der Film noch keinen Starttermin.

    Covid-21: Lethal Virus OFFICIAL TRAILER (2021)
    .https://www.youtube.com/watch?v=ZOiHNz3ovYs&t=11s

    Gefällt mir

  79. Mujo sagt:

    »Mein Körper hört nicht auf, sich selbst anzugreifen«

    Im Rahmen einer Aufsehen erregenden Pressekonferenz und Kundgebung in der US-Hauptstadt Washington D.C. sind nun weitere Aussagen bekannt geworden, von Menschen, die alles andere als Impfgegner waren.

    https://rumble.com/vovfvz-mein-krper-hrt-nicht-auf-sich-selbst-anzugreifen.html

    Ich habe den Punkt vor dem Link entfernt, da das Vid wichtig ist. Thom Ram
    ….oh, man sieht trotzdem nix. Blöd.

    Gefällt mir

  80. Thom Ram sagt:

    Palina 03:51

    Oh. Ja. Ich habe den letzten Satz falsch verstanden. Gemeint ist die Zeit des Dahinsiechens.

    Danke für den Wink.

    Gefällt mir

  81. Thom Ram sagt:

    Mujo 22:57

    Ja und ja.

    Ebenso barbar-a 23.21

    Ja und ja.

    Gefällt mir

  82. palina sagt:

    Das vereinte Volk wird niemals besiegt werden.

    „El pueblo unido jamás será vencido“
    .https://www.youtube.com/watch?v=XgnXAymPyGE

    Gefällt mir

  83. palina sagt:

    @Thom
    „Thom Ram
    17/11/2021 um 09:28

    Palina 03:51
    „Oh. Ja. Ich habe den letzten Satz falsch verstanden. Gemeint ist die Zeit des Dahinsiechens.

    Danke für den Wink.“

    Nein, die Zeit nach dem Tod, nicht die des Dahinsiechens. Es macht einen Unterschied ob du „normal“ gestorben bist oder Selbstmord begangen hast. Was mit der Gen-Spritze gleich zu setzen ist. Also quasi wie Selbstmord.

    Es ist so wie mit der Geburt der Kinder.
    Hat das Kind eine normale Geburt, dann ist das in der Biographie verankert. Die Konstellation der Geburtsstunde bestimmt den Lebensweg.
    Greift der Mensch da ein, sei es durch Kaiserschnitt oder Einleitung der Geburt, bekommt der Mensch eine andere Biographie auf Erden.

    Genau so verhält es sich mit dem Abgang vom Leben.
    Und wer jetzt die Gen-Therapie erhält, dessen Biographie wird sich nach dem Tod und in der nächsten Inkarnation verändern.

    Gefällt mir

  84. palina sagt:

    „Hören Sie auf, Halbwahrheiten und Lügen als wissenschaftlichen Konsens darzustellen“ – Arzt an Gesundheitsminister
    Am vergangenen Sonntag, dem 14.11.2021, fand vor dem Bundeskanzleramt in Wien eine Demonstration von Mitarbeitern im Gesundheitswesen gegen den nur noch faschistisch zu nennenden Lockdown für Ungeimpfte und die totalitäre Quasi-Impfpflicht statt. Der Wiener Facharzt für physikalische Medizin und Rehabilitation Dr. Lukas Trimmel verlas dort einen von ihm verfassten flammenden offenen Brief an den österreichischen Gesundheitsminister, der umfassend die entscheidenden Punkte der angeblichen Corona-Pandemie und der staatlichen Maßnahmen ins Visier nimmt. Wegen seiner Eindringlichkeit und vielfältig belegten Begründungen sei er auch hier publiziert. Ein Wegweiser im Informations- und Lügen-Dschungel (hl
    Offener Brief an Gesundheitsminister Dr. Wolfgang Mückstein

    14.11. 2021

    Sehr geehrter Herr Gesundheitsminister, lieber Kollege Mückstein!

    Ich schreibe Ihnen als Arzt, Familienvater und Bürger dieses Landes.

    Mit Bestürzung habe ich festgestellt, dass nun tatsächlich die sogenannte 2G-Regel für nahezu den gesamten Freizeitbereich eingeführt wird. Das heißt, dass somit auch nicht Geimpfte (lt. Amerikanischer Gesellschaft für Gentherapie ist die verwendete Impfung eine Gentherapie 1) und nicht von COVID 19 genesene Kinder über 12 Jahren von sämtlichen sportlichen Aktivitäten und anderen sozialen Aktivitäten in ihrer Freizeit ausgeschlossen werden.

    Nachdem meine 15-jährige Tochter drei Mal wöchentlich leidenschaftlich ihren Turnsport betreibt und aus guten Gründen nicht geimpft ist, wird sie also ab sofort von der Teilnahme am Training und vielen anderen sozialen Aktivitäten ausgeschlossen. Sie wird, wie viele andere Menschen in diesem Land, diskriminiert!

    Als Familienvater bin ich damit persönlich betroffen und als Arzt, der nach bestem Wissen und Gewissen das Wohl der Menschen im Auge hat, bin ich fassungslos ob dieser Entscheidung.

    Jetzt frage ich mich, ob das tatsächlich Ihre Gesundheitspolitik ist?
    weiterlesen hier
    .https://fassadenkratzer.wordpress.com/2021/11/17/horen-sie-auf-halbwahrheiten-und-lugen-als-wissenschaftlichen-konsens-darzustellen-arzt-an-gesundheitsminister%ef%bf%bc/

    Gefällt mir

  85. palina sagt:

    Wir lernen, dass der Staat uns im Grunde alles vorschreiben kann – Prof. Christoph Lütge im Gespräch
    „Es liegt in der Eigenverantwortung der Menschen, bestimmte Risiken gegeneinander abzuwägen. Das ist verantwortungsvolle Ethik“, sagt Philosoph und Wirtschaftsethiker Prof. Dr. Christoph Lütge.

    Dieser staatliche Anordnungswahn, den wir momentan erleben, geht in unserer pluralistischen Gesellschaft nicht lange gut. „Das hat so viele gesellschaftliche Langzeitfolgen, dass Menschen verlernen, was Freiheits- und Grundrechte sind und das, was gerade passiert, irgendwann als ganz normal betrachten.“ Die Bürger vergessen, ihre Rechte in einer offenen Gesellschaft einzufordern und, dass sie zum Beispiel nicht nur das Grundrecht haben, jederzeit Lebensmittel, sondern auch Möbel einzukaufen.

    Im Gespräch mit mir redet Prof. Dr. Lütge über seine Abberufung aus dem bayrischen Ethikrat aufgrund seiner Kritik an den Corona-Maßnahmen, über ethische Herausforderungen der Pandemie, die Gefahren einer Expertokratie, über Wissenschaftsorganisationen, die sich von der Politik haben instrumentalisieren lassen, sowie die ethische Abwägung zwischen dem Schutz von Menschenleben und den daraus resultierenden Kollateralschäden: „Ich habe es mal verglichen mit einem Hammer, mit dem man auf einen Fliegenschwarm eindrischt: Da treffen sie ab und zu mal ne Fliege, aber sie machen ganz viel mehr kaputt.“

    Prof. Dr. Christoph Lütge ist Philosoph und Lehrstuhlinhaber für Wirtschaftsethik und Direktor des Institute for Ethics in Artificial Intelligence an der TU München und ehemalige Mitglied des Bayerischen Ethikrats.

    .https://www.youtube.com/watch?v=Zac9rgVjah4

    Gefällt mir

  86. palina sagt:

    mit Einar Schlereth habe ich mich per Email ausgetauscht.
    Er war ein wunderbarer Mensch.
    Hatte Kai Stuht bei seiner Schweden Reise auf ihn aufmerksam gemacht.
    Er hat Kontakt mit ihm aufgenommen und ihn besucht.
    Einar wollte in den Süden zu seinen Freunden.
    Hat es leider nicht mehr geschafft.

    Er ist im Juli 2021 mit 84 Jahren gestorben.

    Hier der Link zu seinem Blog, der immer noch existiert.
    .https://einarschlereth.blogspot.com/

    Hier der Bericht von Kai Stuht
    Schweden: Ein literarisches Leben in Einsamkeit
    .https://peertube-search.com/video/607272/schweden-ein-literarisches-leben-in-einsamkeit

    Gefällt 1 Person

  87. palina sagt:

    [Weitergeleitet aus #WirMachenAuf & Zentrale für KindesRechtsVertretung – INFO KANAL]
    NOW!
    Mit sofortiger Wirkung
    in Florida:
    COVID-19-Impfvorschriften für private Arbeitgeber sind verboten
    Arbeitgeber, die gegen diesen Gesundheitsschutz für Arbeitnehmer verstoßen, werden mit Geldstrafen belegt.
    Staatliche Stellen dürfen keine COVID-19 Impfungen von niemandem, auch nicht von Angestellten, verlangen.
    Bildungseinrichtungen dürfen von Studenten keine COVID-19-Impfung verlangen.
    Schulbezirke dürfen keine Masken
    vorschreiben.
    Schulbezirke dürfen keine Quarantäne für gesunde Schüler veranlassen.
    Schüler und Eltern können Schulbezirke, die dagegen verstoßen, verklagen und die Kosten und Anwaltshonorare zurückfordern.

    Gefällt 1 Person

  88. palina sagt:

    Karl Hilz hat die Abwahl von Södolf unterstützt und sich massiv dafür eingesetzt.
    Er war bei den Querdenker Demos dabei und hat Unglaubliches geleistet.

    Nicht zu verstehen warum die Leute die sich dafür einsetzen, auf diesem Blog verpönt werden.
    Wie Dr. Bodo Schiffmann, Dr. Reiner Füllmich, Viviane Fischer und andere.

    📢 Habe die Ehre
    Ruhe in Frieden – Karl Hilz –

    Der bayrische Sturschädel hat uns verlassen. Er hat sein ganzes Leben lang für Freiheit und Gerechtigkeit gekämpft und jetzt den Kampf beendet.
    Jetzt müssen wir seine Arbeit ohne ihn fortsetzen. Karl ist am Freitag, den 19.11.2021, verstorben. Seine langjährigen gesundheitlichen Beschwerden, auf die er während der vergangenen 18 Monate im Widerstand gegen die Corona-Maßnahmen keinerlei Rücksicht nahm, haben dazu geführt, dass er völlig erschöpft war. Bereits auf dem Weg der Besserung ist er über Nacht eingeschlafen und nicht mehr aufgewacht. Für Karl hat der Kampf friedlich geendet.
    👉ganzer Nachruf
    https://echte-polizisten.de/in-frieden-karl/
    In seinem Stolz hat Karl zeit seines Lebens um keine Schenkungen gebeten. Doch der steinige Weg hinterlässt Rechtsanwaltskosten in Höhe von über 35.000 EUR.
    Schenkungen könnt ihr auf folgendes Konto einreichen:
    Empfänger: Karl Hilz
    IBAN: DE36 7009 0500 0000 7721 94
    Verwendungszweck: Schenkung Karl

    Gefällt mir

  89. petravonhaldem sagt:

    Danke für die Info, dass Karl diese Ebene verlassen hat. Er hat auf der 3D und 4D Ebene Großartiges geleistet und wird im Andenken bleiben, bei Vielen.

    Gefällt 3 Personen

  90. palina sagt:

    in memoriam: Karl Hilz
    ein Gedenkmarsch.

    Morgen am Sonntag 21.11.2021!

    um 11.00 Uhr, Platz der Opfer des Nationalsozialismus zum Hofgarten, zum Pseudo-MP, dann zum Landtag (wo medienwirksam „Krach geschlagen wid“ und schliesslich über Isar u. Isartor in die Innenstadt über Tal, Viktualienmarkt, Blumenstr zum Stachus.
    Kommt bitte zahlreich!

    Morgen um 11.00 Uhr.
    In memoriam Karl Hilz, dem grossen Münchner.

    Gefällt mir

  91. palina sagt:

    wer schöne Geschenke sucht dem kann ich diese Seite empfehlen.
    Wunderschöne Kerzen, handgemacht und vieles andere.
    Es gibt ein Video auf der Seite.
    Angeboten wird auch ein sehr interessantes Tagebuch.
    Mich hat es sehr angesprochen.

    .https://dasfreutmich.com/

    Gefällt 2 Personen

  92. Mujo sagt:

    @palina
    21/11/2021 UM 03:54

    Am Vollmondtag mit der längsten partiellen Mondfinsternis in diesen Jahrhundert hat sich Karl’s Seele den Abgang ausgesucht. Spirituell ein großer Tag.

    Da wünsch ich ihn gute Reise in die andere Welt. Und vielleicht macht er noch vorher den Söder des Nachts einen Besuch und Jagd ihn einen gehörigen Schrecken ein und reden ihn ins Gewissen den Unsinn zu lassen was er seit fast 2 Jahren macht. So ganz nach Charles Dickens Literatur „Eine Weihnachtsgeschichte“ die ihn zeigt wohin seine Seele geht wenn er so weiter macht 😉

    Der einzige Unterschied zu Karl Hinz ist nur das seine Seele einen guten Ausgang hat.

    Gefällt 2 Personen

  93. Mujo sagt:

    Netzfund:

    Liebe Freunde,

    ich denke für viele von uns war es ein Schock, als heute die Nachricht von der Impfpflicht aus unserem Nachbarland Österreich herauskam.

    Selbstverständlich war jedem klar, dass es sich hier um die perfekte Blaupause für Deutschland handelt und wie nicht anders zu erwarten, sprang nur wenige Minuten nach der Verkündung auch unser geliebter Södolf auf diesen Zug auf und forderte eine Impfpflicht auch bei uns.

    Nach dem ersten kurzen Schock, wenn das Gehirn wieder klar denken kann, ist mir allerdings eines aufgefallen…

    Warum in aller Welt startet diese Impfpflicht erst am 1. Februar 2022???

    Wenn diese Tyrannen schon vorhaben sie umzusetzen, gibt es nichts in der Welt was sie davon abhalten könnte, dies bereits morgen zu tun. Es könnte sie eh keiner aufhalten. Warum dann aber eine solch lange Wartezeit?

    Auf diese Frage gibt es nur eine logische Erklärung. Der psychische Druck auf die Bevölkerung soll in diesen knapp zweieinhalb Monaten dadurch noch einmal massiv verstärkt werden. Sprich, die Massen der bis dato unbeugsamen Impfverweigerer soll dadurch gezwungen werden, „freiwillig“ in die Nadel zu rennen. Warum aber ist Ihnen dieses „freiwillig“ so wichtig?

    Die Antwort ist extrem simpel. Solange ein Mensch etwas „freiwillig“ unternimmt, trägt er die Haftung und Verantwortung dafür selbst. In der Sekunde, in der es wirklich durch offiziellen staatlichen Zwang geschieht, trägt derjenige die juristische Haftung, der die Anordnung erlassen hat. Juristisch ein unglaublicher Unterschied und in Anbetracht eventuell drohender Nürnberger Prozesse 2.0 eventuell lebensentscheidend.

    Ob diese Impfpflicht im Februar also tatsächlich in Österreich kommt oder nicht, das wissen die Götter. Den Tyrannen geht es allerdings nur darum, haftungsfrei so viele Menschen wie möglich zur Giftspritze zu zwingen.

    Wir befinden uns im Endspiel, es geht nur noch darum, so lange durchzuhalten, bis das ganze Lügengebäude in sich zusammenbricht. Was unzweifelhaft geschehen wird, denn die Kombination aus „Impfdurchbrüchen“ und Impfschäden ist nicht mehr geheim zu halten, da helfen auch die verlogenen und korrupten Massenmedien nicht mehr. Mit diesem Wissen im Hinterkopf bleibt den kriminellen Eliten gar nichts anderes mehr übrig, als das Gaspedal bis zum Anschlag durchzutreten. Durchhalten und nicht nachgeben lautet jetzt die Devise! Ihnen läuft die Zeit davon, nicht uns…

    Bitte teilt diesen Text überall, Unwissenheit und Panik in der Bevölkerung sind die stärksten Waffen der Eliten. Rückgrat und Durchhaltewillen die unseren. Wenn wir uns durchsetzen und nicht nachgeben wird dieses ganze kriminelle System global kippen. Und das ist überfällig.

    Gefällt 4 Personen

  94. Thom Ram sagt:

    08:35 Mujo

    Danke für diesen Einwurf. Der Autor beschreibt punktgenau träf!

    Gefällt mir

  95. palina sagt:

    @Mujo
    „Am Vollmondtag mit der längsten partiellen Mondfinsternis in diesen Jahrhundert hat sich Karl’s Seele den Abgang ausgesucht. Spirituell ein großer Tag.“

    Danke für die Information.
    Sehr interessant.

    Gefällt mir

  96. palina sagt:

    [Weitergeleitet aus Karl Hilz – Das Original (KaSchiii)]
    ACHTUNG:
    der Kanal:
    https://t.me/karlsmemories
    ist weder von der Familie noch von uns autorisiert!!!!
    Bitte nicht überweisen. Sobald es sich aufgeklärt hat, melden wir uns!!!
    Team Karl

    Gefällt mir

  97. palina sagt:

    Dr. Wodargs Appell an Geimpfte: „Nehmen Sie auf keinen Fall noch eine Spritze!“

    ‼️Dr. Wolfgang Wodargs: Herzrhythmusstörungen, Unfruchtbarkeit: Fatale Folgen von Covid-Impfungen
    „Und dann fällt man tot vom Fahrrad, wenn man Pech hat“ oder man wird unfruchtbar: Dr. Wolfgang Wodargs Einschätzungen zu den Folgen der Covid-Impfungen sind verheerend. Das sind nur ein paar davon…
    Im Interview spricht er mit Elsa Mittmannsgruber über die Covid-Impfungen. Was macht die Impfung mit meinem Körper, ist sie ansteckend und inwiefern können Impffolgen mit Covid-19 verwechselt werden? Diese und mehr Fragen beantwortet Dr. Wodarg ausführlich und auch für den Laien gut verständlich. Wolfgang Wodargs Botschaft ist klar: Lassen Sie sich nicht mit diesen Covid-Impfstoffen impfen! Und wenn Sie bereits geimpft sind: Nehmen Sie auf keinen Fall noch eine Spritze! Seine Gesundheit bekommt man, wenn überhaupt, nur noch schwer zurück.
    Vollständiges Interview:

    .https://auf1.eu/w/kctaRk41eUmTuSpNK1WJuu

    Gefällt 1 Person

  98. palina sagt:

    Originalos episode 14: Before Democracy – 3 min.

    .https://www.youtube.com/watch?v=oCvITs2cg4I

    Gefällt mir

  99. palina sagt:

    ich mag die Zusammenfassungen von Dave sehr.
    Immer was zum Schmunzeln.
    Mega Demo, Tagesthemen Verschwörung, Dreckige Tests, Zwangs-Isolierung und Katakomben-Schulen

    .https://www.youtube.com/watch?v=cXItdlkaGF0

    Gefällt mir

  100. Mujo sagt:

    „Es ist wahrscheinlicher, am Impfstoff zu sterben als an Covid“ – Warum geht das Impfen verbissen weiter?

    .https://fassadenkratzer.wordpress.com/2021/11/21/es-ist-wahrscheinlicher-am-impfstoff-zu-sterben-als-an-covid-warum-geht-das-impfen-verbissen-weiter/

    Das wird mein Leitspruch bei Impfbefürworter das Risiko an der Impfung zu Sterben höher ist als an Covid-19.

    Gefällt 1 Person

  101. palina sagt:

    auch einer von meinen Lieblings-Österreichern.
    20. November – Wochenkommentar von Ferdinand Wegscheider
    .https://www.servustv.com/aktuelles/v/aa-28uca3phs2111/

    Gefällt 1 Person

  102. palina sagt:

    2 G in Restaurants.

    Bestelle Tisch für 4 Personen im Restaurant für nächsten Sonntag 18.00 Uhr.

    Der Gastwirt:“ Ja gerne, ist notiert. Bei uns gilt die 2 G Regel.“

    Sehr schön antworte ich. Wir wollen allerdings auch auf Nummer sicher gehen.

    Bitte senden sie uns im Vorab per Email folgende Dokumente als PDF.
    1. Ihren Nachweis über geimpft oder genesen.
    2. Die Nachweise ihres Personals über geimpft oder genesen.
    3. Die Nachweise derer im Haushalt lebenden Personen von ihnen als auch die des Personals.
    4. Die Nachweise ihrer Lieferanten.
    5. Die Nachweise ihres Reinigungspersonals.

    Das wäre doch mal eine Ansage.

    Gefällt 1 Person

  103. Mujo sagt:

    Netzfund:

    Jetzt wird’s spannend: Frisch aus der Presse! Es beginnt sich zu lösen.
    „Die Europäische Beratungsgruppe der Weltgesundheitsorganisation für Immunisierung, ehemaliger Vizepräsident Professor Christian Perronne, sagte gestern, dass alle Geimpften über die Wintermonate unter Quarantäne gestellt werden müssen oder eine schwere Erkrankung riskieren.
    Perronne ist auf tropische Pathologien und neu auftretende Infektionskrankheiten spezialisiert. Er war Vorsitzender des Fachausschusses für übertragbare Krankheiten des Hohen Rates für öffentliche Gesundheit.
    Der Experte für Infektionskrankheiten bestätigte die sich rapide verschlechternde Situation in Israel und Großbritannien und erklärte: „Geimpfte Menschen sollten unter Quarantäne gestellt und von der Gesellschaft isoliert werden.“
    Er fuhr fort: „Ungeimpfte Menschen sind nicht gefährlich; Geimpfte Menschen sind gefährlich für andere. Es hat sich jetzt in Israel bewährt – ich habe Kontakt mit vielen Ärzten in Israel – sie haben große Probleme, schwere Fälle in den Krankenhäusern sind unter Geimpften, und auch in Großbritannien gibt es das größere Impfprogramm und es gibt auch Probleme .“
    Die aktuelle Arbeitsgruppe zur COVID-19-Pandemie in Frankreich soll nach Erhalt der Nachricht „völlig in Panik geraten“ sein, da sie eine Pandemie befürchtet, wenn sie den Anweisungen der Experten folgt.
    Der israelische Arzt Kobi Haviv sagte gegenüber Channel 13 News: „95 % der schwerkranken Patienten sind geimpft. Vollgeimpfte Personen machen 85-90% der Krankenhausaufenthalte aus. Wir eröffnen immer mehr COVID-Filialen.
    Die Wirksamkeit von Impfstoffen nimmt ab oder verschwindet.“
    NB “ Jeder Booster-Jab wird dies 10 X schlimmer machen !!
    Bitte an so viele Leute wie möglich weitergeben.
    Ich bin mir sicher, dass das nicht in den Mainstream-Medien ankommen wird, aber wir müssen diese Informationen irgendwie herausbekommen … die Vs funktionieren nicht, daher sind V-Pässe veraltet.

    .https://americasfrontlinedoctors.org/frontlinenew.s/immuniza

    Gefällt 1 Person

  104. palina sagt:

    ROTLÄPPCHEN UND DER BÖSE SÖDOLF – Märchenstunde anno 2021 – Alien’s Best Friend

    Wir erzählen die uns bekannten Märchen um. Wir passen sie an das Zeitgeschehn an. Passend, wie wir finden.

    .https://www.youtube.com/watch?v=TK15gPXp0II

    Gefällt 1 Person

  105. palina sagt:

    Dr. Daniele Ganser

    “Ich möchte keine Spaltung der Gesellschaft in Ungeimpfte und Geimpfte. Spaltung und Abwertung ist nie gut, das zeigt die Geschichte. Daher zeige ich Gesicht und lasse ab Montag, 22. November 2021, für zwei Wochen das Plakat unten in den Bahnhöfen Basel, Bern und Zürich im Großformat F12 aufhängen. Insgesamt wird das Plakat an 28 Orten hängen.

    Wer diese Aussage richtig und wichtig findet, kann das Plakat gerne gratis digital in seinen Netzwerken teilen. Oder auf Papier ausdrucken und an passender Stelle aufhängen. Oder sich vor dem Plakat fotografieren und mir per Mail schicken, dann kann ich die Fotos wieder auf Facebook teilen. Alle gehören zur Menschheitsfamilie!”

    Am Bahnhof Basel wird das Plakat hier hängen:
    Gleis 2, Sektor A
    Gleis 3, Sektor A
    Gleis 5, Sektor B
    Passerelle, Zugang Gleis5/6

    Am Bahnhof Zürich wird das Plakat hier hängen:
    Gleis 13, Sektor A
    Gleis 34, Sektor C

    Am Bahnhof Bern wird das Plakat hier hängen:
    Gleis 3, Sektor D
    Gleis 4, Sektor D
    Gleis 5, Sektor D
    Gleis 5, Sektor F
    Gleis 6, Sektor D
    Gleis 7, Sektor A
    Gleis 12, Sektor C”

    +++
    .https://apolut.net/keine-spaltung-daniele-ganser/

    Gefällt mir

  106. DET sagt:

    Putin lässt sich zum 3. Mal impfen. Hat er das nötig oder ist das hier Fake-News ???

    (https://de.rt.com/russland/127461-putin-erhalt-auffrischimpfung-und-bietet/amp/?utm_source=telegram&utm_medium=owned_media)

    Gefällt mir

  107. Gestern Abend [20.11.] erfahre ich,
    daß eines meiner 11 Kinder – gerade mal 27 Jahre alt und kerngesund – wegen Herzproblemen im Krankenhaus lag.

    Mein erster Gedanke war:
    „Es wird sich doch nicht etwa mit den Corona-Genen spritzen lassen haben?“

    Telefonisch konnte ich mein Kind erst heute [20.11.] erreichen:

    „Was isn passiert?, hab gehört du warst mit Herzproblemen im Krankenhaus.
    Du wirst dir doch wohl nicht die Corona-Gene spritzen lassen haben, oder?“

    „Ich habe mich am Montag [15.11.] das erste Mal impfen lassen …
    danach ging es mir sehr schlecht und mein Herz … ich bin dann sofort zum Krankenhaus.“

    Ich war derart fassungslos – nennt sich eine *Kognitive Dissonanz“ haben –

    daß ich, was sonst so gar nicht meine Art ist, VORWURFSVOLL fragte:

    „Aber, warum hast du das nur getan??? — warum nur?
    haben denn deine Mutter und ich euch seit Monaten nicht darüber aufklärt,
    wie gefählich diese „Impfung“ ist?“

    „Ja – schon — mmh – ja —“ immer mit Pausen zwischen den Jas, ohne eine Antwort geben zu können.

    Ich habe dann aber doch gleich gemerkt,
    daß mein Kind noch immer neben der Spur steht,
    und gar nicht begriff, was da geschehen ist …

    Ich habe nur noch gute Besserung gewünscht und gebeten,
    mir doch auf eine Mail, die ich vor 15 Tagen schrieb, zu antworten.
    —————————————————————————————–

    Da redet MANN – klärt auf – versucht MANN Aufklärung und WISSEN zu verbreiten …

    … und dann „hört“ dir dein EIGENES Kind nicht zu – schlägt alle Ratschläge und Warnungen in den Wind!

    JA! ICH BIN darüber sehr traurig!

    Gefällt mir

  108. palina sagt:

    @jauhuchanam राम अवत कृष्ण יוחנן אליהו
    23/11/2021 um 04:19
    die Kinder suchen sich die Eltern aus.
    Jedes Kind bringt sein eigenes Karma mit.
    Sprich es hat sich sein Erdenleben genau zu dieser Zeit ausgesucht.
    Dazu gehört auch die Abarbeitung des Karmas.

    Jeder geht den Lebensweg, der ihm vorbestimmt ist.

    Gefällt 1 Person

  109. outside the Box sagt:

    jauhuchanam राम अवत कृष्ण יוחנן אליהו

    Die Sache mit deiner Tochter tut mir leid.

    Es macht auch mich traurig.

    Bleib stark!!!!

    Gefällt 2 Personen

  110. Mujo sagt:

    @jauhuchanam राम अवत कृष्ण יוחנן אליהו
    23/11/2021 UM 04:19

    Es geht nicht um die Spritze. Es geht darum die eigenen Erfahrungen zu Sammeln egal ob sie gut oder schlecht sind. Über die endgültige Folgen können Jugendliche in diesen Alter selten übersehen. Vielleicht auch der Glaube ich bin Jung und Fit und mir wird schon nichts passieren. Naiv Mutig und etwas Dummheit gehört dazu. Und vielleicht Steckt da noch ein Gruppenzwang dahinter wenn im Freundeskreis viele bereits schon geimpft sind !

    Aber vielleicht ist dies ihn eine Warnung nicht weiter zu gehen. Die folgenden Spritzen könnten noch viel Gefährlicher werden.

    Gefällt 1 Person

  111. palina 04:24
    0424 — 4+2+4 = 10 — 1+0 = 1
    466 —- 4+6+6 = 16 — 1+6 = 7
    1012 — 1+1+2 = . 4
    .113 —- 1+1+3 = . 5
    . 24
    .. 6

    Diesen Quatsch glaubst du doch nicht ernsthaft, oder?
    Das ist ja noch schlimmer als der absurde Schuldkult der Kirche.

    Gefällt mir

  112. outside the Box 05:44 — 5+4+4 = 13 — die sechste Zahl der Fibonaccifolge

    Danke.
    Bleib ich.

    Gefällt mir

  113. Mujo 23/11/2021 UM 08:09

    Ich habe das als Warnung und Argument gegen die Gift-Plörre berichtet. Mehr nicht.

    Gefällt mir

  114. Thom Ram sagt:

    Georg 04:19

    Ja. Tut weh.

    Und jetzt, etwas Ego raus und pathetisch, nicht zum ersten Male sind wir Rufer in der Wüste. Ich war Rufer in Ninive. War aber nebenbei egogesteuert, setzte mich ausserhalb der Stadt hin und hoffte, die Ignoranten werden verderben. Was denn auch geschah. Doch darauf hoffen??

    Bin ich heute besser???

    Ich frage mich ja „nur“.

    Hoffen ist legitim. Hoffen auf bessere Welt. Ja.

    Doch mir Frosch im Brunnen ist angesagt, den Weg dahin offen zu lassen. Das ist groß Wort. Verstehe, wer verstehen kann.

    Gefällt 1 Person

  115. Thom Ram 14:10

    Ja, der Jona sollte den Untergang Ninives ankündigen — war er ja dazu gezwungen …
    … und dann taten die Einwohner von Ninive das, was den Untergang verhindert hat: Sie kehrten vom Weg des Untergangs um.
    Das hatte Jona jedoch nicht erwartet — er hatte eben keine Hoffnung, daß „sein Rufen in der Wüste“ gehört würde.
    Er hatte halt sein eigenes festgefahrenes Welt- und Menschenbild und war im Grunde nur mit sich selber beschäftigt …

    Gefällt mir

  116. Mujo sagt:

    @palina
    23/11/2021 UM 04:24
    @jauhuchanam राम अवत कृष्ण יוחנן אליהו
    23/11/2021 um 04:19
    „die Kinder suchen sich die Eltern aus.
    Jedes Kind bringt sein eigenes Karma mit.
    Sprich es hat sich sein Erdenleben genau zu dieser Zeit ausgesucht.
    Dazu gehört auch die Abarbeitung des Karmas.

    Jeder geht den Lebensweg, der ihm vorbestimmt ist.“

    Auf der höheren ebene stimmt es. Was aber die meisten nicht Wissen ist das man aus der Karma Falle Austreten kann. Dazu bedarf es sich zu erinnern wer man ist und es zu Leben. Nur das machen die wenigsten.

    Gefällt 1 Person

  117. Mujo sagt:

    @jauhuchanam राम अवत कृष्ण יוחנן אליהו
    23/11/2021 UM 13:51
    palina 04:24
    0424 — 4+2+4 = 10 — 1+0 = 1
    466 —- 4+6+6 = 16 — 1+6 = 7
    1012 — 1+1+2 = . 4
    .113 —- 1+1+3 = . 5
    . 24
    .. 6

    „Diesen Quatsch glaubst du doch nicht ernsthaft, oder?
    Das ist ja noch schlimmer als der absurde Schuldkult der Kirche.“

    Und du Glaubst deiner Zahlentheorie die in jeder Kultur ihre eigene oft andere Bedeutung hat „ernsthaft“ ?!

    Gefällt mir

  118. palina sagt:

    @Mujo
    du hast recht.
    Hätte ich ergänzen sollen.
    Deswegen sind wir ja hier um dazu zu lernen und somit unser Karma zu „verbessern.“
    Notwendig dafür ist schon beim Kleinkind die Schulung des Willens.

    Gefällt mir

  119. Mujo sagt:

    @palina
    23/11/2021 UM 21:27

    Man kann natürlich sein Karma verbessern, und für Kinder die noch ganz im Körper Leben ist dies eine Wichtige Erfahrung.
    Mann kann aber auch den Weg wählen aus den Karma Auszutreten. Dazu Bedarf es eine Gewisse Reife und die Erkenntnis wer wir wirklich sind und es zu Leben. Das kann man von Kindern nicht erwarten, eigentlich von niemanden. Man kann es nur Vorleben und die andern nehmen es an oder nicht.

    Gefällt 1 Person

  120. palina sagt:

    @Mujo
    selbstverständlich kann man das von den Kindern nicht erwarten.
    Aus dem Karma kann man nicht austreten, das bringt man vorerst mit.
    Dann kann man daran arbeiten es zu erkennen.
    Dazu gehört Bewusstsein.
    Dieses jetzige Jahrhundert ist die Zeit der Bewusstseinsseele.

    Sie tritt mit ca. 28 Jahren in die Biographie.

    Vorleben ist immer gut.
    Das macht man ja auch in der Kleinkind Erziehung im ersten Jahrsiebt. Da nützt wenig reden. Die Kinder leben von der Nachahmung.

    Gefällt 1 Person

  121. palina sagt:

    Rüdiger Nehberg war für mich immer so etwas wie ein Held.
    Ein aussgewöhnlicher Mensch.
    Er hat letztes Jahr seine Reise in andere Sphären angetreten.

    Durfte ihn vor ein paar Jahren persönlich kennen lernen.
    Bei einem Vortrag.

    .https://www.youtube.com/watch?v=NkfLz2ztTZg

    Gefällt mir

  122. palina

    mir ist es unbegreiflich,
    wie man den Irrsinn
    — diesen WAHN —
    von Karma und Schuld
    immer noch GLAUBEN
    kann!!! Begreife ich halt
    nicht!

    Ich VERFLUCHE diesen IRREN Wahn!!!

    Gefällt mir

  123. Judith Endler sagt:

    Ahoi Palina, das ,was ich von den Kindern,die ich begleiten durfte gelernt hab, ist UNENDLICH mehr als die “ Erwachsenenwelt „zu vermitteln noch im Stande zu sein scheint (von einigen seltenen authentischen Ausnahmen abgesehen)

    Gefällt mir

  124. palina sagt:

    @Judith Endler
    24/11/2021 um 03:55

    „Ahoi Palina, das ,was ich von den Kindern,die ich begleiten durfte gelernt hab, ist UNENDLICH mehr als die “ Erwachsenenwelt „zu vermitteln noch im Stande zu sein scheint (von einigen seltenen authentischen Ausnahmen abgesehen)“

    Wenn Erwachsene bewusst sind, können sie sehr viel von Kindern lernen.

    Leider werden die Kinder nicht „ernst“ genommen in ihren Erzählungen und in ihrer Verhaltensweise.

    Gefällt mir

  125. palina sagt:

    @Uhu
    nix verfluchen. Ist nicht gut.
    Geh mal spazieren und denke drüber nach.

    Erkenntnis kommt manchmal in der nächsten Inkarnation.

    Gefällt mir

  126. Einar sagt:

    Wer an Karma glaubt der glaubt auch immer noch an den Weihnachtsmann.
    Einar empfiehlt hin und wieder bei der lieben Maggie – Bewusstseinsreise – vorbeizuschauen, da darf und kann man viel Lernen auch was dieses sogenannte Karma betrifft.

    „Schuld“ ist etwas für die Schlafenden die einfach nix Lernen wollen.

    So…und jetzt dürfen gewisse Schlafenden ruhig mit Empörungen werfen….Einar hat ein dickes Fell…zw.Smiley.

    Bis auf das mit dem Verfluchen hat Jauhu völlig recht.

    Gefällt 1 Person

  127. palina sagt:

    @Einar
    24/11/2021 um 05:09

    „Wer an Karma glaubt der glaubt auch immer noch an den Weihnachtsmann.“

    Jedem das Seine.

    Habe auch ein dickes Fell.

    Braucht man aber hier nicht.

    Hier geht es um Meinungsfreiheit und nicht um Leben oder Tod.

    Dank Thom, können wir hier alles (fast) alles ansprechen.

    Gefällt 1 Person

  128. palina sagt:

    Keine Spaltung der Gesellschaft in Ungeimpfte und Geimpfte | Von Daniele Ganser
    Hatte an Dr, Daniele Ganser geschrieben und mich für die Aktion bedankt.
    Mein Text:

    Sehr geehrter Herr Dr. Ganser,

    tausend Dank für ihre Plakat Aktion.
    Ich werfe ihnen dazu was in den Hut.
    Sagt man so in Deutschland zu einer Spende.

    Habe bereits einige ihrer Vorträge vor längerer Zeit besucht. Bücher gekauft und verschenkt.

    Wir Menschen auf Erden tun was uns möglich ist. Und die Himmlischen Kräfte helfen uns dabei.

    Alles Gute für sie und ihre Familie.

    Herzliche Grüße

    Seine Antwort:

    Liebe Frau xxxx

    Herzlichen Dank! Freut mich, dass Sie die Aktion wertvoll finden.

    Ja, es sind spezielle Zeiten. Himmlische Kräfte, obschon unsichtbar, sind aber auch eine Realität, und die helfen. Man spürt ja sein Gewissen, zwar nicht aufdringlich, aber ganz klar.

    Herzlich, Daniele Ganser

    der Link zu der Aktion.

    .https://apolut.net/keine-spaltung-daniele-ganser/

    Gefällt 3 Personen

  129. Mujo sagt:

    @Einar
    24/11/2021 UM 05:09

    „Wer an Karma glaubt der glaubt auch immer noch an den Weihnachtsmann.“

    Den Weihnachtsmann gab es einmal wirklich, nicht das was heute aus ihm gemacht wird 😉

    „Bis auf das mit dem Verfluchen hat Jauhu völlig recht.“

    Hat er nicht, eindeutig. Juhu ist ein ganz schlauer hier, redet aber ebenso manches Dummes Zeug daher.
    Und mit Flüchen soll man sehr sehr Vorsichtig umgehen. Ich habe Menschen kennengelernt die solch eine Besetzung hatten, da hört der Spass einfach auf. Da stehen unendliche Leiden dahinter und zwar auf beiden Seiten. Der der ihn Ausspricht Leidet am Ende sogar noch mehr, seine Folgen sind viel schlimmer. Ganze Familien und Teils Generationen haben Flüche ins Unglück gestürzt.
    Und das hab ich nicht von hören sagen sondern kenne es aus meiner Praktischen Arbeit.

    Gefällt 4 Personen

  130. Einar sagt:

    „redet aber ebenso manches Dummes Zeug daher.“

    Man sollte sich auch mal an die eigene Nase fassen….ist gar nicht Mal so schlimm, denn niemand ist unfehlbar…zw.Smiley.

    Wer Lesen und verstehen kann ist klar im Vorteil….und nun dürft ihr gerne das letzte Wort haben.
    Naja…ist ja nichts neues wie Einar schon festgestellt hat.

    Ach ja….Jedem das Seine….ja natürlich, wie sollte es auch anders sein…zw.Smiley.

    Und Einar bleibt dabei….Karma ist Bullshit.
    Denn wer die Schuld ins Leben gerufen hat sollte doch mittlerweile jeden mit ein wenig Hausverstand doch klar sein.

    Gruß und gute N8 🙂

    Gefällt 3 Personen

  131. Mujo sagt:

    @Einar

    „Wer Lesen und verstehen kann ist klar im Vorteil…“

    Nicht nur Lesen auch die Dinge auseinander halten Lieber Einar 😉

    Karma, Flüche und Schuld sind drei Dinge.

    Wenn du Karma für Bull… hälst ist das dein Bier, Prost*. Nur nichts verfluchen, das ist nichts gutes.
    Schuld ist ein Relikt aus der Kirche und hat mit Karma erst einmal gar nichts zu tun.

    Und ob ich Fehler mache steht nicht zur Debatte, und unfehlbar bin ich schon gleich gar nicht.

    Aber wie gesagt, Richtig Lesen hilft.

    Gefällt 3 Personen

  132. Mujo sagt:

    @palina
    21/11/2021 UM 16:05

    „Dr. Wodargs Appell an Geimpfte: „Nehmen Sie auf keinen Fall noch eine Spritze!“

    Hab jetzt erst die Zeit gefunden wie so viele gute Beiträge die du hier reinstellst.
    Der hier gehört mit zu den besten : .https://auf1.eu/w/kctaRk41eUmTuSpNK1WJuu

    Gefällt 3 Personen

  133. Angela sagt:

    Karma hat mit Schuld nicht das Geringste zu tun! Es ist einfach das Gesetz von Ursache und Wirkung und wird von den Christen immer falsch interpretiert. Sie vermischen da ihre eigenen Dogmen mit buddhistischen und hinduistischen Lehren. Auch in Asien wurde das Gesetz des Karma oft dazu benutzt, die Menschen zu versklaven.

    Es stimmt, dass jede Handlung eine Folge hat, aber nicht irgendwann in einem künftigen Leben, sondern ununterbrochen. Wir bekommen sie hier und jetzt serviert. Oft bekommt man sie fast gleichzeitig…. Die Handlungen und ihre Folgen gehören nämlich zu ein und demselben Prozess. Es sind nicht zwei getrennte Dinge, einen Samen zu säen und dann die Früchte zu ernten, es ist EIN Prozess. Da gibt es keinen Tod, der dazwischen liegt, es ist einfach ein kontinuierlicher Prozess, wie säen und ernten.

    Ich halte das Gesetz des Karma für etwas Psychologisches. Was immer man tut, das enthält in sich bereits die Konsequenz. Es spielt gar keine Rolle, ob man es gut oder schlecht nennt, denn wie wir werten, ist meist von unserer gesellschaftlichen Konditionierung abhängig.

    Angela

    Gefällt 2 Personen

  134. palina sagt:

    ❗️🛑❗️Gestern kam es in Slowenien zu einem großen Skandal, und heute spricht ganz Slowenien über Impfungen.❗️🛑❗️Die leitende Krankenschwester des Universitätsklinikums in Ljubljana, die für die Entgegennahme der Impfstoffflaschen und die Verwaltung zuständig ist, trat zurück, trat vor die Kameras und nahm Impfstoffflaschen heraus. Er zeigte den Leuten die Codes auf den Flaschen, die jeweils 1, 2 oder 3 Ziffern enthielten, und erklärte dann die Bedeutung dieser Zahlen.

    Nummer 1 ist Placebo, Kochsalzlösung. Nummer 2 ist eine klassische Flasche RNA. Nummer 3 ist ein RNA-Dipstick, der das onc-Gen enthält, das mit dem Adenovirus in Verbindung steht, das zur Krebsentwicklung beiträgt. Für diese Flaschen besagt die Nummer 3, dass Menschen, die sie innerhalb von 2 Jahren erhalten haben, Weichteilkrebs bekommen.

    Sie sagt, sie sei persönlich Zeuge der Einstiche bei allen Politikern und Tycoons gewesen, und sie alle hätten Einstiche aus Fläschchen 1 erhalten …https://www.facebook.com/watch/?v=190515176301913

    Telegram Dr. Belsky
    vor 2 Jahren sagten wir, sie werden es mit unterschiedlichen Chargen machen. wie konnten wir das behaupten? einfach nur musterdenken, du kannst nicht auf einmal alle umbringen, man muß es stufenweise machen. jetzt ist es ein „boom“ … denken wir in mustern, weniger nach Meinungen und wir ersparen uns die „booms“ …

    Gefällt 2 Personen

  135. Einar sagt:

    Mujo
    24/11/2021 um 07:18

    Liebe Mujo,

    was Du da….ich hoffe ich darf Dich duzen, falls nicht bittet Einar um Verzeihung….also was Du da über das Fluchen bzw. Verfluchen schreibst, geht Einar ganz konform mit Dir.
    Verfluchen ist niemals gut.

    Zitat:
    „Karma, Flüche und Schuld sind drei Dinge.“

    Das ist allerdings auch richtig…da hat Einar etwas durcheinander gebracht.

    Und danke auch an die Liebe Angela für die Erklärung zwischen Ursache und Wirkung, hätte Einar eigentlich von selbst drauf kommen können….naja…wie man sieht ist die Unfehlbarkeit bei Einar wiedermal eingeschlagen.
    Einar muss noch viel Lernen…zw.Smiley….aber Einar lernt auch sehr gerne.

    LG von Einar

    Gefällt 3 Personen

  136. enoon sagt:

    Der Wahn ist kurz, die Reu‘ ist lang.

    Jedoch der schrecklichste der Schrecken,
    Das ist der Mensch in seinem Wahn.
    Weh denen, die dem Ewigblinden
    Des Lichtes Himmelsfackel leihn!
    Sie strahlt ihm nicht, sie kann nur zünden
    Und äschert Städt und Länder ein.

    Ein kleiner Auszug aus
    F. Schiller: Das Lied von der Glocke

    Gefällt 4 Personen

  137. Mujo sagt:

    Schweizer Dipl. Pharmazeutischen ETH K. Schepis „Die Covid-Impfung ist unwirksam, unsicher und unnötig

    .https://free-people.online/covid-impfung-ist-unwirksam/

    Gefällt 1 Person

  138. Mujo sagt:

    Netzfund:

    „Wie ich soeben aus einer absolut zuverlässigen Quelle erfahren habe, wurden die Mitglieder der Regierungs-Krisensitzung vom FR 5.11.21 von den Experten darüber informiert , dass die „Vierte Welle“ nicht mehr aufzuhalten ist , da der Im**schutz auf breiter Basis versagt! Vor allem Astra , Johnson , Moderna , aber auch Pfizer haben katastrophale Daten , die nicht mehr verleugnet werden können.
    Auch die Wirkung des dritten Stichs ist sehr begrenzt, es gibt in der Steiermark und Wien bereits die ersten Cluster unter den Dreifach-Behandelten !!
    Weiters wurden Zahlen präsentiert, dass nur noch fünf Prozent der Menschen zum Stich erpressbar sind, und dass nur noch 30 Prozent bereit sind , auch den dritten Stich in absehbarer Zeit zu holen .
    Die Experten wurden gefragt , welche Strategien nun als Option zur Verfügung stehen, und die Antwort lautete : “ HALBWEGS KONTROLLIERTE DURCHSEUCHUNG “ !!! WÖRTLICH sagte dann einer der fassungslos-verzweifelten Politiker: „Wenn das rauskommt, jagen sie alle uns zum Teufel!“ G. Pöttler: „Ja, davon könnt ihr ausgehen.“
    Die Regierung hat dann den aus Wien kommenden Vorschlag präsentiert, die Situation zu „entspannen“ durch – wieder wörtlich: „Fokussierung auf die Ungei**ften“, indem man in der Propaganda offiziell nun alle Schuld für die 4. Welle den Ungei**ten zuschiebt. Und alle Landeshauptmänner haben ohne zu zögern diesen Vorschlag aufgegriffen! Um ihre Posten zu retten.
    Mit anderen Worten : MIT DER PROPAGANDA GEGENÜBER UNGEIMP**EN SOLLEN DAS VÖLLIGE VERSAGEN UND CHAOS VERSTECKT WERDEN !! (Um ihre eigene Haut und Posten zu verteidigen.)
    Österreich wird daher in den kommenden Wochen weiter gespalten, die Propaganda gegenüber 40% aller Österreicher soll als Ablenkung dazu dienen. Tatsächlich wird Österreich in den kommenden Monaten endlich den (einzigen wirksamen) schwedischen Weg der natürlichen Durchseuchung gehen, damit die Vierte Welle mit Winterbeginn vorbei ist.
    Aus diesem Grund wird es außerhalb von Spitälern auch keine Tests für Geimpfte geben, sondern geim**te Menschen werden jetzt ganz bewusst dafür eingesetzt, um das Virus maximal zirkulieren zu lassen.
    Die Experten rechnen übrigens bereits nächste Woche mit annähernd 20 000 positiven Tests pro Tag, den Höhepunkt in der dritten Novemberwoche und das Abflauen in den ersten beiden Weihnachtswochen.
    Diese Regierung und ihr System sind am Ende. Propaganda und Impfapartheid als Ablenkungsmanöver.

    Gefällt 1 Person

  139. Thom Ram sagt:

    16:36

    Palina

    Hihi, diesmal war ich öglicherweise schneller. Hatte den Post der sagenhaft mutigen Frau gelesen anderswo, war wohl Mittag hier, bin rauf und runtergelaufen, hatt auch einen zwischendurch gesaufen, bis ich mich hinsetzen konnt und flink geschwind meinen Senf hinstreichend dazu als sogenannten Artikel raus auf bb hauen konnte.

    Natürlich trotzdem: Danke für auch diesen Deinen Hinweis.

    Gefällt 1 Person

  140. Waldi sagt:

    palina
    24/11/2021 UM 16:36

    Das Video wurde bereits am 29. Juli veröffentlicht.
    Da ich der slowenischen Sprache nicht mächtig bin, verstehe ich nicht, was die Person sagt.
    Kannst Du es übersetzen?

    Eine kurze Recherche brachte mich zu folgender Webseite:
    http://staseve.eu/?p=173049
    Dort steht, der Bericht stamme von der Nachrichtenagentur ADN (Allgemeiner Deutscher Nachrichtendienst, SMAD-Lizenz-Nr. 101 v. 10.10.46). Das war die Nachrichtenagentur der DDR.

    Gefällt mir

  141. palina sagt:

    @Waldi
    24/11/2021 um 21:22

    palina
    24/11/2021 UM 16:36

    Das Video wurde bereits am 29. Juli veröffentlicht.

    Habe das heute morgen nicht überprüft, was ich normal mache.
    Kann aber auch jeder selbst tun.
    Danke für deinen Hinweis.

    Hauptsache es wird richtig gestellt.

    Gefällt mir

  142. palina 04:38

    Okäi, ich achte dich und deinen Glauben.

    Und nun argumentiere ich mal aus der Sicht eines Menschen,
    der an Inkarnation, Karma, Schicksal, Schuld und den Menschengemachten Klimawandel glaubt.

    Gemäß der Inkarnations-Lehre bin ich die höchste vorstellbare Inkarnation = Verkörperung (अवतार, avatāra),
    die über Krishna (कृष्ण) und Christus (Χριστός) steht, was unschwer an meinem Namen zu erkennen ist:

    georg löding राम अवत कृष्ण יוחנן אליהו (georg löding ram avatara krishna jauhuchanam ulijauhu)

    Als höchste und wichtigste Manifestation der heiligen Trimurti (त्रिमूर्ति) (Dreieinigkeit)
    — Brahma (ब्रह्मा) als Schöpfer, Vishnu (विष्णु9 als Erhalter und Shiva (शिवा) als Zerstörer —

    entscheide ich WAS ich verfluche und WEN ich segne.

    सत्यमेव जयते Satyameva Jayate
    Sanskrit: „Allein die Wahrheit siegt“

    Pravda vítězí
    Tschechisch: „Die Wahrheit siegt“

    H.E. GD HRM HMSG CT MMM
    Seine Göttliche Gnade
    georg löding
    राम अवत कृष्ण יוחנן אליהו
    ram avatara krishna jauhuchanam ulijauhu
    Magistra Magnificus Metamagicus
    Würdenträger ewiger Unantastbarkeit

    Gefällt mir

  143. Mujo 23/11/2021 UM 21:25

    Nein, natürlich glaube ich nicht an diese „Zahlentheorie“ — das ist eine Zahlenspielerei —
    das mache ich rein aus Unterhaltung und um mich von dem irren Wahn, den ich so täglich lese, abzulenken.

    Gefällt 1 Person

  144. Mujo 24/11/2021 UM 06:10 „Hat er nicht, eindeutig.

    Als höchste und wichtigste Manifestation der heiligen Trimurti (त्रिमूर्ति) (Dreieinigkeit)
    — Brahma (ब्रह्मा) als Schöpfer, Vishnu (विष्णु9 als Erhalter und Shiva (शिवा) als Zerstörer —

    habe ich immer recht, sonst wäre ich ja nicht als
    georg löding राम अवत कृष्ण יוחנן אליהו (georg löding ram avatara krishna jauhuchanam ulijauhu)
    der heiligen Trimurti (त्रिमूर्ति) inkarniert.

    Was du zum Fluchen sagst ist richtig, wenn Flüche gegen den Menschen ausgesprochen werden.

    Aber als höchste und wichtigste Manifestation der heiligen Trimurti (त्रिमूर्ति)
    georg löding राम अवत कृष्ण יוחנן אליהו (georg löding ram avatara krishna jauhuchanam ulijauhu)
    fluche ich keinem Menschen, sondern ich segne jeden Menschen!

    Denn mein Auftrag lautet :
    „Als Hüter bist Du zum Segen in diese Welt gesandt und sollst den Menschen lieben und segnen!“

    Gefällt 1 Person

  145. Angela sagt:

    Netzfund:

    „Zum ersten Mal in der Geschichte wird die Unwirksamkeit eines Medikamentes denen angelastet, die es nicht eingenommen haben.“

    Angela

    Gefällt 4 Personen

  146. palina sagt:

    Ein Junkie zum anderen: „Der Stoff wirkt nicht“… Darauf der andere: „Daran sind die Nichtkonsumenten schuld!

    Gefällt 3 Personen

  147. palina sagt:

    „Auf welcher Seite des Käfigs steht Ihr?“ [POLITIK SPEZIAL]
    Die satirische Wochenschau von Dr. Josef Thoma
    Folge 1 von hoffentlich vielen
    Unter anderem: Neues aus dem Bundes-Kabarett

    .https://www.youtube.com/watch?v=LGTHw62Y3I0

    Gefällt 1 Person

  148. petravonhaldem sagt:

    Der Josef Thoma ist geistige Gerstensuppe in diesen Zeiten.

    Gefällt 1 Person

  149. makieken sagt:

    Hab mal ne Frage in die Runde: Ist jemandem auch schon sowas wie „Impf-Shedding“ aufgefallen? Hatte bereits grippeähnliche Symptome nach dem Besuch eines Stadtfestes mit vermutlich Tausenden Geimpften (ohne Abstand), leichte Erkältung (verstopfte Nase) nach einer Geb.-Party mit überwiegend Gepimpten und arges Herzstechen nach dem kurzen aber nahen Kontakt mit einer (vermutlich gespritzt., da freiwillig Maske tragend) Vermieterin.

    Sind das alles Zufälle oder bilde ich mir das nur ein? Macht doch keinen Sinn, oder? Also auch wg. der unterschiedlichen Symptome (Grippe vs. Herzinfarkt (fühlte sich für mich so an). Hat jemand ähnliches bei sich beobachten können nach dem Kontakt mit Gepimpten?

    Gefällt mir

  150. palina sagt:

    Christoph Sieber auf dem Hambacher Schloss.
    Das Hambacher Schloss ist die „Wiege der Demokratie.“

    Der Zutritt zur Veranstaltung 2. G.

    Habe den gerade angeschrieben.

    Sehr geehrter Herr Sieber,

    ploppe ich ihre Seite auf dann steht da „Mensch bleiben.“

    Was verstehen sie darunter?

    Nun verfolge ich ihre Tournee Daten, am 25.11.2021 sind sie auf den Hambacher Schloss.
    Kennen sie die Geschichte dieses Schlosses?

    Demokratie ist die Geschichte.

    Mal drüber nachdenken unter welchen Bedingungen sie da auftreten.

    Herzliche Grüße
    Falls ich Antwort bekomme stelle ich das hier ein.

    Gefällt 2 Personen

  151. palina sagt:

    makieken
    25/11/2021 um 03:58

    Hab mal ne Frage in die Runde:

    Dazu habe ich mehrere Meinungen gehört. Ist nicht genau geklärt.
    Vielleicht mal auf die Seite von Dr. Wodarg gehen.

    Bekannt ist auch, wenn man sowas glaubt, dass es wirklich Symptome gibt.

    Also immer aufpassen über was man sich Gedanken macht.

    Gefällt 2 Personen

  152. palina sagt:

    @petravonhaldem
    25/11/2021 um 01:29

    „Der Josef Thoma ist geistige Gerstensuppe in diesen Zeiten.“

    Was ist bitte schön, geistige Gerstensuppe?

    Gefällt mir

  153. petravonhaldem sagt:

    „Was ist bitte schön, geistige Gerstensuppe?“
    Eine klassische Gerstensuppe ist ein leicht verdauliches und ausgesprochen nährendes Süppchen. Gut in Rekonvaleszenzzeiten 🙂

    Gefällt mir

  154. makieken sagt:

    palina 04:59

    Das mit den Gedanken weiß ich natürlich, nur hatte ich keinen einzigen Gedanken daran, bis es mir 1 Tag nach diesem Stadtfest zum ersten Mal richtig dreckig ging. Und nun eben wieder und wieder. Aber gut, offensichtlich gibt es das nicht in Deiner Welt. Das beruhigt mich ein wenig. 🙂

    Gefällt mir

  155. palina sagt:

    @Petra
    ah jetzt weiss ich das. Danke für die Antwort.

    Gefällt mir

  156. palina sagt:

    @makieken
    25/11/2021 um 05:13

    palina 04:59

    „Das mit den Gedanken weiß ich natürlich, nur hatte ich keinen einzigen Gedanken daran, bis es mir 1 Tag nach diesem Stadtfest zum ersten Mal richtig dreckig ging. Und nun eben wieder und wieder. Aber gut, offensichtlich gibt es das nicht in Deiner Welt. Das beruhigt mich ein wenig. 🙂“

    Alle Mitteilungen, die wir hören oder lesen müssen wir selbst recherchiern.
    Hatte ich heute dummerweise auch nicht gemacht und was in den Postkasten geiworfen, dass wahrscheinlich nicht der Wahrheit entsprochen hat.

    Schaue doch bitte auf die Seite von Dr. Wodarg, was er zu dem Thema zu sagen hat.

    Ich habe auch immer sehr große Mühe mich von der Richtigkeit oder Wahrheit zu informieren. Ist nicht so einfach.

    Kostet manchmal Stunden diese Recherchen.

    Heute habe ich gerade wieder gelesen, dass bei Change.org. eine Petition eingestampft wurde.
    Für mich nachvollziehbar, weil change.org zum System gehört. Was ich schon vor 2 Jahren recherchiert habe.

    Also machen wir weiter und recherchieren.
    Wenn man das macht sind es immer die gleichen Muster.

    Gefällt mir

  157. palina sagt:

    „Wenn man das macht sind es immer die gleichen Muster.“

    Noch genauer gesagt, erkennt man die gleichen Muster.

    Gefällt 1 Person

  158. makieken sagt:

    palina 05:29

    Wenn es meine Gedanken sind, die körperliche Beschwerden nach dem Kontakt mit G. hervorrufen, nützt mir auch ein Dr. Wodarg nix. Sind ja dann nur seine Gedanken, die zu meinen werden, sofern ich sie als „wahr“ einstufe. Also sollte ich doch eher bei meinen Gedanken ansetzen.

    *********************

    Neben-Thema: Habe heute mit meinem Kind ein lustiges Spiel gespielt. Sind mit unseren Händen im Dunklen übers Bettlaken gefahren (Fleece) und es gab grüne Lichtfunken aus unseren Fingerspitzen bzw. auch richtige Motive entsprechend unserer Handbewegungen (so Laser-Show-mäßig). Keine Ahnung, was genau das sein soll, aber auf jeden Fall interessant zu sehen, was unsere Körper so alles können.

    Gefällt mir

  159. palina sagt:

    @makieken
    „Wenn es meine Gedanken sind, die körperliche Beschwerden nach dem Kontakt mit G. hervorrufen, nützt mir auch ein Dr. Wodarg nix.“

    Es nützt immer sich zu informieren.

    Gut man kann es auch ablehnen und sagen, dass ist meine Empfindung.

    Wenn ich aber eine Empfindung habe gehe ich dem nach, wenn ich Klarheit haben möchte.
    Vorausgesetzt ich habe ein Bewusstsein dafür.

    Andernfalls lebe ich in der Empfindungsseele und nicht in der Bewusstseinseele.

    Gefällt mir

  160. makieken sagt:

    palina 04:59

    „Bekannt ist auch, wenn man sowas glaubt, dass es wirklich Symptome gibt.

    Also immer aufpassen über was man sich Gedanken macht.“

    palina 06:08

    „Es nützt immer sich zu informieren.

    Gut man kann es auch ablehnen und sagen, dass ist meine Empfindung.“

    *********

    Ist jetzt schon etwas widersprüchlich, oder? Die genannten Symptome waren doch meine (körperliche) Empfindung? Ich geb auf!

    Gefällt mir

  161. palina sagt:

    @makieken
    nicht aufgeben.

    Was hat dich so getriggert, dass du solche Geanken hast?

    Waren es die Berichte darüber?

    Gefällt mir

  162. Gernotina sagt:

    Rene Gräber (der aufmüpfige Heilpraktiker) hat gut gearbeitet und gehört zu den wenigen aus dem medizinischen Sektor, die den Mund aufmachen:

    https://renegraeber.de/blog/corona-lage-23-11-2021/ mit Schaubildern

    https://renegraeber.de/blog/die-angebliche-pandemie-der-ungeimpften/

    Gefällt 1 Person

  163. makieken sagt:

    palina 06:24

    Nein, es waren durchaus real empfundene körperliche Beschwerden (besonders beim Herzstechen dachte ich, ich müsste sterben, aber ab nächsten Tag war alle wieder ok).

    Mein Trigger ist, dass sich mein Mann wg. Arbeitgeber nun doch vergiften lassen will (obwohl er alle Infos dazu hat). Wie also wird sich das künftige Zusammenleben auswirken, wenn ich nicht mal mehr im eigenen Haus vor diesen körperlichen Empfindungen geschützt bin?

    Gefällt mir

  164. palina sagt:

    @Gernotina
    dank für die Links.

    Kenne ihn schon länger.

    Folgendes Interview finde ich ausserdem sehr interessant.

    Eines ist klar: Impfen macht krank. Das ist auch beabsichtigt. Unklar und umstritten ist nur, wie sehr.
    Bis heute sind keine Studien von Ungeimpften gegen Geimpfte veranlasst worden, die viele unheilvolle Diskussionen beenden könnten. Man will es wohl nicht wissen. Das ganze Impfprogramm könnte zusammenbrechen. Da keiner richtig weiß, was nach der Spritze geschieht und nur Statistik zur Aussage gebracht wird, bleiben wichtige Fragen ungeklärt. Dass dann noch die Augen und Ohren verschlossen werden, wenn Betroffene Impffolgen einklagen, wenn Impfausweise bei Erkrankungen nicht angeschaut und bei anderen Untersuchungen nicht einbezogen werden, dann gute Nacht, moderne Wissenschaft. Dann können nur noch Propaganda, Werbung und Angstkampagnen helfen, die Umsätze zu steigern.
    .https://nuoflix.de/impfen-macht-krank–peter-graf-bei-wahre-gesundheit

    Gefällt 1 Person

  165. Mujo sagt:

    @makieken

    Ich geb es mal kurz wieder was Dr. Wodarg in seinen letzten Interview zu „Impf-Shedding“ sagte. Er will es nicht ausschließen das es dies gibt. Würde aber nach seinen Wissen nur kurz nach der Impfung und bei sehr engen Kontakt passieren und damit sagt er wenn man Flüssigkeiten Austauscht beim Zungenkuss oder liebes Akt. Da aber der Wirkstoff schnell abbaut dürfte nach kurzer Zeit kaum noch seine Wirkung haben.

    Was ich aber eher vermute ist die Schwingung wenn du sehr Feinfüllig bist die du bei Geimpften aufnimmst. Da ist eine Wesens Veränderung da und da kann man schon ihre Symptome Aufnehmen wenn man gerade dafür Empfänglich ist. Ist wie bei der Familienaufstellung, es sind nur nicht deine Schwingungen sondern die der anderen. Sobald du wieder Abstand bekommst verschwinden die auch wieder. Was ja bei dir passiert ist.

    Was dein Mann betrifft kann ich dir nachfühlen. Meine Frau muss sich jetzt jeden Tag Testen lassen um in die Arbeit zu gehen. Sie will sich auf jeden Fall nicht Impfen lassen. So bin ich gerade dabei einige Ideen nachzugehen um da eine Lösung zu finden. Nur bis dahin heißt es jeden Tag Testen. Lästig, aber die Gesundheit ist es Wert.
    Ich würde dir aber trotzdem das Aktuellste Video von Dr. Wodarg Empfehlen das es sich dein Mann mal ansieht. Er erklärt es wirklich gut warum man sich nicht Impfen lassen soll.

    Hier nochmal der Link dazu : .https://auf1.eu/w/kctaRk41eUmTuSpNK1WJuu

    Gefällt 1 Person

  166. Mujo sagt:

    @jauhuchanam राम अवत कृष्ण יוחנן אליהו
    24/11/2021 UM 22:55

    „entscheide ich WAS ich verfluche und WEN ich segne.“

    Hat auch niemand hier infrage gestellt. Du kannst tun und lassen was du willst.
    Ich habe nur erwähnt was wie Folgen es hat wenn man einen Fluch ausspricht, und ich meine bewusst alle Flüche. Nicht nur die gegen Menschen Richten großen Schaden an, auch bei sich selbst.

    Gefällt mir

  167. Gernotina sagt:

    Leider auf englisch aber spannend und aktuell: Dr. Sherri Tenpenny spricht mit Mike Adams – grusel echt!

    .https://www.brighteon.com/7d55613e-a983-4b52-b884-23d423771900

    Oh, die Leute sind so stinksauer an den Arbeitsplätzen, das lässt hoffen, dass sich noch etwas tut, wird jedenfalls holprig, so wie es sich jetzt aufbaut. Es scheinen doch mehr Ungeimpfte betroffen zu sein am Arbeitsplatz als erwartet – in Mitteldeutschland soll deswegen ein Kraftwerk schließen müssen (nach FufMedia).
    Sollte Deutschland seine erste echte Revolution in der Geschichte bekommen, dann wäre es eine reine Überlebensmaßnahme – Gott gebe es!

    Quellen: Fuf Media, TG

    Gefällt mir

  168. Gernotina sagt:

    Ein Kinderarzt spricht über das Verbrechen der Impfung an den Kindern und Jugendlichen: Wir können, dürfen es ihnen nicht antun!
    Er appelliert auch an seine Kollegen.

    https://t.me/fragunsdoch_WWG1WGA/13401

    Gefällt mir

  169. makieken 25/11/2021 UM 03:58

    Das Wort Impf-Shedding gibt es nicht — hast du das erfunden? Wie soll sich eine Impfung „verlieren, haaren, häuten, vergießen“?

    Die Gespritzten haben einen Teil ihrer natürlichen Immunität gegen Viren verloren, weil die nach dem Spritzen vom Immunsystem aktivierten *Cytotoxischen T-Zellen* nicht nur das Corona-Spike-Protein GIFT, das deren eigene Zellen hergestellt haben, zerstören, sondern auch die eigenen Zellen angreifen und zerstören – u.a. eben auch die Immunzellen.

    Das bedeutet, daß sich nun Viren aller Art besonders gut bei den Gespritztn ansiedeln und einnisten können, ohne daß ihr Immunsystem in der Lage ist, die Viren zu bekämpfen und zu zerstören; dies heißt, daß sich Viren bei den Gespritzen besonders gut vermehren können – sie also eine sehr hohe Virenlast besitzen, wodurch sie andere Menschen anstecken können. Die Gespritzten sind folglich die „Superspreader“ = Super-Ausbreiter von Viren aller Art. Wenn man sich also unter vielen Gespritzten aufhält, ist es sehr wahrscheinlich, daß man sich bei denen mit allen möglichen Viren infizieren kann.

    Unter den Gespritzten grassiert gerade die Gürtelrose. Gut für die Pharma: Eine neue Impfung kann den Leuten angedreht werden.

    „Gürtelrose (Herpes zoster) Die Gürtelrose ist eine durch das Varicella-zoster-Virus (VZV) aus der Familie der Herpes-Viren ausgelöste Infektionskrankheit. Zehn bis 20 Prozent der Varizellen-Erkrankten erleiden später Herpes zoster. Insgesamt entwickeln pro Jahr etwa zwei bis fünf von 1.000 Menschen eine Gürtelrose.“ (20.09.2018) https://www.gesundheit.gv.at › guertelrose-herpeszoster — In einer Pflegeeinrichtung, die ich aus rechtlichen Gründen hier nicht nennen darf, liegt die Quote bereits bei 20 % – täglich steigend. Unter den gespritzten Mitarbeitern, die dort arbeiten, geht schon eine gewisse Angst um, daß sie demnächst auch ein Gürtelrose bekommen.

    Nur gut, daß (fast) niemand auf mich hört, weil ich ja ein Aluhutträger, Queerdenker und Verschwörungstheoretiker bin. 😉

    Gefällt 1 Person

  170. makieken sagt:

    Mujo 08:51

    Danke, habe mir das Video angeschaut und auch weitergeleitet. Befürchte nur, es wird nichts nützen. Sein Argument ist, dass er bisher keinen persönlich kennt, der danach schwer erkrankt oder verstorben ist. 😞 Und ja, das mit den Schwingungen kann auch sein. War schon immer sehr empfänglich dafür.

    Jauhu 13:51

    Habe das Wort nicht erfunden. Schau mal in dem von Mujo 08:51 verlinkten Video bei Min. 32 und 46 rein. Genau das ist es, was ich meinte.

    Gefällt 1 Person

  171. Mujo sagt:

    @jauhuchanam राम अवत कृष्ण יוחנן אליהו
    25/11/2021 UM 13:51

    Das mit der vermehrten Virenlast nach der Impfung stimme ich dir zu. Das danach vermehrt Gürtelrose (Herpes zoster) habe ich noch nicht gehört. Ein gutes und Gesundes Mittel dagegen ist „Lysin“ (Aminosäure). Habe in der Vergangenheit ab und zu Lippen Herpes gehabt was ähnlich ist. Seit ich Regelmäßig Lysin nehme gibt es das nicht mehr. Nebenbei Regegeneriert der Körper schneller. Unter Sportler ist es sehr bekannt wenn die nach einen Hartes Training schneller wieder Fit werden möchte. Nebenbei weis man auch das es bei Grippe ähnlichen Symptomen wie eben Covid-19 auch sehr gut hilft.

    Gefällt mir

  172. Mujo sagt:

    @makieken
    25/11/2021 UM 15:00

    Nicht Aufgeben, und natürlich ist es letztendlich seine Entscheidung wenn er den Weg geht. Man kann nur die Argumente mit weitergeben die dagegen sprechen. Und wenn er auch keinen kennt der davon einen Schaden bekommen hat sind die Langzeitentwicklungen völlig unbekannt. Kein Mensch weis was in 2 Jahren 5 oder länger noch passiert. Ist halt ein Lotterie Spiel mit seiner Gesundheit. Wer Covid-19 hat kann dagegen sehr gut Behandelt werden. Nebenbei gilt er dann hinterher als Genesen.

    Das ist Bayern die Zahlen so hoch sind liegt die Vermutung nah das es sogenannte Leberkäs Partys gibt. Gruppen die sich bilden wo einer an Covid erkrankt ist und alle anderen sich absichtlich Anstecken um nach durchlebter Infektion dann ein Genesen zu bekommen.
    Witziger weise wusste ich davon noch nichts erst als der mainstream das im Radio Berichtete.

    Gefällt mir

  173. makieken sagt:

    Mujo 18:20

    Danke, aber ich habe nun aufgegeben bzw. akzeptiert. Er hat inzwischen die gleiche undurchdringliche Mauer aufgebaut, die ich auch schon bei anderen erlebt habe. Innerhalb von wenigen Tagen komplett gewandelt und alles vergessen, worüber wir uns noch am WE einig waren. Kann nur versuchen, mich bestmöglich zu schützen und darauf hoffen, dass er mich nicht auch noch überzeugen will. So oder so, es kommen schlimme Zeiten (Distanz halten vs. Beziehung).

    Letztendlich ist ja alles, was geschieht, zu unserem Besten gewesen. Ich kann es im Moment zwar noch nicht erkennen, weiß aber, dass es so ist. Immer! Kosmisches Gesetz. Dazu noch mal diese schöne Geschichte – Dem Leben vertrauen, weil es immer perfekt ist – aus dem Bauch von bb gefischt:

    Der König und sein Ratgeber

    Es war einmal ein König, und dieser König hatte einen weisen Ratgeber. Nun war der König selbst nicht besonders weise, aber weise genug, um zu wissen, dass sein Ratgeber weise war. Der Ratgeber begleitete den König praktisch überallhin, außer auf die Toilette – aber selbst da wartete er vor der Tür.

    Eines Morgens trug es sich zu, dass der König – der ziemlich beleibt war – aus dem Bett stieg und dabei, als er gerade in seine königlichen Pantoffeln schlüpfen wollte, auf dem Marmorboden ausglitt, stürzte und sich den Ellbogen brach. Er brüllte vor Schmerzen, sodass der ganze Palast ihn hören konnte, und ließ dann, noch bevor er nach der Königin oder dem königlichen Arzt rufen ließ, seinen Ratgeber kommen. »Mein Gebieter, was ist euch zugestoßen?« »Sieh dir meinen Arm an! Wie konnte das passieren?« Der Ratgeber sah sich den gebrochenen Arm an und sagte: »Das ist gut, mein Gebieter …« Da wurde der König zornig. »Wie kannst du es wagen, so etwas zu sagen? Geh mir aus den Augen!« Er rief die königliche Wache. »Wache, führt ihn ab!« Sie ergriffen ihn, brachten ihn in das modrige Verlies und verschlossen hinter ihm die schwere Tür – klong! Die Ärzte verbanden den Arm des Königs, und die folgende Woche verbrachte er im Bett. Als er eines Morgens erwachte, fühlte er sich viel besser und konnte es nicht mehr aushalten, einfach nur dazuliegen. Er war ein begeisterter Reiter, und so ließ er die königlichen Pferde holen und wählte seinen Lieblingsschimmel aus.

    Er ließ sich vom Stalljungen beim Satteln und Aufsteigen helfen, und dann ritt er in den strahlenden Morgen hinein mit seinem gebrochenen Arm, den er, geschützt unter seinen schweren Gewändern, in einer Schlinge eng am Körper hielt. An diesem besonderen Morgen war dem König einfach nicht danach zumute anzuhalten, und so ritt er einen sehr weiten Weg. Tatsächlich ritt er so weit, dass er am Nachmittag, ohne es zu bemerken, die Grenzen seines eigenen Königreiches überschritten hatte und in ein fremdes und wildes Land geraten war. Dort erspähte er einen weißen Hirsch und war so von dem seltenen und herrlichen Anblick gefangen, dass er beim Reiten gegen den Ast eines Baumes stieß. Er stürzte schwer und machte einen gewaltigen Lärm mit seinem Stöhnen und Wehklagen und seinen Hilferufen, als er sich plötzlich von einer wild aussehenden Horde umringt sah, von der er unverzüglich gefesselt wurde.

    Sie trugen Schmuck aus menschlichen Knochen, und da dämmerte es ihm, dass er im Land der Kannibalen war. Schon hatten sie eine Trommelbotschaft an das Dorf geschickt – bumm, bumm, bumm – die bedeutete: Wir haben einen fetten Brocken erwischt! Begleitet von den Triumphrufen der Kannibalen, die dabei zu den Trommeln tanzten, wurde der entsetzte König ins Dorf getragen, wo sie mit großem Jubel und einem prasselnden Feuer empfangen wurden. Der König wurde in eine Hütte geschafft, während draußen wilde Zeremonien stattfanden. Aus einem winzigen Fenster in der Hütte konnte der König nach draußen sehen, wo er die Kannibalen unter Gelächter mit einem großen Spieß gestikulieren sah. Zu Tode erschrocken rief er: »O nein, nein, nein, nein!« Dann war der Moment gekommen. Sie zerrten ihn aus der Hütte zum Feuer, und er schrie umso mehr, als er sehen konnte, dass sie sogar schon Salz und Pfeffer bereitgestellt hatten.

    Im allerletzten Moment, als sie ihn schon ins Feuer schieben wollten, rutschte der Ärmel seines königlichen Gewandes herunter, sodass sie seinen blutigen Ellbogen in der Schlinge sehen konnten. Plötzlich verstummten die Trommeln. Alle sahen bestürzt einander an. Oh! Er ist unvollkommen. Wir können ihn nicht opfern! Verärgert, dass sie um einen so fetten Braten gebracht wurden, warfen sie ihn auf sein Pferd und gaben diesem einen Klaps. Mit seinem gesunden Arm klammerte sich der traumatisierte König verzweifelt an sein Pferd, während es nach Hause galoppierte. Nach beträchtlicher Zeit fand sich der erschöpfte König in seinem eigenen Königreich vor den Toren seines Palastes wieder. Die Wachen eilten herbei und halfen ihm vom Pferd. »Was ist geschehen, Eure Majestät? Euer Gewand ist zerrissen, und Ihr seht aus, als hättet Ihr ein Martyrium hinter Euch!«

    Zurück in seinem Gemach, brach er unter dem Eindruck seiner Erlebnisse zusammen, bei denen er so knapp dem Tode entronnen war. Als er dann darüber nachsann, welches Glück es für ihn bedeutet hatte, einen gebrochenen Arm zu haben, fielen ihm wieder die Worte seines Ratgebers ein: »Das ist gut, mein Gebieter.« Augenblicklich eilte der König zum Verlies. »Mein armer Ratgeber. Für eine Woche war er im Kerker! Ich muss ihn sehen.« Im Verlies hockte der Ratgeber einfach ganz ruhig da. »O mein Ratgeber. Was habe ich nur getan?« Der Ratgeber erhob sich. »O Eure Majestät, worin liegt das Problem?« Dann erzählte der König die Geschichte von seiner Gefangennahme und sagte zum Schluss: »Du bist wahrlich mein bester Ratgeber. Vor einer Woche konntest du in deiner großen Weisheit sagen, dass es gut sei, meinen Arm gebrochen zu haben, aber ich habe dich dafür in den Kerker werfen lassen. Es tut mir so leid. Wie kann ich es wiedergutmachen?«

    Der Ratgeber erwiderte nur: »Es ist schon gut, mein Gebieter.« »Was kann schon gut daran sein, eine Woche im Verlies zu verbringen?«, fragte der König. »Nun, mein Gebieter, Ihr hegtet schon längere Zeit den Wunsch, einen weiten Ausritt zu machen, und ich begleite Euch immer überallhin. Die Kannibalen hätten uns beide gefangen, und wenn sie dann gesehen hätten, dass sie Euch nicht opfern können, hätten sie mich geopfert. Also war es gut für mich, hier zu sein.«

    (https://www.sein.de/dem-leben-vertrauen-weil-es-immer-perfekt-ist/)

    Gefällt 2 Personen

  174. Mujo sagt:

    @makieken
    25/11/2021 UM 19:37

    Ja, wirklich eine schöne Geschichte, die kannte ich noch nicht.
    Das Leben bieten ständig Überraschungen und Wendungen an. Wenn man sich aber immer Positiv Ausrichtet, wird das Schicksal auch eine Wende in dieser Richtung machen. Immer in Vertrauen bleiben auch wenn es manchmal im Augenblick sich nicht zeigen möchte.

    Gefällt mir

  175. Thom Ram sagt:

    18:20 ma kieken

    Die Geschichte hatte ich nicht gekannt. Obergenialiter, lach!

    Gefällt mir

  176. palina sagt:

    Finde den Fehler

    Gedenkstätte Buchenwald
    Für Besuch der Ausstellungen gilt die „2G-Regel“

    In den Gedenkstätten Buchenwald und Mittelbau-Dora gilt für den Besuch der Ausstellungen ab dem 19. November die „2G-Regel“. Für die Ausstellung zum KZ Buchenwald wird ein Online-Ticket benötigt.

    Gedenkstätte Buchenwald

    Die Gedenkstätte Buchenwald hat die Dauerausstellung „Buchenwald. Ausgrenzung und Gewalt 1937 bis 1945“ im ehemaligen Kammergebäude sowie die Ausstellung „Sowjetische Speziallager Nr. 2 1945 bis 1950“ für ihre Besucherinnen und Besucher wieder geöffnet.
    Weitere Ausstellungen und einzelne Gebäude müssen aufgrund ihrer geringen Größe jedoch geschlossen bleiben oder können, wie das ehemalige Krematorium, nur im Rahmen einer Führung besichtigt werden.

    Tickets
    Der Zutritt zu den Museen ist in Relation zur Raumgröße streng kontingentiert. Die Dauerausstellung zur Geschichte des KZ Buchenwald kann nur mit einem vorab gebuchten Ticket für ein bestimmtes Zeitfenster besucht werden: reservierung.buchenwald.de

    Bitte denken Sie daran, dass ab dem 19. November 2021 für das Betreten der Ausstellungen die „2G-Regel“ (geimpft, genesen) gilt. Wir bitten Sie demnach herzlich, beim Eintritt in die Ausstellungsgebäude einen offiziellen Nachweis vorzulegen

    https://www.buchenwald.de/nc/47/date/2021/06/03/wiedereroeffnung-der-gedenkstaetten/

    Gefällt 1 Person

  177. Thom Ram sagt:

    22:09 Palina

    Die schreiben dort „wir bitten Sie demnach herzlich, beim Eintritt……“

    „Herzlich“, so stehe geschrieben.

    Wort edelsten Inhaltes wird missbraucht. Die das geschrieben haben sind entweder naive Vollpfosten oder durchtriebene empathielose Zahlungsempfänger der untersten Garnison.

    „herzlich“, so stehe geschrieben. Erdengeschehen steht sowas von kraß klar aufm Kopp, könnt schreien.

    Gefällt mir

  178. Thom Ram sagt:

    Uhu

    Postkasten38

    Du hast nun auf bb ein weiteres Mal dargelegt, daß Du Nasenaffe und gleichsam auch göttlicher denn göttlich seiest, Du hast es getan im Laufe der 8 Jahre bb so monatlich einmal.

    Laß das künftig, es ist längst nur noch Verstopfung der Röhre und stinkt einfach nur noch.
    So ist das nun mal in meiner Nase.

    Danke für Rücksichtsnahme künftig.

    Gefällt mir

  179. petravonhaldem sagt:

    .https://www.youtube.com/watch?app=desktop&v=2reMkrOIfRA

    So etwa kommen mir die freudig Geompften jetzt schon vor, nur zeigen sie noch Restängste……

    Allerdings bin ich ziemlich sicher, dass wir mittlerweile auf einer anderen Zeitlinie zu sein scheinen.
    Die Frage entsteht plötzlich: wen eigentlich könnte ich meinen, wenn ich „wir“ sage…….
    Uffa……

    Tja, es geht schon munter ab in den diversen Welten….

    Gefällt 1 Person

  180. palina sagt:

    Deutschland hat jetzt auch ein Zerrmatt. Teil1
    Das Café Zeitlos in der Werner von Siemens Straße wird jetzt gerade geschlossen, weil es sich mit dem System angelegt hat und Menschen nicht diskriminiert hat.
    .https://www.youtube.com/watch?v=-PjL4F_ojR8

    Gefällt mir

  181. palina sagt:

    Deutschland hat jetzt auch ein Zerrmatt. Teil2
    Nachdem das Café Zeitlos in der Werner von Siemens Straße eben geschlossen wurde, sind die Polizisten jetzt weiter zur Hauptstelle der Odenwälder Landbäckerei in der Hauptstraße in Erbach. Das wird jetzt auch geschlossen.
    .https://www.youtube.com/watch?v=nGdNXPQSXxc

    huete abend tobt da der Bär. Ralf Ludwig ist auch da.

    Gefällt mir

  182. makieken sagt:

    Gerade noch was zum „Shedding“ gefunden:

    Gesetz zur Verhütung und Bekämpfung von Infektionskrankheiten beim Menschen (Infektionsschutzgesetz – IfSG)

    § 21 Impfstoffe

    Bei einer auf Grund dieses Gesetzes angeordneten oder einer von der obersten Landesgesundheitsbehörde öffentlich empfohlenen Schutzimpfung oder einer Impfung nach § 17a Absatz 2 des Soldatengesetzes dürfen Impfstoffe verwendet werden, die Mikroorganismen enthalten, welche von den Geimpften ausgeschieden und von anderen Personen aufgenommen werden können. Das Grundrecht der körperlichen Unversehrtheit (Artikel 2 Abs. 2 Satz 1 Grundgesetz) wird insoweit eingeschränkt.

    Gefällt mir

  183. palina sagt:

    genialer Artikel von WIKA
    KZ Buchenwald gibt Live-Vorführung zum Thema Ausgrenzung

    Nix gelernt: “Ausgrenzung und Gewalt” ist in der Gedenkstätte Buchenwald schon etwas länger Thema. Jetzt möchte man die Besucher dafür erstmals richtig sensibilisieren. Das scheint gar nicht so einfach zu sein. Aber in Zeiten der Pandemie fand sich dort schnell eine Besonderheit. Ziel ist es, einer klar ab- und auszugrenzenden Personengruppe zu vermitteln wie sich Ausgrenzung richtig anfühlt. Das realisiert man sinnfälliger Weise durch den einfachen Ausschluss besagter Gruppe aus der Gedenkstätte. Einfach genial!

    .https://qpress.de/2021/11/25/kz-buchenwald-gibt-live-vorfuehrung-zum-thema-ausgrenzung/?utm_source=mailpoet&utm_medium=email&utm_campaign=qpress-newsletter-post-title_22703

    Gefällt 1 Person

  184. Thom Ram sagt:

    Sieht zappenduster aus. Das Café. Die Bäckerei. Mann, ich fühle mit.

    Und das von Buchenwald…es ist gleichermaßen zum lachen wie zum heulen.

    Gefällt mir

  185. Deutschland hat alle.

    Martin Reichardt (AfD): Koalitionsvertrag definiert Familie neu – Ideologie statt Normalität

    Der familienpolitische Sprecher der AfD-Fraktion im Deutschen Bundestag, Martin Reichardt, erklärt zum Koalitionsvertrag der sogenannten Ampel-Parteien:

    „Die politische Dekonstruktion der Familie hat schon lange begonnen, jetzt wird sie im Koalitionsvertrag der Ampel festgeschrieben.
    Familien, so formuliert es die Ampel, sind überall dort, wo Menschen Verantwortung füreinander übernehmen. Statt einer Politik für alle Familien, gibt es eher das Programm ‚Familie für Alle‘. Natürlich unter dem Oberbegriff ‚Diversität‘. Im Fokus steht nicht die Mehrheit des kulturellen und statistischen Normallfalls aus Vater-Mutter-Kind, sondern es geht um die Interessen der lauten Minderheiten, der bunten Ränder. Kinder können bis zu vier Eltern haben, die biologischen und die ‚sozialen Eltern‘. Aus Familien werden ‚Verantwortungsgemeinschaften‘.
    In der Zukunft wird die Elternschaft nicht mehr über die biologische Abstammung definiert, sondern über eine ‚rechtliche Eltern-Kind-Zuordnung‘, die die natürliche Elternschaft ablösen soll.
    Diese neue Definition von Familie geht einher mit der Entrechtung von Eltern, durch die Verankerung von Kinderrechten im Grundgesetz.
    Die Ampel stellt die Weichen in eine Gesellschaft, ohne Familie, ohne Herkunft, ohne Identität. Nur die AfD-Fraktion steht zur traditionellen Familie. Sie ist das Fundament unserer Gesellschaft.“

    http://www.deutschlandkurier.de

    Gefällt mir

  186. Vollidiot sagt:

    Darum gibt es ja auch nur noch das „soziale Geschlecht“.
    Das Geschlecht per se ist totgeschlagen durch die Neusprech-Lokis.
    Denn in unserer neugeschaffenen Glücksgesellschaft entsteht das Geschlecht durch Erziehung – egal ob durch sich selbst, andere oder auch garnicht.
    Die Gesundheitskasse AOK zahlt älles, in Petrischalen kann ich mir aus Fötenzellen einen Schwanz züchten lassen – oder eine waschechte Möse.
    Speziell weitergebildete Mediziner machen dann das soziale Geschlecht und damit ein knackiger Orgasmus zuckt, werden ein paar Tschipps anne richtiche Stelle applizieret.
    Wenn sich das rumspricht – dann will das jeder haben.
    Wie sang am Feuer schon der Stumpelrilz: Heute Mös ich, morgen Schwanz ich, übermorchen hol ich mir ein Kind.

    Gefällt mir

  187. Thom Ram sagt:

    16:34 Volli

    „Wie sang am Feuer schon der Stumpelrilz: Heute Mös ich, morgen Schwanz ich, übermorchen hol ich mir ein Kind.“

    Scheniale Übertragung.

    Gefällt mir

  188. palina sagt:

    Lieber Thom
    Alles Gute heute zu deinem Geburtstag.
    Inzwischen passen die Kerzen in diesem Alter nicht mehr auf die Torte. Aber egal.

    Wise Guys Geburtstagsständchen

    Gefällt 2 Personen

  189. Bettina März sagt:

    Happy birthday to you… la la la la ……feiere schön im Kreis Deiner Lieben…………..

    Gefällt 1 Person

  190. palina sagt:

    @Bettina März
    27/11/2021 um 05:52

    das soll er tun und wird er auch machen.

    Gefällt 1 Person

  191. petravonhaldem sagt:

    Zum Geburtstag alles Gute und Liebe von den beiden vom Ofen 🙂
    mit einem Lied zum Zuguggen und es bizzili zum Lauschen:

    .https://www.youtube.com/watch?v=Yb7hEJIGO4Q

    Gefällt 1 Person

  192. Waldi sagt:

    Lieber Thom,

    ich habe das Sandmännchen gebeten, Dir ein Stück vom besten Erbeerkuchen der Welt mit Schlagsahne und ein Päckchen der feinsten Zigaretten ans Bett zu stellen, damit Du Dich freust, wenn Du an Deinem Geburtstag aufwachst. Da ich nicht weiß, ob es klappt, schicke ich Dir dieses Foto (ausnahmsweise ohne Punkt, damit Du es siehst).

    Gefällt 3 Personen

  193. palina sagt:

    @Wolf
    ohne Punkt ist am Geburtstag erlaubt.
    Habe meinen Kommentar auch ohne Punkt eingestellt.

    Gefällt 1 Person

  194. Mujo sagt:

    Na dann alles gute zum Geburtstag Lieber Thom 🎂 viel 🍀 und ein langes Leben 😁

    Gefällt 1 Person

  195. Angela sagt:

    Lieber ThomRam!

    Auch von mir herzliche Glückwünsche zum Geburtstag und lass Dich ordentlich feiern von Deinen Lieben! 🍷

    Angela

    Gefällt 1 Person

  196. palina,
    auch wenn nicht mehr alle Kerzen auf Thoms Torte passen, wünsche ich ihm daß die noch Vorhandenen recht lange helle leuchten.

    Gefällt 2 Personen

  197. Und von den beiden Klavierübenden noch einen zusätzlichen kleinen pianistischen Gruß, der uns grad so über den Weg gelaufen kam……leider nicht von uns selbst 🙂
    Ich finde eine ganz besondere Variante des Liedes „zum Geburtstag viel Glück“

    Viel Freude damit

    (https://www.youtube.com/watch?v=S75gYhODS0M)

    Gefällt 2 Personen

  198. Da hab ich mich doch gewundert weshalb ich keinerlei Postkastennachrichten mehr bekam…..nu weiß ich es, ich hatte vergessen daß ja ein neuer Kasten eröffnet wurde und ich den natürlich auch abonnieren sollte……grrrhhhh……aber nu !

    Gefällt 1 Person

  199. Die Aufnahme selber ist von jemandem im Saal aufgenommen, deshalb nicht so prickelnd, aber ich fand die Idee sehr gut von der Pianistin….

    Gefällt mir

  200. palina sagt:

    Genau mein Humor

    Sterbehilfe nur noch für Geimpfte und Genesene
    9. November 2021

    Sterbehilfe und die vorbereitende Prüfung der Freiverantwortlichkeit unserer sterbewilligen Mitglieder gebieten menschliche Nähe. Menschliche Nähe aber ist Voraussetzung und Nährboden der Corona-Virusübertragung. Ab heute gilt in unserem Verein die 2G-Regel, ergänzt um situationsbezogene Massnahmen, wie zum Beispiel Schnelltests vor Begegnungen in geschlossenen Räumen.
    .https://www.sterbehilfe.de/sterbehilfe-nur-noch-fuer-geimpfte-und-genesene/

    Gefällt mir

  201. palina sagt:

    DR. ANDREAS NOACK – Graphenhydroxid – Jeder Arzt der impft und das Video gesehen hat ist ein Mörder!

    Kurz nach dem Vortag ist er gestorben.

    Hmmm.
    https://odysee.com/@Preu%C3%9FenUweSchmidt:6/bittube_69861_1637758653135:9

    Gefällt mir

  202. palina sagt:

    wollt ihr mal ein Ar….loch hören
    hier kommt er zu Wort
    .https://www.youtube.com/watch?v=7z6cQdZpBGc

    Gefällt 1 Person

  203. palina sagt:

    Dr. Graf berichtet über die Krone Impfungen.
    Ziehe meinen Hut vor diesem Mann.
    .https://nuoflix.de/corona–beobachtungen-aus-der-arztpraxis

    Gefällt 1 Person

  204. Waldi sagt:

    palina
    28/11/2021 UM 05:15

    Der Mann hat eine Arztpraxis in einer Einrichtung für Kinder, Jugendliche und Erwachsene mit einer geistigen oder seelischen Behinderung (Der Auhof, Behindertenhilfe der Rummelsberger Diakonie). Dort kann er sich solche Auftritte wohl erlauben.

    https://www.auhof-doc.de/index.php/praxis/praxisteam.html

    https://auhof.rummelsberger-diakonie.de/unser-angebot/der-auhof/

    Gefällt 1 Person

  205. Thom Ram sagt:

    Lieb gut Leut,

    Herzensdank für Eure herzensguten Botschaften zu meinem 73sten.

    Danke, Ihr rührt mich inniglich! 🙂 🙂 🙂

    Gefällt 2 Personen

  206. palina sagt:

    einfach köstlich

    Kommunikation – verstehen und verstanden werden
    .https://www.youtube.com/watch?v=Mx8b3EkPGLk

    Gefällt mir

  207. palina sagt:

    @Waldi
    28/11/2021 um 09:22

    palina
    28/11/2021 UM 05:15

    „Der Mann hat eine Arztpraxis in einer Einrichtung für Kinder, Jugendliche und Erwachsene mit einer geistigen oder seelischen Behinderung (Der Auhof, Behindertenhilfe der Rummelsberger Diakonie). Dort kann er sich solche Auftritte wohl erlauben.“

    Du bist unglaublich. Wie hast du das rausgefunden?

    Hast mir sehr damit geholfen. Vielen Dank,

    Gefällt 1 Person

  208. Boah, und dann hat dieser medizinische Mensch mit dre großen herablassenden C Klappe tatsächlich Alternativmedizin im Angebot und natürlich ordentlich IGEL Leistungen……
    ZU diesem Menschen mit solch einer Haltung würde ich aber keinerlei ZUtrauen mehr haben in seine Behandlung.
    Ich glaube er hat das eh nur auf seinem Praxisschild stehen um mehr an Kunden zu bekommen, so wie viele angebliche „Naturheilkundler“
    DER ist es auf jedenfall nicht.

    Gefällt 1 Person

  209. Ich war mal auf der Seite der Rummelberger Anstalten, aber finde den Herrn dort nicht ! Wo sollte denn seine Praxis dort aufgeführt sein ?

    Gefällt mir

  210. Vollidiot sagt:

    Palina 15:15

    Das Studium der Medizin zeigt nicht an, daß sich der Absolvent über die Fähigkeit des Bulimielernens hinaus qualifiziert haben könnte.
    Es gibt auch beschränkte Bäcker.
    Beide, der Bäcker und der Mediziner, können durch nicht sachgemäßes Arbeiten Unheil anrichten – an Menschen.

    Gefällt mir

  211. palina sagt:

    @Vollidiot
    29/11/2021 um 01:06

    Palina 15:15

    „Das Studium der Medizin zeigt nicht an, daß sich der Absolvent über die Fähigkeit des Bulimielernens hinaus qualifiziert haben könnte.
    Es gibt auch beschränkte Bäcker.“

    mir bekannt Volli
    Allerdings glaube ich, dass es mehr beschränkte Mediziner als Bäcker gibt.

    Gefällt 2 Personen

  212. palina sagt:

    ich kann nicht mehr vor Lachen.
    Leute der Kerl ist einfach klasse.

    Der kontrollierte ANGRIFF auf Ungeimpfte!!!
    .https://www.youtube.com/watch?v=uNT3TDW2Uuk

    Gefällt mir

  213. Waldi sagt:

    mariettalucia
    28/11/2021 UM 23:45

    Dr. Eichingers Arztpraxis befindet sich auf dem Gelände des Auhofs.
    In welcher Beziehung seine Praxis zur Rummelsberger Diakonie steht, weiß ich nicht. Jedenfalls besteht ein Großteil seiner Patienten aus behinderten Menschen.

    Dies kann man auf der Website seiner Praxis nachlesen:
    „Willkommen in unserer Allgemeinarztpraxis im Auhof mit der besonderen Atmosphäre für die Bewohner des Auhofs und Patienten aus der Umgebung…Unsere Webseite soll Ihnen unsere Praxis im Auhof näher bringen…Im Sinne der Inklusion unserer Patienten außerhalb des Auhofs in die Welt des Lebensbereichs unserer behinderten Patienten, sehen wir die gemischten Sprechstunden als große Chance, Vorurteile und Ängste auf beiden Seiten abzubauen. Sie werden oft skurile Situationen erleben, dafür geht es meist heiter und munter zu. In userem Wartezimmer herrscht selten Schweigen.“

    https://www.auhof-doc.de
    ________________________________

    Originaltext aus der Website der Rummelsberger Diakonie

    Geschichte des Auhofs
    Der Auhof in Hilpoltstein ist die erste Einrichtung für Menschen mit Behinderung der Rummelsberger Diakonie. Seit 1953 leben dort Menschen mit einer geistigen oder seelischen Einschränkung. Der Auhof war ursprünglich ein Gutshof. Er gehört seit 1921 zur Rummelsberger Diakonie. Zuerst wurden dort arme Kinder und Waisenkinder betreut. Der Auhof wurde mehrmals erweitert. Zuletzt entstanden in der Region Roth-Hilpoltstein Wohngemeinschaften, in denen Menschen mit einer Behinderung mit Unterstützung in ganz normalen Wohngebieten leben können.

    Offener Stadteil
    Der Auhof entwickelt sich zu einem modernen und offenen Ortsteil von Hilpoltstein. Hier finden viele Kulturveranstaltungen statt. Die Gottesdienste werden auch von Hilpoltsteiner Bürgern besucht. Im offenen Freizeittreff verbringen Jugendliche und junggebliebene Erwachsene mit und ohne Behinderung gemeinsam ihre Zeit. Es gibt eine Arztpraxis und die bei den Hilpoltsteinern beliebte Auhof-Gärtnerei. Zum Tiere streicheln, zum Spielen sowie zum Essen und Feiern kommen Familien aus der ganzen Region zum Erlebnisbauernhof am Auhof.

    https://auhof.rummelsberger-diakonie.de/unser-angebot/der-auhof/offener-stadtteil/

    Gefällt 1 Person

  214. palina sagt:

    @Waldi
    super deine Recherchen.
    Habe indirekt mit denen zu tun.

    Das hilft mir weiter. Tausend Dank.

    Die Diakonie hat sich auch damals gewehrt, als es um Gehaltserhöhungen der Pflegekräfte ging.
    Leider blicken die Menschen nicht, die da arbeiten, um was es wirklich geht.

    Gefällt 1 Person

  215. Waldi sagt:

    palina 02:12

    Was für ein Zufall!
    Es freut mich, dass es Dir weiterhilft.
    Als Übersetzer musste ich beruflich viel recherchieren, da man sich unmöglich in allen Fachbereichen auskennen kann.

    Gefällt 2 Personen

  216. palina sagt:

    Heiko Schöning war einer der Ersten, der erkannt hat, dass der Kronen Schwindel von der Pharma Mafia organisiert war.
    Wer Nähreres dazu erfahren möchte, recherchiere auf dem Blog von ehemals Ken Jebsen. Heute „apolut“.

    Heiko Schöning: „Wir können die Verbrecher stoppen.“

    .https://auf1.gegenstimme.tv/w/wQgpozV54ULLjfksF3D3Up

    Gefällt mir

  217. palina sagt:

    habe heute den Trauermarsch von Karl Hilz verfolgt.
    Die Polizei hat dauernd unterbrochen.
    Nicht nur während der Reden auch während der Musik.
    Karl wollte sich in einem Krankenhaus behandeln lassen, da ihm das Handgelenk bei einer polizeilichen Maßnahme verdreht worden war.
    Die Ärzte haben das abgelehnt.

    Mir gibt das inzwischen sehr zu denken was da passiert.

    Gefällt 2 Personen

  218. palina 04:58 „Mir gibt das inzwischen sehr zu denken was da passiert.“

    Der Kapitalismus in der Form des Faschismus wurde von der BRD unter dem Namen „Demokratie“ und „Soziale Marktwirtschaft“ fortgesetzt.

    Als wichtiges Teil des Imperialismus von Adel & Klerus — Deutschland ist schon seit Jahrhunderten ein bedeutendes Land: Eine gut organisierte Gesellschaft, relativ viele intelligente, aber vor allem fleißige Menschen, die für ihre (Sklaven-)/Menschenhalter bis zum Totumfallen schuften und mit Hurra in deren Kriege ziehen und als wichtige Ressource zum Aufbau der USA – die meisten an die USA verkauften Sklaven – sogenannte „Auswanderer“ im 19. Jahrhundert kamen aus Deutschland — ist Deutschland schon immer sehr effektiv ausgebeutet worden.

    Der Kapitalismus kann nicht ohne Feinbild existieren und muß dafür sorgen, daß in der Gesellschaft/im Volk SPALTUNG herrscht, um von seinen Verbrechen ablenken zu können und in dem der „Staat“ als Bewahrer und und Retter einer für richtig gehaltenen grundfalschen Gesellschaftsordnung auftritt.

    Im Grunde passiert hier das Gleiche, wie mit den jüdischen Mitmenschen vor gar nicht langer Zeit. Allerdings hat man ein neues Feindbild geschaffen: die sogenannten „Ungeimpften“, die genauso entrechtet werden, wie einst unsere jüdischen Mitmenschen. Ohne „Gesundheitspass“ durften Juden damals keine öffentlichen Einrichtungen mehr besuchen – das hat man heute durch „G1 bis G3“ umgesetzt. „Schutz vor artfremden Blut“ hat man gegen den Begriff „Schutz vor einer gefährlichen Seuche“ (die nichts als eine jährlich auftretende Erkältungs-Saison ist) ausgetauscht. Dann kamen die indirekten und direkten Berufsverbote. „Kein Zutritt für Juden“ wurde mit „Kein Zutritt für Ungeimpfte“ umbenannt. …

    „Geschichte wiederholt sich …

    Gefällt 2 Personen

  219. Mujo sagt:

    @jauhuchanam राम अवत कृष्ण יוחנן אליהו
    29/11/2021 UM 18:54

    Volle Zustimmung zu deinen Artikel. Die Geschichte wiederholt sich……, wahrlich wahr.
    Bevor die Juden in den 30er des letzten Jahrhundert hat man zuvor die sogenannten Hexen verfolgt, die durch ihr Wissen in der Heilkunde ein Dorn im Auge des Kirchen Klerus wahr.
    Lediglich in China ging man einen anderen weg und Unterstützte sogar das Wissen der Naturheilkunde. Darum waren dort Pest und andere Seuchen nie ein Thema. Leider sind die heute Unterwandert von den großen Pharma Konzernen der Welt und gehen in deren Abhängigkeit. In Indien sieht es ähnlich aus wenn auch noch nicht ganz so schlimm.

    Gefällt 2 Personen

  220. Mujo sagt:

    Netzfund: Von Rene Gräber

    🟥👉 Was soll man denn zu diesem „𝐚𝐥𝐭𝐦𝐞𝐝𝐢𝐚𝐥𝐞𝐧 𝐓𝐫𝐨𝐦𝐦𝐞𝐥𝐟𝐞𝐮𝐞𝐫“ noch sagen? Die verganenen 20 Monate erinnern mich irgendwie an die 𝐏𝐞𝐬𝐭𝐛𝐞𝐤𝐚̈𝐦𝐩𝐟𝐮𝐧𝐠 𝐢𝐦 𝐌𝐢𝐭𝐭𝐞𝐥𝐚𝐥𝐭𝐞𝐫. Wenn man Parfum und Schwefel versprühen und die Mediziner mit schwarzen Schnäbeln rumlaufen würden („Pestärzte“, „Schnabeldoktoren“) wäre es ja auch *ihrwisstschonwas*

    Gut. Ein nicht passender Vergleich – das ist mir schon klar. Es war ja auch nur eine unwillkürliche „Erinnerung“.

    Schauen wir lieber auf die „Fakten“.

    👉 Der regierende Bürgermeister von Berlin (natürlich eine Mitglied der Ministerpräsidentenkonferenz) sagt in einer Pressekonferenz , dass jetzt Schluss sein muss mit der 𝐃𝐢𝐤𝐭𝐚𝐭𝐮𝐫 𝐝𝐞𝐫 𝐔𝐧𝐠𝐞𝐢𝐦𝐩𝐟𝐭𝐞𝐧. Auch hier fallen mir wieder willkürlich Vergleich aus der deutschen Geschichte ein, die ich mir lieber verkneife.
    Wenn ich aber vom „Weltärztepräsident“ Montgomery lese:
    „𝒁𝒖𝒄𝒌𝒆𝒓𝒃𝒓𝒐𝒕 𝒏𝒖̈𝒕𝒛𝒕 𝒏𝒊𝒄𝒉𝒕𝒔, 𝒋𝒆𝒕𝒛𝒕 𝒃𝒓𝒂𝒖𝒄𝒉𝒆𝒏 𝑼𝒏𝒈𝒆𝒊𝒎𝒑𝒇𝒕𝒆 𝒅𝒊𝒆 𝑷𝒆𝒊𝒕𝒔𝒄𝒉𝒆“, dann denke ich doch wieder ans Mittelalter…

    👉 Eine Lachnummer hingegen ist eher schon wieder „Der Tierarzt“, wie er liebevoll von manchen genannt wird:
    Man dürfe „𝑑𝑒𝑛𝑒𝑛, 𝑑𝑖𝑒 𝑠𝑖𝑐ℎ 𝑛𝑖𝑐ℎ𝑡 𝑖𝑚𝑝𝑓𝑒𝑛 𝑙𝑎𝑠𝑠𝑒𝑛, 𝑤𝑖𝑟𝑘𝑙𝑖𝑐ℎ 𝑛𝑖𝑐ℎ𝑡 𝑑𝑖𝑒 𝐶ℎ𝑎𝑛𝑐𝑒 𝑔𝑒𝑏𝑒𝑛, 𝑑𝑖𝑒 𝐼𝑚𝑝𝑓𝑢𝑛𝑔 𝑧𝑢 𝑢𝑚𝑔𝑒ℎ𝑒𝑛, 𝑖𝑛𝑑𝑒𝑚 𝑠𝑖𝑒 𝑠𝑖𝑐ℎ 𝑓𝑟𝑒𝑖𝑡𝑒𝑠𝑡𝑒𝑛 𝑙𝑎𝑠𝑠𝑒𝑛.“
    Ach so ist das? Mittelalter ich hör dich trapsen… Im Mittelalter hatten sie aber noch kein Fernsehen, denn dort wird es noch besser:

    👉 Ungeimpfte seien mitverantwortlich für tausende Tote. „Meinung“, von Sarah Frühauf, vom Mitteldeutschen Rundfunk.
    Frisch geliefert zur besten Sendezeit via ARD, finanziert durch Zwangsgebühren aller deutschen Haushaltsbürger.
    Das erinnert mich schon fast an die spanische Inqui…. – ach, lassen wir das lieber.
    DIVI Chef Gernot Marx musste vergangene Woche zugeben, dass man die „Informationen noch gar nicht zur Hand habe“, wer auf den Intensivstationen geschlumpft sei oder nicht, man aber zusammen mit dem RKI daran arbeite dies zu erfassen.

    𝐈𝐜𝐡 𝐤𝐚𝐧𝐧 𝐦𝐢𝐜𝐡 𝐧𝐢𝐜𝐡𝐭 𝐞𝐫𝐢𝐧𝐧𝐞𝐫𝐧, 𝐝𝐚𝐬𝐬 𝐢𝐜𝐡 𝐣𝐞𝐦𝐚𝐥𝐬 𝐳𝐮 𝐞𝐢𝐧𝐞𝐫 „𝐦𝐞𝐝𝐢𝐳𝐢𝐧𝐢𝐬𝐜𝐡𝐞𝐧 𝐁𝐞𝐡𝐚𝐧𝐝𝐥𝐮𝐧𝐠“ 𝐝𝐞𝐫𝐚𝐫𝐭 𝐚𝐠𝐠𝐫𝐞𝐬𝐬𝐢𝐯 𝐠𝐞𝐧𝐨̈𝐭𝐢𝐠𝐭 𝐰𝐮𝐫𝐝𝐞.

    Das bringt uns wieder zur der Frage: Haben wir denn nicht wirklich eine Notlage? „Schauen Sie mal in die Kliniken!“, „Wollen Sie das Menschen sterben?“, usw.
    Diese Fragen hatten wir alle schon einmal. Ich habe dazu in den letzten 20 Monaten immer wieder Stellung genommen. Zu den Tests, zu den Intensivbetten, zur Sterblichkeit, zu den Spritzen…

    Aber es geht munter weiter.

    Wenn man exakte Zeiträume des Vorjahres (ohne Schumpfung!) mit diesem Jahr vergleicht (mit 60, 70% Schlumpfung – so genau weiß das anscheinend mit der Quote immer noch keiner), dann wird es doch SEHR merkwürdig.

    Kleine Schlaglichter:
    ‼️ Neun Tage nach dem 11.11. hat Köln eine Inzidenz von 278 und München 756. Am 11.11. waren es in München 161 und in Köln 235. Lustig nicht wahr?

    ‼️ Für Covid Patienten bekommen Kliniken einen Aufschlag von bis zu 9.500 Euro pro Fall. Klar gibt es „Bedingungen“ usw. Aber man prüfe mal bitte wie in den Kliniken gezählt wird. Mehr sage ich dazu nicht mehr.

    Fortsetzung folgt……

    Gefällt 2 Personen

  221. Mujo sagt:

    Weiter gehts…..

    Vor wenigen Wochen nur diskutierte ich eine im Mai 2021 erschienene Studie von niederländischen und deutschen Wissenschaftlern, in der beschrieben wurde, dass der „Impfstoff“ von Pfizer/BioNTech das erworbene und adaptive Immunsystem in seinen Funktionen stört. Damit verbunden erhöht sich das Risiko für Infektionen, nicht nur mit SARS-CoV-2, sondern auch mit anderen Pathogenen, wie zum Beispiel Bakterien, Pilzen etc.:
    https://freie-impfentscheidung.de/pfizer-impfung-immunsystem/

    Diese Sache alleine fand ich schon gruselig — dass unser Immunsystem quasi umprogrammiert werden könnte…
    Aber was am 20. August 2021 Wissenschaftler von den Universitäten Stockholm und Umeå veröffentlichten erschreckte mich noch mehr.
    Die Forscher untersuchten die Wirkung der Spike-Proteine auf die zellulären DNA-Reparaturmechanismen:
    https://www.mdpi.com/1999-4915/13/10/2056

    Das Fazit ganz vereinfacht:

    Spike-Proteine im Zusammenhang mit SARS-CoV-2 sind, wenn sie ins Blut gelangen, eine echte Bedrohung für die mit den Spritzen Infizierten. Spike-Protein-RNA, eingepackt in Lipid-Nanopartikel, sind eine noch größere Bedrohung, da hier natürliche Barrieren auch im zellulären Bereich wegfallen und Spike-Proteine an Orten produziert werden, die selbst für das SARS-CoV-2 unzugänglich sind. Diese Orte können auch der Zellkern von Zellen sein, wo es zu DNA Brüchen kommt. Und wie es aussieht behindern die Spike-Proteine die Reparatur der DNA. Das sind sehr schlechte Nachrichten… vor allem bezüglich der möglichen (noch nicht weiter bekannten) langfristigen Nebenwirkungen.

    Wer es noch einfacher braucht: Wenn die DNA im Zellkern nicht ordentlich repariert wird, kann das eine Entartung der Zelle bedeuten (=Krebs). Das ist jetzt sehr vereinfacht, man sehe mir das bitte nach. Der vollständige Bericht des Grauens folgt noch!

    Fordert dazu bitte meinen kostenlosen Newsletter an: https://www.renegraeber.de

    Gefällt 1 Person

  222. Thom Ram sagt:

    Mujo

    2038 hast Du noch eingestellt einen Beitrag.
    WP hat den in Spam abmarschiert. Ich will ihn freischalten, doch WP reagiert nicht. Ich kann Deinen Beitrag 20:38 nicht erscheinen lassen. Was zum Devil hier nun ist wieder los?

    Gefällt mir

  223. Thom Ram sagt:

    Bah.Ich war wieder mal zu doof im www. Hatt versäumt, Kreuzchen in Feldchen zu machen, fleissig wie ich nun ma bin, hab ich noch noch nachgeschaut, von mir nicht beachtet zu bekreuzigendes Viereck denne doch beachtet gefunden, bekrezuigt, und wadd, ich habe damit Deinen Beitrach an die sichtbare Oberfläch gehievt. Erbitte Applaus.

    Gefällt 2 Personen

  224. Bettina März sagt:

    Mujo

    diese Berichte, von Rene Gräber, wurden doch schon im Corona Ausschuß von Wodarg und anderen Ärzten zigmal diskutiert….

    Auch diese Hexenjagd wurde publik gemacht…..

    Gefällt mir

  225. Mujo 19:07

    Ich DANKE die für den Hinweis auf die „Hexen“ !!!

    — *Ketzer und Zauberer* —

    die ich allesamt WAHRE CHRISTEN nenne!!!

    Im sogenannten „Mittelalter“ — da lebten ja noch keine acht Milliarden Menschen auf Erden —
    hat man ALLEIN in Europa 150 Millionen HEXEN ERMORDET !!! — hat viele Jahrhunderte gedauert!!!

    Heute wird das alles in drei Jahren durchgeführt!
    ——————————————————————————————-
    Ich will nicht MIßVERSTANDEN werden!!!

    Ich will nicht als ein Mensch auftreten, der den „Deutschen“
    „DIE SCHULD“ für den Völkermord an den Juden ankreidet,
    DER von 1903 bis 1945 in Europa STATTGEFUNDEN HAT!!!

    Ich möchte noch etwas zur Judenverfolgung „in Deutschland“ sagen,
    die „staatlich“ von 1933 bis 1945 durchgeführt wurde:

    In UNSEREM GUTEN Deutschland hat das 500.000 DEUTSCHE jüdische Mitmenschen betroffen:
    400.000 unserer jüdischen Mitmenschen in Deutschland konnten sich durch „Flucht“ *entziehen* …
    von den 100.000 haben 5.000 überlebt. —
    In Polen, Lettland, Litauen, Estland, Weißrußland und der Ukraine wurden jedoch fast alle Juden,
    die nicht flüchten konnten = 5,5 Millionen AUSGEROTTET !!!
    Städte und Dörfer mit einem jüdischen Bevölkerungsanteil von 70 bis 95 Prozent wurden AUSGELÖSCHT!!!

    Die sogenannte westliche [christliche] Welt hat dazu geschwiegen!
    Mehr noch!!! Sie hat die meisten Juden, die ihr Heil in der Flucht sahen, ABGEWIESEN!!!

    Gefällt 2 Personen

  226. palina sagt:

    24. Nov. 2021: Südafrika teilt Pfizer mit, es wünscht keine weiteren Lieferungen mehr!
    Was ist tatsächlich passiert?
    24. November 2021:
    Südafrika teilt Pfizer und Johnson&Johnson mit, dass es keine weiteren Lieferungen des Impfstoffs wünscht.
    26. November 2021:
    Die WHO erklärt, dass die Omicron-Variante am 24. November 2021 in Südafrika entdeckt wurde.
    In Südafrika weiß man davon zunächst bis in Regierungskreise nichts!
    Ab 26. November 2021:
    Viele Länder verhängen ein Flug- und Einreiseverbot aus Südafrika.
    Hat Pfizer mit der WHO zusammengearbeitet, um Südafrika für die Verweigerung weiterer Impfstofflieferungen zu bestrafen?
    (https://www.bloomberg.com/news/articles/2021-11-24/s-africa-wants-j-j-pfizer-vaccine-delivery-delay-news24-says)WHO – Omnicron (https://www.who.int/news/item/26-11-2021-classification-of-omicron-(b.1.1.529)-sars-cov-2-variant-of-concern)

    Gefällt 2 Personen

  227. palina sagt:

    mal drüber nachdenken

    Wenn ich Rudolf Steiner richtig verstanden habe, dann handelt der Mensch erst dann frei, wenn er aufgrund seiner eigenen voraussetzungslosen Denkbemühungen zu Erkenntnissen kommt, an denen er sein Handeln misst und begründet. Nicht weil der „Liebe Gott“ oder Dr. Steiner oder sonst eine Autorität etwas gesagt hat oder fordert gilt als Richtschnur für seine Handlungen! Maßstab allein ist, worin das Erkennen des ICHs des freien Menschen mit Gott und allen anderen äußeren Autoritäten übereinstimmt! Dahin ist es allerdings noch ein weiter Weg für uns alle, den wir aber zu gehen beginnen müssen, wenn wir im Geiste freie Menschen werden wollen! Und der Weg geht einzig und alleine über die Schulung des eigenen Denkens! Das folgende Zitat stammt aus „Die Philosophie der Freiheit“ Seite 191 „Der freie Geist handelt nach seinen Impulsen, das sind Intuitionen, die aus dem Ganzen seiner Ideenwelt durch das Denken ausgewählt sind. Für den unfreien Geist liegt der Grund, warum er aus seiner Ideenwelt eine bestimmte Intuition aussondert, um sie einer Handlung zugrunde zu legen, in der ihm gegebenen Wahrnehmungswelt, das heißt in seinen bisherigen Erlebnissen.“
    Der unfreie Geist orientiert sich an menschlichen oder übermenschlichen Autoritäten, gesellschaftlichen Konventionen, Gesetzen und Geboten. Neue Situation versucht er anhand früher Erfahrungen in gleichen oder ähnlichen Situationen zu bestehen. Für jede Situation in die er kommt hat er bereits eine Vorstellung aus Erfahrungen in der Vergangenheit parat.
    Der freie Geist hingegen erschafft für jede neue Situation eine neue und eigene Vorstellung. Er orientiert sich weder an eigenen Erfahrungen aus der Vergangenheit, noch an dem was man im Allgemeinen tun würde, noch an weltlichen oder höheren Autoritäten. Er entscheidet am Einzelfall und zwingt den Einzelfall nicht in ein allgemeines Schema hinein!“

    Gefällt 3 Personen

  228. palina 04:38 „dann handelt der Mensch erst dann frei, wenn er aufgrund seiner eigenen voraussetzungslosen Denkbemühungen zu Erkenntnissen kommt, an denen er sein Handeln misst und begründet“

    voraussetzungslosen Denkbemühungen“ — was ein Tüttelütt.
    Um denken zu können, bedarf es eines Gehirns. Ohne Gehirn – kein Denken.
    Voraussetzung, um denken zu können, ist das Gehirn.

    Ein „freies Handel“ ist das nächste Tüttellütt, denn jedes Tun und handeln eines Menschen,
    ist an seinen Körper und die Entscheidungen, die er trifft, gebunden.

    Gefällt mir

  229. palina sagt:

    [Weitergeleitet aus 1984 – Das Magazin]

    Das Bundesverfassungsgericht in Karlsruhe hat soeben verkündet, dass die sogenannte Bundesnotbremse im letzten Jahr mit dem Grundgesetz vereinbar war!

    Das bedeutet einen Freifahrtsschein für zukünftige Maßnahmen jeglicher Art.

    Abonniere diesen Telegram-Kanal, einfach auf diesen Link klicken: 1984 – Das Magazin (https://t.me/oliverflesch). Dankeschön!

    Gefällt 1 Person

  230. Mujo sagt:

    @palina

    Ich höre schon die Sektkorken Knallen bei Söder und Merkel’s Handlanger.
    Wie Jahu schon sagte, die Geschichte wiederholt sich.

    Gefällt 2 Personen

  231. palina sagt:

    @mujo
    denke das ist der Startschuss für die nächsten „Alles zu Wochen.“

    Gefällt mir

  232. Mujo sagt:

    Netzfund:

    Zufällig gerade gesehen, passend zum heutigen Urteil.

    Dr. Javid- Kistel Carola, [29 Nov 2021 um 22:41]
    NUR EIN WORT

    In den Jahren 1933 bis 1943 wurden zahlreiche Gesetze erlassen, die das Leben unserer Mitmenschen erschwerten, unmöglich machten und auslöschten. Es war bisher unvorstellbar, dass wir heute so etwas zulassen würden. Dennoch habe mir das mal vorgestellt und NUR EIN WORT ausgetauscht.

    1933
    • Alle Ungeimpften mit mindestens einem ungeimpften Elternteil werden aus dem Staatsdienst entlassen
    • Die Anzahl der ungeimpften Studenten wird begrenzt
    • Ungeimpfte dürfen nicht mehr als Zeitungsredakteure arbeiten
    • Ungeimpfte Musiker und SchauspielerInnen dürfen nicht mehr an Aufführungen für Geimpfte teilnehmen

    1934
    • Für Ungeimpfte werden die Ausbildungsmöglichkeiten zu Ärzten , Dentisten, Pharmazeuten oder Rechtsanwälten eingeschränkt.

    1935
    • Ungeimpfte dürfen keinen Militärdienst mehr leisten und ungeimpfte Offiziere werden aus der Wehrmacht entlassen
    • Ungeimpften ist die Eheschließung oder der sexuelle Kontakt mit geimpften Personen untersagt
    • Ungeimpfte verlieren ihre Bürgerrechte und werden stattdessen zu „Untertanen“ des Staats
    • Ungeimpfte verlieren ihr Wahlrecht

    1936
    • Ungeimpfte Familien erhalten kein Kindergeld mehr vom Staat

    1937
    • Ungeimpfte dürfen an den Universitäten nicht mehr promovieren
    • In den städtischen Schulen müssen die ungeimpften Kinder von den geimpften getrennt und in eigenen Klassen unterrichtet werden
    • Ungeimpften ist es verboten mit „Heil Kräuter“ zu grüßen

    1938
    • Vermögenswerte von Ungeimpften , die 5000 Reichsmark übersteigen, müssen gemeldet werden
    • Geschäfte von Ungeimpften müssen eindeutig als solche gekennzeichnet werden
    • Ungeimpfte dürfen keine Verlage und keine Buchhandlungen mehr betreiben
    • Zeitungen für Ungeimpfte werden verboten
    • Literatur für Ungeimpfte wird in Deutschland beschlagnahmt
    • Ungeimpfte dürfen nicht mehr in staatlichen Schulen oder Universitäten studieren
    • Ungeimpften wird der Führerschein aberkannt
    • Ungeimpfte, die das Land verlassen, dürfen ihr Eigentum nicht mitnehmen
    • Ungeimpfte Ärzte und Rechtsanwälte dürfen geimpften Patienten oder Klienten nicht ihre Dienste anbieten
    • In Krankenhäusern müssen ungeimpfte und geimpfte Patienten gesondert behandelt werden
    • Ungeimpfte müssen eigene Identitätskarten mit sich tragen und ihre Pässe werden mit dem Buchstaben “U” gekennzeichnet

    1939
    • Alle ungeimpften Männer müssen “Covid” und alle ungeimpften Frauen “Corona” zu ihren Vornamen hinzufügen
    • Alle Organisationen der Ungeimpften werden verboten
    • Ungeimpfte dürfen nicht mehr als Zahnärzte oder Tierärzte praktizieren
    • Alle Ungeimpften müssen ihren gesamten Schmuck (mit Ausnahme von Eheringen) dem Staat übergeben
    • Arbeitslose Ungeimpfte sind zur Zwangsarbeit verpflichtet
    • Ungeimpfte dürfen nicht mehr mit geimpften im selben Haus leben
    • Über Ungeimpfte wird eine Ausgangssperre – im Sommer ab 21.00 Uhr und im Winter ab 20.00 Uhr – verhängt.
    • Ungeimpfte dürfen keine Funkgeräte besitzen
    • Ungeimpfte die das Land ohne Erlaubnis zu verlassen versuchen, werden in Konzentrationslager deportiert.

    1940
    • Ungeimpfte dürfen erst ab 15.30 Uhr in Lebensmittelgeschäften einkaufen
    • Ungeimpfte dürfen keine Telefone benutzen

    1941
    • Alle Ungeimpften , die älter als sechs Jahre sind, müssen ein gelbes „U“ an der Kleidung tragen
    • Ohne Sondergenehmigung dürfen Ungeimpfte keine öffentlichen Verkehrsmittel benutzen
    • Ungeimpfte dürfen unter deutscher Kontrolle stehende Gebiete nicht mehr verlassen
    • Deportierte Ungeimpfte verlieren ihre Staatsbürgerschaft und ihr gesamtes Vermögen wird beschlagnahmt

    1942
    • Ungeimpfte müssen ihre Haustiere abgeben
    • Ungeimpfte dürfen keine Zeitungen oder Zeitschriften mehr kaufen
    • Ungeimpfte dürfen keine Bücher mehr in Buchhandlungen für Geimpfte kaufen
    • Ungeimpfte müssen ihre Wohnungen mit einem schwarzen „U“ kennzeichnen

    Gefällt 3 Personen

  233. Mujo sagt:

    Das Wort für Ungeimpfte wurde durch Juden ersetzt.

    Gefällt mir

  234. Mujo sagt:

    Wortdreher und Finger schneller als der Gedanke 😁

    Jude für Umgeimpfte wäre Richtig.

    Gefällt mir

  235. Wer etwas anderes erwartete isch uff de Wurschdsupp dohergschwomme.

    880 : 3 – der Rechtsstaat ist gerettet

    Aber keine Bange. Die auf Sand gebaute Pyramide bröckelt bereits.

    Gefällt 1 Person

  236. Angela sagt:

    Soo gelacht …. :)))

    Netzfund:

    STUFEN DER IMPFUNG:

    1. „Geimpfte Menschen infizieren sich nicht.“

    2. „Geimpfte Menschen infizieren sich, werden aber nicht krank“

    3. „Geimpfte werden krank, aber leicht“

    4. „Die Geimpften werden auch krank, kommen aber nicht auf die Intensivstation“

    5. „Geimpfte auch auf die Intensivstation, sterben aber nicht“

    6. „Geimpfte sterben, aber in milder Form“

    7. „Geimpfte sterben schmerzlich, aber mit gutem Gewissen“

    8. „Die Geimpften kommen in den Himmel und die anderen werden einfach sterben.“

    9. „Geimpfte Tote werden im Himmel nicht krank“

    https://twitter.com/vongammcom…/1465292680246792199?s=21

    Gefällt 1 Person

  237. palina sagt:

    Zwei neue Mutationen: Bundesschalli & Dr. Schmückstein. Der Hockdown zum Lockdown! (Gernot Kulis)

    Der Hockdown zum Lockdown! „Servus die Adeln, Servus die Buam“. Das Bundesministerium wünscht viel Spaß mit den beiden neuen Mutationen!
    Euer, Gernot Kulis.
    Danke an Dr. Mückstein (Daniel Sattler),
    Grüße der Bundesschalli 😊

    .https://www.youtube.com/watch?app=desktop&v=-1xN28nZwrM&ab_channel=GernotKulis

    Gefällt 1 Person

  238. Vollidiot sagt:

    Unsere Corona-Kommision wird von einem General geleitet. Nein, er heißt nicht Wrangel, Papa Wrangel, der hat nämlich in Berlin auf Demonstranten schießen lassen. Als weitere, fachlich bestens dazu passende Bürger wären geeignet, Claudia Roth, Stasimädle Kahane, Mela nie Brinkmann (sollte sich mal in Brinkfrau umtaufen lassen), Lodda Wieler (der Vorname sagt schon viel) und einen Recken vom Verein für politische Schönheit.
    Drü Manne, drü Wiibe. Oder??
    Danach darf unsere künftige Kulturstaatsministerin beim Einmarsch in den Tagungsraum das Schild tragen mit der Schrift: Deutschland du mieses Stück Scheiße.
    Wenns net so Scheiße wär deet isch am liebschde driwwer lache.
    Awwer unsere Demograade wern des schun rischisch mache…………………….

    Gefällt mir

  239. palina sagt:

    Nehmt einen schwarzen Edding mit und mal in die QR Codes bei den Geschäften, Restaurants und Test-Zentren einfach ein paar Punkte rein.

    DAS QR CODE SYSTEM ZUM ABSTURZ BRINGEN

    ℹ️ Ein schwarzer Punkt ist vielleicht nicht genug. QR-Codes können normalerweise kleine Fehler verkraften. Du solltest mindestens ein paar weiße Stellen ausfüllen und mehrere Punkte hinzufügen.

    Gefällt 1 Person

  240. makieken sagt:

    Mal ne Frage in die Runde an diejenigen, die ihre „Person“ schon an die Firma BRD zurück gegeben haben: Wo genau muss man was einreichen (Stolperfalle Gelber Schein?). Müssen die Abstammungsnachweise notariell beglaubigt werden? Wenn die „Person“ nicht mehr existiert, wem gehört dann alles (Haus, PKW etc. „gehört“ ja alles der „Person“). Hat das jemand schon erfolgreich durchgezogen und falls ja, wie wirkt es sich dann aus bei Kontakten mit den Verwaltungsorganen (z.B. Polizei)?

    Gefällt 1 Person

  241. palina sagt:

    17 min. die sich lohnen. Verbreiten, verbreiten……………..
    Deutsche Untertitel

    This Pivotal Moment – Episode 1

    Die geplante weltweite Einführung von Impfpässen hat nichts mit Ihrer Gesundheit zu tun. Impfpässe sind ein trojanisches Pferd, das dazu benutzt wird, eine völlig neue Art von kontrollierter und überwachter Gesellschaft zu schaffen, in der die Freiheit, die wir heute genießen, eine ferne Erinnerung sein wird. Es ist an der Zeit, diesen Plan zu stoppen.

    Untertitel sind jetzt in brasilianischem Portugiesisch, Niederländisch, Finnisch, Deutsch, Griechisch, Hebräisch, Ungarisch, Italienisch, Portugiesisch und Spanisch verfügbar. Vielen Dank an alle, die sich unabhängig voneinander entschlossen haben, den Text dieses Videos zu übersetzen, damit er ein breiteres Publikum erreichen kann.

    Wenn Sie es in Ihre eigene Muttersprache übersetzen möchten, treten Sie bitte dem Telegram-Kanal @ThisPivotalMoment bei, wo Sie die notwendigen Ressourcen finden.

    Übersetzt mit http://www.DeepL.com/Translator (kostenlose Version)

    .https://www.youtube.com/watch?v=8TFKkbj01NQ

    Gefällt 1 Person

  242. palina sagt:

    mal drüber nachdenken

    [Weitergeleitet aus #WirSindVielMehr]
    Freunde, wir brauchen eure Hilfe! Löst mit uns das Rätsel..
    Wer ist TOM? Und was ist WIDERSTAND JETZT?
    Der ominöse Kanal wurde am 29.11.21 erstellt und ist innerhalb von kürzester Zeit auf über 220.000 Abonnenten gestiegen.
    Immer wieder sehen wir einen Kettenbrief von TOM, den niemand kennt.
    Wir können uns nur wundern über die Naivität einer doch so großen Gruppe.
    Wisst ihr wer dahinter steht?
    Ist es vielleicht ein Sammelbecken, das mit eurem Kanal-Abonnement eure Kontakte für den Staatsschutz sammelt und dokumentiert?
    Oder ist es jemand, der euch demnächst mit Hilfe von Spendenaufrufen Geld aus der Tasche ziehen möchte und für irgendwelche angeblichen Projekte wirbt?
    In fast 3 Jahren Telegram haben wir KEINEN Kanal gesehen, der so schnell gewachsen ist.
    Seid kritisch! Seid wachsam!

    ♦️♦️♦️♦️♦️♦️♦️♦️
    Abonniert unseren Kanal
    t.me/Wirsindvielmehr
    ♦️♦️♦️♦️♦️♦️♦️♦️

    Gefällt mir

  243. palina sagt:

    Sind die mRNA-Injektionen Impfungen oder Gentherapie?

    Laut Plänen der Bundesregierung soll in Kürze eine Impfpflicht eingeführt werden. Doch um was für Stoffe geht es genau? In Politik und Medien heißt es, dass die neuartigen mRNA-Präparate – wie etwa „Comirnaty“ von Biontech – Impfstoffe seien, für die deshalb auch ähnliche Regeln und rechtliche Bestimmungen gelten würden, wie für andere bekannte und lange etablierte Impfungen. Kritiker erklären hingegen, es handle sich um „Gentherapie“, die nur deshalb als Impfung bezeichnet würde, um eine strengere gesetzliche Regulierung und hohe Zulassungshürden zu umgehen. Was stimmt?
    PAUL SCHREYER, 3. Dezember 2021, 10 Kommentare, PDF

    So äußerte sich jüngst der Bayer-Vorstand Stefan Oelrich in einer Weise zu den mRNA-Präparaten, die grundlegende Fragen aufwirft. Oelrich ist Leiter der Medikamentensparte des Bayer-Konzerns, die im vergangenen Jahr unter seiner Verantwortung einen weltweiten Umsatz in Höhe von 17 Milliarden Euro erzielte. Zur Eröffnung des jährlich stattfindenden World Health Summit am 24. Oktober in Berlin sprach er neben dem Bundesgesundheitsminister, dem WHO-Direktor, der EU-Kommissionspräsidentin und dem UN-Generalsekretär. In seiner Begrüßungsrede räumte Oelrich ein:

    „Die mRNA-Impfungen sind ein Beispiel für Zell- und Gentherapie. Hätten wir vor zwei Jahren eine öffentliche Umfrage gemacht und gefragt, wer bereit dazu ist, eine Gen- oder Zelltherapie in Anspruch zu nehmen und sich in den Körper injizieren zu lassen, dann hätten das wahrscheinlich 95 Prozent der Menschen abgelehnt. Diese Pandemie hat vielen Menschen die Augen für Innovationen in einer Weise geöffnet, die vorher nicht möglich war.“
    https://multipolar-magazin.de/artikel/faktencheck-impfungen-oder-gentherapie

    Gefällt mir

  244. palina sagt:

    was ist der Grund für die Rücktritte in Österreich?

    Mal drüber nachdenken.

    Österreich: Politerdbeben – Corona-Diktatorenriege tritt ab – jetzt droht Polizeistaat

    .https://unser-mitteleuropa.com/oesterreich-politerdbeben-corona-diktatorenriege-tritt-ab-jetzt-droht-polizeistaat/

    Gefällt mir

  245. palina sagt:

    Ein Blick ins Ahrtal

    [Weitergeleitet aus Ahrtal – Zusammenhalt – von j+j * verstehen was geschieht *]
    Die aktuelle Situation in der AhrtalRegion ist mehr als erschreckend. Knappe 20 Wochen nach dem Masserersäufnis ist die wahrgenommene Energie so düster wie das Wetter. Die Kälte und Feuchtigkeit wirkt trostlos, die Region gleicht mittlerweile einer Geistergegend. Viele sind fort. Überall Häuserlücken……………Wo sind die Bewohner untergekommen ? Wieviele sind tatsächlich verstorben oder vermisst. Es gibt Menschen, welche die Fähigkeit haben sich in die Geschehnisse einzufühlen. Das, was rauskommt, lässt erschaudern – wird doch von mehr als 2300 betroffenen Seelen gesprochen 😢………… puh. Wo stehen wir aktuell ? * die Offiziellen und Behörden machen den privat agierenden Helfern das Helfen schwer, wenn nicht fast unmöglich * 3 und 2 G wird überall übergestülpt, was bis vor wenigen Wochen keine Sau interessiert hat – und auch keinem ein C-Fall bekannt ist im Gegensatz zu gesundheitlichen Problemen durch verunreinigten Dreck, über den wiederum keine Behörde spricht. * dadurch haben die privat aufgestellten Versorgungsstellen und improvisierten Läden fast keine Möglichkeit mehr * wodurch wiederum die Versorgungslage mehr als prekär wird. Bedeutet übersetzt, dass in vielen Orten die Nahversorgung / Essenausgabe verschwunden ist – und das, obwohl die Menschen oft noch keine Kochmöglichkeit haben. (und das hierzulande, wo jeder Politarsch über Integration und Teilhabe palavert)………. * Menschen werden also absichtlich dem verhungern überlassen, wenn sie sich nicht den (wenigen) offiziellen Möglichkeiten mit Systemessen durch Malteser oder den G-Regel Versorgern unterwerfen (was will man von einer Republik erwarten, die selbst in Tafel-Läden 3G einführt)……… * Alle Plätze der privaten werden sukzessive übernommen, um Registrierung und Kontrolle über ALLES und JEDEN bis hin zur letzten Schraube, die verbaut wird, zu bekommen. * Auch die Spenden werden zentralisiert – was mal eben eine Umverteilung bedeutet und somit einer Zweckentfremdung gleichkommt. * Was ist mit Weihnachten ? Wo landen die ganzen Weihnachtspakete der Spender? Und noch wichtiger die Frage : wer koordiniert und übernimmt die Verteilung ??? Wo landen letzten Endes diese vielen tausende Pakete für Kinder alleine der mir bekannten privaten Orgas? Dazu kommen die Geschenke durch mediale Aufrufe – wo landen die ? Wer verteilt die ? Bekommt dann ein 5 jähriger ein Rührgerät ? * Dann ist da noch der Spenden-Gelder Sumpf, dem sicherlich auch privat iniitierte Helfer nicht widerstehen können, wenn charakterlich nicht gefestigt……………. puh. Alles nicht so einfach……. Momentan-Fazit; Dunkle Jahreszeit im Innen und Aussen. Es scheint, dass das Schicksal momentan besiegelt ist. Die Betroffenen müssten aufstehen und sich erwehren. Aber wer soll das Tun ? Sind doch hauptsächlich die Alten betroffen. Die Unternehmer die weitermachen, haben ihren Aufbau im Kopf. Die Weggezogenen pendeln zw. Wiederaufbau und Überleben oder Arbeit. Die Vermissten und Verstorbenen müssen ihren Seelenfrieden finden und befinden sich in anderen Ebenen………..Wer bleibt da noch, um sich zu wehren ? Ab jetzt können nur einzelne unbeugsame Helfer vor Ort oder an der Tastatur oder durch Seelenarbeit versuchen, Einzelschicksale abzumildern……………der Rest scheint einzig in Gottes Hand zu liegen. 🙏🏻 – jö

    Gefällt mir

  246. palina 18:02

    Die Spritzung von Corona-Genen [DNA beim „Vector“-, RNA beim „Messanger“-Verfahren] ist weder eine Impfung noch eine „Gentherapie“, denn

    A.) eine Impfung schützt vor einer Krankheit, die von bestimmten Krankheitserregern ausgelöst werden können, dazu gehören:
    – Bakterien (Clostridium tetani => Tetanus = Wundstarrkrampf; Corynebacterium diphtheriae => Diphtherie; Mycobacterium tuberculosis => TBC)
    – Plasmodien (Protozoen = einzellige Parasiten, wie falciparum, ovale, vivax => Malaria)
    – Pilzen (Mykosen, wie Candida, Aspergillus, Cryptococcus => Pneumonie = Lungenentzündung) oder
    – Viren (Ebola, KREBS, Polio, SARS-Corona => COVID)

    das aber passiert bei einer Spritzung von Corona-DNA, bzw. Corona-RNA gerade nicht;
    diese Spritzung schützt nicht vor einer Krankheit, das ganze Gegenteil ist die Wahrheit:
    es löst die Krankheit aus, die AIDS genannt wird. [*A]

    B.) als eine „Gentherapie“ „bezeichnet man das Einbringen von Nukleinsäuren (DNA oder RNA), um einen genetischen Defekt in Körperzellen gezielt zu behandeln. Derzeit zielt man primär darauf ab, monogenetische Erkrankungen (ausgelöst durch Veränderungen eines einzelnen Gens) damit zu behandeln.“

    Das Spritzen von Corona-DNA, bzw. Corona-RNA behandelt jedoch überhaupt keinen genetischen Defekt in Körperzellen, sondern manipuliert das Zellprogramm, so daß die eigenen Zellen das giftige Corona-Spike-Protein herstellen, was ganz fatale Folgen für den menschlichen (tierischen) Organismus hat:

    Blutvergiftung, Schlaganfall, Lungenembolie, Herzinfarkt, Herzbeutel- und Herzmuskel-Entzündung, Thrombosen u.v.a.m,
    aber vor allem erwirbt man damit das Immunschwächesyndrom, das allgemein unter dem Akronym AIDS bekannt ist.

    Dadurch verliert ein Mensch, der sich mit Corona-DNA, bzw. Corona-RNA hat spritzen lassen, seine natürliche Immunität gegen Corona-Viren aller Art, was zu einer Explosion der Corona-Ansteckungen und damit zum Anstieg einer Erkrankung *an* COVID führt, wie wir es seit Mitte Oktober 2021 [15.10. bis 02.12.2021] beobachten können:

    sprunghafter Anstieg um +38 % von 4.366.833 um 1.683.112 auf 6.049.945 Corona-Fälle;

    massiver Anstieg der „aktuellen Fälle“ um +713 % von 125.600 um 769.700 auf 895.300;

    starker Anstieg der Hospitalisierten um +15,1 % von 299.724 um 45.428 auf 345.152;

    extremer Anstieg der Intensiv-Patienten um +336 % von 1.397 um 3.293 auf 4.690.
    ———————————————————————————————————————————
    [*A] Falls erwünscht, kann ich noch den Vorgang beschreiben, wie und warum sich der Mensch,
    der sich mit dieser Plörre spritzen läßt, das Immunschwächesyndrom = AIDS erwirbt

    Ich soll mich ja kurz fassen, weshalb ich die Bechreibung dieses Vorgangs hier ausgelassen habe.
    +++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    Daten-Quelle für die Zahlen: RKI, Situationsbericht vom 15.10. und 02.12.2021
    Berechnungen: georg löding; Werte sind gerundet; [ohne Gewähr]

    Gefällt mir

  247. palina 17:58 Wer ist TOM? Und was ist WIDERSTAND JETZT?

    Das ist nicht wichtig. Wichtig ist nur, was vorgeschlagen wird. Und das kann jeder.

    Gefällt mir

  248. palina sagt:

    @Jauhu
    „Das ist nicht wichtig. Wichtig ist nur, was vorgeschlagen wird. Und das kann jeder.“

    selbst denken und überprüfen ist immer angesagt.

    Gefällt mir

  249. palina sagt:

    [Weitergeleitet aus Pathologie Konferenz (Offiziell)]

    Die 2. Pathologie-Konferenz
    04.12.2021 ab 17:00 Uhr
    Die Meldungen über gravierende gesundheitliche Schäden bis hin zu Todesfällen in zeitlichem Zusammenhang mit den aktuellen Impfungen gegen Covid-19 reißen nicht ab. Besteht hier ein kausaler Zusammenhang zwischen den schweren gesundheitlichen Schäden und Todesfällen und der zuvor verabreichten Impfung gegen Covid -19, der sich pathologisch nachweisen lässt?
    Der Link zum Livestream, wird später im Telegram-Kanal und auch hier veröffentlicht:
    http://www.pathologie-konferenz.de

    @PathologieKonferenz

    Gefällt 1 Person

  250. Gernotina sagt:

    Berliner Comedian Mirco Nontschew ist tot
    Trauer um Mirco Nontschew! Der beliebte Comedian verstarb im Alter von 52 Jahren. „Wir bestätigen den Tod unseres Freundes und Familienmitglieds. Die Familie bittet um Rücksichtnahme in dieser schweren Zeit“, bestätigt sein Manager und enger Freund Bertram Riedel gegenüber BILD. Eine Polizeisprecherin am Samstag zu B.Z.: „In dem Mehrfamilienhaus wurde gestern Nachmittag ein 52-Jähriger tot aufgefunden. Ein Todesermittlungsverfahren wurde eingeleitet.“ Die Todesursache ist demnach noch unklar.

    Vaccinated! Unsere Sa-Zeitung ist voller Todesanzeigen, werden immer mehr: plötzlich und unerwartet – 50er,60er, 70er Jahrgänge und jünger.
    Bald müsste es auch der größte Morone begreifen, was da abgeht!

    Gefällt 1 Person

  251. palina sagt:

    Alternativkanal
    .https://dlive.tv/SCA_Dlive

    Gefällt mir

  252. Gernotina sagt:

    Harter Artikel, gerade entdeckt:

    http://www.concept-veritas.com/nj/sz/2021/12_Dez/04.12.2021.htm?utm_source=BenchmarkEmail&utm_campaign=NJ-Schlagzeilen_04.12.2021&utm_medium=email

    Und so ist es zum „Beweis-Durchbruch“ gekommen

    Pfizers fehlende Informationen in der Zulassungs-Dokumentation

    Trotzdem wird das Gift zugelassen und der Impfzwang durchgesetzt

    Damit ist die Anklagegrundlage für eine Verurteilung komplett

    Selbst Professor Kampf von der Forschungs-Universität Greifswald wird in der BRD zensiert

    Die Impfung hilft nicht, aber die helfenden Medikamente sind bei uns verboten

    „COVID-Impfstoff soll die Weltbevölkerung reduzieren, ohne dass jemand etwas ahnt“, sagt ein führender Arzt

    Biden will zwar die Menschheit mit Gewalt spritzen lassen, doch er wird scheitern

    Notwehr, Widerstand – Gott will es – Bischof Athanasius Schneiders Segen

    Die Pfizer-Dokumente, die den Behörden als Voraussetzung für die Zulassung ihrer mRNA-„Impfstoffe“ eingereicht wurden, sagen klipp und klar, dass dem Impfstoffhersteller keine Daten über eine Wirksamkeit der „Impfstoffe“ – trotz der Testreihen – vorliegen. Zudem wurde in den zur Genehmigung der Impfstoffe eingereichten Daten dokumentarisch festgehalten, dass gerade bei den Geimpften die Krankheit erst richtig schlimm verlaufen kann. Außerdem wurde ziemlich deutlich in den Genehmigungsanträgen erklärt, dass die gesundheitlichen Risiken bei Spritzung mit diesen Spike-Proteinen beispiellos sein könnten.

    Bisher wussten wir über die Tatsache, dass die genetischen Giftstoffe keine Infektionsabwehr bieten, aber gewaltige Impfschäden mehr als wahrscheinlich machen, nur aus den Lieferverträgen mit Brasilien. Präsident Jair Bolsonaro sorgte dafür, dass der Vertragstext nach draußen gelangte. Wir berichteten mehrfach darüber. Bolsonaro soll jetzt der Prozess wegen „Völkermordes“ gemacht werden, weil er nicht genug zur Corona-Eindämmung getan hätte. Aber in Wirklichkeit ist es nur der Rachefeldzug der Globalisten gegen ihn, weil er die geheimen Lieferverträge öffentlich machte.

    Aber bei diesen Beweisen wie den Lieferverträgen handelt es sich nur um indirekte Beweise. Ohne Dokumente der Hersteller, dass das von ihnen produzierte Serum einerseits wirkungslos und andererseits lebensgefährlich ist, wäre es nach der Wiederherstellung der Rechtsstaatlichkeit in der kommenden anti-globalistischen Welt schwer, eine Verurteilung der Täter zu erwirken. Jetzt aber haben wir den Ur-Beweis, den schlagenden Beweis, der vom Hersteller Pfizer selbst geliefert wurde. Im Englischen nennt man das „The Smoking Gun“, also die noch rauchende Tatwaffe in der Hand des Täters über seinem Opfer stehend. Ja, jetzt haben die Täter selbst diesen Beweis dokumentarisch geliefert, dass mit diesen Spike-Giften massenhaft Menschen getötet werden sollen, dass eine beispiellose globale Menschenauslöschung stattfinden soll. …

    Gefällt 1 Person

  253. Gernotina 22:23 Bald müsste es auch der größte Morone begreifen, was da abgeht!

    Ich denke, die werden nichts mehr begreifen.
    Vom 23.11. bis 03.12.2021 – also in 11 Tagen – haben sich gemäß „Impfmonitoring“ des RKI
    12.187.212 die dritte Spritze geben lassen. Es handelt sich hier folglich um
    tiefgläubige Menschen – von tiefem Glauben an die Giftplörre erfüllte Bürger von Schilda.

    +++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
    Das erinnert mich an eine Szene des US-amerikanischer Science-Fiction-Film aus dem Jahr 1973
    … Jahr 2022 … die überleben wollen (Originaltitel: Soylent Green)
    als sich *Solomon „Sol“ Roth* die Todesspritze geben lässt, um anschließend zu Soylent Green,
    dem Hauptnahrungsmittel der halben Menschheit, verarbeitet zu werden.

    Selbst als *Detective Robert Thorn* den Leuten um ihn herum die grausame Wahrheit zuschreit:
    „Soylent Grün ist Menschenfleisch!“ („Soylent Green is people!“), ändert das nichts mehr:
    Die Leute machen wie gehabt weiter. Sie merken und begreifen nicht einmal, daß all die betagten
    Menschen um sie herum verschwinden – als ob die nie existiert hätten …
    +++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    Die Spritzung von Corona-Genen [DNA beim „Vector“-, RNA beim „Messanger“-Verfahren] ist weder eine Impfung noch eine „Gentherapie“, denn

    A.) eine Impfung schützt vor einer Krankheit, die von bestimmten Krankheitserregern ausgelöst werden können, dazu gehören:
    – Bakterien (Clostridium tetani => Tetanus = Wundstarrkrampf; Corynebacterium diphtheriae => Diphtherie; Mycobacterium tuberculosis => TBC)
    – Plasmodien (Protozoen = einzellige Parasiten, wie falciparum, ovale, vivax => Malaria)
    – Pilzen (Mykosen, wie Candida, Aspergillus, Cryptococcus => Pneumonie = Lungenentzündung) oder
    – Viren (Ebola, KREBS, Polio, SARS-Corona => COVID) —

    das aber passiert bei einer Spritzung von Corona-DNA, bzw. Corona-RNA gerade nicht; diese Spritzung schützt nicht vor einer Krankheit,
    das ganze Gegenteil ist die Wahrheit: es löst die Krankheit aus, die AIDS genannt wird.

    B.) als eine „Gentherapie“ „bezeichnet man das Einbringen von Nukleinsäuren (DNA oder RNA), um einen genetischen Defekt in Körperzellen gezielt zu behandeln. Derzeit zielt man primär darauf ab, monogenetische Erkrankungen (ausgelöst durch Veränderungen eines einzelnen Gens) damit zu behandeln.“

    Das Spritzen von Corona-DNA, bzw. Corona-RNA behandelt jedoch überhaupt keinen genetischen Defekt in Körperzellen, sondern manipuliert das Zellprogramm, so daß die eigenen Zellen das giftige Corona-Spike-Protein herstellen, was ganz fatale Folgen für den menschlichen (tierischen) Organismus hat:
    Blutvergiftung, Schlaganfall, Lungenembolie, Herzinfarkt, Herzbeutel- und Herzmuskel-Entzündung, Thrombose u.v.a.m,
    aber vor allem erwirbt man damit das Immunschwächesyndrom, was allgemein unter dem Akronym AIDS bekannt ist.

    Dadurch verliert ein Mensch, der sich mit Corona-DNA, bzw. Corona-RNA hat spritzen lassen, seine natürliche Immunität gegen Corona-Viren aller Art, was zu einer Explosion der Corona-Ansteckungen und damit zum Anstieg einer Erkrankung *an* COVID führt, wie wir es seit Mitte Oktober 2021 [15.10. bis 02.12.2021] beobachten können:

    sprunghafter Anstieg um +38 % von 4.366.833 um 1.683.112 auf 6.049.945 Corona-Fälle;

    massiver Anstieg der „aktuellen Fälle“ um +713 % von 125.600 um 769.700 auf 895.300;

    starker Anstieg der Hospitalisierten um +15,1 % von 299.724 um 45.428 auf 345.152;

    extremer Anstieg der Intensiv-Patienten um +336 % von 1.397 um 3.293 auf 4.690.
    ————————————————————————————————————————————
    Falls erwünscht, kann ich noch den Vorgang beschreiben, wie und warum sich der Mensch,
    der sich mit dieser Plörre spritzen läßt, das Immunschwächesyndrom = AIDS erwirbt
    Ich soll mich ja kurz fassen, weshalb ich die Beschreibung dieses Vorgangs hier ausgelassen habe.
    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
    Daten-Quelle für die Zahlen: RKI, Situationsbericht vom 15.10. und 02.12.2021
    Berechnungen: georg löding; Werte sind gerundet; [ohne Gewähr]

    Gefällt 1 Person

  254. Mujo sagt:

    @jauhuchanam राम अवत कृष्ण יוחנן אליהו
    05/12/2021 UM 16:10

    Dir ist schon Bewusst das es AIDS nicht gibt sondern ebenso eine Erfundene Krankheit wie ADHS der Pharma Lobby ist ?!!
    Dr. Köhler beschreibt es in seinen Buch „Impf-Wahn“ das AIDS nichts anderes als Tuberkulose ist.

    Gefällt mir

  255. Mujo 23:57
    Ich streite mich nicht mit einem „Dr. Köhler“, daß AIDS eine Krankheit ist.
    AIDS steht für erworbenes Immunschwächesyndrom und kann durch HIV, Tuberkulose, die Corona-Gen-Plörre, viele andere Krankheiten und Unterernährung erworben werden.

    Gefällt mir

  256. Luckyhans sagt:

    Weiß einer, in welchem Zusammenhang die Firma? oder sog. NKO „ID2020“ (Gründer beachten!) mit dem zweidimensionalen „Kennzeichnungs-Kot für Waren“ steht?

    Gefällt mir

  257. barbar-a sagt:

    Mit Verlaub, ich verbessere:
    Dr. Köhnlein: „Virus-Wahn“

    Gefällt 1 Person

  258. Mujo sagt:

    Danke barbar-a für die Richtig Stellung 😉

    @jauhuchanam राम अवत कृष्ण יוחנן אליהו
    06/12/2021 UM 04:20

    Ich will mit dir ja auch nicht Streiten, aber ich kann dir diesen Video Beitrag empfehlen der schon etwas älter ist und sage und schreibe noch nicht von der Tube gelöscht wurde.

    Titel: “ VirusWahn – Vortrag von Dr. med. Claus Köhnlein

    .https://www.youtube.com/watch?v=AGUDOcennvw

    Gefällt mir

  259. Thom Ram sagt:

    Blue, danke für den Hinweis.

    Bitte siehe neuen Artikel von mir.

    Gefällt mir

  260. Mujo 07:03

    ich habe wirklich für eine Stunde und 24 Minuten Unterhaltungs-Video keine Zeit.

    Gefällt mir

  261. Blue 08:27

    Haben die Strafanzeigen doch etwas bewirkt — hoffentlich bekommt er eine gesundmachende psychiatrische Behandlung.
    Möge dieser Mensch von seiner Psychose geheilt werden.

    Gefällt mir

  262. palina sagt:

    Chile: Berge von unverkaufter Kleidung verschmutzen Wüste

    Tobias Tscherrig / 28.11.2021 Jedes Jahr landen 39’000 Tonnen unverkaufter Billigkleidung auf einer riesigen Deponie in der chilenischen Atacama-Wüste.

    Bei der Kleidung, die sich in der chilenischen Atacama-Wüste türmen, handelt es sich um billige Ware, die in Europa, den USA und Asien nicht verkauft werden konnte. Verschiedene Medien sprechen von einem rasant wachsenden Friedhof für «Fast Fashion». Der Begriff bezeichnet Kleidung, bei der die Kollektionen schnell und trendbezogen designt und dann billig hergestellt und verkauft wird. Damit spekulieren die Produzenten darauf, dass die Verbraucherinnen und Verbraucher schneller neue Kleidung kaufen, als es bei höherwertiger Ware der Fall wäre.

    Allerdings produzieren die Hersteller viel zu viel davon: Jedes Jahr erreichen schätzungsweise 59’000 Tonnen unverkaufte Billigkleidung die nordchilenische Hafenstadt Iquique. Von hier aus wird die Kleidung weiterverkauft, sie gelangt oftmals auf Schmuggelwegen in andere lateinamerikanische Länder: Chile gilt seit langem als Umschlagplatz für unverkäufliche Textilien und Second-Hand-Kleidung. Rund 20’000 Tonnen der meist fabrikneuen Ware finden so noch einen Abnehmer – die restlichen 39’000 Tonnen der Kleidungsstücke landen schliesslich auf der Deponie in der Atacama-Wüste.

    .https://www.infosperber.ch/umwelt/chile-berge-von-unverkaufter-kleidung-verschmutzt-wueste/

    Gefällt mir

  263. Mujo sagt:

    @jauhuchanam राम अवत कृष्ण יוחנן אליהו
    06/12/2021 UM 12:46
    Mujo 07:03

    „ich habe wirklich für eine Stunde und 24 Minuten Unterhaltungs-Video keine Zeit.“

    Du Witzbold, das ist kein Unterhaltungsvideo. Es widerlegt genau deinen Unsinn den du Medizinischer Laie so von dir gibst.

    Gefällt mir

  264. Mujo sagt:

    Ludwig, da wird der Bock zum Gärtner gemacht.
    Ich höre wie bei Pfizer und Bio Tech die Korken Knallen.

    Gefällt mir

  265. palina sagt:

    @Ludwig
    @Mujo
    ich denke das stand schon länger fest.
    Bzw. die Korken haben schon früher geknallt.

    Und das Baerböckchen als „Welt-Innen-Ministerin (so hat sie sich bezeichnet), droht jetzt China.

    Gefällt mir

  266. Vollidiot sagt:

    Der Lauterbach steht für Bürgerkrieg.
    Der Name ist übelster Oifemismuß.
    Eigentlich Ausfluß aus dem Augiasstall bei der Reinigung desselben durch Moses (oder wars Nero, oder Churchill?)……………..

    Gefällt 1 Person

  267. Mujo sagt:

    Nichts gegen dich Volli, aber jetzt wird das Land wirklich von Vollidioten Regiert.
    Jetzt höre ich bei allen Lobbyisten die Korken Knallen, bei so einen Haufen werden die es noch leichter haben die um den Finger zu Wickeln.

    Wie hat einmal der US-Schauspieler Robin Williams gesagt: „Die Politiker sollten wie Rennfahrer ihre Sponsoren Namen auf der Jacke Tragen, dann wüsste man gleich besser bescheid von wem sie gekauft wurden.“

    Gefällt mir

  268. Mujo 17:12

    Lieber Mujo,
    du mußt mir schon konkret sagen, welchen Unsinn von mir der Vortrag widerlegt.
    Ansonsten kann ich mit deiner Aussage nichts anfangen.

    Gefällt mir

  269. palina sagt:

    Medien machen Minister
    Karl Lauterbach, der jetzt Minister werden soll, ist von einer großen Vereinigung von Medien hochgespielt worden. Sozusagen am laufenden Band. Gestern Abend mal wieder bei Anne Will, vorher gefühlte tausende Mal in anderen Medien, ganz oft mit der falschen Behauptung, er sei der Gesundheitsexperte der SPD, und oft voller Gelaber, manchmal wirr, immer aber voller Panik. Medienschaffende wollten ihn und haben sich zusammengetan, dieses Ziel zu erreichen. Dabei wurde auch offen propagiert, dass er doch als Gesundheitsminister ausersehen sei. So zum Beispiel in der schon beschriebenen Propagandasendung der Tagesthemen vom 26. November 2021 tagesthemen | ARD Mediathek , wo Lauterbach wieder einmal präsentiert und nach dem Ministeramt gefragt wurde. Albrecht Müller.
    https://www.nachdenkseiten.de/?p=78648

    Gefällt mir

  270. Mujo 05/12/2021 UM 23:57 @jauhuchanam राम अवत कृष्ण יוחנן אליהו 05/12/2021 UM 16:10
    „Dir ist schon Bewusst das es AIDS nicht gibt sondern ebenso eine Erfundene Krankheit wie ADHS der Pharma Lobby ist ?!!“

    Bei ADHS [„Aufmerksamkeitsdefizit-/Hyperaktivitätsstörung“] stimme ich zu: Das ist keine Krankheit, sondern nichts weiter als eine Verhaltens“Auffälligkeit“, die beobachtet werden kann, wenn Menschen bestimmten Situationen ausgesetzt sind, bei denen sie mit Unkonzentration, Verwirrung oder „Hyper“-Aktivität reagieren. Das Wort „Störung“ besagt es ja schon selbst, daß es eine Störung und
    keine Kankheit ist. Wird der Mensch aus der Situation herausgenommen, stellt sich die Verhaltens“Auffälligkeit“ schnell wieder ein.

    Bei AIDS [englisch: acquired immune deficiency syndrome „erworbenes Immunschwächesyndrom“] kann ich dir nicht zustimmen,
    denn hier ist das Immunsystem betroffen: Es funktioniert nicht mehr, wie es soll, wodurch der Organismus sich nicht mehr gegen Infektionen
    aller Art wehren, bzw. nur noch bedingt wehren kann: „Das Immunsystem ist krank“.

    Gefällt mir

  271. palina sagt:

    @Jauhu
    da dir Infomationen, die länger sind als xxx Minuten nicht zusagen, wirst du wohl nicht darum kommen, dir das anzuschauen um genau informiert zu sein.
    Sich ein bestimmtes Wissen anzueignen dauert halt mal.

    Frage mich allerdings woher du dein Wissen hast? Aus Informationen, die ca. 2 – 10 min dauern?
    Ist nur eine Frage von mir.

    Frau Juliane Sacher hat einen excellenten Vortrag bei der AZK gehalten zum Thema Aids.

    10.AZK – HIV/AIDS – Wissen Sie wirklich alles? – Ref. Juliane Sacher

    .https://www.youtube.com/watch?v=nRpCn6f3ZBo&t=7104s

    Zum Thema ADHS
    kann ich dir sagen, da spielt u.a.die Reiz-Überflütung der Kinder eine Rolle.
    Hatte viel mit solchen Kindern zu tun.
    Weg von TV und allen möglichen Dingen. Raus in die Natur. Und mit Dingen arbeiten die lebensnah sind.
    Vor allem die Eltern erst mal dazu bekommen, dass diese Dinge nicht nötig sind, das ist eigentlich das Schwierigste.

    War aber schon immer so, Kinderarbeit ist immer Elternarbeit.
    Weil Kindererziehung ist Selbsterziehung.

    Gefällt 2 Personen

  272. palina sagt:

    habe mir den Vortrag von Frau Juliane Sacher nochmal genau angehört.
    Den Ich als Antwort auf Jauhu hier eingestellt habe.
    Und jetzt hört selbst ab min. 33
    Es kann mit dem PC Test des Erfinders kein Virus nachgewiesen werden.
    Muss sagen, die Vorbereitung diese Irrglaubens an die „Wissenschaft“ trägt ihre Früchte.

    So haben sie sich Stück für Stück vorgearbeitet.

    Krankheiten erfunden.

    Und die Heilung dazu angeboten.
    Der Vortrag war 2014.

    .https://www.youtube.com/watch?v=nRpCn6f3ZBo&t=7104s

    Gefällt 3 Personen

  273. palina 05:04 „@Jauhu, da dir Infomationen, die länger sind als xxx Minuten nicht zusagen, wirst du wohl nicht darum kommen, dir das anzuschauen um genau informiert zu sein. Sich ein bestimmtes Wissen anzueignen dauert halt mal.“

    Dafür benötige ich keine Video-Vorträge! — vor allen keine eines *Dr. med. Claus Köhnlein*,
    der schon in den ersten 15 Minuten — ich habe sie mir angehört, weil Mujo mich dazu quasi „aufgefordert“ hat —
    für mich ganz offenkundig nur Mumpitz verbreitet!!!

    Dieser „Herr Dokter“ ist nicht einmal in der Lage zwischen Krankheit, Syndrom und Störung zu unterscheiden!
    15 lange und blöde Minuten haben ich mir von diesen „Doktor“ angehört! Den anderen IRRSINNIGEN BLÖDSINN
    wollte ich ich nun wirklich nicht reintun!!!, den mir Mujo empfohlen hat, der „meint“, daß ich ein „medizinischer Laie“ bin!

    Ja! ICH BIN ein totaler Laie,
    denn ich habe ja nur mehr als 7.000 INFEKTIÖSE Menschen GEPFLEGT und BEHANDELT!!!

    „Wie kann da gerade ein „B-Löding“ von irgendwas auch nur eine Ahnung haben? : Gelle?

    KEINER der über 7.000 Menschen, die ich Gepflegt und Behandelt habe, IST jemals an der Infektions-Krankheit,
    an denen diese Menschen litten, verstorben: KEIN EINZGER PATIENT!!! von mir!!! NIEMAND!!!

    Ganz toll! Mujo 06/12/2021 UM 17:12
    ***weiß sogar, „das der Vortrag meinen Unsinn, den ICH Medizinischer Laie so von mir gebe, WIDERLEGT“***.

    Dann FRAGT doch mal all die Menschen, die ich GEHEILT HABE!!!,
    OB auch nur etwas „von diesen haltlosen Behauptungen“
    ***EIN Körnchen Wahrheit ENTHÄLT oder in ihnen auch nur ein WÖRTCHEN WAHRHEIT drin STECKT!!!***
    „Daß Ich ein medizinischer Laie bin und“ *von Medizin, Pflege, Betreuung und Behandlung Kranker Menschen*
    „keine Ahnung habe!!!“

    Gefällt mir

  274. palina sagt:

    Die Zahl der Mitläufer wird immer mehr

    Dieser Werbung dürfte kaum auszuweichen sein: Über 150 große Unternehmen und Marken haben sich zusammengeschlossen, um in einer gemeinsamen Aktion mit ihren Slogans für eine Impfung gegen das Coronavirus zu werben. Dabei sind sowohl Dax-Konzerne als auch Familienunternehmen.
    547
    Anzeige

    Von der AOK über Deutsche Bank, Kaufland und Porsche bis ZF Friedrichshafen: Über 150 große und bekannte Unternehmen und Marken rufen mit einer gemeinsamen Kampagne zum Impfen auf. Ab Dienstag wollen sie auf ihren Social-Media-Kanälen für die Immunisierung werben und gestalten dafür ihre Werbesprüche um.

    .https://www.welt.de/wirtschaft/article235503422/Dann-geh-doch-zum-Impfen-150-Marken-aendern-Slogans.html

    Gefällt mir

  275. palina 07/12/2021 UM 06:03 „Es kann mit dem PC Test des Erfinders kein Virus nachgewiesen werden.“

    Ja, das stimmt: mit dem PCR-Test kann kein Virus nachgewiesen werden.

    Aber es hat auch kein Wissenschaftler je behauptet,
    daß mit dem PCR-Test Viren nachgewiesen werden können!

    Der PCR-Test ist doch aber auch überhaupt nicht dafür erfunden worden, Viren nachzuweisen.

    Und folglich ist die Aussage: „Der PCR-Test kann keinen Virus nachweisen“, vollkommen überflüßig;
    und sie ist manipulativ, denn eine solche Aussage beinhaltet versteckt (impliziert),
    daß irgendwer – irgendein Wissenschaftler – behauptet hätte, daß „der PCR-Test Viren nachweisen kann“.

    Ich frage mich immer wieder, wie die Leute bloß darauf kommen,
    daß der PCR-Test zum Nachweis von Viren erfunden worden sein soll.
    Wo haben die Leute diese Fehlinformation nur her?

    Ein PCR-Test dient und hilft allein möglichst schnell, einfach, sehr genau und vor allem kostengünstig herauszufinden,
    was der mögliche Grund einer Infektion = Ansteckung *mit* Krankheitserregern sein könnte.

    Und damit ist ein PCR-Test einfach ein sehr fortschrittliches Verfahren, um dem Grund einer Infektion auf die Spur zu kommen:
    Was frührer Tage dauerte, kann heute innerhalb weniger Minuten festgestellt werden. Das ist einfach ganz grandios!

    Gefällt mir

  276. Thom Ram sagt:

    Uhu 19:46

    Ich, Laie hoch zwei, ich habe gelernt, daß der PCR Test auf sowas wie Abfälle von aktueller oder von vergangener oder von vergangenen Infektion(en) Po sie tief reagiert.

    Du zu schreiben eben beliebt hast:

    Und damit ist ein PCR-Test einfach ein sehr fortschrittliches Verfahren, um dem Grund einer Infektion auf die Spur zu kommen:
    Was frührer Tage dauerte, kann heute innerhalb weniger Minuten festgestellt werden. Das ist einfach ganz grandios!

    Sach ma, bisdubesoffn odea wadd? Gehts denn noch? Der PCR Test könne „dem Grund einer Infektion“ auf die Spur kommen????????????????????????

    Uhu,hallo. Quel Seich. Grundsätzlich darf ein jeder auf bb seine Sicht darleben, äh -legen. Aber ein Stammkommentator wie Du? Nein. Darfst Du nicht. Solch obergelben Seich darfst Du nicht pissen hier. Anderswo überall, dette kümmert mich nicht, Schätzechen.

    Gefällt mir

  277. Bettina März sagt:

    Der PCR-Test wurde von Kary Mullis für die DNA und u.a. im kriminalistischen Bereich entwickelt. Alles andere ist Schmufu

    Gefällt 2 Personen

  278. Thom Ram 07/12/2021 UM 20:09 „Ich, Laie hoch zwei, ich habe gelernt, daß der PCR Test auf sowas wie Abfälle von aktueller oder von vergangener oder von vergangenen Infektion(en) Po sie tief reagiert.“

    Ja, wenn man sich als Laie damit nicht intensiv auseinandersetzt, dann „Lernt“ man so einen Unfug halt.

    Gefällt mir

  279. Thom Ram 07/12/2021 UM 20:09 „Ich, Laie hoch zwei, ich habe gelernt, daß der PCR Test auf sowas wie Abfälle von aktueller oder von vergangener oder von vergangenen Infektion(en) Po sie tief reagiert.“

    Ja, die Laien haben auch „gelernt“, daß das Spritzen der Corona-Gen-Plörre eine Impfung ist.

    Obwohl es sich beim Spritzen der Corona-Gen-Plörre um einen schweren und schädlichen Eingriff
    in den Organismus des Menschen handelt, der zu einer Corona-Spike-Eiweiß-Vergiftung führt,
    die einen bio-chemischen Prozeß auslöst, an dessen Ende eine Autoimmunreaktion steht, die

    a.) die von den eigenen Zellen hergestellten Corona-Spike-Proteine,
    b.) die eigenen Zellen, die dieses Gift herstellen und
    c.) die Corona-Antigene, die den Menschen vor der Krankheit COVID schützen

    angreifen und zerstören,

    so daß der menschliche Körper, statt bei einer Infektion *mit* Corona [SARS-CoV-2 und Varianten] geschützt zu sein,
    nun ohne Schutz diesen Viren — quasi ohne Hemd und ohne Hose der Kälte — ausgeliefert ist.
    +++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    Ich bin nun wahrlich kein Mensch, der sich Selber auf die Schultern klopft
    — vor allem nicht, wenn meine Negativ-Prognosen eintreffen!

    Bereits vor sieben Monaten hatte ich „vorhergesagt“, daß das Spritzen der Corona-Gen-Plörre ab Herbst 2021 zu einer
    Explosion der Corona-Fälle, der „aktuellen Fälle“, der COVID-Kranken, der Hospitalisierten und auf Intensiv liegenden
    COVID-Kranken führen muß, weil alle diese Menschen – ob einmal, zweimal, dreimal oder öfter gespritzt, ihre natürliche
    Immunität durch das Spritzen dieser Corona-Gen-Plörre verlustig gegangen sein werden.

    Die Fakten bestätigen eindeutig, daß meine Prognose richtig war –
    obwohl ich, daß gebe ich gerne zu, diesen immensen
    Anstieg erst für diesen und nächsten Monat erwartet hatte:

    Bis zum 15. Oktober 2021 waren insgesamt 299.724 Menschen hospitalisiert worden = durchschnittlich 477 pro Tag;
    heute (07.12.2021) sind es bereits 351.417.
    Das bedeutet vom 16.10.-07.12.2021 sind 51.693 Menschen hospitlisiert worden
    = +17,25 % in 43 Tagen = durchschnittlich 1.202 pro Tag. Allein die letzten 7 Tage waren es 8.790 = 1.255 pro Tag.

    Bis zum 15. Oktober 2021 gab es in 648 Tagen 4.354.158 Fälle =. durchschnittlich 6.933 pro Tag,
    davon etwa 125.600 aktuelle Fälle,
    heute sind es bereits 6.222.020 Fälle ein PLUS von 1.867.862 in 43 Tagen = 43.438 pro Tag = +626 %],
    davon sind etwa 948.000 aktuelle Fälle = +747 %

    Im ganzen Jahr 2020 gab es 1.746.929 Fälle;
    jetzt haben wir schon in nur innerhalb von 43 Tagen 120.933 mehr Fälle als im ganzen Jahr 2020!

    jetzt haben wir schon 69.831 COVID-Tote [durchschnittlich 205 am Tag]
    als im ganzen Jahr 2020 – da waren es 33.791 [durchschnittlich 99 am Tag] !!!
    davon allein 3.504 COVID-Tote in den letzten Zwei-Wochen = 255 am Tag.

    Am 15. Oktober 2021 waren 1.397 COVID-Kranke auf Intensiv; heute sind es 4.905 Menschen = +351 %

    Gefällt mir

  280. palina sagt:

    mal wieder herzhaft lachen
    Herr Lauterbach was stimmt den nicht mit Ihnen ??!!🤣 2 min.
    .https://www.youtube.com/watch?v=iTT5womV7rU

    Gefällt 1 Person

  281. palina sagt:

    Exklusiv. Der größte Skandal seit Bestehen der ARD. Gefahr im Verzug – 12 min.

    .https://www.youtube.com/watch?v=zjKEePZnRss

    Gefällt mir

  282. „Die Corona-Berichterstattung des Privatsenders ServusTV ruft nun den Presseclub Concordia auf den Plan: Regelmäßig sollen Unwahrheiten verbreitet werden, weshalb nun die Medienbehörde KommAustria eingeschaltet werden solle, hieß es am Wochenende.

    ….So etwa soll im Wochenkommentar von Ferdinand Wegscheider behauptet worden sein, dass der Impfstoff mangelhaft erprobt sein oder Vakzine notzugelassen sind. Laut Presseclub Concordia verstoße ServusTV mit solch einer Berichterstattung gegen die im Audiovisuellen-Mediendienste-Gesetz vorgeschriebene Pflicht zur journalistischen Sorgfalt. …“

    https://www.krone.at/2573828

    Gefällt 1 Person

  283. Mujo sagt:

    Der „Presseclub Concordia“ ist ein Privater Verein in Österreich der sich der Internationalen Pressefreiheit gewidmet hat.
    Mit der Meldung haben die sich gerade selbst ins Knie geschossen.

    ServusTV wird diese Meldung sicher Gerecht Kommentieren bei der nächsten Wegscheider Ausstrahlung. Eine bessere Werbung für den Sender können sie gar nicht mehr bekommen 😉

    Gefällt 1 Person

  284. palina sagt:

    meine Email an meinen Verteiler

    sollte mich in naher Zukunft jemand fragen ob ich geimpft bin.
    Frage ich ihn wie der Sex die letzten Monate war.
    Schaut mal in die Gesichter, wenn ihr die Frage stellt.
    Was geht fremde Menschen meine Gesundheit an?

    Sind die Menschen so naiv, dass sie nicht merken was da vor sich geht?
    Der Wirrus ist nur vorgeschoben.
    Das wurde erfunden um die Gen Therapie zu verkaufen. Vorsichtshalber haben sie die Gesetze so abgeändert, um das als „Impfung“ verkaufen zu können.

    Finde es bizzar, wenn man den Impfausweis zeigen muss, um Leberknödel oder sonst was zu essen.
    Was ist mit den Menschen los, dass die sowas mitmachen?

    Man kann sagen, dass der Faschismus der alten Kunst zu lügen gewissermaßen eine neue Variante hinzugefügt hat – die teuflischste Variante, die man sich denken kann nämlich: das Wahrlügen.
    Hannah Arendt

    Gefällt 3 Personen

  285. palina sagt:

    Bodo Schiffmann redet Tacheles
    an all die Verantwortlichen in der Politik
    https://dlive.tv/p/boschimo+oHf0HT2ng

    Gefällt 1 Person

  286. Gernotina sagt:

    Savannahs aktuelle Erfahrungen mit Ge-Schlumpften:

    https://www.brighteon.com/07b570e2-93b9-4940-b7e3-fb90aa0bcd12

    Gefällt 1 Person

  287. Biontech Aktie 2019 = 30,50 €, am 07.12.2021 = 259,10 €

    Und die kleine Firma aus Mainz schafft pro Mitarbeiter in 2021 voraussichtlich einen Jahresumsatz von rund acht Millionen Euro.

    Zum Vergleich: eine gestandene solide Baufirma schafft pro Mitarbeiter und Jahr max. 250.000 € Jahresumsatz. ~ 3 %

    Noch Fragen liebe Gemeinde?

    „Um bei Investoren gefragt zu bleiben, bedarf es aber weiterer Impfdurchbrüche.

    Aber für die großen Investoren, diesen Eindruck vermittelt die Kursverdopplung der vergangenen dreieinhalb Wochen, hat das Spiel erst begonnen. Zumal immer deutlicher wird, dass BioNTech Teil eines industriellen Clusters ist, das man in Summe als Apotheke der Welt bezeichnen kann…

    https://www.corodok.de/milliarden-dollar-kommt/

    https://www.focus.de/finanzen/boerse/one-hit-wonder-oder-renditebringer-bei-biontech-stellt-sich-fuer-anleger-eine-glaubensfrage_id_24498259.html

    Gefällt 1 Person

  288. Thom Ram sagt:

    Träumi 13:50

    Jau. Eine der vielen Meldungen, welche es mir immer wieder schwer macht, im Vertrauen zu bleiben.

    Dauert jeweils ein paar Sekunden bis längstens wenige Minuten. Der Bug meines Schiffes wurde von einer der seltenen Monsterwellen überflutet, Weltuntergangsstimmung auf der Brücke, und was? Mein Schiff steuert seinen Kurs unbeschädigt und sicher weiter.

    Gefällt mir

  289. Gernotina sagt:

    Palina, das Rezept kenne ich von einem Bekannten. Er fragt die betreffenden Übergriffigen, wann sie das letzte Mal onaniert hätten – mit entsprechender Reaktion.

    Gefällt 2 Personen

  290. Mujo sagt:

    @Ludwig

    Vor kurzen wurde bekannt gegeben das die Stadt Mainz zum ersten mal nicht nur Schuldenfrei sondern noch ein riesen Überschuss an Steuereinnahmen hat Dank Biontech. Und zwar so viel das sie noch gar nicht Wissen was sie damit alles anfangen so der Bürgermeister von Mainz in ein Radio Interview.

    @Thom

    Wieso Monsterwelle, es hat doch niemanden Schaden angenommen. Es wurden nur Unsummen an Geldern anders Verteilt. Sollen die doch haben, ich gönn es ihnen. Diejenigen die das Schiff angreifen ist diese Politik samt ihren Kasper dahinter die uns Nötigen deren Produkte zu nehmen.
    Und mit Lauterbach als Gesundheitsminister haben die den Perfekten Steuermann ins Boot gesetzt. Denn wenn das Boot leckt, schreit kein Hahn wenn Lauterbach damit unter geht.

    Gefällt mir

  291. Thom 15:24

    Hoffentlich nicht mit Kurs aufs Riff, wie in Narrenschiff-Balade von Reinhard Mey:

    Gefällt mir

  292. Guido sagt:

    Lisa Renee: Das kollektive Erwachen-Ereignis.

    http://liebe-das-ganze.blogspot.com/2021/12/lisa-renee-das-kollektive-erwachen.html

    Auszug:

    Der Kipppunkt des Wandels kann irgendwo zwischen jetzt und dem ersten Quartal des nächsten Jahres eintreten. Es wird ein großes, globales Ereignis sein, das dramatisch ist, nicht verborgen werden kann und die breite Bevölkerung wird es sehen und wissen. Wenn es erst einmal passiert ist, kann der Geist nicht mehr in die Flasche gesteckt werden, sozusagen. Mit diesem Ereignis findet jetzt eine gewisse Aufheizung statt. Dies ist die wichtige Phase der fallenden Dominosteine und Joker und die Feststellung, dass die Kontrolleure alles in ihrer Macht Stehende getan haben, um die Wahrheit zu verbergen, diese wohlwollende Agenda zu untergraben, die Massen umzulenken und abzulenken, damit sie nicht herausfinden was geschieht und wer hinter all den Psyops zur Aufteilung und Eroberung und Biowaffen steckt. Diejenigen von uns, die im Nebel des Krieges noch denken können, können klar erkennen, dass die Injektionssymptome die geförderten Varianten sind.

    Themen, die sich zwischen jetzt und März 2022 und darüber hinaus als GROSSES EREIGNIS darstellen können oder auch nicht.

    • Unwirkliche globale Ereignisse, wie z. B. die Erklärung von Kriegen mit anderen Ländern. Das Nuklearprogramm in Großbritannien heißt ‚ Trident with Poseidon craft‘ [Dreizack mit Poseidonschiff] und ist mit dem ‚Red-Cube-System‘ [Rot-Würfel-System] verbunden. Dies wird vor allem für die Show aus der Verzweiflung, wenn sie das herausziehen, wisst!! dass es keine Art von nuklearen Ereignis sein wird.

    • Kleinere Operationen unter falscher Flagge, schwarzer militärischer Geheimdienstterrorismus zur Ablenkung und Tarnung.

    • Zusammenbruch der westlichen Finanzmärkte und Währungen.

    • Plötzliche Todesfälle und das Verschwinden von Persönlichkeiten aus aller Welt, Prominenten, Royals, wie der Queen im Vereinigten Königreich.

    • Menschen, von denen wir dachten, sie seien tot, haben sich als lebendig erwiesen und waren im Zeugen-Schutzprogramm.

    • Notfall-Rundfunksystem, das von einer Militärbasis oder der Besatzung eines Raumfahrtprogramms über militärische Satellitensysteme gesteuert wird.

    • Vorübergehende Abschaltung bestimmter Online-Dienste oder des Internetzugangs.

    • Einsturz und kontrollierter Abriss von Kontrollstrukturen, z. B. Krankenhäuser, medizinisches System, Fluggesellschaften, Reisebranche, Schifffahrtsbedarf usw.

    • Dies kann dazu führen, dass die Lieferketten in bestimmten Bereichen unterbrochen werden, z. B. werden wir in den USA keinen Zugang mehr zu bestimmten Waren oder Produkten aus Übersee haben.

    • EMP [elektromagnetischer Impuls] Art der Zerstörung oder Wiederverwendung / Umwidmung einiger Wahrzeichen, wie das Weiße Haus, Washington DC Bereich. Dieses Gebiet als politische Hauptstadt ist erledigt.

    • Das Bewusstsein, dass viel mehr Menschen durch die Biowaffeninjektion getötet wurden, als uns mitgeteilt wird. Sie haben Todesfälle verheimlicht und katalogisiert, wer welche Impfstoffchargen erhalten hat. Der Völkermord wird bekannt werden, und die Beteiligten werden letztendlich vor Gericht gestellt werden. Wohlwollende 5D-Gruppen wurden vor kurzem über Verstöße gegen den Völkermord an Menschen informiert, und sie entscheiden derzeit, was sie dagegen unternehmen wollen.

    • Ein geheimes Weltraumprogramm koordiniert die Offenlegung ihrer Existenz in einer abtrünnigen Zivilisation und der Technologien über die sie verfügen, um den Krieg gegen nichtmenschliche Wesen oder dämonische Kräfte, die als Außerirdische bekannt sind, aufzudecken.

    • Menschenhandel zur Gewinnung von Blut und Körperteilen, Organhandel, Pädophilie und Kinder-Adrenochrom-Farmen in unterirdischen Basen und Bunkern sowie Versorgung außerhalb des Planeten.

    • Existenz der tiefen unterirdischen Tunnel und Militärbasen, die nichtmenschlichen dämonischen Wesenheiten und Außerirdischen als Deckung dienten, um sich an den Menschen zu vergreifen. Existenz von unterirdischen Städten, die von den luziferischen Blutlinien und namenlosen Milliardären genutzt werden, um verdorbene satanische Eliteaktivitäten zu verbergen.

    • Plötzliche Einführung neuer Technologien oder radikale Veränderungen, die die Gesellschaft, wie wir sie kennen, beeinflussen.

    • Untergang der Mainstream-Medien und Einmarsch und/oder Zusammenbruch Israels.

    Gefällt 1 Person

  293. Mujo sagt:

    @Guido
    09/12/2021 UM 22:53

    Ich würde die Filmrechte an Hollywood Verkaufen. Damit können die was anfangen, Inhaltlich ansonsten nur Nonsens. Und für nicht bewusste sind solche Aussagen noch schädlich.

    Die Welt Verändert sich nur nicht in solchen Schritten. Da ist noch jede Menge Spielraum in allen Richtungen. Nur jeder für sich kann einen Quantensprung erreichen. Und nur da Funktioniert es wirklich wenn es genug werden im außen. Aber auch da selten mit einen großen Krach, sondern in oft nicht Sichtbaren Bereich wo keiner die Aufmerksamkeit darauf hat. Fernab von allen Medienereignissen.

    Gefällt 2 Personen

  294. palina sagt:

    Das lustigste Testzentrum Deutschlands…Das müsst ihr sehen – 3 min.
    .https://www.youtube.com/watch?v=g8oAj9qEK-w

    Gefällt 1 Person

  295. palina sagt:

    würde mich mal interessieren was in eurem Städtle so abgeht.

    In ganz Deutschland ist ja inzwischen 2 G oder 2 G + angekommen.

    Gut bei mir gilt immer noch 1 P – immun gegen Propaganda. Ist aber ein anderes Thema.

    War heute im Städtle Lebensmittel einkaufen und im Drogeriemarkt. Habe mit einigen gesprochen.

    Das Städtle war ziemlich leer. Einige liefen mit dem Lappen auf der Straße rum.

    Viele Restaurants machen demnächst zu. Einige sogar bis Anfang März. Können nichts mehr kalkulieren.
    Umsatzeinbruch 90 %.

    Einzelhandel – die Geschäfte leer.

    Fast überall sind die Eingangstüren mit den „Vorschriften“ zugekleistert.

    Bei einem Geschäft wollte eine ältere Dame rein. Die Tür ging auf und sofort wurde ein Gegenstand vorgeschoben, sodaß sie nicht rein kam.
    Die Verkäuferin wollte ihre Daten sehen. Sie hielt einen Zettel hin mit einem QR Code, den hat sie abgescannt.
    Stand direkt daneben und konnte auch noch hören wie sie heisst, weil sie danach gefragt wurde. Alles bizarr.
    Auf die Frage der Verkäuferin, ob ich auch rein möchte antwortete ich:“Nein schau mir nur den ganzen Irrsinn an.“

    Manche Cafes haben noch Stühle draussen stehen. Auch da gibt es die 2 G Regel – also geimpft oder genesen. Will man drinnen sitzen ist 2 G + – also geimpft, genesen und noch getestet.

    Schätze mal das Stadt-Säckel an Steuereinnahmen wird ganz gewaltig schrumpfen. Hatte ich allerdings schon letztes Jahr unserem OB geschrieben.

    Gefällt 2 Personen

  296. Waldi sagt:

    Gerhard Schröder (BRD-Altkanzler der Alliierten):
    „Ich plädiere seit langem für eine allgemeine Impfpflicht.“

    .https://www.youtube.com/watch?v=IALRQDAXGC0&t=514s

    Gefällt mir

  297. palina sagt:

    @Wolf/Waldi

    bin gerade erschrocken wie der aussieht. Aber anderes Thema.

    Dieser Knallkopp hat doch damit angefangen, Deutschland in den Abgrund zu treiben.
    Hartz V eingeführt.

    Und dann noch öffentlich zugegeben, dass der Jugoslawinen Krieg gegen das Völkerrecht verstoßen hat.

    Müsste eigentlich im Knast sitzen.

    „Ich habe gegen das Völkerrecht verstoßen“ – Gerhard Schröder: Krim-Krise und Kosovo-Krieg

    .https://www.youtube.com/watch?v=nrv-AzVafSs

    Nun beantworte mal endlich die Frage, die ich auch schon und andere gestellt haben, warum ist auf Wolf Waldi geworden.
    Danke.

    Gefällt 2 Personen

  298. Waldi sagt:

    Der „Wolf“ wurde von Thom ausgesperrt, weil er zu „frech“ war.
    Dann kam „Waldi“:
    Der Name gefällt mir. Man sollte den Dackel nicht unterschätzen. In einigen Ländern ist er das Wahrzeichen der Deutschen. Unter den Hunden gilt er als „dickköpfig“, weil er selbständig denkt und einen starken Willen hat. Seine Treue darf man nicht mit Unterwürfigkeit verwechseln.

    Gefällt 3 Personen

  299. palina sagt:

    danke Waldi für die Antwort.
    Hä von Thom gesperrt.
    Verstehe ich nicht.
    Nun gut ich lese nicht immer alles.
    Kann mich aber nicht erinnern, dass du mal was geschrieben hast was hier gegen die „Regeln“ verstößt.

    Lassen wir es gut sein.

    Nun schreibst du ja wieder.
    Gott sei Dank.

    Gefällt 1 Person

  300. Waldi sagt:

    Der „Wolf“ ist immer noch ausgesperrt. Ich habe es gerade getestet.

    Gefällt mir

  301. palina sagt:

    @Waldi
    unglaublich.
    Kleines Scherzle am Rande – nehme doch das Synonym „Schäf oder Königin“
    Da ist das Scheunentor geöffnet.

    Gefällt mir

  302. palina sagt:

    Im Rubikon-Exklusivinterview sprechen Tom Lausen, Walter van Rossum und Wolfgang Wodarg über die Lügen der Regierung sowie die Intensiv-Mafia, die das deutsche Gesundheitssystem aktuell in nie dagewesenem Ausmaß plündert.

    absolut hörenswehrt.

    .https://apolut.net/rubikon-news-inszenierter-notstand/

    Gefällt 1 Person

  303. Waldi sagt:

    palina
    10/12/2021 UM 06:36

    Das ist eine Glaubensfrage.
    Genau wie in der Kirche.

    Gefällt mir

  304. Waldi sagt:

    Nachtrag zur Aussperrung des „Wolfes“

    Ich bin dem Thom nicht böse.
    Ich habe ihn „gekitzelt“.

    Gefällt 1 Person

  305. Gernotina sagt:

    Diese deutsche Krankenschwester ist einfach großartig!!! Solle man sich anhören – Klinik in Berlin

    https://t.me/fragunsdoch_WWG1WGA/13859

    Gefällt mir

  306. palina „Auf die Frage der Verkäuferin, ob ich auch rein möchte antwortete ich: “Nein schau mir nur den ganzen Irrsinn an.“

    Super Antwort!

    Gefällt mir

  307. Vollidiot sagt:

    BR24:
    „Kimmich ist nach seiner Coronainfektion und 2-wöchiger Karantäne wieder gesund.“
    Darum sag ich nur noch Blöd24.
    Was dieser Sender für unsäglichen Schwachsinn verzapft, unglaublich.
    Heut sind „Sternstunden“, da wir Geld gesammelt für bedürftige Kinder.
    Da werden u.a. Läpptobbs fürs Hohmschuuling jekooft…………………
    Und die neue Intendantin Wilder muth wirbt dafür.
    Im Deutschlandfunk wird ein AfD-Abgeordneter dazu befragt was er davon hält, daß sein Parteikollege X aus Sachsen als Ungeimpfter nun im Krankenhaus liegt, was hat dieser falsch gemacht.
    Der Blödel läßt sich dann vorführen.
    20 Minuten Radiohören und du weißt welcher mental/moralische Mangel in diesem Land herrscht.
    Vom Ethikrat, über Mediziner, Lehrer, bis zur Politik in Bund, Land, Kommune – überall Verkommenheit und Lüge und Gewaltphantasien.
    Das Böse im Menschen bricht sich wieder Bahn in der BRD. Die niedrigsten Instinkte sind förderungswürdig geworden.
    Wir brauchen den Aufstand der Anständigen, nicht Zeichensetzen für Lügen und Verbrechen.
    Alles „Linke“ ist im Auswurf gelandet, wie Laokoon kämpfen diese Kader mit tödlichem, grünen, zähen Schleim.
    Jetzt ist zu diesen abartigen Ideen noch eine tiefe moralische Verkommenheit hinzugekommen.
    Wer es sehen möchte kann es sehen, die „linke“ Ideenwelt zeigt ihre häßliche Fratze in vivo.

    Gefällt 3 Personen

  308. Thom Ram sagt:

    05:13
    Waldi

    ***Gerhard Schröder (BRD-Altkanzler der Alliierten):
    „Ich plädiere seit langem für eine allgemeine Impfpflicht.“

    .https://www.youtube.com/watch?v=IALRQDAXGC0&t=514s***

    Ich habe mir im ditten Viertel zwei Minuten angetan.

    Erzählt ausschließlich Seich, Stufe Lauterbach. Letzterer allerdings erzählt wenigstens nur Seich, wenn es um die Vergiftung des Volkes geht; aber die Schrumpelmaske Schröder, die erzählt Seich dazu noch in anderen Themenkreisen. Beispiel „Klimarettung“ flupst ihm so leicht dahin als wie wenn es Axiom wäre, daß wir nun das Klima endlich „retten“ müssten.

    Ich vermute mal, das Original ist bereits gut verwest, meine, da spricht ein sehr fähiger Schauspieler, allerdings maskiert so, daß auch dem Dümmsten etwas auffallen müsste.

    Gefällt mir

  309. Thom Ram sagt:

    21:41 Mujo

    Wenn ich höre, daß die Aktionäre einer Firma des Todes Gewinn von 800 Prozent eingefahren haben, dann ist das für mich eine der Monsterwellen. Sie überrascht mich zwar nicht, doch lässt sie den Bug meines Emotional-Schiffes für Sekunden oder Minuten tief eintauchen.

    Monsterwellen auf hoher See sind häufiger als man weiß. Schiffsleut scheuen sich, davon zu sprechen, da sie für verrückt erklärt wurden schon immer, wenn sie die Unvorsichtigkeit begangen hatten, etwas davon zu verlauten. „Seemannsgarn“, dies war die Standart-Antwort denne.

    Satellitenaufnahmen bestätigen die häufigere Häufigkeit als offiziell bekannt. Ursache derselben? Die haha Wissenschaft schweigt.

    So wie heute: „Die heute schwerstkrank Eingelieferten, gespritzt, sie sind krank, weil sie gespritzt sind.“ >>>>>Seemannsgarn, das, klar klar klar.

    Arbeiten von der Wahrheit verpflichteten Wissenschaftlern, sie werden erdenweit von den noch von Vamps gesteuerten Medien dröhnend unhörbar unterschlagen.

    Gefällt 1 Person

  310. Thom Ram sagt:

    06:36

    Möglicherweise zu früh gefreut, Schätzchen, Du zusammen mit Krazzi und anderen Treuen.

    Heute hat sich Commander Jansen auf Telegramm wieder gemeldet.

    Gefällt mir

  311. Vollidiot 15:32

    Schön, daß du ***„linke“ Ideenwelt*** in Anführungsstrichen gesetzt hast,
    denn mit Kommunismus/Sozialismus [was ja als „links“ bezeichnet wird],
    hat das gar nichts mehr zu – das trifft sowohl auf die SPD als auch DieLINKE zu. …
    … und sowieso auf die GRÜNEN, die waren schon immer tief braun.

    Gefällt mir

  312. Mujo sagt:

    @Volli

    BR24 stellt sich nur auf sein Intelligentes Publikum ein, das Niveau von Menschlichen Drama Dokus wie es auf den Privaten Sender rauf und runter läuft. Das Festigt den Horizont. Das möchte man halten damit auch solche Bearbooks und Lauterbach in Zukunft eine Akzeptanz in der Masse bekommen.
    Die andern die halbwegs bei Verstand sind werden sich ohnehin von all den Abwenden damit ihr Geist keinen Schaden nimmt.

    Gefällt mir

  313. Mujo sagt:

    Alexander, [09.12.2021 12:31]
    [Forwarded from Matrix-Coaching]
    Kam grad rein:

    Die Klage wegen globaler Verbrechen gegen die Menschlichkeit, die vom Superior Court of Justice von Kanada eingereicht und akzeptiert wurde (siehe Link unten), hat begonnen. Ein Team von mehr als 1.000 Anwälten und mehr als 10.000 medizinischen Experten unter der Leitung des Deutschen Reiner Fuellmich, einem der mächtigsten Anwälte Europas, hat die größte Klage der Geschichte namens „Nürnberg 2“ gegen die WHO (Weltgesundheitsorganisation) eingeleitet und der Davos Group (Weltwirtschaftsforum unter Leitung des über 80-jährigen Klaus Schwab) wegen Verbrechen gegen die Menschlichkeit.

    DR. Reiner Fuellmich ist ein deutsch-amerikanischer Anwalt, er ist derjenige, der millionenschwere Verfahren gegen den Deutschen Bank-Betrug und derjenige gegen Volkswagen wegen des Dieselgate-Betrugs gewonnen hat. Er ist einer der Gründer der „Deutschen Kronen-Untersuchungskommission“. Fuellmich und sein Team haben Tausende von wissenschaftlichen Beweisen gesammelt, die die totale Unzuverlässigkeit von PCR-Tests und den dahinter liegenden Betrug belegen. Fuellmich sprach damals über Impfstoffe und stellte fest, dass „sie nichts mit Impfungen zu tun haben, sondern Teil genetischer Experimente sind“. Neben fehlerhaften Tests und betrügerischen Sterbeurkunden, die von korruptem medizinischem Personal erstellt wurden, verstößt der „experimentelle“ Impfstoff selbst gegen Artikel 32 der Genfer Konvention.

    Nach Artikel 32 der IV. Konvention von 1949 sind „Verstümmelungen und medizinische oder wissenschaftliche Experimente, die nicht zur medizinischen Behandlung einer Person erforderlich sind“ verboten. Gemäß Artikel 147 stellt die Durchführung biologischer Experimente am Menschen einen schweren Verstoß gegen die Konvention dar. Der „experimentelle“ Impfstoff verstößt gegen alle 10 Nürnberger Kodizes, die die Todesstrafe für diejenigen vorsehen, die gegen diese internationalen Verträge verstoßen.“ Auch Fuellmich fügte hinzu, dass dies alles schon seit längerem geplant sei, um 2050 umzusetzen. „Aber dann“ wurden die Fäden gierig und beschlossen, die Pläne zunächst 2030 und schließlich 2020 vorwegzunehmen in dieser Eile, dass sie so viele Fehler machen.

    Die Impfstoffhersteller haben zum Beispiel nicht damit gerechnet, dass es so viele Nebenwirkungen und Todesfälle geben würde.“ „Europa“, fährt Fuellmich fort, „ist das Hauptschlachtfeld dieses Krieges. Das liegt daran, dass es komplett bankrott ist. Die Pensionskassen wurden komplett geplündert. Deshalb wollen sie Europa unter Kontrolle bringen, bevor die Leute wissen, dass sie es sind. Was ist los „.

    Aber wer sind diese Leute, die die Fäden ziehen? Laut Fuellmich handelt es sich um eine Gruppe von etwa 3.000 Superreichen. Zu dieser Gruppe gehört die Davoser Clique um Klaus Schwab. Was wollen Sie?

    Volle Kontrolle über den Menschen. „Sie bestechen Ärzte, Krankenhauspersonal und Politiker. Menschen, die nicht kooperieren, werden bedroht. Sie verwenden alle möglichen psychologischen Techniken, um Menschen zu manipulieren.“

    „Die Mainstream-Medien“, fasst Fuellmich zusammen, „erzählen eine falsche Realität und sagen, dass die Mehrheit der Menschen Maßnahmen und Impfstoffe befürwortet. Dies ist sicherlich nicht wahr.

    Dass eine Maske vor nichts schützt, weiß zum Beispiel fast jeder, mit dem ich in Deutschland spreche, denn mittlerweile wird fast jeder über die alternativen Medien informiert. Die alten Medien sterben aus.“

    Füllmichs Rat?

    „Verbreiten Sie die Wahrheit und die Fakten so weit wie möglich und verschwenden Sie Ihre Energie nicht mit Menschen, die verzweifelt geimpft sind. Wir können nicht alle retten. Viele Menschen werden sterben.“

    https://corona-ausschuss.de/

    Soviel zu den Kritikern der Reiner Füllmich tut nichts.

    Gefällt 3 Personen

  314. palina sagt:

    @Mujo
    Danke für die sehr aufbauenden Nachrichten.

    Gefällt 1 Person

  315. Gernotina sagt:

    Ein interessanter Kommentar (Artikel) ist beim N8wächter erschienen über die Geheimsprache der deutschen Märchen
    – Deutungen durch Runen. Dazu gibt es ein Buch von Werner von Bülow als PDF, geschrieben vor 100 Jahren:

    https://de1lib.org/book/1368854/ac9606 Die Geheimsprache der deutschen Märchen Märchendeutungen durch Runen

    https://n8waechter.net/2021/12/10/geheimsprache-der-deutschen-maerchen-gastbeitrag/

    Aus dem Artikel:

    „Am 27. November 2021 hatte Kommentatorin Andrea einen Hinweis auf das Buch: „Die Geheimsprache der deutschen Märchen Märchendeutungen durch Runen“ [de1lib.org] gegeben und dies hat Friedrich Wilhelm zum Anlass für eine sehr bemerkenswerte Wortmeldung genommen. Im Kommentarbereich würde diese für die Mehrzahl der Leser unbemerkt bleiben, weshalb sie hier im Folgenden in voller Länge wiedergegeben wird.

    Friedrich Wilhelm Braun, Kommentar vom 9. Dezember 2021:

    Gerade auf diesem Blog gibt es jede Menge informativer, aufbauender, helfender Bausteine, und liebe Andrea, Ihr Hinweis vom 27.11. auf die „Geheimsprache deutscher Märchen“ hat mich besonders angesprochen. Zwar bin ich noch am Heben dieses Schatzes, fühlen Sie sich aber schon heute für dieses Geschenk auf das Herzlichste bedankt und umarmt.

    Nun ist mir unbekannt, ob Resonanz erfolgt ist bzw. ob überhaupt jemand die gut 100 Seiten überflogen oder gar komplett gelesen hat. Auch wenn ich erst bei Märchen Nr. 11 angekommen bin, halte ich alle mit ihren Deutungen für eminent wichtig. Hinzufügen möchte ich, schon beim Namen des Autors hat es bei mir gewaltig geklingelt. „Von Bülow“ ist kein Allerweltsname und ich habe vor etlichen Jahren mit einem Familienmitglied dieser Sippe einen Schriftwechsel geführt, wo es sich um die „unselige“ Angelegenheit der BRiD ging. Aber jetzt weiter zu den Märchen. In ganz eigenartiger Weise hat mich das das Märchen vom „Machandelbaum“ fasziniert und da die dazu gehörigen Darlegungen nicht nur und Deutsche betreffen, außerdem in allen Belangen zutreffend sind, möchte ich einige kurze Kostproben zur Kenntnis bringen:

    „Diese Schuldverstrickungen zu lösen, sich in sittlicher Freiheit zur Reinheit hindurchzuringen, das ist die der Menschheit gestellte Aufgabe.“

    „Nachdem wir uns ganz in die Materie verstrickt hatten, auf den tiefsten Punkt des Materialismus waren, ist es jetzt unsere Aufgabe, den umgekehrten Weg zu gehen, die Welt, die Materie zu vergeistigen.“

    „Nur dann werden wir in den Sinn dieses tiefen Märchens eindringen, wenn wir das alles nicht als eine halbverklungene Sage auffassen, sondern als etwas, was uns höchst reale Tatsachen einer geistigen Welt enthüllt, die heute noch ebenso wahr sind, wie vor zweitausend Jahren und solange wahr bleiben werden, bis der Starke von oben erscheint, der allen Streit beendet.“

    Dieses hat Herr von Bülow vor rund 100 Jahren niedergeschrieben; heute leben wir bekanntlich in einer anderen Zeit und so ist nun ein modernes Märchen (?) wohl an dieser Stelle angebracht.“ …

    Gefällt mir

  316. Gernotina sagt:

    Mujo

    Na endlich! Hat angesichts der Dringlichkeit (Rettung der Kinder) lange gedauert. Es bleibt nur zu hoffen, dass das Gericht, von dem der Fall verhandelt wird, kein DS Gericht ist, also weder gesteuert noch abhängig vom DS, wie es vergleichsweise in den USA immer wieder gelaufen ist die gefälschte Wahl von 2020 betreffend und aktuell auch den Maxwell Prozess.

    Gefällt mir

  317. Gernotina sagt:

    INSIDER-INTERVIEW: Graphen- & Nanotechnologie verwandeln Menschen in Roboter!

    https://www.legitim.ch/post/insider-interview-graphen-nanotechnologie-verwandeln-menschen-in-roboter

    Anmerkung: Dieses Interview wurde von YouTube umgehend gelöscht; noch bevor es veröffentlicht war. Aus diesem Grund kann es aktuell nur auf der alternativen Plattform Rumble gesehen werden.

    https://rumble.com/vqjfdy-insider-interview-graphen-and-nanotechnologie-verwandeln-menschen-in-robote.html

    Dr. Christina Rahm, eine Spitzenwissenschaftlerin mit deutschen Wurzeln, hat an Eliteuniversitäten wie Harvard, Cornell und Johns Hopkins geforscht und unterrichtet. Sie bekleidete Positionen wie Chief Scientific Officer, Vorsitzende des Board of Medical Sciences and Clinical Sciences, Sprecherin und Lab Formulator für Unternehmen wie Pfizer, Johnson & Johnson, Jansen, DCZ Healthcare, Biogen, Idec und Alexion. Vor 20 Jahren war sie an geheimen Forschungsprojekten beteiligt, bei denen es darum ging, Menschen sukzessive zu synthetisieren. Was damals noch als Science Fiction abgetan wurde, ist heute im Mainstream angekommen. Geheimhaltungsverträge hindern sie leider bis heute daran, alle Details zu enthüllen, doch ihre Botschaft ist klar: Menschen werden mittels Nanotechnologie zu Robotern umgebaut! Deswegen stieg sie vor rund 10 Jahren aus, um an Lösungen zu arbeiten.

    Heute liefert sie Informationen, die es ermöglichen, den Körper von Graphen und anderen Kampfstoffen zu befreien.

    Gefällt mir

  318. palina 10/12/2021 UM 04:53

    Dasselbe auch hier in 22880 Wedel.

    Gefällt mir

  319. Gernotina sagt:

    Die letzten Züge des Schachspiels

    Team Volksnetzwerk – Kategorie: ZeitgeschehenDecember 06, 2021

    „Sie werden nicht teilen. Sie werden alles niederbrennen“, sagte Gene Decode in seinem letzten Beitrag vom 2. Dezember. Damit spielt er auf das an, was wir nun weltweilt erleben.

    Verwegene Aussagen zum Schachspiel von Gene Decode:

    https://telegra.ph/Die-letzten-Zuege-des-Schachspiels-12-06

    Gefällt 1 Person

  320. Waldi sagt:

    Gernotina
    11/12/2021 UM 04:18

    Danke für Deinen Hinweis!
    Vor einiger Zeit gab es auf Thoms Blog einen ähnlichen Gastbeitrag. Konkret ging es um die Deutung des Märchens „Rumpelstilzchen“ in Fritz Hugo Hoffmanns Buch „Deutsche Märchen und ihre Deutung“. Im Kommentarbereich findet man auch einen Verweis auf das Buch „Die Geheimsprache der deutschen Märchen“ von Werner von Bülow zum downloaden.

    https://bumibahagia.com/2017/09/29/wolf-eine-brandaktuelle-botschaft-unserer-ahnen-rumpelstilzchen/

    Gefällt mir

  321. Gernotina sagt:

    Danke, Waldi! Märchen sind ein Seelenbad und eine Art von Selbsttherapie können sie sein, auch ein innerer Wegweiser für Kinderseelen.

    Das scheinbar Grausame darin sehe ich als Lernstoff und auch „Blitzableiter“ für unsere dunklen Zonen im Unbewussten. Die Weisheit der Alten hat uns die Märchen beschert und die Grimms u.a. haben sie uns bewahrt.

    Hier mal was Schönes zur Weihnachtszeit:

    Märchenbilder von Paul Hey aus „Deutsche Märchen“ aus dem berühmten Zigarettenbilder-Sammelalbum:

    https://duckduckgo.com/?q=paul+hey+m%C3%A4rchenbilder&va=b&t=hc&iax=images&ia=images

    Illustrationen zu Grimm-Märchen von Paul Hey (Zigarettenbilder-Sammelalbum):

    Deutsche Märchen

    Gefällt 1 Person

  322. Bettina März sagt:

    Gernotina 02.13

    danke für die wunderschöne Bildersequenz, so ausdruckstark, so einzigartig, so liebevoll und trotzdem real,
    das ist alles in uns, in unserer Seele, wir haben es uns bewahrt. Und wir geben es an unsere Kinder weiter.
    Die Auserwählten wollen das natürlich verhindern.
    Aber das können sie nicht.
    Wir haben es einfach in uns.

    Gefällt mir

  323. Waldi sagt:

    Gernotina 02.13

    Wunderschöne Bilder, die Erinnerungen wecken.
    Danke!

    Gefällt mir

  324. palina sagt:

    @Mujo
    kannst du mir bitte weiterhelfen zu der Nachricht von Füllmich.
    Ich finde auf der Seite keine Meldung.
    Oder wo finde ich das noch.
    Habe auch bei Telegram weder von Schiffmann noch bei Wisnewski was gelesen.

    Gefällt mir

  325. Waldi sagt:

    Blaukraut/Rotkohl (Lackmustest)

    Blaukraut bzw. Rotkohl kann man mit Lackmus vergleichen. Die Farbe des Kohls ist abhängig vom pH-Wert des Bodens, auf dem der Kohl wächst. Da die Böden in den nördlichen Anbaugebieten Deutschlands eher sauer sind, entwickelt der Kohl dort eine rötliche Farbe. Im Süden Deutschlands findet man eher basische Böden, die dem Kohl eine bläuliche Farbe verleihen. Der Kohl ist ein zuverlässiger Säure/Base-Indikator.

    Gefällt mir

  326. Mujo sagt:

    @palina
    12/12/2021 UM 04:39

    @Mujo
    „kannst du mir bitte weiterhelfen zu der Nachricht von Füllmich.“

    Habe deine frage Aufgegriffen und dort wo ich es auf Telegram entnommen habe weiter geleitet.
    Denn auf „Matrix-Coaching“ ist es auch nicht mehr vorhanden.
    Bei Füllmich selber ist es auch nicht drin.

    Gefällt mir

  327. Mujo sagt:

    Das Gallische Dorf in der Schweiz ?!!!!!!!!!!!!!!!!!

    ALPTHAL, DAS SCHWEIZER DORF MIT 600 EINWOHNERN UND KEINEM❗️❗️❗️ EINZIGEN GEIMPFTEN.

    Ihre Landsleute haben ihnen den Spitznamen „die Coronavirus-Rebellen“ gegeben.

    Seit der Impfstoff verfügbar war, hat keiner der Einwohner von Alpthal danach gefragt. Die Ärzte Diejenigen, die normalerweise vor Ort sind, versichern, dass sie es empfohlen haben , insbesondere für Risikopatienten und ältere Menschen, aber es hat keinen Erfolg gebracht. Die ganze Stadt misstraut dem Impfstoff, so dass die Gesundheitsbehörden die Stadt in das mit Bussen durchgeführte Impfprogramm einbeziehen, zu Impfzentren auf Rädern werden, die die entlegensten Ecken des Landes impfen. Aber es nützte nichts. Als der Bus in der Stadt ankam, kam Bürgermeister Adelbert Inderbitzin auf den Platz und sprach im Namen der Einheimischen mit einem kurzen, aber eindringlichen Satz: „ Geh zurück, wo du hergekommen bist . Impfstoffe sind hier nicht nötig.“

    http://www.abc.es/sociedad/abci-alpthal-pueblo-suizo-600-vecinos-y-ninguna-vacunado-202111191603_noticia_amp.html

    Gefällt 2 Personen

  328. Thom Ram sagt:

    02:13

    Gernotina, DAANKEE für die Märchenbilder von Paul Hey. Sind ja saaagenhaft. Wie lade ich mir die runter.

    Gefällt mir

  329. Gernotina sagt:

    Das kann ja noch heiter werden!

    Kommen Lager für positiv Getestete? Unglaubliches Papier aus dem Innenministerium -B. Reitschuster im Gespräch:

    https://rumble.com/vqlhdv-kommen-lager-fr-positiv-getestete-unglaubliches-papier-aus-dem-innenministe.html?mref=7ju1&mrefc=4

    Gefällt mir

  330. Waldi sagt:

    Thom Ram 08:48
    Album „Deutsche Märchen“

    So kannst Du das Album „Deutsche Märchen“ (100 Bilder) herunterladen:

    1. Klicke auf diesen Link. Daraufhin wird das Album geöffnet.

    2. Auf dem Titelbild des Albums befindet sich ein Download-Symbol (kleiner weißer Pfeil nach unten). Klicke mit der linken Maustaste darauf.

    3. Es erscheint eine Meldung zur Bestätigung des Downloads von 100 Bildern.
    Klicke auf die blaue Schaltfläche zum Erstellen einer ZIP-Datei.

    4. Die 100 Bilder werden nun in einer ZIP-Datei verpackt. Dies kann einige Minuten dauern. Das Fenster muss solange geöffnet bleiben. Wenn die ZIP-Datei fertig ist, klickst Du auf die blaue Schaltfläche, um den Download-Vorgang zu starten (Dateigröße: 106 MB).

    Gefällt mir

  331. Thom Ram sagt:

    Waldi 11:20

    Du bist ein Goldschatz. Deiner schlichten Anweisung folge leistend, habe ich die 100 Bilder in der Kiste. Bist Du heiratbar? Oder doch zumindest als Sekretär anstellbar? Hättest 72 ultrahübsche Kolleginnen. Allesamt Jungfrauen. Ich werbe seit 8 Jahren vergeblich. Zahle nur für ihre Stümperarbeiten.

    Ich weiß definitiv, daß ich die Aussagen der Bilder als jüngerer Mann nicht hätte herauslesen können. Da merke ich schon eine Veränderung in mir drinne, heute im Vergleich zu früher. Mannomann. Was ich da alles sehe, was mir dieser geniale Maler zeigt. Saagenhaaft.
    Nun, dahinter steht die Kraft der Märchen.

    Bin inspiriert. Werde Märchen auf indonesisch übersetzen, hab ein saugut Übersetzprogramm gefunden, besser als DeepL, und den Kleinen vorlesen oder vorelesen lassen.

    Zudem….hier weisen ältere Kinder Kleinkinderspiele nicht ab, dieses kranke Ding der Trotzpubertät im Westen gibt es in der westlich krassen Art nicht. Ich kann Märchen auch in meinen Engellischunterricht einbauen.

    Dieser Maler stellt Szenen und zeigt Mimik, Gestik, Körpersprache, fasst das ein in sinnunterstreichende Umgebung, mannmannmann, dicht dicht dicht gerüttelt Menschenleben, Menschenwirken, und denne, unsichtbar, doch eben mir heute erfühlbar, die dahinterstehenden Kräfte.

    Ich bin Gans durcheinandregewirbelt von diesen per Pinsel festgehaltenen Situationen.

    Gefällt mir

  332. Waldi sagt:

    Thom Ram 14:19

    Danke!
    Es freut mich, dass ich Dir und vielleicht auch dem einen oder anderen Mitleser damit helfen konnte. Eigentlich bin ich bereits seit Jahren Dein Sekretär. Ich lese die Artikel, die Du veröffentlichst, und die dazugehörigen Kommentare. Zwischen den Miesmuscheln entdecke ich immer wieder Interessantes, was mir sonst entgangen wäre („Perlen“). Als Gegenleistung biete ich Rückmeldungen und Korrekturen. Früher gehörte das Korrekturlesen zu meinem Beruf. Einmal hat mir Luckyhans deswegen gekündigt, und einmal tatest Du dies ebenfalls. Doch ich habe einfach weitergemacht. Denn ich will, dass es Deinen Blog noch lange gibt!

    Gefällt 1 Person

  333. Waldi sagt:

    Bali eignet sich zur Perlenfischerei!

    Gefällt mir

  334. Waldi sagt:

    Was ich in meinem Kommentar [Waldi 15:09] schrieb, meine ich durchaus positiv!
    Da gibt es keine versteckte Kritik „zwischen den Zeilen“ zu lesen.

    Gefällt mir

  335. barbar-a sagt:

    Gernotina, Wolf!

    Es freut mich sehr, daß ihr hier die Deutschen Märchen wieder in den Vordergrund rückt. Ich konnte glücklicherweise das Buch von Werner von Bülow
    „Geheimsprache der Deutschen Märchen“ vor ca. 5 Jahren käuflich erwerben (80.-) und hüte es wie einen Goldschatz. Es ist jedes Mal eine Freude darin zu lesen.
    „Das Armanentum hat es verstanden, das Wissen von den Urgesetzen in verhüllenden Formen zu bewahren“.
    „Aber das Urgesetz vermag die Köchin (Materialismus) nicht auszusaufen, der deutsche Geist (Ente) wird sie beim Kopfe fassen und in die Tiefe des geistigen Wesens hineinziehen. Denn die deutsche Seele und die Runenweisheit sind noch nicht gestorben. Sie leben noch“. (Auszug: Fundevogel)
    Das ist meine Hoffnung.

    Gefällt mir

  336. Waldi sagt:

    barbar-a 16:40

    Ich möchte nochmals auf das Buch von Fritz Hugo Hoffmann (Deutsche Märchen und ihre Deutung, herausgegeben vom Deutschjugend Verlag im Jahre 1934) hinweisen. Die beiden Bücher ergänzen einander, da verschiedene Märchen analysiert und gedeutet werden.
    Beide Büche kann man kostenlos als PDF-Datei herunterladen.

    Die Geheimsprache der deutschen Märchen, Werner von Bülow, 1925

    Deutsche Märchen und ihre Deutung, Fritz Hugo Hoffmann, 1934

    Gefällt 1 Person

  337. barbar-a sagt:

    Wolf, DANKE

    Gefällt mir

  338. Waldi sagt:

    barbar-a 16:40

    Ich beneide Dich um diesen wertvollen Schatz, und ich freue mich zugleich darüber, dass er bei Dir gut aufgehoben ist. Die meisten dieser geistigen Schätze wurden geraubt. Sie stehen heute in ausländischen Bibliotheken. Im Internet kann man sie derzeit noch finden. Allerdings wird es immer schwieriger. Das Buch von Werner von Bülow ist bei archive.org nicht mehr frei zugänglich. Zum Glück habe ich noch einen alten Link, der immer noch funktioniert.

    Gefällt mir

  339. Gernotina sagt:

    Barbar-a

    Ich denke, dass Deine Hoffnung berechtigt ist!!!

    Von „Gene Decode“ eine Mitschrift vom letzten Video auf deutsch, erschienen bei FUF Media, TG:

    https://t.me/fufmedia/39307

    Es geht immer auch um die erweiterte Erfassung des Krieges zwischen Licht und Dunkelheit – Faktisches wird jedoch auch angesprochen. Man kann austesten, was man dem Ganzen entnehmen kann, inwieweit man bereit ist „Schleier“ zu entfernen.

    Gott schütze Euch alle!

    Gefällt mir

  340. Angela sagt:

    Unglaubliche Zerstörung im Südosten der USA. Fast so schlimm wie ihm Ahrtal. Mit Bildern.
    Scheint hier niemanden zu interessieren……

    Angela

    Gefällt mir

  341. palina sagt:

    @Angela
    bei Rt deutsch
    USA: Zahl der Todesopfer nach Tornados in Kentucky steigt auf über 70
    .https://de.rt.com/nordamerika/128367-zahl-todesopfer-nach-tornado/

    Gefällt 1 Person

  342. Mujo sagt:

    Offene Beziehung, Klimawandel, Kindheit | Die Echse und der runde Tisch | Folge 4

    .https://www.youtube.com/watch?v=tVQ0Gf6N03s

    Gefällt 1 Person

  343. palina sagt:

    danke Mujo für deine Antwort wegen Fuellmich.

    Gefällt mir

  344. palina sagt:

    BMI entscheidet sich für “Survivor R” von Rheinmetall
    Die Bundespolizei erhält zehn neue Sonderwagen, die Bereitschaftspolizeien der Länder weitere 45. Ihre Auslieferung erfolgt ab 2023.
    .https://www.cilip.de/2021/12/11/bundesinnenministerium-kauft-polizeipanzer-survivor-r-von-rheinmetall/

    Gefällt mir

  345. palina sagt:

    Konstantina Roesch – Frau des Tages
    5 min.
    was für eine tolle Ärztin mit Durchblick.
    .https://www.youtube.com/watch?v=ahic6LjWEuw

    Gefällt 2 Personen

  346. Mujo sagt:

    @palina
    13/12/2021 UM 01:38

    „BMI entscheidet sich für “Survivor R” von Rheinmetall
    Die Bundespolizei erhält zehn neue Sonderwagen, die Bereitschaftspolizeien der Länder weitere 45. Ihre Auslieferung erfolgt ab 2023.“

    Da sieht man wohin die Reise geht und womit sie in Zukunft auf Demo’s Rechnen !!!!

    Die Polizei wird zunehmend Militarisiert und muss sich vor der Bevölkerung Verstecken statt auf sie zuzugehen.
    Spaltung wird von oben auf allen ebenen Produziert, man möchte die Trennung haben.

    Gefällt mir

  347. palina sagt:

    @Mujo
    „Da sieht man wohin die Reise geht und womit sie in Zukunft auf Demo’s Rechnen !!!!“

    Sieht nicht gut aus für die Deutschen.
    Schau dir bei Nuoviso Tacheles 75 mit Röper und Stein an.
    Und die Beiträge bei „apolut“ (ehemals Ken Jebsen).

    Uff, die Deutschen werden nächstes Jahr mit ganz anderen Dingen zu tun haben als mit der Krone.

    Gefällt mir

  348. palina sagt:

    Wer die Möglichkeit hat das ausdrucken, sollte es tun und an die Geschäfte verteilen.
    Formaieren in PDF Format.

    Alle Geschäfte sollten mit der Diskriminierung einfach aufhören.

    Will die Regierung kontrollieren, soll die es selber machen. Ihr Geschäftsinhaber seid nicht der verlängerte Arm der Herrscher.
    Schreibt in eure AGB, dass nur Menschen unter den gesetzlichen Bedingungen eure Geschäfte betreten dürfen.
    Macht große Aushänge an die Eingänge: „Zutritt für jedermann frei. Gesetzliche Beschränkungen kontrolliert die Exekutive. Bitte entsprechende Dokumente bereithalten.“

    Mehr kann ein Unternehmer nicht machen. Ab dann ist es die Aufgabe der Behörden, alles zu kontrollieren. Wie sollte ein Unternehmen kontrollieren, ob die vorgezeigten Dokumente echt sind? Das Ganze funktioniert nur, weil Ihr freiwillig mitmacht.

    Es benötigt dann zehntausende Mitarbeiter von Ordnungsamt und Polizei, um die Kunden zu kontrollieren.

    Es ist unser Land. Wir sind die Gesellschaft. Wenn wir uns unsinnige Regeln nicht aufzwingen lassen, dann gelten diese auch nicht.

    Geschäftsinhaber vor Ort: Vernetzt euch!

    Gefällt 1 Person

  349. palina sagt:

    @Mujo
    13/12/2021 um 00:51

    dankefür den Beitrag der Echse.
    Der ist einfach nur saugut.

    Gefällt 2 Personen

  350. palina sagt:

    kürzlich gelesen
    Nachem ich die Tagesschau und die Tagesthem geschaut hatte
    musste ich mich mit einem Horrorfilm entspannen.

    Gefällt mir

  351. palina sagt:

    Eine kurze Geschichte von der Propaganda. Denke selbst.
    Lesepflicht bzw. Ansehpflicht 5 min.
    .https://www.youtube.com/watch?v=geKHzKhPh5E

    Gefällt mir

  352. Mujo sagt:

    @palina
    13/12/2021 UM 03:18

    „Schreibt in eure AGB, dass nur Menschen unter den gesetzlichen Bedingungen eure Geschäfte betreten dürfen.
    Macht große Aushänge an die Eingänge: „Zutritt für jedermann frei. Gesetzliche Beschränkungen kontrolliert die Exekutive. Bitte entsprechende Dokumente bereithalten.“

    Das Problem ist es sind so viele Mitläufer die aus Angst und Dummheit gepaart mit Bequemlichkeit da mitmachen. Wenn sie dann am Ende keinen Umsatz machen, schreien sie der Politik nach das sie mehr Geld und Unterstützung brauchen. Kaum einer stellt diesen Irrsinn wirklich in frage. Viele Einzelhändler setzen ihre Mitarbeiter eine Frist binnen 3 Monate sich Impfen zu lassen sonst erfolgt die Kündigung. Die haben keine Angst das viele dann gehen, denn die meisten werden sich dieser Firmen Diktatur Unterordnen.

    Es ist wie im II.WK, kaum einer wollte ihn. Aber fast alle machten mit.

    Gefällt 1 Person

  353. Thom Ram sagt:

    Mujos Vergleich trifft den Nagel auf den Kopf. Welcher Mann will in den Krieg, an die Front? Und doch sind die Männer jeweils marschiert. Genau so mit den Maßnahmen. Kaum einer will sie, und was? 80% vielleicht? befolgen sie.

    Gefällt 1 Person

  354. Thom Ram sagt:

    Waldi 14:19

    🙂 🙂 🙂

    Gefällt mir

  355. Thom Ram sagt:

    Zur Situation von Deutschland.

    Gene Decode sagt, Deutschland, Österreich und Australien würden als Versuchsfeld benutzt um auszutesten, wie weit MAN gehen kann.

    Es sieht darnach aus, daß Genes Wort wahr ist. Wo war das jeweils? Beim Commander? Bin nicht sicher. Einfach am Schlusse eines Posts gelegentlich: „Schmerz“.

    Und ich meine dazu, daß Deutschland am allertiefsten unten durch gehen wird, aus immer demselben Grunde: Oesterreichern und Australiern ist keine Schuldlast eingehämmert worden jährlich monatlich wöchentlich täglich stündlich auf allen Kanälen, in Schule, in Film, in Büchern, in Zeitschriften, in Zeitungen, in Radio und TV.

    Wenn ich das einem Deutschen sage, so kommt in 95% der Fälle die Antwort: „Mit der damaligen Zeit habe ich nichts zu schaffen. Das war vor 75 Jahren.“
    Die guten Leut. Sie alle wuchsen von der Wiege auf in dies Schuldmilieu hinein. Es ist wie die eigene Haut. Man hat sie einfach, spürt sie nicht.

    Dies unbewusste sich schuldig Fühlen wirkt wie Kastration: Ich weiß zwar wie es geht, aber ich kann nicht.

    Gefällt 1 Person

  356. Thom Ram sagt:

    …hab da grad das Bedürftnis, einen einzuwerfen.

    Orchestermusiker wird gefragt, was der Unterschied sei, wenn sie mit oder wenn sie ohne Dirigenten spielen.

    „Es ist wie mit dem Kondom. Ohne ist schöner aber mit ist sicherer.“

    🙂

    Gefällt mir

  357. barbar-a sagt:

    Habe gerade einen Versuch gemacht und „Omikron“ verkehrt in den Deepl geworfen.
    NO R KI MO
    Die Tschechen, Slowaken und Letten bestätigen: „VERRÜCKTE, DIE ES KÖNNEN“

    Gefällt mir

  358. palina sagt:

    das Kalkül hinter der Aussage des Fussballers Kimmich.

    Er lässt sich jetzt doch impfen.

    RT by @wolff_ernst: Es war so klar. Liebe Leute, so sieht eine erfolgreiche Medienkampagne der Gegenseite aus. Auch der letzte Zweifler wurde nun überzeugt, #Kimmich lässt sich impfen. Jetzt gibt es auch für den letzten Zweifler unter euch KEINEN legitimen Grund mehr, sich nicht impfen zu lassen.
    http://nitter.net/aya_velazquez/status/1470102780832538628#m

    Wird auch schon im Strategiepapier der Regierung auf Seite 17 genannt.
    https://www.bmi.bund.de/SharedDocs/downloads/DE/veroeffentlichungen/2020/corona/szenarienpapier-covid19.pdf?__blob=publicationFile&v=6

    Gefällt 1 Person

  359. palina sagt:

    https://www.akzentmoebel-unger.de/

    👍👉♥️ Unternehmen mit Herz und Verstand ‼️

    Corona-Info:
    Nach gesetzlichem Zwang haben folgende Menschen vom 04.12. bis 27.12.2021 keinen Zutritt zu unserem Ladenlokal:

    – gesunde Menschen, wenn sie nicht geimpft sind
    – Lebensretter, wenn Sie nicht geimpft sind
    – Helden des Alltags – Flutopferhelfer, Ärzte, Krankenschwester:innen usw. , wenn sie nicht geimpft sind
    – aufrechte, ehrliche, hilfsbereite Menschen, wenn sie nicht geimpft sind
    – Prinzessinnen, Elfen, Feen…wenn diese nicht geimpft sind
    Nach UNSEREM HAUSRECHT haben folgende Personen keinen Zutritt zu unserem Ladenlokal bis diese mit der Spaltung der Gesellschaft aufhören:

    – Politiker und Mitglieder der regierenden Parteien CDU, SPD, FDP, die Grünen – es sein denn Sie können nachweisen, dass Sie gegen die Spaltung der Bevölkerung durch Corona-Auflagen vorgegangen sind und nicht einfach weg geschaut haben
    – Polizisten die auf Demostrationen gegen die Bevölkerung Zwang und Gewalt ausüben, anstatt die Bevölkerung zu schützen
    – Ärzte die Menschen nicht behandeln möchten, weil diese nicht an einer medizinischen Studie teilnehmen möchten
    – Hetzer, Spalter, Leute welche die Diskriminierung von gesunden Menschen wegen fehlender Impfbereitschaft forden und förden
    Für alle anderen gilt – Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

    .https://www.akzentmoebel-unger.de/

    Gefällt 2 Personen

  360. Mujo sagt:

    Netzfund:

    Zum Nachdenken! Das schrieb C.S. Lewis im Jahr 1941 !!!
    „Rat von einem alten Teufel zu einem jüngeren Teufel“, geschrieben von C. S. Lewis im Jahr 1941:
    Ein junger Teufel: „Wie hast du so viele Seelen in die Hölle geschickt?“ Der alte Teufel: „Mit Angst!“ Der junge Mann sagte: „Gut gemacht!“ Warum hatten sie Angst? Krieg? Hungersnot? Der alte Mann: – Nein … vor einer Krankheit! Der junge Mann sagte: „Sind sie nicht krank geworden?“ Starben sie nicht? Gab es keine Heilung? Der alte Mann: … sie wurden krank. Sie sind gestorben. Es gibt eine Heilung … Der junge Mann: – Ich verstehe nicht …. Der alte Mann: – Sie dachten fälschlicherweise, dass das einzige, was sie um jeden Preis behalten müssen, das LEBEN ist !!! Sie haben sich nicht umarmt … Sie haben sich nicht begrüßt … Sie haben sich voneinander entfernt! Sie gaben jeden menschlichen Kontakt auf … Alles was menschlich ist! Ihnen ging das Geld aus. Sie haben ihre Arbeit verloren. Sie glaubten alles, was sie hörten, lasen Zeitungen und glaubten blind alles, was sie lasen. Sie gaben ihre Freiheit auf. Sie sind nie von zu Hause weggegangen. Sie gingen nirgendwo hin. Sie besuchten keine Verwandten oder Freunde. Die Welt hat sich in ein großes Konzentrationslager mit freiwilligen Gefangenen verwandelt. Sie haben alles akzeptiert !!! Nur um einen weiteren elenden Tag zu überleben … Sie haben nicht gelebt, sie sind jeden Tag gestorben!

    Gefällt 2 Personen

  361. Thom 15:57 „Oesterreichern und Australiern ist keine Schuldlast eingehämmert worden jährlich monatlich wöchentlich täglich stündlich auf allen Kanälen, in Schule, in Film, in Büchern, in Zeitschriften, in Zeitungen, in Radio und TV.“

    Die Schuld-Matrix

    Das „Abendland“ = die westliche „Zivilisation“ fußt auf der vom Handelshaus Feg & Feuer für Menschenjagd, Menschenhandel und Sklaverei – der z. Z. noch mächtigsten und reichsten Organisation der Welt, die Kirche genannt wird –
    also auf der vom Menschen gemachten SCHULD-KULTUR mit einer Schuld- und Opfer-Sprache, einem Schuld-Bewußtsein was mit Schuld-Gedanken und Schuld-Gefühlen einhergehen muß; einer Schuld-Philosophie (Recht), Schuld-Religion („Christentum“), einem Schuld-Finanz-, Schuld-Geld- und Schuld-Wirtschafts-System.

    Dabei ist es vollkommen gleichgültig, ob man nun in Deutschland, Europa, Österreich,
    Australien, den USA, Kanada, Mittel- oder Südamerika geboren wurde und aufgewachsen ist.

    Man wächst, wie „Nemo in seinem Aquarium“ in der Schuld-Kultur auf und wird von ihr abgerichtet, dressiert und ’sozialisiert‘:

    Wie du es richtig festgestellt hast! „Die guten Leut. Sie alle wuchsen von der Wiege auf in dieses Schuld-Milieu hinein. Es ist wie die eigene Haut. Man hat sie einfach, spürt sie nicht.“

    „Das gesellschaftliche Sein bestimmt das Bewußtsein.“ – Karl Marx

    Anmekung
    Schuld-Matrix —> Matrix = Gebärmutter => Die Gebärmutter, die stets und ständig neue Schuld (-Gedanken und -Gefühle) gebiert.

    Gefällt mir

  362. Mujo 21:03 Ein sehr „prophetisches“ Buch von C. S. Lewis [in Deutsch unter dem Titel „Anweisungen an einen Unterteufel“ veröffentlicht.]

    Gefällt mir

  363. palina sagt:

    [Weitergeleitet aus Friedemann Däblitz, Anwalt für Freiheit, Rechtsstaatlichkeit und Demokratie]
    Nochmal, zum lesen: Das Bundesverfassungsgericht hat mir eben bestätigt: Nur Geimpfte und Genesene dürfen noch in das Gericht. Auch Anwälte, Verfahrensbeteiligte und Richter müssen Geimpft und negativ PCR getestet sein.

    Der Rechtsstaat ist also nicht mehr nur sachlich-rechtlich tot, sondern auch das Prozessgrundrecht auf rechtliches Gehör aus Art. 103 I GG und die Justiziellen Rechte aus Art. 47 ff. der CHARTA DER GRUNDRECHTE DER EUROPÄISCHEN UNION und Art. 6 und 13 der Europäischen Menschenrechtskonvention gilt vor dem Bundesverfassungsgericht nicht mehr für „Ungeimpfte“. Dies alles, obwohl hier niemand verpflichtet sein soll, sich impfen zu lassen.

    Wir erleben Geschichte.
    @RA_Friede

    Gefällt mir

  364. Thom Ram sagt:

    Palina 23:30

    Spontan empörend, Puls 220.

    Damit dienen sie dem Plan. Immer noch schärfer wird ein jeder Einzelne vor die Entscheidung gestellt: Welchen Weg wähle ich.

    Kurzfristig federleicht ist es, den Vorschriften Folge zu leisten.

    Damit ist die Entscheidung allerdings gefällt: Ich will nicht eigenverantwortlich handeln. Ich will einfach meine Ruhe.

    Nicht Folge zu leisten den Vorgaben hat zur Folge kurz-, gar Mittelfristig, Federn lassen zu müssen. Um sich wieder zu finden unter Gleichgesinnten in schöneren Gefielden. Meine Überzeugung.

    Gene Decode sagte es. Heute werden zwar immer noch die Menschen gegeneinander aufgehetzt, doch heute geht es um mehr. Sinngemäß: Es geht um das Überleben dessen, was Menschen ausmacht.

    Und da komme ich, im Chor mit Weiseren als ich es bin und sage:

    Beseelte, herzensoffene Wesen in Menschenkörpern, sie haben noch Schlachten zu schlagen, doch ist ihr Krieg gewonnen.

    Es klingt in der Szene banal, denn alle sagen eben dies. Ich, Frosch im Brunnen, beseelt, ich weiß es einfach, das ist keine Hoffnung, das ist kein Glaube: Ich weiß, daß Menschen offenen Herzens und guten Willens freie Bahn auf ihren Zeitschienen haben, vorerst noch hier hängend leiden müssen, doch diesabstreifen, frei werden.

    Es lebe bumi bahagia. Und nicht den Blog meine ich. Ich meine das glückliche Leben.

    Gefällt 1 Person

  365. Gernotina sagt:

    Tageslese:

    Hab in XXX Frau Z getroffen mit uraltem Partner, beide mit der Hundemaske auf im Freien. Da fehlt nur noch die Hundepfeife.
    Frau Y wird richtig böse am Telefon, ohne Grund. Ob die auch schon ihr Wesen verändert hat? Ich vermute es – Seelenverkauf für ein „Linsengericht“ (Esau) für mich. So viele fehlgeleitete und programmierte Zeitgenossen, echt schlimm!

    Hier Tim Kellner at his best 🙂 – seine Einspielungen sind genial, … geht um den Kimmich = ist auch eine Programmierung für die Jungen!
    Kellner und seine Comedy unter „Love Priest“, mitunter zum Schießen :)!

    Gene Decode im letzten Video über Trump und die Impfung – das WARUM: In einem Krieg Schlimmeres verhindern, ein „Worst Scenario“:

    Gene zeigt ein Video, in dem Trumps Rolle in Bezug auf die Impfung erklärt wird. Der Plan der Kabale war eigentlich, die Menschen über Jahre im Lockdown zu halten und damit die Wirtschaft und die Menschen zu zerstören. Es sollten 450 Millionen Menschen während dieser Zeit sterben. Dann sollte die Impfung mit einer regulären Zulassung als große Rettung herauskommen und viel mehr Menschen hätten sich zu dem Zeitpunkt impfen lassen. Es wird erklärt, dass der Plan nicht verhindert werden konnte, da die Menschen dann nicht verstanden hätten, was passiert. Der Plan konnte nur beschleunigt und damit zerstört werden, weil alles nicht so läuft, wie es geplant war. In einem Krieg müssen bestimmte Entscheidungen getroffen werden und es wird Verluste geben.

    Gefällt 1 Person

  366. Gernotina sagt:

    Übersetzt zur Tornadokatastrophe in Kentucky – FEMA und ihr Wirken:

    FEMA trifft im vom Tornado heimgesuchten Kentucky ein – mit Impfungen
    Von Michael Baxter -Dezember 13, 2021312175

    Die oft träge Federal Emergency Management Agency (FEMA) traf in Kentucky nur Stunden nach einem verrückten Tornadoausbruch Mitte Dezember ein, der ganze Städte verwüstete und über 100 Menschen tötete, ein Massaker in vier Staaten. Das Katastrophenhilfswerk brachte jedoch mehr Covid-19-Impfungen als Decken, Lebensmittel und Wasser in Flaschen – ein klares Zeichen dafür, dass die vom tiefen Staat gesteuerte Organisation immer noch versucht, gesetzestreue Amerikaner zur Impfung zu zwingen.

    Im September berichtete Real Raw News exklusiv über eine ähnliche Veranstaltung in Louisiana, die nach dem Hurrikan Ida stattfand. Den durch den Sturm vertriebenen Bewohnern stellte die FEMA ein Ultimatum: Entweder sie lassen sich impfen oder sie können das Katastrophengebiet nicht mehr betreten, um ihr Hab und Gut zu retten. Ein FEMA-Whistleblower erzählte RRN, dass die Behörde 500 Louisianer dazu gebracht hat, sich die Impfung geben zu lassen.

    Und da die FEMA keine gute Katastrophe ungenutzt verstreichen lässt, hat sie wieder ihre alten Tricks angewandt.

    Als das morgendliche Sonnenlicht die Verwüstung im vom Tornado verwüsteten Mayfield, Kentucky, offenbarte, rollten Hunderte von FEMA-Mitarbeitern, einige davon bewaffnet, und Krankenschwestern, die in den Dienst der Bundesregierung gestellt wurden, in die zum Kriegsgebiet gewordene Stadt.

    Sie richteten „Kommandozentralen“ in den am stärksten betroffenen Gebieten ein, in der Nähe einer Kerzenfabrik, in der acht Menschen durch den Sturm ums Leben kamen, und einen Block entfernt von einer Wohnsiedlung, in der 70 Häuser aus ihren Fundamenten gerissen worden waren.

    Eine Frau mittleren Alters in zerfetzter Kleidung und mit blutverkrustetem Gesicht humpelte aus den Trümmern und fand ihren Weg zu einer FEMA-Hilfsstation, einem olivfarbenen Zelt, das von zwei FEMA-Beamten mit Sturmgewehren bewacht wurde. Ihr Haus, ihr Leben, so erzählte sie ihnen, war durch den Tornado verloren gegangen. Sie hatte sich mit einem Arm um ein Geländer gewickelt und mit dem anderen an ihren Hund geklammert, als der Sturm das Dach abriss. Die wirbelnden, heulenden Winde rissen ihren Hund aus ihrem Griff, und er wurde in den Strudel geschleudert. Kaum in der Lage zu sprechen, bat sie um Wasser.

    Als sie das Zelt betrat, entdeckte sie eine Kühlbox. Die Krankenschwester im Zelt öffnete die Kühlbox, die keine Flaschen mit gekühltem Wasser enthielt, sondern von unten bis oben mit Fläschchen mit Covid-19-Impfstoffen gefüllt war.

    „Haben Sie Ihre Covid-19-Impfung und die Auffrischungsimpfung erhalten?“, fragte die Krankenschwester und hielt eine Spritze in der Hand. „In dieser Gegend könnte es einen Ausbruch geben.“

    Die Begegnung der Frau ist kein Einzelfall.

    Eine Quelle der FEMA, die Anonymität zugesichert hat, erklärte gegenüber RRN, dass das Heimatschutzministerium die FEMA ermächtigt hat, Katastrophenhilfe so lange zurückzuhalten, bis Personen ihren Impfstatus angeben, einen Impfnachweis erbringen oder sich den vorgeschriebenen Impfungen unterziehen.

    „Wir weisen buchstäblich die Verwundeten ab, wenn sie sich nicht impfen lassen wollen. Wenn Sie einen Schlafplatz, eine Decke, Essen oder Wasser haben wollen, sagen Sie uns besser Bescheid und weisen Sie nach, dass Sie geimpft sind, oder krempeln Sie den Ärmel hoch. Andernfalls können Sie in den Trümmern schlafen. Das ist es, was den Menschen gesagt wird“, sagte unsere Quelle.

    Quelle: https://realrawnews.com/2021/12/fema-arrives-in-tornado-stricken-kentucky-with-vaccinations/

    Gefällt mir

  367. Gernotina sagt:

    Eric Trump hat Tröstliches verkündet:

    https://t.me/fufmedia/39340

    Wir, mein Vater … werden euch niemals im Stich lassen! Lasst uns das Land zurückerobern!

    Gefällt mir

  368. Mujo sagt:

    @palina
    13/12/2021 UM 23:30

    „[Weitergeleitet aus Friedemann Däblitz, Anwalt für Freiheit, Rechtsstaatlichkeit und Demokratie]
    Nochmal, zum lesen: Das Bundesverfassungsgericht hat mir eben bestätigt: Nur Geimpfte und Genesene dürfen noch in das Gericht. Auch Anwälte, Verfahrensbeteiligte und Richter müssen Geimpft und negativ PCR getestet sein.“

    Das heißt Kriminelle können nicht Verurteilt werden wenn sie sich weigern zu Impfen ?!!!!

    Das ist doch die größte Lachnummer 😂😂😂

    Gefällt 1 Person

  369. palina sagt:

    @Mujo nur so ein Gedanke – vielleicht kann man auch jemand dazu „zwingen“ sich impfen zu lassen.
    Warten wir es ab.

    Gefällt mir

  370. palina sagt:

    Enthüllung! Pfizer Unterlagen aufgetaucht – 4,5,6 Impfung kommt!
    Heute gibt es hochbrisante Enthüllungen zum Impfstoff von Pfizer. Jetzt ist auch klar, warum die FDA und Pfizer diese Informationen 55 Jahre unter Verschluss halten wollte. Zudem warnt die „American Heart Association“, dass mRNA-Impfstoffe das Risiko, an Herzerkrankungen zu erkranken, dramatisch erhöhen. In Deutschland hat Markus Söder mit falsche Zahlen die Pandemie der Ungeimpften kreiert. Desweiteren ist Omikron da, genauso Karl Lauterbach als Gesundheitsminister und damit die ewige Corona-Krise sowie Impfpflicht und Impfabo. Ein fulminanter Rundumschlag!
    .https://www.youtube.com/watch?v=0iwTFynKtHM

    Gefällt mir

  371. palina sagt:

    Können wir den Medien noch vertrauen? | Dr. Daniele Ganser, Vortrag
    Genau hinschauen, Nachrichten hinterfragen und regelmäßige „digitale Timeouts“ empfiehlt Dr. Daniele Ganser ausdrücklich. „Gehen Sie immer wieder in die Beobachtungshaltung!“, so der Schweizer in seinem Vortrag auf dem SOLIT Go for Gold-Wertekongress 2021.

    ► 2:00 Kann man den Zeitungen vertrauen?
    ► 4:00 Kann man dem Fernsehen vertrauen?
    ► 4:46 Kann man den Büchern vertrauen?
    ► 6:58 Kann man dem Smartphone vertrauen?
    ► 8:20 Was sind Filterblasen?
    ► 12:00 Kann man den Politikern vertrauen?
    ► 12:52 Kann man dem Papiergeld vertrauen?
    ► 18:15 Warum wird von den Medien nicht 100 % ehrlich und genau gearbeitet?
    ► 21:30 Wovor haben die Menschen aktuell Angst?
    ► 40:00 Was passierte am 11. September 2001?
    ► 56:00 Warum sollte man ein digitales Timeout nehmen?

    Diese und weitere Fragen behandelt der Schweizer Historiker und Publizist im Laufe seines rund einstündigen Vortrags.
    .https://www.youtube.com/watch?v=pQSr2bVLMkk

    Gefällt 1 Person

  372. Mujo sagt:

    @palina

    Man kann auch nicht mehr bei erst Delikten den Haftrichter vorgeführt werden wenn man ungeimpft ist. Somit muss man in Frei lassen ganz gleich was er gemacht hat.
    Mit Zwang einen Verdächtigen zu Impfen fehlt erstmal die Rechtliche Grundlage.

    Gefällt mir

  373. palina sagt:

    Mujo ich weiss, dass die rechtliche Grundlage zur Zwangs-Impfung fehlt.
    Wenn es die gäbe, wäre sie schon lange beschlossen.
    Deswegen der psychische Druck auf fast alle.
    In der Hoffnung, dass viele mitmachen.

    Weiss allerdings nicht was denen alles noch einfällt.
    Seien wir wachsam.

    Gefällt mir

  374. Thom Ram sagt:

    04:41

    Darum bin ich für Todesurteile.

    Gefällt 1 Person

  375. Vollidiot sagt:

    TR 04:41

    Vor ein Todesurteil sollte das Prangern gestellt werden.
    Der Delingkwent (meintwechen Klausi Schurb) wird zum Marienplatz zur Anschauung durchs Volk verbracht.
    Da sitzt er nun auf einem Hocker mit Sonnen-oder Rechenschirm und jeder hat das Recht sich mit ihm zu unterhalten um danach ein Votum (nicht Skrotum) abzumgeben. Entrosten oder Steinbruch v.s. Giotiene.
    Da chömmets net aut die Woche drauf an.
    Dann findet die Auszählig statt und danach hat der Schwurbi Zeit ein Stähtment abzumgäben.
    Ja, heutzutage ist Sterbehilfe legal………………………….

    Gefällt 1 Person

  376. Vollidiot sagt:

    Waren kürzlich am marschieren.
    Unangemeldet waren ca. 200 Lüüt durch die Stadt gelaufen.
    An einer Stelle stand eine Polizeikette und sperrte den Weg.
    Ein 3-Sterniger stand da davor.
    Ein Spaziergänger löste sich und begab sich zum 3-Sternigen.
    Beide gingen auf die Marschiererspitze zu und der 3-Sternige sprach laut wer denn hier der Verantwortliche sei.
    Dieser sichherausgelösthabende Spaziergänger deutete auf einen Mann.
    Dieser!!
    Selbiger bestritt dieses und Beistehende unterstützten ihn.
    Es half ihm nichts, er wurde herausgeholt zur Identitätsfeststellig.
    Mittlerweile war der Zug umgekehrt und lief zurück, die Sperre war also sinnlos.
    Eine Zeit später am Kundgebungsplatz war dieser sichherausgelösthabende Spaziergänger in einem sehr intimen Gespräch mit Polizisten zu sehen.
    Die Gestasi ist überall.
    Wir wissen das.
    Prowokatöre, NSU, Breitscheidplatz – der Staat/die Regierungen verstrickt in struktureller Gewalt.
    Der stinkige Fischkopf der Blockflöten.

    Gefällt 2 Personen

  377. Vollidiot 16:29

    Immer noch der Welt des Mittelalters verhaftet?

    Todesstrafe – ja, aber bedingt.
    Todesurteil – wenn 13 Geschworene einstimmig so entschieden haben.
    Vollstreckung – Rübe ab – so wie in Saudi Arabien mit dem Schwert oder wie in der Vergangenheit mit dem Fallbeil
    meinetwegen öffentlich …

    aber an den Pranger stellen? – Nein, das ist Folter – und dient nur zur Verrohung einer stupiden Masse.

    Gefällt mir

  378. Thom Ram sagt:

    16:43 Volli

    Solch Nasen haben auf Erden nichts mehr verloren. Wie lange noch dürfen sie „spielen“? Ich weiß das nicht, doch weiß ich, daß die Bevölkerung in naher oder ferner Zukunft keine Solche mehr in ihren Reihen haben wird.

    Ich kann den Vorgang beschleunigen mit einem einzigen Mittel: Ich räume in mir innedrinne auf und auf.

    Gefällt mir

  379. Thom Ram 10/12/2021 UM 18:21

    Nicht 800 % – Prozent ist keine Währung. Acht Millionen Euro pro Mitarbeiter.

    Aber das soll nur von den wirklichen Profitmachern ablenken.

    „Der Ausgabekurs der BioNTech-Papiere an der NASDAQ zum Börsengang Mitte Oktober 2019 lag bei 15 US-Dollar lag, notieren die Anteilsscheine nun schon bei über 230 US-Dollar und somit gut 1.430 Prozent höher (Stand Schlusskurs vom 22.06.2021).

    Gleichzeitig erhöhte sich natürlich auch die Marktkapitalisierung der Gesellschaft von 3,4 Milliarden US-Dollar auf aktuell rund 54,6 Milliarden US-Dollar (Stand: 22.06.2021). Prof. Dr. Ugur Sahin, der das Unternehmen zusammen mit seiner Ehefrau Özlem Türeci gegründet hat, wurde so innerhalb weniger Monate zum Multimilliardär, da er zum Ende des vergangenen Geschäftsjahres am 31. Dezember 2020 einen Anteil von 17,25 Prozent an BioNTech kontrollierte.
    Das geht aus Unterlagen hervor, die BioNTech bei der US-Börsenaufsicht SEC eingereicht hat. Der Wert dieses Anteils beläuft sich gegenwärtig auf ca. 9,4 Milliarden US-Dollar (Stand: 22.06.2021). Damit ist der BioNTech-CEO laut „Bloomberg“ einer der 300 reichsten Menschen der Welt.

    Die Strüngmann-Zwillinge gehören zu den wahren Profiteuren
    Der größte Anteilseigner von BioNTech ist Sahin jedoch nicht. Denn laut den SEC-Formularen befanden sich zum Ende des vergangenen Geschäftsjahres satte 47,37 Prozent der BioNTech-Aktien im Besitz der AT Impf GmbH, die wiederum von der ATHOS KG kontrolliert wird. Bei letzterer handelt es sich um eine Beteiligungsgesellschaft der Zwillinge Andreas und Thomas Strüngmann, über die sie ihr Vermögen und das Vermögen ihrer Familie verwalten. Die exorbitante Kursentwicklung der BioNTech-Anteilsscheine hat das Vermögen der Zwillinge dementsprechend kräftig anwachsen lassen, so dass sie laut „Bloomberg“ aktuell zu den 150 reichsten Menschen der Welt gehören.
    Die eineiigen Zwillinge – nach deren Initialen auch die ATHOS KG benannt ist – sind die Gründer des Pharmaunternehmens Hexal aus Holzkirchen in Bayern. Der Verkauf des deutschen Generika-Herstellers an Novartis im Frühjahr 2015 brachte den Zwillingen dabei ein Vermögen in Höhe von rund 5,6 Milliarden Euro ein. Mit einem Teil dieses Geldes kaufte sich das Family Office der Brüder dann bei BioNTech und weiteren Biotechnologie-Unternehmen ein.

    Die Strüngmann-Brüder besitzen zusammen mit dem Firmenchef Sahin knapp 65 Prozent des Mainzer Biotechnologiekonzerns. Dementsprechend müssen sich alle weiteren institutionellen und privaten Investoren einen Anteil von rund 35 Prozent teilen.
    Zu den größten institutionellen Investoren von BioNTech gehören laut „MarketScreener“ die Assetmanager Baillie Gifford mit einem Anteil von 2,79 Prozent und PRIMECAP Management mit einem Anteil von 2,00 Prozent. Ferner hält die bekannte Investmentgesellschaft T. Rowe Price 0,86 Prozent der BioNTech-Aktien, der Vermögensverwalter Fidelity kommt auf 0,72 Prozent der Firmenanteile und Artisan Partners halten 0,66 Prozent an dem Biotechnologie-Konzern. Einen weiteren Minderheitsanteil in Höhe von 0,43 Prozent hält außerdem Microsoft-Gründer Bill Gates über seine Bill & Melinda Gates Foundation. Daneben sind weitere Investmentgesellschaften wie Invus, BlackRock, Redmile und Temasek bei BioNTech beteiligt. Den großen Aktienpaketen entsprechend, die von den Strüngmann-Brüdern, einigen institutionellen Investoren und Prof. Dr. Sahin gehalten werden, steht dem öffentlichen Börsenhandel somit nur eine sehr begrenzte Anzahl an BioNTech-Papieren zur Verfügung.“ — Pierre Bonnet / Redaktion finanzen. net

    Allerdings haben die Strüngmann-Zwillinge ihre Anteile bereits vor diesem Artikel von Finanzen. net mit einem Nettogewinn von 52-Milliarden Euro verkauft.

    Gefällt mir

  380. Thom Ram sagt:

    Uhu 17:04

    Die Zeiten ändern sich.

    Die Idee, gewöhnlich Leut abstimmen zu lassen, ob Steinbruch oder Gil oh Tine, die hat was. Sie hat vor allem das: Und jetzo sag ich was:

    Rübe weg ist gnädiger denn Steinbruch oder Entrosten. Wer Rachegefühl in sich trächt, wird Steinbruch sagen. Wer einfach aufräumen will, wird Gill oh Tine sagen.

    Ich habe etwas gesagt.

    Gefällt 1 Person

  381. Thom Ram sagt:

    Uhu
    Habe da einer Gewinn von 800% gemacht, hab ich geschrubet.
    Ja, Schätzchen, so viel grad noch issmir bewusst, das Brot zehnt keine Währung ist.

    Also, meine Aktzie, sie stand auf 10, sie ist um 100% gestiegen, dann steht sie auf 20. Gewinn: 10.
    Ist sie um 200% gestiegen, steht sie auf 30. Gewinn 20.
    Steigt sie um 800%, steht sie auf 80. Gewinn 70.

    Stimmts oder spinn ich nun auch schon im Brot zehnt Rechnen?

    Staune. Brot zehnt Rechnen, das habe ich gekommt äh gekonnt. Nie geübt seit 45 Jahren, Hirnzentrum Brot zehnt möglicherweise stillgelegt ist.

    Gefällt mir

  382. Thom Ram sagt:

    Postkasten38

    Waldi

    SHAEF und Queen.

    Nö. Das ist keine Glaubensfrage. Was SHAEF betrifft, so lesen Leut, welche die Geduld dazu aufbringen, die Dokumente. Und dann lasse ich mir von ihnen erklären, warum, im konkreten Falle, SHAEF Gesetz in Deutschland Oberhoheit hat.

    Was Commander Jansen betrifft…da folge ich meiner Intuition. Ich habe seit etwa März dieses Jahres eine jede seiner Durchgaben gelesen/mir angehört. Wenn dieser Mann nicht die Funktion hat, die er für sich in Anspruch genommen hat, dann fress ich meine Putzfrau und meine Zahnbürste noch dazu.
    Er sei ja in einem Häusecke überfallen und eingekerkert worden. Ich schließe nicht aus, daß dies hier auf 3D so stattgefunden hat.

    Auch mein Ego möchte gerne recht haben, es würde mich freuen, sollten die neuen Nachrichten, die von ihm auf Telegramm zitiert werden, aktuellen Datums sein, nicht einfach Abgespeichertes von früher (ich habe, ich wiederhole, alles von ihm gelesen/gehört, doch habe ich weder fotografisch noch akustisch gutes Gedächtnis)

    Commander Jansen ist ein Mensch, so wie Putin und Trump. Ein Jeder spielt seine Rolle.
    Wenn es um SHAEF Europa/Afrika geht, so ist das erstens eine andere Ebene, zweitens von, äh, ich sachma, etwas es bitzeli überragenderer Bedeutung.

    Lieber Waldi. Ich glaube nichts. Ich weiß, was ich weiß.

    Hochoffiziell hier frage ich mal Dich und Mitleser.

    Wer von Euch hat die vergangenen Monate auf Telegramm die Eingaben des Commanders und der Queen gelesen, von A bis Z?

    Ich schon.

    Ein Jeder erfüllt seine Aufgabe. Trump und Putin sind berühmt. Die Queen berühmt noch nicht ist sie. Schau einfach, was sie sagt, und, wenn Du Forscher bist (bin ich nicht) dann gleiche ab.

    In British Columbia waren grässliche Überschwemmungen. Die Queen organisierte. Hilfe kam, so schnell kannsde gar nicht gucken.

    Aktuell in den Staaten wurden Gebiete von Taifuns besucht. Die Regierungen sandten Hilfstruppen. Sie brachten Wasser. Nein. Sie brachten kein Wasser. Sie brachten „Impfungen“.

    Man suche nach dem Unterschied.

    Herrgottnochma.

    Gefällt mir

  383. palina sagt:

    15 Häuser von Menschen, die eine Abneigung gegen die Außenwelt haben.

    Nun ich würde als Titel nehmen “ Häuser von Menschen, die abgelegen sind.“

    .https://www.youtube.com/watch?v=PgbJKXMESiw

    Gefällt mir

  384. palina sagt:

    Johann Missliwetz: Warum immer mehr Ärzte gegen die Impfpflicht sind
    TV Sender in Österreich OE24 15 min.
    .https://www.youtube.com/watch?v=HFqwkXeAonM

    Gefällt mir

  385. palina sagt:

    Anlässlich der zahlreichen Spaziergänge in vielen Städten in Deutschland und weltweit die ganzen Proteste, stelle ich hier noch mal das Lied ein.
    Übersetzung
    Das vereinte Volk wird niemals besiegt werden
    El pueblo unido jamas será vencidon
    .https://www.youtube.com/watch?v=Cuzl_QTBlWI

    Gefällt mir

  386. palina sagt:

    andere Version dieses Liedes
    gefällt mir noch besser
    .https://www.youtube.com/watch?v=XgnXAymPyGE

    Gefällt mir

  387. palina sagt:

    @Thom Ram
    14/12/2021 um 11:07

    04:41

    „Darum bin ich für Todesurteile.“

    Das Böse mit Bösem zu bekämpfen – erzeugt nur noch mehr Böses.

    Gefällt 1 Person

  388. Bettina März sagt:

    Das Böse muß sich durch sich selbst zerstören. Dann haben wir Frieden.
    Und das Böse wird sich durch sich selbst zerstören. Das ist der einzige Weg.

    Gefällt 1 Person

  389. Gernotina sagt:

    In der Eröffnungsshow der Olympiade von London haben sie den Dämon mit der Spritze auftreten lassen – deutlicher ging es nicht – dazu die Kinder (Opfer) in ihren Betten mit den „Krankenschwestern“

    Neues von NJ:

    Der Kampf um das Leben auf diesem Planeten, für die Schöpfung, gegen die satanischen Reptilien, hat begonnen!

    Motto: „Wo aber Gefahr ist, wächst das Rettende auch!“ (Friedrich Hölderlin)

    Der Dämon will mit der Covid-Spritzung die Erde zur Hölle machen,
    wir aber wollen auf Erden den Anschluss zum Himmel schaffen

    Covid-Narrativ erinnert an die Auschwitz-Narrativ

    Die Propaganda von der Covid-Impfschutz-Wirkung
    ist die brutalste Lügenvariante der Weltgeschichte

    Mit den tödlichen genetischen Spritzungen wollen sie die Transhumane Neue Weltordnung schaffen

    „Wo aber Gefahr ist, wächst das Rettende auch“ –
    „Das Volk gegen Biden“ – siegreich vor den Gerichten – die Wunder sind da

    Die Aufstände in Europa haben begonnen – auch bei uns in unzähligen Städten

    MEGA-Demo in Wien als Epizentrum der Freiheit

    http://www.concept-veritas.com/nj/sz/2021/12_Dez/14.12.2021.htm?utm_source=BenchmarkEmail&utm_campaign=SZ-14.12.2021&utm_medium=email

    Gefällt mir

  390. palina sagt:

    der Pälzer Waldverein bietet jetzt auch Schlumpfungen auf der Hütte an.
    Die Bratwurst muss man allerdings selbst bezahlen.

    In Neustadt gibt es in den nächsten Tagen einige Sonderimpfaktionen. Dazu gehören auch ein Angebot mitten im Pfälzerwald und der Impfstart für Kinder.

    Damit mehr Menschen noch vor Weihnachten gegen Corona geimpft sind, engagiert sich nun auch die Ortsgruppe Hambach des Pfälzerwald-Vereins. In Zusammenarbeit mit dem Ärztenetz Neustadt bietet sie am Samstag und Sonntag, 18. und 19. Dezember, jeweils von 11 bis 16 Uhr, Impfen für Erwachsene im Basecamp neben dem Hohe-Loog-Haus an. Allerdings ist das Angebot aufs Boostern beschränkt, Erst- oder Zweitimpfungen gibt es nicht.

    Pro Stunde werden laut PWV 20 Termine vergeben, insgesamt sind also 240 Auffrisch-Pikser möglich. Im Angebot stehen die Wirkstoffe Moderna und Biontech, für unter 30-Jährige nur Biontech. Mitzubringen sind Personalausweis, Impfpass und Krankenversicherungskarte. Mit dem Eintrag im Impfausweis kann sich der Geimpfte später das digitale Zertifikat in Apotheken und Arztpraxen ausstellen lassen. Die Anmeldung ist ab Mittwoch und nur über das Internet möglich: https://pwv-hambach.de/booster oder https://www.etermin.net/Hohe-Loog-Booster.

    Damit will der PWV Hambach auch Hüttenbesuchern das Leben erleichtern, weil sie mit einer Booster-Spritze keinen Negativtest mehr vorweisen müssen, wenn sie auf die Hohe Loog kommen. Nach dem Vereinsmotto „Wanderer für Wanderer“ sei daher Kontakt zu persönlich bekannten Ärzten aufgenommen und angefragt worden, ob nicht eine Impfaktion auf der Hütte möglich wäre, so Vorsitzender Peter Saling. Falls die Aktion angenommen werde, sei vorgesehen, in den nächsten Wochen weitere Impftermine anzubieten.

    .https://www.rheinpfalz.de/lokal/neustadt_artikel,-sonderimpfaktionen-was-in-neustadt-alles-zu-haben-ist-_arid,5291696.html

    Gefällt mir

  391. barbar-a sagt:

    Gernotina, Danke fürs Einstellen!

    Wenn ich den letzten Absatz über die Ostmark lese, treibt es mir die Tränen in die Augen, vor Freude.
    Ich war dabei am Heldenplatz. Es war unbeschreiblich. Diese unglaubliche Energie zu spüren, diese Einigkeit aller Menschen, ein gemeinsames Ziel verfolgend, im festen Glauben, unser aller Ziel zu erreichen und das Böse zu besiegen.
    Die Menschen haben ein Lächeln im Gesicht, umarmen sich spontan und niemand fragt nach Hautfarbe oder Gesinnung. Alle ziehen an einem Strang und, obwohl man weiß, daß es noch wild werden kann, alle sind der festen Überzeugung, daß der Sieg unser ist.
    Vom Heldenplatz geht schon immer eine unerklärliche Energie aus, damals schon……….

    Gefällt 1 Person

  392. Vollidiot sagt:

    Mal sehen ob örtl. Polizisten bei ihrem weitgehend anständigen Verhalten bleiben.
    Die schwarzen Schlägertruppen lassen sich instrumentalisieren.
    Hier gilt: Hirn weg, was der Boss sagt wird gemacht.
    Halt wie damals – oder noch um einiges schlimmer.
    Weil ja, wie unsere braune Kadersuppe sagt, es gegen den Abschaum geht, gegen Nazis und Antisemiten.
    Da derfns amol kräftig zulangen.
    Es winkt die Beförderung.

    Gefällt mir

  393. Gernotina sagt:

    Eine Weihnachtsbotschaft – Überschreitung der roten Linien:

    .https://www.youtube.com/watch?v=O5A_wYZQUAE

    Gefällt mir

  394. Gernotina sagt:

    Barbara, ich danke euch allen in Österreich, ich umarme Dich stellvertretend für alle!

    In Nordhessen (HNA) wird heute massiv die Kinderimpfung beworben und publiziert. Mir ist schlecht von den Haarspitzen bis in die Zehen.
    Hab bei der Redaktion angerufen, auch wenn es so ist, als würde man einem Ochsen ins Horn petzen.

    Helft bitte mit, diese Schandtat zu verhindern, soweit es möglich ist – Straße oder SHAEF … wie auch immer!

    Gefällt 1 Person

  395. Thom Ram sagt:

    An Alle.

    Schlauer Fuchs hat mitgeteilt, daß Magnus Göller hinübergegangen sei und hat gefragt, ob wir auf bb einen Nachruf veröffentlichen wollen. Ich befürworte es.

    Meine Antwort an Schlauer Fuchs:

    19:45 Schlauer Fuchs

    Ich danke dir für Deinen Hinweis. Magnus bin ich nur peripher begegnet. Als Essenz ist mir hängen geblieben: Eloquenter Kämpfer für eine bessere Welt.

    Ich thematisiere das im Postkasten, dort tummeln sich am meisten der Kommentatoren. Vielleicht ist jemand darunter, der Magnus nahe stand und würde eine Ehrung seines Wirkens verfassen.

    Ist da ein bbler, der Magnus und dessen Hinterbliebenen ein gut kräftig Wort schenken will?

    Gefällt mir

  396. Guido sagt:

    Lesetipp:

    Der Weihnachtskalender von Magda Wimmer

    https://cepheus.inner-resonance.net/2021/12/02/weihnachtskalender2021-2/

    Gefällt 1 Person

  397. Kunterbunt sagt:

    Magnus meldete sich bei mir, als er hinüber gegangen war.
    Ich wünsche seiner Seele und seinen zwei Söhnen das Beste.
    Falls Gigi hier mitliest: Wünsche auch dir alles vorstellbar Gute.
    Herzlich, Kunterbunt

    Gefällt 1 Person

  398. Kunterbunt sagt:

    Magnus hörte neben deutschen Komponisten auch gerne Chopin.
    THE BEST OF CHOPIN .https://www.youtube.com/watch?v=Jn09UdSb3aA
    Verzeichnis zum direkten Anklicken unter „MEHR ANSEHEN“

    Gefällt 1 Person

  399. palina sagt:

    was so alles hergestellt, verkauft und gegessen wird – 12 min.

    Sandwich Sensation: Sebastian macht belegte Brote ewig haltbar
    .https://www.youtube.com/watch?v=ObcleVXZNPo

    Gefällt mir

  400. Erfurt,

    nicht Millionen sondern Milliarden:

    242,52 Mio. BioNTech-Aktien wurde am 10. Oktober 2019 zum Ausgabepreis von 15,- US$ (12,97 €) an der Wallstreet plaziert = 3.637,65 Mio. US$ (3,145 Milliarden €). Allein mit dem Börsengang machte die Firma schon einen Profit von 149 Mio. US$

    Hauptaktionäre:
    Andreas und Thomas Strüngmann über ihre Firma AT Impf GmbH, die 50,33 % aller Aktien hält (Stichtag: 31.12.2019); ein 100 % Tochterunternehmen ihrer Beteiligungsgesellschaft ATHOS KG
    = 27,43 Milliarden US$ (23,71 Mrd. €) am 22.06.2021

    Prof. Dr. Uğur Şahin; CEO (GF) und Gründer von BioNTech, über die Medine GmbH, die 18,38 % aller Aktien hält (Stichtag: 31.12.2019)
    = 10,01 Milliarden US$ (8,66 Mrd. €) am 22.06.2021

    Zum jetzigen Zeitpunkt sind 99,34 % der BioNTech-Aktien im Streubesitz. Das bedeutet, daß Andreas und Thomas Strüngmann sowie Prof. Dr. Uğur Şahin ihre Aktien mittlerweile verkauft haben.

    50,33 + 18,38 = 68,71

    242,52 Mio. x 68,71 % = 166.635.492 Aktien. Ich weiß selbstverständlich nicht, zu welchem Kurs und wann die ihre Aktien verkauft haben.
    Ich hatte nur oberflächlich gelesen, daß die Strüngmann-Zwillinge ihre Aktien zu 52-Milliarden US$ verkauft haben sollen.
    ———————————————————————————————————————–—————————————————————–
    Was ein Zufall aber auch: Am 10. Oktober 2019 geht BioNTech an die Börse und bereits zwei Wochen später tritt SARS-CoV-2 gleichzeitig in China und Italien auf — nochmal ganz viel zufällig hat BioNTech auch einen mRNA-„Impfstoff“ gegen COVID-19 !!! Klar, das sind schließlich Seher, Propheten und Hellseher 😉

    Aus dem BioNTech-AG Geschäftsbericht für das Jahr 2019; S. 6

    Wirkstoffklasse: mRNA
    Plattform: Immuntherapien für Infektionskrankheiten
    Produktkandidat: BNT161 / Indikation: Influenza / Partner: Pfizer

    Produktkandidat: BNT162 / Indikation: COVID-19 /
    Partner: Fosun Pharma (China); BioNTech und Pfizer (Global, außer China)

    Indikation: HIV / Indikation: Tuberkulose / Partner: Bill & Melinda Gates Foundation

    Gefällt mir

  401. Schlauer Fuchs sagt:

    @ Kunterbunt

    Vielleicht kann Dir Tom Ram meine Mail-ad geben.

    Danke, dass Du Dich gemeldet hast. Einiges wäre zu besprechen.

    Bis bald, Schlauer Fuchs

    Gefällt mir

  402. palina sagt:

    möchte das sehr interessante Interview hier gerne zur Diskussion stellen.
    Vielleicht kann Thom das ja als Artikel reinstellen.

    M-PATHIE – Zu Gast heute: Bilbo Calvez „Saruj und die vollkommene Freiheit”
    Bilbo Calvez ist Biologin mit dem Schwerpunkt Genetik und Hirnhemisphären. Bekanntheit erlangte Calvez mit ihrem Projekt Publik Privat, eine Analyse der Gesichtshälften-Symmetrien. Ihre Rede in der Friedensbewegung auf dem Pariser Platz 2014 in Berlin, wobei sie sich als Zeitreisende inszenierte und damit außerordentlichen Erfolg hatte, brachte ihr weitreichende Bekanntheit in der Friedensbewegung ein. Ihr Projekt der „Bärensuppe“, in der sie die Vision einer geldlosen Gesellschaft als Begegnungsprojekt ins Leben rief, brachte ihr darüber hinaus große Beliebtheit.

    In diesem Gespräch stellt Bilbo Calvez ihre gesammelten Erfahrungen einer geldlosen Gesellschaft in Form eines Romans mit dem Titel “Saruj – Stell dir vor, es gibt kein Geld mehr” vor. Dieser Roman, der in der Zukunft spielt, erzählt einen Potpourri ihrer ganzen Erfahrungen und Visionen, nicht nur über eine geldlose Gesellschaft. Calvez legt hier eine anarchische Gesellschaft offen, in der völlig neue Aspekte des Miteinanders dargelegt werden, wenn Geld allein nicht mehr den Wert darstellt, nach dem alle streben.

    .https://apolut.net/m-pathie-bilbo-calvez/

    Gefällt 1 Person

  403. makieken sagt:

    Zur Erinnerung an Magnus Wolf Göller hier ein von ihm auf bb veröffentlichter Beitrag: https://bumibahagia.com/2018/10/22/traeume-was-bedeutet-was/

    Gefällt 1 Person

  404. Thom Ram sagt:

    Schlauer Fuchs und Kunterbunt, ich habe Euch per Mail verkoppelt. Falls nicht angekommen bitte Spam ttschecken, meine Adi landet rel. oft im Spam.

    Gefällt mir

  405. Schlauer Fuchs sagt:

    @ Thom Ram

    DANKE hat geklappt.

    Gefällt mir

  406. Thom Ram sagt:

    Fuchs

    🙂 Freuet mich!

    Gefällt mir

  407. Thom Ram sagt:

    Schlaufux

    Es bereitet mir ausserordentlich Vergnügen, gut Mönschs zu verkoppeln.

    Haha. Sozusagen Zuhälter. Lol.

    Gefällt mir

  408. makieken sagt:

    @ Thom

    Könntest Du mich und den arnomakari bitte auch verkoppeln?

    Gefällt mir

  409. palina sagt:

    Frage an euch- was ist aus diesem Blog geworden?

    Gefällt mir

  410. Bettina März sagt:

    Wir leben in ver- rückten Zeiten. Und das, was wir kennen, ist Vergangenheit. Wir müssen uns einfach anpassen. So war es schon immer. Nur die, die sich an neue Zeiten anpassen, werden dies auch überleben. Das heißt auch, daß wir uns gegen das Böse wehren müssen. Aber eben anders. Nicht mehr mit Waffen sondern mit unserem Geist, heißt spirituell. Und unserer Seele. Wir erleben einen hybriden Krieg. Kennen wir nicht, wir wissen nicht, wie wir damit umgehen sollen.

    Es gibt gottseidank keine Bomben mehr, wo wir um unser Leben rennen und warten bis das Bombardement aufgehört hat. Dieser hybride Krieg ist nichts für Kleingeister und Konservative.

    Und wenn sich Menschen vernetzen oder verbinden wollen, ist das okay. Wir müssen alle zusammenhalten, ob wir uns leiden können oder nicht. Ob wir verschiedener Auffassungen und Denkrichtungen sind oder nicht.

    Es spielt keine Rolle mehr, wer oder was der andere ist, denkt oder lebt. Die alte Welt bekommen wir nie wieder zurück. Wir müssen einfach zusammen stehen, egal was kommt oder ist. Die Gegenseite ist zu mächtig, als das wir hier in Kleinkriege ausbrechen, uns in die Wolle kriegen und uns gegenseitig ausspielen oder kritisieren. Es ist eine neue Zeit angebrochen.

    Unser Ego spielt keine Rolle mehr. Wir müssen alle zusammenhalten. Nur gemeinsam sind wir stark. Es ist doch egal, wer, was, wo, wann über das eine oder andere denkt. Dafür haben wir keine Zeit mehr.

    So Palina, ein Statement von mir. Und ich weiß, daß ich ein rotes Tuch für Dich bin und immer war. Aber ich reiche Dir dennoch die Hand. Und wenn wir uns noch so auf diesem Kanal verbal „die Köpfe aneinander gerieben“ haben, es ist sowas von egal. Das spielt keine Rolle mehr.
    Und an alle anderen, falls ich den einen oder anderen verbal angegangen bin und beleidigt haben sollte, dann soll er mir verzeihen , wenn er/sie kann.

    Wir sollten alle Kriegsbeile vergraben und gemeinsam gegen den Feind vorgehen. Diesen hybriden unsichtbaren Feind. Wir machen das nicht nur für uns, sondern für unsere Kinder, Enkelkinder und weitere Generationen, die wir vermutlich nie kennenlernen werden. Aber für eine gute Zukunft für diese, für unsere Generationen, die noch folgen, eine bessere Wegbegleitung für ein beseeltes, beherztes und mutiges Weiterleben.

    Gefällt 3 Personen

  411. petravonhaldem sagt:

    @palina und @ Bettina März

    DAS ist aus BB geworden!

    Eine stellt eine Frage und es kommt umgehend eine so grandiose Antwort, dass mir die Worte fehlen……..

    Genau das ist aus BB geworden:
    eine einzigartige Hand-Zu-Reichung.

    Das war 2013/14 noch nicht so wunderbar zu erkennen.

    Wir haben ein gutes Jahrsiebt geschafft und sind schulreif geworden.
    Wir dürfen in die nächste Klasse, raus aus dem Kindergarten.

    Danke an den originellen Klassenlehrer, die diversen Fachlehrer und die oberverrückten überaus liebenswerten Kindergarten- und Klassenfreunde.
    Einen fröhlichen vierten Advent,
    Es ist alles viel zu tiefgründig um nicht heiter und froh im Herzen sein zu können!

    Gefällt 1 Person

  412. Gernotina sagt:

    Ich möchte Petra beipflichten, diese grandiose Antwort betreffend und möchte Bettina antworten: Chapeau, genau ins Schwarze getroffen!
    Eine Botschaft, die direkt vom Herzen kam, was für andere Herzmenschen spürbar ist.

    Gefällt 2 Personen

  413. Gernotina sagt:

    Eine Frage an Kunterbunt

    War Magnus Göllner, der Markus, der eine Zeitlang mit dem N8wächter in Sachen Geschichte (Serie Geld und Glauben) zusammenarbeitete?
    Das waren ausgezeichnete Beiträge auf den N8wächterblog. Den Blog von Magnus kannte ich zuvor noch nicht, er hat gute Beiträge eingestellt.
    Einfach traurig, wenn wieder einer von ns vermutlich viel zu früh gegangen ist. Falls er der Magnus ist, den ich meine, dann war er viel zu jung,
    um uns alleine zappeln zu lassen in dieser unerträglichen Schleife der Menschengeschichte.

    Gefällt mir

  414. Thom Ram sagt:

    Liebe Makieken,

    warum nicht einfach hier Deine Mehl Adi rinnstellen und an gewünschten Ansprechpartner richten? 🙂

    Meine Mail steht auf bb öffentlich seit 8 Jahren, und was? Ist was Böses passiert? Ist nicht. 🙂

    Hier, einfach um des deutlich zu machen: kristall@gmx.ch

    Gefällt mir

  415. makieken sagt:

    Thom Ram
    19/12/2021 um 09:57

    Genial! Magnus, Gigi, Kunterbunt und die Geschichte mit der e-Mail. Danke für die Erinnerung. Habe verstanden.

    Gefällt 1 Person

  416. Thom Ram sagt:

    Liebe Makieken 17:18

    Du habest etwas verstanden. Ich, bitte verzeih, es ist meine Unzulänglichkeit, ich kann mich nicht erinnern Magnus Gigi Kunterbunt und Geschichte mit der e-Mail. So oft wünschte ich mir Gedächtnis für Begebenheiten, derer Du hier eine ansprichst. Ich habe nichts angespielt, da Gedächtnisschwach. Ich wollte nur anregen, Du könntest schlicht Deine Mail Adi hier offenbaren.

    Weiter oben hatte ich geschubetet, ich vermittele gerne Adressen von Kommentatoren, welche sich privat unterhalten wollen. Es war die halbe Wahrheit. Prinzipiell tue ich es gerne, ja, doch de Facto scheisserlt es mich an die Suche in bb Verwaltung, muss ja die Adressen raussuchen und dann Mail schreiben, so richtig Sekretärzeug, und, wie Du weißt, meine Tätigkeit bb sind alle die 8 Jahre unbezahlt. Was für mich in Ordnung ist.

    Dazu. Soeben habe ich mich über einen Alternativkanal geärgert. Lockt kritisch Denkende an, preist an Buch rhetorisch brilliant, welches das Thema weiterführe, und….das Buch kostet.

    Leut wie ich machen in www alles ohne Kostenpflicht. Ja, ich bitte um Spenden. Doch die sind nicht für mich. Die sind für Not Leidende.

    Doch, ich sage es. Kopp Verlag.

    Gefällt mir

  417. makieken sagt:

    Thom Ram
    19/12/2021 um 18:34

    Du kannst Dich nicht daran erinnern, weil Du nicht involviert warst. Das waren nur die oben genannten und es war auf dem Blog von Magnus. 😉

    Meine e-Mail habe ich jetzt hier reingepappt: https://bumibahagia.com/2021/12/17/wie-wirkt-panik/. Ob der Arnomakari sie da findet bzw. überhaupt noch mal in diesen Strang schaut, bleibt abzuwarten. Wenn nicht, sollte es nicht sein. Auch das habe ich inzwischen verstanden.

    Gefällt mir

  418. Schlauer Fuchs sagt:

    @ Gernotina

    Der Magnus schrieb ausschließlich unter Magnus Wolf Göller. Kann mir aus mehreren Gründen nicht vorstellen, dass der mit N8wächter gemeinsam…… Frage aber doch bei N8wächter an, ob das so gewesen…. ?

    Gefällt mir

  419. Kunterbunt sagt:

    Gernotina, 19/12/2021 um 07:33
    Zu „N8wächterblog“: Ist mir nicht bekannt, beim Dude schon.
    Zu „viel zu jung“: Magnus war Jg. 1963
    Schlauer Fuchs, 19/12/2021 um 22:20:
    Ja, Magnus pflegte zu sagen, er schreibe stets unter vollem Geburtsnamen.

    Gefällt mir

  420. palina sagt:

    vielen Dank für eure Antworten auf meine Frage.
    Bin heute sehr beschäftigt gewesen, da mein Vater sich den Tag rausgesucht hat, um in die himmlischen Sphären einzutreten.
    Er hatte das große Glück zuhause ganz friedlich zu versterben. Mit 91 Jahren darf man gehen.

    Wenn ein Geist stirbt wird er Mensch
    Wenn ein Mensch stirbt wird er Geist
    (Novalis)

    Gefällt 2 Personen

  421. petravonhaldem sagt:

    @ palina

    Danke für deine Mitteilung.

    Bei uns ist die Schwiegermutter mit 94 Jahren friedlich zu Hause eingeschlafen und gegangen.
    Danach die Tante in ebenso hohem Alter.
    Diese welt-und erde-erfahrenen Seelen werden die Umwandlung hier „von Außen-Innen“ miterleben und uns begleiten, so wir das wollen.

    Ich wünsche Dir ruhige und friedvolle Stunden und Tage in der kommenden Zeit.

    Gefällt 2 Personen

  422. palina sagt:

    @petravonhaldem

    danke für deine Nachricht.

    Selbstverständlich werden diese gegangenen Seelen uns begleiten.

    Kam kürzlich mein 4. Enkelkind auf die Welt.

    Die einen gehen die anderen kommen.

    Es ist gut zu sehen wie dieser Kreislauf funktioniert.

    Hatte mir mal vor Jahren eine ältere Dame erzählt.

    Immer wenn in der Familie ein neues Kind kommt, geht in der Familie ein Mensch.

    Fand es sehr interessant, dass es am 4. Advent war und auch noch Vollmond war.

    Meine letzte Enkelin kam auch Sonntags nach dem Vollmond.

    Gefällt 3 Personen

  423. Gernotina sagt:

    Aus-XXXen anstatt Medikation:

    Liebe Zuseher, diese Video-Doku kann euer Leben retten. Falls euch euer Leben 20 Minuten eurer wertvollen Zeit wert ist, dann seht euch diese Dokumentation an und verbreitet sie weiter an alle jene, die sich nicht widerstandslos töten lassen wollen. Wir will, kann gerettet werden.
    Die Covid-Gift-Hersteller wie Pfizer dokumentieren in ihren Anträgen für die Zulassung ihres sogenannten Covid-Impfstoffes folgendes: „Daten über eine Schutzwirkung des Impfstoffes liegen nicht vor.“ Diese Erklärung wurde gegenüber den Impfstoff-Zulassungsbehörden abgegeben, obwohl laut Pfizer die umfangreichsten klinischen Tests stattgefunden hätten. Mehr noch, in diesen Dokumenten werden die Zulassungsbehörden darauf aufmerksam gemacht, dass „die Covid-Impfungen die Virus-Infektionen verschlimmern“, also erst zur Pandemie machen.
    Im Klartext heißt das: Es gibt gegen das im Wuhan-Labor hergestellte Virus absolut keinen Impfschutz. Gleichzeitig werden aber alle Medikamente verboten, die zu fast 100 % nebenwirkungsfrei – und für alle erschwinglich – schützen würden. Doch unsere globalistischen Systempolitiker verlangen, dass nur das Gift von Big Pharma in die Körper der Menschen gespritzt werden. Sogar in die Körper unserer Kinder, die überhaupt keiner Gefahr durch das Corona-Virus ausgesetzt sind. Keine anderen Medikationen, die nachweislich diese im Labor erzeugte Epidemie sofort ausrotten könnten, dürfen zur Anwendung kommen. Es handelt sich also um die von den Globalsten von langer Hand geplante Menschenauslöschung auf diesem Planeten.
    Das alles wird durch die folgende Dokumentation bewiesen. Dass nämlich die uns wirklich vor dem Corona Virus rettenden Medikamente verboten sind, während allein die keinen Infektionsschutz bietende Gift-Spritze erlaubt ist. Es gibt jedoch für alle Wege, sich die rettenden Medikationen zu besorgen.

    https://www.bitchute.com/video/6wDniBklq0bH/?utm_source=BenchmarkEmail&utm_campaign=NJ-Video_20.12.2021&utm_medium=email

    Gefällt mir

  424. Gernotina sagt:

    Kunterbunt

    Der Geschichtskenner Magnus in der Serie „Geld und Glauben“ auf den N8wächter-Blog:

    https://n8waechter.net/geld-und-glauben/

    Gefällt mir

  425. Thom Ram sagt:

    Liebe Palina,

    mir fällt da nur ein Wort ein:

    Schön!

    🙂

    Gefällt 1 Person

  426. Kunterbunt sagt:

    Danke für die Mitteilung, liebe Gernotina

    Gefällt mir

  427. Mujo sagt:

    Wer kennt Serge Menga Nsibu der bereits 71.000 Abonnenten auf der Tube hat ?!

    Serge ein Dunkler Typ ist schon als Redner bei der Afd aufgetreten und hat Null Berührungsängste mit seiner Hautfarbe.
    Er bringt diese ganze Propaganda auf seine Lustige Art rüber mit vielen Clips.

    Das hier ist nur 21 Sekunden lang und hat fast schon 32 Tausend aufrufe.

    .https://www.youtube.com/watch?v=4fc_ju54mF4

    Gefällt 1 Person

  428. Schlauer Fuchs sagt:

    Magnus Wolf Göller hat nie auf N8waechter geschrieben.
    Hätte mich echt gewundert. Sicher hätte er das irgendwann erwähnt.

    Gefällt mir

  429. palina sagt:

    Impfaktion im Kölner Dom an Heiligabend

    Impfaktionen in Gotteshäusern gibt es immer wieder – so auch im Kölner Dom. „Indem wir uns impfen lassen, schützen wir nicht nur uns selbst, sondern können auch Menschenleben retten“, so Dompropst Guido Assmann. Es sei wichtig, ein Zeichen zu setzen.

    .https://www.katholisch.de/artikel/32450-impfaktion-im-koelner-dom-an-heiligabend

    Gefällt mir

  430. palina sagt:

    Karl Lauterbach und der Stamm der Khoi-San [POLITIK SPEZIAL]

    Deutschlands brillanter neuer Gesundheitsminister spielt auch auf dem afrikanischen Kontinent eine herausragende Rolle. Sehen Sie selbst…

    .https://www.youtube.com/watch?v=sGOiEH-HURo

    Gefällt mir

  431. palina sagt:

    Omikron – ein Virus der durch Wände gehte, sich hinter Tapeten hervortut und notfalls noch Leitungen umgehen muss.
    Saugefährlich sag ich euch.
    Hoffentlich wohnt ihr nicht in Mehrfamilienhäusern, da könnte es euch glatt erwischen.

    Ihr habt noch kein Weihnachtsgeschenk?
    Dann schnell ein Häusle kaufen um diesem gefährlichen Wirrus auszuweichen.

    Locki Light 2.0 in Sicht ohne Ende, Omikron geht durch Wände und Rechtsstaat gegen Spaziergänge

    .https://www.youtube.com/watch?v=JuPVx7Oy5RQ

    Gefällt mir

  432. palina sagt:

    Böttcher im Gespräch mit Tom Lausen (Datenanalyst, #Divigate) – Die Intensiv-Mafia
    Sven Böttcher spricht mit Tom Lausen über das Buch : „Die Intensiv Mafia“ von Tom Lausen und Walter van Rossum.

    Inhalt :
    Schmieren, tricksen, täuschen, abkassieren: ein epochaler Korruptionsskandal begleitet die Politik der Bundesregierung durch die Corona-Pandemie. Milliarden Euro wurden mittels frisierter und manipulierter Zahlen veruntreut und umverteilt. Die Profiteure finden sich überall im hochkorrupten deutschen Krankensystem: Ärzte, Klinikleitungen, Krankenhausbetreiber, Intensivmediziner, Geräteaufsteller, Medizinerverbände, Militär, Gesundheitsministerium und Robert Koch-Institut ― sie alle waren und sind beteiligt an diesem gigantischen Raubzug gegen Bürger, Gesundheitsvorsorge und Volksvermögen.

    .https://www.youtube.com/watch?v=6-RU2sFJrf8

    Gefällt mir

  433. palina sagt:

    Dieser Text wurde mir gerade weitergeleitet. Alle von der Impfpflicht im Gesundheitswesen Betroffenen sollten den Sachverhalt inhaltlich mal genauer überprüfen. Aber auch für alle anderen ist das sehr interessant:

    „Aus aktuellem Anlass ein paar Zeilen wegen der beschlossenen „Impfpflicht“ im Pflegesektor… die eigentlich keine ist. Alles Folgende aus öffentlicher Sicht betrachtet, privat gäbe es ja noch andere Mittel, aber das steht ja den meisten nicht offen. Studiert man den Gesetzestext aufmerksam, dann sieht man, dass es nur eine „Nebelkerze“ ist, die zwar faktisch in Richtung Nötigung treibt, aber ganz konkret, per Gesetz, keine Impfpflicht darstellt. Es wurde lediglich eine „Vorlagepflicht“ eines Immunitätsnachweises beim Arbeitgeber beschlossen. Das scheint das Gleiche zu sein, ist es aber rechtlich überhaupt nicht. Der Staat verpflichtet nicht zur Impfung selbst, sondern zur Vorlage eines Papiers. Gibt es keine Vorlage, dann ist die Einrichtung nur dazu angehalten das Gesundheitsamt zu informieren, sie sind z.B. nicht angehalten denjenigen zu kündigen oder frei zu stellen. Wird nichts gemeldet, passiert gar nicht. Es ist im Gesetz bisher noch nicht mal eine Strafe bzw. Bußgeld gegenüber der Einrichtung oder irgendwem vorgesehen – Nichts. Es ist also faktisch eine leere Drohung, die nur die Masse wahrscheinlich nicht entdecken wird, weil einfach nur das Wort Impfpflicht in den Medien verbreitet wird, wenige das Gesetz studieren oder verstehen und damit zu Erfüllungsgehilfen von etwas werden, was gar nicht im Gesetz steht. Also die Lücken füllen die Menschen selbst aus. Somit eben eine Nebelkerze die aber als echte Bombe präsentiert wird und damit zu Handlungen drängen soll – klassisch nach den Regeln des Sunzi – der Kunst des Krieges. Zudem ist das Ganze begrenzt auf zunächst 1 Jahr, was wiederum arbeitsrechtlich andere Spielräume lässt und einiges mehr. Das wäre jetzt hier aber zu lang, um das alles im Detail zu schreiben, daher verweise ich unten mal wenigstens auf die mir momentan einzig bekannte Quelle, wo das Ganze bisher auch so durchschaut wurde. Auch das hilft vielleicht nur begrenzt, aber zumindest sind es eben ein paar Gedanken, die evtl. nützlich sein könnten, um damit umzugehen, wobei ich darum bitte, das an alle weiter zu senden, im Bekanntenkreis, im Bereich Pflege- und Therapiesektor…“

    https://dserver.bundestag.de/btd/20/002/2000250.pdf

    Gefällt mir

  434. Gravitant sagt:

    Heute um 20.15 Uhr auf Servus TV:
    Eine Doku über die Wahrheit von Corona.
    Die Doko hat angeblich Sprengkraft und richtig Potential.

    Gefällt 2 Personen

  435. palina sagt:

    @Gravitant
    vielen Dank für die Nachricht.
    Hier der Link
    .https://www.servustv.com/aktuelles/v/aa-28zh3u3dn2111/

    Gefällt 1 Person

  436. palina sagt:

    München – Demo heute
    Durchbruch der Polizei-Sperre.
    So geht das!!!

    .https://www.youtube.com/watch?v=XNWhoAKMwJ4

    Gefällt 1 Person

  437. palina sagt:

    richtiger Link zu Servus TV
    .https://www.servustv.com/allgemein/p/jetzt-live/119753/

    Gefällt mir

  438. Vollidiot sagt:

    Tja, die „Kette bestand aus Wiibe, dünn und schwach…………………….. Nix geche Wiibe…………..
    War wohl Theater für die Medien, a la Sturm auf den Reichstag.
    Blöd24 brachte bis 21:30 nix inne Nachrichten. Da wird wohl eine Strategie dahinter gewäsen sein.

    Gefällt mir

  439. palina sagt:

    wen es interessiert.
    Sitzung des Untersuchungsausschusses
    Sitzung 84: Einer trage des anderen Last
    .https://www.youtube.com/watch?v=5SVpUeMjjuA

    Gefällt mir

  440. Die neuen Weihnachtsmänner erobern Deutschland.

    Gefällt 2 Personen

  441. palina sagt:

    ich sage nur – ein Genuss

    Bei einem spontanen Zusammenkommen im Herbst 2021 bringen Wolfgang Wodarg und Stephan Kohn auf ungewohnt musikalische und poetische Weise Ihre Ansichten und Anregungen zum Ausdruck. In dieser eher privaten Begegnung geht es nicht um das Abklopfen von Zahlen und Fakten, sondern um das Austauschen von Gedanken und Gefühlen, und um das Verständnis füreinander. Vielleicht auch um Trost. Mit zum Teil bekannten Liedern, eigenen Gedichten und berührenden Anekdoten ist dies einmaliges Event, das besondere Aufmerksamkeit verdient.

    OVALmedia wünscht viel Vergnügen und Frohe Weihnachten!
    .https://www.youtube.com/watch?v=Rt5nkOi51oI

    Gefällt 1 Person

  442. Gernotina sagt:

    Ein guter Vortrag zur zeitgenössischen Physik und ihren Irrtümern von Prof. Sabine Hossenfelder: Was läuft falsch in der gegenwärtigen Physik?

    .https://www.youtube.com/watch?v=99hVAu1k6G8

    Gefällt mir

  443. palina sagt:

    COVID-Impfstoffe: Warum sie nicht wirken können und zwingende Beweise für ihre ursächliche Rolle bei Todesfällen nach der Impfung

    Prof. Sucharit Bhakdi und Prof. Arne Burkhardt legen hier wissenschaftliche Beweise vor, die einen sofortigen Stopp der Verwendung von COVID-19-Impfstoffe auf Genbasis verlangen. Sie legen dar, warum diese Impfstoffe nicht vor einer Virusinfektion schützen können. Es kann keinerlei positiver Effekt erwartet werden. Die Professoren zeigen, dass die Vakzine vielmehr selbstzerstörerische Prozesse auslösen können, die zu schwerer Krankheit bis hin zum Tod führen.

    Prof. Burkhardt liefert eine Zusammenfassung seiner neuesten histopathologischen Erkenntnisse nach der Untersuchung von 15 Patienten, die innerhalb weniger Tage bis Monate nach der Impfung starben. Er beschreibt eine auffällige und einzigartige lymphozytäre Infiltration, die in den Blutgefäßen zentriert ist, aber viele Organe befällt, allen voran Herz und Lunge. Für Bhakdi und Burkhardt sind diese Befunde »eindeutige Beweise für eine vakzininduzierte autoimmunähnliche Pathologie«.

    Die Vakzine können zu selbstzerstörerischen Prozessen im Körper führen

    Es ist zu erwarten, dass solche selbstzerstörerischen Prozesse Myriaden von Nebenwirkungen bei allen Geimpften, insbesondere nach Booster-Impfungen, haben werden. Zweifellos stellt die Injektion genbasierter COVID-19-Impfstoffe eine Gefahr für Leib und Leben dar. Bhakdi und Brukhardt betonen, dass bei den untersuchten Todesfällen sowohl mRNA als auch vektorbasierte Vakzine sowie alle vier großen Impfstoffproduzenten vertreten waren.
    .https://rumble.com/vrccvb-covid-impfstoffe-warum-sie-nicht-wirken-und-zwingende-beweise-fr-ihre-rolle.html

    Gefällt 2 Personen

  444. palina sagt:

    Dr. Daniele Ganser – Jahresrückblick 2021
    Wie jedes Jahr begrüßte Paula P’Cay Mitte Dezember den Schweizer Historiker und Friedensforscher Dr. Daniele Ganser zum Jahresrückblick auf das zu Ende gehende Jahr 2021.

    Die soeben abgehaltene Abstimmung über das Covid-Zertifikat in der Schweiz eröffnet thematisch dieses Gespräch.
    .https://www.youtube.com/watch?v=QaN5UjEHqhA

    Gefällt mir

  445. palina sagt:

    @Gernotina
    danke für deine manchmal guten Beiträge.
    Hier im Postkasten ist es so, dass man vor dem Link einen Punkt setzt.

    Nix Neues für dich und die anderen.

    Der Punkt befindet sich auf der Tastatur ganz unten vor dem Komma.

    Gefällt 1 Person

  446. palina 01:24
    Danke! Man kann das nicht oft genug weiterverbreiten.

    Ein kleiner Hinweis: „Die Vakzine können zu selbstzerstörerischen Prozessen im Körper führen“.

    „können“ ist falsch.
    Es muß heißen: „Die Vakzine FÜHREN immer zu selbstzerstörerischen Prozessen im Körper“;
    denn man erwirbt sich dadurch das Immunschwächesyndrom (Akronym AIDS genannt).

    „Vakzine“ ist auch falsch.
    Deshalb muß es heißen: „Die Corona-Gene FÜHREN immer zu selbstzerstörerischen Prozessen im Körper“

    Gefällt 1 Person

  447. palina sagt:

    Der größte Spaziergang der Geschichte. Über 190 Orte seit 20.12.21 und es werden täglich mehr Herzen
    .https://www.youtube.com/watch?v=omSSxZzBiVY

    Gefällt 1 Person

  448. palina sagt:

    jauhuchanam राम अवत कृष्ण יוחנן אליהו
    27/12/2021 um 16:23

    palina 01:24
    Danke! Man kann das nicht oft genug weiterverbreiten.

    Ein kleiner Hinweis: „Die Vakzine können zu selbstzerstörerischen Prozessen im Körper führen“.

    „können“ ist falsch.
    Es muß heißen: „Die Vakzine FÜHREN immer zu selbstzerstörerischen Prozessen im Körper“;
    denn man erwirbt sich dadurch das Immunschwächesyndrom (Akronym AIDS genannt).

    „Vakzine“ ist auch falsch.

    Ratschlag von mir, schreibe Herrn Prof. Bhakdi an und teile ihm das mit.

    Der Text ist nicht von mir.

    Gefällt 2 Personen

  449. palina sagt:

    Frage in die Runde an Alle

    Inzwischen sind in mehr als 100 Städten Leute jeden Montag auf der Strasse.

    Ist das bei euch auch so?

    Und wer beteiligt sich daran?

    Gefällt mir

  450. palina sagt:

    Von Allergien bis Krebs: Was hat Aluminum in Impfungen damit zu tun? – Bert Ehgartner

    lexander Kühn im Gespräch mit Bert Ehgartner.

    Als im Jahr 2006 mit dem Produkt „Gardasil“ der erste Impfstoff gegen humane Papillomviren auf den Markt kommt, ist die Begeisterung groß: Die „erste Impfung gegen Krebs“ verspricht einen „fast 100-prozentigen“ Schutz vor Gebärmutterhalskrebs. Die Gesundheitsbehörden genehmigen die Impfung in Rekordzeit und einer der Erfinder erhält sogar den Nobelpreis. Eine massive Werbekampagne wird gestartet und fast alle Industriestaaten nehmen die HPV-Impfung in ihre Impfpläne auf. Der Hersteller-Konzern Merck verdient Milliarden.

    Doch dann mehren sich die schlechten Nachrichten. Bei Mädchen und jungen Frauen treten schwere Nebenwirkungen auf. Ein dänisches Ärzteteam untersucht die Symptome und vermutet einen autoimmunen Hintergrund. Ein Detail erscheint dabei besonders verdächtig: In Gardasil wurde eine neuartige, extra starke Aluminium-Verbindung eingesetzt. Wurde diese jemals auf Sicherheit getestet? Geheime Dokumente tauchen auf, die zeigen, dass die Behörden ihre Kontrollfunktion nicht wahrnehmen, sondern als Geschäftspartner der Industrie agieren. Und es drängt sich der Verdacht auf, dass das gute Image von Impfungen missbraucht wurde, um einen milliardenschweren Blockbuster zu lancieren.

    Einmalig für einen Dokumentarfilm wird eine über zwei Jahre laufende wissenschaftliche Studie an Schafen sozusagen live verfolgt: von der Vorstellung auf einem Kongress – bis zur Publikation der extrem interessante Resultate. Spannend ist auch eine Nebenhandlung, die ein Phänomen bei Katzen porträtiert: Diese Tiere neigen dazu, dass sie an der Impfstelle bösartige Tumoren entwickeln. Hier hat die Industrie Aluminium-freie Katzenimpfstoffe entwickelt und seither treten diese “vaccine-assoziierten Sarkome“ kaum noch auf. Wenn der Wille besteht, wäre es also kein Problem, Alu-Hilfsstoffe durch verträglichere Produkte zu ersetzen. Die Konzerne scheuen diesbezüglich jedoch die hohen Kosten. „UNTER DIE HAUT“ durchbricht das große Tabu um die Sicherheit von Impfungen und eröffnet eine öffentliche Diskussion, die längst überfällig ist.

    Film ansehen auf Panataray: https://www.pantaray.tv/unter-die-haut?ref=5e3036d82c71b

    Webseite zum Film: https://unterdiehaut.online

    .https://nuoflix.de/von-allergien-bis-krebs-was-hat-aluminum-in-impfungen-damit-zu-tun–jeder-muss-das-wissen

    Gefällt 2 Personen

  451. palina 05:39

    Das muß ich Prof. Bhakdi doch gar nicht mitteilen – das weiß der wirklich besser als ich!

    Er ist Wissenschaftler und muß in diesem Zusammenhang „können“ schreiben, da es Ausnahmen davon geben kann.
    Und er muß auch „Vakzin“ = Impfstoff schreiben, weil man nun einmal das Einspritzen von Wirkstoffen in den Körper „impfen“ nennt.

    Gefällt mir

  452. palina 05:42

    Ja, gibt es auch hier im Kreis Pinneberg.
    Sind (noch) sehr wenige – 60 bis 200 Menschen pro Stadt.
    Aber der Anfang ist gemacht!

    Gefällt mir

  453. palina sagt:

    Youtube ohne Werbung anschauen
    .https://www.youtube.com/watch?v=1iCYD1pSj1g

    Gefällt mir

  454. palina sagt:

    @jauhuchanam राम अवत कृष्ण יוחנן אליהו
    28/12/2021 um 06:47

    palina 05:42

    Ja, gibt es auch hier im Kreis Pinneberg.

    Danke für die Rückmeldung.

    Gefällt mir

  455. palina sagt:

    sehr hörenswert

    Game Over Heiko Schöning zu seinem gleichnamigen Buch.

    Die Panik rund um COVID-19 ist ein vorgeplantes Verbrechen. Das Buch “GAME OVER.: Covid-19 | Anthrax-01” von Heiko Schöning wagt, die Täter und ihre Taten aufzuzeigen.

    Der Arzt und Offizier der Bundeswehrreserve, Heiko Schöning, nennt die Namen, zeigt die Gesichter und kriminelle Zusammenhänge. Heiko Schöning kündigte bereits Monate im Voraus die Erreger-Panik öffentlich an und gründete den Außerparlamentarischen Corona-Untersuchungsausschuss.

    Eine überlebenswichtige Frage in Zeiten von Corona lautet: Wer macht den Stoff, der allen Menschen unter die Haut gespritzt werden soll? Hinter COVID-19 stecken teilweise die gleichen Verbrecher, wie bereits achtzehn Jahre zuvor bei ANTHRAX-01. Veranschaulicht wird dies auf rund 450 Seiten, mit vielen hochwertigen Infografiken.

    .https://apolut.net/heiko-scho%cc%88ning-im-gespra%cc%88ch-game-over-statt-great-reset/

    Gefällt 1 Person

  456. Waldi sagt:

    Wer sich für die persönlichen, teilweise witzigen aber auch erschütternden Erzählungen eines oftmals frustrierten, bisweilen vulgären Schweizer Rentners in Hinterindien (Thailand), über seinen einheimischen Nachbarn „Kleptomanewitsch“, die dortigen Handwerker und seine einheimische Schwiegerfamilie interessiert, dem empfehle ich den Blog von Rolf Brunner alias „Low“. Nach vielen Berichten, die ich von ihm gelesen habe, vermute ich, dass er mit seinem Alias „Low“ andeuteten will, dass er seit seinem Umzug in das tropische Wetter tief gesunken ist.

    https://hinterindien.com/2020/12/06/hunde-sind-ergebene-freunde-eingeborene-dagegen-flattern-wie-schmetterlinge/

    https://hinterindien.com/2016/04/10/die-industriellen-betriebe-des-nachbarn-kleptomanewitsch/

    Gefällt mir

  457. Bettina März sagt:

    Bei uns waren ca. 850 Leute auf der Straße….

    Gefällt mir

  458. palina sagt:

    @Bettina
    Danke für die Rückmeldung.

    Habe heute bei Telegram gelesen, dass über 1.000 Orte gestern auf der Straße waren.

    Vielleicht kann ja jemand Filme, die er selbst aufgenommen hat in seiner Stadt, hier einstellen.

    Gefällt mir

  459. palina sagt:

    Bambus ist ein tolles Baumaterial.

    Was die beiden hier gebaut haben ist gigantisch.

    Building Jungle Villa and Swimming Pool With Décor Private Living Room
    .https://www.youtube.com/watch?v=dJn6bukuOFA

    Gefällt mir

  460. palina sagt:

    herrlich – es gibt so gute Vorschläge

    [Weitergeleitet aus ❌RA Ludwig – Querdenkeranwalt]
    💥München völlig hilflos💥

    Spaziergänge werden verboten…
    Warum nicht auch das Kaffee trinken zuhause?
    Oder das Lesen eines Buches
    https://stadt.muenchen.de/news/coronaspaziergaenge.html
    Die Menschenmasse auf der Straße zeigt Wirkung. Es gibt Kommunalpolitiker, die daraufhin in Kontakt mit ihren Bürgern treten und es gibt Münchner Oberbürgermeister, die tatsächlich glauben, Freiheit ließe sich verbieten.
    Allein der Begriff „Coronaspaziergänge“ drückt die Hilflosigkeit schon aus.
    Mit der Pressemitteilung hat der Münchner OB im Übrigen sein eigenes Anliegen ad absurdum geführt. Mit dem Verbot von „Coronaspaziergängen“ macht er klar, dass den Behörden geplante Demonstrationen bekannt seien.
    Die Anzeigepflicht dient gerade dazu, dass sich Behörden auf Versammlungen vorbereiten können.
    Mit der Kenntnis von der Versammlung entfällt bei verfassungskonformer Auslegung (Art. 8 GG kennt keine Anmeldepflicht) jegliche Pflicht zur Anzeige.
    Ein Bußgeld von 3.000 € ist völlig unverhältnismäßig. Auch das wird rechtlich nicht haltbar sein.
    Liebe Spaziergänger in München.
    Erklärt den lieben Mitbürgern in Uniform, dass ihr in München spazieren geht, Stadt- oder Einkaufsbummel macht und plötzlich Lärm gehört habt. Diesem seid ihr dann gefolgt und seit aus Neugierde nebenher marschiert.
    Fragt man Euch nach dem Anmelder der Versammlung sagt:

    Der heißt bei dieser öffentlichkeitswirksamen Werbung unbestritten: Dieter Reiter.

    Als besorgte Bürger kontrollieren wir, ob am 29. und 30. Dezember tatsächlich Rechtsextreme gegen Coronamaßnahmen in München demonstrieren. Und überprüfen und dokumentieren (filmisch) natürlich die Arbeit der Polizei.
    Je mehr Dokumentarfilmer umso besser.

    Viel Spaß in der Landeshauptstadt.

    Mein Kanal:

    t.me/RA_LUDWIG

    Gefällt 1 Person

  461. Waldi sagt:

    Mein voriger Kommentar (Waldi 01:03) war nicht spöttisch gemeint.
    Der Mann hat wirklich Interessantes zu erzählen.

    Gefällt mir

  462. brutusvonwerstein sagt:

    Sooo…,
    jetzt geht der Kampf um das Eingemachte erst richtig los. Ich wurde von den Dunkelkräften die letzten Tage richtig angegriffen.
    Vielleicht wegen meinem Kommentar hier.
    Selbstzweifel wurden mir eingeimpft, wurde schlaflos gemacht über viele Stunden, ans Bett gefesselt. Konnte mich nicht bewegen. Nacht und Tag vertauscht. Bewegungslosigkeit, Vernachlässigung der Körperpflege indoktriniert….
    Aber ich bin wieder aufgestanden, Körperpflege mittlerweile wieder okay. Bin heute wieder lieben Menschen begegnet. Die hatten Herz und haben mir eine schöne Zeit gegeben.

    Ich danke dem Schöpfer sehr dafür.

    Klingt für Viele von Euch vielleicht schräg, wie ein Mann für die Klapse.

    Der Kampf Dunkelheit gegen Licht geht weiter. Wie schon seit vielen tausend Jahren.

    Ich bin heute wieder aufgestanden, habe mich befreit. Für uns, für mich.

    Vergesst Euren Zwiespalt über:

    Wer hat das größere Grundstück, wer hat aus einer Kloake das bessere Paradies gemacht. Wer kann besser mit Schlangen und Affen umgehen…

    Egal.

    Besser, besser… unwichtig

    Wir müssen in die allumfassende Liebe kommen.

    Ich habe mich gegen Zuckerbrot und Peitsche der Dunkelkräfte wiedermal erfolgreich gewehrt.

    Macht es genau so und vergesst NIE, das uns der Allvater unendlich liebt 🙂

    Und ich Euch auch!

    … der Kampf geht weiter…

    Gefällt mir

  463. palina sagt:

    @brutusvonwerstein
    29/12/2021 um 03:29

    da hat es dich ja ganz schön nieder gebrezelt.

    Gefällt mir

  464. palina sagt:

    da spricht einer die Wahrheit und Schwupps war er weg.

    3 min Guido Westerwelle: Im Zweifel für die Freiheit
    .https://www.youtube.com/watch?v=xlDMUS17VWo

    Gefällt 1 Person

  465. brutusvonwerstein sagt:

    Achja:

    Orgelmann und Heiler:

    Alphatiergehabe steht Euch wirklich nicht.

    Wirkt lächerlich.

    Bleibt bei dem, was Ihr gut könnt (und Ihr könnt es verdammich sehr gut, besser als ich es je machen könnte)

    Jeder hat seine Aufgabe und ist von früh her bestens dafür gerüstet

    Gefällt mir

  466. brutusvonwerstein sagt:

    @palina:
    ja, hat mich wiedermal richtig ge…kt

    Gefällt mir

  467. Liebe Eltern und Beschützer unserer Kinder!

    Ich BITTE – ich FLEHE euch an!
    Lasst nicht zu, daß unsere Kinder mit diesen Corona-Genen gespritzt werden!

    In Deutschland haben wir rund 13,5 Mio. Kinder im Alter von 0 bis 19 Jahre.

    Die statistische Wahrscheinlichkeit, daß ein Mensch in diesem Alter
    *an* COVID erkrankt, liegt bei 1:500.000 !!!
    Das er *an* COVID stirbt, liegt bei 1.000.000 !!!

    Dies bedeutet! Selbst wenn sich alle diese 13,5 Millionen Kinder *mit* Corona anstecken sollten,
    daß NUR 27 Kinder *an* COVID sterben KÖNNTEN !!!

    Doch selbst wenn 27 Kinder tatsächlich *an* COVID erkranken sollten:
    DAS Kann Behandelt werden! Niemand MUß *an* COVID sterben – Kein Mensch!!!

    DOCH Die Wahrscheinlichkeit, daß eurer Kind einen SCHWEREN SCHADEN
    an seinem Immunsystem NIMMT,

    LIEGT BEI 1:1

    Jeder, der sich dieses tödliche GIFT
    — das nicht sofort wirkt —
    spritzen lässt, ERLEIDET einen SEHR SCHWEREN SCHADEN
    an seinem Immunsystem!!! AIDS wird der genannt!

    Gefällt mir

  468. palina sagt:

    @jauhuchanam राम अवत कृष्ण יוחנן אליהו
    29/12/2021 um 04:00

    Liebe Eltern und Beschützer unserer Kinder!

    Ich BITTE – ich FLEHE euch an!
    Lasst nicht zu, daß unsere Kinder mit diesen Corona-Genen gespritzt werden!

    Gehe auf die Seite von Beate Bahner und verteile das an die Ärzte.
    Mache ich gerade.

    Rechtsgutachten zur Strafbarkeit

    Gefällt 2 Personen

  469. brutusvonwerstein sagt:

    … wie so oft, die letzten 42 Jahre. Ja, solange bin ich schon dabei.
    Als Kind noch sehr unbewusst.
    Attentat JFK hatte ich als selbst gewählte Abschlussarbeit in der Schule, meine Erkenntnisse darüber wurden von der Prüfungskommission mit hochgezogenen Augenbauen akzeptiert.
    Meinen Abschluss habe ich nicht aufgrund der Erkenntnisse, sondern aufgrund meines Fleißes erhalten. So stand es geschrieben 😉

    Gefällt 1 Person

  470. brutusvonwerstein sagt:

    @ Uhu um 4:00

    lass die Großschrift, Dein Schreien (so sehr Du in manchen Punkten auch recht hast) wird niemand hören. Jedem ist sein Weg vorgegeben.

    Ergebnis aus vielen Inkarnationen.

    Jeder mag machen, was ihm bestimmt. Du wirst es nicht ändern können.

    Ich schätze Deine gute Absicht, aber sie ist karmisch nicht von Bedeutung

    Gefällt mir

  471. brutusvonwerstein sagt:

    Meine lieben Brüder und Schwestern:
    Ich bin schon soo lange im Kampf Licht gegen Dunkelheit unterwegs, Ihr könnt es Euch nicht vorstellen. Meistens völlig alleine. Oft angegriffen, aber ich bin immer noch da.
    Stehe meinen Mann gegen alle Widerstände. Nunmehr wiedermal seit 1964, als ich wieder auf diese Welt geworfen wurde.

    In den 70igern des vorigen Jahrhunderts waren unsere jetzigen Gedanken noch völlig undenkbar. Jeder wäre für verrückt gehalten worden, der sowas äussert. Oder er wird eben als ein „Beatle, Junkie, Eso, oder Krishna verteufelt….

    Wir, die Kämpfer für das Licht, haben in den letzten 40 Jahren viel erreicht. Lasst uns unbeirrt weiter an einer besseren Welt bauen.

    Warum bin ich wieder hier?

    Weil es noch nicht entschieden ist, weil ich nicht aufgegeben habe und niemals aufgeben werde.

    Wir kämpfen für das Licht, für eine bessere Welt.

    Keiner hat gesagt, dass es einfach wird, egal.

    Machen wir einfach weiter.

    Gefällt 1 Person

  472. makieken sagt:

    palina
    29/12/2021 um 02:41

    Ist zwar nicht selbst aufgenommen, bietet aber dennoch einige schöne Impressionen vom gestrigen Spaziergang in der Stadt der Reformation: .https://www.youtube.com/watch?v=sm1B75DeoMs Wer es kürzer und emotionaler mag, schaue das hier: .https://www.youtube.com/watch?v=Qn67ZJvCxbU

    Gefällt 1 Person

  473. brutusvonwerstein sagt:

    Möge jeder nach seinen Gusto die Optik, die Klamotten, die Art der Musik verurteilen. Aber der Text von DUBFX (als er noch nicht von den Üblichen
    vereinnahmt war), sollte jeden zum Nachdenken anregen.

    Gefällt mir

  474. brutusvonwerstein 29/12/2021 UM 04:37
    „@ Uhu um 4:00
    lass die Großschrift, Dein Schreien (so sehr Du in manchen Punkten auch recht hast) wird niemand hören. Jedem ist sein Weg vorgegeben.
    Ergebnis aus vielen Inkarnationen. Jeder mag machen, was ihm bestimmt. Du wirst es nicht ändern können. Ich schätze Deine gute Absicht, aber sie ist karmisch nicht von Bedeutung“

    an brutusvonwerstein

    LAß DEINE BELEHRUNG der Lügen-Medien. Nur weil die behaupten, daß die Großschrift „Schreien“ bedeutet, ist das noch lange nicht wahr.
    Du kannst überhaupt nicht wissen, ob mich jemand hört oder nicht. Niemandem ist der Weg vorgegeben — das ist blödsinniger Calvinismus und degradiert den Menschen zum Sklaven. Was ich ändern kann und was nicht, LAß mal MEINE Sorge Sein. Ich Entscheide, was MIR von Bedeutung ist und nicht irgendein Fatum – oder bist du Muslim und Glaubst an Kismet (قسمة)? Ich frage mich, wann Menschen wie Du, sich endlich von der irrationalen religiösen – sie zu Sklave machenden – Ideenwelt selber befreien und beginnen, das Denken zu erlernen, um ein Bewußtsein zu erlangen.

    Oder sind auch dir die Corona-Gene schon zu Kopfe gestiegen, die du dir hast spritzen lassen?

    Gefällt mir

  475. Thom Ram sagt:

    Lieber Uhu

    Das mit der Fettschrift…..wir hatten das schon zur Genüge.

    Bitte laß Dir von mir sagen, wie es mir damit ergeht. Bitte. Ja?

    Wenn etwas fett geschrieben steht, dann höre ich das fett geschriebene als BETONUNG, also als speziell laut gesprochenes Wort.

    Du weißt, ich bediene mich dessen.

    Wenn nun aber ganzer Abschnitt da aufpoppt, nämlich fett geschrieben, dann, lieber Uhu, dann springt mich das an als Geschrei.

    Ich habe nirgendwo gelesen, daß dies Geschrei sei. Mich springt es an als Gschrei, warum? Weil für mich fett Geschrieben Wort lauter als normal geschrieben Wort ist.

    Kein Vorwurf. Hoff, es kläre! Und ich sehe wohl, dankbar, daß Du auch nur noch zack, gezielt Dich des optischen Instrumentes bedienst.

    Und, noch. Du bist, so wie ich, Emotionali. Leicht wird es Dir fallen, mir Glauben zu schenken, wenn ich sage: So sehr Vieles möchte ich in fetterer denn fetterer denn fetterer Schrift raushauen.

    LoL

    Gefällt 1 Person

  476. Thom 12:36

    Also, ich bemühe mich Großbuchstaben und Fettschrift zu lassen.

    Aber beim Thema, wo es um einen Massenmord an unseren Kindern geht, kann ich das nicht.

    Wer sein(e) Kind(er) mit dieser Corona-Gift-Plörre spritzen lässt,
    verantwortet damit, daß es an AIDS erkranken wird. Mord in Raten das ist!

    Da kann ich einfach nicht mit sanften, schweigsamen Buchstaben hantieren.

    Und wenn es dann anderen Menschen als Geschrei aufploppt … dann sei es so.

    Gefällt mir

  477. palina sagt:

    @makieken
    danke für die Videos.

    Gefällt mir

  478. palina sagt:

    Netzfund
    Auf einer Tafel vor Gastronomie mit Kreide drauf geschrieben.

    Auf das wir 2022 bei Gesichtsmasken
    wieder an Gurkenscheiben denken.

    Gefällt mir

  479. palina sagt:

    Ernst Wolff: Da kommen schwere Zeiten auf uns zu!

    Ein neuer Wirecard-Cum-Cum-Skandal-Ex-Bürgermeister wird Kanzler.

    Eine Annalena Baerbock, die von Klaus Schwab unterrichtet wird, macht jetzt auf Außenministerin.

    Eine wegen Plagiatsvorwurf zurückgetretene frühere Bundesfamilienministerin wird plötzlich aus heiterem Himmel Bürgermeisterin von Berlin.

    Eine gespaltene Bevölkerung, die anscheinend gar nicht weiß und merkt, dass sie vom Finanziellen-Digitalen-Komplex hinter dem Rücken entrechtet und enteignet wird.

    Dazu ein in den Medien hofierter „Gesundheitsexperte“, der nun den neuen Gesundheitsminister des Landes spielen darf und Geldstrafen für Ungeimpfte für „unvermeidbar“ hält.

    Das Jahr 2022 wird hart werden. Auf was dürfen wir uns gefasst machen?

    Wir sprachen zum Jahresende mit Ernst Wolff.

    Das Interview führte Alex Quint.

    .https://www.youtube.com/watch?v=rLPEDe_YH6U

    Gefällt 1 Person

  480. Kunterbunt sagt:

    Sei du selbst – alle andern sind bereits vergeben
    .https://www.wege-zur-selbsterkenntnis.at/

    Gefällt 1 Person

  481. Waldi sagt:

    Früher wollte ich „Christian“ heißen und Fußball spielen können.
    Ich muss immer noch darüber schmunzeln.

    Gefällt mir

  482. Mujo sagt:

    palina
    22/12/2021 UM 17:33
    Dieser Text wurde mir gerade weitergeleitet. Alle von der Impfpflicht im Gesundheitswesen Betroffenen sollten den Sachverhalt inhaltlich mal genauer überprüfen. Aber auch für alle anderen ist das sehr interessant:

    „Aus aktuellem Anlass ein paar Zeilen wegen der beschlossenen „Impfpflicht“ im Pflegesektor… die eigentlich keine ist. Alles Folgende aus öffentlicher Sicht betrachtet, privat gäbe es ja noch andere Mittel, aber das steht ja den meisten nicht offen. Studiert man den Gesetzestext aufmerksam, dann sieht man, dass es nur eine „Nebelkerze“ ist, die zwar faktisch in Richtung Nötigung treibt, aber ganz konkret, per Gesetz, keine Impfpflicht darstellt. Es wurde lediglich eine „Vorlagepflicht“ eines Immunitätsnachweises beim Arbeitgeber beschlossen. Das scheint das Gleiche zu sein, ist es aber rechtlich überhaupt nicht. Der Staat verpflichtet nicht zur Impfung selbst, sondern zur Vorlage eines Papiers. Gibt es keine Vorlage, dann ist die Einrichtung nur dazu angehalten das Gesundheitsamt zu informieren, sie sind z.B. nicht angehalten denjenigen zu kündigen oder frei zu stellen. Wird nichts gemeldet, passiert gar nicht. Es ist im Gesetz bisher noch nicht mal eine Strafe bzw. Bußgeld gegenüber der Einrichtung oder irgendwem vorgesehen – Nichts. Es ist also faktisch eine leere Drohung, die nur die Masse wahrscheinlich nicht entdecken wird, weil einfach nur das Wort Impfpflicht in den Medien verbreitet wird, wenige das Gesetz studieren oder verstehen und damit zu Erfüllungsgehilfen von etwas werden, was gar nicht im Gesetz steht. Also die Lücken füllen die Menschen selbst aus. Somit eben eine Nebelkerze die aber als echte Bombe präsentiert wird und damit zu Handlungen drängen soll – klassisch nach den Regeln des Sunzi – der Kunst des Krieges. Zudem ist das Ganze begrenzt auf zunächst 1 Jahr, was wiederum arbeitsrechtlich andere Spielräume lässt und einiges mehr. Das wäre jetzt hier aber zu lang, um das alles im Detail zu schreiben, daher verweise ich unten mal wenigstens auf die mir momentan einzig bekannte Quelle, wo das Ganze bisher auch so durchschaut wurde. Auch das hilft vielleicht nur begrenzt, aber zumindest sind es eben ein paar Gedanken, die evtl. nützlich sein könnten, um damit umzugehen, wobei ich darum bitte, das an alle weiter zu senden, im Bekanntenkreis, im Bereich Pflege- und Therapiesektor…“

    Ich stelle deinen Text nochmal rein und dieses Video dazu, und der Thom möchte mir dies einmal Verzeihen als ganzes Bild weil es so Wichtig ist für die vielen Pflege Berufe denen ein (Scheinbarer) „Impfzwang“ auferlegt wurde.
    Auch alle nicht betroffenen mögen es sich ansehen und noch besser weiter leiten was es wirklich auf sich. 8 Minuten die sich lohnen.

    Gefällt 3 Personen

  483. Mujo 07:34

    So einfach ist das nicht – es geht zwar auch um den „Nachweis“, doch das ist eine Nebensächlichkeit, da der Nachweis nur der Kontrolle dient.
    Eindeutig ist das eine Impfpflicht – mehr noch, es ist ein Impfzwang!

    § 20a Immunitätsnachweis gegen COVID-19

    (1) Folgende Personen müssen ab dem 15. März 2022 entweder geimpfte oder genesene Personen im Sinne des § 2 Nummer 2 oder Nummer 4 der COVID-19-Schutzmaßnahmen-Ausnahmenverordnung in der jeweils geltenden Fassung sein:

    1. Personen, die in folgenden Einrichtungen oder Unternehmen tätig sind:

    a) Krankenhäuser, b) Einrichtungen für ambulantes Operieren, c) Vorsorge- oder Rehabilitationseinrichtungen, d) Dialyseeinrichtungen, e) Tageskliniken, f) Entbindungseinrichtungen, g) Behandlungs- oder Versorgungseinrichtungen, die mit einer der in den Buchstaben a bis f genann-ten Einrichtungen vergleichbar sind, h) Arztpraxen, Zahnarztpraxen, Praxen sonstiger humanmedizinischer Heilberufe, j) Einrichtungen des öffentlichen Gesundheitsdienstes, in denen medizinische Untersuchungen, Prä-ventionsmaßnahmen oder ambulante Behandlungen durchgeführt werden, k) Rettungsdienste, l) sozialpädiatrische Zentren nach § 119 des Fünften Buches Sozialgesetzbuch, m) medizinische Behandlungszentren für Erwachsene mit geistiger Behinderung oder schweren Mehrfachbehinderungen nach § 119c des Fünften Buches Sozialgesetzbuch, n) Einrichtungen der beruflichen Rehabilitation nach § 51 des Neunten Buches Sozialgesetzbuch und Dienste der beruflichen Rehabilitation, o) Begutachtungs- und Prüfdienste, die auf Grund der Vorschriften des Fünften Buches Sozialgesetz-buch oder des Elften Buches Sozialgesetzbuch tätig werden,

    2. Personen, die in voll- oder teilstationären Einrichtungen zur Betreuung und Unterbringung älterer, be-hinderter oder pflegebedürftiger Menschen oder in vergleichbaren Einrichtungen tätig sind,

    3. Personen, die in ambulanten Pflegediensten und weiteren Unternehmen, die den in Nummer 2 genannten Einrichtungen vergleichbare Dienstleistungen im ambulanten Bereich anbieten, tätig sind; zu diesen Unternehmen gehören insbesondere: a) ambulante Pflegeeinrichtungen gemäß § 72 des Elften Buches Sozialgesetzbuch sowie Einzelper-sonen gemäß § 77 des Elften Buches Sozialgesetzbuch, b) ambulante Pflegedienste, die ambulante Intensivpflege in Einrichtungen, Wohngruppen oder sons-tigen gemeinschaftlichen Wohnformen erbringen, c) Unternehmen, die Assistenzleistungen nach § 78 des Neunten Buches Sozialgesetzbuch erbringen, d) Unternehmen, die Leistungen der interdisziplinären Früherkennung und Frühförderung nach § 42 Absatz 2 Nummer 2 des Neunten Buches Sozialgesetzbuch und § 46 des Neunten Buches Sozial-gesetzbuch in Verbindung mit der Frühförderungsverordnung oder heilpädagogische Leistungen nach § 79 des Neunten Buches Sozialgesetzbuch erbringen, e) Beförderungsdienste, die für Einrichtungen nach Nummer 2 dort behandelte, betreute, gepflegte oder untergebrachte Personen befördern oder die Leistungen nach § 83 Absatz 1 Nummer 1 des Neunten Buches Sozialgesetzbuch erbringen, und f) Leistungsberechtigte, die im Rahmen eines Persönlichen Budgets nach § 29 des Neunten Buches Sozialgesetzbuch Personen für die Erbringung entsprechender Dienstleistungen beschäftigen.

    Satz 1 gilt nicht für Personen, die auf Grund einer medizinischen Kontraindikation nicht gegen das Corona-virus SARS-CoV-2 geimpft werden können.

    (2) Personen, die in den in Absatz 1 Satz 1 genannten Einrichtungen oder Unternehmen tätig sind, haben der Leitung der jeweiligen Einrichtung oder des jeweiligen Unternehmens bis zum Ablauf des 15. März 2022 folgenden Nachweis vorzulegen:
    1. einen Impfnachweis im Sinne des § 2 Nummer 3 der COVID-19-Schutzmaßnahmen-Ausnahmenverordnung in der jeweils geltenden Fassung,

    Gefällt mir

  484. Mujo sagt:

    @jauhuchanam राम अवत कृष्ण יוחנן אליהו
    30/12/2021 UM 15:35

    Frage, hast du den Video Beitrag überhaupt gesehen ?!

    Diese Impflicht hat Lücken so groß wie ein Scheunentor, und wer Clever ist nutzt diese Chance die in den Beitrag gesagt wird. Und wenn sich die Ungeimpften einer Klinik gemeinsam Solidarisieren können sich viel erreichen.
    Die Kliniken Arbeiten jetzt schon am Limit, nicht wegen den vielen Patienten sondern weil die Massiven Personal Mangel haben. Wenn die Ungeimpften auch noch Abspringen können die diese Kliniken ganz zu machen für immer.
    Erst vor kurzen kam ein Bericht das die Kassen der Kliniken in der Corona Zeit Total Leer sind, weil sich kaum noch einer wenn es nicht dringend Notwendig ist sich dort hinein begibt. Denen Brechen Gigantische Einnahmen weg trotz der Geldflüsse über den Intensiv Betten für Covid-19 Patienten.
    Die Krankenhaus Führung wird sich wohl was Einfallen lassen bevor sie Komplett vor den aus stehen. Die Ungeimpften haben mehr Möglichkeiten als den meisten Bewusst ist.

    Gefällt 1 Person

  485. nein! Mujo habe ich nicht — ich bin der LÜGEN überdrüssig …
    auch nur wieder eine Anwaltskanzlei – die nichts anderes im Sinn hat, als die DOOFEN auszunehmen! !!!

    Gefällt mir

  486. palina sagt:

    @Mujo
    30/12/2021 um 07:34

    palina
    22/12/2021 UM 17:33
    Dieser Text wurde mir gerade weitergeleitet. Alle von der Impfpflicht im Gesundheitswesen Betroffenen sollten den Sachverhalt inhaltlich mal genauer überprüfen. Aber auch für alle anderen ist das sehr interessant:

    Danke Mujo.
    Habe mir das Video angesehen. Gut gemacht. Sie hat vollkommen recht.

    In Nürnberg begleitete die Polizei die Spaziergänger.
    Es gibt so viel Gutes und Schönes.

    Gehe davon aus, dass diese Spritz-Pflicht aufgehoben wird.

    Der Druck der Bevölkerung ist einfach zu groß.

    Bei uns sind Montags Spaziergänge. Ist auch ein sehr kleines Städtle. Doch so an die Hundert Leue sind immer da.

    Wurde von dem Bürgermeister verboten – es interessiert uns nicht.
    Gut so.

    Gefällt 2 Personen

  487. palina sagt:

    @jauhuchanam राम अवत कृष्ण יוחנן אליהו
    31/12/2021 um 02:59

    „nein! Mujo habe ich nicht — ich bin der LÜGEN überdrüssig …
    auch nur wieder eine Anwaltskanzlei – die nichts anderes im Sinn hat, als die DOOFEN auszunehmen! !!!“

    Sie hat gesagt wie es geht und dazu braucht man keinen Anwalt. Das kann man selbst machen.

    Gefällt 2 Personen

  488. Kunterbunt sagt:

    Swisscom vermeldet:

    __Bali droht Touristen mit Ausweisung bei Verstoss gegen Corona-Massnahmen an Silvester
    __Die Behörden der indonesischen Urlaubsinsel Bali haben Touristen angesichts der bevorstehenden Silvesterfeiern mit Ausweisung gedroht, sollten sie gegen die Corona-Auflagen verstossen.
    __«Rechnen Sie damit, dass Sie rausgeworfen werden», sagte der Chef der Einwanderungsbehörde, Jamaruli Manihuruk, am Donnerstag mit Blick auf uneinsichtige Urlauber.
    __Auf Bali sind rund um Silvester sämtliche Feuerwerke sowie Versammlungen von mehr als 50 Menschen verboten.
    __Einkaufszentren, Restaurants und Cafés müssen um 22.00 Uhr schliessen und dürfen bis dahin nur weniger Gäste bedienen als üblich.
    __Laut Manihuruk wurden in diesem Jahr fast 200 Touristen von Bali abgeschoben, davon sieben wegen Verstössen gegen die Corona-Regeln. __Besonderes Aufsehen erregte im Mai der Fall einer russischen Influencerin und eines taiwanischen Youtubers: Ein von dem Pärchen veröffentlichtes Video zeigte, wie die Frau mit einer lediglich aufgemalten Maske auf Bali herumlief. Nach einem Aufschrei der Empörung mussten die beiden die Insel verlassen.

    Gefällt mir

  489. palina sagt:

    Wisnewski: Polizeiattacke auf »verheimlicht – vertuscht – vergessen 2022«?

    Gerhard Wisnewski spricht erstmals über die möglichen Hintergründe der Hausdurchsuchung

    In einem Gespräch mit der bekannten Moderatorin Katrin Huß antwortet Gerhard Wisnewski auf Fragen und äußert sich erstmals ausführlich in einem Video zu der Hausdurchsuchung und den möglichen Hintergründen:

    • Was haben die Beamten gesucht?
    • Was haben sie gefunden?
    • War dies ein Angriff auf das neue »verheimlicht – vertuscht – vergessen 2022«?
    • Wie wird Gerhard Wisnewski dagegen vorgehen?
    • und vieles mehr …

    .https://www.youtube.com/watch?v=G-Slg6QcghE

    Gefällt mir

  490. palina sagt:

    KOLLATERAL #4 – Die Lehrerin

    Die Lehrerin hört den Schülern zu und berichtet von deren Sorgen und Leid. Die Eltern beschweren sich. Das Schulamt lädt vor.

    .https://www.youtube.com/watch?v=sQrEhoSYE2s

    Gefällt mir

  491. Thom Ram sagt:

    Kunterbunt 04:10

    Das von Dir Geschilderte wird wohl wahr sein. Ich habe offenbar mindestens sieben Schutzengel. Maske lediglich am Kinn wenn in der Bank oder im großen Essladen. Sonst seit Beginn nackt, zu Fuß, auf Moped, einfach immer nackt.

    Es ist je nach Region verschieden. Meines Wissens wird in Kuta, auch in Teilen Denpasars kontrolliert und gebüsst. Im Norden, Tyaniar, Amed…kaum einer trägt Maske. Hier im Süden aufm Moped die allermeisten, Fussgänger vielleicht die Hälfte, aber nochma….ich werde nicht beachtet, schon gar nicht angemacht.

    Es kommt vor, wenn je nachdem VIPs einfahren hier im Kempinski, 300m von mir, da hat es ganze Rudel von Polizei welche rumstehen oder Pause machen oder x was. Bah, die Mehrzahl Maske auf, aber keineswegs alle. Ich scherze mit denen, keinem fällt es ein, mich nach Windel zu fragen.

    Feuerwerk. Eine der typischen Maßnahmen. Ohne Sinn und Zweck. Doch. Zweck klar. Was Spaß macht ist verboten. Tatsächlich habe ich in keinem Laden Feuerwerk im Angebot gesehen.

    Wir werden im Garten ein ordentliches Holzfeuer machen.

    Gefällt mir

  492. Waldi sagt:

    Zum Jahreswechsel: ein „Zukunftsfilm“ (Science Fiction)

    Jahr 2022 … die überleben wollen (Soylent Green) (Dauer: 93 Min.)

    Ganz so schlimm wird das neue Jahr wohl nicht werden.

    Gefällt 1 Person

  493. Waldi sagt:

    Zum Jahreswechsel
    Ein Film zu Ehren der Erbswurst, deren Produktion zum 31. Dezember 2018 eingestellt wurde.

    Jahresabschlussessen „Erbswurstsuppe Matrosenart“ (Dauer: 10 Min.)
    Der „Feldkoch“ ist ein wahrer Kindskopf. Er kocht in seinem Hobbyraum eine Suppe, ähnlich wie ich es als zehnjähriger Bub tat. Der gute Mann hat sich das Kind im Manne (Abenteuer) bewahrt.
    (Heiterkeit ist gestattet.)

    .https://www.youtube.com/watch?v=UBZ9QbLmLXk

    Gefällt mir

  494. Thom Ram sagt:

    Kunterbunt 04:10

    Wir hatten Feuer im Garten mit Hähnchen druff. Hat keinen gestört.
    Eben knallt es all überall, ist hier zehn nach zwölf, ich höre keine Sirenen von auffahrender pol ih zeih.
    Die da oben können immer noch mehr verordnen, immer noch mehr wird es missachtet werden.

    Ausser in Ländern wie DACH, da Leut, immer noch in der Mehrzahl hirnamputiert, zum Beispiel Lehrer sich nicht entblöden, maskiert sich vor die Klasse zu stellen, zu verlangen, daß die Kinder sich maskieren, in Täuschland die Kinder sich testen zu lassen mittels teuflisch präpariertem Nasenstab, gar zuzusehen, wie die Kinder mittels Spritze ermordet werden. Diese Leerer, ich könnte sie vergiften.

    Gefällt mir

  495. barbar-a sagt:

    Allen ein Gutes Neues Jahr!
    Feiert, (manche haben es schon hinter sich), so, wie ihr immer schon gefeiert habt, man weiß schließlich nicht, was in naher Zukunft passieren wird. Haltet die Ohren steif und standhaft bleiben. Uns kriegen sie nie, weil wir in unserem Inneren etwas anderes bestimmt haben. Weil wir unserer Göttlichkeit bewußt und deshalb unangreifbar sind. Weil wir unser Recht sind.
    Und weil es so ist, habe ich heute im Briefkasten folgendes gefunden:
    Alle Strafverfahren und die Exekution von den Wien-Demos sind eingestellt!!!!!!
    „Heid sauf i mi oba nu gscheid o!“
    Viele Grüße aus Österreich, Barbara

    Gefällt 2 Personen

  496. Bettina März sagt:

    Lieber Thom,

    eine Bitte, Dancing with Demons hat auf Telegram 2 wichtige Beiträge über Graphen in den Masken eingestellt. Ich kann es hier nicht reinstellen, bin ein PC- bzw. IT – Legasthenikerin. Diese Vids sind so wichtig und sollten unbedingt geteilt werden. Je mehr davon wissen, desto besser.
    Das ist alles so ungeheuerlich, daß mir die Sprache verschlägt. Bitte rasch, bevor alles gelöscht wird. Telegram fängt ja auch schon an.

    Vielleicht gelingt es Dir.

    Danke im voraus.

    Gefällt 1 Person

  497. Bettina März sagt:

    Wünsche allen beseelten und beherzten Mitforisten und natürlich unserem Thom, einen Guten Rutsch ins Neue Jahr, viel Gesundheit und laßt uns zusammenhalten.

    Auch wenn wir uns untereinander manchmal „bekappeln“, es ist nie böse gemeint, (von meiner Seite aus), vielleicht ab und zu am Ego gekratzt, (hab manchmal ein riesengroßes Ego), dazu stehe ich. Und manchmal bin ich auch ein „Kindergartenkind“. Das gehört halt dazu.

    Wir sind eben Menschen, aus Fleisch und Blut und keine KIs oder Robotnix.

    Die Hauptsache wir kriegen uns wieder ein, reichen uns die Hand oder auch den Arm. Und hinterher können wir darüber lachen, wie Kleinkindsköppig wir doch ab und zu sind.

    Fühlt Euch alle lieb gedrückt und laßt euch/uns nicht unterkriegen.

    Wir schreiben uns….

    Gefällt 4 Personen

  498. palina sagt:

    Lauterbach als „Glücksgriff der Theatergeschichte“ [POLITIK SPEZIAL]

    „Die Einkünfte aus einem großen Pharmaunternehmen stiftete er selbstlos seinem Privatvermögen..“

    .https://www.youtube.com/watch?v=bguDbqA_O20

    Gefällt 1 Person

  499. palina sagt:

    Polizist zu Spaziergängen: „Verlieren die Leute ihre Angst, kann es morgen vorbei sein.“

    Ein Unternehmer und Autor stellte einem befreundeten Bereitschaftspolizisten Fragen zum aktuellen Demonstrationsgeschehen. Dessen Antworten sind aufschlussreich. Nicht nur handelt es sich bei den Spaziergängern um ausgesprochen friedliches Publikum. Die polizeilichen Kapazitäten haben die Belastungsgrenze erreicht: „Es wird knapp. Sobald sich die Leute klar werden, was für eine Macht sie haben, ist es vorbei.“ Eine Analyse, die jeder Demo-Organisator und spazieren gehende Bürger (auch in spe) lesen sollte.
    .https://report24.news/polizist-zu-spaziergaengen-verlieren-die-leute-ihre-angst-kann-es-morgen-vorbei-sein/

    Gefällt mir

  500. palina sagt:

    Für mich die beste Neujahrsansprache.
    Habe mir natürlich nicht das Geplapper von unserem kriminellen Kanzler-Darsteller angehört.
    Wird wohl der gleiche Schreiber gewesen sein, der schon die Reden für den Hosenanzug schrieb.

    Neujahrsansprache 2022 – Dr. Eugen Drewermann: Aufeinander zugehen in Zeiten der Spaltung

    .https://www.youtube.com/watch?