bumi bahagia / Glückliche Erde

Startseite » AUTOREN » ADMIN THOM RAM » Postkasten38

Postkasten38

Bei einigen von Euch zucke Postkasten 37 rum. Dette jeht jarnüschd, so macht Papi, obschon unterwegs und etwas handlungsbehindert hier, den Achtunddreissigsten nun.

Hier lang zu den Postkästen 1-37

Neuleser!

Im Postkasten hast Du die Gelegenheit, x beliebig was einzuschmeißen; es muß keinen Bezug zu Vorhergegangenem haben.

Freunde, wir schreiten voran. Gottes Segen mit euch.

Hinweis, wichtig:

In der BRiD gelten ausschließlich die SHAEF-Gesetze. Bedenket das wohl und macht es Euch zunutze. Zudem verbreitet dieses Wissen.

Ihr findet alles darüber hier und hier.

.

Lt Andra sagt es so:


Hier NOCHMAL MATTHES HAUG, der mit Hilfe der SHAEF GESETZE 52 Gerichtsverfahren GEWONNEN HAT!!!!!!!!

Glaubt ihr tatsächlich Jemand könnte 52 schwere Gerichtsverfahren GEWINNEN MIT DEN SHAEF GESETZEN, WENN SIE NICHT GÜLTIG WÄREN???????????

Seid ihr eigentlich NOCH ZU RETTEN?????

Dieses Volk muss zum großen Teil weg, den sie SIND DUMM!!!!
SIE KÖNNEN NICHT EIGENSTÄNDIG DENKEN,
NICHT EIGENSTÄNDIG HANDELN!
SIE GEFÄHRDEN DAMIT DIE KOMPLETTE SPEZIES MENSCH, mit ihrer immensen DUMMHEIT!!!!

Wie kann jemand 52 Gerichtsverfahren führen an den Obersten Gerichten MIT DEN SHAEF GESETZEN UND SIE ALLE GEWINNEN, WENN DIESE NICHT GÜLTIG WÄREN??

Hier Veröffentlichung 📍

SHAEF

UnitedStatesSpaceForce

PräsidentDonaldJTrump

KremlinRussia

MajorTJansenAndra

.

Ende Zitat.

.

Seit Januar 2020 Informieren Commander Thorsten Jansen und Stv.Lt.Andra die Bevölkerung. Seit Januar 2020 fordern sie die großen DACH-Kanalbetreiber auf, dies entscheidende Wissen zu verbreiten.

Und? Sie tun es nicht. Sie erzählen viel Wahres und Wichtiges. Was der Deutsche indes zu tun hätte um sich den Krakenarmen des kabalistischen Systems zu entwinden, sie verschweigen es. Keine Silbe davon. Ich kenne mit Ausnahme von NeuLänder tv1 keinen großen Kanal, dessen Betreiber die so wichtige Botschaft verkünden würde. Was ist von diesen Kanalbetreibern zu halten? Mein Urteil steht. Urteile Du selbst.

Ich verstehe den mittlerweile den des öfteren scharfen Ton der beiden. Reissen sich 7/24 den Arsch für Deutschland auf, und die Einen wollen nicht hinhören, und die, welche wohl verstehen und das Wissen verbreiten könnten, halten es geheim.

Gottes Segen mit allen Menschen guten Willens.

Thom Ram, 09.11.NZ9 (Neues Zeitalter, Jahr neun)

.

.


203 Kommentare

  1. palina sagt:

    Robert F. Kennedy, Jr. fliegt in die Schweiz und nach Italien, um den Widerstand gegen den weltweiten Krieg gegen die Demokratie zu unterstützen

    Bern, Schweiz, 12. November

    Am Freitag, den 12. November, wird Robert F. Kennedy, Jr. an der nationalen Demonstration in der Schweizer Hauptstadt Bern teilnehmen, wo eine entscheidende Schlacht um die Zukunft der Demokratie in Europa stattfinden wird. Angesichts der von der Bundesregierung während der Pandemie eingeführten Freiheitseinschränkungen hat das Schweizer Volk, angeführt von den „Freunden der Verfassung“ aus verschiedenen Kantonen, ein nationales Referendum gefordert. Eine Ablehnung der Gesundheitspolitik in der Schweiz wäre ein erster Sieg im Widerstand gegen die globale totalitäre Agenda und würde ein starkes Signal an die europäischen Nationen aussenden.

    https://uncutnews.ch/robert-f-kennedy-jr-fliegt-in-die-schweiz-und-nach-italien-um-den-widerstand-gegen-den-weltweiten-krieg-gegen-die-demokratie-zu-unterstuetzen/

    Gefällt 1 Person

  2. palina sagt:

    danke für den neuen Postkasten, Thom.

    Gefällt mir

  3. Thom Ram sagt:

    Die Verwaltung der Firma Schweiz in Bern tut alles, um am 28.November ein Nein zum Referendum zu erzwingen.

    Im offiziell herausgegebenen Text, ich spreche von der Kurzfassung, werden außen vor gelassen die Vollmachten, welche Bern mit einem Nein erringen würde. Unrecht wäre noch vermehrt Tür und Tor geöffnet.

    Und was? Ach, da ist noch ne kleine Kleinigkeit. Die Firma Schweiz verwendet das Dominion System. War da nicht in den Staaten was? Einfach es bitzeli an der Schraube drehen und schwuppdich kommen 51% Nein und 49% ja.

    Bei x Abstimmungen in all den Jahren immer wieder runzelte ich die Stirn: Ist es möglich? Hat die Mehrheit wirklich so gestimmt als wie das Resultat denne aussah?

    Natürlich alles Schwervörungstheorie.

    Gefällt 1 Person

  4. Thom Ram sagt:

    Palina, sehr gerne geschehen, obschon es jedesmal eine Stunde Aufwand benötigt.

    Danke, daß Du da bist 🙂

    Gefällt 1 Person

  5. petravonhaldem sagt:

    Weiß dem Postkasten nichts Aktuelleres anzubieten:

    Bin seit Tagen „am Weinen“………………………….

    Gefällt mir

  6. palina sagt:

    Die Forschung zeigt, daß die dritte Dosis die Immunität erhöht, so daß wir nach der vierten Dosis geschützt sind und sobald 80 % der Einwohner Deutschlands die fünfte Dosis erhalten haben, können die Beschränkungen gelockert werden, da sich die Seuche dank der sechsten Dosis nicht mehr ausbreitet. Ich bin ruhig und glaube, daß die siebte Dosis unsere Probleme lösen wird und es keinen Grund gibt, sich vor einer achten Dosis zu fürchten. Die klinische Phase II der neunten Dosis, die bereits angelaufen ist, bestätigt, daß die Antikörperspiegel nach der zehnten Dosis stabil sind und in allen Ländern, in denen die elfte Dosis verabreicht wurde, hat sich das Virus nicht ausgebreitet, so daß es keinen Grund gibt, die Idee einer zwölften Dosis zu kritisieren.

    Gefällt 4 Personen

  7. Angela sagt:

    @ Palina

    😁 😂 😅

    Angela

    Gefällt mir

  8. Thom Ram sagt:

    Petra 16:29

    am Weinen? Reben habt Ihr auch noch?

    Gefällt mir

  9. Thom Ram sagt:

    Kaum ist da ein neuer Kasten, albern die Kinder schon wieder rumm. Na, da geht Papi eben ins Büro und genehmicht sich nen Schluck.

    Gefällt 1 Person

  10. Thom Ram sagt:

    Der muß auf die Startseite, harhar.

    Gefällt mir

  11. christinasuriya sagt:

    da kann ich wieder nur sagen: „Kinder, Kinder, kooft euch Kämme. Es kommn lausige Zeiten“!
    Kann das nicht so gemacht werden, dass die 3. – 11. Spritze ausgelassen werden und gleich die 12. genommen wird? Wäre doch effektiver.
    Mein Gott – bin ich wieder mal schlau!

    Gefällt 4 Personen

  12. palina sagt:

    @christinasuriya
    das ist ungefähr so wie ich auf dem Markt im Sommer verhandelt habe.
    Wollte wissen was die Schale Erdbeeren kostet.
    Sie meinte, wenn ich 10 Stück nehme, dann wäre das 11. umsonst.
    Wollte dann zweimal das elfte Schälchen.
    Haben wir gelacht.

    Gefällt 4 Personen

  13. Mujo sagt:

    2G auf unserer Tournee? Die Abstimmung! | Die Echse und der runde Tisch (Spezialfolge)

    .https://www.youtube.com/watch?v=U5x4ZbdtoH0&lc=z234ftj5czu4tlnyr04t1aokgds01f3xo4303vo1qerqrk0h00410

    Gefällt 3 Personen

  14. palina sagt:

    Airliners for Humanity #TogetherWeStand – Austrian Airlines, Lufthansa, Swiss

    .https://www.youtube.com/watch?v=gdyK-vsgXzE

    Gefällt 1 Person

  15. Mujo sagt:

    @palina
    09/11/2021 UM 19:07

    Soweit sind wir schon. Die Piloten und Board Crew müssen ihr Gesicht verstecken weil sie ihre eigenen Körper Selbstbestimmt haben wollen um keine Repressalien zu erfahren.
    Die Hexenverfolgung ist nach 500 Jahren wieder voll im gange ?!!

    Gefällt 3 Personen

  16. petravonhaldem sagt:

    Thom Ram
    09/11/2021 UM 17:04
    Petra 16:29

    am Weinen? Reben habt Ihr auch noch?

    ————————
    Ja, Reben haben wir auch, allerdings zu wenige um zu keltern (so heißt das!!)
    Sehr freundlich, mich mit Humor zu umranken… 🙂

    Nein, irgendwie ist das etwas anders.
    Bin keineswegs fühlbar traurig und doch fange ich aus dem Stand heraus an zu weinen.
    Könnte konstatieren: reine Nervensache….ist es ja vielleicht auch… dennoch mir bisher unbekannt.

    Eventuell gibt es einen „Tränenfundus“ bei Inkarnationsantritt, den ich seit frühester Kindheit einfach nicht ausgeschöpft hatte,
    da es mir damals immer gelang, sofort zu exkarnieren und mir das ganze Geschehen von außerhalb/oben anzuschauen
    und dabei klären sich viele Situationen so, dass sie „erkenn-und erklärbar“ werden.
    Weinen war keine Option gewesen.
    Etwas männlich angehaucht, nun gut, scheint ein Androgyn-Symptom zu sein.. 🙂

    Und nun weint ES von ganz alleine.
    Vielleicht ist es ja grundlos (oder heißt das beim Landrecht: bodenlos?) 🙂

    Gefällt mir

  17. christinasuriya sagt:

    für Palina 19.07 Uhr
    habe das Video nicht ansehen können vor Tränen
    und Petra v.H.: 16.29:
    ich kann dich so gut verstehen. Meine Nachbarin hat mich neulich zur Paketstation gefahren, wegen Geh- und Sehbehinderung war es halt notwendig.
    Kaum war ich ins Auto eingestiegen: „Christina, würdest du bitte die Maske aufsetzen!!!“
    Alles Liebe Euch!

    Gefällt 3 Personen

  18. Thom Ram sagt:

    Petra 20:11

    Ich meine, ähnlich ergeht es mir. Wenn ich einem guten Bekannten oder Freund – ein Beispiel nur – erzähle, daß der Chirurg eine allfällig Not wändende zweite OP an Nabili gratis gemacht hätte, da er wusste, daß Mama Ira auf Konto und in Portmonnee höchstens einen halben Euro hat. Dann haut es mich einfach ein jedes Mal um, kann nicht weiterreden, da es nur Geschluchze wäre. Angesichts von gelebter Empathie und Güte.

    Vielleicht überwältigt dich das morphische Feld der Empathie und Güte, geschaffen von Millionen von Menschen, da Du diesem Feld Dich weit geöffnet hast.

    Kommt mir so.

    Gefällt 2 Personen

  19. Thom Ram sagt:

    Christinasuriya 20:53

    Deine Nachbarin…guter Mensch, halt der Propaganda verfallen. Ich meine, derer sind sehr sehr viele. Wo sie landen werden? Keine Frage. An Ort, da sie dazu gezwungen sein werden, ihre Sinne zu schärfen und ihre Intuition zu wecken.
    Wo wird das stattfinden? Ich weiß es nicht. Ich meine, es gebe x Parallelwelten. Sie werden dort hin gelangen, da sie sich entwickeln können werden, genau so wie Du und ich, mit Sicherheit allerdings anderen Ortes.

    Wir alle sind unterwegs.

    Schreiten wir voran 🙂

    Gefällt 1 Person

  20. Gravitant sagt:

    Fliege, fege Zauberbesen,
    Kreise ein und kehre das zurück,
    Was an Schlechtem hier gewesen.
    Fege frei den Kreis fürs Glück.

    Der dumpfe Schmauch des dunklen Bangen
    Ist aus dem Raum gehoben und verweht.
    Mit dem Rauch sei der Rest gefangen,
    Damit Glück in seine Sphäre übergeht.

    Umspielt dies Lächeln meinen Mund,
    Beglänzen mich die guten Sterne,
    Erhellen meines Herzens Grund,
    Entzünden meines Glücks Laterne.

    Alte Zaubersprüche, für frischen Wind und bessere Laune.

    Gefällt 6 Personen

  21. Judith Endler sagt:

    Liebe Petra v., überall, auch bei Dir in der Nähe jetzt das schöne Geschehen am Himmel: Zugvögel! Sie haben die Übersicht und einen Plan-besonders die Älteren ( Gänse können z.B. 40 Jahre alt werden) Was kümmert sie die“ Vogelgrippe“? Meine beiden Mitgeschöpfe Wasa(4) und „Emmely (8)- von einem Freund gern weggeben und der so um das Schlachten herumkam-also die zeigen ihre Freude,indem sie flügelschlagend rennen, auch mal kurz abheben und mich retten sie dann immer aus irgendeinem Tief :man muß einfach lachen und sich mitfreuen. Na und ihre Kumpels da oben – für die gibt es weder Grenzen noch Menschenkram.

    Gefällt 4 Personen

  22. Ost-West-Divan sagt:

    Das geht mir schon Jahre lang durch den Kopf-wann habe ich zuletzt ein Paar gesehen, das sich hinter einem Baum oder einem Kiosk umwoben küsst!?
    Kann mich nicht erinnern. Lange her , sehr lange. In den 70-80 ziger Jahren war das tagtäglich Bild. Das stellt die böseste Handlung dar in einer materiellen Welt-Zärtlichkeit. Zärtlichkeit als revolutionäre Handlung.
    Wie Weinen, ist das ein großes Geschenk des Menschsein. Man ist lebendig.

    Gefällt 2 Personen

  23. palina sagt:

    Sehr interessant, geht ca. 1 Stunde.
    Ehrenfrau nennt sie sich. Kenne ihre Aufzeichnungen schon seit letztem Jahr. Sie filmt fast überall auf den Demos.

    Ehren Schnack 5 – Mit Dr. Bodo Schiffmann – 09.11.2021, 18:00 Uhr

    .https://www.youtube.com/watch?v=mCh_0eu3ccw

    Gefällt mir

  24. Ost-West-Divan sagt:

    Immer im Herbst wenn die Wildgänse ziehen ;-
    kommt mir das Lied von Lou Reed in den Sinn-„My House“ sehr melancholisch,-im positiven Sinne.
    Da singt der Mann „…Canadian Gees are flying upon the trees…“
    Direkt über meinem Garten fliegen sie jedes Jahr, dieses Jahr haben sie sich auch teils dort oben formiert und sind dann weiter gezogen.
    Ihre Rufe berühren etwas tief in der Seele, etwas unbegreiflich Großes.
    Das scheint davon zu zeugen, wie tief wir mit der Natur verbunden sind.

    Gefällt 1 Person

  25. petravonhaldem sagt:

    Nach dem Postkastenleeren.
    Für alle Grußkartenschreiberlinge: statt Weinen…………

    Im Quellgarten der Stimmungen
    Hat eine andere Orchestrierung die Vorgabe übernommen.

    Jegliches kakophonisches Empathieknäuel
    er-löst sich in einzelne Klangfäden-

    Klangfäden seidenweicher Schwebelinien nebeneinander
    Farblich säuberlich klar erkennbar fließen diese durchaus ineinander.

    Noch fast unhörbar sind sie unterwegs.
    Noch wortlose Gesänge-

    Herzsaiten haben die An-Stimmungen fühlbar emporgehoben.

    Das Ohr ist noch taub,
    Die Füße noch flügellos.
    Die Zellen vibrieren klangheller.

    Gefällt 1 Person

  26. petravonhaldem sagt:

    Ost-West-Divan
    10/11/2021 UM 03:23

    „Zärtlichkeit als (r)evolutionäre Handlung“……..danke für diesen Satz.

    Gefällt 1 Person

  27. christinasuriya sagt:

    für Thom 22.31 Uhr:
    ja, so wird es wohl sein. Trotzdem bleibt eine Traurigkeit zurück.
    Alles Liebe Dir

    Gefällt 2 Personen

  28. palina sagt:

    @Ost-West-Divan
    10/11/2021 um 03:23

    „Das geht mir schon Jahre lang durch den Kopf-wann habe ich zuletzt ein Paar gesehen, das sich hinter einem Baum oder einem Kiosk umwoben küsst!?“

    Stimmt, jetzt wo du es schreibst ist es mir auch eingefallen.

    Die küssen sich heute nicht mehr, die sitzen zusammen an einem Tisch und daddeln auf dem Smart Phone, Das ist meine Wahrnehmung.

    Und immer mehr die Älteren.
    Habe mal eine Omi gefragt warum sie ein Smart Phone hat.
    Ihre Antwort:“Muss ja mit den Enkeln mithalten können.“

    Traurige Gesellschaft.

    Gefällt 1 Person

  29. palina sagt:

    Ernst Wolff: Die Vierte Industrielle Revolution
    Während die Welt sich seit 18 Monaten in einer Art Schockstarre befindet, beschleunigt sich im Hintergrund leise und unauffällig ein Prozess, der unser Leben stärker verändern wird als es irgendeine Krankheit jemals vermocht hätte: die Vierte industrielle Revolution.

    Die massenhafte Einführung von Arbeitsrobotern, der Einsatz von 3-D-Druckern und autonomen Fahrzeugen, die weltweite Nutzung der Künstlichen Intelligenz, das Fortschreiten von Nano- und Biotechnologie, neue Formen der Energiespeicherung und das Quantencomputing sind nur einige der Veränderungen, die auf uns zukommen. Vor allem das Internet der Dinge und selbstreplizierende Maschinen werden dafür sorgen, dass mehrere hundert Millionen Arbeitsplätze in der ganzen Welt wegfallen, ohne dass es für sie einen sinnvollen Ersatz gäbe.

    Wie aber soll die Welt mit einer Massenarbeitslosigkeit von nie gekanntem Ausmaß funktionieren? Die Eliten setzen auf weitere Machtkonzentration, auf den Abbau aller demokratischen Strukturen und auf totale Kontrolle durch die Einführung von programmierbarem Geld.

    Aber müssen wir uns in die von ihnen geplante Zukunft führen lassen? Sind wir der Entwicklung ausgeliefert oder gibt es Möglichkeiten, der Apokalypse eines digitalen Gefängnisses zu entfliehen?
    .https://www.youtube.com/watch?v=VXXewsokz4s

    Gefällt mir

  30. Ost-West-Divan sagt:

    „Wie aber soll die Welt mit einer Massenarbeitslosigkeit von nie gekanntem Ausmaß funktionieren?“

    Die Art von Arbeit welche die Mächtigen definieren, ist nur von Bedeutung, wenn es abhängige Lohnarbeit ist.
    Der Prozess etwas zu erschaffen, innerhalb der eigenen lokalen Realität, spielt in dem-unseren- System keine Rolle. Jede unabhängige Tätigkeit die nicht innerhalb des Systems stattfindet, wird abwertend behandelt und lächerlich gemacht. Weil es eben nur um die Generierung von Energie geht zur Profitmaximierung.
    Das was nun passiert wäre ja die große Chance dahingehend, ein ganz neues System zu erschaffen, wo der Mensch nicht aus ökonomischen Zwang arbeitet, sondern aus freien Stücken. Das Sklaven-Geldsystem hat dies bisher verhindert.

    Nun geht es darum-wird die Welt der Menschen weiter bestehen oder übernehmen die Roboter die Macht.

    Gefällt 1 Person

  31. Ost-West-Divan sagt:

    Wenn man es befreit betrachtet von der vorgegebenen „Denk“-Norm, dann ist ein Mensch , der den ganzen Tag spazieren geht und sich an der Natur erfreut sehr viel mehr „Wert“ als ein Manager eines Pharma-Konzerns, der die Menschheit mit chemischen Giften versorgt.
    Auch ist ein Mensch der im ganzen Jahr nur ein paar Blumen pflanzt für die Insekten und diese pflegt tausendmal mehr von Nutzen für das Universum als ein Investmentbanker, der den Bauern in Namibia ihr Land weg-finanziert oder spekuliert.
    Aber die Einen gelten als „arbeitslos“ und die anderen sind hochangesehen. Was nur vom Irrwitz dieser Zivilisation zeugt.
    Was ich damit sagen will, ist ,dass es im Grunde keine Arbeitslosigkeit gibt, das ist nur eine Frage der Definition.
    In einer höheren Zivilisation als der unseren wäre der Manager und der Banker überflüssig und „arbeitslos“, da sie keine Ethik und Moral besitzen.

    Gefällt 2 Personen

  32. Mujo sagt:

    @palina & OWD

    Der Film „Matrix“ war nicht nur Erfolgreich weil es ein gut gemachter Action Film ist sondern weil die Maschinen die die Menschheit einmal erschaffen hat damit nicht Sinnvoll umgehen konnten und erst den Boden dafür schaffte das sie von ihnen beherrscht wurden. Die wiederum erkannten das größte Energie Potential neben der Sonne der Mensch selber ist. Und somit hat der Mensch sich selbst Versklavt weil er nicht bereit ist sich weiter zu Entwickeln.

    Und dieser Entwicklungsmangel zieht sich in der Realen Welt heute durch alle Gesellschaftsschichten, selbst die Eliten sich davon Betroffen. Der einzige Unterschied ist das die Reichen es besser und länger wegstecken können. Sklaven sind sie aber trotzdem weil sie viel Kraft aufwenden müssen um das System am Laufen zu halten um sich zu Schützen was sie der Menschheit antun.

    Und ein Klaus Schwab spricht von „Great Reset“ und erkennt nicht das ihn selbst das selbe Harte Schicksal bevorsteht was er der Menschheit zumuten möchte. Ob er und seine Freunde dies wirklich in seiner gesamt Breite verstanden haben ?!!!!

    Man kann sich aus dem Gesetz der Ursache & Wirkung nicht heraus Stehlen egal in welcher Position man steht.

    Gefällt 2 Personen

  33. Mujo sagt:

    Netzfund :

    COVID-19 WICHTIGE INFORMATIONEN Aufgrund des Zusammenbruchs des Gesundheitssystems haben wir, die Angehörigen der Gesundheitsberufe, diese Nachricht für die Bevölkerung vorbereitet, für den Fall, dass Sie nicht riskieren wollen, sofort ins Krankenhaus zu gehen; ◉ Die Symptome treten ab dem dritten Tag nach der Infektion auf (virale Symptome). ➙ 1. Phase; ◉ Körperschmerzen ◉ Augenschmerzen ◉ Kopfschmerzen ◉ Erbrechen ◉ Diarrhöe ◉ Laufende Nase oder Nasenverstopfung ◉ Zersetzung ◉ Brennende Augen ◉ Brennen beim Urinieren ◉ Fieberhaftes Gefühl ◉ Kratzen im Hals (Halsschmerzen) ➙ Es ist sehr wichtig, die Tage der Symptome zu zählen: 1, 2, 3. ◉ Ergreifen Sie Maßnahmen, bevor das Fieber einsetzt. ◉ Seien Sie vorsichtig, es ist sehr wichtig, viel zu trinken, vor allem gereinigtes Wasser. Trinken Sie viel Wasser, um den Rachen feucht zu halten und die Lunge zu befreien. ➙ 2. Phase; (vom 4. bis 8. Tag) entzündlich. ◉ Verlust des Geschmacks und / oder Geruchs ◉ Müdigkeit bei minimaler Anstrengung ◉ Schmerzen in der Brust (Brustkorb) ◉ Engegefühl in der Brust ◉ Schmerzen im unteren Rücken (in der Nierengegend) ➙ Das Virus greift Nervenenden an; ◉ Der Unterschied zwischen Müdigkeit und Kurzatmigkeit: – Luftnot ist, wenn die Person sitzt – ohne sich anzustrengen – und außer Atem ist; – Müdigkeit liegt vor, wenn die Person sich bewegt, um etwas Einfaches zu tun, und sich dabei müde fühlt. ➙ Man braucht viel Flüssigkeit und Vitamin C. Covid-19 bindet Sauerstoff, so dass die Qualität des Blutes schlecht ist, mit weniger Sauerstoff. ➙ 3. Phase – Heilung; Am 9. Tag beginnt die Heilungsphase, die bis zum 14. Tag dauern kann (Rekonvaleszenz). ◉ Zögern Sie die Behandlung nicht hinaus, je früher, desto besser! ➙ Viel Glück an alle! Es ist besser, sich an diese Empfehlungen zu halten, Vorbeugung ist nie zu viel! – Setzen Sie sich 15-20 Minuten in die Sonne – Ruhe und Schlaf für mindestens 7-8 Stunden. – 1,5 Liter Wasser pro Tag trinken – Alle Speisen sollten heiß (nicht kalt) sein. ➙ Denken Sie daran, dass der pH-Wert des Coronavirus zwischen 5,5 und 8,5 liegt. Alles, was wir also tun müssen, um das Virus zu beseitigen, ist, mehr basische Lebensmittel zu essen, die über dem Säuregehalt des Virus liegen. Als; ◉ Bananen, Limetten → 9,9 pH ◉ Gelbe Zitrone → 8,2 pH ◉ Avocado – pH 15,6 ◉ Knoblauch – pH 13,2 ◉ Mango – pH-Wert 8,7 ◉ Mandarine – pH-Wert 8,5 ◉ Ananas – pH-Wert 12,7 ◉ Brunnenkresse – 22,7 pH ◉ Orangen – 9,2 pH ➙ Woher wissen Sie, dass Sie Covid-19 haben? (FLU) ◉ Juckende Kehle ◉ Trockener Hals ◉ Trockener Husten ◉ Hohe Temperatur ◉ Schwierigkeiten beim Atmen ◉ Verlust von Geruch und Geschmack Bewahren Sie diese Informationen NICHT nur für sich selbst auf, sondern geben Sie sie auch an Ihre Familie und Freunde weiter. Y O U C A R E Wichtige Nachricht für alle Das heiße Wasser, das Sie trinken, ist gut für Ihre Kehle. Aber das Coronavirus versteckt sich 3 bis 4 Tage lang in den Nasennebenhöhlen. Das heiße Wasser, das wir trinken, kommt dort nicht an. Nach 4 bis 5 Tagen erreicht das Virus, das in den Nasennebenhöhlen versteckt war, die Lunge. Dann haben Sie Atemprobleme. Deshalb ist es sehr wichtig, Dampf zu trinken, der die Rückseite der Nasennebenhöhlen erreicht. Sie müssen das Virus in der Nase mit Dampf abtöten. Bei 50 °C wird dieses Virus deaktiviert, d. h. gelähmt. Bei 60 °C wird das Virus so schwach, dass jedes menschliche Immunsystem es bekämpfen kann. Bei 70°C stirbt das Virus vollständig ab. Das ist es, was Dampf bewirkt. Die gesamte Gesundheitsbehörde weiß das. Aber jeder will sich diese Pandemie zunutze machen. Deshalb geben sie diese Information nicht offen weiter. Wer zu Hause bleibt, sollte einmal am Tag Dampf machen.

    Gefällt 4 Personen

  34. Gravitant sagt:

    Eigentlich gibt es keinerlei Rechtsgrundlage für die Ungleichbehandlung
    von Ungeimpften. Laut RKI, muss jedoch davon ausgegangen werden,
    das Menschen nach Kontakt mit SARS – COV-2 trotz Impfung
    PCR – positiv werden und dabei auch infektiöse Viren ausscheiden.
    In welchem Maß die Impfung das Virus reduziert,
    kann derzeit nicht genau quantifiziert werden.

    Natürlich nur im kleingedrucktem beim RKI nach zu lesen.
    Bedeutet eigentlich, dass impfen völlig nutz – und sinnlos ist.
    Natürlich nicht für die Pharma Industrie, die verdient ein Vermögen.
    Hinzu kommen auch die unzähligen Impfschäden,
    daran verdient auch wieder die Pharma Industrie.
    Bei den Todesfällen, durch die Impfschäden,
    verdienen wohl eher die Bestattungsinstitute.
    Haftung für die Impfschäden übernimmt die Pharma Industrie nicht.
    Dafür haftet, der angebliche Staat, also alle Steuerzahler.
    Etwa 80% der PCR Tests sind fehlerhaft.
    Vielleicht hat auch nur eine Erkältung oder Grippe,
    einen neuen Namen bekommen.

    Gefällt 1 Person

  35. palina sagt:

    merken die noch was???
    Finde den Fehler

    Auf Einladung der Fördergemeinschaft referiert der Historiker Roland Paul am kommenden Sonntag, 14. November, um 11.15 Uhr im Festsaal des Herrenhofs in der Reihe „Lebendige Pfalz in Geschichte(n)“ über „Die Geschichte der Juden in der Pfalz und ihre Verfolgung, Vertreibung und Vernichtung in der NS-Zeit“.

    Der Eintritt ist frei. Maximal 100 Besucher haben Zugang gemäß 2G-Regel.

    https://www.rheinpfalz.de/lokal/neustadt_artikel,-vortrag-historiker-paul-spricht-im-herrenhof-%C3%BCber-juden-in-der-pfalz-_arid,5276450.html

    Gefällt mir

  36. Mujo sagt:

    @Gravitant
    10/11/2021 UM 10:30

    „Vielleicht hat auch nur eine Erkältung oder Grippe,
    einen neuen Namen bekommen.“

    Nicht nur vielleicht es ist so.

    Um neues Geld zu generieren braucht man neue Namen für alte Krankheiten.
    Ist doch mit Aids dasselbe, das ist nichts anderes als Tuberkulose.
    Und über die Falsche Behandlung läßt man die Menschen Krepieren. Das macht die Krankheit noch Bedrohlicher und es gibt noch mehr Panik und noch mehr Geld für die Konzerne. Und wenn es als Unheilbar gilt oder ständig Mutiert ist das wie ein Dauer Apo.
    Entsprechende Propaganda dazu und selbst die Bevölkerung Spendet noch Geld für angebliche Heilmittel wären der Staat hinten rum schon längst über Steuern dir das Geld aus der Geldbörse zieht. Bei einer Pandemie wie jetzt sogar ungebremst an alle Gesetze vorbei werden die Taschen gefüllt.

    Und das beste dabei ist noch das diese Dreistigkeit noch mit Preisen Ausgezeichnet wird und Lobgesang auf diese Giftmischer herabregnet.

    Bei diesen Geschäftsmodel werden selbst Banken und Kirchen Neidisch.

    Gefällt 2 Personen

  37. Wolf/Waldi sagt:

    palina 17:42: „Maximal 100 Besucher haben Zugang gemäß 2G-Regel.“

    Mich würde interessieren, wieviele Leute dort hingehen, um sich das anzuhören.
    Mein Vermieter schickte mir einmal eine Freikarte für das Anne-Frank-Haus. Das fand ich unverschämt. Es gibt auch immer wieder Leute, die mir einen jüdischen Friedhof oder ein Partisanenmuseum zeigen wollen – ahnungslose Menschen, die meinen, ich hätte als Deutscher eine „Bildungslücke“.

    Gefällt 1 Person

  38. Thom Ram sagt:

    Palina 17:42

    Verzapfer der Geschichtslügen D 33-45 werden gehängt, sollten sie nicht so schlau gewesen sein, zuvor aus dem Fenster im 5. Stockwerk sich geschmissen zu haben.

    Gefällt mir

  39. Gravitant sagt:

    Wer rechtzeitig
    gewarnt wurde,
    ist schon halb gerettet.

    Aus Chile

    Gefällt mir

  40. Eine Agenda der Dunkelmächte:
    Wir hacken die Lebenssoftware! Ein neues Betriebssystem für jeden
    . https://uncutnews.ch/wir-hacken-die-lebenssoftware-ein-neues-betriebssystem-fuer-jeden-10-minuten-die-man-sich-ansehen-sollte/

    …und hier eine Antwort:
    Nachricht an die Dunkelmächte 💚 von Laura Eisenhower
    . https://www.youtube.com/watch?v=IMOplAxCou0

    Gefällt 1 Person

  41. Gernotina sagt:

    Geprüft von Anwalt

    👉AN ALLE BÜRGER: Der MASSENTEST MUSS NICHT WAHRGENOMMEN WERDEN!!!
    Für Diejenigen, die sich nicht testen lassen wollen…hier eine Anleitung aus rechtlicher Sicht:

    + Die Anordnung muss in schriftlicher Form dem Haushalt zugestellt werden. Sie muss mit einer Widerspruchsfrist versehen sein.
    + Eine mündliche Anordnung ist zu verweigern, mit der Begründung, dass ein „Bescheid“ mit einer genauen Begründung ausgestellt werden muss.
    + Für Testverweigerer soll sofort eine Quarantäne ausgesprochen werden. Hier ist auch zu erwähnen, dass eine Quarantäne nur von einem Richter mittels Beschluss angeordnet werden kann. Die Behörden können weder mündlich noch schriftlich dies anordnen.
    + Sollte eine Strafe verhängt werden, dann bittet die Polizei eine Anzeige zu schreiben. In dieser Anzeige muss genau begründet sein, warum diese Strafe verhängt wurde. Auch hier ist Einspruch zu erheben, mit einer Vielzahl von Beweisen, z.B.: VGH- Urteil, mangelhafter PCR Test, Verstoß nach dem Epidemie- Gesetz §5…

    GESUNDE BÜRGER ZU EINEM TEST ZU ZWINGEN, IST GESETZESWIDRIG!!! AUSSERDEM SCHLÄGT DER PCR TEST ZU 95% FALSCH BEI GESUNDEN MENSCHEN AN!!!
    …mit friedlichen Mitteln boykottieren und verhindern, wo wir können…

    Es gibt zahllose Möglichkeiten zum friedlichen Protest!
    Es ist dabei wichtig, weder verbal noch tatsächlich Grenzen zu Hass und Gewalt zu überschreiten.
    Aber es gibt genügend Möglichkeiten, das System lahmzulegen und den Widerstand so massiv werden zu lassen, bis der Druck zu groß wird.

    Hier ein paar Vorschläge:
    Ignoriert einfach alle euch sinnlos erscheinenden Vorschriften.
    Straft man euch, bittet höflich um eine schriftliche Anzeige und erhebt Einspruch bis zum VGH. Ein einziges Verfahren bindet stundelange Ressourcen der Verwaltung.
    Zehntausend Einsprüche pro Woche legen das System lahm.

    Trefft euch wann und wo ihr wollt, niemand kann den Unterschied zwischen privaten und beruflichen Besuchen beweisen.
    Statt euch zum Kaffee zu treffen, sucht ihr gemeinsame Geschäftsmöglichkeiten und arbeitet,…:wink:

    Solange ihr nicht krank seid oder Symptome zeigt, ist eine Testung sicher nicht verfassungskonform, auch die Verhängung einer Quarantäne.
    Auch gegen solche Bescheide kann man Einspruch einlegen, der Verwaltungsaufwand betreibt.

    Sehr wichtig ist die Unterstützung der kleinen Geschäfte.
    Meidet die großen Ketten, boykottiert sie, wo es geht.
    Die verfügen über genaue Umsatzerfassungen und sobald sie größere Einbrüche registrieren, wird der Kammerapparat eingeschaltet und der Druck wächst.
    Ruft bei den kleinen Geschäften, bei den Wirten an, macht eure Einkäufe per Abholung, seid so oft draußen auf der Straße wie es geht.

    Je mehr Menschen auf der Straße sind, desto grösser ist das Symbol des Ungehorsams.
    Tragt im Freien keine Maske, erhebt ruhig und höflich Einspruch, wenn euch Polizisten ansprechen und besteht auf einer schriftlichen Anzeige.
    Maske im Freien ist medizinisch oder epidemologisch nicht begründbar – hält nie vor dem VfGH! Im Einspruch behauptet immer, dass ihr ohnehin Abstand zu anderen gehalten habt.

    So unfassbar es ist, die Regierungen überschreiten gerade alle Grenzen.
    Kein Mensch, der unsere Gesellschaft liebt, kann diesen Irrsinn jetzt noch unterstützen.

    Wir haben Regierungen, die unsere Länder im Namen der Gesundheit in ein totalitäres System… verwandelt.
    …und jetzt wird Widerstand zur Pflicht.

    Alle Politiker, und ich meine alle in allen Parteien, müssen jetzt verstehen.

    Bis hierher und nicht weiter!!!

    ‼️Teilen sehr wichtig!

    Text: Rolf Kron

    Gefällt mir

  42. Mujo sagt:

    @Gernotina
    11/11/2021 UM 07:04

    Dieser Beitrag ist mindestens ein Jahr Alt und wurde Aufgrund des Lockdown geschrieben.
    Heute werden und gehen sie eine andere Strategie an. Man macht Jagd auf die ungeimpften besonders in den Betrieben.
    Das steht aber ebenso auf Wackeligen Beinen wie alles andere. Da heißt es Standhaft bleiben wie bisher, bis zum Frühjahr
    dürften wir mit den Unsinn durch sein.
    Ich Glaube sogar die Geimpften werden uns alle Retten weil sie am meisten erkranken und Hospitalisiert sind. Sowas läßt sich nicht allzulange verbergen der Kessel hat schon jetzt überdruck.

    Gefällt 1 Person

  43. Mujo sagt:

    Maßnahmen in den Ländern verfassungswidrig ?

    Eine sehr gute Klarstellung in 4 Minuten von einer Anwältin über die derzeitigen Verschärften Maßnahmen besonders in Bayern wo Söder heute den Notstand Aufgerufen hat.

    .https://www.youtube.com/watch?v=dD5eigCBwIY

    Gefällt mir

  44. Raphael sagt:

    … nur so nebenbei,
    fast „korinthen-kackerisch, lieber Thom:

    Du weißt schon, wer so rein didaktisch, manipulativ diese „Grußformel“,
    welche du hier verwendest
    — Gottes Segen mit allen Menschen guten Willens —
    so auch noch im Köcher und Arsenalk hat, um Gefolgschaft hinter sich zu scharen
    und andere „an die Wand zu stellen“?

    Nun, was der Vatti alles Kan und sein „oberster Pressesprecher“ …

    Ich danke für Nachsicht und (Galgen-)Humor,
    mit dem gemeinsamen Blich auf das Ziel,

    Raffa.

    Gefällt mir

  45. Thom Ram sagt:

    Raffa

    Wenn ich sage „Gottes Segen mit allen Menschen guten Willens“, dann habe ich das bedacht zuvor gründlich.

    Wer zwischen den Zeilen zu lesen vermag, der versteht, was ich meine. Wer es nicht kann, der könnte mich diesbezüglich gleichstellen mit Echse in Papstgewand.

    Publikum, welches nicht eigenständig denkt, wichtiger, welches nicht einzufühlen vermag, es fällt einfach ab.

    Und nein. Ich habe null Erinnerung daran, wer wann wie wo vor mir „Gottes Segen mit allen Menschen guten Willens“ gesagt hat.

    Klaro. Bin ich Satan, dann sage ich das, und ich will damit ausdrücken „Segen denen, welche meines Willens sind“ – sagte angeblich das Satänchen dem fastenden Joshua in der Wüste, allerdings nur auf 3D runtergezogen: „Du wirst oberster Fürst auf Erden.“ Lol. Welch Affentheater der Schwarzen. Wer wollte sich von denen noch verführen lassen. Geld und Gut für Weib und ……Blut.

    Gefällt mir

  46. Gernotina sagt:

    Mujo

    Drosten heute: Wir haben keine Pandemie der Ungeimpften.

    https://www.gmx.net/magazine/news/coronavirus/christian-drosten-ueberaktuellelage-pandemie-ungeimpften-36335862

    Die Widersprüchlichkeit spricht für sich selbst. Wer wird gesteuert von einem anderen Programm, Drosten, Gottschalk?

    Wir können es nicht wissen, nur Zeichen lesen, versuchen zu deuten. Nichts ist, wie es scheint – Überraschungen sind garantiert.

    Gefällt mir

  47. DET sagt:

    Wichtiges neues Vid von David Icke , (28 Min und in deutsch), was sich jeder anhören sollte;
    es geht um psychologische Kriegsführung, kurz, um das, was wir jeden Tag jetzt erleben.

    (https://www.youtube.com/watch?v=EYdYIQv35-s)

    Gefällt 1 Person

  48. Gernotina sagt:

    Die Kamera im Spähwagen – private Filmaufnahmen aus Russland zwischen 1941 und 44

    Der junge Soldat (Hobbyfilmer) hat die Filme aus Russland nach Hause geschickt und sein Vater (Förster) hat sie später zur Sicherung im Wald vergraben. Es ist sehr authentisches Material. Der gesamte Kanal ist eine Fundgrube, worin sich Zeitgeschichte aller Art aufgenommen von Privatpersonen findet.

    https://www.youtube.com/channel/UCxT4JLBXafKV7dCafIceCUg/videos

    Gefällt mir

  49. palina sagt:

    @Mujo
    „Ich Glaube sogar die Geimpften werden uns alle retten weil sie am meisten erkranken und hospitalisiert sind. Sowas läßt sich nicht allzulange verbergen, der Kessel hat schon jetzt Überdruck.“

    Kann gut sein. Ich hoffe es. Schade um die Seelen. Aber sie haben sich ihr Erdendasein so rausgesucht, dass sie das miterleben dürfen – können.

    Muss oft an dich und deine Familie denken.
    Ihr habt diesen Alpen Adolf, der hoffentlich bald gesiebte Luft atmet.

    Schauen wir wie wir so weit möglich „unter dem Radar“ laufen können.

    Nun schrieb Thom auf einem anderen Strang – „Lebte ich in DACH und hätte ich ein Problem mit dem Lehrer meines Kindes wegen Maske, Teststab, Spritze gar, ich würde Himmel und Hölle in Bewegung setzen, mittels SHAEF Gesetz mein Kind zu schützen.“

    Frage mich, wie soll das gehen?

    Kann nur noch den Kopf schütteln.

    Lese immer die ganzen Meldungen von den Klagepaten usw. Sind oft sehr gute Tipps dabei.

    Meine Erfahrung bisher hat gezeigt, es gibt auch noch normal denkende Menschen. Und wenn man ganz normal mit denen spricht sind die auch super freundlich. Obwohl ich, wie von Anfang an, immer noch keinen Kasperlappen aufsetze. Selbst mein Attest habe ich seit letztem Jahr nicht mehr dabei. Wozu – darf eh keiner einsehen.
    Merke auch da, dass der Widerstand nachlässt.

    Die Meldungen der Toten und Geschädigten mehren sich. Und wie du richtig schreibst, wird das bald überkochen.

    Gefällt mir

  50. palina sagt:

    hatte ja letztes Jahr die ganzen Touren der Bustour mit Dr. Bodo Schiffmann, Samuel Eckert usw. hier eingestellt.
    Hier gibt es die legendäre Bustour in Mecklenburg-Vorpommern nochmal zu sehen.
    Weil heute ist Jahrestag.
    Sie wurden des Landes verwiesen. Dazu war extra eine Hundertschaft von Polzisten aus Rostock angereist.
    Nahmen die im Auto mit und sie wurden ausser Landes gefahren.

    Bodo hatte noch einen Anruf von seiner Frau erhalten, die sich Sorgen machte.
    Er meinte nur:“Mach dir keine Sorgen, ich sitze im Auto von Björn Banane und die Munckelmänner folgen mir.“

    War tatsächlich so. Björn Banane hatten ihn eingeladen, ihn ausserhalb von MeckPom zu fahren.
    Das war der Anfang einer wunderbaren Begegnung, die heute noch funktioniert.

    Den Prozess haben sie übrigens gewonnen.

    .https://rumble.com/embed/v8e1zg/?pub=34gbx

    Gefällt mir

  51. palina sagt:

    @Gernotina
    Ist nicht von mir, sondern von Thom und zwar schon lange.
    Immer Punkt vor einem Link.

    Macht Sinn, weil der Postkasten erheblich drunter leidet. Immer gleich voll.

    Aber ich bin hier nicht der Admin. Der soll das selbst beurteilen.

    Gefällt mir

  52. Mujo sagt:

    @palina

    Södolf kommt gerade so Richtig in fahrt. Will für ganz Deutschland die 2G Regel haben und der Bayerische Rundfunk der Propaganda Sender bläst Kräftig ins Horn gegen alle ungeimpfte.
    Wie ich schon sagte, Mittelalterliche Hexenverfolgung.
    Darum wie in einen Satz der Italo-Western aus den 70er von Sergio Leone „Der Blitz soll ihn beim Scheißen Treffen“.

    „Schauen wir wie wir so weit möglich „unter dem Radar“ laufen können.“

    Unter den Radar und zwischen den Radar 😁….nimm jede Lücke die sich anbietet um den Wahnsinn zu entkommen. Klappt bestens.

    „Nun schrieb Thom auf einem anderen Strang – „Lebte ich in DACH und hätte ich ein Problem mit dem Lehrer meines Kindes wegen Maske, Teststab, Spritze gar, ich würde Himmel und Hölle in Bewegung setzen, mittels SHAEF Gesetz mein Kind zu schützen.“

    Wer sich auf Shaef beruft steht Mitten in deren Fokus. Im Extrem Fall bist du entweder Rechts oder kommst in die Klappsmühle. Und besten Fall hast du das Jungendamt ständig im Nacken. Zudem kennt kein Schwein was Shaef ist oder bedeutet. Dann hast du ständig widerstand um dir und erreichst rein gar nichts. Für solche Unsinnige Konfrontation ist mir meine Zeit zu Schade.
    Aber Thom kann da leicht reden, der sitzt ja weit weg ohne Familie auf einer Sonnigen Insel.

    Der Weg da raus ist letztendlich all den Regierungs Fritzen und Konstrukten den Rücken zu kehren und seinen eigenen weg zu gehen. Das einzige was Funktioniert und immer Funktioniert hat egal wie die umstände im aussen sind.

    Dach her setze ich eher auch wenn es für manche Verrückt klingt in dieser Zeit auf ein Empathisches Gespräch, das Funktioniert gut, sogar sehr gut. Die Lehrer Unterstützen mich wo es nur geht und Reizen den Spielraum aus ohne die Aufmerksamkeit der Vorgesetze zu erlangen. Die Psychischen Probleme der Kinder sehen sie inzwischen auch und können es nicht mehr nachvollziehen was da von oben verordnet wird. Die haben genauso genug von Söders Irrsinn, die Glauben mittlerweile denen auch nichts mehr.

    Gefällt 2 Personen

  53. Mujo sagt:

    @Gernotina
    11/11/2021 UM 21:41

    Das ganze Wertfrei zu sehen ist das Gebot der Stunde. Den die Impf-Befürworter werden diesen Winter alles geben. Jede noch so Schmutzige Psychologische Tricks werden angewendet um die Impf-Quote zu erhöhen.

    Nur ein beispiel des „Philosophie Magazin“ das doch in der ganzen Panik und Angst Struktur ein Neutrales Feld sein sollte greift den Satz vom Weltärzte Bund „Frank Ulrich Montgomery“ auf der da sagt „Wir litten unter einer „Tyrannei der Ungeimpften“.

    Daraus macht dieses Magazin einen Titel mit „„Tyrannei der Ungeimpften“? Zugespitzt, aber ethisch richtig!“.
    Der ehemalige Ethikratsvorsitzende Peter Dabrock erläutert in seinem Essay, warum diese Formulierung zwar scharf, aber in der Sache dennoch zutreffend ist.

    Wer will kann das ganze hier Lesen: .https://www.philomag.de/artikel/tyrannei-der-ungeimpften-zugespitzt-aber-ethisch-richtig?utm_source=pocket-newtab-global-de-DE

    Für mich zeigt es nur wie weit die noch gehen oder gehen werden. Da ist Kluges Taktieren angebracht. Und sich langfristig immer mehr heraus nehmen aus dem System. Den die werden keinen Zentimeter zurückweichen, die sind schon viel zu weit gegangen.

    Gefällt 1 Person

  54. Thom Ram sagt:

    Punkt vor Video-Link.

    Ja, diese Regel hier im Postkasten gilt für alle.

    Bitte, Gernotina, halte Dich auch dran, danke 🙂

    Gefällt 1 Person

  55. palina sagt:

    @Mujo
    „Unter den Radar und zwischen den Radar 😁….nimm jede Lücke die sich anbietet um den Wahnsinn zu entkommen. Klappt bestens.“

    Glückwunsch. Genau so geht es. Und wenn man die richtige Einstellung hat, trifft man auch immer auf vernünftige Menschen.

    Und das mit Shäf lassen wir mal hübsch bleiben. Bringt null komma nix.

    Dir und deiner Familie viel Kraft. Aber das hast du ja.

    „Nur ein beispiel des „Philosophie Magazin“ das doch in der ganzen Panik und Angst Struktur ein Neutrales Feld sein sollte greift den Satz vom Weltärzte Bund „Frank Ulrich Montgomery“ auf der da sagt „Wir litten unter einer „Tyrannei der Ungeimpften“.

    Zu dem Monte, wie er „liebevoll“ genannt wird, hier ein köstlicher Beitrag
    .https://www.youtube.com/watch?v=9wAtWIXraRY

    Gefällt 1 Person

  56. palina sagt:

    Hier noch mal der Beweis wie die Ärtze und Wissenschaftler ticken.
    Ich mag den sehr.
    Gert Postel: Psychiatrie ist Fake (Hoaxilla-TV 39)
    .https://www.youtube.com/watch?v=Gdxb_evEsnQ

    Gefällt 1 Person

  57. Mujo sagt:

    @palina

    Wirklich sehr gut der kurze Video Clip. Treffend beschrieben eines Arztes der den Namen nicht verdient.

    Gefällt 1 Person

  58. Mujo sagt:

    @palina
    13/11/2021 UM 04:12

    Gert Postel ist Top. Hab schon einige Beiträge von ihn gesehen. Er spricht aus eigenen Erfahrungen den Wahnsinn an der schon vor Corona herrschte.

    Gefällt 2 Personen

  59. palina sagt:

    @Mujo
    der Postel hat sie alle vorgeführt.

    Das ist eine Fake Psychologie und eine Fake Wissenschaft.
    Ich liebe diesen Kerl. Der erklärt ganz genau was hier vor sich geht,
    Einfach nur herrlich.

    Und wie sie alle darauf reinfallen.

    Gefällt 2 Personen

  60. Mujo sagt:

    Mal etwas zum Schmunzeln. Man kann von Putin halten was man will, Schlagfertigkeit und Humor hat er.

    .https://www.youtube.com/watch?v=HCCuyEhYWaI

    Gefällt 3 Personen

  61. palina sagt:

    Strafanzeige gegen Landesärztekammer: Verdacht auf Körperverletzung in 1,7 Mill. Fällen

    .https://www.youtube.com/watch?v=mNLBqNmzacc

    Gefällt mir

  62. Thom Ram sagt:

    Palina 17:09

    Die Strafanzeige ging an Gerichtsbarkeit der BRiD? Nun ja. An wen denn sonst. Gerichtsbarkeit SHAEF meines Wissens wirkt zwar bereits, doch hätte auch ich keine Ahnung (noch), wie wo ich einen Fall wie „Landesärztekammer befürwortet Körperverletzung“ bei SHAEF einzureichen hätte. Dein Knackpunkt ist mein Knackpunkt.

    Freundin im Geiste, in solch Momenten wünschete ich nichts sehnlicher, als daß gängige Justiz nicht vom Vampirsystem installiert, sondern von gutem Geiste getragen wäre, heisst, wünschete ich, daß die Anzeige von Gerichtsbarkeit angenommen, sorgfältig analysiert und gemäß kosmischen Grundgesetzen beurteilt werden wollte. Mit entsprechend weiser Anordnung, wer wie behandelt wird.

    Du weisst, ich hasse Unkerei. Auf Grund meiner aktuellen Sicht auf die ganze Schoose „Gerichtsbarkeit in DACH“ muß ich indes prognostizieren, daß diese Anzeige abgeschmettert werden wird. Oder daß gar umgedreht werden wird: Die Kläger werden zu Beklagten (Kläger, Beklagte, welch Scheissbebriffe) und bestraft.

    Ich bin der Erste, der Halleluja ruft, sollte es nicht so kommen.

    Gefällt mir

  63. Mujo sagt:

    Netzfund: Die Aussage eines Indianers.

    Bevor unsere weißen Brüder kamen,
    um zivilisierte Menschen aus uns zu machen,
    hatten wir keine Gefängnisse.
    Aus diesem Grund hatten wir auch keine Verbrecher.
    Ohne ein Gefängnis kann es keine Verbrecher geben.
    Wir hatten weder Schlösser noch Schlüssel,
    und deshalb gab es bei uns auch keine Diebe.
    Wenn jemand so arm war, daß er kein Pferd besaß,
    kein Zelt oder keine Decke, so bekam er all dies geschenkt.
    Wir waren viel zu unzivilisiert, um großen Wert
    auf persönlichen Besitz zu legen.
    Wir strebten Besitz nur an, um ihn weitergeben zu können.
    Wir kannten kein Geld, und daher wurde der Wert eines
    Menschen nicht nach seinem Reichtum bemessen.
    Wir hatten keine schriftlich niedergelegten Gesetze,
    keine Rechtsanwälte und Politiker, daher konnten wir
    einander nicht betrügen.
    Es stand wirklich schlecht um uns, bevor die Weißen kamen,
    und ich kann es mir nicht erklären, wie wir ohne die
    grundlegenden Dinge auskommen konnten,
    die – wie man uns sagt –
    für eine zivilisierte Gesellschaft so notwendig sind.

    Lame Deer

    Gefällt 2 Personen

  64. palina sagt:

    es gibt hier eine Pfälzer Historiker, der morgen einen Vortrag hält über die Juden zur NS Zeit.

    Hatte mit dem einen Email Verkehr, den ich euch nicht vorenthalten möchte, weil sehr wichtig, wie die Leute ticken.

    Sehr geehrter Herr Paul,

    sehr lobenswert, dass sie sich um die Aufarbeitung der Geschichte kümmern.

    Von ihrem Vortrag erfuhr ich von einem Nachbar-Jungen, der hatte es in der Zeitung gelesen.
    Das Kind ist 10 Jahre alt.

    Und wissen sie was er mir dazu gesagt hat?
    „Wieso hält Herr Paul einen Vortrag über Menschen, die damals ausgegrenzt wurden. Und er selbst grenzt Menschen aus, die zu diesem Vortrag kommen wollen?“

    Habe ihm geantwortet: „Es gibt Menschen, die verstehen die Zusammenhänge nicht.“

    Vielleicht haben sie eine andere Antwort für mich, die ich dem Jungen mitteilen kann.

    Wie hat unser Geschichtslehrer mir damals in der Schule erklärt: „Wehret den Anfängen.“

    Herzliche Grüße

    Sehr geehrte Frau xxx
    Ihre email verstehe ich nicht. Ich grenze niemanden aus. Was meinen Sie damit?
    Mit freundlichen Grüßen
    Roland Paul

    Sehr geehrter Herr Paul,

    dann kann ich also zu ihrem Vortrag am Sonntag kommen.
    Habe selbstverständlich keine Nachweise, über das was da gefordert. wird, um daran teilzunehmen.
    Und ich denke, dass sie das auch nicht billigen werden.
    Wir wollen doch keine Menschen ausgrenzen? Darum geht es doch in ihrem Vortrag.

    Sehr schön, freue mich schon auf ihren Vortrag.
    Ein sehr wichtiges Thema, gerade in der heutigen Zeit.

    Falls mich jemand an dem Zugang hindern sollte, dann zähle ich auf sie.
    Vielen Dank.

    Herzliche Grüße

    Ach jetzt verstehe ich, was Sie meinen! Ich bin nicht der Veranstalter! Und kann Sie auch nicht reinlassen, wenn sie die 2G oder 3G (was auch immer jetzt gilt) nicht nachweisen können!
    Sie können aber den Vortrag, wie ich der Presse entnehme, ganz einfach zu Hause über Zoom
    hören und sehen!

    sie könnten aber auch kundtun, unter solchen Umständen halte ich den Vortrag nicht.

    Weil ich nicht mit der Ausgrenzung von Menschen einverstanden bin.

    Was ja schließlich ihr Thema ist.

    Die Verantwortung auf den Veranstalter zu schieben, sehe ich als nicht richtig.

    Es ist ihre Verantwortung sich an der Ausgrenzung nicht zu beteiligen.

    Mal drüber nachdenken.

    Herzliche Grüße

    Lassen Sie mich doch bitte in Ruhe mit diesen dummen Worten!

    vielleicht kann ihnen das zum Denken geben.

    Der größte Schaden entsteht durch die schweigende Mehrheit, die nur überleben will, sich fügt und alles mitmacht. Sophie Scholl.

    Sie wird sie im Geiste begleiten bei ihrem Vortrag. Auch Verstorbene haben Einfluss.
    Auch darüber sollten sie nachdenken.
    Werde sie nicht mehr „belästigen.“
    Was „dumm“ ist darüber lässt sich trefflich streiten.

    Herzliche Grüße

    Gefällt mir

  65. Thom Ram sagt:

    Palina 06:57

    Ein wahrer Herz- und Geistriese, dieser Herr Paul.

    Gefällt mir

  66. Mujo sagt:

    Netzfund:

    „Wir müssen Druck auf die ungeimpften ausüben, damit sie sich doch impfen lassen, um jemanden zu schützen, der sich hat impfen lassen um sich zu schützen, deren Schutz aber nicht wirkt, weil der Schutz nicht genug schützt um sich selbst zu schützen! Das ist die Logik!“

    Gefällt 2 Personen

  67. palina sagt:

    Freiheit

    Wir sind nun als Menschheit an der Stelle angekommen, wo der einzelne Mensch sich entscheiden muß, welchen Weg der weiteren Entwicklung er gehen will. Die Impfung zwingt uns zu dieser Entscheidung.
    Ist dem Menschen die Sicherheit des Arbeitsplatzes, der Verdienst wichtiger als seine Gesundheit. Zieht er es vor dem Gruppendruck nachzugeben, der Angst vor dem physischen Tod oder dem Egoismus wieder reisen zu können, Partys und andere Events besuchen zu können, Essen zu gehen oder die Kneipe besuchen zu können, sprich die äußeren sinnlichen Freuden des Lebens, mit denen uns unsere Vernichter ködern wollen, wieder genießen zu dürfen, so bin ich vergangenheitsorientiert. Klammere ich mich an die Sicherheit der Materie, an das Geschaffene oder an die Lust, die Freude die uns diese bereiten sollen? Oder bin ich frei von diesen Ängsten, diesem Egoismus und sage: Nein, ich lasse mich nicht impfen, kündigt mir doch! Dann nehme ich meine Sicherheit aus dem Geistigen. Ich warte ab was passiert, wenn ich mich unter die Sicherheit des Geistigen stelle. Ich bin dann frei für das Neue was kommen will, ich klammere mich nicht an die Vergangenheit, an die Materie, das Geschaffene, ich erwarte in Freiheit das Neue, was mir aus dem Geistigen, aus der Zukunft zufließen will. Ich bin dann eingedenk der Christus-Worte: „Sorget euch nicht, der Vater kennt eure Bedürfnisse“.
    Das Alte, das Vergangene, die Materie kenne ich, ich kann es mit Händen greifen, mit den Augen sehen, es hat mir bisher Sicherheit gegeben. Das Neue ist nicht sichtbar, noch nicht als Vorstellung vorhanden, noch nicht denkbar, ich muß es in Ungewissheit empfangen. Es ist die Frage, trägt mich das, was der Gegenwartsmensch als Nichts bezeichnet?
    Wir werden auf eine sehr harte Probe gestellt: Zurück in die vermeintliche Sicherheit der Vergangenheit oder vorwärts in eine Zukunft, die sich erst gestalten und bilden soll, die wir nicht kennen?
    Anthroposophie als Theorie oder als Wirklichkeit?
    Tod oder Leben?
    Und wir werden es aushalten müssen zu sehen was aus denen wird, die sich für den Tod entscheiden!

    Rüdiger Keuler, November 2021
    (ko)

    Gefällt 2 Personen

  68. palina sagt:

    Harald Schmidt: Schweinegrippenjournalismus
    .https://www.youtube.com/watch?v=rONt2EoM0QE

    Gefällt mir

  69. Thom Ram sagt:

    16:40

    Palina, treue Seele, ich danke Dir für das Einstellen der Rede von Rüdiger Keuler.

    Beim ersten Überfliegen hatte ich mehrere Male den vagen Eindruck, der Text stamme von mir.
    Lächel.
    Nö. Er stammt von Rüdiger Keuler, der mir durch Dich neu aufm Schirm.

    Sein Schlußsatz
    *** Und wir werden es aushalten müssen zu sehen was aus denen wird, die sich für den Tod entscheiden!***
    allerdings der, der kann null nicht von mir stammen.
    Rüdiger dräut denen, welche sich für den Tod entscheiden, äh, nicht so Lustiges vor.

    Zu diesem Schlußsatz sage ich

    Quel Seich

    Richtig müsste es heissen:

    Die Menschen, welche sich nun spritzen lassen, um kurz-, mittel oder ein bisschen längerfristig den Erdenleib zu verlassen, denen steht nichts Schlimmes bevor. Sie werden an Ort sich wieder finden, da sie sich, ihrem ureigenen Plane entsprechend, weiter entwickeln können.

    Herr Rüdiger irrt in diesem Punkte. Und es ist wichtig, diesen Punkt zu Pferd stehen.

    Guru hat jesprochen, hahaha.

    Gefällt 1 Person

  70. Mujo sagt:

    @palina

    Der letzte Satz ist für mich auch nicht stimmig, alles andere passt.

    Ich Glaube auch nicht das alle geimpften den Tod finden. Es ist ein Experiment, ein Gen Experiment bei den fast die gesamte Menschheit als Versuchskaninchen dienen. Auch um heraus zu finden wie weit sie gehen können in der nächsten Stufe der Mind Control mit hilfe des 5G Netzes. Darum die ständige auffrisch Impfungen weil die Wirkung schnell nachlässt. Gesunde Körper können sich dem gut wehren, Kranke verkürzen ihr Leben damit. Aber das gehört auch zu ihren Plan, die Erde von den Menschen etwas ausdünnen.

    Gefällt mir

  71. Mujo sagt:

    Netzfund :

    Zur Erinnerung: Wenn ihr immer noch nicht geimpft seid, habt ihr die größte Psyop in der Geschichte der Menschheit überlebt. Sie haben jahrzehntelang einen bösen Plan ausgearbeitet. Ist euch klar, wie viel Zeit, Ressourcen und Mühe sie in diesen Plan gesteckt haben? Sie haben alle möglichen Wege studiert, um euren Geist zu versklaven und euch dazu zu bringen, den Impfstoff zu nehmen. Sie versuchten, euch zu demoralisieren, indem sie die Gesellschaft aus allen möglichen Ecken korrumpierten. Sie haben versucht, euren Verstand mit Pornos zu verunglimpfen und zu desensibilisieren. Sie haben versucht, euch mit Geld, Geschenken und Belohnungen zu ködern. Sie haben versucht, euch zu verwirren und euch an eurer eigenen Realität und Identität zweifeln zu lassen. Sie versuchten, euch dazu zu bringen, eure eigenen Prinzipien, Werte und ethischen Grundsätze zu missachten. Sie haben sogar eure Nächsten gegen euch aufgebracht. Fast jeder hat das zu spüren bekommen. Fast alle haben nachgegeben. Aber ihr nicht. Macht euch einfach klar, wie viel Scheiße ihr durchgemacht und überwunden habt. Ihr seid nie eingeknickt. Ihr seid immer noch ungeimpft. Ihr seid immer noch ein reines Blut. Ihre Tricks haben bei euch nicht funktioniert. Deshalb sage ich allen Ungeimpften: Prost, meine Herrschaften! Bleibt geerdet.

    Mein Kommentar dazu: Ich bin Stolz auf alle ungeimpften ihr seid Tolle Menschen 😉

    Gefällt 2 Personen

  72. barbar-a sagt:

    Mujo, und ich bin auch stolz auf alle Ungetesteten, denn: Keine Tests, keine Zahlen.

    Gefällt 3 Personen

  73. makieken sagt:

    zu Mujo 20:21

    Bei „Experiment“ fällt mir spontan der Yascha Mounk mit seinem Spruch vom Feb. 2018 ein: „Es ist ein historisch einzigartiges Experiment, eine Demokratie zu nehmen, die diese monoethnische Vorstellung von sich selber hatte, und sie in eine multiethnische Gesellschaft umzuwandeln.“

    Ich befürchte jedoch, dass er bei „historisch einzigartig“ falsch lag, denn dieses Spiel spielen „sie“ schon seit ewigen Zeiten. Ich verweise spontan mal auf die Artikel https://bumibahagia.com/2018/02/28/der-schwarze-kontinent/ und https://bumibahagia.com/2017/05/19/hellaeugige-asiaten/ von LH. Aus dem zweiten Artikel hier der Link zu einem Video mit hellhäutigen/arischen Pakistani: .https://youtu.be/czI3E1VRVW0

    Nun spinne ich mal weiter und behaupte, dass keiner der (mit dem echten Stoff) Geimpften dieses Experiment überleben wird. Es ist der Trojaner, der die natürlichen Abwehrkräfte abschaltet. Aber genau das ist auch die Absicht, denn die zahlreichen Nebenwirkungen sind die eigentliche Hauptwirkung (der Impfstoff wurde nicht wegen Corona erfunden, sondern Corona wegen dem Impfstoff).

    Da haben wir also Millionen von Deutschen, die solidarisch sterben und Millionen von Nicht-Deutschen, die sich schon aus religiöser Überzeugung nicht „impfen“ lassen können. Die Nicht-Deutschen können demnach zu keinem Zeitpunkt 5G-gesteuert werden (brauchen sie auch nicht, weil die bekommen die Gehirnwäsche ja in der Moschee), weswegen das Mind Control auch nicht die eigentliche Absicht sein kann (funktioniert bei den Deutschen ja auch anderweitig prima).

    Die wenigen Deutschen, die der Spritze entkommen (Überlebende gab es zu allen Zeiten), werden in anderen Ländern heimisch werden (siehe z.B. jetzt schon Süd-Amerika) oder in kleinen Enklaven im ehemals eigenen Land verbleiben. So wie die Amazigh in Nord-Afrika oder die Weißen in Pakistan. Wobei auch „ehemals eigenes Land“ definitorisch problematisch ist, denn das, was heute meine Heimat ist, ist nicht die Heimat meiner Vorfahren (Kriegsvertriebene). „Sie“ haben es schon immer gemacht, also Menschen entwurzeln und ihrer ursprünglichen Identität berauben.

    In ein paar Jahren werden dann wieder die Geschichtsbücher umgeschrieben und die Nachkommen der Nicht-Deutschen werden denken, dass dieses Land schon immer das Land ihrer Väter war, ihre Vorfahren diese imposanten Gebäude (wenn die nicht wieder zerstört/zerbombt/abgefackelt werden) errichtet haben etc.

    Und vielleicht so in hundert Jahren, wenn Dornröschen sich mal wieder den Schlafsand aus den Augen reibt, werden die Neu-Deutschen eliminiert/vertrieben/umgesiedelt und z.B. gegen Japaner ausgetauscht, die dann in 200 Jahren denken, dass dieses Land schon immer das Land ihrer Väter war…

    Gefällt mir

  74. palina sagt:

    @Thom
    QMujo
    „Und wir werden es aushalten müssen zu sehen was aus denen wird, die sich für den Tod entscheiden!“

    Natürlich weiss Herr Keuler wie es nach dem Tod weiter geht.

    Es ist nicht so, dass jeder unmittelbar nach der Gen-Therapie stirbt.
    Es gibt eine unglaubliche Anzahl von denen, die zur Zeit Krebs haben.

    Ich deute die Worte so, dass er damit meint, dass dies ein freiwillig gewählter Tod ist. Genau so wie ein Selbstmord.
    Und da hat das Nachtodliche noch einmal eine ganz andere Wirkung.

    Gefällt mir

  75. palina sagt:

    KVBW löscht Aufruf zur Behandlungsverweigerung für nicht Geimpfte – mit Nachtrag

    15. 11. 2021 | Update 16. 11. | Die Kassenärztliche Vereinigung Baden-Württemberg (KVBW) hatte Kassenärzte und Psychotherapeuten aufgerufen, mit einem Trick nicht geimpften Menschen die Behandlung zu verweigern. Mein Bericht darüber hat offenbar Wellen geschlagen und Stress verursacht. Das Schreiben, das zuvor an alle Vertragsärzte im Land geschickt worden war, wurde stillschweigend von der Webseite gelöscht, die Fragen-und-Antworten umgeschrieben.
    .https://norberthaering.de/news/kvbw2/

    Gefällt mir

  76. palina sagt:

    Ehrliche Empörung eines jungen Mannes
    St, Martin mit dem C Wahninn – 4 min.
    .https://marbec14.wordpress.com/2021/11/12/ehrliche-emporung-eines-jungen-mannes/

    Gefällt mir

  77. palina sagt:

    habe recherchiert, den gibt es wirklich und manch andere Stimme von ihm
    Man weiss ja nie.

    Und er durchblickt alles was hier läuft.
    Nun ja, lassen wir den Pfaffen zu Wort kommen.

    Erzbischof Carlo Maria Viganò deckt alles auf: Grußwort an die Demonstranten in Turin
    .https://www.youtube.com/watch?v=WRVTvIOpQyk&t=39s

    Gefällt mir

  78. palina sagt:

    Filmabend
    mit Popcorn und so.

    Der Film wurde 1979 gedreht.
    Der Regisseur lebt nicht mehr.

    Die Hamburger Krankheit Deutscher Film von 1979 über eine Viruspandemie

    .https://www.youtube.com/watch?v=A7jh29l45v8

    Das Thema wurde jetzt neu aufgegriffen und verfilmt.

    Vorhang auf für Covid-21: Lethal Virus. Die Produktion des spanischen Horrorthrillers begann bereits 2019, also noch bevor sich unsere Welt durch Corona verändert hat. Als der Dreh durch die Shutdowns unterbrochen werden musste, nutzten die Macher die Gelegenheit, das Skript umzuschreiben und einige improvisierte Szenen in leeren Straßen von spanischen Städten zu drehen.

    In dem Film leidet die Welt immer noch unter den Folgen der Covid-19-Pandemie, während ein neues Supervirus aus dem schmelzenden Dauerfrost entweicht und die Überbleibsel der Menschheit zu vernichten droht. Die letzte Hoffnung ruht auf der brillanten jungen Wissenschaftlerin Allyson (Loretta Hope), die von einem Special-Forces-Team zu einem gesicherten Labor transportieren muss, in dem sie an einem Gegenmittel arbeiten soll. Und dem ersten Trailer zu Covid-21 nach zu urteilen, handelt es sich dabei um eine Zombieseuche…

    Laut Regisseur Daniel Hernández Torrado soll der Film auf die Gefahren des drohenden Klimawandels hinweisen und nahelegen, dass er der Auslöser für die nächste Pandemie werden könnte. Ob diese noble Intention aber rechtfertigt, dass man dann einfach „Covid“ in den Titel packt, kann jeder für sich selbst entscheiden…

    In Großbritannien wurde Covid-21: Lethal Virus bereits Anfang Januar veröffentlicht. In Deutschland hat der Film noch keinen Starttermin.

    Covid-21: Lethal Virus OFFICIAL TRAILER (2021)
    .https://www.youtube.com/watch?v=ZOiHNz3ovYs&t=11s

    Gefällt mir

  79. Mujo sagt:

    »Mein Körper hört nicht auf, sich selbst anzugreifen«

    Im Rahmen einer Aufsehen erregenden Pressekonferenz und Kundgebung in der US-Hauptstadt Washington D.C. sind nun weitere Aussagen bekannt geworden, von Menschen, die alles andere als Impfgegner waren.

    https://rumble.com/vovfvz-mein-krper-hrt-nicht-auf-sich-selbst-anzugreifen.html

    Ich habe den Punkt vor dem Link entfernt, da das Vid wichtig ist. Thom Ram
    ….oh, man sieht trotzdem nix. Blöd.

    Gefällt mir

  80. Thom Ram sagt:

    Palina 03:51

    Oh. Ja. Ich habe den letzten Satz falsch verstanden. Gemeint ist die Zeit des Dahinsiechens.

    Danke für den Wink.

    Gefällt mir

  81. Thom Ram sagt:

    Mujo 22:57

    Ja und ja.

    Ebenso barbar-a 23.21

    Ja und ja.

    Gefällt mir

  82. palina sagt:

    Das vereinte Volk wird niemals besiegt werden.

    „El pueblo unido jamás será vencido“
    .https://www.youtube.com/watch?v=XgnXAymPyGE

    Gefällt mir

  83. palina sagt:

    @Thom
    „Thom Ram
    17/11/2021 um 09:28

    Palina 03:51
    „Oh. Ja. Ich habe den letzten Satz falsch verstanden. Gemeint ist die Zeit des Dahinsiechens.

    Danke für den Wink.“

    Nein, die Zeit nach dem Tod, nicht die des Dahinsiechens. Es macht einen Unterschied ob du „normal“ gestorben bist oder Selbstmord begangen hast. Was mit der Gen-Spritze gleich zu setzen ist. Also quasi wie Selbstmord.

    Es ist so wie mit der Geburt der Kinder.
    Hat das Kind eine normale Geburt, dann ist das in der Biographie verankert. Die Konstellation der Geburtsstunde bestimmt den Lebensweg.
    Greift der Mensch da ein, sei es durch Kaiserschnitt oder Einleitung der Geburt, bekommt der Mensch eine andere Biographie auf Erden.

    Genau so verhält es sich mit dem Abgang vom Leben.
    Und wer jetzt die Gen-Therapie erhält, dessen Biographie wird sich nach dem Tod und in der nächsten Inkarnation verändern.

    Gefällt mir

  84. palina sagt:

    „Hören Sie auf, Halbwahrheiten und Lügen als wissenschaftlichen Konsens darzustellen“ – Arzt an Gesundheitsminister
    Am vergangenen Sonntag, dem 14.11.2021, fand vor dem Bundeskanzleramt in Wien eine Demonstration von Mitarbeitern im Gesundheitswesen gegen den nur noch faschistisch zu nennenden Lockdown für Ungeimpfte und die totalitäre Quasi-Impfpflicht statt. Der Wiener Facharzt für physikalische Medizin und Rehabilitation Dr. Lukas Trimmel verlas dort einen von ihm verfassten flammenden offenen Brief an den österreichischen Gesundheitsminister, der umfassend die entscheidenden Punkte der angeblichen Corona-Pandemie und der staatlichen Maßnahmen ins Visier nimmt. Wegen seiner Eindringlichkeit und vielfältig belegten Begründungen sei er auch hier publiziert. Ein Wegweiser im Informations- und Lügen-Dschungel (hl
    Offener Brief an Gesundheitsminister Dr. Wolfgang Mückstein

    14.11. 2021

    Sehr geehrter Herr Gesundheitsminister, lieber Kollege Mückstein!

    Ich schreibe Ihnen als Arzt, Familienvater und Bürger dieses Landes.

    Mit Bestürzung habe ich festgestellt, dass nun tatsächlich die sogenannte 2G-Regel für nahezu den gesamten Freizeitbereich eingeführt wird. Das heißt, dass somit auch nicht Geimpfte (lt. Amerikanischer Gesellschaft für Gentherapie ist die verwendete Impfung eine Gentherapie 1) und nicht von COVID 19 genesene Kinder über 12 Jahren von sämtlichen sportlichen Aktivitäten und anderen sozialen Aktivitäten in ihrer Freizeit ausgeschlossen werden.

    Nachdem meine 15-jährige Tochter drei Mal wöchentlich leidenschaftlich ihren Turnsport betreibt und aus guten Gründen nicht geimpft ist, wird sie also ab sofort von der Teilnahme am Training und vielen anderen sozialen Aktivitäten ausgeschlossen. Sie wird, wie viele andere Menschen in diesem Land, diskriminiert!

    Als Familienvater bin ich damit persönlich betroffen und als Arzt, der nach bestem Wissen und Gewissen das Wohl der Menschen im Auge hat, bin ich fassungslos ob dieser Entscheidung.

    Jetzt frage ich mich, ob das tatsächlich Ihre Gesundheitspolitik ist?
    weiterlesen hier
    .https://fassadenkratzer.wordpress.com/2021/11/17/horen-sie-auf-halbwahrheiten-und-lugen-als-wissenschaftlichen-konsens-darzustellen-arzt-an-gesundheitsminister%ef%bf%bc/

    Gefällt mir

  85. palina sagt:

    Wir lernen, dass der Staat uns im Grunde alles vorschreiben kann – Prof. Christoph Lütge im Gespräch
    „Es liegt in der Eigenverantwortung der Menschen, bestimmte Risiken gegeneinander abzuwägen. Das ist verantwortungsvolle Ethik“, sagt Philosoph und Wirtschaftsethiker Prof. Dr. Christoph Lütge.

    Dieser staatliche Anordnungswahn, den wir momentan erleben, geht in unserer pluralistischen Gesellschaft nicht lange gut. „Das hat so viele gesellschaftliche Langzeitfolgen, dass Menschen verlernen, was Freiheits- und Grundrechte sind und das, was gerade passiert, irgendwann als ganz normal betrachten.“ Die Bürger vergessen, ihre Rechte in einer offenen Gesellschaft einzufordern und, dass sie zum Beispiel nicht nur das Grundrecht haben, jederzeit Lebensmittel, sondern auch Möbel einzukaufen.

    Im Gespräch mit mir redet Prof. Dr. Lütge über seine Abberufung aus dem bayrischen Ethikrat aufgrund seiner Kritik an den Corona-Maßnahmen, über ethische Herausforderungen der Pandemie, die Gefahren einer Expertokratie, über Wissenschaftsorganisationen, die sich von der Politik haben instrumentalisieren lassen, sowie die ethische Abwägung zwischen dem Schutz von Menschenleben und den daraus resultierenden Kollateralschäden: „Ich habe es mal verglichen mit einem Hammer, mit dem man auf einen Fliegenschwarm eindrischt: Da treffen sie ab und zu mal ne Fliege, aber sie machen ganz viel mehr kaputt.“

    Prof. Dr. Christoph Lütge ist Philosoph und Lehrstuhlinhaber für Wirtschaftsethik und Direktor des Institute for Ethics in Artificial Intelligence an der TU München und ehemalige Mitglied des Bayerischen Ethikrats.

    .https://www.youtube.com/watch?v=Zac9rgVjah4

    Gefällt mir

  86. palina sagt:

    mit Einar Schlereth habe ich mich per Email ausgetauscht.
    Er war ein wunderbarer Mensch.
    Hatte Kai Stuht bei seiner Schweden Reise auf ihn aufmerksam gemacht.
    Er hat Kontakt mit ihm aufgenommen und ihn besucht.
    Einar wollte in den Süden zu seinen Freunden.
    Hat es leider nicht mehr geschafft.

    Er ist im Juli 2021 mit 84 Jahren gestorben.

    Hier der Link zu seinem Blog, der immer noch existiert.
    .https://einarschlereth.blogspot.com/

    Hier der Bericht von Kai Stuht
    Schweden: Ein literarisches Leben in Einsamkeit
    .https://peertube-search.com/video/607272/schweden-ein-literarisches-leben-in-einsamkeit

    Gefällt 1 Person

  87. palina sagt:

    [Weitergeleitet aus #WirMachenAuf & Zentrale für KindesRechtsVertretung – INFO KANAL]
    NOW!
    Mit sofortiger Wirkung
    in Florida:
    COVID-19-Impfvorschriften für private Arbeitgeber sind verboten
    Arbeitgeber, die gegen diesen Gesundheitsschutz für Arbeitnehmer verstoßen, werden mit Geldstrafen belegt.
    Staatliche Stellen dürfen keine COVID-19 Impfungen von niemandem, auch nicht von Angestellten, verlangen.
    Bildungseinrichtungen dürfen von Studenten keine COVID-19-Impfung verlangen.
    Schulbezirke dürfen keine Masken
    vorschreiben.
    Schulbezirke dürfen keine Quarantäne für gesunde Schüler veranlassen.
    Schüler und Eltern können Schulbezirke, die dagegen verstoßen, verklagen und die Kosten und Anwaltshonorare zurückfordern.

    Gefällt 1 Person

  88. palina sagt:

    Karl Hilz hat die Abwahl von Södolf unterstützt und sich massiv dafür eingesetzt.
    Er war bei den Querdenker Demos dabei und hat Unglaubliches geleistet.

    Nicht zu verstehen warum die Leute die sich dafür einsetzen, auf diesem Blog verpönt werden.
    Wie Dr. Bodo Schiffmann, Dr. Reiner Füllmich, Viviane Fischer und andere.

    📢 Habe die Ehre
    Ruhe in Frieden – Karl Hilz –

    Der bayrische Sturschädel hat uns verlassen. Er hat sein ganzes Leben lang für Freiheit und Gerechtigkeit gekämpft und jetzt den Kampf beendet.
    Jetzt müssen wir seine Arbeit ohne ihn fortsetzen. Karl ist am Freitag, den 19.11.2021, verstorben. Seine langjährigen gesundheitlichen Beschwerden, auf die er während der vergangenen 18 Monate im Widerstand gegen die Corona-Maßnahmen keinerlei Rücksicht nahm, haben dazu geführt, dass er völlig erschöpft war. Bereits auf dem Weg der Besserung ist er über Nacht eingeschlafen und nicht mehr aufgewacht. Für Karl hat der Kampf friedlich geendet.
    👉ganzer Nachruf
    https://echte-polizisten.de/in-frieden-karl/
    In seinem Stolz hat Karl zeit seines Lebens um keine Schenkungen gebeten. Doch der steinige Weg hinterlässt Rechtsanwaltskosten in Höhe von über 35.000 EUR.
    Schenkungen könnt ihr auf folgendes Konto einreichen:
    Empfänger: Karl Hilz
    IBAN: DE36 7009 0500 0000 7721 94
    Verwendungszweck: Schenkung Karl

    Gefällt mir

  89. petravonhaldem sagt:

    Danke für die Info, dass Karl diese Ebene verlassen hat. Er hat auf der 3D und 4D Ebene Großartiges geleistet und wird im Andenken bleiben, bei Vielen.

    Gefällt 3 Personen

  90. palina sagt:

    in memoriam: Karl Hilz
    ein Gedenkmarsch.

    Morgen am Sonntag 21.11.2021!

    um 11.00 Uhr, Platz der Opfer des Nationalsozialismus zum Hofgarten, zum Pseudo-MP, dann zum Landtag (wo medienwirksam „Krach geschlagen wid“ und schliesslich über Isar u. Isartor in die Innenstadt über Tal, Viktualienmarkt, Blumenstr zum Stachus.
    Kommt bitte zahlreich!

    Morgen um 11.00 Uhr.
    In memoriam Karl Hilz, dem grossen Münchner.

    Gefällt mir

  91. palina sagt:

    wer schöne Geschenke sucht dem kann ich diese Seite empfehlen.
    Wunderschöne Kerzen, handgemacht und vieles andere.
    Es gibt ein Video auf der Seite.
    Angeboten wird auch ein sehr interessantes Tagebuch.
    Mich hat es sehr angesprochen.

    .https://dasfreutmich.com/

    Gefällt 2 Personen

  92. Mujo sagt:

    @palina
    21/11/2021 UM 03:54

    Am Vollmondtag mit der längsten partiellen Mondfinsternis in diesen Jahrhundert hat sich Karl’s Seele den Abgang ausgesucht. Spirituell ein großer Tag.

    Da wünsch ich ihn gute Reise in die andere Welt. Und vielleicht macht er noch vorher den Söder des Nachts einen Besuch und Jagd ihn einen gehörigen Schrecken ein und reden ihn ins Gewissen den Unsinn zu lassen was er seit fast 2 Jahren macht. So ganz nach Charles Dickens Literatur „Eine Weihnachtsgeschichte“ die ihn zeigt wohin seine Seele geht wenn er so weiter macht 😉

    Der einzige Unterschied zu Karl Hinz ist nur das seine Seele einen guten Ausgang hat.

    Gefällt 2 Personen

  93. Mujo sagt:

    Netzfund:

    Liebe Freunde,

    ich denke für viele von uns war es ein Schock, als heute die Nachricht von der Impfpflicht aus unserem Nachbarland Österreich herauskam.

    Selbstverständlich war jedem klar, dass es sich hier um die perfekte Blaupause für Deutschland handelt und wie nicht anders zu erwarten, sprang nur wenige Minuten nach der Verkündung auch unser geliebter Södolf auf diesen Zug auf und forderte eine Impfpflicht auch bei uns.

    Nach dem ersten kurzen Schock, wenn das Gehirn wieder klar denken kann, ist mir allerdings eines aufgefallen…

    Warum in aller Welt startet diese Impfpflicht erst am 1. Februar 2022???

    Wenn diese Tyrannen schon vorhaben sie umzusetzen, gibt es nichts in der Welt was sie davon abhalten könnte, dies bereits morgen zu tun. Es könnte sie eh keiner aufhalten. Warum dann aber eine solch lange Wartezeit?

    Auf diese Frage gibt es nur eine logische Erklärung. Der psychische Druck auf die Bevölkerung soll in diesen knapp zweieinhalb Monaten dadurch noch einmal massiv verstärkt werden. Sprich, die Massen der bis dato unbeugsamen Impfverweigerer soll dadurch gezwungen werden, „freiwillig“ in die Nadel zu rennen. Warum aber ist Ihnen dieses „freiwillig“ so wichtig?

    Die Antwort ist extrem simpel. Solange ein Mensch etwas „freiwillig“ unternimmt, trägt er die Haftung und Verantwortung dafür selbst. In der Sekunde, in der es wirklich durch offiziellen staatlichen Zwang geschieht, trägt derjenige die juristische Haftung, der die Anordnung erlassen hat. Juristisch ein unglaublicher Unterschied und in Anbetracht eventuell drohender Nürnberger Prozesse 2.0 eventuell lebensentscheidend.

    Ob diese Impfpflicht im Februar also tatsächlich in Österreich kommt oder nicht, das wissen die Götter. Den Tyrannen geht es allerdings nur darum, haftungsfrei so viele Menschen wie möglich zur Giftspritze zu zwingen.

    Wir befinden uns im Endspiel, es geht nur noch darum, so lange durchzuhalten, bis das ganze Lügengebäude in sich zusammenbricht. Was unzweifelhaft geschehen wird, denn die Kombination aus „Impfdurchbrüchen“ und Impfschäden ist nicht mehr geheim zu halten, da helfen auch die verlogenen und korrupten Massenmedien nicht mehr. Mit diesem Wissen im Hinterkopf bleibt den kriminellen Eliten gar nichts anderes mehr übrig, als das Gaspedal bis zum Anschlag durchzutreten. Durchhalten und nicht nachgeben lautet jetzt die Devise! Ihnen läuft die Zeit davon, nicht uns…

    Bitte teilt diesen Text überall, Unwissenheit und Panik in der Bevölkerung sind die stärksten Waffen der Eliten. Rückgrat und Durchhaltewillen die unseren. Wenn wir uns durchsetzen und nicht nachgeben wird dieses ganze kriminelle System global kippen. Und das ist überfällig.

    Gefällt 4 Personen

  94. Thom Ram sagt:

    08:35 Mujo

    Danke für diesen Einwurf. Der Autor beschreibt punktgenau träf!

    Gefällt mir

  95. palina sagt:

    @Mujo
    „Am Vollmondtag mit der längsten partiellen Mondfinsternis in diesen Jahrhundert hat sich Karl’s Seele den Abgang ausgesucht. Spirituell ein großer Tag.“

    Danke für die Information.
    Sehr interessant.

    Gefällt mir

  96. palina sagt:

    [Weitergeleitet aus Karl Hilz – Das Original (KaSchiii)]
    ACHTUNG:
    der Kanal:
    https://t.me/karlsmemories
    ist weder von der Familie noch von uns autorisiert!!!!
    Bitte nicht überweisen. Sobald es sich aufgeklärt hat, melden wir uns!!!
    Team Karl

    Gefällt mir

  97. palina sagt:

    Dr. Wodargs Appell an Geimpfte: „Nehmen Sie auf keinen Fall noch eine Spritze!“

    ‼️Dr. Wolfgang Wodargs: Herzrhythmusstörungen, Unfruchtbarkeit: Fatale Folgen von Covid-Impfungen
    „Und dann fällt man tot vom Fahrrad, wenn man Pech hat“ oder man wird unfruchtbar: Dr. Wolfgang Wodargs Einschätzungen zu den Folgen der Covid-Impfungen sind verheerend. Das sind nur ein paar davon…
    Im Interview spricht er mit Elsa Mittmannsgruber über die Covid-Impfungen. Was macht die Impfung mit meinem Körper, ist sie ansteckend und inwiefern können Impffolgen mit Covid-19 verwechselt werden? Diese und mehr Fragen beantwortet Dr. Wodarg ausführlich und auch für den Laien gut verständlich. Wolfgang Wodargs Botschaft ist klar: Lassen Sie sich nicht mit diesen Covid-Impfstoffen impfen! Und wenn Sie bereits geimpft sind: Nehmen Sie auf keinen Fall noch eine Spritze! Seine Gesundheit bekommt man, wenn überhaupt, nur noch schwer zurück.
    Vollständiges Interview:

    .https://auf1.eu/w/kctaRk41eUmTuSpNK1WJuu

    Gefällt 1 Person

  98. palina sagt:

    Originalos episode 14: Before Democracy – 3 min.

    .https://www.youtube.com/watch?v=oCvITs2cg4I

    Gefällt mir

  99. palina sagt:

    ich mag die Zusammenfassungen von Dave sehr.
    Immer was zum Schmunzeln.
    Mega Demo, Tagesthemen Verschwörung, Dreckige Tests, Zwangs-Isolierung und Katakomben-Schulen

    .https://www.youtube.com/watch?v=cXItdlkaGF0

    Gefällt mir

  100. Mujo sagt:

    „Es ist wahrscheinlicher, am Impfstoff zu sterben als an Covid“ – Warum geht das Impfen verbissen weiter?

    .https://fassadenkratzer.wordpress.com/2021/11/21/es-ist-wahrscheinlicher-am-impfstoff-zu-sterben-als-an-covid-warum-geht-das-impfen-verbissen-weiter/

    Das wird mein Leitspruch bei Impfbefürworter das Risiko an der Impfung zu Sterben höher ist als an Covid-19.

    Gefällt 1 Person

  101. palina sagt:

    auch einer von meinen Lieblings-Österreichern.
    20. November – Wochenkommentar von Ferdinand Wegscheider
    .https://www.servustv.com/aktuelles/v/aa-28uca3phs2111/

    Gefällt 1 Person

  102. palina sagt:

    2 G in Restaurants.

    Bestelle Tisch für 4 Personen im Restaurant für nächsten Sonntag 18.00 Uhr.

    Der Gastwirt:“ Ja gerne, ist notiert. Bei uns gilt die 2 G Regel.“

    Sehr schön antworte ich. Wir wollen allerdings auch auf Nummer sicher gehen.

    Bitte senden sie uns im Vorab per Email folgende Dokumente als PDF.
    1. Ihren Nachweis über geimpft oder genesen.
    2. Die Nachweise ihres Personals über geimpft oder genesen.
    3. Die Nachweise derer im Haushalt lebenden Personen von ihnen als auch die des Personals.
    4. Die Nachweise ihrer Lieferanten.
    5. Die Nachweise ihres Reinigungspersonals.

    Das wäre doch mal eine Ansage.

    Gefällt 1 Person

  103. Mujo sagt:

    Netzfund:

    Jetzt wird’s spannend: Frisch aus der Presse! Es beginnt sich zu lösen.
    „Die Europäische Beratungsgruppe der Weltgesundheitsorganisation für Immunisierung, ehemaliger Vizepräsident Professor Christian Perronne, sagte gestern, dass alle Geimpften über die Wintermonate unter Quarantäne gestellt werden müssen oder eine schwere Erkrankung riskieren.
    Perronne ist auf tropische Pathologien und neu auftretende Infektionskrankheiten spezialisiert. Er war Vorsitzender des Fachausschusses für übertragbare Krankheiten des Hohen Rates für öffentliche Gesundheit.
    Der Experte für Infektionskrankheiten bestätigte die sich rapide verschlechternde Situation in Israel und Großbritannien und erklärte: „Geimpfte Menschen sollten unter Quarantäne gestellt und von der Gesellschaft isoliert werden.“
    Er fuhr fort: „Ungeimpfte Menschen sind nicht gefährlich; Geimpfte Menschen sind gefährlich für andere. Es hat sich jetzt in Israel bewährt – ich habe Kontakt mit vielen Ärzten in Israel – sie haben große Probleme, schwere Fälle in den Krankenhäusern sind unter Geimpften, und auch in Großbritannien gibt es das größere Impfprogramm und es gibt auch Probleme .“
    Die aktuelle Arbeitsgruppe zur COVID-19-Pandemie in Frankreich soll nach Erhalt der Nachricht „völlig in Panik geraten“ sein, da sie eine Pandemie befürchtet, wenn sie den Anweisungen der Experten folgt.
    Der israelische Arzt Kobi Haviv sagte gegenüber Channel 13 News: „95 % der schwerkranken Patienten sind geimpft. Vollgeimpfte Personen machen 85-90% der Krankenhausaufenthalte aus. Wir eröffnen immer mehr COVID-Filialen.
    Die Wirksamkeit von Impfstoffen nimmt ab oder verschwindet.“
    NB “ Jeder Booster-Jab wird dies 10 X schlimmer machen !!
    Bitte an so viele Leute wie möglich weitergeben.
    Ich bin mir sicher, dass das nicht in den Mainstream-Medien ankommen wird, aber wir müssen diese Informationen irgendwie herausbekommen … die Vs funktionieren nicht, daher sind V-Pässe veraltet.

    .https://americasfrontlinedoctors.org/frontlinenew.s/immuniza

    Gefällt 1 Person

  104. palina sagt:

    ROTLÄPPCHEN UND DER BÖSE SÖDOLF – Märchenstunde anno 2021 – Alien’s Best Friend

    Wir erzählen die uns bekannten Märchen um. Wir passen sie an das Zeitgeschehn an. Passend, wie wir finden.

    .https://www.youtube.com/watch?v=TK15gPXp0II

    Gefällt 1 Person

  105. palina sagt:

    Dr. Daniele Ganser

    “Ich möchte keine Spaltung der Gesellschaft in Ungeimpfte und Geimpfte. Spaltung und Abwertung ist nie gut, das zeigt die Geschichte. Daher zeige ich Gesicht und lasse ab Montag, 22. November 2021, für zwei Wochen das Plakat unten in den Bahnhöfen Basel, Bern und Zürich im Großformat F12 aufhängen. Insgesamt wird das Plakat an 28 Orten hängen.

    Wer diese Aussage richtig und wichtig findet, kann das Plakat gerne gratis digital in seinen Netzwerken teilen. Oder auf Papier ausdrucken und an passender Stelle aufhängen. Oder sich vor dem Plakat fotografieren und mir per Mail schicken, dann kann ich die Fotos wieder auf Facebook teilen. Alle gehören zur Menschheitsfamilie!”

    Am Bahnhof Basel wird das Plakat hier hängen:
    Gleis 2, Sektor A
    Gleis 3, Sektor A
    Gleis 5, Sektor B
    Passerelle, Zugang Gleis5/6

    Am Bahnhof Zürich wird das Plakat hier hängen:
    Gleis 13, Sektor A
    Gleis 34, Sektor C

    Am Bahnhof Bern wird das Plakat hier hängen:
    Gleis 3, Sektor D
    Gleis 4, Sektor D
    Gleis 5, Sektor D
    Gleis 5, Sektor F
    Gleis 6, Sektor D
    Gleis 7, Sektor A
    Gleis 12, Sektor C”

    +++
    .https://apolut.net/keine-spaltung-daniele-ganser/

    Gefällt mir

  106. DET sagt:

    Putin lässt sich zum 3. Mal impfen. Hat er das nötig oder ist das hier Fake-News ???

    (https://de.rt.com/russland/127461-putin-erhalt-auffrischimpfung-und-bietet/amp/?utm_source=telegram&utm_medium=owned_media)

    Gefällt mir

  107. Gestern Abend [20.11.] erfahre ich,
    daß eines meiner 11 Kinder – gerade mal 27 Jahre alt und kerngesund – wegen Herzproblemen im Krankenhaus lag.

    Mein erster Gedanke war:
    „Es wird sich doch nicht etwa mit den Corona-Genen spritzen lassen haben?“

    Telefonisch konnte ich mein Kind erst heute [20.11.] erreichen:

    „Was isn passiert?, hab gehört du warst mit Herzproblemen im Krankenhaus.
    Du wirst dir doch wohl nicht die Corona-Gene spritzen lassen haben, oder?“

    „Ich habe mich am Montag [15.11.] das erste Mal impfen lassen …
    danach ging es mir sehr schlecht und mein Herz … ich bin dann sofort zum Krankenhaus.“

    Ich war derart fassungslos – nennt sich eine *Kognitive Dissonanz“ haben –

    daß ich, was sonst so gar nicht meine Art ist, VORWURFSVOLL fragte:

    „Aber, warum hast du das nur getan??? — warum nur?
    haben denn deine Mutter und ich euch seit Monaten nicht darüber aufklärt,
    wie gefählich diese „Impfung“ ist?“

    „Ja – schon — mmh – ja —“ immer mit Pausen zwischen den Jas, ohne eine Antwort geben zu können.

    Ich habe dann aber doch gleich gemerkt,
    daß mein Kind noch immer neben der Spur steht,
    und gar nicht begriff, was da geschehen ist …

    Ich habe nur noch gute Besserung gewünscht und gebeten,
    mir doch auf eine Mail, die ich vor 15 Tagen schrieb, zu antworten.
    —————————————————————————————–

    Da redet MANN – klärt auf – versucht MANN Aufklärung und WISSEN zu verbreiten …

    … und dann „hört“ dir dein EIGENES Kind nicht zu – schlägt alle Ratschläge und Warnungen in den Wind!

    JA! ICH BIN darüber sehr traurig!

    Gefällt mir

  108. palina sagt:

    @jauhuchanam राम अवत कृष्ण יוחנן אליהו
    23/11/2021 um 04:19
    die Kinder suchen sich die Eltern aus.
    Jedes Kind bringt sein eigenes Karma mit.
    Sprich es hat sich sein Erdenleben genau zu dieser Zeit ausgesucht.
    Dazu gehört auch die Abarbeitung des Karmas.

    Jeder geht den Lebensweg, der ihm vorbestimmt ist.

    Gefällt 1 Person

  109. outside the Box sagt:

    jauhuchanam राम अवत कृष्ण יוחנן אליהו

    Die Sache mit deiner Tochter tut mir leid.

    Es macht auch mich traurig.

    Bleib stark!!!!

    Gefällt 2 Personen

  110. Mujo sagt:

    @jauhuchanam राम अवत कृष्ण יוחנן אליהו
    23/11/2021 UM 04:19

    Es geht nicht um die Spritze. Es geht darum die eigenen Erfahrungen zu Sammeln egal ob sie gut oder schlecht sind. Über die endgültige Folgen können Jugendliche in diesen Alter selten übersehen. Vielleicht auch der Glaube ich bin Jung und Fit und mir wird schon nichts passieren. Naiv Mutig und etwas Dummheit gehört dazu. Und vielleicht Steckt da noch ein Gruppenzwang dahinter wenn im Freundeskreis viele bereits schon geimpft sind !

    Aber vielleicht ist dies ihn eine Warnung nicht weiter zu gehen. Die folgenden Spritzen könnten noch viel Gefährlicher werden.

    Gefällt 1 Person

  111. palina 04:24
    0424 — 4+2+4 = 10 — 1+0 = 1
    466 —- 4+6+6 = 16 — 1+6 = 7
    1012 — 1+1+2 = . 4
    .113 —- 1+1+3 = . 5
    . 24
    .. 6

    Diesen Quatsch glaubst du doch nicht ernsthaft, oder?
    Das ist ja noch schlimmer als der absurde Schuldkult der Kirche.

    Gefällt mir

  112. outside the Box 05:44 — 5+4+4 = 13 — die sechste Zahl der Fibonaccifolge

    Danke.
    Bleib ich.

    Gefällt mir

  113. Mujo 23/11/2021 UM 08:09

    Ich habe das als Warnung und Argument gegen die Gift-Plörre berichtet. Mehr nicht.

    Gefällt mir

  114. Thom Ram sagt:

    Georg 04:19

    Ja. Tut weh.

    Und jetzt, etwas Ego raus und pathetisch, nicht zum ersten Male sind wir Rufer in der Wüste. Ich war Rufer in Ninive. War aber nebenbei egogesteuert, setzte mich ausserhalb der Stadt hin und hoffte, die Ignoranten werden verderben. Was denn auch geschah. Doch darauf hoffen??

    Bin ich heute besser???

    Ich frage mich ja „nur“.

    Hoffen ist legitim. Hoffen auf bessere Welt. Ja.

    Doch mir Frosch im Brunnen ist angesagt, den Weg dahin offen zu lassen. Das ist groß Wort. Verstehe, wer verstehen kann.

    Gefällt 1 Person

  115. Thom Ram 14:10

    Ja, der Jona sollte den Untergang Ninives ankündigen — war er ja dazu gezwungen …
    … und dann taten die Einwohner von Ninive das, was den Untergang verhindert hat: Sie kehrten vom Weg des Untergangs um.
    Das hatte Jona jedoch nicht erwartet — er hatte eben keine Hoffnung, daß „sein Rufen in der Wüste“ gehört würde.
    Er hatte halt sein eigenes festgefahrenes Welt- und Menschenbild und war im Grunde nur mit sich selber beschäftigt …

    Gefällt mir

  116. Mujo sagt:

    @palina
    23/11/2021 UM 04:24
    @jauhuchanam राम अवत कृष्ण יוחנן אליהו
    23/11/2021 um 04:19
    „die Kinder suchen sich die Eltern aus.
    Jedes Kind bringt sein eigenes Karma mit.
    Sprich es hat sich sein Erdenleben genau zu dieser Zeit ausgesucht.
    Dazu gehört auch die Abarbeitung des Karmas.

    Jeder geht den Lebensweg, der ihm vorbestimmt ist.“

    Auf der höheren ebene stimmt es. Was aber die meisten nicht Wissen ist das man aus der Karma Falle Austreten kann. Dazu bedarf es sich zu erinnern wer man ist und es zu Leben. Nur das machen die wenigsten.

    Gefällt 1 Person

  117. Mujo sagt:

    @jauhuchanam राम अवत कृष्ण יוחנן אליהו
    23/11/2021 UM 13:51
    palina 04:24
    0424 — 4+2+4 = 10 — 1+0 = 1
    466 —- 4+6+6 = 16 — 1+6 = 7
    1012 — 1+1+2 = . 4
    .113 —- 1+1+3 = . 5
    . 24
    .. 6

    „Diesen Quatsch glaubst du doch nicht ernsthaft, oder?
    Das ist ja noch schlimmer als der absurde Schuldkult der Kirche.“

    Und du Glaubst deiner Zahlentheorie die in jeder Kultur ihre eigene oft andere Bedeutung hat „ernsthaft“ ?!

    Gefällt mir

  118. palina sagt:

    @Mujo
    du hast recht.
    Hätte ich ergänzen sollen.
    Deswegen sind wir ja hier um dazu zu lernen und somit unser Karma zu „verbessern.“
    Notwendig dafür ist schon beim Kleinkind die Schulung des Willens.

    Gefällt mir

  119. Mujo sagt:

    @palina
    23/11/2021 UM 21:27

    Man kann natürlich sein Karma verbessern, und für Kinder die noch ganz im Körper Leben ist dies eine Wichtige Erfahrung.
    Mann kann aber auch den Weg wählen aus den Karma Auszutreten. Dazu Bedarf es eine Gewisse Reife und die Erkenntnis wer wir wirklich sind und es zu Leben. Das kann man von Kindern nicht erwarten, eigentlich von niemanden. Man kann es nur Vorleben und die andern nehmen es an oder nicht.

    Gefällt 1 Person

  120. palina sagt:

    @Mujo
    selbstverständlich kann man das von den Kindern nicht erwarten.
    Aus dem Karma kann man nicht austreten, das bringt man vorerst mit.
    Dann kann man daran arbeiten es zu erkennen.
    Dazu gehört Bewusstsein.
    Dieses jetzige Jahrhundert ist die Zeit der Bewusstseinsseele.

    Sie tritt mit ca. 28 Jahren in die Biographie.

    Vorleben ist immer gut.
    Das macht man ja auch in der Kleinkind Erziehung im ersten Jahrsiebt. Da nützt wenig reden. Die Kinder leben von der Nachahmung.

    Gefällt 1 Person

  121. palina sagt:

    Rüdiger Nehberg war für mich immer so etwas wie ein Held.
    Ein aussgewöhnlicher Mensch.
    Er hat letztes Jahr seine Reise in andere Sphären angetreten.

    Durfte ihn vor ein paar Jahren persönlich kennen lernen.
    Bei einem Vortrag.

    .https://www.youtube.com/watch?v=NkfLz2ztTZg

    Gefällt mir

  122. palina

    mir ist es unbegreiflich,
    wie man den Irrsinn
    — diesen WAHN —
    von Karma und Schuld
    immer noch GLAUBEN
    kann!!! Begreife ich halt
    nicht!

    Ich VERFLUCHE diesen IRREN Wahn!!!

    Gefällt mir

  123. Judith Endler sagt:

    Ahoi Palina, das ,was ich von den Kindern,die ich begleiten durfte gelernt hab, ist UNENDLICH mehr als die “ Erwachsenenwelt „zu vermitteln noch im Stande zu sein scheint (von einigen seltenen authentischen Ausnahmen abgesehen)

    Gefällt mir

  124. palina sagt:

    @Judith Endler
    24/11/2021 um 03:55

    „Ahoi Palina, das ,was ich von den Kindern,die ich begleiten durfte gelernt hab, ist UNENDLICH mehr als die “ Erwachsenenwelt „zu vermitteln noch im Stande zu sein scheint (von einigen seltenen authentischen Ausnahmen abgesehen)“

    Wenn Erwachsene bewusst sind, können sie sehr viel von Kindern lernen.

    Leider werden die Kinder nicht „ernst“ genommen in ihren Erzählungen und in ihrer Verhaltensweise.

    Gefällt mir

  125. palina sagt:

    @Uhu
    nix verfluchen. Ist nicht gut.
    Geh mal spazieren und denke drüber nach.

    Erkenntnis kommt manchmal in der nächsten Inkarnation.

    Gefällt mir

  126. Einar sagt:

    Wer an Karma glaubt der glaubt auch immer noch an den Weihnachtsmann.
    Einar empfiehlt hin und wieder bei der lieben Maggie – Bewusstseinsreise – vorbeizuschauen, da darf und kann man viel Lernen auch was dieses sogenannte Karma betrifft.

    „Schuld“ ist etwas für die Schlafenden die einfach nix Lernen wollen.

    So…und jetzt dürfen gewisse Schlafenden ruhig mit Empörungen werfen….Einar hat ein dickes Fell…zw.Smiley.

    Bis auf das mit dem Verfluchen hat Jauhu völlig recht.

    Gefällt 1 Person

  127. palina sagt:

    @Einar
    24/11/2021 um 05:09

    „Wer an Karma glaubt der glaubt auch immer noch an den Weihnachtsmann.“

    Jedem das Seine.

    Habe auch ein dickes Fell.

    Braucht man aber hier nicht.

    Hier geht es um Meinungsfreiheit und nicht um Leben oder Tod.

    Dank Thom, können wir hier alles (fast) alles ansprechen.

    Gefällt 1 Person

  128. palina sagt:

    Keine Spaltung der Gesellschaft in Ungeimpfte und Geimpfte | Von Daniele Ganser
    Hatte an Dr, Daniele Ganser geschrieben und mich für die Aktion bedankt.
    Mein Text:

    Sehr geehrter Herr Dr. Ganser,

    tausend Dank für ihre Plakat Aktion.
    Ich werfe ihnen dazu was in den Hut.
    Sagt man so in Deutschland zu einer Spende.

    Habe bereits einige ihrer Vorträge vor längerer Zeit besucht. Bücher gekauft und verschenkt.

    Wir Menschen auf Erden tun was uns möglich ist. Und die Himmlischen Kräfte helfen uns dabei.

    Alles Gute für sie und ihre Familie.

    Herzliche Grüße

    Seine Antwort:

    Liebe Frau xxxx

    Herzlichen Dank! Freut mich, dass Sie die Aktion wertvoll finden.

    Ja, es sind spezielle Zeiten. Himmlische Kräfte, obschon unsichtbar, sind aber auch eine Realität, und die helfen. Man spürt ja sein Gewissen, zwar nicht aufdringlich, aber ganz klar.

    Herzlich, Daniele Ganser

    der Link zu der Aktion.

    .https://apolut.net/keine-spaltung-daniele-ganser/

    Gefällt 3 Personen

  129. Mujo sagt:

    @Einar
    24/11/2021 UM 05:09

    „Wer an Karma glaubt der glaubt auch immer noch an den Weihnachtsmann.“

    Den Weihnachtsmann gab es einmal wirklich, nicht das was heute aus ihm gemacht wird 😉

    „Bis auf das mit dem Verfluchen hat Jauhu völlig recht.“

    Hat er nicht, eindeutig. Juhu ist ein ganz schlauer hier, redet aber ebenso manches Dummes Zeug daher.
    Und mit Flüchen soll man sehr sehr Vorsichtig umgehen. Ich habe Menschen kennengelernt die solch eine Besetzung hatten, da hört der Spass einfach auf. Da stehen unendliche Leiden dahinter und zwar auf beiden Seiten. Der der ihn Ausspricht Leidet am Ende sogar noch mehr, seine Folgen sind viel schlimmer. Ganze Familien und Teils Generationen haben Flüche ins Unglück gestürzt.
    Und das hab ich nicht von hören sagen sondern kenne es aus meiner Praktischen Arbeit.

    Gefällt 4 Personen

  130. Einar sagt:

    „redet aber ebenso manches Dummes Zeug daher.“

    Man sollte sich auch mal an die eigene Nase fassen….ist gar nicht Mal so schlimm, denn niemand ist unfehlbar…zw.Smiley.

    Wer Lesen und verstehen kann ist klar im Vorteil….und nun dürft ihr gerne das letzte Wort haben.
    Naja…ist ja nichts neues wie Einar schon festgestellt hat.

    Ach ja….Jedem das Seine….ja natürlich, wie sollte es auch anders sein…zw.Smiley.

    Und Einar bleibt dabei….Karma ist Bullshit.
    Denn wer die Schuld ins Leben gerufen hat sollte doch mittlerweile jeden mit ein wenig Hausverstand doch klar sein.

    Gruß und gute N8 🙂

    Gefällt 3 Personen

  131. Mujo sagt:

    @Einar

    „Wer Lesen und verstehen kann ist klar im Vorteil…“

    Nicht nur Lesen auch die Dinge auseinander halten Lieber Einar 😉

    Karma, Flüche und Schuld sind drei Dinge.

    Wenn du Karma für Bull… hälst ist das dein Bier, Prost*. Nur nichts verfluchen, das ist nichts gutes.
    Schuld ist ein Relikt aus der Kirche und hat mit Karma erst einmal gar nichts zu tun.

    Und ob ich Fehler mache steht nicht zur Debatte, und unfehlbar bin ich schon gleich gar nicht.

    Aber wie gesagt, Richtig Lesen hilft.

    Gefällt 3 Personen

  132. Mujo sagt:

    @palina
    21/11/2021 UM 16:05

    „Dr. Wodargs Appell an Geimpfte: „Nehmen Sie auf keinen Fall noch eine Spritze!“

    Hab jetzt erst die Zeit gefunden wie so viele gute Beiträge die du hier reinstellst.
    Der hier gehört mit zu den besten : .https://auf1.eu/w/kctaRk41eUmTuSpNK1WJuu

    Gefällt 3 Personen

  133. Angela sagt:

    Karma hat mit Schuld nicht das Geringste zu tun! Es ist einfach das Gesetz von Ursache und Wirkung und wird von den Christen immer falsch interpretiert. Sie vermischen da ihre eigenen Dogmen mit buddhistischen und hinduistischen Lehren. Auch in Asien wurde das Gesetz des Karma oft dazu benutzt, die Menschen zu versklaven.

    Es stimmt, dass jede Handlung eine Folge hat, aber nicht irgendwann in einem künftigen Leben, sondern ununterbrochen. Wir bekommen sie hier und jetzt serviert. Oft bekommt man sie fast gleichzeitig…. Die Handlungen und ihre Folgen gehören nämlich zu ein und demselben Prozess. Es sind nicht zwei getrennte Dinge, einen Samen zu säen und dann die Früchte zu ernten, es ist EIN Prozess. Da gibt es keinen Tod, der dazwischen liegt, es ist einfach ein kontinuierlicher Prozess, wie säen und ernten.

    Ich halte das Gesetz des Karma für etwas Psychologisches. Was immer man tut, das enthält in sich bereits die Konsequenz. Es spielt gar keine Rolle, ob man es gut oder schlecht nennt, denn wie wir werten, ist meist von unserer gesellschaftlichen Konditionierung abhängig.

    Angela

    Gefällt 2 Personen

  134. palina sagt:

    ❗️🛑❗️Gestern kam es in Slowenien zu einem großen Skandal, und heute spricht ganz Slowenien über Impfungen.❗️🛑❗️Die leitende Krankenschwester des Universitätsklinikums in Ljubljana, die für die Entgegennahme der Impfstoffflaschen und die Verwaltung zuständig ist, trat zurück, trat vor die Kameras und nahm Impfstoffflaschen heraus. Er zeigte den Leuten die Codes auf den Flaschen, die jeweils 1, 2 oder 3 Ziffern enthielten, und erklärte dann die Bedeutung dieser Zahlen.

    Nummer 1 ist Placebo, Kochsalzlösung. Nummer 2 ist eine klassische Flasche RNA. Nummer 3 ist ein RNA-Dipstick, der das onc-Gen enthält, das mit dem Adenovirus in Verbindung steht, das zur Krebsentwicklung beiträgt. Für diese Flaschen besagt die Nummer 3, dass Menschen, die sie innerhalb von 2 Jahren erhalten haben, Weichteilkrebs bekommen.

    Sie sagt, sie sei persönlich Zeuge der Einstiche bei allen Politikern und Tycoons gewesen, und sie alle hätten Einstiche aus Fläschchen 1 erhalten …https://www.facebook.com/watch/?v=190515176301913

    Telegram Dr. Belsky
    vor 2 Jahren sagten wir, sie werden es mit unterschiedlichen Chargen machen. wie konnten wir das behaupten? einfach nur musterdenken, du kannst nicht auf einmal alle umbringen, man muß es stufenweise machen. jetzt ist es ein „boom“ … denken wir in mustern, weniger nach Meinungen und wir ersparen uns die „booms“ …

    Gefällt 2 Personen

  135. Einar sagt:

    Mujo
    24/11/2021 um 07:18

    Liebe Mujo,

    was Du da….ich hoffe ich darf Dich duzen, falls nicht bittet Einar um Verzeihung….also was Du da über das Fluchen bzw. Verfluchen schreibst, geht Einar ganz konform mit Dir.
    Verfluchen ist niemals gut.

    Zitat:
    „Karma, Flüche und Schuld sind drei Dinge.“

    Das ist allerdings auch richtig…da hat Einar etwas durcheinander gebracht.

    Und danke auch an die Liebe Angela für die Erklärung zwischen Ursache und Wirkung, hätte Einar eigentlich von selbst drauf kommen können….naja…wie man sieht ist die Unfehlbarkeit bei Einar wiedermal eingeschlagen.
    Einar muss noch viel Lernen…zw.Smiley….aber Einar lernt auch sehr gerne.

    LG von Einar

    Gefällt 3 Personen

  136. enoon sagt:

    Der Wahn ist kurz, die Reu‘ ist lang.

    Jedoch der schrecklichste der Schrecken,
    Das ist der Mensch in seinem Wahn.
    Weh denen, die dem Ewigblinden
    Des Lichtes Himmelsfackel leihn!
    Sie strahlt ihm nicht, sie kann nur zünden
    Und äschert Städt und Länder ein.

    Ein kleiner Auszug aus
    F. Schiller: Das Lied von der Glocke

    Gefällt 4 Personen

  137. Mujo sagt:

    Schweizer Dipl. Pharmazeutischen ETH K. Schepis „Die Covid-Impfung ist unwirksam, unsicher und unnötig

    .https://free-people.online/covid-impfung-ist-unwirksam/

    Gefällt 1 Person

  138. Mujo sagt:

    Netzfund:

    „Wie ich soeben aus einer absolut zuverlässigen Quelle erfahren habe, wurden die Mitglieder der Regierungs-Krisensitzung vom FR 5.11.21 von den Experten darüber informiert , dass die „Vierte Welle“ nicht mehr aufzuhalten ist , da der Im**schutz auf breiter Basis versagt! Vor allem Astra , Johnson , Moderna , aber auch Pfizer haben katastrophale Daten , die nicht mehr verleugnet werden können.
    Auch die Wirkung des dritten Stichs ist sehr begrenzt, es gibt in der Steiermark und Wien bereits die ersten Cluster unter den Dreifach-Behandelten !!
    Weiters wurden Zahlen präsentiert, dass nur noch fünf Prozent der Menschen zum Stich erpressbar sind, und dass nur noch 30 Prozent bereit sind , auch den dritten Stich in absehbarer Zeit zu holen .
    Die Experten wurden gefragt , welche Strategien nun als Option zur Verfügung stehen, und die Antwort lautete : “ HALBWEGS KONTROLLIERTE DURCHSEUCHUNG “ !!! WÖRTLICH sagte dann einer der fassungslos-verzweifelten Politiker: „Wenn das rauskommt, jagen sie alle uns zum Teufel!“ G. Pöttler: „Ja, davon könnt ihr ausgehen.“
    Die Regierung hat dann den aus Wien kommenden Vorschlag präsentiert, die Situation zu „entspannen“ durch – wieder wörtlich: „Fokussierung auf die Ungei**ften“, indem man in der Propaganda offiziell nun alle Schuld für die 4. Welle den Ungei**ten zuschiebt. Und alle Landeshauptmänner haben ohne zu zögern diesen Vorschlag aufgegriffen! Um ihre Posten zu retten.
    Mit anderen Worten : MIT DER PROPAGANDA GEGENÜBER UNGEIMP**EN SOLLEN DAS VÖLLIGE VERSAGEN UND CHAOS VERSTECKT WERDEN !! (Um ihre eigene Haut und Posten zu verteidigen.)
    Österreich wird daher in den kommenden Wochen weiter gespalten, die Propaganda gegenüber 40% aller Österreicher soll als Ablenkung dazu dienen. Tatsächlich wird Österreich in den kommenden Monaten endlich den (einzigen wirksamen) schwedischen Weg der natürlichen Durchseuchung gehen, damit die Vierte Welle mit Winterbeginn vorbei ist.
    Aus diesem Grund wird es außerhalb von Spitälern auch keine Tests für Geimpfte geben, sondern geim**te Menschen werden jetzt ganz bewusst dafür eingesetzt, um das Virus maximal zirkulieren zu lassen.
    Die Experten rechnen übrigens bereits nächste Woche mit annähernd 20 000 positiven Tests pro Tag, den Höhepunkt in der dritten Novemberwoche und das Abflauen in den ersten beiden Weihnachtswochen.
    Diese Regierung und ihr System sind am Ende. Propaganda und Impfapartheid als Ablenkungsmanöver.

    Gefällt 1 Person

  139. Thom Ram sagt:

    16:36

    Palina

    Hihi, diesmal war ich öglicherweise schneller. Hatte den Post der sagenhaft mutigen Frau gelesen anderswo, war wohl Mittag hier, bin rauf und runtergelaufen, hatt auch einen zwischendurch gesaufen, bis ich mich hinsetzen konnt und flink geschwind meinen Senf hinstreichend dazu als sogenannten Artikel raus auf bb hauen konnte.

    Natürlich trotzdem: Danke für auch diesen Deinen Hinweis.

    Gefällt 1 Person

  140. Waldi sagt:

    palina
    24/11/2021 UM 16:36

    Das Video wurde bereits am 29. Juli veröffentlicht.
    Da ich der slowenischen Sprache nicht mächtig bin, verstehe ich nicht, was die Person sagt.
    Kannst Du es übersetzen?

    Eine kurze Recherche brachte mich zu folgender Webseite:
    http://staseve.eu/?p=173049
    Dort steht, der Bericht stamme von der Nachrichtenagentur ADN (Allgemeiner Deutscher Nachrichtendienst, SMAD-Lizenz-Nr. 101 v. 10.10.46). Das war die Nachrichtenagentur der DDR.

    Gefällt mir

  141. palina sagt:

    @Waldi
    24/11/2021 um 21:22

    palina
    24/11/2021 UM 16:36

    Das Video wurde bereits am 29. Juli veröffentlicht.

    Habe das heute morgen nicht überprüft, was ich normal mache.
    Kann aber auch jeder selbst tun.
    Danke für deinen Hinweis.

    Hauptsache es wird richtig gestellt.

    Gefällt mir

  142. palina 04:38

    Okäi, ich achte dich und deinen Glauben.

    Und nun argumentiere ich mal aus der Sicht eines Menschen,
    der an Inkarnation, Karma, Schicksal, Schuld und den Menschengemachten Klimawandel glaubt.

    Gemäß der Inkarnations-Lehre bin ich die höchste vorstellbare Inkarnation = Verkörperung (अवतार, avatāra),
    die über Krishna (कृष्ण) und Christus (Χριστός) steht, was unschwer an meinem Namen zu erkennen ist:

    georg löding राम अवत कृष्ण יוחנן אליהו (georg löding ram avatara krishna jauhuchanam ulijauhu)

    Als höchste und wichtigste Manifestation der heiligen Trimurti (त्रिमूर्ति) (Dreieinigkeit)
    — Brahma (ब्रह्मा) als Schöpfer, Vishnu (विष्णु9 als Erhalter und Shiva (शिवा) als Zerstörer —

    entscheide ich WAS ich verfluche und WEN ich segne.

    सत्यमेव जयते Satyameva Jayate
    Sanskrit: „Allein die Wahrheit siegt“

    Pravda vítězí
    Tschechisch: „Die Wahrheit siegt“

    H.E. GD HRM HMSG CT MMM
    Seine Göttliche Gnade
    georg löding
    राम अवत कृष्ण יוחנן אליהו
    ram avatara krishna jauhuchanam ulijauhu
    Magistra Magnificus Metamagicus
    Würdenträger ewiger Unantastbarkeit

    Gefällt mir

  143. Mujo 23/11/2021 UM 21:25

    Nein, natürlich glaube ich nicht an diese „Zahlentheorie“ — das ist eine Zahlenspielerei —
    das mache ich rein aus Unterhaltung und um mich von dem irren Wahn, den ich so täglich lese, abzulenken.

    Gefällt 1 Person

  144. Mujo 24/11/2021 UM 06:10 „Hat er nicht, eindeutig.

    Als höchste und wichtigste Manifestation der heiligen Trimurti (त्रिमूर्ति) (Dreieinigkeit)
    — Brahma (ब्रह्मा) als Schöpfer, Vishnu (विष्णु9 als Erhalter und Shiva (शिवा) als Zerstörer —

    habe ich immer recht, sonst wäre ich ja nicht als
    georg löding राम अवत कृष्ण יוחנן אליהו (georg löding ram avatara krishna jauhuchanam ulijauhu)
    der heiligen Trimurti (त्रिमूर्ति) inkarniert.

    Was du zum Fluchen sagst ist richtig, wenn Flüche gegen den Menschen ausgesprochen werden.

    Aber als höchste und wichtigste Manifestation der heiligen Trimurti (त्रिमूर्ति)
    georg löding राम अवत कृष्ण יוחנן אליהו (georg löding ram avatara krishna jauhuchanam ulijauhu)
    fluche ich keinem Menschen, sondern ich segne jeden Menschen!

    Denn mein Auftrag lautet :
    „Als Hüter bist Du zum Segen in diese Welt gesandt und sollst den Menschen lieben und segnen!“

    Gefällt 1 Person

  145. Angela sagt:

    Netzfund:

    „Zum ersten Mal in der Geschichte wird die Unwirksamkeit eines Medikamentes denen angelastet, die es nicht eingenommen haben.“

    Angela

    Gefällt 4 Personen

  146. palina sagt:

    Ein Junkie zum anderen: „Der Stoff wirkt nicht“… Darauf der andere: „Daran sind die Nichtkonsumenten schuld!

    Gefällt 3 Personen

  147. palina sagt:

    „Auf welcher Seite des Käfigs steht Ihr?“ [POLITIK SPEZIAL]
    Die satirische Wochenschau von Dr. Josef Thoma
    Folge 1 von hoffentlich vielen
    Unter anderem: Neues aus dem Bundes-Kabarett

    .https://www.youtube.com/watch?v=LGTHw62Y3I0

    Gefällt 1 Person

  148. petravonhaldem sagt:

    Der Josef Thoma ist geistige Gerstensuppe in diesen Zeiten.

    Gefällt 1 Person

  149. makieken sagt:

    Hab mal ne Frage in die Runde: Ist jemandem auch schon sowas wie „Impf-Shedding“ aufgefallen? Hatte bereits grippeähnliche Symptome nach dem Besuch eines Stadtfestes mit vermutlich Tausenden Geimpften (ohne Abstand), leichte Erkältung (verstopfte Nase) nach einer Geb.-Party mit überwiegend Gepimpten und arges Herzstechen nach dem kurzen aber nahen Kontakt mit einer (vermutlich gespritzt., da freiwillig Maske tragend) Vermieterin.

    Sind das alles Zufälle oder bilde ich mir das nur ein? Macht doch keinen Sinn, oder? Also auch wg. der unterschiedlichen Symptome (Grippe vs. Herzinfarkt (fühlte sich für mich so an). Hat jemand ähnliches bei sich beobachten können nach dem Kontakt mit Gepimpten?

    Gefällt mir

  150. palina sagt:

    Christoph Sieber auf dem Hambacher Schloss.
    Das Hambacher Schloss ist die „Wiege der Demokratie.“

    Der Zutritt zur Veranstaltung 2. G.

    Habe den gerade angeschrieben.

    Sehr geehrter Herr Sieber,

    ploppe ich ihre Seite auf dann steht da „Mensch bleiben.“

    Was verstehen sie darunter?

    Nun verfolge ich ihre Tournee Daten, am 25.11.2021 sind sie auf den Hambacher Schloss.
    Kennen sie die Geschichte dieses Schlosses?

    Demokratie ist die Geschichte.

    Mal drüber nachdenken unter welchen Bedingungen sie da auftreten.

    Herzliche Grüße
    Falls ich Antwort bekomme stelle ich das hier ein.

    Gefällt 2 Personen

  151. palina sagt:

    makieken
    25/11/2021 um 03:58

    Hab mal ne Frage in die Runde:

    Dazu habe ich mehrere Meinungen gehört. Ist nicht genau geklärt.
    Vielleicht mal auf die Seite von Dr. Wodarg gehen.

    Bekannt ist auch, wenn man sowas glaubt, dass es wirklich Symptome gibt.

    Also immer aufpassen über was man sich Gedanken macht.

    Gefällt 2 Personen

  152. palina sagt:

    @petravonhaldem
    25/11/2021 um 01:29

    „Der Josef Thoma ist geistige Gerstensuppe in diesen Zeiten.“

    Was ist bitte schön, geistige Gerstensuppe?

    Gefällt mir

  153. petravonhaldem sagt:

    „Was ist bitte schön, geistige Gerstensuppe?“
    Eine klassische Gerstensuppe ist ein leicht verdauliches und ausgesprochen nährendes Süppchen. Gut in Rekonvaleszenzzeiten 🙂

    Gefällt mir

  154. makieken sagt:

    palina 04:59

    Das mit den Gedanken weiß ich natürlich, nur hatte ich keinen einzigen Gedanken daran, bis es mir 1 Tag nach diesem Stadtfest zum ersten Mal richtig dreckig ging. Und nun eben wieder und wieder. Aber gut, offensichtlich gibt es das nicht in Deiner Welt. Das beruhigt mich ein wenig. 🙂

    Gefällt mir

  155. palina sagt:

    @Petra
    ah jetzt weiss ich das. Danke für die Antwort.

    Gefällt mir

  156. palina sagt:

    @makieken
    25/11/2021 um 05:13

    palina 04:59

    „Das mit den Gedanken weiß ich natürlich, nur hatte ich keinen einzigen Gedanken daran, bis es mir 1 Tag nach diesem Stadtfest zum ersten Mal richtig dreckig ging. Und nun eben wieder und wieder. Aber gut, offensichtlich gibt es das nicht in Deiner Welt. Das beruhigt mich ein wenig. 🙂“

    Alle Mitteilungen, die wir hören oder lesen müssen wir selbst recherchiern.
    Hatte ich heute dummerweise auch nicht gemacht und was in den Postkasten geiworfen, dass wahrscheinlich nicht der Wahrheit entsprochen hat.

    Schaue doch bitte auf die Seite von Dr. Wodarg, was er zu dem Thema zu sagen hat.

    Ich habe auch immer sehr große Mühe mich von der Richtigkeit oder Wahrheit zu informieren. Ist nicht so einfach.

    Kostet manchmal Stunden diese Recherchen.

    Heute habe ich gerade wieder gelesen, dass bei Change.org. eine Petition eingestampft wurde.
    Für mich nachvollziehbar, weil change.org zum System gehört. Was ich schon vor 2 Jahren recherchiert habe.

    Also machen wir weiter und recherchieren.
    Wenn man das macht sind es immer die gleichen Muster.

    Gefällt mir

  157. palina sagt:

    „Wenn man das macht sind es immer die gleichen Muster.“

    Noch genauer gesagt, erkennt man die gleichen Muster.

    Gefällt 1 Person

  158. makieken sagt:

    palina 05:29

    Wenn es meine Gedanken sind, die körperliche Beschwerden nach dem Kontakt mit G. hervorrufen, nützt mir auch ein Dr. Wodarg nix. Sind ja dann nur seine Gedanken, die zu meinen werden, sofern ich sie als „wahr“ einstufe. Also sollte ich doch eher bei meinen Gedanken ansetzen.

    *********************

    Neben-Thema: Habe heute mit meinem Kind ein lustiges Spiel gespielt. Sind mit unseren Händen im Dunklen übers Bettlaken gefahren (Fleece) und es gab grüne Lichtfunken aus unseren Fingerspitzen bzw. auch richtige Motive entsprechend unserer Handbewegungen (so Laser-Show-mäßig). Keine Ahnung, was genau das sein soll, aber auf jeden Fall interessant zu sehen, was unsere Körper so alles können.

    Gefällt mir

  159. palina sagt:

    @makieken
    „Wenn es meine Gedanken sind, die körperliche Beschwerden nach dem Kontakt mit G. hervorrufen, nützt mir auch ein Dr. Wodarg nix.“

    Es nützt immer sich zu informieren.

    Gut man kann es auch ablehnen und sagen, dass ist meine Empfindung.

    Wenn ich aber eine Empfindung habe gehe ich dem nach, wenn ich Klarheit haben möchte.
    Vorausgesetzt ich habe ein Bewusstsein dafür.

    Andernfalls lebe ich in der Empfindungsseele und nicht in der Bewusstseinseele.

    Gefällt mir

  160. makieken sagt:

    palina 04:59

    „Bekannt ist auch, wenn man sowas glaubt, dass es wirklich Symptome gibt.

    Also immer aufpassen über was man sich Gedanken macht.“

    palina 06:08

    „Es nützt immer sich zu informieren.

    Gut man kann es auch ablehnen und sagen, dass ist meine Empfindung.“

    *********

    Ist jetzt schon etwas widersprüchlich, oder? Die genannten Symptome waren doch meine (körperliche) Empfindung? Ich geb auf!

    Gefällt mir

  161. palina sagt:

    @makieken
    nicht aufgeben.

    Was hat dich so getriggert, dass du solche Geanken hast?

    Waren es die Berichte darüber?

    Gefällt mir

  162. Gernotina sagt:

    Rene Gräber (der aufmüpfige Heilpraktiker) hat gut gearbeitet und gehört zu den wenigen aus dem medizinischen Sektor, die den Mund aufmachen:

    https://renegraeber.de/blog/corona-lage-23-11-2021/ mit Schaubildern

    https://renegraeber.de/blog/die-angebliche-pandemie-der-ungeimpften/

    Gefällt 1 Person

  163. makieken sagt:

    palina 06:24

    Nein, es waren durchaus real empfundene körperliche Beschwerden (besonders beim Herzstechen dachte ich, ich müsste sterben, aber ab nächsten Tag war alle wieder ok).

    Mein Trigger ist, dass sich mein Mann wg. Arbeitgeber nun doch vergiften lassen will (obwohl er alle Infos dazu hat). Wie also wird sich das künftige Zusammenleben auswirken, wenn ich nicht mal mehr im eigenen Haus vor diesen körperlichen Empfindungen geschützt bin?

    Gefällt mir

  164. palina sagt:

    @Gernotina
    dank für die Links.

    Kenne ihn schon länger.

    Folgendes Interview finde ich ausserdem sehr interessant.

    Eines ist klar: Impfen macht krank. Das ist auch beabsichtigt. Unklar und umstritten ist nur, wie sehr.
    Bis heute sind keine Studien von Ungeimpften gegen Geimpfte veranlasst worden, die viele unheilvolle Diskussionen beenden könnten. Man will es wohl nicht wissen. Das ganze Impfprogramm könnte zusammenbrechen. Da keiner richtig weiß, was nach der Spritze geschieht und nur Statistik zur Aussage gebracht wird, bleiben wichtige Fragen ungeklärt. Dass dann noch die Augen und Ohren verschlossen werden, wenn Betroffene Impffolgen einklagen, wenn Impfausweise bei Erkrankungen nicht angeschaut und bei anderen Untersuchungen nicht einbezogen werden, dann gute Nacht, moderne Wissenschaft. Dann können nur noch Propaganda, Werbung und Angstkampagnen helfen, die Umsätze zu steigern.
    .https://nuoflix.de/impfen-macht-krank–peter-graf-bei-wahre-gesundheit

    Gefällt 1 Person

  165. Mujo sagt:

    @makieken

    Ich geb es mal kurz wieder was Dr. Wodarg in seinen letzten Interview zu „Impf-Shedding“ sagte. Er will es nicht ausschließen das es dies gibt. Würde aber nach seinen Wissen nur kurz nach der Impfung und bei sehr engen Kontakt passieren und damit sagt er wenn man Flüssigkeiten Austauscht beim Zungenkuss oder liebes Akt. Da aber der Wirkstoff schnell abbaut dürfte nach kurzer Zeit kaum noch seine Wirkung haben.

    Was ich aber eher vermute ist die Schwingung wenn du sehr Feinfüllig bist die du bei Geimpften aufnimmst. Da ist eine Wesens Veränderung da und da kann man schon ihre Symptome Aufnehmen wenn man gerade dafür Empfänglich ist. Ist wie bei der Familienaufstellung, es sind nur nicht deine Schwingungen sondern die der anderen. Sobald du wieder Abstand bekommst verschwinden die auch wieder. Was ja bei dir passiert ist.

    Was dein Mann betrifft kann ich dir nachfühlen. Meine Frau muss sich jetzt jeden Tag Testen lassen um in die Arbeit zu gehen. Sie will sich auf jeden Fall nicht Impfen lassen. So bin ich gerade dabei einige Ideen nachzugehen um da eine Lösung zu finden. Nur bis dahin heißt es jeden Tag Testen. Lästig, aber die Gesundheit ist es Wert.
    Ich würde dir aber trotzdem das Aktuellste Video von Dr. Wodarg Empfehlen das es sich dein Mann mal ansieht. Er erklärt es wirklich gut warum man sich nicht Impfen lassen soll.

    Hier nochmal der Link dazu : .https://auf1.eu/w/kctaRk41eUmTuSpNK1WJuu

    Gefällt 1 Person

  166. Mujo sagt:

    @jauhuchanam राम अवत कृष्ण יוחנן אליהו
    24/11/2021 UM 22:55

    „entscheide ich WAS ich verfluche und WEN ich segne.“

    Hat auch niemand hier infrage gestellt. Du kannst tun und lassen was du willst.
    Ich habe nur erwähnt was wie Folgen es hat wenn man einen Fluch ausspricht, und ich meine bewusst alle Flüche. Nicht nur die gegen Menschen Richten großen Schaden an, auch bei sich selbst.

    Gefällt mir

  167. Gernotina sagt:

    Leider auf englisch aber spannend und aktuell: Dr. Sherri Tenpenny spricht mit Mike Adams – grusel echt!

    .https://www.brighteon.com/7d55613e-a983-4b52-b884-23d423771900

    Oh, die Leute sind so stinksauer an den Arbeitsplätzen, das lässt hoffen, dass sich noch etwas tut, wird jedenfalls holprig, so wie es sich jetzt aufbaut. Es scheinen doch mehr Ungeimpfte betroffen zu sein am Arbeitsplatz als erwartet – in Mitteldeutschland soll deswegen ein Kraftwerk schließen müssen (nach FufMedia).
    Sollte Deutschland seine erste echte Revolution in der Geschichte bekommen, dann wäre es eine reine Überlebensmaßnahme – Gott gebe es!

    Quellen: Fuf Media, TG

    Gefällt mir

  168. Gernotina sagt:

    Ein Kinderarzt spricht über das Verbrechen der Impfung an den Kindern und Jugendlichen: Wir können, dürfen es ihnen nicht antun!
    Er appelliert auch an seine Kollegen.

    https://t.me/fragunsdoch_WWG1WGA/13401

    Gefällt mir

  169. makieken 25/11/2021 UM 03:58

    Das Wort Impf-Shedding gibt es nicht — hast du das erfunden? Wie soll sich eine Impfung „verlieren, haaren, häuten, vergießen“?

    Die Gespritzten haben einen Teil ihrer natürlichen Immunität gegen Viren verloren, weil die nach dem Spritzen vom Immunsystem aktivierten *Cytotoxischen T-Zellen* nicht nur das Corona-Spike-Protein GIFT, das deren eigene Zellen hergestellt haben, zerstören, sondern auch die eigenen Zellen angreifen und zerstören – u.a. eben auch die Immunzellen.

    Das bedeutet, daß sich nun Viren aller Art besonders gut bei den Gespritztn ansiedeln und einnisten können, ohne daß ihr Immunsystem in der Lage ist, die Viren zu bekämpfen und zu zerstören; dies heißt, daß sich Viren bei den Gespritzen besonders gut vermehren können – sie also eine sehr hohe Virenlast besitzen, wodurch sie andere Menschen anstecken können. Die Gespritzten sind folglich die „Superspreader“ = Super-Ausbreiter von Viren aller Art. Wenn man sich also unter vielen Gespritzten aufhält, ist es sehr wahrscheinlich, daß man sich bei denen mit allen möglichen Viren infizieren kann.

    Unter den Gespritzten grassiert gerade die Gürtelrose. Gut für die Pharma: Eine neue Impfung kann den Leuten angedreht werden.

    „Gürtelrose (Herpes zoster) Die Gürtelrose ist eine durch das Varicella-zoster-Virus (VZV) aus der Familie der Herpes-Viren ausgelöste Infektionskrankheit. Zehn bis 20 Prozent der Varizellen-Erkrankten erleiden später Herpes zoster. Insgesamt entwickeln pro Jahr etwa zwei bis fünf von 1.000 Menschen eine Gürtelrose.“ (20.09.2018) https://www.gesundheit.gv.at › guertelrose-herpeszoster — In einer Pflegeeinrichtung, die ich aus rechtlichen Gründen hier nicht nennen darf, liegt die Quote bereits bei 20 % – täglich steigend. Unter den gespritzten Mitarbeitern, die dort arbeiten, geht schon eine gewisse Angst um, daß sie demnächst auch ein Gürtelrose bekommen.

    Nur gut, daß (fast) niemand auf mich hört, weil ich ja ein Aluhutträger, Queerdenker und Verschwörungstheoretiker bin. 😉

    Gefällt 1 Person

  170. makieken sagt:

    Mujo 08:51

    Danke, habe mir das Video angeschaut und auch weitergeleitet. Befürchte nur, es wird nichts nützen. Sein Argument ist, dass er bisher keinen persönlich kennt, der danach schwer erkrankt oder verstorben ist. 😞 Und ja, das mit den Schwingungen kann auch sein. War schon immer sehr empfänglich dafür.

    Jauhu 13:51

    Habe das Wort nicht erfunden. Schau mal in dem von Mujo 08:51 verlinkten Video bei Min. 32 und 46 rein. Genau das ist es, was ich meinte.

    Gefällt 1 Person

  171. Mujo sagt:

    @jauhuchanam राम अवत कृष्ण יוחנן אליהו
    25/11/2021 UM 13:51

    Das mit der vermehrten Virenlast nach der Impfung stimme ich dir zu. Das danach vermehrt Gürtelrose (Herpes zoster) habe ich noch nicht gehört. Ein gutes und Gesundes Mittel dagegen ist „Lysin“ (Aminosäure). Habe in der Vergangenheit ab und zu Lippen Herpes gehabt was ähnlich ist. Seit ich Regelmäßig Lysin nehme gibt es das nicht mehr. Nebenbei Regegeneriert der Körper schneller. Unter Sportler ist es sehr bekannt wenn die nach einen Hartes Training schneller wieder Fit werden möchte. Nebenbei weis man auch das es bei Grippe ähnlichen Symptomen wie eben Covid-19 auch sehr gut hilft.

    Gefällt mir

  172. Mujo sagt:

    @makieken
    25/11/2021 UM 15:00

    Nicht Aufgeben, und natürlich ist es letztendlich seine Entscheidung wenn er den Weg geht. Man kann nur die Argumente mit weitergeben die dagegen sprechen. Und wenn er auch keinen kennt der davon einen Schaden bekommen hat sind die Langzeitentwicklungen völlig unbekannt. Kein Mensch weis was in 2 Jahren 5 oder länger noch passiert. Ist halt ein Lotterie Spiel mit seiner Gesundheit. Wer Covid-19 hat kann dagegen sehr gut Behandelt werden. Nebenbei gilt er dann hinterher als Genesen.

    Das ist Bayern die Zahlen so hoch sind liegt die Vermutung nah das es sogenannte Leberkäs Partys gibt. Gruppen die sich bilden wo einer an Covid erkrankt ist und alle anderen sich absichtlich Anstecken um nach durchlebter Infektion dann ein Genesen zu bekommen.
    Witziger weise wusste ich davon noch nichts erst als der mainstream das im Radio Berichtete.

    Gefällt mir

  173. makieken sagt:

    Mujo 18:20

    Danke, aber ich habe nun aufgegeben bzw. akzeptiert. Er hat inzwischen die gleiche undurchdringliche Mauer aufgebaut, die ich auch schon bei anderen erlebt habe. Innerhalb von wenigen Tagen komplett gewandelt und alles vergessen, worüber wir uns noch am WE einig waren. Kann nur versuchen, mich bestmöglich zu schützen und darauf hoffen, dass er mich nicht auch noch überzeugen will. So oder so, es kommen schlimme Zeiten (Distanz halten vs. Beziehung).

    Letztendlich ist ja alles, was geschieht, zu unserem Besten gewesen. Ich kann es im Moment zwar noch nicht erkennen, weiß aber, dass es so ist. Immer! Kosmisches Gesetz. Dazu noch mal diese schöne Geschichte – Dem Leben vertrauen, weil es immer perfekt ist – aus dem Bauch von bb gefischt:

    Der König und sein Ratgeber

    Es war einmal ein König, und dieser König hatte einen weisen Ratgeber. Nun war der König selbst nicht besonders weise, aber weise genug, um zu wissen, dass sein Ratgeber weise war. Der Ratgeber begleitete den König praktisch überallhin, außer auf die Toilette – aber selbst da wartete er vor der Tür.

    Eines Morgens trug es sich zu, dass der König – der ziemlich beleibt war – aus dem Bett stieg und dabei, als er gerade in seine königlichen Pantoffeln schlüpfen wollte, auf dem Marmorboden ausglitt, stürzte und sich den Ellbogen brach. Er brüllte vor Schmerzen, sodass der ganze Palast ihn hören konnte, und ließ dann, noch bevor er nach der Königin oder dem königlichen Arzt rufen ließ, seinen Ratgeber kommen. »Mein Gebieter, was ist euch zugestoßen?« »Sieh dir meinen Arm an! Wie konnte das passieren?« Der Ratgeber sah sich den gebrochenen Arm an und sagte: »Das ist gut, mein Gebieter …« Da wurde der König zornig. »Wie kannst du es wagen, so etwas zu sagen? Geh mir aus den Augen!« Er rief die königliche Wache. »Wache, führt ihn ab!« Sie ergriffen ihn, brachten ihn in das modrige Verlies und verschlossen hinter ihm die schwere Tür – klong! Die Ärzte verbanden den Arm des Königs, und die folgende Woche verbrachte er im Bett. Als er eines Morgens erwachte, fühlte er sich viel besser und konnte es nicht mehr aushalten, einfach nur dazuliegen. Er war ein begeisterter Reiter, und so ließ er die königlichen Pferde holen und wählte seinen Lieblingsschimmel aus.

    Er ließ sich vom Stalljungen beim Satteln und Aufsteigen helfen, und dann ritt er in den strahlenden Morgen hinein mit seinem gebrochenen Arm, den er, geschützt unter seinen schweren Gewändern, in einer Schlinge eng am Körper hielt. An diesem besonderen Morgen war dem König einfach nicht danach zumute anzuhalten, und so ritt er einen sehr weiten Weg. Tatsächlich ritt er so weit, dass er am Nachmittag, ohne es zu bemerken, die Grenzen seines eigenen Königreiches überschritten hatte und in ein fremdes und wildes Land geraten war. Dort erspähte er einen weißen Hirsch und war so von dem seltenen und herrlichen Anblick gefangen, dass er beim Reiten gegen den Ast eines Baumes stieß. Er stürzte schwer und machte einen gewaltigen Lärm mit seinem Stöhnen und Wehklagen und seinen Hilferufen, als er sich plötzlich von einer wild aussehenden Horde umringt sah, von der er unverzüglich gefesselt wurde.

    Sie trugen Schmuck aus menschlichen Knochen, und da dämmerte es ihm, dass er im Land der Kannibalen war. Schon hatten sie eine Trommelbotschaft an das Dorf geschickt – bumm, bumm, bumm – die bedeutete: Wir haben einen fetten Brocken erwischt! Begleitet von den Triumphrufen der Kannibalen, die dabei zu den Trommeln tanzten, wurde der entsetzte König ins Dorf getragen, wo sie mit großem Jubel und einem prasselnden Feuer empfangen wurden. Der König wurde in eine Hütte geschafft, während draußen wilde Zeremonien stattfanden. Aus einem winzigen Fenster in der Hütte konnte der König nach draußen sehen, wo er die Kannibalen unter Gelächter mit einem großen Spieß gestikulieren sah. Zu Tode erschrocken rief er: »O nein, nein, nein, nein!« Dann war der Moment gekommen. Sie zerrten ihn aus der Hütte zum Feuer, und er schrie umso mehr, als er sehen konnte, dass sie sogar schon Salz und Pfeffer bereitgestellt hatten.

    Im allerletzten Moment, als sie ihn schon ins Feuer schieben wollten, rutschte der Ärmel seines königlichen Gewandes herunter, sodass sie seinen blutigen Ellbogen in der Schlinge sehen konnten. Plötzlich verstummten die Trommeln. Alle sahen bestürzt einander an. Oh! Er ist unvollkommen. Wir können ihn nicht opfern! Verärgert, dass sie um einen so fetten Braten gebracht wurden, warfen sie ihn auf sein Pferd und gaben diesem einen Klaps. Mit seinem gesunden Arm klammerte sich der traumatisierte König verzweifelt an sein Pferd, während es nach Hause galoppierte. Nach beträchtlicher Zeit fand sich der erschöpfte König in seinem eigenen Königreich vor den Toren seines Palastes wieder. Die Wachen eilten herbei und halfen ihm vom Pferd. »Was ist geschehen, Eure Majestät? Euer Gewand ist zerrissen, und Ihr seht aus, als hättet Ihr ein Martyrium hinter Euch!«

    Zurück in seinem Gemach, brach er unter dem Eindruck seiner Erlebnisse zusammen, bei denen er so knapp dem Tode entronnen war. Als er dann darüber nachsann, welches Glück es für ihn bedeutet hatte, einen gebrochenen Arm zu haben, fielen ihm wieder die Worte seines Ratgebers ein: »Das ist gut, mein Gebieter.« Augenblicklich eilte der König zum Verlies. »Mein armer Ratgeber. Für eine Woche war er im Kerker! Ich muss ihn sehen.« Im Verlies hockte der Ratgeber einfach ganz ruhig da. »O mein Ratgeber. Was habe ich nur getan?« Der Ratgeber erhob sich. »O Eure Majestät, worin liegt das Problem?« Dann erzählte der König die Geschichte von seiner Gefangennahme und sagte zum Schluss: »Du bist wahrlich mein bester Ratgeber. Vor einer Woche konntest du in deiner großen Weisheit sagen, dass es gut sei, meinen Arm gebrochen zu haben, aber ich habe dich dafür in den Kerker werfen lassen. Es tut mir so leid. Wie kann ich es wiedergutmachen?«

    Der Ratgeber erwiderte nur: »Es ist schon gut, mein Gebieter.« »Was kann schon gut daran sein, eine Woche im Verlies zu verbringen?«, fragte der König. »Nun, mein Gebieter, Ihr hegtet schon längere Zeit den Wunsch, einen weiten Ausritt zu machen, und ich begleite Euch immer überallhin. Die Kannibalen hätten uns beide gefangen, und wenn sie dann gesehen hätten, dass sie Euch nicht opfern können, hätten sie mich geopfert. Also war es gut für mich, hier zu sein.«

    (https://www.sein.de/dem-leben-vertrauen-weil-es-immer-perfekt-ist/)

    Gefällt 2 Personen

  174. Mujo sagt:

    @makieken
    25/11/2021 UM 19:37

    Ja, wirklich eine schöne Geschichte, die kannte ich noch nicht.
    Das Leben bieten ständig Überraschungen und Wendungen an. Wenn man sich aber immer Positiv Ausrichtet, wird das Schicksal auch eine Wende in dieser Richtung machen. Immer in Vertrauen bleiben auch wenn es manchmal im Augenblick sich nicht zeigen möchte.

    Gefällt mir

  175. Thom Ram sagt:

    18:20 ma kieken

    Die Geschichte hatte ich nicht gekannt. Obergenialiter, lach!

    Gefällt mir

  176. palina sagt:

    Finde den Fehler

    Gedenkstätte Buchenwald
    Für Besuch der Ausstellungen gilt die „2G-Regel“

    In den Gedenkstätten Buchenwald und Mittelbau-Dora gilt für den Besuch der Ausstellungen ab dem 19. November die „2G-Regel“. Für die Ausstellung zum KZ Buchenwald wird ein Online-Ticket benötigt.

    Gedenkstätte Buchenwald

    Die Gedenkstätte Buchenwald hat die Dauerausstellung „Buchenwald. Ausgrenzung und Gewalt 1937 bis 1945“ im ehemaligen Kammergebäude sowie die Ausstellung „Sowjetische Speziallager Nr. 2 1945 bis 1950“ für ihre Besucherinnen und Besucher wieder geöffnet.
    Weitere Ausstellungen und einzelne Gebäude müssen aufgrund ihrer geringen Größe jedoch geschlossen bleiben oder können, wie das ehemalige Krematorium, nur im Rahmen einer Führung besichtigt werden.

    Tickets
    Der Zutritt zu den Museen ist in Relation zur Raumgröße streng kontingentiert. Die Dauerausstellung zur Geschichte des KZ Buchenwald kann nur mit einem vorab gebuchten Ticket für ein bestimmtes Zeitfenster besucht werden: reservierung.buchenwald.de

    Bitte denken Sie daran, dass ab dem 19. November 2021 für das Betreten der Ausstellungen die „2G-Regel“ (geimpft, genesen) gilt. Wir bitten Sie demnach herzlich, beim Eintritt in die Ausstellungsgebäude einen offiziellen Nachweis vorzulegen

    https://www.buchenwald.de/nc/47/date/2021/06/03/wiedereroeffnung-der-gedenkstaetten/

    Gefällt mir

  177. Thom Ram sagt:

    22:09 Palina

    Die schreiben dort „wir bitten Sie demnach herzlich, beim Eintritt……“

    „Herzlich“, so stehe geschrieben.

    Wort edelsten Inhaltes wird missbraucht. Die das geschrieben haben sind entweder naive Vollpfosten oder durchtriebene empathielose Zahlungsempfänger der untersten Garnison.

    „herzlich“, so stehe geschrieben. Erdengeschehen steht sowas von kraß klar aufm Kopp, könnt schreien.

    Gefällt mir

  178. Thom Ram sagt:

    Uhu

    Postkasten38

    Du hast nun auf bb ein weiteres Mal dargelegt, daß Du Nasenaffe und gleichsam auch göttlicher denn göttlich seiest, Du hast es getan im Laufe der 8 Jahre bb so monatlich einmal.

    Laß das künftig, es ist längst nur noch Verstopfung der Röhre und stinkt einfach nur noch.
    So ist das nun mal in meiner Nase.

    Danke für Rücksichtsnahme künftig.

    Gefällt mir

  179. petravonhaldem sagt:

    .https://www.youtube.com/watch?app=desktop&v=2reMkrOIfRA

    So etwa kommen mir die freudig Geompften jetzt schon vor, nur zeigen sie noch Restängste……

    Allerdings bin ich ziemlich sicher, dass wir mittlerweile auf einer anderen Zeitlinie zu sein scheinen.
    Die Frage entsteht plötzlich: wen eigentlich könnte ich meinen, wenn ich „wir“ sage…….
    Uffa……

    Tja, es geht schon munter ab in den diversen Welten….

    Gefällt 1 Person

  180. palina sagt:

    Deutschland hat jetzt auch ein Zerrmatt. Teil1
    Das Café Zeitlos in der Werner von Siemens Straße wird jetzt gerade geschlossen, weil es sich mit dem System angelegt hat und Menschen nicht diskriminiert hat.
    .https://www.youtube.com/watch?v=-PjL4F_ojR8

    Gefällt mir

  181. palina sagt:

    Deutschland hat jetzt auch ein Zerrmatt. Teil2
    Nachdem das Café Zeitlos in der Werner von Siemens Straße eben geschlossen wurde, sind die Polizisten jetzt weiter zur Hauptstelle der Odenwälder Landbäckerei in der Hauptstraße in Erbach. Das wird jetzt auch geschlossen.
    .https://www.youtube.com/watch?v=nGdNXPQSXxc

    huete abend tobt da der Bär. Ralf Ludwig ist auch da.

    Gefällt mir

  182. makieken sagt:

    Gerade noch was zum „Shedding“ gefunden:

    Gesetz zur Verhütung und Bekämpfung von Infektionskrankheiten beim Menschen (Infektionsschutzgesetz – IfSG)

    § 21 Impfstoffe

    Bei einer auf Grund dieses Gesetzes angeordneten oder einer von der obersten Landesgesundheitsbehörde öffentlich empfohlenen Schutzimpfung oder einer Impfung nach § 17a Absatz 2 des Soldatengesetzes dürfen Impfstoffe verwendet werden, die Mikroorganismen enthalten, welche von den Geimpften ausgeschieden und von anderen Personen aufgenommen werden können. Das Grundrecht der körperlichen Unversehrtheit (Artikel 2 Abs. 2 Satz 1 Grundgesetz) wird insoweit eingeschränkt.

    Gefällt mir

  183. palina sagt:

    genialer Artikel von WIKA
    KZ Buchenwald gibt Live-Vorführung zum Thema Ausgrenzung

    Nix gelernt: “Ausgrenzung und Gewalt” ist in der Gedenkstätte Buchenwald schon etwas länger Thema. Jetzt möchte man die Besucher dafür erstmals richtig sensibilisieren. Das scheint gar nicht so einfach zu sein. Aber in Zeiten der Pandemie fand sich dort schnell eine Besonderheit. Ziel ist es, einer klar ab- und auszugrenzenden Personengruppe zu vermitteln wie sich Ausgrenzung richtig anfühlt. Das realisiert man sinnfälliger Weise durch den einfachen Ausschluss besagter Gruppe aus der Gedenkstätte. Einfach genial!

    .https://qpress.de/2021/11/25/kz-buchenwald-gibt-live-vorfuehrung-zum-thema-ausgrenzung/?utm_source=mailpoet&utm_medium=email&utm_campaign=qpress-newsletter-post-title_22703

    Gefällt 1 Person

  184. Thom Ram sagt:

    Sieht zappenduster aus. Das Café. Die Bäckerei. Mann, ich fühle mit.

    Und das von Buchenwald…es ist gleichermaßen zum lachen wie zum heulen.

    Gefällt mir

  185. Deutschland hat alle.

    Martin Reichardt (AfD): Koalitionsvertrag definiert Familie neu – Ideologie statt Normalität

    Der familienpolitische Sprecher der AfD-Fraktion im Deutschen Bundestag, Martin Reichardt, erklärt zum Koalitionsvertrag der sogenannten Ampel-Parteien:

    „Die politische Dekonstruktion der Familie hat schon lange begonnen, jetzt wird sie im Koalitionsvertrag der Ampel festgeschrieben.
    Familien, so formuliert es die Ampel, sind überall dort, wo Menschen Verantwortung füreinander übernehmen. Statt einer Politik für alle Familien, gibt es eher das Programm ‚Familie für Alle‘. Natürlich unter dem Oberbegriff ‚Diversität‘. Im Fokus steht nicht die Mehrheit des kulturellen und statistischen Normallfalls aus Vater-Mutter-Kind, sondern es geht um die Interessen der lauten Minderheiten, der bunten Ränder. Kinder können bis zu vier Eltern haben, die biologischen und die ‚sozialen Eltern‘. Aus Familien werden ‚Verantwortungsgemeinschaften‘.
    In der Zukunft wird die Elternschaft nicht mehr über die biologische Abstammung definiert, sondern über eine ‚rechtliche Eltern-Kind-Zuordnung‘, die die natürliche Elternschaft ablösen soll.
    Diese neue Definition von Familie geht einher mit der Entrechtung von Eltern, durch die Verankerung von Kinderrechten im Grundgesetz.
    Die Ampel stellt die Weichen in eine Gesellschaft, ohne Familie, ohne Herkunft, ohne Identität. Nur die AfD-Fraktion steht zur traditionellen Familie. Sie ist das Fundament unserer Gesellschaft.“

    http://www.deutschlandkurier.de

    Gefällt mir

  186. Vollidiot sagt:

    Darum gibt es ja auch nur noch das „soziale Geschlecht“.
    Das Geschlecht per se ist totgeschlagen durch die Neusprech-Lokis.
    Denn in unserer neugeschaffenen Glücksgesellschaft entsteht das Geschlecht durch Erziehung – egal ob durch sich selbst, andere oder auch garnicht.
    Die Gesundheitskasse AOK zahlt älles, in Petrischalen kann ich mir aus Fötenzellen einen Schwanz züchten lassen – oder eine waschechte Möse.
    Speziell weitergebildete Mediziner machen dann das soziale Geschlecht und damit ein knackiger Orgasmus zuckt, werden ein paar Tschipps anne richtiche Stelle applizieret.
    Wenn sich das rumspricht – dann will das jeder haben.
    Wie sang am Feuer schon der Stumpelrilz: Heute Mös ich, morgen Schwanz ich, übermorchen hol ich mir ein Kind.

    Gefällt mir

  187. Thom Ram sagt:

    16:34 Volli

    „Wie sang am Feuer schon der Stumpelrilz: Heute Mös ich, morgen Schwanz ich, übermorchen hol ich mir ein Kind.“

    Scheniale Übertragung.

    Gefällt mir

  188. palina sagt:

    Lieber Thom
    Alles Gute heute zu deinem Geburtstag.
    Inzwischen passen die Kerzen in diesem Alter nicht mehr auf die Torte. Aber egal.

    Wise Guys Geburtstagsständchen

    Gefällt 1 Person

  189. Bettina März sagt:

    Happy birthday to you… la la la la ……feiere schön im Kreis Deiner Lieben…………..

    Gefällt mir

  190. palina sagt:

    @Bettina März
    27/11/2021 um 05:52

    das soll er tun und wird er auch machen.

    Gefällt mir

  191. petravonhaldem sagt:

    Zum Geburtstag alles Gute und Liebe von den beiden vom Ofen 🙂
    mit einem Lied zum Zuguggen und es bizzili zum Lauschen:

    .https://www.youtube.com/watch?v=Yb7hEJIGO4Q

    Gefällt mir

  192. Waldi sagt:

    Lieber Thom,

    ich habe das Sandmännchen gebeten, Dir ein Stück vom besten Erbeerkuchen der Welt mit Schlagsahne und ein Päckchen der feinsten Zigaretten ans Bett zu stellen, damit Du Dich freust, wenn Du an Deinem Geburtstag aufwachst. Da ich nicht weiß, ob es klappt, schicke ich Dir dieses Foto (ausnahmsweise ohne Punkt, damit Du es siehst).

    Gefällt 2 Personen

  193. palina sagt:

    @Wolf
    ohne Punkt ist am Geburtstag erlaubt.
    Habe meinen Kommentar auch ohne Punkt eingestellt.

    Gefällt mir

  194. Mujo sagt:

    Na dann alles gute zum Geburtstag Lieber Thom 🎂 viel 🍀 und ein langes Leben 😁

    Gefällt mir

  195. Angela sagt:

    Lieber ThomRam!

    Auch von mir herzliche Glückwünsche zum Geburtstag und lass Dich ordentlich feiern von Deinen Lieben! 🍷

    Angela

    Gefällt mir

  196. palina,
    auch wenn nicht mehr alle Kerzen auf Thoms Torte passen, wünsche ich ihm daß die noch Vorhandenen recht lange helle leuchten.

    Gefällt mir

  197. Und von den beiden Klavierübenden noch einen zusätzlichen kleinen pianistischen Gruß, der uns grad so über den Weg gelaufen kam……leider nicht von uns selbst 🙂
    Ich finde eine ganz besondere Variante des Liedes „zum Geburtstag viel Glück“

    Viel Freude damit

    (https://www.youtube.com/watch?v=S75gYhODS0M)

    Gefällt 1 Person

  198. Da hab ich mich doch gewundert weshalb ich keinerlei Postkastennachrichten mehr bekam…..nu weiß ich es, ich hatte vergessen daß ja ein neuer Kasten eröffnet wurde und ich den natürlich auch abonnieren sollte……grrrhhhh……aber nu !

    Gefällt 1 Person

  199. Die Aufnahme selber ist von jemandem im Saal aufgenommen, deshalb nicht so prickelnd, aber ich fand die Idee sehr gut von der Pianistin….

    Gefällt mir

  200. palina sagt:

    Genau mein Humor

    Sterbehilfe nur noch für Geimpfte und Genesene
    9. November 2021

    Sterbehilfe und die vorbereitende Prüfung der Freiverantwortlichkeit unserer sterbewilligen Mitglieder gebieten menschliche Nähe. Menschliche Nähe aber ist Voraussetzung und Nährboden der Corona-Virusübertragung. Ab heute gilt in unserem Verein die 2G-Regel, ergänzt um situationsbezogene Massnahmen, wie zum Beispiel Schnelltests vor Begegnungen in geschlossenen Räumen.
    .https://www.sterbehilfe.de/sterbehilfe-nur-noch-fuer-geimpfte-und-genesene/

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: