bumi bahagia / Glückliche Erde

Startseite » AUTOREN » ADMIN THOM RAM » Die massiven Veränderungen auf Erden

Die massiven Veränderungen auf Erden

.

Botschaft an Erwachte, welche auf dem Wege zu  alles erweiternden Erkenntnissen schreiten.

Erwachen, das heißt: Ich beginne, das Spiel der Jahrtausende alten geheimen Steuerung auf der Erde zu durchschauen, aktuell zum Beispiel im Grundzuge zu erkennen, dass die Pandemie keine Pandemie ist und zu durchschauen die mannigfaltigen Zwecke, denen sie dient.

Zu tieferer Erkenntnis gelangen, das heißt: Das hier materielle Spiel spiele ich zwar weiter als wie zuvor, ich esse, trinke, lache, schlafe, bastle, freue mich, bin auch mal betrübt, doch all dies schmilzt, verliert an Schwere und Bedeutung, bettet sich mehr und mehr ein in ein schwer beschreibbares Wissen. In diesem Wissen eingewoben sind Zuversicht, Vertrauen, Heiterkeit.

.

Herzensgruß in die Runde!

.Euer Thom Ram,

01.10.NZ8 (Neues Zeitalter, Jahr acht)

.

.


18 Kommentare

  1. Webmax sagt:

    Ich vom 10dimensionalen Rat sage Euch: Fallt nicht auf diese „Heilsbotschaft“ herein. Sie ist inhaltslos leer und von der freimaurermachen Gegenseite inszeniert, um euch vom wahren Erkennen und Handeln(!) abzuhalten.
    Es sind die Nachfahren derselben Heilsbringer, die euch auch das Märchenbuch namens Bibel gebracht haben. Dort haben sie einen wahren Satz geprägt bzw. übersehen:

    Hilf dir selbst, so hilft dir Gott!

    Dafür brauchst du keine Heilslehre und keinen Wie-auch-immer-Rat irgendwelcher Dimensionen, sonder nur Scharfblick und Menschen, die in die gleiche Richtung blicken.

    Handle, oder du wirst behandelt und wie hier, eingelullt!

    Gefällt 2 Personen

  2. Thom Ram sagt:

    Lieber Webmax,

    ja. Auf keinen Fall darf Mensch, der solch Botschaft vernimmt, sich zurücklehnen und Däumchen drehen, da er sich zu den Auserwählten zählt und darauf wartet, bis seine Stunde als Begleiter geistlich Ärmerer schlägt.

    Ich für meinen Teil nehme solche Botschaften exakt als dies: „Hilf dir selbst, so hilft dir Gott.“ Hier klar denken, das Herz öffnen, die Intuition walten laßen, und schwupp, steht klar an, was zu tun ist. Solch Tun wird dann von guten Geistern unterstützt.

    Liken

  3. ...ter sagt:

    Thom Ram
    01/10/2020 um 14:52
    Thom und Webmax , alles richtig was Ihr beide von Euch gebt.
    Klar denken Herz öffnen, das ist das Kreuz mit dem wir uns herumschlagen.
    Die allermeisten Leute sind einfach zu dumm selbständig zu denken ( siehe Busfahrer der es nicht begriffen hat dem Mädchen die Maske abnehmen zu müssen) und demnach auch unfähig Verantwortung zu übernehmen, für sich serlbst und schon gar nicht für ANDERE:
    Die gallopierende Verblödung und noch schneller voranschreitende Gefühlskälte und Empfindungslosigkeit für das Leid der Mitmenschen lassen es einfach nicht zu.
    Die allermeisten sind sich immer selbst der Nächste, Mitgefühl, nicht Mitleid, nicht mehr vorhanden.
    Die globale Verblödung fängt immer schon bei Großeltern und Eltern an, das arme Baby hat gar keine Chance mehr in einer liebevollen Umgebung aufzuwachsen.
    Die überforderte Mutter weiß nicht wie sie ihr Kind selbst ernähren soll, brauchts auch alles nicht, Nestle und Mitvergifter bieten ja alles.
    Nur ein Beispiel, aber das gilt für alle Lebensbereiche.
    Und weiter gehts mit den inzwischen genau so verblödeten oder einfach den Richtlinien folgenden Lehrern.
    Das allerersten Lehren sollten im Elternhaus geschehen, aber wo nichts ist kann auch nichts werden.
    Zeit für erste eigene Erkenntnisse, richtig, falsch, gut nicht gut usw. ist ja auch nicht mehr vorhanden und ja, brauchts ja auch nicht mehr.
    Medien, Big Brother und versaute Gesellschaft bringens schon bei.
    Angefangen mit“ Bravo“ für die Jungen , die jede mögliche Lebenshilfe mit Herrn „Dr. Sommer“ bietet und weiter mit den Grünen für die Alten, ist doch alles bestens geregelt..

    Also wozu das Gejammere gehen halt ein paar Milliarden noch drauf in der nächsten Zeit ,was solls.
    Wie zynisch muss man noch werden um all diesen Mist auszuhalten

    Liken

  4. Stephanus sagt:

    @Webmax 12:44
    Absolut richtig!
    Wer eine eigene Entscheidungsinstanz aus Herz und Verstand besitzt, muß seinen Weg gehen!
    Er mag selbst bestimmen, wieviele TV-Abhängige er auf diesem Weg mitnehmen soll, will oder kann.

    Liken

  5. Vollidiot sagt:

    Wer in sich, ein Jede*r*vers, Wahrheitssuche als existentiell betrachtet, der wird da auch epigenetisch weitergeben.
    Umgekehrt wird der sich verblödende, feige, korrupte Bakschischsucher dies auch tun.
    Immer wieder wird daraufhingewiesen, daß jeder für sich und seine Nachkommen viel tun kann.
    Darum dieser Kampf heute um die individuelle Entwicklung.
    Kübelweise Blödigkeiten – damit möglichst viele retardieren.

    Liken

  6. Nachstehend kurzer AUSZUG (Zitat: ***…***) aus diesem link:
    https://erstkontakt.wordpress.com/2020/09/30/erstkontakt-infos-bodensee-schwarzes-meer-mysteriose-wasserwirbel-und-lichtschiffe-weisen-auf-grose-veranderungen-auf-der-erde-hin-01-oktober-2020/

    ***Wir befinden uns in Zeitender großer Veränderungen. Auch wenn das im Außen nicht immer auf Anhieb sichtbar ist. Das Klima, die Vegetation und auch das Wetter haben sich in den vergangenen zehn Jahren auf deutlich spürbare Weise verändert.

    Ein Großteil dieser Veränderungen werden menschlichen Einflüssen zugeschrieben – etwa dem angeblichen Klimawandel. Doch das stimmt nicht. (Titelbild: Wasserwirbel im Schwarzen Meer)

    Die Veränderungen sind nach Meinung vieler Wissenschaftler im gesamten Universum zu beobachten – also auch auf anderen Planeten. Wer Umwelt und Natur jetzt einmal genauer beobachtet, wird bald aus dem Staunen nicht mehr herauskommen. Von Frank Schwede

    Nahezu täglich tauchen in den sozialen Medien Fotos seltsamer Naturereignisse auf, auf die Wissenschaftler auf Anhieb keine einleuchtende Erklärung finden.

    Erst vor wenigen Wochen habe ich von einem riesigen Wasserstrudel am Bodensee berichtet. Michael Müller hat mir dazu Fotos geschickt, die der Piloten eines am Bodensee stationierten Zeppelin aufgenommen hat.

    Die Fotos zeigen einen riesigen Wasserstrudel im türkisgrünen Wasser des Bodensees. Erstaunliche Aufnahmen sind das, die verdeutlichen, dass hier mächtige Naturgewalten zu Werke sind.

    Vor wenigen Tagen hat mir Michael Müller berichtet, dass dieses Ereignis nun auch im Schwarzen Meer vor der Küste von Sotschi beobachtet werden konnte. Er schreibt das die Wirbel immer linksdrehend sind und in Ufernähe auftreten.

    Auch hier entstand plötzlich ein riesiger Wasserstrudel, wie in einem Waschbecken. Es ist, als ob jemand einen riesigen Stöpsel aus der Erde gezogen hat, in dem das Wasser zu verschwinden droht – doch das tut es nicht. Was geschieht gerade auf Mutter Erde?***

    Gefällt 1 Person

  7. Thom Ram sagt:

    Rrenate 17:19

    Ja. Wahrlich wahrlich faszinierend. Zur Erzeugung solcher Wirbel benötigt es große Energie. Wäre da im Wasser ein neuer Einfluss, denk mir mal austretende Hitze aus dem Meeresgrund, dann könnte ich mir was zusammenreimen. Aber Wirbel, einfach so, ohne dass da ein Stöpsel gezogen worden wäre? Nur staunen kann ich. Und freuen tue ich mich, ich nehme es als Zeichen, dass sehr gute Dinge sich ereignen, bah, ereignen….dass sie sich anbahnen heute.

    Linksdrehend.

    Schon immer möchte ich wissen, ob sich das Wasser der Badewanne auf der Süd- und auf der Nordhalbkugel der Erde sich gegenläufig wirbelt. Werde hier mal eine Versuchsreihe starten. Badewanne haha hab ich nicht, ein Kessel mit Loch tut’s auch.

    Wie war das schon wieder im Norden? Immer rechts drehend???

    Liken

  8. Thom Ram sagt:

    …ter 16:01

    Anknüpfend an dein

    ***Das allerersten Lehren sollten im Elternhaus geschehen, aber wo nichts ist kann auch nichts werden.
    Zeit für erste eigene Erkenntnisse, richtig, falsch, gut nicht gut usw. ist ja auch nicht mehr vorhanden und ja, brauchts ja auch nicht mehr.***

    fällt mir als Erstes ein, wie sich die zwei Kinder von Pak Komang und Ibu Kadek, der Agus und die Ninci, entwickeln. Nämlich prächtig.
    Schule?
    Agus (4.Klasse) hat täglich home-scooling, Zeitaufwand vielleicht zwei Stunden, und weil die Lehrer den Dreh keineswegs raus haben, wie sie die Aufgaben rüberbringen so, dass der Schüler Aufgabe versteht und in der Lage ist, sich Lösungswege zu erarbeiten, sitzt regelmäßig während etwa der halben Zeit ein Erwachsener beim Agus.
    Ninci besucht den (zahlungspflichtigen) Kindergarten, pro Woche vier Stunden. Pro Woche! Soo gerne geht sie hin, und sie bringt Lieder und viele Anregungen mit nach Hause. Überhaupt, sie liebt Schule. Ich geb Agus und Ratuli ja English Lessons, selber dabei endlich basic English lernend. Ninci ist immer dabei. Ich kümmere mich nicht um sie. Sie nimmt so weit Teil, als sie kann und will.

    Was machen sie den lieben langen Tag darüber hinaus? Ach du liebe Güte, wollte ich das nun aufzählen. Ninci spielt mit der Tochter von Suri, die ist auch 4, stuundenlang. Das ist „menschenleben spielen“ in Reinkultur. Imaginär kochen sie, pflegen Baby, werden von Polizist angehalten, verkaufen, bieten an, sagen sich theatralisch die Meinung, spielen Fangis, Versteckis, wenn mehr Kinder da sind, und
    ….ja, wir haben Lego, ziemlich viel, alles vom Dachboden meiner besten Freundin in der CH, dort vormals verwaist, hier zu fantastischen Konstruktionen zusammengesetzt von den Vierjährigen.
    Agus hat eh immer was los. Fahrrad flicken, mit Freunden sich treffen, fischen, noch einen Flugdrachen bauen, und immer sind die Gemeinschaften altersgemischt, und immer sind Erwachsene in der Nähe, und immer mal sind die Tätigkeiten von Kindern und Erwachsenen gemeinschaftlich ausgeführt, die Speichen des Fahrades entrosten und schön schwarz anstreichen undundund.

    So scharf wie in diesen fast schullosen Monaten habe ich bislang noch nicht erkannt, wie total gründlich unsere Schulsysteme entrümpelt und neu gestaltet werden müssen.
    Das ist das Eine.
    Das Andere ist das, was du sagst, Freund …ter:

    Zuhause muss beginnen, was leuchten soll im Vaterland. (Stimmt so im Wortlaut glaub nicht genau. Wie nur heißt es? Dürfte von Jeremias Gotthelf stammen. Oh Deutsche…kennet ihr die Geschichten des Jeremias Gotthelf? Ueli der Pächter und so weiter? Herrrrlich!!!)

    Uff, wurde hier unterbrochen, höre auf, der Kommentar ist eh schon reichlich lang.

    Liken

  9. Ram – ICH finde die Erklärungen/Erläuterungen in dem link-Inhalt sehr hilfreich https://www.wasser-hilft.de/drehrichtung.htm
    vllt. magst dir´s ja mal durchlesen …

    Auch das unter dem link eingestellte Kurz-Video liefert gute Erklärungen.

    ZITAT:
    *** Sehen Sie dazu dieses Kurz-Video (3 Min.19 Sec., 3.320.000 Mal angesehen):

    http://www.youtube.com/watch?feature=player_embedded&v=0jHsq36_NTU ***

    https://www.wasser-hilft.de/drehrichtung.htm

    Liken

  10. Thom Ram
    01/10/2020 um 18:05
    ——————–

    Ram – ICH finde die Erklärungen/Erläuterungen in dem link-Inhalt sehr hilfreich https://www.wasser-hilft.de/drehrichtung.htm
    vllt. magst dir´s ja mal durchlesen …

    Auch das unter dem link eingestellte Kurz-Video liefert gute Erklärungen.

    ZITAT:
    *** Sehen Sie dazu dieses Kurz-Video (3 Min.19 Sec., 3.320.000 Mal angesehen):

    http://www.youtube.com/watch?feature=player_embedded&v=0jHsq36_NTU ***

    Liken

  11. ...ter sagt:

    Thom Ram
    01/10/2020 um 18:36
    Thom, schön, daß Du das so erleben darfst. So soll es sein. Einen kleinen Trost und Hoffnungssvhimmer hab ich auch. Zwei Söhne meiner Freunde, beide Alleinerziehend, nicht verheiratet, leben mit ihren Kindernso wie es richtig ist, ohne Medien, mit den Vätern und bei mir spielerisch erkundend was uns Natur so lehrt

    Liken

  12. Ram mein Beitrag ist doppelt gemoppelt – daher diesen evtl. löschen:
    renateschoenig
    01/10/2020 um 18:43

    Liken

  13. Thom Ram sagt:

    Danke, Renate
    Done.

    Liken

  14. Wolkenfürst sagt:

    Renate Schoening-kennst Du den Wasserforscher und Freie-Energie-Begründer Viktor Schauberger?
    Das Wasser ist das faszinierendste Element, das man sich vorstellen kann.
    Und der Mensch zerstört die Grundlagen des Wassers seit langer Zeit.
    Das Wasser benötigt die ursprünglichen Flussläufe, die sich winden, um lebendig zu bleiben und sich selbst zu reinigen.Der Mensch zerstört die natürlichen Läufe. Das Wasser mäandert, es hat ein Gedächtnis und kann sich bei den richtigen Informationen wieder selbst reinigen.

    Wenn das Wasser im Erdinnern gereift ist , kommt es von allein an die Oberfläche.
    Der Mensch baut Kohle ab und vieles mehr, was das Wasser benötigt im Erdinnern um zu reifen.
    Wie eine tote Masse wird die Erde betrachtet von den großen Wissenschaftlern, dabei hat alles eine Bedeutung, was in der Natur geschaffen wurde.

    In unseren modernen Leitungen wird aus dem Wasser eine tote Flüssigkeit.
    Die alten Römer benutzten Leitungen aus Holz, wo das Wasser natürlich ,mäandernd fliessen konnte und so blieb das Wasser lebendig und die Rohre blieben frei von Verunreinigungen..
    Heute gibt es spezielle Spiralrohre die sich in die Leitungen integrieren lassen und dem Wasser so seine natürlichen Fließeigenschaften zurückgeben.
    und es vitalisieren.

    Liken

  15. Wolkenfürst
    01/10/2020 um 19:08
    ———-
    Ja klar sind mir die hervorragenden Forschungs-Arbeiten Schaubergers bekannt. 🙂

    War ja hier bei bumi auch schon „Thema“ …

    Hier noch ein link mit interessanten Inhalten: http://pks.or.at/

    Liken

  16. Wolkenfürst sagt:

    Der Wasserforscher Prof Emoto hat beeindruckende Bilder der Kristalle des Wassers erstellt. Dabei sieht man deutlich an deren Erscheinung ob es sich um lebendiges oder totes Wasser handelt.

    https://misterwater.eu/wasserkristallbilder-nach-masaru-emoto

    Liken

  17. Vollidiot sagt:

    Der Wasser“strudel“ im Bodesee befindet sich ziemlich im Flachwasserbereich.
    Mit Strudel gibts net viel da, aber vielleicht im küstennahen Cafe.
    Strudel wenicher aber Strömungsverwirbelung könnt scho sei.
    Schauberger hat soetwas auch schon beobachtet, mit Fontaine, dazu muß aber etwas mehr Tiefe vorhanden sei.

    Liken

  18. haluise sagt:

    Die Anabiose-„Auferweckung“ – früher normale Option gewesen?
    ERFINDUNG des todes — das etwas andere aufwachen
    weiss das jemand ? … luise

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: