bumi bahagia / Glückliche Erde

Startseite » AUTOREN » ADMIN THOM RAM » Sandmännchen / Warum war Bossi so glücklich?

Sandmännchen / Warum war Bossi so glücklich?

Also ich bin immer beim Bossi. Ich bin auch bei ihm, wenn ich an anderen Orten den vielen lieben Menschen mein Sändchen streue, damit sie tief und fest und gut schlafen können.

Heute war ich so unterwegs, und natürlich war ich auch bei meinem Bossi, und dann staunte ich, denn Bossi war zufrieden, und dann aber war er plötzlich ganz besonders fröhlich, sein Herz machte einen Gump*.

Ich habe dann lange nachgedacht, und dann habe ich es nicht verstanden und ich habe es aber auch verstanden.

Vor ein paar Tagen war der Bossi auf seinem hohen Stuhl an der Bar, da er auf die Strasse und in das Restaurant schauen kann. Und dann sah er, dass der Barmann Arak (Einheimischenschnaps) in Gläschen füllte. Und dann fragte Bossi den Kellner, ob da Russen sind. Und der Kellner, er ist ein Freund vom Bossi, der sagte nein, es sind Deutsche. Der Bossi ging dann zu diesen Deutschen und sagte, dass er Schweizer ist und dass er Deutschland liebt, und die Deutschen waren froh.

Und heute war der Bossi wieder auf diesem hohen Stuhl, und auch heute hat er gesehen, wie der Barmann zwei Gläser mit Arak gefüllt hat, und Bossi fragte, ob da Russen sind, und dem Bossi sein Freund, der Kellner, der sagte nein, es sind die gleichen Deutschen wie vor einigen Tagen.

Und der Bossi sagte dem Kellner, er müsse den Deutschen einen Gruss vom Schweizerbossi ausrichten. Und dann schaute Bossi zu den Deutschen und sah, dass die Deutschen ihm winkten, und der Bossi, der winkte den Deutschen zurück, und dann machte dem Bossi sein Herz einen Hupf. Es ist ganz selten, dass sich Bossi so glücklich fühlt. Als Bossi und die Deutschen sich zuwinkten, da war dem Bossi sein Herz viel froher als normal. Es machte einen Gump*.

*Des wahren Deutsch, nämlich desSchwiizertüütsch nicht Mächtigen sei verziehen. „E Gump“ heisst in behelfsmässigem Deutsch „ein Hupf“. (Heimlich angehängte Anmerkung von mir, vom, äh, Bossi.)

.

Liebi Grüessli a Euch alli, euches Sandmännli.

28.02.NZ08 (Neues Zeitalter, Jahr acht)

.

.


2 Kommentare

  1. Mujo sagt:

    Das kleine Glück ist das Vorspiel zum großen 😉

    Gefällt 2 Personen

  2. palina sagt:

    liebes Sandmännchen, richte deinem Bossi aus, dass Zufriedenheit etwas sehr Schönes ist.
    Arak ist sehr lecker. Hatte ich auch in Bali getrunken.

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: