bumi bahagia / Glückliche Erde

Startseite » AUTOREN » Rice up (Erhebe dich)

Rice up (Erhebe dich)

(Ludwig der Träumer) Dieses Video braucht keine Ergänzung meinerseits. Wir sind Schöpfer. Und wenn wir zusammenkommen, haben wir die Kraft, jede Zukunft zu schaffen, die wir wollen.

Vielleicht doch noch eine, die es auf den Punkt bringt:

Sei du selbst die Veränderung, die du wünschst für diese Welt. (M. K. Gandhi)

Doch noch ein Gedanke zum Thema:

https://ludwigdertraeumer.wordpress.com/2017/01/27/von-der-freiwilligen-knechtschaft-des-menschen/


7 Kommentare

  1. haluise sagt:

    Hat dies auf haluise rebloggt.

    Liken

  2. Wolf sagt:

    Lieber Ludwig,

    ich danke Dir für die sehr gute filmische Botschaft!
    Deine Wahl des Titels verdeutlicht zudem, daß Du als waschechter (auf „neudeutsch“ sagen manche Unwissende inzwischen auch „in-der-Wolle-gefärbter“) Deutscher dem englischen Sprachvirus (der m.E. viel bösartiger und gefährlicher ist als eine „Corona“-Erkältung) glücklicherweise nicht erlegen bist. „Rice“ klingt in englischen Ohren doch etwas anders als „Rise“ oder „Rize“. Möge uns das ehrliche und standhafte Deutschtum noch lange erhalten bleiben!

    Liken

  3. Drusius sagt:

    Im Jahre 2007 hat der CFR als nicht öffentliches Papier („radikale Transformation der ökonomischen und sozialen Ordnung auf der Welt“) ausformuliert:“mit welcher Politik man am besten die Panikmache um den Klimawandel (Hinzufügung von mir: Pandemienhysterie) instrumentalisieren könnte, um Steuern und Kontrollen über das Leben der westlichen Bevölkerung einzuführen. Es geht um den geplanten Mindesttransfer von 45 Billionen Dollar aus den Industrieländern heraus, um die Zerstörung der gegenwärtigen Strukturen..

    Liken

  4. Guido sagt:

    Zu diesem gerade ablaufenden, inszenierten Drama fällt mir nur ein etwas plattitüdiges Gedicht ein, welches die Leser hier kaum betrifft. Und „Was siehst du aber den Splitter in deines Bruders Auge, und wirst nicht gewahr des Balkens in deinem Auge?“ Aber manchmal muss man halt seinen Unmut kundtun.

    Wunsch-Denken

    Auch wenn die Wahrheit aufrecht steht,
    sie will gefunden werden.

    Bedenkt!
    Die Lüge regiert die Welt.
    Und wer das Ganze lenkt
    tut dies mit unserem Geld!

    Gekränkt?
    Die Ampel steht schon bald auf rot
    und was tust Du jetzt noch ohne Not?
    Etwa Lügen benützen,
    um deine heile Welt zu schützen?

    Beschränkt!
    Was bringt der Elefant im Raum,
    wenn Du ihn nicht sehen magst?
    Wach auf aus diesem üblen Traum,
    ’s wird Zeit, dass Du ihn hinterfragst!

    Gelenkt?
    Sie tun doch alles beschreiben
    in ihrem perfiden Plan.
    Lass dich nicht von ihnen treiben
    und bleib fest auf deiner Bahn!

    Beschenkt!
    Ohne unser Moos*
    sind sie machtlos!
    Wir erschaffen nun eine Welt,
    die uns auch gefällt!

    *Steht nicht nur für Geld, sondern für Energie allgemein

    Liken

  5. Drusius sagt:

    Guido
    Wer seine Visionen durch fremde Televisionen ersetzt, wie sollte der eine neue Welt erschaffen, die seine eigene sei?
    Ich mache mich auch nur mühsam frei von fremden Visionen. Das ist, wie aus einem Schleimbad ohne Boden herauszukommen. Fliegen lernen ist nicht leicht und jeder hat seinen „rechten Moment“.

    Liken

  6. Guido sagt:

    Drusius
    29/02/2020 um 17:00

    Das Entfernen von alten Programmen ist anstrengend. Und das Neue will sorgfältig gewählt werden. Und Fliegen lernen ist wie Gehen lernen. Was dir angeboren ist, fällt dir leichter als wenn eben nicht.

    Vielleicht gibt deine Zeit 1700 einen Hinweis:

    Jeder Schritt vorwärts ist ein guter Schritt, auch wenn die Folgen noch nicht absehbar sind.

    Anders gesagt, laufen bzw. fliegen muss jeder selber lernen und jeder hat seinen „rechten Moment“.

    Aber dieser rechte Moment ist nicht beliebig. Man erntet Früchte im Sommer/Herbst und nicht im Frühjahr. Zwar werden nicht alle Früchte gleichzeitig reif, aber doch in einem überschaubaren Zeitrahmen. Und die Erntezeit ist jetzt.

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: