bumi bahagia / Glückliche Erde

Startseite » AUTOREN » ADMIN THOM RAM » Der Kronenvirus / Eine äh andere Darstellung der Dinge

Der Kronenvirus / Eine äh andere Darstellung der Dinge

Es beginnt ganz irdisch, wenn auch äh abenteuerlich, und ich verrate erst weiter unten, wo ich das aufgelesen habe:

2019-nCoV ist eine fortgeschrittene ethnische Biowaffe, die hauptsächlich auf die asiatische Bevölkerung abzielt:

Engineered “novel corona virus” okay for Europeans
(Entwickelter „neuartiger Corona-Virus“ für Europäer kein Problem)

Die aktuelle Epidemie ist ein Ergebnis der verdeckten biologischen Kriegsführung, die zwischen China und den USA stattfindet.

Die langfristige chinesische Militärstrategie gegen die USA basiert zu einem grossen Teil auf Biowaffen:

Wahr? Gewusst?

Nachtrag, zur Verdeutlichung:

Hältst du das für wahrscheinlich???

WAR SCHEME UNCOVERED! China’s Future Plan Of Attack: Use Of Biological Weapons In Surprise Attack Against America!
(KRIEGSPLAN AUFGEDECKT! Chinas zukünftiger Angriffsplan: Einsatz biologischer Waffen im Überraschungsangriff auf Amerika!)

Chinese Defence Minister speech
(Rede des chinesischen Verteidigungsministers)

Die chinesischen Agenten haben den Corona-Virus aus einem kanadischen Labor gestohlen:

Coronavirus bioweapon
(Biowaffe Corona-Virus – Wie China den Corona-Virus aus Kanada gestohlen und zur Waffe gemacht hat.)

Chinese researchers caught stealing coronavirus from Canadian lab
(Chinesische Forscher beim Diebstahl des Corona-Virus aus kanadischem Labor erwischt.)

Und im Labor in Wuhan zu einer Biowaffe umgebaut:

Man behind global coronavirus pandemic
(Ist dies der Mann hinter der globalen Corona-Virus-Pandemie?)

Dr. Xiangguo Qiu Chinese biological warfare agent
(Dr. Xiangguo Qiu – Chinesischer Agent für biologische Kriegsführung)

Brief summary of evidence of lab
(Kurze Zusammenfassung der Beweise für laborgefertigten nCoV 2019)

Dann stahl ein US-Agent, der zuvor in das Labor in Wuhan eingeschleust worden war und an der Entwicklung des Virus beteiligt war, eine Probe des Coronavirus und verbreitete ihn auf dem Meeresfrüchte- und Tiermarkt von Wuhan.

Abenteuerlich genug?

Nachtrag, zur Verdeutlichung:

Das ist doch wie Räuber Hotzenplotz. Meine Güte.

Von da an verbreitete sich der Virus mit einer geometrischen Progression, die wirklich beängstigend aussehen kann:

Coronavirus geometric progression suggests 100.000 infections in a week
(Geometrischer Verlauf des Corona-Virus deutet auf 100.000 Infektionen in einer Woche hin.)

Interessant ist hier, dass Peter Salama, ein renommierter Epidemiologe, der für die WHO arbeitete und Vorstandsmitglied von GAVI, der Vaccine Alliance (Anm. d. Ü.: Impfstoff-Allianz), war, am 23. Januar verstarb:

Gavi statement following death peter salama
(Erklärung von GAVI nach dem Tod von Peter Salama)

Global health emergencies advocate peter salama dies at age 51
(Der Vertreter für globale Gesundheit und Notfälle Peter Salama stirbt im Alter von 51.)

Tja, lieber Leser, und nun geht es los. Der Artikel wird auf bb polarisieren. Macht nix. Wir alle sind stets eingeladen, die Dinge von dieser, jener und von noch vielen anderen Seiten zu betrachten.

Nachtrag, zur Verdeutlichung:

Ja, von vielen Seiten betrachten, doch bitte das eigene Urteilsvermögen schön immer mit dabei.

Die Plejadier arbeiten unermüdlich daran, die Epidemie zu stoppen. Am Freitag, dem 24. Januar, haben sie das erste Stardust-Nanopulver, das den Virus auslöscht, entwickelt und dieses von ihren in der niedrigen Erdumlaufbahn stationierten Schiffen aus auf der Oberfläche des Planeten verteilt. Der Virus hat auf den Nanostaub reagiert und ist zu einer etwas weniger tödlichen und etwas leichter übertragbaren Form mutiert.

Die Plejadier haben aus der Reaktion des Virus gelernt und eine weiterentwickelte Version von Stardust entwickelt und am Montag und Dienstag (27. und 28. Januar) angewendet.

Infolgedessen breitet sich der Virus nicht mehr wie bisher mit geometrischer Progression aus und scheint sich zu verlangsamen:

Der Artikel steht in Transinformation und stammt von Cobra.

Mich fasziniert der galaktische Kodex, welcher dort mit eingebaut ist:

Nö. Ich versteife mich auf jar nüschd. Ich bin mittlerweile befähigt, solche Botschaften als wie einen gemischten Fruchtsaft aufzunehmen, frage mich nicht mehr: Wahr oder frei erfunden? Lasse es einfach in mir drin und vertraue, dass mein hohes Selbst alles an seinen richtigen Platz setzt so, dass ich nicht illusionär, sondern mit vielen Lichtchen bedacht meinen Alltag leben kann.

Nachtrag, zur Verdeutlichung:

Klar frage ich mich, was wahr und was frei erfunden ist. Frei erfunden ist zwar auch real, doch wahr ist für uns das, was materialisiert passiert. Doch entscheide du für dich: Materialisiert oder frei erfunden. Ich nehme dir das nicht ab.

Also nochmal. Der Ganze Artikel steht in Transinformation.

.

Thom Ram, 30.01.NZ8

.

.


19 Kommentare

  1. Security Scout sagt:

    Puuuuuuuuuuuuh!!!

    Habe ich komplett die Toilette runter gespült!

    Sorry, war nichts für mich dabei Thom Ram.

    Die Chinesen WISSEN, daß sie den USA wirtschaftlich mittel- und langfristig überlegen sind.
    Es macht KEINERLEI Sinn für die Chinesen gewalttätig zu werden.

    Gefällt 2 Personen

  2. haluise sagt:

    Hat dies auf haluise rebloggt.

    Liken

  3. Thom Ram sagt:

    Scout 18:58

    Brauchst nicht um Verzeihung zu bitten, Scout. Ich halte die Idee, wonach China die US chemisch überfallen wollen, auch für obstrus. China setzt zur Erweiterung seines Einflusses geeignetere Mittel ein.

    Mein Verdacht:
    Die Räuberstory vom zweimal geklauten Giftzeugs soll in der Szene davon ablenken, wer den Virus wirklich ausgebracht hat.

    Liken

  4. Vollidiot sagt:

    Wenn bb wüßte, daß ich Plejadaner bin.
    Alle Plejadaner der 60%-Ebene werden im Alter von 13 Jahren von einer Cobra gebissen.
    Das folgende Nahtoderleben wird unter fachkundiger Aufsicht auf genau 3 Tage ausgedehnt.
    Danach sind die 60%-igen von ausgesuchter Weisheit beseelt, besser befallen.
    Eine ihrer Aufgaben ist die Bewachung von Mutter Erde, was darin begründet ist, weil sie ein gutes Mutterbild haben,
    d.h. sie werden vom Vater zum Cobrabiß gebracht. Das wiederum sagt dem Fachkundigen, daß das Vaterbild dadurch trübe geworden ist und sie auf Moses (Mann) weniger positiv reagieren.
    Ich für meinen Teil bin für Grenzregion DACHCSSRPOLSKA zuständig als Zustandsmanager.
    Von hier laufen die Berichte zu meinem Führungsoffisser (70%-Plejadaner- die besthen ihre Prüfung im Muränenbecken).
    Was oben steht stimmt, war meine Berichtserie, die dazu geführt hat.
    Echt jetzt.

    Gefällt 3 Personen

  5. Thom Ram sagt:

    Ah, da hat einer im von mir erhofften Sinne angebissen. Der Volli.

    Danke, Volli.

    Doch sollte ich es wohl wirklich lassen. Sind immerhin täglich 700 Nasen hier. Da dürften auch Solche darunter sein, welche auf den Zuckerbäckerstil des Artikels hereinfallen und alles 1:1 nehmen.

    Jo. Ich beabsichtige, es künftig zu lassen, oder wenn schon, denne so dick bunt zu beschmieren, dass auch der Naivste merkt, dass…..Oder unter „Heiter Verrücktes gibt es auch noch“ laufen lassen. Oder so.

    Liken

  6. ...ter sagt:

    Und Trotzdem, ich bin immernoch fest überzeugt, dass das ganze Spectakel insceniert und gesteuert ist.
    Versehentlich ausgekommen ( die Krone) halte ich für naiv

    Gefällt 1 Person

  7. petravonhaldem sagt:

    Ohhhhh………..ha!

    Liken

  8. Mujo sagt:

    Man traut ja den Chinesen viel zu, vieles davon ist wahr. Aber ne Biologische Kriegsführung gegen die Übersee Spinner die Micki Maus als Kulturgut zählen ist schon abwegig.
    Würde China keine Waren mehr zu denen Liefern gingen dort die Lichter aus.

    Gefällt 1 Person

  9. Drusius sagt:

    Der reptilianische Pakt
    (https://www.youtube.com/watch?v=bBE3y-q9mZ0)

    Liken

  10. Security Scout sagt:

    Diese Leute bei Nuovisa halte ich für unterstützungswert!!!
    Ich schicke denen jeden Monat eine zweistellige Summe.

    https://nuoviso.tv/steinzeit/die-rote-pille/corona-virus-doomsday-oder-panikmache/

    Gefällt 1 Person

  11. Security Scout sagt:

    Drusius
    30/01/2020 um 23:16
    Der reptilianische Pakt

    Machst Du Witze Drusius???

    Die Frau ist für mich Nymphomanin!
    Der Typ neben ihr ist total abgefuxxxt.

    Liken

  12. Hubert sagt:

    Hallo Thom,
    ist doch wirklich gut… was Du da ins Nertz gestellt hast.
    (Geschichte)
    Kommt so ein Bauer an seinen Stammtisch. Da erzählt Einer so eine Geschichte. Wenn sie (die Geschichte) gut war, wird sie vielleicht ein Märchen, was dann weiter erzählt wird. Ja, früher wurden die Märchen von Märchenerzählern für Erwachsene erzählt. Mit viel Sinn und Hintergrundwissen.
    So zum Beispiel: Das Märchen von Frau Holle.
    Es gibt bekloppte Grüne, die dieses Märchen verbieten wollen, damit kein Kind mehr in den Brunnen springt.
    Holle – Urgötting – Krankheiten und Alles Schlechte über den Hollerbusch nach unten ziehen – Belobigung der Fleißigen…..
    Damacht das Märchen Sinn. Wenn ich Deinen Vortrag so schelmenhaft mit einem Bier vermische macht die Geschichte Sinn und Kurzweil.
    Jetzt komm nicht an und …. der gegen … den. Jede Aktion wird vom Imperator registriert und beantwortet, kann sein auch mit Märchen.

    Hubert

    Gefällt 2 Personen

  13. Drusius sagt:

    Security Scout
    Das ist klar, daß etwas merkwürdig ist, aber was sie zum reptilianischen Pakt sagt ist interessant.
    Jeder darf übrigens so sein, wie er ist, wenn er anderen nicht auf den Keks geht – finde ich.

    Gefällt 2 Personen

  14. mkarazzipuzz sagt:

    Die Chinesen sind keine Idioten. Sie werden dieses Erreger eher nicht „versehentlich verbreitet haben“. Ich denke an das Patent mit den Minidrohnen der U.S.A. und ich denke an die Sammelwut der U.S.-Organisationen in Russland, die sich für Erbmaterial von „echten Slawen“ interessierten und Geld dafür hinlegten, bis sie gestoppt wurden.
    Die Chinesen sind zu stolz, den Fauxpas einzugestehen und die Amis freuen sich diebisch das Ding gelandet zu haben.
    Die Herkunft der Erreger ist für mich eindeutig: die U.S.A.
    krazzi

    Gefällt 1 Person

  15. mkarazzipuzz sagt:

    @ Security Scout
    30/01/2020 um 23:33

    „Diese Leute bei Nuovisa halte ich für unterstützenswert!!!
    Ich schicke denen jeden Monat eine zweistellige Summe.“

    Rausgeworfenes Geld, Security Scout. Die Jungs dort reklamieren Meinungsfreiheit, die sie aber sogenannten „Rechten“ gar nicht zubilligen. Sie grenzen sich gegen Geschichtsrevisionismus regelmäßig deutlich ab.
    Revisionismus ist aber die Grundlage jeder Wissenschaft!
    krazzi

    Liken

  16. mkarazzipuzz sagt:

    @ Mujo
    30/01/2020 um 21:31
    Ein Doppel+. Das passt genau.
    krazzi

    Liken

  17. Security Scout sagt:

    mkarazzipuzz
    31/01/2020 um 06:52
    @ Security Scout
    30/01/2020 um 23:33
    Sie grenzen sich gegen Geschichtsrevisionismus regelmäßig deutlich ab.

    Ich verurteile keine Menschen, die sich weigern Selbstmord zu begehen.
    Geschichtsrevisionismus ist so ein Selbstmord-Thema.
    Wenn Du als Beispiel nur einmal zu Horst Mahler gehst und ihm die Hand schüttelst, wirst Du
    ab dem Tag rund um die Uhr überwacht.Du weißt was mit seiner Anwältin Sylvia Stolz passiert ist.
    ICH weiß, was mit denen passiert, die sich mit Horst Mahler solidarisch zeigen!!

    Es wird ein EXTREMER Aufwand betrieben, um solche Leute mundtot zu machen.

    Bitte verstehe, ich drücke mich sehr vorsichtig aus.

    Wenn Du wissen möchtest, WER die „WAHRE“ Macht hat, dann schau, wen Du nicht kritisieren darfst.

    Liken

  18. Thom Ram sagt:

    Hubert 01:23

    Na sowas, schau mal diese Uhrzeit 🙂

    Wollte dir ein „Danke“ rüberschieben. Die Uhrzeit spielt mit. Lächel.

    Liken

  19. Drusius sagt:

    Security Scout
    Wir haben keine Geschichte, wir haben eine Ideologie und in der Ideologie sind nur bestimmte Meinungen erlaubt. Deshalb kann man nicht von Wissenschaft reden, denn die würde zumindest vom Grundsatz her nach der Wahrheit in Diskussionen suchen.
    Die Russen sagen, daß ihnen auch nur bestimmte Geschichtszeiträume erlaubt sind und meistens dürfen die nur Stalin verwursteln, wie bei uns immer Hitler verwurstelt wird.

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: