bumi bahagia / Glückliche Erde

Startseite » AUTOREN » ADMIN THOM RAM » Wladimir Putin / Interviewt von arabischen Journalisten

Wladimir Putin / Interviewt von arabischen Journalisten

„Der russische Präsident Wladimir Putin wurde vor seinem Besuch (14.10.2019) in Saudi-Arabien von Reportern der Sender Al Arabiya, Sky News Arabia und RT Arabic interviewt. Das Gespräch wurde in Sotschi geführt.“

Soweit die Einführung in das Interview.

Ich hoffe, mit „arabische Journalisten“ keinen Fehltritt begangen zu haben. Schreiben tun sie jedenfalls für arabische Medien.

.

Natürlich gibt es auch in westlicher Hemisphäre richtige Journalisten. Was ich mir indes bis zum heutigen Tage angehört habe, wenn West Schuur na List diesen Mann gegenüber hatte, war im  Vergleich zum vorliegenden Interview niederschmetternd. Vollgepropft mit Falschinformationen und entsprechenden verschissenen Vorurteilen sowie getragen von peinlicher Arroganz, kommen Westler daher und merken nicht, wen sie da gegenüber haben: Einen Mann, der die Bezeichnung „Politiker“ verdient: Stupend umfassend informiert, so objektiv wie einem Menschen nur irgend möglich und mit jeder Faser darauf bedacht, mediativ (=vermittelnd, zumVorteile aller Beteiligten verbindend) zu wirken.

Ich weise auf ein Buch hin, welches ich selber noch nicht gelesen habe, welches aber Freunde von mir von a bis z verschlungen haben:

Thomas Röper: Vladimir Putin / Seht Ihr, was Ihr angerichtet habt?

Röper schreibt darin nicht über Putin, sondern zitiert Putins nicht kastrierten, nicht beschnittenen, nicht verfälschten Reden.

Ich gehe davon aus, dass dieses Buch randvoll dessen ist, was im obigen Interview meines Erachtens kristallklar im Raume steht. Der von MSM vollgepfropfte Gutmensch beurteilt Putin auch heute noch als gefühlskalten egoistischen ausrangierten KGB-Agenten, blöderweise Präsident der Russischen Föderation – was der Wahrheit polar, diametral gegenübersteht.

Hätte Russland Putin nicht, Russland wäre heute noch nicht mal mehr als Leiche zu gebrauchen, ausgesaugt von Lokal- und Weltvampiren. Vor 20 Jahren war es bereits fast gänzlich so weit. Putin und seine Getreuen haben das Steuer herumgerissen.

Russlandkenner mögen illustrieren.

.

Ein Interview so, wie es formal und inhaltlich kaum besser sein könnte.

Thom Ram, 16.10.7

.

 

 


7 Kommentare

  1. webmax sagt:

    @Thom
    Zustimmung aus vollem Herzen.
    Und danke, dass du mit deinem Blog dem hier Raum gibst.

    Liken

  2. Hawey sagt:

    Hallo Leute, habe mal nach langer Zeit wieder hereingeschaut. Hat sich nicht viel geändert richtig gute Informationen meistens Fehlanzeige alles plätschert seicht vor sich hin. Von https://qlobal-change.blogspot.com/ sieht man gar nichts. Von Q hört man auch nichts. Einmal wurde es erwähnt ist aber schon langer her.

    Hier mal ein paar Links schaut Euch das mal an vielleicht versteht ja der eine oder andere. Auf jedenfall oft sehr aufschlussreich. Die Seiten sind auf Deutsch. Für https:/lobal-chang/qe.blogspot.com/ gibt es genügend Übersetzungen in vielen Sprachen Am besten Telegram (dieses Telegram wird nur mit einem M geschrieben) auf Euren Computer Installieren Telegram gibt es für alle Systeme und Arbeitet sehr zuverlässig. Müsst nur in Google oder in die Suchmaschine geben die Du benutzt Telegram für Desktop downloaden. Für Smartphone und Tablett gibt es eine App.

    Teil 1
    https://qlobal-change.blogspot.com/2019/09/unsere-reise-zuruck-nach-eden.html

    Teil 2

    Hier für was qlobal steht Wichtig um die Codes zu verstehen Wer Interesse hat es gibt genügend erklärungen wo Ihr die Codes erklärt bekommt Ich kann hier Euch jetzt nicht jede einzelne Seite heraussuchen aber hier findet ihr alle Infos über die Q-Annon Bewegung. Ihr findei alle Infos die in deutschen Medien oft mit keinem Wort erwähnt werden Auf den meisten Seiten findet ihr die Links um die jeweiligen Info-Seiten in Telegram zu Abonnieren.

    Ihr werdet auch genug Infos aus der BRD erfahren die Ihr im Lande Inneren von den Medien gar nicht erfahrt.

    Hier bekommt Ihr ebenfalls guten Input https://www.youtube.com/watch?v=sLWbhoBkcoY&feature=em-uploademail wie gesagt nur Abonieren.

    Liken

  3. Hawey sagt:

    Komisch auf der Webseite fehlt mal wieder die Hälfte da heißt es auch wieder muss noch freigeschaltet werden obwohl zu sehen bloß nicht alles. Meine Webseite ist auch fertig und ist Online. Ist im Ausland gehostet total Anonym und die Deutsche Zensur hat keinen Zugriff. Selbst die Zahlungswege sind verschlüsselt. Im Impressum nicht identifizierbar. Werde hier keine Adresse der Website veröffentlichen. Wer finden soll der findet es.

    Liken

  4. Eldy sagt:

    Kaum geht es um Waffen, fallen alle Masken.

    Liken

  5. Hawey sagt:

    Hier der funktionierende Link Teil 2 https://youtu.be/ZSFtJnXdIMg

    Liken

  6. webmax sagt:

    An alle, die Trump für blöd halten:

    Donald J. Trump

    @realDonaldTrump

    “About 500,000 human beings were killed in Syria while Barack Obama was president & leading for a “political settlement” to that civil war. Media has been more outraged in the last 72 hours over our Syria policy than they were at any point during 7 years of slaughter.” BuckSexton
    133.000
    06:29 – 17. Okt. 2019
    Er lastet also die %00.000 Kriegstoten seinem Vorgänger an. Richtig!
    Aber die Medien hätten in den letzten 72 Stunden mehr über seine Syrien-Politik herausposaunt als in den sieben Jahren des Abschlachtens zuvor, so Trump. (so/afp) epchtimes.de

    Trump gewinnt jetzt langsam die Oberhand gegen alle verdeckten Widerstände des übernommenen Apparates.
    Dieser Mann ist alles, nur nicht dumm. Ihr werdet sehen!

    Liken

  7. Drusius sagt:

    Nach Platons 4-Phasen-Gesellschaftsmodell folgt auf die Plutokratie die Tyrannei. Ein Weg dahin besteht darin, daß z.B. die bisher geheime Clique anfängt, die Steuern und Abgaben zu erhöhen, um ihr Volk auf diese Weise zu versklaven und zu bestrafen. Dagegen formiert sich insgeheim ein Widerstand, der von einem besonders befähigten und besonders entschlossenen Mann angeführt wird der mit seinen Leuten die gekauften Peiniger mit Gewalt beseitigt. Er gehört meist zu den Geheimen und macht den Weg für eine Tyranei frei oder übernimmt den Auftrag, selbst die Führungsfigur zu sein.

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: