bumi bahagia / Glückliche Erde

Startseite » AUTOREN » ADMIN THOM RAM » Heimattag

Heimattag

Wie immer wurden Frauen, Kinder, Eltern und Grosseltern per Fotoshop ausgeblendet.

.

Thom Ram, 18.10.7

.

.


10 Kommentare

  1. Ich hab mal geschaut, es sind wirklich NULL Frauen und Kinder darunter.

    Liken

  2. chaukeedaar sagt:

    Die zweite Angriffswelle rollt, Europa wird brennen. Hinter den Kulissen wird gefeiert.

    Liken

  3. webmax sagt:

    Tja, das sind sie – die Merkeschen Bereicherer, mit Samenstau auf Frischfleischsuche zur Erfüllung des Multikulti-Vermehrungsauftrages a la Erdoga mit Langziel der Islamisierung Europas zur Freude Allahs.

    „Erst wenn der letzte Sozialhilfeantrag von euch gestellt worden ist, werdet ihr merken, dass die Ausrottung der Dummsklaven deutscher Prägung euer Paradies endgültig verhindert.“

    Liken

  4. webmax sagt:

    Ein aufmerksamer Beobachter im Gelben Forum:
    „Was mir in dem Video direkt auffällt…

    verfasst von Albrecht, 18.10.2019, 13:18

    Hallo zusammen,

    was mir direkt aufgefallen ist:

    – Keiner der Invasoren hat ein Handy! D.h. ihre „Belohnung“ bekommen sie wohl erst, wenn sie kurz vor der deutschen Grenze stehen.
    2015 hatten alle Eindringlinge beim Überschreiten der deutschen Grenze ein weißes Handy und angeblich alle den gleichen Provider.

    – Bei 2 Minuten 40 Sekunden ist ein junger blonder Mann mit blauer Jacke zu sehen, der ganz und gar nicht zu dieser Gruppe passt. Gehört er zu den Schleusern?
    Als er realisiert, dass er gefilmt wird, dreht er seinen Kopf direkt weg.

    – Die Abenteurer werden von der Polizei durch einen SICHEREN DRITTSTAAT in Richtung Österreich/Deutschland geführt und somit sind sie nach geltendem Recht KEINE FLÜCHTLINGE!

    Aber wen interessiert in der EU und vor allem in Deutschland noch geltendes Recht?“
    Nur die AfD.

    Gefällt 1 Person

  5. rechtobler sagt:

    …. und so werden sie wohl bis zur Grenze Germoney durchmarschieren 🙂

    Liken

  6. palina sagt:

    jetzt weiss ich endlich wo das aufgenommen wurde.
    Dachte das wären noch Bilder von 2015.
    Man weiss ja nie.

    Das ist Krieg ohne Waffen.

    Sellner berichtet darüber.

    Diese 3 Tage alten Bilder aus Bosnien schockieren alle – UN-Umsiedlung beginnt.

    Liken

  7. Thom Ram sagt:

    Palina 22:18

    Sellner sagte gelegentlich Sachen, die schienen mir etwas dahergeplaudert selbstgefällig leer. Hier nun bezieht er hart Stellung. Danke, Martin Sellner.
    Und etwas Hilflosigkeit schimmert mir durch. Er empfiehlt die Strasse. nun ja. Die Strasse. Kann ja beeindrucken vielleicht die, welche im Hochsicherheitstrakt ein Entercote grad fressen oder ein Kind lynchen. Doch sind sie nicht hinweeggefegt, auch nicht dann, wenn eine Million auf der Strasse steht. Sie müssen körperlich von ihren Sesseln entfernt werden. Und Neues muss vorinstalliert sein. Wenn nicht, haben wir Vakuum, und wenn wir Vakuum haben, dann haben SIE lächerlich schnell Ersatz.

    Was fühle ich mich blöde.

    Liken

  8. palina sagt:

    in Österreich wurde ein Renter, Bauer von Beruf, von einem Eingeschleusten ermordet.
    Der Bürgermeister des Örtchens behauptete, dass der Eingeschleuste gut integriert war.
    Heuchler vor dem Herrn.
    Sellner hat dazu eine Rede in dem Ort gehalten. Die Poli-Ticker haben sich, wie immer, verpisst.
    Verbotenes Gedenken? – Rede in Leopoldschlag

    Liken

  9. arnomakari sagt:

    Es ist immer das selbe Spiel , für wem arbeiten eigentlich die Piliker .arbeiten Sie dafür das Sie bald selber auf die Schlachtbank kommen , für Geld kann es nicht sein , denn das haben die genug , und die Wissen das Sie nichts miinehmen können , wenn Sie die Erde verlassen , wo liegt der Sinn im Krieg , damit die Welt nicht überbervölkert wird , dafür ist die Bibel das beste beispiel ——————–

    Liken

  10. palina sagt:

    Lage in bosnischem Lager Kritisch – Orban bereit, wenn nötig neue Welle „abzuwehren“

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: