bumi bahagia / Glückliche Erde

Startseite » WISSENSCHAFT / TECHNIK / TECHNOLOGIEN / FORSCHUNG » 5G » Bestochene Wissenschaftler: „Mobilfunk ist sicher.“ / Redliche Wissenschaftler: „Die Schädlichkeit von Mobilfunk ist erwiesen.“

Bestochene Wissenschaftler: „Mobilfunk ist sicher.“ / Redliche Wissenschaftler: „Die Schädlichkeit von Mobilfunk ist erwiesen.“

Die Geschichte ist einfach.

Redliche Wissenschaftler kamen und kommen zum Schluss, dass Mobilfunk Mensch und Tier Schaden zufügt.

Redliche Wissenschaftler und ihre wenigen Anwälte sind immer noch der David. Goliath ist die Mobilfunkindustrie, welche dutzende von Top-Anwaltskanzleien bezahlt, um die laufenden Klagen wegen durch Mobilfunk verursachten gesundheitlichen Schäden abzuwimmeln oder und in ewige Länge zu ziehen, und welche Wissenschaftler besticht, um falsch Zeugnis abzulegen.

Die mit der grossen Industrie verbandelten grossen Medien informieren, höflich ausgedrückt, tendenziös, preisen Mobilfunk als tolle Errungenschaft, verschweigen echte Studien über dessen Schädlichkeit.

Seilschaften in poli Tick und you Rist ick sorgen dafür, dass der gewöhnliche Mann von den Gefahren nichts vernimmt.

Doch keine Bange. Wenn G5 installiert ist und eine kritische Masse fühlender Wesen darob schwer erkrankt, werden die eigennützig destruktiven Zellen von wütender Bevölkerung getilgt werden. Sie sind kurzfristig noch erfolgreich, mittel- und langfristig chancenlos.

Wie allermeist ist die kla.tv – Berichterstattung lupenrein. Danke, kla.tv.

Thom Ram, 17.09. im Jahre 7 des beginnenden Neuen Zeitalters, da die dunklen Kräfte erlahmen und darob toben, die hellen Kräfte wachsen und im Stillen wirken.

.

 

.

.


21 Kommentare

  1. haluise sagt:

    Hat dies auf haluise rebloggt.

    Gefällt 1 Person

  2. webmax sagt:

    Mir scheint, es wird zusehends weniger Rücksicht auf die Menschheit und ihre Gesundheit genommen…

    Angefangen über das unzerstörbare, mit dem Urin ausgeschiedene Antibabypillenhormon über die Leukämiekranken in der Nähe von Kernkraftwerken und Uranmunition, die über Generationen im Kriegsboden bleibt und schwerste Missbildungen bei Neugeborenen zur Folge hat (deren Bilder niemand sehen will), bis hin zu Meeresverseuchung, Chemtrails, weltweit gestoppter Antibiotika-Weiterentwicklung (Novartis) und 5G-Mikrostrahlung.
    Und vieles mehr…
    Das sieht mir nach einem großen Plan der gewollten Menscheitsausrottung aus, die sich mit CO2-Anstiegstheater foppen lässt und fröhlich im Hamsterrad einer Nomenklatura dient.

    Das war jetzt nicht negative Betrachtungsweise, sondern eine sachliche Aufzählung der Zustände in unsrer realen Welt

    Ergänzungen bzw. ?

    Gefällt 1 Person

  3. Renate Schönig sagt:

    Am 17.09.2019 veröffentlicht
    klagemauerTV

    YouTube hat die Sperre von unserem Kanal bis auf Weiteres aufgehoben.
    Uns droht weiterhin die endgültige Löschung!

    Liken

  4. stine113blog sagt:

    Hat dies auf Die Eule rebloggt.

    Gefällt 1 Person

  5. wituschinski sagt:

    Die brauchen das vielleicht um nur einmal wenn alles installiert ist auf den Knopf zu drücken und mit einem Schlag sauber ein paar Millionen Menschen „sauber “ um zu bringen .
    Die versuchen das ja erfolgreich mit allen möglichen Mitteln aber da sterben denen zu wenig und mit der 5 G Militärwaffe geht gleich viel schneller !

    Gefällt 1 Person

  6. ri0607 sagt:

    TODESPROGNOSEN FÜR DIE STAATEN DER WESTLICHEN WERTEGEMEINSCHAFT

    In diesem Zusammenhang sei wiederum an die „Georgia Guidestones“ erinnert mit deren erstem Gebot „Halte die Menschheit unter 500.000.000 …“ (in Worten unter 500 Mio !!!)

    sowie an den diesbezüglichen Terminkalender auf Deagel.com (http://www.deagel.com/country/forecast.aspx):

    Für Jahr 2015 prognostiziert Deagel nur noch 15 Mio Einwohner für „United Kingdom“, je 28 Mio Einwohner für „Germany“ und „Spain“, 100 Mio für die USA, 39 Mio für „France“, 44 Mio für „Italy“ … Dagegen halten oder übertreffen die nicht zur westlichen Wertegemeinschaft zählenden Staaten wie Russland, China, Indien oder die „Entwicklungsländer“ ihre Einwohnerzahlen nach den Deagel-Prognosen …

    Das kann man nun ernst nehmen oder auch nicht. Jedenfalls verfügen die Hintergrund-Kriminellen über Arsenale verschiedenster Tötungsmaschinerien, die geeignet wären, die Menschheit auch ohne herkömmliche Kriege auszudünnen.

    Gefällt 1 Person

  7. Bettina März sagt:

    ri0607,
    ist bekannt von wem die Georgia Guidestones stammen, bzw. von wem sie aufgestellt wurden? Wer steckt dahinter?

    Liken

  8. ri0607 sagt:

    Bettina März, 18/09/2019 UM 04:42

    Danke für die Nachfrage „Wer steckt hinter den Guidestones?“, kann ich sie doch zuerst für eine Berichtigung nutzen:

    Die Deagel-Vorhersage bezieht sich natürlich nicht auf 2015, sondern auf das JAHR 2025.

    Lt. Wikipedia habe ein mysteriöser Mr. Robert C. Christian den Auftrag 1979 erteilt, nachdem die Planungen dazu seit mindestens 1959 gelaufen seien. Er handele im Auftrag einer „kleinen Gruppe loyaler Amerikaner, die an Gott glaube“ und anonym bleiben wolle.

    Die zehn Guidestone-Gebote sind in acht Sprachen formuliert, nämlich Englisch, Spanisch, Swahili, Hindu, Hebräisch, Arabisch, Chinesisch und Russisch. (Das läßt den Rückschluß zu, daß Deutsche nicht beteiligt waren)

    Zusätzlich findet sich eine weitere, kürzere Botschaft auf einem der Steine, verfasst in den vier antiken Sprachen BABYLONISCH, ALT-GRIECHISCH, SANSKRIT und ÄGYPTISCHEN HIEROGLYPHEN.

    Dies könnte dahingehend interpretiert werden, daß mit der Wahl dieser vier antiken Sprachen Bezug genommen wird auf die antiken Lehren der okkulten Mysterien-Schulen, die die Grundlage bilden für die neuzeitlichen Geheimbünde der Templer, Freimaurer, Rosenkreuzer etc. Die Anfangsbuchstaben R und C der Vornamen des Herrn Christian werden spekulativ mit den Anfangsbuchstaben des Geheimbundes der Rosenkreuzer („Rose and Cross“) in Verbindung gebracht.

    Diese spekulativen Interpretationen führen zu den üblichen Verdächtigen, der relativ kleinen Gruppe (300? 1000? 5000? …) der Hintergrund-Kriminellen, also der sogenannten „ELITEN“.

    „Das Monument liefert den Beweis für das verborgene Wirken solcher umstrittenen Geheimgesellschaften, die sich als die selbst ernannte Weltelite betrachten, mit dem eindeutigen Bestreben eine »neue Weltordnung« zu schaffen.“
    (DIE GEORGIA GUIDESTONES ALS OFFIZIELLE, IN STEIN GEHAUENE AGENDA DER NWO? – https://transinformation.net/die-georgia-guidestones-als-offizielle-in-stein-gehauene-agenda-der-nwo/)

    Gefällt 1 Person

  9. Renate Schönig sagt:

    ri0607
    18/09/2019 um 08:03
    ———-

    Unter obigem -im Kommentar geposteten- transinformations-link – fand ich u.a. diesen link-Hinweis

    https://transinformation.net/david-wilcock-corey-goode-mega-update-die-uralte-gruenderrasse-das-wiederfinden-des-milliarden-jahre-alten-erbes-der-menschheit-teil-1/

    und darin folgende Aussage – die für mich(!) stimmig ist:

    ***Der ultimative Kern der Sache ist, dass wir im Krieg gegen die dunklen Mächte auf der Erde, in unserem Sonnensystem und darüber hinaus eine entscheidende Wende vollzogen haben***

    Auch höchst spannend -mAn- was ab hier

    ***DER SONNENBLITZ UND DER AUFSTIEG***

    in den link-Hinweisen zu lesen ist. 🙂

    Liken

  10. eckehardnyk sagt:

    Zum Thema „Wissenschaftler“: Nachdem 1837 der König von Hannover, Ernst August, durch die weibliche Erbfolge in Gestalt Victoria vom Königsein im British Empire ausgeschlossen, dasselbe Weib jedoch von der Thronfolge in Hannover dank nur mannesstammlicher Erbmechanik in dem deutschen Lande Abstand nehmen musste, hatte der beherzte Engländer und Welfe nichts Anständigeres im Sinn, als die neue Verfassung, das „Staatsgesetz“ aufzuheben und die dem Absolutismus gemäßere Verfassung von 1819 wieder einzuführen. Dagegen wandte sich zwar fast ganz übriges Deutschland, im eigentlichen Land Hannover öffentlich jedoch nur die berühmt gewordenen „Göttinger Sieben“. Sie verweigerten den Eid auf den von „ihrem“ König verlangten Eidbruch. Selber Monarch glänzte auch durch folgenden Spruch, den er in Anwesenheit Alexander v. Humboldts getan haben soll, so zu lesen bei Heinrich v. Treitschke, Bilder aus der Deutschen Geschichte, Band 1, Leipzig 1909, S.239:
    „Professoren, Huren und Ballettänzerinnen kann man für Geld überall haben.“ Und ebenda und S.240: „Leider gab die Haltung der anderen Professoren dem Könige einigen Grund, so niedrig zu denken von … Gelehrten … Nur sechs jüngere Professoren,…,entschlossen sich, angeekelt durch dies Übermaß an Lüge, zu der öffentlichen Erklärung, daß sie den Schritt ihrer entlassenen Kollegen nicht mißbilligten. Aber niemand wollte sich den Sieben rückhaltlos anschließen. .. (auswärtige) Studenten mieden den verrufenen Ort, der Abgang so trefflicher Lehrkräfte [Brüder Grimm, Dahlmann, Gervinus u.a.] ließ sich nicht ersetzen.“
    Es kam dann wie es kommen musste: 1866 zog Hannover gemeinsam mit Österreich und Bayern gegen Preußen in den Krieg und zog dabei den Kürzeren. Im Unterschied zu den beiden anderen Alliierten wurde Hannover, weitestgehend das heutige Niedersachsen, dem preußischen Staat einverleibt. Man nannte das damals auch „Annektion“ (doch im Unterschied zur Krim wurde das hannöversche Volk nicht befragt.

    Liken

  11. Vollidiot sagt:

    Man beachte: der Landadel wie dann später auch der Geldadel in Albion/GB und wie diese Klasse ihr Volk betrachtet hat.
    Nützliches Pack, in Firmen und auf den zahllosen Schlachtfeldern verheizt, dafür, daß ihr Schotter in ihre Geldsäcke rieselt.
    Diese Gesinnung ist noch vorhanden, auch die Eugenik-Idee geht da konform.
    Niemand muß sich wundern – aber wer will soetwas schon in seine Seele nehmen.
    Ablenkung, Verdrängung und Vermeidung ist des entfremdeten Bürgers liebste Reaktion.
    Die Fahne hoch – die Augen fest geschlossen………………………..

    Liken

  12. Hab mal hier geschrieben sagt:

    @ri0607

    „Das lässt den Schluss zu, dass Deutsche nicht beteiligt waren“ – ist falsch!
    Die 8 Sprachen in ein Saturnquadrat eingetragen…fehlt die Quintessenz in der Mitte – und das ist dann DEUTSCH!
    Um das aber zu verstehen musstest Du vor etwa 10 Jahren bei kabala- Akademie.com lesen, heute nicht mehr verfügbar.

    Liken

  13. Angela sagt:

    @ all

    Zitat von webmax : „… Das sieht mir nach einem großen Plan der gewollten Menscheitsausrottung aus, die sich mit CO2-Anstiegstheater foppen lässt und fröhlich im Hamsterrad einer Nomenklatura dient.“ ….

    Die Vorstellung eines „Plans der gewollten Menschheitsausrottung“ teile ich nicht. Meiner Ansicht nach geht es wie immer um Habgier. Dieses Gefühl entstammt der Angst und dabei werden das richtige Maß und die Verhältnismäßigkeit aus dem Blick verloren. All diese Manager, Vermittler für Steuerflucht, Lobbyisten und kriminellen Elemente, die jährlich mehrere Millionen ergaunern, sind einfach nur in einer Tretmühle gefangen, die immerzu schreit: Mehr , mehr, mehr!

    Im Grunde speist jeder Einzelne seine Vorstellungen von einer Welt, in der er leben möchte, in das kollektive Bewusstsein ein. Manche glauben ja auch an Dunkle Mächte, welche die aktuellen Ereignisse beeinflussen oder sogar erzeugen. Oder an Außerirdische. Ich finde, das ist eine bequeme Betrachtungsweise, die sehr viel von Opfermentalität geprägt ist.

    Meiner Ansicht nach gibt es einfach Menschen, die geldgierig sind und andere, die bereit sind, zurückzustecken. Da findet momentan ein Kampf statt, ein ganz normaler Kampf um Geld , um Rohstoffe und Macht. Und das nicht erst seit gestern.

    Ja, und es ist UNSERE Aufgabe, dem entgegenzutreten. Das Einfachste ( naja, für manchen vielleicht nicht :D) wäre, Smartphones einfach zu boykottieren, keins mehr zu kaufen und seine Umgebung über die Gründe zu informieren, Aufklärung zu betreiben!

    Es gibt durchaus schon ein Bewusstsein für die Gefährlichkeit der Strahlung, aber der „innere Schweinehund“, solch ein Gerät zu besitzen, ist stärker. Ist ja soo bequem!

    Dabei gibt es doch zur Not noch die alten Handys mit denen man NUR telefonieren und SMS schicken konnte. Jedenfalls als Seniorenhandys. 🙂 Ich hab noch eins von Siemens aus dem Jahre 2005 und es tut brav seinen Dienst.

    Angela

    Liken

  14. palina sagt:

    @Volli
    vollste Zustimmung.
    Und morgen wird wegen der Greta in fast ganz Deutschland gestreikt. Natürlcih zu Uhrzeiten, dass auch noch Schüler daran teilnehmen können.
    Nicht nachmittags oder Samstags. Da kämen die nämlich gar nicht.

    Ich fasse es nicht (oder doch).
    Die Deutschen gehen auf die Strasse um noch mehr Verbote zu erwirken und um eine Zusatzsteuer zu betteln.
    In Berlin knallen die Sektkorken.

    Liken

  15. Thom Ram sagt:

    Nicht Nachmittags.
    Nicht Samstags.

    Ich ergänze.
    Auch nicht Sonntags.

    Liken

  16. Thom Ram sagt:

    DET

    Wenn du wünschest, dass ein von dir eingeworfener Link betätigt wird, so kannst du Erfüllung deines Wunsches fördern, indem du eine kurze Inhaltsangabe mitlieferst. Wäre gut.

    Liken

  17. palina sagt:

    @Thom
    „Nicht Nachmittags.
    Nicht Samstags.

    Ich ergänze.
    Auch nicht Sonntags.“

    so isses.

    Liken

  18. DET sagt:

    @ DET
    19/09/2019 UM 16:34

    steht doch alles im Link

    Liken

  19. palina sagt:

    das war im Jahr 2007
    Da wurde die These des Klima-Wandels noch offen diskutiert.

    ARD berichtet offen über den Klimaschwindel IPCC zensiert Klimawissenschaftler

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: