bumi bahagia / Glückliche Erde

Startseite » AUTOREN » ADMIN THOM RAM » 17.02.2018 / Frauenmarsch zum Kanzleramt / Parallelen zum 17.02.2018 in Dresden

17.02.2018 / Frauenmarsch zum Kanzleramt / Parallelen zum 17.02.2018 in Dresden

Ich sag‘ es gleich. Parallel, nein, gleich war bei beiden Anlässen:

A

Antifas verhinderten die Märsche

B

Polizei verhinderte die Märsche

C

Ich unterstelle: Antifas und Polizei taten es gemeinsam, geleitet von ein und derselben Stelle.

.

In Dresden wollten Bürger am 17.02.2018 der Toten des Höllenbrandes am 13. und 15.02.1945 gedenken. Was Polizei und Antifa daraus machten, findest du hier, hier, hier und hier.

.

Der Marsch der Frauen zum Kanzleramt, ebenfalls am 17.02.2018, hatte nicht Vergangenheit, sondern Gegenwart zum Thema: Belästigungen, Vergewaltigungen und Morde Deutscher durch liebe Immigranten, welche organisiert nach Norden gelotst wurden und ohne jede Ueberprüfung in die BRD einmarschierten und weiterhin einmarschieren.

Es meldet sich in der BRD eine neue Kraft. Sie heisst Gemeinschaft der Frauen, Schulterschluss der Frauen, Mut und Tatkraft der Frauen.

Zu viele Deutsche sind es, welche den Rest Deutschlands bewusst an die Wand fahren wollen. Gigantisch zu viele Deutsche sind es, welche sich vor diesen Karren spannen lassen, sei es als Soldat, als Polizist, als Jurist, als Lokalpolitiker, sei es als Wirtschaftsmagnat, als Grossgrundbesitzer, als Grossaktionär, als Journalist, als Politiker, als…..die Reihe ist endlos, auch ein Geschichtslehrer, der die gigantischen Lügen über Deutschland des letzten Jahrhunderts eintrichtert, ist massgeblich beteiligt, denn er betoniert das den Deutschen bewusst übergestülpte, ungerechtfertigte Schuldbewusstsein.

.

Frauen stellen sich nun hin und sagen: Es ist genug. So geht es nicht weiter. Wir schweigen nicht mehr. Wir machen nicht mehr mit. Wir sind kein Freiwild. Wir sind selbstbewusste Frauen. Wir sind Mütter der deutschen Kinder. Das System hat ausgedient. Wir wollen die Zukunft gestalten, und zwar anders. Wir sind das Volk. Unser Recht ist es, über unser Land zu bestimmen. Wir wollen eine Verfassung. Die BRD hat nur das Grundgesetz, die Aliierten sind de jure immer noch im Krieg mit Deutschland, Whashington bestimmt von A bis Z, was in der BRD geschieht, und damit ist Schluss.

.

Frau Dr. Christina Baum war vor Ort, betätigte sich, als die Schwierigkeiten anfingen, als Aufklärerin der Gesamtsituation. Sie berichtet beispielhaft sachlich:

.

Bitte sichere das Video. Sesselwärmer an der umgeleiteten Spree haben, so höre ich, die Kampfkraft der Zensurarmee um 7000 Nasen aufgestockt. Was sagte ich oben? Viel zu viele lassen sich vor den Karren spannen derer, welche Deutschland an die Wand fahren wollen.

.

Nun weisst du, was geschehen ist. Ist meine Unterstellung, wonach Polizei und Antifa von der gleichen Befehlsstelle gesteuert werden, abwegig?

Ist es abwegig, zu sagen: Von hoher Stelle wurde angeordnet, dass der Marsch der Frauen (begleitet von beherzten Männern, das sei auch mal betont), auf gar keinen Fall vor das Bunzelkanzleramt gelangen durfte?

Toll, dass es deren 200 doch schafften.

Ganz wichtig das, was bei solchen Anlässen stattfindet: Der Frontpolizist sieht mit eigenen Augen, dass als „Rechte Pöbler“ und „Neonazis“ Verschrieene mit Pöbeln und Faschismus nichts am Hut haben, sondern gute Menschen und echte Patrioten sind.

Ich habe nicht gesagt „Nationalisten“, ich habe gesagt „Patrioten“. 

Nationalist findet den eigenen Staat gut, alle anderen Staaten schlecht. Patriot will einen eigenen guten Staat gestalten, und er will fruchtbaren Austausch mit anderen Völkern. Kleiner feiner Unterschied.

Immer wieder auch beachten, bitte. Nazi heisst Nationalzionist. Im Dritten Reich herrschten keine Zionisten, sondern NASO(S), Nationalsozialisten. Kleiner feiner Unterschied auch das.

Er, der Polizist, wird über kurz oder lang in einen Gewissenskonflikt kommen: Befehl ausführen oder Beruf hinschmeissen. Oder Befehl verweigern, wenn einer den Mut aufbringt, sich mit den Folgen davon auseinanderzusetzen. Solcher Gewissenskonflikt muss bei Millionen einsetzen, weltweit bei Milliarden.

.

Da ist noch was. Die Rede von Frau Heidi Mund. Ein Name, den ich in meine „Positivkartei“ einreihe.

.

Schweizerische Nationalhymne: „Heil dir Helvetia, hast noch der Söhne ja…“ (ob das zutrifft, werden die Söhne allerdings dereinst erst beweisen müssen)

Deutsche Hymne: „Heil dir mein Vaterland, Männer mit Kopf im Sand…“ (nicht alle, ich kann eine ganze Reihe aufrechter deutscher Männer aufzählen, und das können ja wohl nicht die Einzigen sein)

Na ja, war wohl nicht der beste Witz.

Gar kein Witz ist: Grossartig, dass sich deutsche Frauen erheben und beginnen, eigenverantwortlich das Heft in die Hand zu nehmen.

.

Thom Ram, 26.02. im Jahre 06 des leise dämmernden Neuen Zeitalters (was früher mit 2018 beziffert wurde)

.

Nachtrag.

Die GKP und TVChS werden den Marsch entweder verschweigen oder im Stile der AAS („Bericht“ von Dresden) verdreht wiedergeben.

Ich bin der Erste, der halleluja ruft, wenn es nicht so sein sollte und wahrheitsgemässe Berichterstattung erfolgt ist. Es herauszusuchen erspare ich mir.

.

GKP       Grosse Klopapiere

TVChS  Televisionchorsänger

AAS       Antonio Amadaeo Stiftung

.

.


18 Kommentare

  1. Wirklich eine gute Rede…..

    Ich kann jedoch immer noch nicht nachvollziehen warum sie immer wieder die Fahne verkehrt herum hinhängen, das kann so nix werden, setzt einfach den falschen Focus…..denn das Dunkle erdrückt das Helle…..ist ein Naturgesetz……HELLE gehört nach oben, das DUNKLE gehört nach unten.
    So wie es ist bleibt alles beim Alten.
    Dasselbe betrifft das FRiedenszeichen…..ALLE laufen mit der verkehrten Richtung herum und wundern sich, dass es nicht die richtige Resonanz hat.

    Aber das ist nur meine kleine, einfache Sichtweise auf Symbolzeichen, mag sein dass dem nicht so ist, aber mein Bauchgefühl sagt es so wie oben beschrieben.

    Gefällt 2 Personen

  2. Norbert Fuchs sagt:

    Vielen Dank für die Zeilen.Das Bildungsystem hat diese verkommenen Subjekte geschaffen.Sie glauben an die Lüge, wir werden alle umkommen.Merkels Ziel ist der Tot von uns .

    Gefällt mir

  3. mkarazzipuzz sagt:

    Mojens,
    das beste daran ist, oder auch das unverschämteste, dass die Politik auf Beschwerden geantwortet hat, sie hätten ja noch die Abschlußkundgebung vor dem Kanzleramt abhalten können.
    Ja es ist schon erstaunlich, wie viele Umwege die Frauen gelaufen sind um den ständigen Verhinderungen doch noch zu entkommen.
    Einen ganz lieben Gruß an die Frauen, Ihr seid stark.

    Lieben Gruß
    krazzi

    Gefällt mir

  4. mkarazzipuzz sagt:

    @Norbert Fuchs
    26/02/2018 um 17:20

    jepp. Thomas P.M. Barnett in „Bluprint for Action“, the Pentagons new Roadmap:

    „Ich kenne die vernunftswidrigen Argumente unserer Gegner. Wenn sie sich jedoch unseren Plänen in den Weg stellen, sollten wir sie töten“

    krazzi

    Gefällt mir

  5. NORBERT FUCHS sagt:

    @
    krazzi ,so ist es.
    Gruß Norbert Fuchs

    Gefällt mir

  6. NORBERT FUCHS sagt:

    @
    krazzi ,so ist es.

    Siehe,Alarmstufe Rot!
    https//youtu.be/H1vmbxuMkQ

    Gefällt mir

  7. NORBERT FUCHS sagt:

    @ krazzi
    Alarmstufe Rot! Whistleblowerin packt aus
    htts://www:youtube.com watch

    Gefällt mir

  8. gibt es alles nicht mehr auf der DuRöhre Norbert Fuchs….

    Gefällt mir

  9. haluise sagt:

    Hat dies auf haluise rebloggt.

    Gefällt mir

  10. Richard d. Ä. sagt:

    Norbert Fuchs 26/02/2018 UM 17:20

    „Das Bildungssystem hat diese verkommenen Subjekte geschaffen.“

    Das stimmt sicherlich, beschreibt aber gewiß nur einen kleinen Teil unserer schlimmen Situation. Das Desaster dürfte leider noch viel umfassender sein:

    Dem seit Jahrzehnten in zunehmender Geschwindigkeit ablaufenden Volksaustausch ist ein gezieltes Besetzen relevanter Posten in Politik, Rechtssystem, Militär, Wirtschaft, Medien, Kultur, Bildung etc. durch Anti-Deutsche voraus- und parallel gelaufen. Insofern handelt es sich lediglich in unserem Empfinden um massenhafte Fehlentscheidungen und Fehlinformationen, was Politik, Rechtsstaat, Militär, Medien usw. angeht. In den Augen der Herrschenden läuft bislang weitgehend alles nach Plan. Langsam, langsam allerdings merkt das Volk, daß Falschspieler am Werk sind.

    Gefällt mir

  11. ALTRUIST sagt:

    Richard d. Ä.
    26/02/2018 um 18:44

    Ich war dieser Tage mal wieder in der Bunten Republik , nach langer Zeit .
    Ohne Internet , ohne alternaive Medien .
    In den Medien der Diktatur , eitler Sonnenschein.
    Sagenhafte 27 Milliarden Haushaltsueberschuss , die niedrigste Arbeitslosenquote wurde verquleckert .
    Das Ergebnis der Merkel Politik …….
    Keine Silbe ueber Migration . Kriminalitaet , Obdachlose, Proteste in Cottbus usw.
    In den Staedten zahlreiche Reklame fuer Integrationskurse .

    Die Rentner warnen vor der AfD , wie vor einem neuen boesen Adolf . Ihr Schwerpunkt ist die Gesundheit und die sicheren Renten .

    Gegen die Mittagszeit stroemten die gemischten Schulklassen aus den Schulen .
    In den Supermaerkten sah ich erstmals gemischte Paare Hand in Hand beim Einkauf .
    In der Stadt fragte ich einen Mann nach einer Strasse und er sagte er ist hier zu Besuch und kenne sich nicht aus .
    Ich entgegnete provokativ , Fremder in der eigenen Heimat .
    Sehr schnell reagierte er und verneinte protestierend energisch .

    Dann registrierte ich zum zweiten Mal in meinem Leben Polarschnee .
    Schneefall bei extrem kalter Luft in der Hoehe bei Sonnenschein und nur moeglich bei einer starken Nordostsrormung .
    Diese Kaltluft hat ganz Europa derzeit im Griff und kuendigt die Art der Winter der kommenden Jahre an .
    Bei dieser Prognose bin ich mir ziemlich sicher , denn das Wetter ist mein Hobby.

    Deutschland erfroren im festen, politisch gewollten Winterschlaf ………….
    Ein Auftauen , ein Hauch vom Fruehlingserwachen in den Herzen und im Verstand , meine Suche war erfolglos .

    Gefällt 2 Personen

  12. Altruist, Du sprichst mir aus der Seele…..hast es auf den Punkt getroffen, denn genau so kommt es mir auch vor

    „Deutschland erfroren im festen, politisch gewollten Winterschlaf ………….“

    Gefällt 1 Person

  13. thom ram sagt:

    Marietta 17:18

    Mich Kuhschweizer lüpfts den Hut jedesmal, wenn ich die verkehrte Fahne bei Menschen sehe, welche ein gesundes Deutschland wollen.

    Gefällt 1 Person

  14. ALTRUIST sagt:

    thom ram
    26/02/2018 um 19:55

    Eigentlich ist der Begriff Deutschland eine gewollte Taueschung .
    Die 26 Bundesstaaten ist aus meiner Sicht die richtige Bezeichnung und die Grundlage fuer eine positive Veraenderung .
    Deswegen auch spricht niemand mehr ueber diese 26 Bundesstaaten .
    Diese Grundwahrheit ist offiziell erfolgreich getilgt worden aber lebt dennoch .

    Wenn man in Sachsen jemand fragt , wer er sei , so antwortet er mit : Sachse .
    Sage zu einem Badener , er sei ein Schwabe , und er wird sofort heftig reagieren und protestierend sagen , er ist ein Badener .
    Der Ernie , der Honigmann , wird immer sagen , er ist ein Friese .

    Gefällt mir

  15. ALTRUIST sagt:

    Die Diktatur schlaegt zurueck :

    David Berger: Facebook löscht Video seiner Ansprache zum Berliner Frauenmarsch und sperrt ihn für 30 Tage

    Autor und Journalist David Berger veröffentlichte auf Facebook ein Video seiner Ansprache gegen Frauenfeindlichkeit auf dem Berliner Frauenmarsch. Facebook löschte das Video und verhängte eine 30-tägige Sperre gegen den Aktivisten.

    http://www.epochtimes.de/politik/deutschland/david-berger-facebook-loescht-video-seiner-ansprache-zum-berliner-frauenmarsch-und-sperrt-ihn-fuer-30-tage-a2359187.html?latest=1

    Die Merkelisten muessen eine grosse Angst haben und den Machtverlust spueren der ihnen moeglicher weise bevorsteht .
    Schon bei einem Frauenmarsch befuerchten sie den politischen Durchfall…..

    Gefällt mir

  16. Vollidiot sagt:

    Thom

    Es heißt doch: SchwarzRotGold.
    Und net GoldRotSchwarz.
    Das Schwarze ist oben und Gelb unten.
    Wenn die Knabber- Nagel oder andere Lügensardoniker dahinter stehen, dann paßt dat.

    Und:
    Intellektuell einfacher ist ein Kreuz aufm Tuch.
    Oder?
    Da waren die Schwiizer klüger als die hochfahrenden Dütsche……………..
    Hoher Anspruch und – verkackt.

    Gefällt mir

  17. Vollidiot sagt:

    Alt

    Du drückst es ja seltsam aus.
    „Die Merkelisten muessen eine grosse Angst haben und den Machtverlust spueren der ihnen moeglicher weise bevorsteht “

    Die haben doch längst den Reaktionshammer ausgepackt.
    Die Mobilmachung läuft.
    Bin mal gespannt wann sie Buchenwald oder Bergen-Belsen reaktivieren.
    Denn die Zahl der „Demokratiefeinde“ wächst beständig.
    Wenn die Knäste überbelegt sind, trotz Freilassung der Kulturschaffenden, muß es einfach Lager geben.
    A la Rheinwiesen geht zu Anfang noch nicht.
    Wir haben nicht nur aufgelassene Schächte sondern auch solche Lager (von früher halt, weiß auch nicht woher die da sind, is ja auch egal, da is da).
    Platz ist genug da, die „Demokratiefeinde“ sollen versorgt werden.
    Meinst die „Demokratien“ lassen sich einfach so „changen“?
    Die werden mit dem vollen Instrumentarium des Faschismus zuschlagen.
    Die entstellten Züge dieser „Demokratie“-Fratze sind jetzt schon zu sehen.
    Trotz Heerscharen von Gesundbetern ala Kleber, Augstein, Prandl, Dilorenzo und wie sie alle heißen (austauschbar).

    Gefällt 1 Person

  18. NORBERT FUCHS sagt:

    @mariettalucia

    Untergrundbasen…0 science 3000

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: