bumi bahagia / Glückliche Erde

Startseite » WELT / GEGENWART » NWO » Falschinformationen und Indoktrinationen » Ein Bericht direkt aus dem befreiten Aleppo

Ein Bericht direkt aus dem befreiten Aleppo

Und wieder bin ich gefordert, eben nicht in greller Empörung zu explodieren, sondern ruhig hinzuschauen, das Gute dankbar annehmend und stärkend, das Fürchterliche kühl registrierend.

In Syrien gebe es Rebellen, die seien gut, und es gebe gemässigte Rebellen, die seien gut aber nicht so nützlich, weil sie nicht so stark kämpften, und es gebe Regierung, Regierungstreue und Regierungstruppen, und die seien alle schlecht. Liege ich richtig? So zeichnen es NTBBFSSL (NZZ TA Bluck Blöd FAZ SD Speigel Lokus).

Sollte ich einem der Blätter aus Unwissenheit Unrecht tun, so würde ich halleluja rufen und dieses Organ fördern wollen.

.

Das Bild, welches sich dem Berichterstatter in Aleppo bietet:

Ueber die Befreiung frohe, erleichterte Flüchtlinge.

Hilfeleistung von Syrien selbst, Syrischem roten Kreuz und von Russland.

Null Bestätigung der NTBBFSSL Behauptungen, wonach syrische Truppen Menschen von Aleppo schlecht behandelt haben sollen.

Uebereinstimmende Berichte von Flüchtlingen,

dass „gemässigte“ Rebellen Menschen auf jede denkbare Art misshandelt haben,

dass sie die Menschen am Wegzug gehindert haben,

dass sie Hilfsgüter unter Verschluss gehalten oder schweineteuer verkauft haben,

dass sie den Menschen eingetrichtert haben, sie würden ausserhalb des Einflussbereiches der Rebellen massakriert werden.

.

Ich sage es einfach:

Wo sind Helfer aus DACH? Wo aus US UK F I? Die Erde hat 200 Länder. Ein Land leistet in Aleppo Hilfe. Russland.

Sonnenklare Schlussfolgerung: Putin sei der Satan und Russland überrolle und vereinnahme ein Land nach dem andern. 

Nein. Ram, beherrsche dich. Du lenkst deine aufsteigende Wut um in positive Kreativität. Verstanden? Ja. Gut so.

.

Herzensdank für die Gruppe, welche in Aleppo ist und Wahrheit berichtet.

thom ram, 20.12.0004 NZ, Neues Zeitalter, da Menschen sich der Wahrheit verpflichtet fühlen.

.

.

.

.

.


2 Kommentare

  1. haluise sagt:

    Hat dies auf haluise rebloggt.

    Gefällt mir

  2. Bettina sagt:

    Kann sein, das dieses eine Ente ist, einfach nur Russische Propaganda, aber es könnte auch erklären warum man auch von deutscher Seite die Terroisten so vehement beschützen wollte:

    „Aufgrund erhaltener Informationen waren die syrischen Sicherheitsbehörden im Stande, das unterirdische Hauptquartier hochrangiger westlicher NATO-Offiziere in der Region von Ost-Aleppo ausfindig zu machen und alle lebend gefangen zu nehmen. Einige Namen wurden bereits an syrische Journalisten wie mich weitergeleitet. Bei den Gefangenen handelt es sich um US-Amerikaner, Franzosen, Briten, Deutsche, Israelis, Türken, Saudis, Marokkaner, Kataris und Angehörige weiterer Nationalitäten. Angesichts ihrer Staatsangehörigkeit und ihres militärischen Rangs versichere ich Ihnen, dass es sich dabei um einen sehr wertvollen Schatz der syrischen Regierung handelt, der es dieser ermöglichen sollte, in direkte Verhandlungen mit den Ländern zu treten die Syrien zerstört haben.“
    https://deutsch.rt.com/der-nahe-osten/44399-ost-aleppo-offiziere-us-koalition/

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

In diesem Themenkreis am höchsten bewertet

%d Bloggern gefällt das: