bumi bahagia / Glückliche Erde

Startseite » Beitrag verschlagwortet mit 'persönlichkeit'

Schlagwort-Archive: persönlichkeit

Hans-Georg Massen

 

Diesem Manne zuzuhören ist mir ein Genuss. Da spricht ein Mensch, der diese Bezeichnung verdient, einer, der nicht von Verantwortung schwafelt sonder sich verantwortlich fühlt. Er denkt und spricht wohltuend klar und versteht meisterhaft, Unsägliches zwischen die Zeilen zu packen.

Solche Persönlichkeiten braucht das Land. (mehr …)

„Also, was ist, Wladimir?“ / Der Tausch

Endlich ma wieder wadd Lustigered.

Thom Ram, 13.06.07

.

Der Tausch

(mehr …)

Kein Aprilscherz?

(LH) Da der nachfolgende russische Blog-Artikel am 1. April veröffentlicht wurde, darf jeder selbst überlegen, ob das ein „Scherzartikel“ ist oder nicht. Der etwas provokante Stil gibt dazu leider wenig Hinweise, und die teilweise etwas abrupte Gedankenführung auch. Aber jeder lese bitte unbefangen selbst…
© für die Übersetzung aus dem Russischen by Luckyhans Hervorhebungen wie im Original und von mir, Anmerkungen von mir. 10.3.2019
—————————————————————————————————–

Die Epoche der Degenerierten

Alexander Kudinov – 1. April 2017 – 04:45

(mehr …)

Zum Sonntag / Rückkehr in die Liebe

Autor: Arthos

Quelle: Lebensrichtig

Eingereicht von jpr65

Thom Ram, 29.09.06

.

.

 

Rückkehr in die Liebe

Arthos über die einfache Geometrie der natürlichen Ordnung, die Fallen des Menschseins, die Lösung aller Probleme und den Weg in die neue Welt. Lebensrichtige Botschaft 245.
Bildquelle: Pixabay / Verbera / CC0 Creative Commons

Heute ist ein guter Tag, um die Strukturen des gewohnten Denkens hinter dir zu lassen, um dich deiner wahren Essenz zuzuwenden. (mehr …)

Kleine Feuer / Bewusstwerdung / Der Kampf in dir

Mit sattem Vergnügen hänge ich hier eine weitere Seite aus dem „Tagebuch eines Deutschen“ ins Schaufenster. Für mich ein „kleines Feuer“ in Reinkultur.

Warum? Weil wir die äusseren Feuer, die Veränderung unseres Verhaltens nämlich, ausschliesslich dadurch erwirken können, indem wir unser Innenleben durchlüften und durchlichten. Mir will scheinen, dieser unser guter Deutsche tut dies, und zwar im Schnellzugstempo.

Ich schicke ihm meinen Herzensgruss.

thom ram, 03.06.05 NZ, Neues Zeitalter, da Menschen innerlich klar sind wie Kristall.  (mehr …)

Wladimir Putin / Nach Ohr und Astrodata

Ich kann die Leute, welche mir auch heute sagen, Putin sei ein Eisklotz, kalt, berechnend und im Grunde nicht vertrauenswürdig, nicht verstehen.

Wenn ich weltweit die Wahl hätte, mit welchem Politiker ich dinieren oder eine Bergwanderung machen möchte, so stünde Putin mit Abstand an oberster Stelle. Die Kombination von geballtem Wissen, je nachdem herz- oder panzerbrechender Schlagfertigkeit, bei Bedarf höflicher Diplomatie, natürlicher Freundlichkeit, männlicher Bestimmtheit, beneidenswert vernetztem Denken, tierischer Tatkraft und bestechendem Witz in einem einzigen Menschen haut mich bei jedem Speak und nach jedem Schachzug dieses Mannes um.

Würde ich morgen mit ihm zur Bergtour starten, ich wäre schüchtern. Was weiss ich schon zu sagen bei einem, der so viel weiss und kann. Ich würde über das Fragen gehen. Ich würde ihn löchern wie einen Emmentalerchös, über sein Leben, seine Visionen, seine Erfahrungen.

.

Danke, Antje Sophia Lachenmayr, für dein Leben und dein Wirken und dafür, dass du mir / uns etwas von Putin zeigst.

thom ram, 02.04.0005 NZ, Neues Zeitalter, da Menschen die wahre Natur ihrer Mitmenschen leicht erkennen.

.

.

.

.

Der Werdegang der Frau K.*** / Exemplarisches Lernen

.

Ich hole weit aus, es ist notwendig.

Der Blog heisst bumi (yang) bahagia, Erde welche glücklich, glückliche Erde. Man müsste meinen, wir sollten uns hier ausschliesslich mit Freudigem, mit Konstruktivem, mit direkt gut Zukunft Schaffendem beschäftigen, Ideen und Projekte vorstellen, welche glücklichem Leben von Erde, Flora, Fauna und Mensch förderlich sind.

Sodann, in diesem Sinne:

Freund Ludwig der Träumer monierte schon wiederholt, er wolle sich nicht mehr mit Vergangenheit und mit den heute herrschenden Uebeln rumschlagen, vielmehr wolle er sein ganzes Sinnen und Trachten in den Dienst der Gegenwart stellen, dies mit der Absicht, bumi bahagia im Alltag zu Verwirklichung zu verhelfen. Was LdT sagt, werte ich hoch.

Sodann:

Ich meine, ein Mensch kann ein gutes und erfülltes Leben führen auch dann, wenn er von unserer Vergangenheit und von dem zionistischen Wirken null Ahnung hat.

So.

Und warum stelle ich doch noch und noch Artikel ein, in welchen die Vergangenheit erforscht und in welchen die heute noch herrschenden, schauererregenden Systeme  beleuchtet werden?

Die Antwort:  (mehr …)

Wer ist Wladimir Putin / Frau Sharon Tennison berichtet

Labsal für meine Seele. Frau Sharon Tennison gibt sachlich bekannt, was ihre persönlichen Erfahrungen mit Wladimir Putin waren, und sie gibt Bericht von Aussagen anderer Menschen, welche mit ihm geschäftlich oder politisch verhandelt haben.

Einer ihrer Kernsätze, sinngemäss wiedergegeben: „Die Menschen glaubten damals, der KGB sei eine wichtige, gute, allen dienliche Einrichtung mit redlichen, der Allgemeinheit dienen wollenden Angestellten.“ Das heisst: Dass sich der aus einfachsten Verhältnissen stammende Putin für die Laufbahn KGB entschied, war Ausdruck ausgesprochener Rechtschaffenheit. Für mich ist das zu erfahren wichtig, weil Westler IMMER sagen: Putin war Chef KGB. Ergo ist Putin Verbrecher. Ergo macht Putin alles falsch.

Was gründlich falsch gedacht sein dürfte.

Uff, spannend, spannend! DANK an Frau Sharon Tennison. DANK an „Hinter den Fichten“ für die Veröffentlichung!

thom ram, 20.08.2014

URL: http://hinter-der-fichte.blogspot.de/

.

Sharon Tennisons Bericht – Wer hat Putin getroffen?

Wer – von denen die über ihn schreiben und reden – kennt Wladimir Putin persönlich? Sie kennt ihn. Hier ihr Bericht.
(mehr …)

Putin

Es ist selbstredend Teil des (noch) obwaltenden Systems, dass Menschen, welche Frieden und inspiriert frohes Zusammenwirken im Auge haben, lächerlich oder schlecht gemacht werden.

Putin ist zu offensichtlich zu clever, als dass man ihn lächerlich machen könnte. Also macht man ihn schlecht.

Putin sagte, unter vielem Anderen, im Putin-Interview bei Blöd Bild: (mehr …)

BRD / Migranten / Bis in einem Jahr 10 Millionen

Lieber Leser, lass mich an einer scheinbar ganz anderen Ecke beginnen.
Gestern war hier an Balis Ostküste Romantik pur. Vollmond bei leicht bewölktem Himmel, die Lichtstrasse vor mir auf dem indischen Ozean. Wunderbare Kulisse für eine mir grad wichtige Meditation.
.
Was sehe ich? (mehr …)

Rudolf Steiner / Aus der Akasha-Chronik 13 / Leben der Erde / Der viergliedrige Erdenmensch

…und endlich landen wir in unserer gegenwärtigen Heimat…und spannend ist es, wie ein Kriminalroman…

thom ram, 21.11.2015

.

Folge 13

Rudolf SteinerRudolf Steiner
Aus der Akasha-Chronik
Gesammelte Artikel aus der Zeitschrift „Lucifer- Gnosis“ 1904/05

.

LEBEN DER ERDE

Es ist in den vorangegangenen Ausführungen gezeigt worden, wie sich aufeinanderfolgend die Bestandteile bilden, welche die sogenannte «niedere Menschennatur» ausmachen: (mehr …)

Sandmännchen / Katzenglück und Testfrage

Test.

Betrachte diese Foto und scrolle dann weiter nach unten. (mehr …)

Alexander Wagandt / Person-Mensch-Hier inkarniertes Wesen

Die Spitze der Aufklärer beschäftigen sich mehr und mehr mit der Frage:

Was hat es mit „Person“ auf sich? Spielt es eine Rolle, ob ich mich als „Mensch“ oder als „Person“ betrachte? Was für eine Rolle spielt es, unter welcher Bezeichnung ich registriert bin? Gibt es eine wahrere Ebene als die des „Menschen“? Ja, es gibt sie. (mehr …)

Ego – Persönlichkeit – Geist / Essay, Neufassung

Im Zuge blog-interner Umstellungen erscheinen meine Essays ein zweites Mal.

Vorliegendes Essay allerdings ist inhaltlich tüchtig umgekrempelt…Tja, man lernt dazu.

.

Ego – Persönlichkeit – Geist, Essay

(mehr …)

Depesche vom Planeten Erde No8 / Sonderausgabe / Eine Klärung zur Erinnerung

Geschätzte Leser, wir weisen Sie bei jeder Depesche darauf hin, dass Sie sich bitte, so gut Sie nur können, in die Situation der Menschenseelen hineinversetzen müssen, um das Geschehen auf Planet Erde, so wie wir es durch die Depeschen erfahren, nicht als Märchenstunde unseres Verlages abzutun.

Wir möchten heute generell zeigen, wie die chaotischen Zustände auf Planet Erde haben zustandekommen können. Unsere Darstellung erfolgt nach bestem Wissen und Gewissen, erhebt jedoch nicht den Anspruch auf einzige und letzte Wahrheit.

(mehr …)

Gender

Um das vorweg klarzustellen: Ich habe nichts gegen Männer mit stark ausgeprägten weiblichen, und nichts gegen Frauen mit stark ausgeprägten männlichen Eigenschaften. Wie wollte ich. Jeder Mensch möge in seiner Inkarnation das leben, was sein Thema ist.

Und hier sind wir bereits, zack, auf dem Knackpunkt.

Jeder möge leben, was SEIN Thema ist!

Gestern las ich davon, wie Kinder in Deutschland gezielt dahin gebogen werden, dass Mädchen und Jungs GLEICH werden. Zu diesem Zwecke müssen Mädchen zum Beispiel viel technischen Kram lernen, Jungs zum Beispiel viel Kinderpflege üben.

Das heisst mit anderen Worten:

Es geht den Erziehern also NICHT darum, die einem Kinde innewohnenden Anlagen zu wecken und gedeihen zu lassen.

Es geht den Erziehern vielmehr darum, die Persönlichkeiten der Kinder zu vorgeschriebenen, einheitlichen Verhaltensmustern hinzubiegen.

Das ist EIN KAPITALVERBRECHEN.

Das schreit nach Einspruch.

Das ist NWO, die neue Weltordnung, da eine winzige Minderheit als Herrenschicht Alles und Jedes ausbeutet. Die gewöhnlichen Menschen, auf 500Millionen reduziert, sollen wie die Roboter arbeiten wie verrückt, sollen keineswegs selber denken oder gar kreativ sein.

PASST! Kinder sollen GLEICHGESCHALTET werden.

Die Polarität, dieser gesamte Kosmos, ist geschaffen für spezifische Erfahrungen. Mann und Frau, das ist ein Ausdruck der Polarität. Mann und Frau, dieses Gegenüber, es schafft die Möglichkeit, das Leben in der Polarität intensiv und reich strukturiert zu erfahren.

Fällt der Unterschied Mann – Frau in sich zusammen, fällt ein bedeutender Teil dessen weg, was hier inkarnierte Wesen zu ihrer Entwicklung zwingend benötigen.

Die Gleichschalterei von Mädchen und Knaben ist EIN KAPITALVERBRECHEN.

Und nochmal: Ich habe NICHTS gegen Homosexuelle, Transsexuelle, Transvestiten, Lesbische und was es noch an aussergewöhnlichen Ausprägungen gibt. Wie wollte ich. Ein Wesen, welches die Erfahrung als Transvestit braucht, soll und muss als Transvestit durch dieses Leben gehen und ich habe ihn als göttliches Wesen zu EHREN.

Aber das hat nichts mit der wachsenden Gleichschalterei von Kindern zu tun.

Die Gleichschalterei von Mädchen und Knaben ist EIN KAPITALVERBRECHEN.

Im Artikel unten, mit Dank von http://noicon101.blogspot.ch/2014/05/rise-like-phoenix-gewinnt-esc.html  übernommen, dürfen wir zusehen, wie Mannfraueinheitsmensch glorifiziert und mit Raffinesse in die Symbolik der satanischen Welt gemäss der NWO eingebettet wird.

Das ist Werbung in Reinkultur für die NWO.

Hinschauen. Zur Kenntnis nehmen. Andere Menschen darauf aufmerksam machen. Abwenden und mit unseren Kindern DAS spielen und fördern, was ihnen als Anlage mitgegeben worden ist.

thom ram, 12.05.2014

.

.

Sonntag, 11. Mai 2014

„Rise like a Phoenix“ gewinnt ESC

.

(mehr …)

%d Bloggern gefällt das: