bumi bahagia / Glückliche Erde

Startseite » Beitrag verschlagwortet mit 'Apokalypse'

Schlagwort-Archive: Apokalypse

5G / Apokalypse / Das Ende der Zivilisation

.

Erwachsener, der weiss, was 5G bedeutet (zum Beispiel im vorliegenden Film wird die Bedeutung klar gemacht) und sich in irgend einer Weise an der Installation von 5G beteiligt, macht sich zum Verbrecher an der Menschheit. Das gilt von den Enwicklern bis hinunter zu den Installateuren, das gilt auch für jeden, der dann auch nur ein Gerät kauft, welches 5G empfangen kann.

Erwachsener, der sich ohne zu wissen was 5G bedeutet an der Installation von 5G beteiligt, in welcher Form auch immer er das tut, er handelt nicht nur als willenloser Sklave, der seine eigenen Ketten schmiedet, vielmehr noch macht er sich strafbar, denn er verletzt die jedem Erwachsenen beigegebene Sorgfaltspflicht. Mann muss sich informieren, welchem Herren man dient und was in der Karre ist, vor die man sich einspannen lässt.

Erwachsener, der weiss, was 5G bedeutet und es unterlässt, alles ihm Mögliche zu tun um Menschen aufzuklären und Behörden aufzurütteln, handelt sich selber, seinen Kindern und der Menschheit gegenüber fahrlässig.

Leute, bei 5G hört jeder, aber auch jeder Spass auf. (mehr …)

Leben ist immer lebensgefährlich

von Angela 14.02.2020

Eine Schlagzeile jagt die andere….    :

Mehr als 500 Infektionen außerhalb Chinas….

Antibiotika-Lieferengpass wegen Coronavirus erwartet – so abhängig ist Deutschland von China ……
(mehr …)

Ich mach jetzt den Horstmann

(Ludwig der Träumer) In Anbetracht der täglichen Wahnsinnsmeldungen sei es angebracht über dem Mensch als „Krone der Schöpfung“ nachzudenken. Vielleicht hat er sich als ultimativen Pfusch der Götter insgeheim erkannt und sehnt sich nach Erlösung durch seinen selbstbestimmten Untergang. Mit diesem Gedanken erhebt er sich sogar über Gottes unausgereifte Absicht, es ihm gleichzutun – die perfekte Schöpfung zu schaffen. Lieber das Unvollendete zerstören als es weiterzuentwickeln, ist heute Konsens in allen Parteien (s. das deutsche linksgrüne Parteiprogramm, das immer beliebter in der Bevölkerung wird).
Die Ironie des Idioten Mensch dieser Geschichte ist – vor dem Untergang noch möglichst viel Monetäres zu raffen und oder  sinnlose perverse Macht über Mitmenschen zu generieren um den selbstgeschaffenen Armageddon zu überleben. Sinnloser geht’s nimmer.

Gott hat den Menschen mit der Erde die höchste Dimension gegeben, auf der diese seinen Plan vollenden können – die Menschen mit Liebe zum Sein, Intelligenz und Erfindungsreichtum zum Paradies (auf Erden) ausgestattet. Warum tut sich der Mensch so schwermütig damit? Es gibt keinen Weg mehr zurück in sog. höhere Dimensionen, die uns Gurus, Pfaffen, Politikschranzen und sonstige Idioten vermitteln wollen. Sie alle haben eins gemeinsam: uns zu ihren eigenen (kurzfristigen) Vorteil von unseren Möglichkeiten abzulenken.

Gott müßte schon ein perverses Kerlchen sein, wenn er die Dimension in der wir heute leben nur aus dem Grunde geschaffen hätte, damit wir über das ‚Leid‘ geläutert seine Herrlichkeit mit zurück in seinen Schoß finden. Hat er das nötig? Hier auf Erden spielt die Musik und sonst nirgends. Wann begreift der Mensch seine Freiwillige Knechtschaft und löst sich von ihr?

Dem Menschen sei nochmals die klaren Worte von Étienne de La Boëtie ans Herz gelegt:

(mehr …)

Eve Of Destruction

Ludwig der Träumer ist heute nicht gut drauf. Zuviel Negatives heute internetiert. Kein Wunder, wenn selbst in bb hauptsächlich solches präsentiert wird. Wollte abschalten und nur noch Gutes denken. Ging nicht. Zu sehr hängt es inzwischen in meinem Kopf. Also denkt Ludwig, die Scheiße des Zerfalls der Menschheit muß wohl einen Sinn haben. Den Gedanke hatte ich vor genau vier Jahren als ich meinen ersten Beitrag in bb eingestellt und verbale Prügel bezogen habe. Was haben die mich Prügelnden daraus gemacht? Irgendwie genau das, was sie mir vorwarfen. Mit der Menschheit geht es bergab. Schlafschafe und Hamsterradler anprangernd – die Welt geht unter. (mehr …)

Wohin geht die Reise der Menschheit?

(Ludwig der Träumer) Auf der Suche nach einer Antwort komme ich immer wieder auf das mir so geliebten kleinen Arschlochs zurück. Andere nennen es Schlafschaf, Biozombie oder Sklave. Das ist keine Abwertung des kleinen Mannes meinerseits. Nach jahrzehntelangen Studien über diese Frage komme ich zu dem Schluß, daß das Schicksal der Menschheit vom kleinen Arschloch bestimmt wird – und nur von ihm. Nicht irgendwelche Hohl- oder Flacherdler, Außerirdische Halb- oder Ganztagsgötter, Politiker oder sonstige dummdreiste Propheten sondern das kleine A  bestimmt die Reise. Es mag noch eine Weile dauern, bis es soweit ist – das mit dem goldenen Zeitalter. Soweit mein Vertrauen in die Menschen. (mehr …)

Mein Master Key?

(Ein Beitrag von Ludwig der Träumer. 25.10.2016) Selbstgespräche sind inzwischen mein Master Key. Am besten gehen die nach kurzer Meditation – also mich zur Ruhe runterholen, wenn mich wieder mal ein Zeitgenosse besonders pfupfert.

Hatte mal ironischerweise gemeint, Selbstgespräche sind Gespräche mit dem intelligentesten Menschen, den man kennt. — Erkennt sich darin nicht Jeder Selbst? LoL. (mehr …)

Tagesenergie 82 – Alexander Wagandt bei Jo Conrad – 30.11.2015

Eines der beliebtesten Netz-Gespräche – zum wahrscheinlich letzten Mal in diesem Jahr – wie immer kurz mitgeschrieben und am Ende der Link zum Nachhören – einen schönen Samstagabend euch allen. 😉
Luckyhans, 5.12.2015
————————–

Tagesenergie 82 – Alexander Wagandt bei Jo Conrad – 30.11.2015 – 2:35 h

1. Energien und Reaktionen – ca. 15 min.

– starke Bewegungen, es läuft vieles ab und wird immer deutlicher
– veränderter Wahrnehmungszustand: Ängste, aber auch Entschlossenheit, Hoffnung
– Verbindungen suchen, sich vernetzen
– positive Rückmeldungen von sehr vielen Menschen
– viele kleine Schritte, wie Menschen „ein Licht aufgeht“ → Reifeprozeß, Impulse
– Veränderungsprozeß, den wir unterschiedlich erleben: Ereignisse haben immer viele „Ursachen“ → das unsichtbare sind die Energien
– alles ist viel komplexer: definitive Antworten zu geben ist schwierig
– jeder darf aus dem vorhandenen Wissen seine eigenen Ableitungen treffen
– auf unterschiedlichen Ebenen unterschiedliche Voraussetzungen: ganzheitliches Denken erforderlich
– selbst etwas unternehmen: Verständnis wächst
– wir müssen jeder selbst vieles herausfinden → völlig andere Qualität
– gilt für äußeren wie inneren Prozeß: Gesamtbild erkennen

2. Meldungen – ab 17:50 min.

(mehr …)

%d Bloggern gefällt das: