bumi bahagia / Glückliche Erde

Startseite » AUTOREN » ADMIN THOM RAM » G20 / Das beschlossene Reise-Impfpaß-Obligatorium

G20 / Das beschlossene Reise-Impfpaß-Obligatorium

Vorgetragen vom indonesischen Gesundheitsminister kann man sich anhören das, was nachher von den 19+EU beschlossen worden ist:

In der nächsten Pandemie werden Fernstreckenreisende nachweisen müssen, daß sie geimpft sind.

Für meiner Einer, der gerne mal wieder seine Heimat besuchen und für Menschen, der ein fernes Land kennenlernen möchte, für Leut, welche geschäftlich unumgänglich fern fliegen müssen, für alle unter denen, welche sich nicht impfen lassen wollen ist das eine Hiobsbotschaft.

Bah.

G20 ist keine Institution, welche Gesetz oder Verfügung erlassen kann. Sie können etwas „beschließen“. Ja.

Wenn die „Regierungen“ = Firmenverwaltungen der Völker dem Beschluß Folge leisten, wenn Subalterne bis runter zum Bunzel Folge leistet, ja, ja dann wird bei der nächsten frei erfundenen Pandemie für Fernflug Impfpass fällig sein.

Die Leut, welche der letzten Tage hier in meiner allernächsten Nähe waren, sie durften reden, sie durften eine Idee lancieren, sie durften abstimmen darüber, ob die Idee verwirklicht werden soll oder nicht.

Die Idee des obligatorischen Impfpasses, sie wurde per Abstimmung – so wird es wohl sein, genaues weiß man nicht – wohl von der Mehrheit angenommen.

Was bedeutet das in Wirklichkeit?

Es ist wie mit dem Europäischen Rat.

Die können reden und abstimmen als wie sie wollen. Sie können sagen: Nun schicken wir 13 Milliarden in die Ukraine.

Die 13 Milliarden würden nicht geschickt werden können, wäre da nicht das installierte System, da poli Ticker, Banken, Jurisprudenzler und last but NOT least die Systemhure (sorry) Media dem Ruf von Brüssel folgen würden.

So beim Aktuellen: Machen die Nasen in den genannten Gremien mit, dann wird es vollzogen werden: Nun machen wir einen obligatorischen Impfpass.

.

Was dort als Abstimmungsergebnis resultiert, es hat keine Rechtskraft.

Ich schraube mal runter.

Genau so gut kann der Vogelverein Sarmenstorf, Aargau, darüber abstimmen, ob künftig in Sarmenstorf Vögel geimpft werden sollen. Alle stimmen mit „ja“.

Schön, kicher, alle haben sie „ja“ gesagt.

Daß nun aber in Sarmenstorf (eine Gemeinde, da ich mit meiner Familie 8 Jahre verbringen durfte, eine liebenswürdige lebendige Gemeinde damals) die Vögel denne auch wirklich geimpft werden, dazu braucht es etwas mehr als die Abstimmung des Vogelvereines.

Es braucht Zweierlei.

Erstens muß es organisiert werden.

Es müssen genügend Leut bereit sein, die Vögel einzufangen und zu impfen zwotens.

Frage: Wird das eintreten, geschehen, damit vollzogen werden, daß die Vögel in Sarmenstorf geimpft werden werden?

.

Herr Klaus Schwab, soviel ist zu mir durchgedrungen (wenn Ente, dann sorry), er habe ins Mic gesagt, die monopolare Welt und die Vorherrschaft der USA seien vorbei, BRICS mit Multiporarität sei im Vormarsch. So ähnlich. Es klingt nach Ente, doch sollte es wahr sein, dann rettet er, was zu retten ist, geht auf Verhandelung mit Vertretern der konstruktiv-kreativen Seite ein. Für mich wenig glaubwürdig, nochmal. Doch sollte er wirklich so gesprochen haben…wer wollte annehmen, daß sich solche Inkarnation und deren Millionenheer sich an getroffene Abmachungen halten?

.

Gegenzug.

Auf G20, da habe der Kreml, verkörpert mit Lawrov und zugeschaltetem Putzi, sich mit dem WEF verbrüdert.

.

Was nun also, bitte?

Bitte weiterforschen. Bitte hineinfühlen. Horche ich der Rede eines Putin oder x wem, ich achte der Körpersprache, achte des Tonfalles um mir ein Urteil zu bilden, was wahr, was Verkaufsreklame ist. Bin aber da noch im Kindergarten, so meine ich.

.

Es wurde aus den Sternen gelesen von Astrologen: Zeiten, da Wirrspiel getrieben wird in einer Art, welche Standfestigkeit erfordert, um nicht ins Trudeln von „ich kleine Maus / was kann ich schon tun / alles ist verrückt / alles ist verloren, ich resigniere“ zu geraten.

.

Ich schätze, 100 Millionen hat die gesamte Organisation von G20 gekostet. Sicherheitskräfte, Kriegsmaterial mit Amortisation, Hotelkosten, für die Geladenen Fünfstern, nominal Nase/Nacht 400Kröten, Flugkosten für Ein- und Ausfuhr der Köstlichen……….UND was da an äusserem Aufwand betrieben worden ist: Straßenbau!

Vielleicht sind meine 100 Millionen die Schätzung eines Naiven.

.

Und mindestens EINES haben sie zu Wege gebracht. Sie haben befunden, bei der mit Sicherheit! 2023 eintretenden neuen Pandemie, da wird Fernfliegen Impfpassbedingt werden.

Der Berg hat eine Maus geboren?

Immerhin hatte Xi die Möglichkeit, Monsieur Trüdoo zu watschen. Er tat es mit der mich immer wieder beeindruckenden asiatischen Höflichkeit. Erinnert mich an Johannes Trump, der dem Makrönchen, hups, war es dessen Vorgänger, einen Fusel vom Nadelstreif abwuselte vor laufender Kamera.

.

Nun, mehr und mehr gerate ich in lautes Denken, was vielleicht vergnüglich, doch vielleicht nicht erbaulich ist.

Drum nur noch noch einmal.

Wenn das 0,0000001 Prozent etwas beschließt, dann kann es nur durchgeführt werden, wenn mindestens 30% der Erdenbevölkerung gehorchen, davon 99% unbewusst, nämlich unbedacht „nur seinen Job machend“.

.

Brüder im Geiste, Freunde, lasset uns weitermachen, unser eigenes Denken immer bewusster führend.

Wohlauf, in die täglich nächste Runde!

Herzensgruß einem jeden Leser und Kommentator.

Ram, 19.11.10

.

.


5 Kommentare

  1. palina sagt:

    der Klausi Schwab möchte sich wohl ein Denkmal setzen in der Geschichtsschreibung.
    Geht schief.
    Wie immer fast alle Pläne schief gehen.

    Sagte ich schon früher. Pläne sind dazu da, dass sie verändert werden.
    Und Gesetze sind dazu da, dass sie umgangen werden.

    Und mit dieser Devise bin ich immer gut durchs Leben gekommen.

    Gefällt 2 Personen

  2. Mujo sagt:

    Ich Schätze es wird in dieser Richtung Laufen, Scheibchenweise wird man es den Ländern Schmackhaft machen.
    Nur die andere Seite wird sich auch weiter Entwicklen und ensprechende Lösungen gegen diesen Wahnsinn Parat haben.
    Ich sehe es so ähnlich wie palina. Es ist noch lange nicht in Trockene Tücher.

    Gefällt mir

  3. palina sagt:

    @Mujo
    da ich hier nicht mehr eingeloggt bin, gebe ich dir volle Zustimmung. Statt gefällt mir.

    Gefällt mir

  4. Stephanus sagt:

    Sie dürfen nicht – sie machen aber, solange sie die größere Kanone haben.
    Das läuft schon lange so. Ihr Fehlverhalten propagieren sie über MSM als richtig und Kreti und Pleti und Dummichel glauben es halt.
    Wir wissen, daß es falsch ist und müssen konsequent dagegensteuern. Punkt.

    Gefällt mir

  5. „Was dort als Abstimmungsergebnis resultiert, es hat keine Rechtskraft.“

    Aber die Länder machen dann über ihre Parlamente – die Legislative – die entsprechenden Gesetze;
    die Judikative – also die Gerichte – „winken die dann durch“ und
    die Exekutive – die Regierung mit ihren zahlreichen Behörden, dem Polizei- und Militär-Apparat – setzen das dann um.

    Das mit dem Impfpass wird genauso laufen, wie mit den Tests:
    Ohne Test lassen die Fluggesellschaften niemanden in ihre Flugzeuge.
    Ohne Impfpass werden die Fluggesellschaften niemanden ihre Flugzeuge besteigen lassen.
    So einfach läuft das.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..

%d Bloggern gefällt das: