bumi bahagia / Glückliche Erde

Startseite » AUTOREN » ADMIN THOM RAM » Russenhaß!? / Dumme Gescheite / Weise Dumme / Bonhoeffer

Russenhaß!? / Dumme Gescheite / Weise Dumme / Bonhoeffer

Die Titanic? Der Eisberg. 9/11? Die Teppichhändler. Chemtrails? Kondenswasser. Schlumpfung? Gesund erhaltend. Klima? Erwärmt sich vom CO2 von Verbrennung und Furzen. Regierung? Ringt um das Wohl des Volkes.

Unter den „dummen Gescheiten“ sind Akademiker reich vertreten. Das ist doch sauinteressant, oder etwa nicht? Die Feststellung führt direkt auf den Themenkomplex „Bildungssystem“, welches hauptsächlich Verdummung erwirkt, nämlich Dogmen indoktriniert statt selbständiges Denken zu fördern.

„Dumme Gescheite“ können Meister ihres Faches sein, doch bewegen sie sich in geschlossenen Denksystemen. Alles was ausserhalb dieser Schachtel ist, gibt es für sie nicht, da es das, was in der Schachtel drin ist, durcheinanderwirbeln könnte.

Meine gute Freundin hier, die Suri, welche Haus und Hof bestellt seit 10 Jahren, sie ist ein schönes Beispiel für den „weisen Dummen“. „Dumm“ ist sie insofern, als ihre Schulbildung nach 1/2 Jahr abgewürgt wurde, da Papa für weniger denn nApplundnEi malochte und das Schulgeld nicht erwirtschaften konnte. Weise ist sie, da sie herzensgesteuert und …. offenen Geistes lebt.

Was heißt „offener Geist“? Wenn offener Geist auf etwas Neues stößt, dann weckt das nicht seine Abwehr, sondern sein Interesse. „Ups. So habe ich das noch nie gesehen/gehört. Ist ja allerhand. Mönsch, da will ich eintauchen, das will ich erforschen.“ So funktioniert offener Geist, so wandelt der (möglicherweise „dumme“) Weise.

Herzensgruß in die Runde.

Thom Ram, 08.09.10

.

Dietrich Bonhoeffers Theorie der Dummheit

Text zum Video auf pi-news.net:

Von GEORG | Der neue deutsche Russenhass wird auch von anderen Immigrantengruppen genau beobachtet. Diese Leute schlussfolgern: Man kann den Reden der Deutschen nicht trauen. Gestern noch hieß es: „kein Generalverdacht“, „keine gruppenbezogenen Urteile“ – und heute schon werden Russen in Deutschland auf offener Straße beschimpft und beleidigt, nur weil sie sich durch ihre Sprache als Russen zu erkennen geben.

Dieser neue deutsche Hass auf russische Menschen und russische Kultur, selbst das bloße Wort „russisch“, hat in den letzten Tagen jedes Maß verloren: Russen werden im Lokal nicht bedient und verlieren ihren Arbeitsplatz, Deutsche meiden jeden Umgang mit russischen Bekannten. Deutsche Supermärkte werfen russischen Vodka, „Russischen Zupfkuchen“ und „Russisch Brot“ aus den Regalen – so etwas hat es nicht einmal in der NS-Zeit gegeben.

Über Nacht haben die angeblich so tolerant und differenziert denkenden neuen Deutschen, die bei jeder Gelegenheit gegen „gruppenbezogene Hetze“ lautstark demonstrieren gehen, all ihre eigenen Lehren vergessen und zeigen nun ihr wahres Gesicht: Da ist sie wieder, die Fratze des „hässlichen Deutschen“, der sich bei jeder nächstbesten Gelegenheit selbstherrlich, besserwisserisch, hasserfüllt über andere Völker erhebt, wenn ihm das gerade in seinen politischen Kram passt.

weiterlesen

.


20 Kommentare

  1. eckehardnyk sagt:

    Wie hätte Bonhoffer die nächsten Machtwelle von Dummheit moralisch unbeschadet überstanden? War es nicht „Gnade“ (Gottesgegenwart), dass er als Märtyrer enden durfte? Denn weder seine Kirche noch die neuen Russen- oder Ungeimpftenhassprediger müssten erkennen, dass er nicht zu ihnen gehörte.

    Gefällt mir

  2. eckehardnyk sagt:

    kein WEDER!

    Gefällt mir

  3. Mujo sagt:

    Man möchte die Reisefreudigkeit der Russischen Zivilbevölkerung Einschrenken. Noch im ersten halbjahr waren laut Medien ca. 1,8 Millionen Russen in der EU. Jetzt sollen die eins gelockerten Visa Bestimmungen wieder verschärft und die Gebühren deutlich erhöht werden. Aussnahmen sind Opotionelle und Regiemkritiker des Staates.

    Ich wäre für Rote Armbinden mit einen P für Putin darauf als Pflicht für jeden Russen der hier ist. Damit man von weiten schon seinen Frust über zu hohe Energiepreise und Putin ist am allen Schuld in die richtige Richtung geben kann.

    Der (Schein)Staat BRD braucht Sündenböcke damit man denen nicht genau auf die Finger schaut.
    Ich höre auch das im Radio nur Negatives über Russland Berichtet wird, egal was es ist alles ist schlecht was von dort kommt. Und alle Sender Berichten das selbe, selbst wenn es Themen sind die garnichts mit dem Krieg zu tun haben.

    Gefällt 1 Person

  4. Vollidiot sagt:

    Hätte B. nicht mit Engländern korrespondiert, hätte er womöglich diese Zeit überlebt.
    Niedere Instinkte, die sich in den 12 Jahren ausleben konnten, brachten viel Unschönes.
    Diese Prüfung haben viele Deutsche nicht bestanden.
    Jetzt – gibt es eine neue Schangse dazu.
    Zu bestehen.
    110 Jahre Friktionen durch die äußeren Feinde (Feinde Goethes, Schillers usw.), Feinde der Freiheit, also des Geistes, haben hier Übles angerichtet.
    Schaun mer mal.

    Gefällt 3 Personen

  5. Ost-West-Divan sagt:

    Hier in der ehemaligen DDR kann ich das nicht sehen, dass viele Menschen die Russen jetzt hassen würden.
    Im Gegenteil. Es sind jene, welche die Meinungshoheit haben wie Presse und Televisor, welche versuchen die Menschen zu entzweien. Es ist für mich ein schlimmes Verbrechen zu sagen, Putin ist eines Tages erwacht und dann ganz einfach am 24.2 in die Ukraine eingefallen. Nichts über die wahren Motive und Hintergründe, nichts davon, dass in 8 Jahren 14000 Menschen starben im Donbas durch Beschuss des Militärs der Ukraine. Wer so einen Präsidenten und sein Land verteufelt, indem er bewusst Lügen verbreitet, verstößt der nicht gegen das Völkerrecht ? Betreibt der nicht Volksverhetzung.

    Im RBB Fernsehen kam eine Sendung über die Lage der PCK, einem großen Unternehmen in Brandenburg das seit DDR Zeiten russisches Gas erhält und nun vor der Abwicklung steht oder Transformation. In dieser Sendung konnten sich die Leute zu Wort melden. Einer wollte etrwas sagen zur Rolle der USA-im Nun wurde er abgewürgt und die Moderatorin sagte, das sei heute nicht das Thema.

    Keine Ahnung, ich sehe es nicht dass die Leute russophob wären, es sind die Medien. Im Namen einer friedlichen Koexistenz der Völker handeln diese Medien dem stark entgegen-eine Zivilgesellschaft müßte dem Einhalt gebieten.
    In Mitteldeutschland gibt es eine Initiative von Unternehmern, welche die Aufhebung der Sanktionen fordern. Da finden auch große Kundgebungen statt.
    Der Osten ist anders als im Westen enger verbunden mit Russland.

    Gefällt 1 Person

  6. Ost-West-Divan sagt:

    Die PCK-Schwedt verarbeitet Rohöl und das seit DDR Zeiten welches aus Russland geliefert wird. Es ist einer der größten Betriebe in diesem erdölverarbeitenden Bereich in Deutschland. Der gesamte Standort Berlin/Brandenburg hängt daran.
    9 von 10 Autos fahren in der Region mit Benzin aus Schwedt.

    Gefällt mir

  7. latexdoctor sagt:

    Hat dies auf Märchen von Wurzelimperium S1 SunShinE rebloggt und kommentierte:
    Kinder HABEN einen offenen Geist, bis man sie in Staatliche Einrichtungen schickt wie Kindergarten und Schule, dann werden sie zu „Erwachsenen“, auf klardeutsch:
    Wesen ohne Fantasie und Wissbegier

    Gefällt mir

  8. palina sagt:

    @Volli
    „Diese Prüfung haben viele Deutsche nicht bestanden.
    Jetzt – gibt es eine neue Schangse dazu.
    Zu bestehen.
    110 Jahre Friktionen durch die äußeren Feinde (Feinde Goethes, Schillers usw.), Feinde der Freiheit, also des Geistes, haben hier Übles angerichtet.
    Schaun mer mal.“

    Feinde der Freiheit haben wir hier bei dem Hambacher Schloss.
    Die Parteien habe das gekapert.

    Da gibt es immer noch eine Ausstellung, über Demokratie und Pressefreiheit.

    Doch die Maulwürfe in Dornach tragen auch dazu bei.

    Gefällt 1 Person

  9. Texmex sagt:

    Man mag es nicht glauben- die BILD- Blutzeitung bringt es auf den Punkt

    https://m.bild.de/politik/inland/politik-inland/er-ist-wagenknechts-ex-hochstapler-wird-von-russland-empfangen-81259478.bildMobile.html

    Nur noch Verrückte unterwegs!!!

    Gefällt mir

  10. palina sagt:

    @Texmex
    ich sehe da nur eine Bezahlschranke.
    Vielleicht kannst du schreiben um was es geht.

    Gefällt mir

  11. Texmex sagt:

    NieMeyer – wir hatten es schon mehrfach von dem Strolch- tritt beim Eastern Económic Forum in Wladiwostok als „ deutsche Exilregierung „ auf und lässt sich mit Lawrow ablichten!

    Es ist unglaublich!!!

    Gefällt mir

  12. palina sagt:

    @Texmex
    der gehört eindeutig einer Loge an.

    Gefällt mir

  13. Thom Ram sagt:

    Was spricht gegen eine deutsche Exilregierung?

    Wenn sich in der BRiD gute Geister zusammentun, so laufen sie Gefahr, sehr schnell von der Bühne genommen zu werden.

    Gefällt mir

  14. Ost-West-Divan sagt:

    Im Fernsehen hat ein „großartiger“ Finanzberater wie Maschmeyer eine eigene Show. Da stört sich niemand dran. Auch über einen Fitzek mit seinem Witz-Königreich wird eher gutmütig berichtet vom Mainstream.

    Aber dieser Niemeyer möchte zumindest etwas Gutes für uns-nämlich das wir weiter billiges Gas bekommen aus Russland.
    Und das macht ihn zum Verbrecher. Das ist auch ungeheuerlich.

    Was ist eine, unsere Verwaltung im übrigen!? Ist das eine Regierung?!

    Gefällt mir

  15. Ost-West-Divan sagt:

    Jedenfalls ein schönes Symbol da von Lawrow- es sagt alles über unseren Status.
    Und da das deutsche Volk nicht geschlossen nach Moskau reisen kann um weiter für gute Beziehungen mit Russland zu werben und darauf auch nie kommen würde, etwas für sich Gutes zu tun, muß das eben ein einzelner Mann tun.

    Gefällt mir

  16. Mujo sagt:

    Die Bild ist doch sowas von Pro USA und mittlerweile im Besitz von einen Kumpel von Trump. Also was soll man den erwarten was die Schreiben !!
    Ein Wunder wäre wenn es einen Positiven Bericht darüber gäbe.

    Gefällt mir

  17. Vollidiot sagt:

    Nun hammer wieder Feinde im Land. Ganz fui.
    Endlich haben sie das Recht nicht nur bräsigen Baaz abzusabbern, nein sie betätigen sich als Distroier von Angelsachsens Gnaden.
    Da gabs ne Reihe solcher auch schon vor ihnen.
    Sie haben aber die Ehre, sie können ja mit Deutschland nix afange oder findens Scheiße, sich austoben zu dürfen, wie wir es schon mal hatten. Immer in Schüben schlagen die Feinde des Geistes zu und die materialalistischen Reedjukäschen-Dschankis inne BRDösbarthels gutieren die Zerstörig des eigenen Landes, weil das ja rechtsversüfft sei und sozusagen damit, gottseidank bald, abgewickelt sei.
    Uns bleibt dann die hochedle Kultur der Angelsachsen, die hier ja schon weitgehend abgeeignet ischt von den Indigenen.
    Obwohl bei den Grünen kulturelle Aneignig etwas böses ist.
    Falsch, die Aneignung des Richtigen ist erlaubt.
    Und was richtisch is, des wissen solche Klugis wie Ännchen vom bärigen Bock, Robby, die aus der Göringsippe und eine ganze Reihe von Weibern, die mit Quotenintelligenz gesechnet soan.
    Schiller sagte vor ca. 200 Jahren: Demokratie ist die Diktatur der Dummen.
    In Vivo der Beweis.
    Und damit ist auch weitgehend bewiesen, Stirner machte das später klar, ein schmieriges Theater, das dem Populus die Individualität aussaugen soll.
    Wählen, wählen, wählen – was?
    Schietegol.
    Abber älle sin glückli.
    Es reicht heutzutage solche Hüllen zur Wahl zustellen.
    Goethe: Das unvollständig Wahre wirkt eine zeitlang fort; auf einmal kommt ein blendendes Falsches herein und Jahrhunderte sind betört.
    Alle 4 Jahre – und kaum einer kricht es met.

    Gefällt 1 Person

  18. Texmex sagt:

    @ Thomram
    NICHTS spricht gegen eine deutsche Exilregierung, gar nichts! Aber ALLES gegen diesen Strolch Niemeyer!
    Und dass Lawrow, Sachowa, Miller, u.a. sich nicht schämen und dem eine Bühne geben, ich kann das nicht goutieren.

    Gefällt mir

  19. Ost-West-Divan sagt:

    Sehr wichtig anzuhören. Ein interessantes Gespräch. Ralph T. Niemeyer steht nicht allein, er repräsentiert viele bekannte Menschen, die das unterstützen. Friedensvertrag etc, all die Dinge, die nicht getan wurden.
    https://odysee.com/@Katharina_vom_Tanneneck:c/10.09.2022-Dunkle-Schokolade-aus–Moskau-f%C3%BCr-Sahra-Wagenknecht-von-Ralf-T.-Niemeyer-_-Exilregierung_:2

    Gefällt mir

  20. Ost-West-Divan sagt:

    Danke an Texmex, der darauf aufmerksam machte.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..

%d Bloggern gefällt das: