bumi bahagia / Glückliche Erde

Startseite » BUMI BAHAGIA / GLÜCKLICHE ERDE / POSITIV DER ZUKUNFT ZUGEWANDT » "Q" » Tatü Tata die Post ist da / Offenlegungen in den USA

Tatü Tata die Post ist da / Offenlegungen in den USA

Seit Bestehen von bb die politisch freudigsten Botschaften zu verbreiten heute ist mir vergönnt. Du hast schon etwas davon mitbekommen? Nein? Hol‘ die beste Flasche aus dem Keller und schnall‘ Dich an.

Zum Auftäktlein ein klein feines Detail zu den Dominion-Wahl-Maschinen.

💥💥💥Jim Jordan postet am 12.08. 2021 um 02.17 Uhr

Bei der Analyse von zwei Dominion-Servern aus Mesa County im Rahmen des Cyber-Symposiums wurde gerade eine Batch-Datei auf beiden Servern entdeckt – datiert auf den 19.10.2020 (kurz vor der Wahl) -, die die Sicherheitseinschränkungen des SQL-Servers aufhebt und es JEDEM ermöglicht, die Wahlergebnisse zu manipulieren. !!!!!!!!!!!!!!

Als dies entdeckt wurde, sagte der Cyber-Experte auf der Bühne: „Wenn ich Dominion wäre, würde ich mir jetzt in die Hose machen. Das ist genau der Grund, warum sie nicht wollten, dass wir das sehen.“

.

Hä, wie schmeckt das? Lust auf mehr? Kopfhörer an und des Alexanders Mitteilungen reinziehen 🙂 🙂 🙂

Nr 395 💥💥💥Mike Lyndell – Zusammenfassung Ergebnisse Cyber Symposium 💥💥💥

Erschienen am 13.08.NZ9 (2021)

https://t.me/fragunsdoch_WWG1WGA

.

Donald Johannes Trump hat die Wahl mit über 80Millionen Stimmen gewonnen (Dazu sage ich, heute noch ohne Gewähr: Die Staaten haben 168 Millionen Stimmberechtigte. Daraus schließe ich, daß es korrekt heißen müßte: Er hat 80 Millionen mehr Stimmen erhalten als Good Uncle Joe, das wäre denn in etwa 2:1 für Trump, rund 120Millionen Trump, 40Millionen Biden. Nochmal, ohne Gewähr, ich kombiniere so, vielleicht falsch.)

.

Am Donnerstag waren Vertreter sämtlicher Bundesstaaten am Symposium anwesend.

Trump hat in sämtlichen Staaten gewonnen.

Am 10.August sind hochgeladen worden, für jedermann einsehbar: Die e-Mails von Hillary, mac Cains Schuldeingeständnis, Afghanistan-, Bilderberger-, Iran-, CIA-, WHO- Schweinereien, ebenso der Angriff auf Washington DC am 06. Januar – wie wir von Beginn weg wussten, es war Antifa und Black Lives Matter.

.

Ich habe kurz in die NZZ und in die Süddeutsche hineingeschaut…Schweigen im Walde. Was auf die Frontseite gehörte….nichts zu sehen von. Diese Medienschaffenden, wie töricht sind sie, sie haben null Ahnung vom Ernst ihrer Lage. Sie werden abserviert werden, aber holla. Die Redaktionsstuben waren zur Mitarbeit eingeladen worden, alle. Sie haben die Mitarbeit ausgeschlagen, folgen noch heute ihren alten Herren vom Deep State. Sie werden abserviert werden, aber hallihallo, nicht in deren Haut stecken möchte ich.

.

Italien war am Wahlbetrug beteiligt. Deutschland auch. Bei der Sicherstellung der Dominion-Kiste in Frankfurt verlor ein Soldat sein Leben (mir neu, ich hatte gemeint, es seien derer Achte gewesen). Leser, Leut, bitte bedankt Euch bei allen Kriegern, welche für mich, Dich, uns unter Lebensgefahr die Kastanien aus dem Feuer holen – und, anderes Thema, in die Stollen steigen, Kinder retten und saugefährlichen Gegnern gegenüberstehen, Gegner, welche nicht nur menschlicher Natur sind.

.

Alle Washington-Skandale sind freigegeben.

Seit einer Woche finden tausende Verhaftungen statt. Weitere werden stattfinden.

Es ist eine reibungslose Wieder-Inauguration Trumps zu erwarten. Was heißt Wieder-Inauguration. Trump war die gesamte Zeit seit der Wahl rechtmäßiger Präsident.

Internet und Telegram werden weiter funktionieren. Das Internet wird kurz unterbrochen werden, um auf neues System zu wechseln. Das soll bis 11. August abgeschlossen sein. Hä? Ich nix Pferd stehen. Die Botschaft von Alex stammt vom 13.08. Hat er sich da um eine Woche vertan?

.

Erdenweit jeder wird die Notfallwarnung erfahren, über Telefon, TV, Radio, Handföhn.

Mainstream wird abgekoppelt werden.

Am Mittwoch wollte die Kabale ein Notfallsystem EBS Emergency Broadcast System testen. Da die großen Anbieter, zu Beispiel Apple und Google jedoch wussten, daß die White Hats übernehmen werden, blockierten sie ihre eigene Aktion. Tja, stell dir vor, es sei Krieg und keiner geht hin.

.

Ankündigungen dieser Tage sind angesagt.

.

Nationalgarde und Marines sind in Bereitschaftsstellung um zu erwartende Unruhen in den USA zu begegnen. Unruhen? Na ja. Es werden so einige Menschen sehr böse sein, wenn sie die nackten grausamen Wahrheiten erfahren.

.

Juliaen Assange wird voraussichtlich ausgeliefert werden.

.

Die Kabale wird noch versuchen, einen kompletten Lockdown zu erwirken. Die rotieren nur noch. Wozu sollte das gut sein.

.

Wir werden Ansagen von Donald Johannes Trump wohl vernehmen.

.

Ich sehe den Deep State krachend zusammenfallen. Der Deep State beruht von A bis Z auf dem Wirken von egomanischen Programmen in den Menschen (und denen, welche wie Menschen aussehen, doch Echsen sind).

Das Gegenteil dazu ist der Patriot. Für ihn gilt „Alle für einen, einer für alle.“

Beispiel Impfung. Wer die Impfung zur eigenen Bereicherung benutzt hat, er wird singen wie der Kanarienvogel, sobald er vor dem Richter steht. Er wird Ross, Reiter und Stallratte der verdammten Corona-Geschichte verraten. Das gilt für den Kleinen mit Doktortitel (ab auf den Müllhaufen der Geschichte mit ihm) bis zum Pharma-Milliardär.

Die Kabale hat es verstanden, mit der Menschheit zu spielen, sie untereinander aufzuhetzen noch und noch, mittels „Religionen“, mittels immer und immer wieder „Ängste schüren“. Sie tat es über Jahrtausende.

Aus, Ende, Schluß.

Wir sind im Letzten Akt.

Vorhang fällt.

Hinaus in die Welt.

Neues denken, Gutes schaffen,

niemand mehr will raffen,

jeder einer will einbringen

was uns froh läßt singen.

.

Thom Ram, 14.08.NZ9 (Neues Zeitalter, Jahr neun. Das mit den 2021 sollten wir so langsam hinter uns lassen)

.

.

.


49 Kommentare

  1. Scharfzeichner sagt:

    Sehr schön geschrieben!
    Mein Bekanntenkreis und auch enger, wird ganz schön die Augen rollen, da ich schon seit ganz langer Zeit den Umbruch prophezeie.
    Besonders schön wäre es, wenn aus dem sog. Bundestag in Berlin per Direkt-TV die Verhaftungen übertragen würden oder auch die nachfolgenden Aktionen.
    Die Nürnberger Prozesse müssen ja nicht zwingend in Nürnberg abgehalten werden.
    Berlin ist doch jetzt auch ein würdiger Rahmen.
    Und der Vollzug aus den genannten Aktionen sollte auch dem Volk direkt gezeigt werden, ähnlich wie z.Zt. der franz. Revolution.
    Wir werden alle unsere beklemmenden Gefühle los werden.
    Ich habe ja schon vor langer Zeit gesagt:
    Die ganze Welt wartet sehnsüchtig auf die Wiederkehr des Messias.
    Jetzt ist er hier und keiner merkt es.
    Schon Martin Bormann hat 1946 gesagt: „Wir kommen wieder, aber in einer Art und Weise, wie es die Welt nie mehr vergessen wird.“

    Gefällt 3 Personen

  2. Löwenzahn sagt:

    Glückwunsch Präsident Donald Johannes Trump!

    Gefällt 2 Personen

  3. eckehardnyk sagt:

    Ich hab noch die Stimme von Oberst Jansen im Ohr: „wir können den Krieg auch verlieren. Dann ziehen die ihre Agenda durch.“ Dann turnen die „angewachsen“ Schlaumeier mit dem Bioautomaten in Blut und Nerven weiter als Sklaven über den Erdball, ihn zerstörend indem sie vorgeben, ihn zu retten.
    Auch das gehört in Suegesmeldungen, wie ihr Gegenteil aussehen würde.

    Gefällt 1 Person

  4. menschenkind sagt:

    Hat dies auf menschenkind rebloggt.

    Gefällt mir

  5. Bettina März sagt:

    Der Oberst hat auch gestern in einer Sprachnachricht sinngemäß gesagt, wenn es die Teitsch nicht schaffen, weil Schäf nur die Rahmenbedingungen schafft, dann wird Schermäni vernichtet. Und zwar von den Schäfs persönlich….

    Gefällt mir

  6. Thom Ram sagt:

    Bettina 17:38

    Ich habe die Botschaft in einem Detail anders im Ohr. Ja, Shaef schafft die Rahmenbedingungen, beseitigt die Mächtigsten der Ratten, doch das D Volk muß sich, untereinander, selber retten, selber neu organisieren. Gelingt es den Deutschen nicht, dann geht Deutschland flöten – ohne Zutun von shaef,

    Gefällt mir

  7. ingo sagt:

    Hammer!!!

    Der Wandel, den ich schon lange prophezeit habe, isr nun ENDLICH äusserlich sichtbar.

    Puh!
    Geschafft.
    Seit Ewigkeiten warte ich sehnsüchtig darauf.
    Nach knapp 9 Jahren bewahrheitet sich nun ALLES.

    Vielen. Dank für diese Website, lieber Thom.

    Grüße aus Hamburg

    Von Ingo

    Gefällt mir

  8. Scharfzeichner sagt:

    Was soll das Deutsche Volk denn wie organisieren?
    Gibt es da jetzt irgendwelche Figuren, die einen namen haben?
    Ich weiß von nix.

    Gefällt mir

  9. Helmut Nater sagt:

    @Bettina März-was sind denn die Rahmenbedingungen laut Oberst?Der Teitsch ist immer noch unbewaffnet,ARD/ZDF lügen wie gedruckt,Justiz fällt Urteile gegen das Volk-für die Pharma und Big Money.Ich kann die Rahmenbedingungen nicht sehen !

    Gefällt mir

  10. Thom Ram sagt:

    Scharfzeichner,

    danke für Dein Kompelimento, danke herzlich.

    Der wieder inkarnierte Messias? Du meinst DJT? Ein schöner Gedanke, lieber scharfer Zeichner, äh, entschludigung, Scharfzeichner 🙂

    Ich hege diesen Gedanken in anderer Form. Trump und Putin sind Ausnahmeerscheinungen, für ihr Wirken topbegabt und beide sich als Diener verstehend, höchster Ethik von Natur aus verpflichtet. Und täglich sage ich Dank, daß diese zwei ihre mordsmäßig große Aufgabe wahrnehmen und erfüllen. Dabei gedenke ich auch der Millionen Menschen gleicher Geisteshaltung, ohne die ich, Du und wir längst im Sumpf verreckt wären. Oder als Robots rumtorkeln würden.

    Unter der Wiederkehr des Messias stelle ich mir nicht eine zweite Inkarnation Christi, sondern den Christusgeist vor, das heißt: Der Geist der Liebe, für den die Menschheit sich öffnet, breitet sich erdenweit aus.

    Kannst Du damit etwas anfangen, vielleicht?

    Was die Reichsdeutschen betrifft, und wenn ich „Reichsdeutsche“ sage, so meine ich damit die Nachkommen derer, welche sich in den Vierzigern abgesetzt haben, was die betrifft, so meine ich, daß sie im Verborgenen längst an der Seite der White Hats mitwirken, durchaus auch mit Technik und mit Waffen. Mein Gott, was die Kabale schon alles versucht hat, die Erde in Flammen aufgehen zu lassen und noch und noch hat ihre Elektronik versagt oder eine sone plöte Rakete mit teuflischem Zeug im Kopf ist exepelodieret. Denke dabei auch an CERN, wo verrückte Zauberlehrlinge rummachen.

    Was ihre angestammte Heimat Deutschland betrifft, befinden sie sich in wenig beneidenswerter Lage. Ich stelle mir vor, so gerne möchten sie deutsche Erde riechen und im guten Mischwald ein Feuer machen und zusammen mit Deutschen Lieder singen, tanzen und den Schöpfer preisen.

    Doch wo sind die Deutschen, welche dafür Sinn bewahrt haben? Klar sind da welche! Aber sind es derer genug?

    Ich vermute, die Reichsdeutschen werden sich dann der Öffentlichkeit zeigen, wenn sich gute deutsche Geister organisiert und die Zügel in die Hand genommen haben werden. Vorher nicht.

    Gefällt mir

  11. Thom Ram sagt:

    Helmut 18:17

    Ich kann Deinen Einwand wohl verstehen, Helmut. Wahrlich.

    Ich sehe es so: SHAEF macht das Grobe. Man schicke die Gender-Bundeswehr in die DUMBS. Keiner der Softies wird überleben. Das übernimmt SHAEF. Man lasse die Bundeswehr die DUMBS zerstören und fluten. Die armen Ahnungslosen, wüssten ja nicht mal, was DUMBS sind.

    Ich lade Dich ein, Dir vorzustellen, daß im Rücken derer, welche Du gottverd zu Recht ihrer Posten enthoben sehen willst, Kräfte und Mächte waren, von denen auch ich bis zur Stunde nur vage Vorstellung habe. Und die hausten in den DUMBs. SHAEF macht DENEN den Gar aus.

    Auf der von Dir angesprochenen Ebene, korrupte poli Ticker, you Risten, Bänkers, auf der Ebene all der für uns normal greifgbaren VIPs, da muß das Volk in Aktion treten.

    Und das gilt für jeden. Jeder kann sich mit Nachbarn zusammenschließen und beim Bürgermeister vorsprechen.

    Jeder Ladenbesitzer kann sich mit anderen Ladenbesitzern zusammenschließen und festlegen: Am Tage x, da sind unsere Geschäfte offen, und jeder darf ganz normal einkaufen, ohne Stab in die Zirbeldrüse sich rammen zu lassen, ohne kirren Schlumpfausweis, einfach so, wir machen das am Tage x.

    Das ist in vielen Ländern heute so, hier in Indonesien extrem. Die Leut schließen sich nicht zusammen. Ein jeder hockt in seiner Ecke und erwartet törichterweise, die Regierung werde übermorgen sagen, alles dürfe nun normal gehandhabt werden. Weder die Vampire an der umgeleiteten Spree noch die Sauberen in Bundesbern noch die Geschliffenen in Wien werden es tun. Sie werden verlängern auch tausend Jahre lang, wenn die Menschen es versäumen, sich zusammenzuschließen.

    Demos? Gute Energie. Gut. Sehr gut. Doch nicht genug. Die vampiristischen Marionetten auf ihren Ledersesseln, sie machen einfach weiter. Familien, Nachbarn, Bezirke, Gemeinden, sie müßen sich organisieren. Wenn das versäumt wird, geht Deutschland flöten.

    Gefällt 1 Person

  12. Bettina März sagt:

    Thom,

    die Ladenbesitzer werden sich nicht zusammenschließen. Waldi, Brutto, Biggl, Bledeka, Ewer, Laufkand, Keia, Habkenpenni, usw. alles Monopolisten, gehören zum System.

    Und hier, bei mir, im Wohnort, wird keiner zu seinem Popolidiger gehen. Zuviel Reschpekt, weil die wissen schon, was für uns gut is. Bin nur von Määhs umgeben.

    Mein ältester Sohn hat sich impfen lassen. Seine Kinder dürfen nicht zu mir, weil ich nicht geschlumpft bin. Sie könnten mich anstecken und dann wären sie ja schuld an meinem Dood. Ja, so siehts aus.

    Gefällt 3 Personen

  13. haluise sagt:

    Hat dies auf haluise rebloggt.

    Gefällt mir

  14. helmutwalch sagt:

    Nicht Namen,noch Gesicht,es braucht !
    Nicht Gesetz,noch Verordnungen,es braucht!
    1/ nichts was Schäden macht ,darfst du verkaufen ,oder kaufen !
    2/ nur das Gute sollen alle nähren,alles andere darf sich zum ……….. !
    3/ was gut ist und was schlecht ,zu wissen währe jetzt recht !
    4/ im Sinne aller musst du handeln,und im Paradies wirst du wandeln!
    5/ nur für die die das jetzt verstehen,kann’s noch weiter gehen !
    6/ als ob das nicht jeder schon wüsste., es braucht nur eine kleine Liste!
    7/ wenn alle für alle ,und für sich selbst ,auf ihre Taten achten ,wer könnte da noch im Elend schmachten ?!
    8/ wenn’s alle im Kindergarten,Schule,Radio und TV-Gerät täglich aufs neue erfahren , was Funken , wer Funken und wie Funken sind !
    Diese frohe Botschaft,verbreitet sich geschwind .
    9/ alles was du tust ,hast du dir selbst getan,das trifft genau den Zeiten Zahn!
    10/ nichts mehr gibt’s zu wissen ,nichts mehr zu verstehen ! Nur so wird’s ganz schnell, ins Paradies über gehen!

    Kann es so schwer sein, 10 Gebote für alle Menschen, von allen Menschen,gemeinsam zu ersinnen , auf die wir uns einen ,und gemeinsam
    Mit Liebe, ganz neu,mit einander beginnen !

    WWG1WGA

    Das ist die oberste Warheit!

    Alles Liebe an alle Menschen

    Gefällt 1 Person

  15. Thom Ram sagt:

    Bettina 18:54

    Ja, ich verstehe. Ich bewundere Dich, meine, ich an Deiner Stelle würde durchdrehen.

    Mein Sohn hat mir vor 4 Jahren den Kontakt verboten. Na ja, weil ich ihm mit meinem Seich lästig war, meinen Töchtern welche mich respektieren, doch auf meinen Seich einfach nicht eingehen, denen habe ich einen Auszug der Rezeptur der Schlumpfung geschickt, heißt, ihnen aufs Auge gedrückt, dabei bemerkend: „Ich will nicht, daß meine Enkel in 10 Jahren sagen: Granpapa, du hast es gewusst, warum hast du nichts gesagt.““

    Gefällt 1 Person

  16. Thom Ram sagt:

    Ingo 18:00

    Deine Anerkennung freut mich. Ich danke Dir herzlich, Ingo.

    Ich liebe Norddeutschland. Solltest Du aufs Land gehen und in einen Wald eintauchen, bitte grüße die gute Scholle von mir.

    War, mit 18, in Eldingen, Lüneburger Heide, in einem Kurs für Atmen. Schlaffhorst Andersen. Ja. Lüneburger Heide. Das ist nun 54 Jahre her. Noch heute kann ich hervorholen meine Gefühle. Deutsche Erde. Deutsche Landschaft. Deutsche Gräser. Täglich ging ich hinaus auf die Heide und sog es mir ein. Ahnen und Sehnen.

    In einem Punkte, so meine ich, irrst Du. Zwar sehen wir nun endlich äußerlich greifbare Fortschritte, auch ich bin schier freudig schwindelig darob, doch sind noch nicht alle Schlachten geschlagen. Der Rest der Kabale hat immer noch Pfeile im Köcher, und diese Kreaturen denken an Kapitulation null nicht. Was sie an Gift und Galle noch über unsere gute Mutter Erde ausspeihen können, das werden sie ausspeihen. Und dies geht hinunter bis auf Ebene Minister, Abgeordneter, und geht hinunter bis auf Ebene als Polizist verkleideter Sadist und als Doktor daherkommender Vergifter.
    Erst wenn sie vor dem Richter oder vor dem Erschießungskommando stehen, fangen die zu denken an. Wenn sie allerdings zu denken anfangen, dann singen sie wie die Kanarienvögel, die Egomanen, verpfeifen alle und jeden. So läuft das.

    Gefällt mir

  17. Thom Ram sagt:

    Helmut 19:03

    Soo schön. Danke, Helmut.

    Gefällt mir

  18. Bettina März sagt:

    Thom 19.04
    Danke für Deine Worte….

    Gefällt mir

  19. DET sagt:

    @ Thom Ram
    14/08/2021 UM 18:18

    Wie kommst Du auf diesen Seich, dass die Nachkommen der Reichsdeutschen
    mit den White Hats zusammen arbeiten ??

    Gefällt mir

  20. Thom Ram sagt:

    DET
    21:08

    Die Nachkommen derer, welche sich in den Vierzigern abgesetzt haben, streben dieselben Ziele an als wie die Uäit Häts. Darum.

    Gefällt mir

  21. Gernotina sagt:

    @ DET

    @ Thom Ram
    14/08/2021 UM 18:18

    Wie kommst Du auf diesen Seich, dass die Nachkommen der Reichsdeutschen
    mit den White Hats zusammen arbeiten ??
    *******

    Das hat vor längerem olle Fulford gesagt – was auch immer davon zu halten ist. Wäre es so unvorstellbar, dass eine deutsche „Breakawy Civilization“ mit einer menschenfreundlichen, rettenden Seite der Gemengelage zusammenarbeiten will ? So undeutsch finde ich eine solche Haltung gar nicht.

    Dem entgegen stehen aktuelle Narrative, die vom Auszug der „Reichsdeutschen Absetzbewegung“ aus dem Inneren der Antarktis (NSL) berichten.
    Dies soll in den letzten Wochen und Monaten gelaufen sein. Laut wurde getönt, dass ihre Flugscheiben mit den höheren Chargen sich in den Raum (Aldebaran?) abgesetzt hätten (Vertreibung von pöse pöse) und dass ihre niederen Chargen in größeren Mengen auf amerikanischen Antarktisstationen (wie heißt das Zentrum nochmal?) aufschlügen, um sich von dort per Schiff nach Argentinien und Chile zu begeben. Es würde viel deutsch gesprochen und die Betroffenen seien äußerst wortkarg.

    Ich denke eher (solange keine Beweise vorgelegt werden), dass da mal ganz schnell eine neue Geschichte gestrickt werden musste mit heißer Nadel, um andere Sachverhalte und Hintergründe zu kaschieren. Nun ja, auch das wird vermutlich im Rahmen der Gesamt-Aufdeckungen auf den Tisch kommen. Dann würde die Öffentlichkeit erfahren, ob die Verfemten tatsächlich Repto-Kollaborateure waren oder nicht.

    Könnte auch sein, dass der verborgene Teil deutscher Geschichte viel größer ist, als gehirngewaschenes „deutsch“ jemals geahnt hätte und auch was deutschstämmige Menschen betrifft von der Zahl her viel größer. Da sind möglicherweise „Parallelwelten“ im Spiel, der „Mandela-Effekt“ lässt grüßen.

    Gefällt mir

  22. Gernotina sagt:

    @ Thom

    Demos? Gute Energie. Gut. Sehr gut. Doch nicht genug. Die vampiristischen Marionetten auf ihren Ledersesseln, sie machen einfach weiter. Familien, Nachbarn, Bezirke, Gemeinden, sie müssen sich organisieren. Wenn das versäumt wird, geht Deutschland flöten.
    *******

    Gestern habe ich ein Modell entdeckt, dass ein zündender Funke zu werden scheint – stammt aus Südafrika und rollt durch seine „Botschafter“ (Ambassadors) schon in 11 Länder hinein, darunter Deutschland. Auf der Liste stehen noch wesentlich mehr Länder. Kurze Info:

    Bin vorhin (geschrieben gestern) auf das „One-Small Town“ Modell und Projekt gestoßen. Es kommt aus Südafrika und ich finde es total faszinierend, weil z.B. Menschen einer kleinen Stadt zusammenarbeiten und gemeinsam Wohlstand und Überfluss für ihre Kommune erzeugen, woran alle partizipieren können. Es bringt Menschen zusammen anstatt sie zu spalten.

    Ich finde das Modell wundervoll und es scheint eine reale Möglichkeit für eine bessere Zukunft zu sein. Sie arbeiten mit „Botschaftern“ – bis jetzt in 11 Ländern, auch Deutschland hat er genannt – um das Modell bekannt zu machen.

    Es verbreitet sich also auf diesem Wege mit zunehmender Geschwindigkeit. Das Projekt basiert auf Freiarbeit: 3 Stunden in der Woche pro Person – Nutzen für alle – sie schaffen erstaunliche Projekte durch diese Synergie – und gute Ergebnisse zeigen sich auch viel schneller.
    Es scheint schon Investoren anzuziehen, nicht die üblichen Haie, die dort nicht ausbeuten können, sondern Geschäftsleute, die das Potential erkennen. Sie wollen es jetzt auch nach Tansania bringen, wäre etwas für Dave, da er gut managen kann.

    Ländern wie Libanon, Syrien, Lybien könnte es Rettung bringen, einen Wiederaufbau möglich machen. Ich finde die Idee genial und einer besseren Zukunft angemessen.
    Viele Zukunftsgestalter sind überzeugt davon, dass positive Erneuerungen (pro Mensch) von den Gemeinden ausgehen müssen. Im One-Small-Town Modell ist dies aber nicht nur strukturell und politisch, sondern ganz konkret auch wirtschaftlich. An den Früchten würden alle Beteiligten
    partizipieren bei gleichzeitiger Unabhängigkeit des Einzelnen (unabhängig und selbstbestimmt). Könnte ein konkreter Baustein zur Gesundung der Welt werden!

    Hier das Video, in welchem Michael Tellinger (Südafrika) mit Charlie Ward über das One-Small-Town Modell spricht:

    https://drcharlieward.com/big-things-are-happening-for-one-small-town-with-michael-tellinger/

    Die Netzseite zu One-Small-Town: https://www.ubuntucontributionism.org/

    Gefällt 1 Person

  23. DET sagt:

    @ Gernotina
    14/08/2021 UM 23:09

    Die sich damals abgesetzt haben hatten alle hohe Posten im Deutschen Reich inne
    und viele davon gehörten zur SS. Warum sollten die sich denn plötzlich alle vom Saulus
    zum Paulus wandeln, bzw ihre Nachkommen ??? Das ergibt keinen Sinn und vergesse
    den Fulford, ich lese den schon seit Jahren nicht mehr, er schreibt nicht, um die Wahrheit
    ans Licht zu befördern, sondern für Geld, um seine Brötchen beim Bäcker bezahlen zu können.

    Gefällt mir

  24. Bettina März sagt:

    Gernotina und DET

    Kann es nicht auch sein, daß es damals, im tritten Reisch, auch wirkliche beseelte Menschen gab, die sich da einschleusten, um Gutes zu tun?
    Die können doch nicht alle widerliche Kreaturen gewesen sein. Das ist mir zu schwarz/weiß gedacht.

    Gefällt 2 Personen

  25. Scharfzeichner sagt:

    Warum zerfasert Ihr Euch in irgendwelchen Vergiftungen.
    Denkt an die Aussage von Martin Bormann: Wir kommen wieder, aber in einer Weise, wie es die Welt nie mehr vergessen wird.
    Er hat doch scheinbar etwas gewußt.
    Und was erleben wir heute?
    Das aktuelle Szenario wird nie vergessen werden.
    Es gibt auch Leute, die den Jahrhundertwinter (1978) nie vergessen, wenn sie ihn denn erlebt haben, vor allem unsere Ossis.
    Und zu D.Trump und Messias:
    Wenn man die Erzählungen zu Jesus erinnert, dann wird man ähnliche Dinge bei Trump wiedererkennen.

    Gefällt mir

  26. Bettina März sagt:

    Oberst Jansen will gegen die Demo in Berlin von der ER (stinkige Rebellions) vorgehen, schießen erlaubt, keine Gefangenen; bin mal gespannt. Am Dienstag wissen wir mehr.

    Gefällt mir

  27. DET sagt:

    @ Bettina März
    15/08/2021 UM 00:09

    Die Leute, die sich da damals abgesetzt haben, hatten mit Deutschland nichts am Hut;
    denen ging es schlichtweg nur darum ihren Arsch zu retten und nicht mehr !

    Gefällt mir

  28. Scharfzeichner sagt:

    @DET
    Sag mal, wovon schwafelst Du eigentlich? Ich denke, Du weißt nicht wo der Ball liegt. Vermutlich bist Du eine Auftragsschreiber der berliner Clique.
    So viel Müll in wenigen Zeilen habe ich selten erlebt. Du bist von Neid. Hass und Mussgunst in der Seele aufgefressen und kannst noch nicht einmal einen normalen runden Gedanken fassen.

    Gefällt 1 Person

  29. DET sagt:

    @ Scharfzeichner
    15/08/2021 UM 04:08

    Bevor Du kommentierst, denke erst einmal nach was Du schreiben willst.

    Ich habe mich lange genug mit der Geschichte beschäftigt und weiß wovon ich schreibe.

    Gefällt mir

  30. Gernotina sagt:

    Und trotzdem können wir diese äußerst geheimen Dinge betreffend nur mutmaßen, interpretieren, glauben, sonst nix … !

    Was Deutschland angeht, wurde ALLES auf den Kopf gestellt, wie es solches niemals zuvor in der Geschichte gegeben hat. Ex-Außenminister Baker und Church-ill höchstpersönlich haben zugegeben, dass sie AH zum Monster gemacht haben zwecks Umerziehung der Deutschen und dass es zunehmend unmöglich wurde, in irgendeiner Weise zurückzurudern. Kann sein, dass ihnen dieses Paket noch einmal fürchterlich auf die Füße fallen wird.
    Eigentlich könnte nur eine Instanz, die außerhalb des Weltgetriebes liegt und nicht damit verflochten ist und obendrein noch eine überlegene Hochtechnologie besitzt Wahrheit bis ins letzte Schubfach bringen. Den Völkern trau ich den Willen zu objektiver Wahrheitsfindung gar nicht mehr zu. Zu sehr wurden sie in Konkurrenz zueinander verhetzt und ich denke einfach, dass große Nationen (Nationalstolz) den „Balken im eigenen Auge“ nicht sehen wollen (lieber einen bequemen Sündenbock behalten), weil man sich sonst ja mit seiner Schuld an großen Verbrechen ernsthaft auseinandersetzen müsste.
    So erfindet man vielleicht lieber einen Mythos vom 4.Reich, das die Weltherrschaft an sich reißen will – und schwupps hat man den „Schwarzen
    Peter“ weitergegeben an das Volk das (nach den feuchten Träumen von Kabalen) auf Ewigkeit die „Schuld der Welt“ tragen soll.

    Diese üble Agenda wird enden !!!!!!!

    Gefällt 1 Person

  31. Wiggerl sagt:

    Hat dies auf deutschelobby rebloggt.

    Gefällt mir

  32. Thom Ram sagt:

    DET

    Wenn es um das Dritte Reich geht, da kennst Du wohl alle die Schriften und Berichte, denen auch ich Glauben schenkte. Mir war klar, daß ein richtiger SS stahlhart und eiseskalt war.

    Quark mit Gummi. Feindpropaganda, seit 75 Jahren mit Milliardenaufwand hochgehalten, täglich auf DACH hereinprasselnd, massen massen massenhaft, aus jeder Ecke wird geschossen pausenlos das Bild des grausamen Deutschen.

    DET, DET, grad gibst Du mir schwer zu denken.

    Ich hab halt die letzten 20 Jahre andere Berichte gefunden, habe das Glück, daß mein Bild von Deutschland und den Deutschen vom Kopf auf die Füße gestellt wurde.

    Gefällt mir

  33. Scharfzeichner 14/08/2021 UM 16:35 „Ich habe ja schon vor langer Zeit gesagt: Die ganze Welt wartet sehnsüchtig auf die Wiederkehr des Messias. Jetzt ist er hier und keiner merkt es.“

    Sehr luschtich!

    Gefällt mir

  34. Thom Ram 14/08/2021 UM 18:18 „Was die Reichsdeutschen betrifft, und wenn ich „Reichsdeutsche“ sage, so meine ich damit die Nachkommen derer, welche sich in den Vierzigern abgesetzt haben, was die betrifft, so meine ich, daß sie im Verborgenen längst an der Seite der White Hats mitwirken, durchaus auch mit Technik und mit Waffen.“

    Wer waren diejenigen, die sich nach dem 8. Mai 1945 „abgesetzt“ haben?
    Also „Reichsdeutsche“ waren das jedenfalls nicht.

    Ich habe die Vermutung, daß du gar nicht weißt, was „Reichsdeutsche“ sind.

    Auszug aus dem
    „Reichs- und Staatsangehörigkeitsgesetz.

    Vom 22. Juli 1913.

    Wir Wilhelm, von Gottes Gnaden Deutscher Kaiser, König von Preußen etc.
    verordnen im Namen des Deutschen Reichs, nach erfolgter Zustimmung des Bundesrats und des Reichstags, was folgt:

    Erster Abschnitt.

    Allgemein Vorschriften.

    § 1.

    Deutscher ist, wer die Staatsangehörigkeit in einem Bundesstaat (§§ 3 bis 32) oder die unmittelbare Reichsangehörigkeit (§§ 3 bis 35) besitzt.

    § 2.

    [1] Elsaß-Lothringen gilt im Sinne dieses Gesetzes als Bundesstaat.
    [2] Die Schutzgebiete gelten im Sinne dieses Gesetzes als Inland.

    Zweiter Abschnitt.

    Staatsangehörigkeit in einem Bundesstaate.

    § 3.

    Die Staatsangehörigkeit in einem Bundesstaate wird erworben

    durch Geburt (§ 4),
    durch Legitimation (§ 5),
    durch Eheschließung (§ 6),
    für einen Deutschen durch Aufnahme (§§ 7, 14, 16),
    für einen Ausländer durch Einbürgerung (§§ 8 bis 16).

    § 4.

    [1] Durch die Geburt erwirbt das eheliche Kind eines Deutschen die Staatsangehörigkeit des Vaters, das uneheliche Kind eines Deutschen die Staatsangehörigkeit der Mutter.
    [2] Ein Kind, das in dem Gebiet eines Bundesstaates aufgefunden wird (Findelkind), gilt bis zum Beweise des Gegenteil als Kind eines Angehörigen dieses Bundesstaats.

    § 5.

    Eine nach den deutschen Gesetzen wirksame Legitimation durch einen Deutschen begründet für das Kind die Staatsangehörigkeit des Vaters.

    § 6.

    Durch die Eheschließung mit einem Deutschen erwirbt die Frau die Staatsangehörigkeit des Mannes.“

    http://www.documentarchiv.de/ksr/1913/reichs-staatsangehoerigkeitsgesetz.html

    Die „Seelenverkäufer“ haben sich im Laufe der Jahrzehnte jedoch noch viele einfallen lassen:

    „Deutscher im Sinne des § 1 Staatsangehörigkeitsgesetz (StAG) ist, „wer die deutsche Staatsangehörigkeit besitzt“.

    ***Der deutsche Personalausweis oder Reisepass reichen allenfalls zur widerlegbaren Glaubhaftmachung des Besitzes der deutschen Staatsangehörigkeit aus; sie begründen lediglich die hinreichende Vermutung, dass der Ausweisinhaber deutscher Staatsangehöriger ist. Ein Staatsangehörigkeitsausweis belegt, dass der Betroffene zum Zeitpunkt der Erteilung deutscher Staatsangehöriger war.***

    So, jetzt „verknüpfen“ wir mal die beiden ersten Paragraphen des Reichs- und Staatsangehörigkeitsgesetz (RStAG) und des Staatsangehörigkeitsgesetz (StAG) von der LOGIK her „miteinander“.

    Was kommt dann dabei heraus?

    *Deutscher ist im Sinne des § 1 des Staatsangehörigkeitsgesetz (StAG), „wer die deutsche Staatsangehörigkeit besitzt“ – also wer die Staatsangehörigkeit in einem Bundesstaat oder die unmittelbare Reichsangehörigkeit gemäß des § 1 des Reichs- und Staatsangehörigkeitsgesetz (RStAG) besitzt.*

    Mit meinen Worten, keiner ist Deutscher, weil — auch wenn er Deutscher ist — er gar keine STAATS-ANGEHÖRIGKEIT besitzt, da die Bundesstaaten mit der Übernahme der Regierungsgewalt durch den Reichskanzler Adolf Hitler *de facto* 1933 „aufgelöst“ wurden
    und *de jure* es diese — nach der – freilich völkerrechtswidrigen Beschlagnahmung = Annexion Deutschlands 9/11-1944 zum 12. September 1944 durch die USA — gar nicht mehr gibt.

    Du siehst also, daß es gemäß der o.g. Gesetze „Deutsche“ — aber eben keine „Reichsdeutschen“ gab.

    Den Begriff „Reichsdeutsche“ — auch wenn er bereits im allgemeinen Sprachgebrauch verwendet wurde — haben die NAZI verwendet, um zwischen JUDEN — selbst wenn sie Deutsche im Sinne des § 1 des Reichs- und Staatsangehörigkeitsgesetz (RStAG) waren — und DEUTSCHEN im Sinne des § 1 des Reichs- und Staatsangehörigkeitsgesetz (RStAG) – einen UNTERSCHIED hersellen zu können, der rechtlich seit 1913 nicht mehr bestand!

    Gefällt mir

  35. DET sagt:

    @ Thom Ram
    15/08/2021 UM 09:41

    Thom,

    höchst wahrscheinlich ist unsere Auffassung von einem „beseelten“ Menschen unterschiedlich,
    dadurch kommen wir immer zu anderen Schlussfolgerungen.
    Für mich bedeutet „beseelt“, dass jemand eine Verbindung zum Schöpfer hat und diese auch pflegt,
    sowie, dass derjenige sich an die Hauptregel hält, nämlich die, und darüber habe ich hier auch schon oft geschrieben:
    “Was du nicht willst, das man dir tu, das füg auch keinem anderen zu“ und die 10 Gebote, die das nochmals
    präzisieren.

    Und nun wende mal diese Regel auf das damalige bzw. heutige Geschehen an:

    Denke mal an die Filme, hier auf deinem Blog, welche die Panzersoldaten gemacht hatten, die damals gegen Russland dabei waren.
    Wie viele von denen waren Christen, die genau wußten, oder wissen müssten, dass das töten durch das 5 Gebot geächtet war.
    Zählen sie mit zu den Beseelten, nur weil sie kameradschaftlich untereinander waren ??

    oder

    Vorgestern ging ein Video-Clip durch Telegram, wo ein Mädchen gegen ihren ausdrücklichen Willen die Corona-Impfung erhielt.
    Das Leben des Mädchens ist ruiniert und diejenigen, die das ausgeführt haben, waren oder sind sich keiner Schuld bewußt,
    obwohl die Hersteller dieses Impfstoffes ausdrücklich bestätigt haben, dass sie für nichts haften,
    weil sie für nichts garantieren können !!!
    Überlege mal welche Chance das Mädchen hatte, ihr normales Leben unter solchen Menschen weiter zu führen,
    wo alle nur noch Befehlsausführende sind !!

    Ähnlich verhält es sich mit den Reichsdeutschen damals, die Deutschland verlassen haben.
    Viele von denen sind nach Amerika gegangen und haben führende Positionen in der Industrie und Politik eingenommen
    und haben mitgeholfen die Kriegsmaschine dort, die hauptsächlich von der britischen Krone und Rom betrieben wird,
    um die ganze Welt zu unterjochen, aufzubauen. Diese Leute mögen zwar charakterlich tadellos gewesen sein,
    im Endeffekt haben sie aber, bewußt oder unbewußt , „dem Vater aller Lügen“ gedient.

    Gefällt mir

  36. Thom Ram sagt:

    Lieber DET,

    ich war nicht mit bei, doch stelle ich mir Paperclip so vor: „So, Herr Ingenieur, Sie kommen nun mit und arbeiten für uns. Wenn nicht, so wäre da ein Hammer für das zwischen Ihren Beinen, wahlweise können wir auch Ihre Kinder an den Füßen aufhängen.“
    Die Absetzbewegung begann schon 39, möglicherweise schon 36. Ich kann sie nicht als Flucht bezeichnen. Deutschland war 39 von einem Zehnfachen an Heeresstärke umgeben. Zum Vornherein war das Risiko der Niederlage gegeben. Der Tüchtigkeit und dem unglaublichen Kampfgeist des Landsers war es zu verdanken, daß Deutschland so viel Gelände besetzen konnte.
    Ich rede nichts schön. Ich habe mich mit der Situation Deutschlands 18 bis 39 auseinandergesetzt. Was wäre die Alternative zu Präventivschlägen gewesen? Weiterhin Auslanddeutsche in Polen an die Stalltüre nageln zu lassen? Sich von Stalins Angriffsarmee überrollen zu lassen? Das Commonwealth war noch mächtig, hätte Deutschland im Verbund mit den Kommunisten im Osten isolieren und aushungern lassen können.
    Ja, kein Krieg ist gut. Ich will aber den Dreck gerechter verteilt sehen. Aller Dreck wird auf Deutschland geschoben. Dabei wird alles das, was die Aliierten an Grausamkeiten verübten, den Deutschen zugeschrieben. Das macht mich wild. Das muß ein Ende haben, und zwar gestern.
    Ich rede nichts schön. Mir sind Prinzenstraße und Volksgerichtshof ein Begriff. Kritische Geister abzumurksen statt sie als Berater mit ein zu beziehen war unmenschlich, zudem ein taktischer Kardinalfehler.
    Das Bild vom kalt grausamen SS Monster, es ist eine Kreation der Propaganda der Kabale.

    Gefällt mir

  37. Thom Ram 15/08/2021 UM 09:41 „Mir war klar, daß ein richtiger SS stahlhart und eiseskalt war. Quark mit Gummi. Feindpropaganda“

    Wieso „Feinpropaganda“?

    Jeder Staat = jedes Reich hatte seit der Antike seine Wächter, Leibwache, Prätorianergarde, Janitscharen, SS, Geheimdienste, Agenten und Spione = die militärische – handverlesene – Elite jeder Stratokrtie.

    In einem Konflikt oder gar Krieg, müssen solchen Menschen „stahlhart und eiseskalt sein“ – dafür wurden sie ausgebildet, dafür werden sie bezahlt, dafür müssen sie – wenn es keinen Krieg oder Bürgerkrieg gibt – sich langweilen, können aber dafür auch ein relativ ruhiges Leben – mit all den Annehmlichkeiten – führen, die ein solches Leben mitsichbringt. … im Falle eines erlorenen Krieges, werden sie vom „Feind“ geachtet, geschätzt und geschützt. …

    Ich schreibe es mal als Gleichnis“:

    Da gibt es viele unterschiedliche Ameisenvölker; unter anderem die „Räuberameisen“, die ein anderes Ameisenvolk „versklaven“, damit diese Futter heranbringen, die Waben-Nester bauen, instandhalten und die Brut der „Räuberameisen“ ernähren.

    Bei jedem „Räuberameisen“volk gibt es eine Königin — eine weiblich befruchtete Ameise, die umsorgt und behütet wird, wie Gottes Augapfel.
    Diese Königin ist die einzige Ameise, die eine nach außenhin wachsende „Gebärmutter“ hat und die vor langer Zeit die in ihr befruchteten Eier legt — darin besteht ihr ganzes Dasein – im EIERLEGEN –

    … Generation für Generation legt sie Eier. In jede Generation sterben die Räuberameisen und die „Sklaven“Ameisen … Die Königin legt weiter Eier.

    „Wundersam“! – oder?

    Generation auf Generation wird diese *Räuber-Ameisen-Königin* von einer „handverlesenen militärischen Elite“ beschützt …
    und zwar von den „Sklaven“Ameisen.

    Alles hat ein Ende! Irgendwann legt auch diese *Räuber-Ameisen-Königin* keine Eier mehr. Keine Eier = kein Ameisenvolk

    Die *Räuber-Ameisen-Männchen* „riechen das“ …
    Mit Hilfe der „Sklaven“Ameisen machen sich die von den *“Sklaven“Ameisen* vorbereiteten *Räuber-Ameisen-Männchen* und *Räuber-Ameisen-Weibchen* bereit, sich zu befruchten … unter allen befruchteten *Räuber-Ameisen-Weibchen* wird dann eine von den „Sklaven“Ameisen ausgesucht, die in der nächsten Generation die ***alte, nicht mehr Eier-legende *Räuber-Ameisen-Königin* zu ersetzen.

    „Plötzlich!“ „just in dem Moment, bevor die neue Köngin ihr erstes Ei legt“, macht sich die „Sklaven“Ameisen-Leibwache“ gemeinsam mit der „Prätorianergarde“ der *Räuber-Ameisen-Männchen* über die ***alte, nicht mehr Eier-legende *Räuber-Ameisen-Königin*** her und inthronisiert im Anschluß an diese Palastrevolte die nächste *Räuber-Ameisen-Königin*.
    ————————————————————————————————-

    Freilich!
    Der Mensch ist zwar keine Ameise, aber auch wir sind den Gesetzen der Bio-Chemie unterworfen!
    Wir haben sicherlich schon sehr viel WISSEN —
    aber gar kein Wissen über den Ereignishorizont – weder des LEBENS selbst noch über unser eigenes Leben!

    Niemand kann mir sagen, ob mein Sohn sich nicht doch Spritzen-Läßt und meinen Enkeln dann verbietet,
    den ungespritzten Opa nicht mehr zu besuchen, weil der ***ja durch euch erkranken könnte …
    und ihr dann an seinem Tod schuldig seid***!!!

    Aber „man kann“ „sich innerlich“ auf alle Eventualitäten vorbereiten:

    Mein drittes Kind starb mit drei Jahren; meine zweite EHE-Frau (fast 18 Jahre alt) nahm sich kurz vor der Geburt unseres ersten Kindes ihr Leben; Peter und Karim — meine Söhne — kamen bei Unfällen ums Leben … ein Mitarbeiter der Firma meiner Frau verbreitete, daß er mit meiner Frau gefickt hat, weil ihr mein Penis zu klein war und ich Geschlechtsverkehr mit meiner zweijährigen Tochter – die mittlerweile fünf Jahre alt war – gehabt hätte. …

    Mit „sich innerlich“ auf alle Eventualitäten vorbereiten, sage ich:
    Jeder kann plötzlich jede Abscheulichkeit über mich erfinden.

    Meine beiden Frauen, meine acht überlebende Kinder, meine Schwiegerkinder und meine vier Enkel, könnten ganz plötzlich sterben
    … und man könnte mir dafür auch noch die SCHULD geben.
    … oder plötzlich will niemand — meine Frauen, Kinder, Enkel, Freunde nicht — mit mir etwas mehr zu tun haben …

    … und dann? BIN ICH dann nicht mehr???

    Die einzige Erkenntnis, die ich Habe, IST,
    „Erkenntnis ist mehr als „Meinung“, „Glauben“ oder „Wissen“!
    daß ich LEBE und DA-BIN – ein Echtes, Wirkliches und Wahres SEIN BIN!!!,
    ICH durch Sex entstanden bin, durch ein Affenwesen weiblichen Geschlechts geboren wurde,
    irgendwie aufgewachsen bin, gefickt habe, ein paar Frauen und Kinder und Enkel haben,
    älter werde und schließlich sterben werde!!!

    Alles ganz gewöhnlich, natürlich und normal!!! — nix-neu!!! —

    … und zwischen Geburt und Tod: WAS???

    DIE FÜLLE des LEBENS!!! … und all den schönen und wunderbaren „Überraschungen“:
    Das ERSTE KIND IST DA! … was für Freudenträne ich hatte!!! und all den ganz
    und gar nicht schönen Begebenheiten … … ja! … und?

    Gefällt mir

  38. Thom Ram sagt:

    Uhu

    Du liegst völlig richtig, danke für Deine Präzisierung. Ich sollte mit dem Begriff sorgfältiger umgehen. Lange Jahre meines Lebens habe ich darunter Deutsche verstanden, welche im Dritten Reich mitgewirkt hatten. Was per Definitionem eben nicht richtig ist.

    In einem anderen Punkte widerspreche ich. Nach dem 8.Mai hatten die Deutschen kaum Möglichkeit mehr, sich abzusetzen. Vielleicht noch Wochen, kann sein, so genau weiß ich es nicht, weiß nicht, ob die Aliierten Norwegen schon am 8.Mai in die komplette Kontrolle nahmen. Aber all die Männer und Frauen, welche den unglaublichen Schritt taten, die Heimat zu verlassen, um unter letzlich „Schicksal ungewiss“ sich in komplett neues Gelände zu begeben, sie taten es vor Kriegsende, zusammen, wie man hier auf bb weiß, hihi, Technologischem Wissen und technischem Gerät, welches die Amis gierigst auf deutschem Boden suchten, statt dessen etwas moderneren Flugzeugprototypen und so Gschmäus fanden. Mensch, mein Gedächtnis, welches deutsche Land war es? Absprache mit Stalin: Wir stoßen da in Gebiet vor, welches kriegstechnisch von dir zu erobern wäre, im Gegenzug überlassen wir dir den Vorstoß auf Berlin…so erinnere ich mich vage. Und in diesem Lande, da war vormals tatsächlich deutsche wahre Hochtechnologie gelagert gewesen, leider mit Walter-Antrieb-U Booten längst in die Antarktis verschifft.

    Herrgott, im nächsten Leben nehm ich mir ein Gedächtnis mit rinn als wie zum Beispiel Daniele Ganser es hat. Hätt ich das, ich würde Vorträge halten. Garantie, denn äh Charisma für Rednerrolle hätt ich jenuch. Schulterklopp, hahaha.

    Gefällt 1 Person

  39. DET sagt:

    @ Thom Ram
    15/08/2021 UM 18:26

    Es ging mir nicht darum den Deutschen allen Dreck anzuhängen, es ging mir darum Dir meine
    Sichtweise auf den Begriff „beseeltes Wesen“ zu erläutern.

    Die gleichen Regeln, die unserer Schöpfer für uns aufgestellt hat, gelten für alle Menschen auf diesem Planeten
    und wer diese Regeln verletzt dient automatisch dem Gegenpart der Schöpfung, das gilt heute so wie damals.

    Die Morde nach dem Krieg auf den Rheinwiesen-Lagern gehen eindeutig auf das Konto der britischen Krone,
    denn Eisenhower war zu jener Zeit ihr General und Geschäftsführer dafür hier auf deutschem Boden.

    Und von der Absetzbewegung, die Du beschreibst, da musst Du mit dir selbst erst einmal ins Reine kommen;
    Mal schreibst Du von den Vierzigern und das die Leute gezwungen wurden gegen ihren Willen in fremde
    Dienste zu treten und auf einmal schreibst Du von welchen, die schon in den Dreizigern freiwillig Deutschland
    verlassen hätten.

    Mir geht es erst einmal darum klar zu stellen, dass jeder selbst für sein Handeln Verantwortung trägt und sie
    nicht einfach wegdeligieren kann, um später sagen zu können damit nichts zu tun gehabt zu haben!!

    Gefällt mir

  40. ingo2012 sagt:

    @Thom 14/08/2021 19:35

    Mein lieber Scholli !

    Nein, jemand namens Scholle kenne ich nicht.
    Und in einem Wald war ich auch leider lange nicht mehr.
    Wohne in der Innenstadt.

    Deine Meinung respektiere ich natürlich sehr, aber ich hab eine andere.
    Der kümmerliche, übrig gebliebene Rest der Kabale liegt am Boden.
    Kurz davor in die Intensivstation eingeliefert zu werden.

    Und ja:
    Sie haben noch Pfeile im Köcher, nur sind diese stumpf und verbogen.
    Selbst wenn sie 100e davon auf jemanden abschießen, tut es keinen Schaden mehr anrichten.
    Es sieht nur so aus und wird von der Lügenpresse (noch) entsprechend unterstützt.
    Um das jeweilige Narrativ am Leben zu halten.

    Es gibt keine objektive Wahrnehmung.
    Jeder hat seine eigene.

    Es gibt keine Schlachten mehr in meiner Wahrnehmung.
    Jedenfalls für mich nicht.
    Es ist vorbei.
    Ich bin im „Goldenen Zeitalter“.
    Ich hoffe, ihr kommt auch alle dahin.

    Gefällt mir

  41. Bettina März sagt:

    Ich schrieb am 15.08., 02.20

    Ich schrieb sinngemäß wegen der Sprachnachricht:

    Oberst Jansen will gegen die EX, die stinkigen Rebellion, vorgehen mit Schießbefehl; am Dienstag wissen wir mehr.

    Ich habe nur gesehen, wie die Bullilei die Händchen der Rebellischen mit fürsorglicher Liebe vom Klebstoff befreiten.

    Überhaupt gehen die lieben Zoiplie mit denen, wo Du meinst, Du bist auf einer Satanisten-Feier, derart liebevoll um, das wünschte ich mir von manchem Kollegen und Beitragsforisten hier.

    Nun; die Bullilei ist nicht brutal vorgegangen. Sie haben den Befehlen des Obersten J. nicht befolgt. Was stimmt denn nun???

    P.S. Die Sprachnachricht des C. J. habe ich nicht mehr gefunden…..gelöscht….. vermutlich wegen der Übersichtlichkeit

    Gibt es einige, die dazu was berichten könnten?

    Gefällt mir

  42. Bettina März
    20/08/2021 UM 02:16
    Ich schrieb am 15.08., 02.20

    Ich schrieb sinngemäß wegen der Sprachnachricht:

    Oberst Jansen will gegen die EX bla, bla, balla balla!

    ach!

    *Jansen* IST eine Phan·tas·ma·go·rie
    dahinter sich nix weiter als der Schatten eines leeren Gespenstes verbirgt!

    GENAUSO wie bei all den übrigen „Rettern der Welt“!!! —
    ob sie nun Krishna, Sokrates, Plato, Buddha, Jesus oder Mohammed genannt werden!

    Alle SCHAUM-SCHLÄGER !!! mit viel Einfluß über tausende von Jahren —
    ähnlich der Pharaonen Ägyptens oder den Cäsaen Roms oder den Herrschern des alten Chinas!!!

    Gefällt mir

  43. Bettina März sagt:

    Jauhu 02.54
    Matthes Haug dann auch??? Nach Deinen Ausführungen?

    A des gibts doch ned…

    Gefällt mir

  44. Bettina März sagt:

    Jauhu, 02.54
    gib endlich Laut auf meinen Post

    Gefällt mir

  45. Bettina März 20/08/2021 UM 22:50 —

    „Jauhu, gib endlich Laut auf meinen Post“
    Hältst du mich für deinen Dackel?

    Ich habe dir bereits vollumfänglich geantwortet!
    Mehr gibt es von meiner Seite dazu nicht zu sagen.

    Nebensächlich!
    Ich bin nicht dein Hund, der auf deinen Befehl hin: „Sitz macht“ oder „Laut gibt“!

    Also LASSE mir gegenüber solche lächerlichen Kommandos! — Geht das in dein Hirn?

    Gefällt mir

  46. Bettina März sagt:

    >Jauhu 23.37

    Mann krieg Dich ein. Laut geben ist aus der Jägersprache und sonstige Äußerungen laut Duden. Nä, Du bist nicht mein Hund, weil meiner war klug. Und außerdem ein deutscher Schäferhund und kein Dackel.

    Wenn Du das als Kommandos ansiehst, dann liegt es an Dir.

    Deine Großbuchstaben und fett unterstrichen bedeuten, ein Schrei nach Liebe.

    Ja, das geht in mein Gehirn.

    Machs gut.

    Jetzt geht es an das Eingemachte. Hier und jetzt zeigen sich die Starken und Schwachen. Und Du, gehörst zu dieser Zeit vermutlich nicht mehr zu den Starken. Vielleicht früher mal, jetzt nicht mehr. Du hast Dein Pulver verschossen. Ist okay. Keiner verurteilt Dich.

    Bleib ruhig und gesund.

    Servus, machs gut, und verlier nie den Mut.

    Gefällt 1 Person

  47. Bettina März 20/08/2021 UM 23:38

    Ich habe es nicht nötig, „mich einzukriegen“!

    Und daß du mir hier schreibst, „unter deinem toten Hund zu stehen“,
    zeigt mir eh, was du allgemein vom Menschen und im Besonderen von mir hälst!

    Nein, ich habe das nicht als Kommando angesehen,
    denn sonst hätte ich deinem blöden IRRSINN und deinem abscheulichen Befehl:
    „Jauhu, gib endlich Laut auf meinen Post“ gehorcht!

    Keineswegs „bedeuten meine Großbuchstaben und fett unterstrichen, ein Schrei nach Liebe.“

    Ich bin jeden Tag — seit mindestens 34 Jahren — von liebenden Menschen umgeben
    — täglich werde ich mit deren Liebe überflutet!!!

    Sondern dein Geschwurbel und deine Kommentare weisen darauf hin,
    daß du schon lange keinen SEX mehr hattest,
    bei dem dein Sexualorgan Sperma empfangen hat!
    …oder du es selber machen mußt, um nicht verrückt zu werden,

    Bei den Nonnen und Mönchen nennt sich das „Samenkoller“!!!
    … weshalb ein kleiner Teil der Menschen „schwul“ oder „lesbisch“ werden,
    was sie von ihrer Natur her gar nicht sind! —
    (Schon mal eine Kuh, eine Ziege, eine Sau oder ein Schaf beobachtet oder
    einen Elephanten gesehen, der ein Nashorn besteigt?)

    Fick mal wieder! sonst wirst du noch vollkommen irre!!!

    Für Menschen männlichen Geschlechts gibt es zur Lösung dieses „Problems“ sogenannte „Huren“ –
    für die weiblichen Menschen mit diesem Problem sogenannte „Gigolos“!

    Ein solcher Fick kostet in DE oder in der EU maximal 50,- Euro! plus das gemietete Hotelzimmer.
    In Uganda oder auf Bali – wo Thom lebt – oder in der sogenannten „islamischen“ Welt gibt es diesen
    Sex von einem Dollar aufwärts!

    Dafür muß sich kein Mensch schämen oder schuldig fühlen!

    Die von Menschen gemachte Welt hat sich nun einmal so entwickelt, wie wir sie vorfinden!

    Für mich sind all die „Huren“, die ich aufgesucht habe, einfach total liebenswerte Menschen!
    Ich hatte mit ihnen Sex … und weil ich nicht arm war, konnte ich auch 500,- dafür springen lassen,
    … und so haben sogar diese „Huren“ den SEX mit mir genossen oder genießen können!

    Fick mal wieder! sonst wirst du noch vollkommen irre!!!

    Deine vulgäre Sprache: „gib endlich Laut!“
    macht es für mich erforderlich, genauso zu antworten:
    Bettina! Fick mal wieder! sonst wirst du noch vollkommen irre!!!

    Gefällt mir

  48. Bettina März sagt:

    Danke Jauhu,

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: