bumi bahagia / Glückliche Erde

Startseite » AUTOREN » ADMIN THOM RAM » Infosperber / CH CO2 Gesetz / Urs P. Gasche © Peter Mosimann / Meine Meinung

Infosperber / CH CO2 Gesetz / Urs P. Gasche © Peter Mosimann / Meine Meinung

.

Ich verfolge die Einträge bei Infosperber nun seit Jahren. Ich will da etwas klarstellen. Ich hatte nie das Gefühl, den Eindruck oder/und intuitionsbedingt den Gedanken, daß Infosperber-Autoren unredlich seien. Stets pendelten die Beiträge (für mich) zwischen haarsträubend naiv bis zu wahrlich zukunftsweisend inspiriert…reiches Spektrum. Gut so!

Ich kann dort nicht schreiben. Admin hat mich verbannt vor Jahren, da ich, sinngemäß wiedergegeben, „verschwörungstheoretischen Ideen unterliegend, unangemessene Rundumschläge tätige“.

Also.

Ich schreibe auch Urs P. Gasche © Peter Mosimann redliche Gesinnung zu.

Eine knappe Mehrheit der schweizerischen Stimmbürger hat gestern Sonntag, den 13.06.2021 gesagt, daß – sinngemäß – CO2 Maßnahmen kirrem Irrsinn entspringen.

Ich kann diesen 51 oder ähnlich knapp Prozenten nur applaudieren. Aber hallo, und wie.

Urs / Peter ist anderer Ansicht. Billige ich ihm zu, klaro.

Meine Sicht, und ich lese viel, meine Sicht ist nicht die eines Forschers, es ist die Sicht eines Frosches, der da und da und dort und dort liest das, was er, der Frosch, als glaubwürdig erachten tut:

Tatsache ist, dass CO2 Gehalt der Luft von den Meeren reguliert werden. Da können Menschen und Kühe furzen soviel sie wollen, die Meere regulieren den Gehalt.

Zudem. Falsch ist: Mehr an CO2 lasse Luft erwärmen.

Richtig ist: Wenn Luft erwärmt, dann steigt CO2 Gehalt.

Das ist von Leut dargelegt worden, welche das Thema wahrlich beackert haben.

Zeitliche Reihenfolge sollte man als knapp noch denken könnender Mensch beachten immerhin schon. Ich sage es nochmal. Zuerst ist da Erwärmung der Erdenluft. Vermutlich verursacht vor allem von stets wechselnden Sonnenaktivitäten. Darauf folgt Anstieg des CO2 Gehaltes der Luft.

Meine Sicht erkannt? Grat uh liire.

Mannmannmann, Infosperber, der du mich gesperrt hast, wann endlich lernst Du dazu.

Thom Ram, 14.06.NZ9, Nebenbei Geburtstag von Donald Johannes Trump, der diesen oder nächsten Monats endlich wieder an die Zügel kommen wird.

.


2 Kommentare

  1. haluise sagt:

    Hat dies auf haluise rebloggt.

    Gefällt mir

  2. Ulli Blank sagt:

    Natúrlich regeln die Meere den CO2-Gehalt in der Atmosphäre. Kaltes Wasser kann nun einfach mal mehr Gas lösen(aufnehmen). Einfach zu demonstrieren: ein kalter Sprudel oder Bier entlässt beim Öffnen nur wenig Gas, während ein warmes Bier (Sprudel oder Coca) beim Öffnen überschäumt. Das leuchtet auch meinen Schülern immer ein. Daneben sind meist kalte Meereszonen mit höherem gelösten sauerstoffgehalt in der Regel fischreicher. Das können Schellnhubers und co noch so lange mit Zahlenakrobatik – häufig Statistik oder auch vornehm Modellrechnung genannt – daran schrauben. Trotzdem stiegen laut den Antarktisbohrkernen Vostok zuerst die Temperatur und in der Folge mit bis zu 900 Jahren Verzögerung der atmosphärische CO2-Gehalt durch ausgasen der sich erwärmenden Meere – wie jetzt auch nach der Kaltphase des Maunderminimums um 1700. Sollten vielleicht auch mal ein paar Gehirne ausgasen, damit klarere Gedanken darin fliessen können.

    Gefällt 2 Personen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: