bumi bahagia / Glückliche Erde

Startseite » AUTOREN » ADMIN THOM RAM » Erdengeschehen / Die Rolle Deutschlands

Erdengeschehen / Die Rolle Deutschlands

Ich habe mich eingeklinkt bei 1:00:00. Was ich da gehört habe, würde ich ausschneiden und hier rausstellen – kenn mich aber in Vid Bearbeitung nicht aus.

Also.

Diese letzten 13 Minuten würde ich hier raushängen wollen.

Indes…

Ich achte der Weisheit der Weisen der Indianer, der Weisen Afrikas, der Weisen Australiens gleichermassen hoch wie die Weisheit Hölderlins, Drewermans und anderer deutscher Weisen.

Ich achte die Weisheit aller Weisen auf unserer Erde gleichermassen hoch.

Ich mag die These nicht, wonach am deutschen Wesen die „Welt“ genesen werde. Anführungsstriche, weil hier nicht von der Welt, sondern von der Erde die Rede ist.

Ich würde sagen:

Am Geiste der Weisen unserer Erde möge und wird die Erde genesen.

Dass deutsche Weise, weise Deutsche dabei maßgebende Rolle spielen….für mich selbstverständlich.

Trotzdem lausche ich Mike’s Stimme  gerne, lach, der Mann hat Charisma und verfügt über mir Lächeln hervorrufende Überzeugungskunst.

….und an deine Adresse, guter Deutscher…

lass dir etwas sagen hier:

.

Erstes Vid eingereicht von Doris. Danke!

Thom Ram, 01.09.NZ8

.


13 Kommentare

  1. haluise sagt:

    Hat dies auf haluise rebloggt.

    Liken

  2. Webmax sagt:

    Der gute Mike blendet aus, dass auch ein völlig neues Geld- oder Entlohnungssystem auf realen Sachwerten basieren muss!
    Und da bietet sich neben beleihbarem Grund- und Boden Edelmetall an.
    Und das ist im Westen in Händen einiger weniger Großbanken, ausgetauscht gegen kaschierte Wolframbarren der Zentralbanken. Die damit automatisch wieder in alte Machtpositionen aufrücken.
    Das gilt es zu verhindern!

    Liken

  3. Thom Ram sagt:

    Webi 23:51

    Der gute Mike hat auf anderen Ebenen gesprochen als von den von dir Vermissten.

    Befrage den guten Mike über Entlohnungssystem und reale Sachwerte und beleihbaren Grund und Boden und Edelmetall und über die Rolle der Grossbanken und kaschierte Wolframbarren Goldbarren, wolltes du wohl sagen, dieser gute Mike wird dir Antworten um die Ohren hauen, dass ihnen das Hören vergehen wird.

    Welch Scheißeinwurf. Beschreibe du mal in 12 Minuten treffender, was aktuell aktuelles Erdengeschehen betrifft. Hä. Fang mal an beim Entlöhnungssystem. Hä. Dann red mal über Sachwerte. Hä. Und mach deine ganze Agenda durch. Und wenn du fertig bist, wirst du zehn Stunden geredet haben, ohne Zweifel.

    Mannmann, du gibst mir mal wieder zu denken. Scheißkritik.

    Liken

  4. Ostseesurfer sagt:

    Interessant. Einer von Beiden ist ein ständiger Ja Sager. Und wenn ich dann sehe. dass beide noch Uhren tragen??? Ich habe mich schon lane von der Zeit abgekoppelt. Zeiz ist genauso wie Angst ein Instrument.
    Ansonsten ein guter Vortrag.

    Liken

  5. Ostseesurfer sagt:

    Zu Webmax. Ein neues System muss oder wird auf garnichts beruhen müssen. Es ist eben ein neues Sytem. Ansonsten kommen wir wieder zu einem alten System.

    Liken

  6. Wolf sagt:

    @Thom Ram

    „Ich habe mich eingeklinkt bei 1:00:00. Was ich da gehört habe, würde ich ausschneiden und hier rausstellen – kenn mich aber in Vid Bearbeitung nicht aus.
    Also: Diese letzten 13 Minuten würde ich hier raushängen wollen.“

    Ich kann hier kein Video bearbeiten und für Dich auf YouTube plazieren.
    Aber:
    Wer sich das Video ab 1:00:00 anschauen möchte, der klicke einfach auf diesen Link:

    .https://youtu.be/ylKtWcuJHx4?t=3600

    Liken

  7. nur kurz zur Uhr: diese Dinger sind Taktgeber, Maschinen, nach denen wir uns schon morgens beim Aufstehen richten.
    Sie haben zur Folge, daß Menschen ein echtes Zeitgefühl verlieren.
    Beispiel: Zug soll um 15:53 ankommen – der Zeitdepp steht natürlich dann am Gleis zur Abholung – Zug hat eine Stunde Verspätung …
    Der Zeitfühlende spürt das und er sagt zu sich selbst: ich stehe am Gleis, wenn der Zug einfährt …

    Das ist eben ein gewaltiger Unterschied …

    Liken

  8. palina sagt:

    @Jürgen Elsen
    02/09/2020 um 00:50
    das ist doch wohl ein Scherz von dir?

    Der Zug den ich nehmen will soll um 15.00 Uhr fahren.
    Also stehe ich um 14:50 Uhr da und warte auf den Zug.
    Was ist daran verkehrt, dass man sich an Zeitangaben hält?

    Liken

  9. Thom Ram sagt:

    Jürgen und Palina,

    Jürgen du ich bitten Pferd stehen, nämlich Viele nicht so weit sein noch. Palinchen meinen gut es, können aber nicht noch es. Ich meinen das in Nicht Raum Zeit leben.

    Ich können schon gut es. Wenn ich wollen fliegen Zürich nach, ich immer noch Ticket lösen müssen im Internet. Das nicht gut sein noch. Aber dann ich Pferd gessen alles und wenn mir wieder kommen Sinn in, dann fahren ich zum Hafenflug und werde freundlich begrüssen und ich nix müssen erinnern können Gesellschaftflug welche und Zeit und so. Ich einfach kommen und an Tscheck in stellen mir, und immer sein sehr hübsche Junge dort und das Ticket sie geben mir und fragen mir, wann privat wir uns können treffen.

    Ich dann das auch Pferd gessen, Termin nie machen. Warum nicht. Eh, du wissen natürlich. Ohne denken plötzlich ich wieder in Bali und Kaffee trinken und dann kommen sie und küssen mich. Jaja, die hübsche Junge von vor drei Wochen.

    Liken

  10. Vollidiot sagt:

    Drusi

    Ein neuses System könnte auch auf Paulus aufbauen……
    Oh Gott, Paulus?
    Der saachte ma: Jeder bringt sein Bestes in die Gemeinschaft ein.
    Das-Beste-Wesen hilft der Welt genesen.

    Ich habe schon seit Jahrzehnten keinen Wecker am Arm.
    Lasse mich aber des Morgens wecken, von einem solchen.
    Danach folge ich meinem Zeitgefühl, das mich auch verarscht und ich den Zug verpasse.
    Wenns wichtig ist schaue ich auf eine Uhr – irgendwo ist immer eine.

    Liken

  11. palina sagt:

    @Thom
    „Jürgen du ich bitten Pferd stehen, nämlich Viele nicht so weit sein noch. Palinchen meinen gut es, können aber nicht noch es. Ich meinen das in Nicht Raum Zeit leben.“

    Die Bahn hat das noch nicht verstanden, das ist das Problem.

    Ich schlendere zu dem Zug um 15.00 Uhr und die meinten sie müssten sich an was halten.
    Denen ist das Weltbild von so manchen noch nicht aufgefallen.

    Sollten ihre Mitarbeiter besser schulen.

    Liken

  12. felsasepp sagt:

    Sagt mal, hört Ihr das klingeln nicht? Es wird sogar noch extra darauf hingewiesen, dass der wirklich wichtige Aspekt des (((Weltgeschehens))) ab 1:00:00 gesprochen wird. Und Ihr redet hier was von Uhren….sorry, nur so ein Gedanke.

    Liken

  13. Thom Ram sagt:

    Fels ah Sepp 00:26

    Willkommen ich dich heisse auf bb.

    Ja.

    Auch ich empfehle nochmal den Einstieg bei 1:00:00 für jeden, der nicht das Ganze anhören will.

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: