bumi bahagia / Glückliche Erde

Startseite » AUTOREN » ADMIN THOM RAM » Die Hauptströmung in Berlin am 29.08.2020….

Die Hauptströmung in Berlin am 29.08.2020….

….orte ich in diesen Botschaften und Bildern:


16 Kommentare

  1. Wolkenfürst sagt:

    Eben habe ich eine Sendung des RBB-Fernsehens gesehen mit dem Titel „Wir müssen reden“: Es ging um die Demo in Berlin,auch Herr Ballweg war eingeladen.
    Noch nie in meinem Leben hörte ich das Wort „Rechtsextremismus“ so oft in einer Stunde.

    Ich weiß nicht ,warum solche Leute dort die Fahne des Deutschen Kaiserreiches als ein Symbol des Rechtsextremismus sehen!? Die sind krank ,für mich.
    Natürlich weiß ich was die bezwecken,aber trotzdem kann ich es nicht begreifen. Alles wird ins Gegenteil gedreht. Und der Herr Ballweg steht da ,und stellt nichts richtig.
    Die Teilnehmerzahl von 38000 stellt er nicht richtig, die Lüge davon dass es eine Demo von Feinden der Demokratie war,stellt er nicht richtig.

    Der Mann hat sich mit dem Auftritt eindeutig zu erkennen gegeben. Das ist kontrollierte „Opposition“.
    Obwohl der nicht mal oppositionell argumentiert hat. Nicht mal das.

    Liken

  2. Judith Endler sagt:

    Hier mal ein Statement (haha Bekenntnis)-Berlin ist derzeit besetzt-nicht von Alliierten,nein von Nutznießern des derzeitigen Machtklüngels.Wie Thierse vor etwa 10 Jahren schon zugeben mußte, war z.B. die Bevölkerung von Prenzlauer Berg zu 98! % ausgetauscht.Meine „Kernfamilie“ war genötigt nach der Wende 13 mal umzuziehen, wegen der ständig hinter uns herjagenden Neubesitzer.Die Ureinwohner mußten weg,Ich bin froh in Mecklenburg Asyl gefunden zu haben-hier darf ich sogar ungestraft meine Mundart pflegen.Erschüttert mußte ich vorgestern feststellen, daß diese Vertreibung nicht einmal im“ nahegelegen“ Neubrandenburg bekannt ist.Nun hatte Prenzlauer Berg allein (dichtbesiedelstes Arial in Mitteleuropa) über 200 tausend Einwohner-in den anderen Ostbezirken war es ähnlich.Ich vergesse auch nicht,wie der Sänger von Element of Krime( interessanter Name) sich äußerte (es ging um Gentrifizierung) Sinngemäß:man zieht dahin ,wo man wohnen möchte ,wenn man die Miete zahlen kann…Nun gab es ja auch im Westen Mietsteigerungen -aber nicht innert 10 Jahren um 1000%.Ich bin ein Berliner(kein Berlinnerinnen Pfannkuchen) und die Spree wird ihr altes Bett wieder erobern -dann sind die Trendys schon über alle Berge-wohin,ist mir egal.

    Liken

  3. Judith Endler sagt:

    P.S.an Thom: das erklärt auch Deine Erfahrung mit den „Wohlstandverwahrlosten“ in Köpenick (habe ich mir gemerkt)

    Liken

  4. Mujo sagt:

    Schöne Eindrücke. Vor allem Menschlichkeit, nähe, umarmung, Freude.
    All dies was vielen genommen wurden durch die Absurden maßnahmen des letzten halben Jahres.

    Liken

  5. Thom Ram sagt:

    Judith, Du erinnerst dich meiner 4 schlimmen Wochen an der Rud St Schule in Köpenik, von der ich auf bb vor Urzeiten mal was verlauten liess………………….meine Güte, es verschlägt mir die Sprache.
    🙂

    Liken

  6. Vollidiot sagt:

    Fürst

    Jeder gibt sich früher oder später zu erkennen. Was sagt das?
    Jeder ist Mensch – mit Scheiße am Schuh.
    Allerdings hat er wohl kein Blut an den Händen.
    Das haben amdere, z.B. unsere Blockflötenkader in Berlin und sonst wo.
    Wenn einer so strukturiert ist wie Ballweg, dann muß er auf diese Dinge nicht reagieren, das hieße auf die Reize von Arschlöchern reagieren.
    In solchen Kreisen muß man sich schützen, das sind häßliche Figuren, die nur warten jemanden kollektiv vorzuführen.
    Wenn er sich dazu nicht in der Lage fühlt oder es für besser hält darauf nicht einzugehen – bitte.
    Ein Gruppe Bösartiger muß man nich befriedigen.
    Wir leben hier, was Medien betrifft, in einer Wanne voll mit Scheiße – was willst Du also im Kreise von Koprophilen?
    Die stinken ja schon gegen den Wind.
    Sich anständig verhalten geht heutzutage schon unter und trotzdem darf man sich so verhalten.

    Liken

  7. Angela sagt:

    Ganz herrlich! In gut 5 Minuten auf den Punkt gebracht, dazu noch wirklich witzig! Genial!


    Marco Riemer, ICH WEIß ES NICHT .

    Angela

    Liken

  8. Angela sagt:

    @ buddhi

    Das ist ja wirklich ein interessantes Video!

    Angela

    Liken

  9. Hilke sagt:

    Nachdem mir bei buddhis Vid um 18:18 schlecht wurde, – das ist ja der Hammer! – und im Postfach unsagbar viel äh.. Text steht ob Mensch oder…, stelle ich das mal hier ein… und gehe danach erstmal offline und lieber raus in die Natur. Die Sonne lacht.

    Gefällt 1 Person

  10. Wolkenfürst sagt:

    Das Video Smart City Berlin-ist das echt oder Angstmache?
    Natürlich sind 2 Millionen Menschen in Berlin ein riesen Erfolg !
    Was ist jetzt die Konsequenz aus dem Video-sollen wir zu Hause warten,bis sie uns impfen.?!

    Liken

  11. Bettina März sagt:

    buddis vid
    Mir ist auch schlecht Hilke.

    Liken

  12. Wolkenfürst sagt:

    Ich glaube,es ist ziemlich bekannt,dass die Dunkelkräfte sich von unserer Angst nähren.
    Das ist ihre größte Sorge-wenn die Menschen ihre Angst verlieren.

    Gestern sagte Ballweg im RBB-Fernsehen,dass für den 3. Oktober die nächste Demo geplant ist. Da redete dann gleich der Rassismusexperte dazwischen,damit es möglichst keiner hört. Sie haben Angst vor der Vereinigung der Menschen.

    Heute nun lese ich ,dass Ballweg die nächste Demo nicht in Berlin macht,es soll da eine örtliche Gruppe das dann organisieren.
    So haben sie schon wieder einen vertrieben,auch wenn der vom System zu sein scheint.
    Andauernd ging es in der Sendung,man soll sich doch von den Rechtsextremen distanzieren-was wollen sie damit erreichen?-Natürlich,die Leute spalten.
    Sie haben Angst,dass wir die Angst verlieren.

    Gefällt 1 Person

  13. buddhi2014h sagt:

    Wie sagte Laotse vor über 2500 Jahren: „Wahre Worte sind nicht immer schön. Schöne Worte sind nicht immer wahr.“
    Es ist wichtig, sich immer daran zu erinnern, worum es im Leben geht: Gestern Abend/Heute Morgen war ein schöner Vollmond, untermalt mit Musik von
    LIVESTREAM Live MANTRA-CONCERT mit LEX VAN SOMEREN 1. SEPTEMBER 2020 (mit AVE MARIA)

    Das ist ein bereichernder Moment

    Liken

  14. Hilke sagt:

    Lieber Buddhi,
    der Lex v.S. hat auch während wochen mantras live-Vids gesungen in der ersten C-Zeit, das fand ich super. Er hat eine 4-Oktavenstimme, beachtlich.
    Ich habe ihn vor vielen Jahren live erlebt, wo er das Ave Maria auf einem DAR-Kongreß sang, seither kannte ich ihn. Das hatte mich geflasht.
    Auf einem live Konzert von ihm vor Jahren habe ich Heilung erfahren durch die Musikalische Darbierung!

    Zum Thema Einschätzungder Lage von mir noch ein Gedanke der mir heute morgen kam: daß Kennedy sich jetzt wieder öffenlich zeigt kann für mich nur bedeuten, daß gewisse Dinge bereits in trockenen Tüchern ist.

    Liken

  15. Judith Endler sagt:

    Ich jubiliere: wie wenig schlau sind denn die Gegenmaßnahmen dieses Herrn Geisel?! Es fehlt ihm Vorstellungsvermögen !!!! Denn um wieviel wirksamer sind doch stumme oder Schweigemärsche(Rufe und Singen sind verboten)-So an jedem Platz 100 Menschen-an unzähligen berliner Orten…Die Aufmerksamkeit wird nicht mehr abgelenkt-man kann Mitgebrachtes (Plakate,Transparente,Hinweise) ganz in Ruhe lesen-und alles ohne Maske!!! 100 Menschen durch Abstand noch als größere Menge wahrnehmbar…Eine wunderbar dumme Vorlage!

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: