bumi bahagia / Glückliche Erde

Startseite » AUTOREN » Wenn Deep Statler Trump die Krawatte richtet, dann

Wenn Deep Statler Trump die Krawatte richtet, dann

.

.

So ist es richtig…..doch bitte auch runterscrollen und die Ergänzung anklicken!

Sind hier auf bb ja keine Weichgekochte Eier. Sollte sich eines hierhin verirrt haben…so ist es richtig:

Du sollen müssen Maske tragen? Leckt michmrsch.

Du sollen müssen Laden zu machen? Leckt michmrsch.

Du sollen müssen dich testen lassen? Leckt michmrsch.

Dein gestorbener Opa müsse auf Corona getestet werden? Leckt michmrsch.

Dein Kind solle müsse Distanz zu Kindern halten? Leckt michmrsch.

Dein Kind müsse in der Schule Windeln oben tragen? Leckt mich, gttvrdmmt endgültigmrsch.

Nicht mit mir.

.

Mir von redlich täglich Kranke pflegender rübergereicht.

.

Thom Ram, 31.07.NZ8 (Neues Zeitalter im Jahre acht, welches nicht plitsch platsch plum von nix auf krumm sich von dumpfer unerkannter Sklaverei der 99 Prozent sich zack wandelte zum Paradeis, vielmehr war da erst noch Eis. Es schmolz dahin. Brecher brachen es. Sonne liess es zerschmelzen. Selbsterkenntnis der Menschen trugen 50% dazu bei.)

.

Nachtragen.

Die kleine obszöne Szene zeigt eine Eigenschaft Donald Trumps. Arschloch  reicht Trump die Hand zum Grusse. Trump, sichtlich Sekundenbruchteil zögernd, willigt ein, will die dargebotene Hand greifen. Schnellt Arschloch seine Hand weg und zeigt netten Gruss auf der Stirn. Trump reagiert nicht.

Reagiert nicht.

Arschloch macht weiter, fummelt an Trumps Krawatte rum.

Trump reagiert nicht.

Dieser Mann lässt sacken, sammelt die Gedanken, fasst sie zusammen, bevor er zur Tat schreitet. Dass er ohrfeigte, das war die in diesem Moment die einzig angebrache symbolische Geste. Ich nehme indes an, dass diese symbolische Geste dem Arschloch danach zu denken gab. Nämlich zu denken gab über die Grenzen seiner noch zur verfügbar stehenden Macht.

Jo, habt acht, ihr,  die ich hier vielleicht etwas unhöflich, doch gerechterweise als Arschloch betitele.

.

Oha. Da brauchts eine das Bild gründlich verändernde Ergänzung.

Eingereicht von Notarzt.

https://www.mimikama.at/allgemein/trump-mexiko/

.

.


12 Kommentare

  1. haluise sagt:

    Hat dies auf haluise rebloggt.

    Liken

  2. Mujo sagt:

    Ich hab es auf Telegramm bereits bekommen, Leider ohne Datum angaben. Schätze das ist schon länger her !!!

    Die Szene könnte aus einen hau drauf Film von Bud Spencer sein. Trump ist schon ein unikat, setzt neue Maßstäbe im Politischen Amt.

    Wenn man das ganze betrachtet Wundert man sich schon was die Welt benötigt damit es besser wird !

    Ich Zähle darauf das er der Richtige ist.

    Liken

  3. Thom Ram sagt:

    Mujo

    Las auch, habs auf bb veröffentlichet, dass er auch nur Werkzeug der gelobalen el Ite sei. Dass er, als deren Werkzeug, lediglich die Aufgabe wahrnehme die US el Iite den Gar auszumachen, da sie der globalen el Ite nicht mehr so recht gehorchen wolle – was, Letzteres – ich mir gut vorstellen kann. Sind ja alles E go ist en in reinsten Form. Vampire. Lokal, regional, auf Landes- und Staatesebene – Vampire.

    Defini tief nicht 2000. 2000 sah der Donald 20 Jahre jünger aus.

    Ich schätz ma, das wurde geheim gefilmt vor Wochen oder Monaten, höchstens vor zwei Jahren.

    Liken

  4. nanodyn sagt:

    Ein Gentlemen verteidigt seine Ehre. Die Ehrlosigkeit kennt keine Grenzen und Trump zieht halt die Grenzen neu. Hut ab vor so einer Reaktion in der Öffentlichkeit.
    Was machen wir hier in DEUTSCH? Wer knallt den Oberlügner mal so richtig eine aufs Maul (Merkel, Spahn, Steinmeier, AKK, usw.)?

    Liken

  5. Notarzt sagt:

    Auch wenn dieser „Aufdecker-Verein“ bei mir keinen Stellenwert hat – hier scheinen sie richtig zu liegen

    https://www.mimikama.at/allgemein/trump-mexiko/

    Liken

  6. Thom Ram sagt:

    Notarzt 14:20

    Danke!
    Und immer anders ist alles als wie man denkt…

    Liken

  7. Wolf sagt:

    Mannomann. Man darf Schauspielerei nicht mit der Realität verwechseln. Trump war vor seiner US-Präsidentschaft jahrzehntelang im Showbusiness tätig. Da könnte man enensogut einen Cowboyfilm mit Ronald Reagon zeigen.

    Die schauspielerische Darstellung fand im Jahr 2007 während einer Pressekonferenz zur 23. WWE WrestleMania (die „Super Bowl des Wrestlings“) im Trump Tower statt. Der Mann, der von Trump eine Ohrfeige bekommt, ist Vice McMahon, Mehrheitseigner und Vorsitzender von WWE (World Wrestling Entertainment). Die beiden ließen damals einen Schaukampf („Battle of the Billioaires“) veranstalten und unterzeichneten dafür einen Vertrag („Hair vs. Hair“), in dem festgelegt wurde, daß sich der Verlierer der Wette die Haare abrasieren lassen muß. (Der Sieger stand natürlich bereits vor dem Match fest.) Für den Schaukampf traten zwei professionelle Wrestler auf. Trump schickte den US-Neger Bobby Lashley in den Ring. Der US-Polynesier Umaga kämpfte für McManon. Am Ende durfte Trump McMahons Kopf kahl scheren. Das war US-Slapstick pur!


    Vertragsunterzeichnung: Top, die Wette gilt!


    Der Verlierer muß Haare lassen.

    Gefällt 1 Person

  8. Wolf sagt:

    Beim Kampf der Milliardäre flogen die Fetzen. McManon ließ sich vor dem Publikum von Trump in die Mangel nehmen.


    Liken

  9. Wolf sagt:


    Pressekonferenz im Trump Tower: Der Kampf der Milliardäre wird angekündigt.


    Der Verlierer stand von vornherein fest.

    Liken

  10. Wolf sagt:

    Das Image des „starken Mannes“ Trump wurde von langer Hand inszeniert.

    Liken

  11. Wolf sagt:

    Oh, ich habe gerade entdeckt, daß sich Thom ein Späßchen erlaubt hat.
    Schönen Tag noch.

    Liken

  12. Mujo sagt:

    @Wolf

    Hehe, the show must go on.

    Ich Glaube für Trump hat sich nicht viel geändert, das Politische Amt ist genauso eine Bühne für ihn. Die größte der Welt.
    Hat aber nichts mit seiner Arbeit zu tun, die kann trotzdem gut sein.

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: