bumi bahagia / Glückliche Erde

Startseite » AUTOREN » ADMIN THOM RAM » Zum Sonntag / Die Flaschenjungs

Zum Sonntag / Die Flaschenjungs

Na ja, „bottle boys“, halt Näutäutsch. Was sie aber machen, das lässt mich lustich mitschwingen. Millionenschwere Stradivari von Spitzenmusikerin gespielt, ist Eines. Kann in andere Sphären mich entrücken lassen. Die Flaschenjungs, die machen mein Gemüthe froh.

Eingesandt von Schweizerfreund, der damals in der Suissarmi mein Vorgesetzter war, der im strengen Dienst auch mal den Jeep sattelte und mit mir, er kundig, ich Flasche, Pilze und äh Weibliches suchete und fundete. War dort Stromausfall. Er, Ingenieur, überbrückte mit Alufolie. Hoffe, der Bauernhof sei mittlerweile nicht abgebrannt.

Sachen giptz, die giptz nüschd.

Thom Ram, euer Unbervesslicher, in der Schicksalszeit 2020, was sinnvoller als Neues Zeitalter Jahr 8 bezeichnet wird.

.

Der Rgorvang Vorgang zur Erreichung voraussichtlich ähnlicher Frohheit  ist pimsel simpel. Einfach

hier

ckiklen klicken.

 

.


10 Kommentare

  1. Ignifer sagt:

    Yesssssssssssss 🙂

    Liken

  2. Stephanus sagt:

    Ich bin geplättet – da kommt einfach pure Freude auf!

    Leere Bierflaschen hätte ich ja genug im Keller… 🙂

    Liken

  3. haluise sagt:

    Hat dies auf haluise rebloggt.

    Liken

  4. stefan nathan sagt:

    Hier mal was anderes:

    Schon ziemlich perfekt – während die hier noch Probleme mit dem Stimmen haben:

    Herzliche Grüße
    stefan nathan

    Gefällt 1 Person

  5. christinasuriya sagt:

    WOW – ist das köstlich – Klasse, Klasse, Klasse. Hier können wir wieder mal sehen, was die menschliche Fantasie so alles fertigbringt. Haben nicht früher oft die Menschen auf einem Kamm geblasen? Oder auf Töpfen getrommelt? Oder ein Gießkannenrohr als Trompete benutzt? Und, und, und…..Jetzt gerate ich schon fast in Elegie, in Nostalgie…
    Alles Liebe Euch und Uns

    Gefällt 1 Person

  6. Drusius sagt:

    Als Entwicklungsrichtung eher abschreckend. Darauf eine saure Gurke.

    Liken

  7. Oh Mann Drusius, kannste einmal Dich über kreative Menschen freuen ?
    Mir scheint nicht…..

    KLar, Oma hat mal gesagt: Mit Essen spielt man nicht.
    Aber das, womit sie spielen kann man hinterher zu einem schönen Gemüsegericht verarbeiten und es hat dann eine ganz
    besonders gute Energie, denn die Kreativität, die Freude, das Wohlbefinden steckt in jedem einzelnen Gemüseteil drinnen.

    Also irgendwie ist mir die deinige Abneigung jeglichem Schönen gegenüber arg befremdlich.

    Mir gefällt die Kreativität der Menschen.

    Gefällt 2 Personen

  8. christinasuriya sagt:

    liebe Mariettalucia,
    super ausgedrückt. Und: ein Mensch ohne Kreativität und ohne Freude – wie kann er denn lieben?
    Alles Liebe Euch und Uns

    Gefällt 1 Person

  9. Drusius sagt:

    mariettalucia
    Ok – Versuchen wir es mit Früchten
    Ausgerechnet Bananen – die Stimmung des Ausschnittes paßt ein wenig zur jetzigen Situation
    (https://www.youtube.com/watch?v=SNp_AjhnyoM)

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: