bumi bahagia / Glückliche Erde

Startseite » AUTOREN » ADMIN THOM RAM » „Die Macht des Einzelnen ist so gross, dass er heute einzeln unter Kontrolle gehalten werden muss.“

„Die Macht des Einzelnen ist so gross, dass er heute einzeln unter Kontrolle gehalten werden muss.“

Alexander Wagandt, Minute 8: „Wer das nicht sieht, der sieht nichts.“  Wer was nicht sieht? Das doch wahrlich Unglaubliche, was aber stattfindet aktuell: Innert Tagen erdenweit getroffene Massnahmen, welche die äussere Freiheit eines jeden Einzelnen  beschneiden, welche die Wirtschaft stillestehen lässt und welche somit 99,99% der Erdenbevölkerung vor die bange bis verzweifelte Frage stellt: „Wie weiter?“ Vereinsamung, Verarmung, nackter Hunger.

.

25:50 Sinngemäss:

Was momentan geschieht, ist ein Programmierungsprozess, der dich entweder noch tiefer in diese Rolle hineinbringt, oder dich dazu bringt, dich selber wieder zu finden, und dich feststellen lässt, dass du diese gespielte Rolle jederzeit aufgeben kannst.“

.

26:40 Ist dir das selber auch schon eingefallen, guter Leser? Mir nicht. Genial, weil einfach und wahr:

„Die Macht des Einzelnen ist so gross, dass er heute einzeln unter Kontrolle gehalten werden muss.“ !!!

.

27:40 Dein Augenmerk.

29:00 „Es gibt hier zwei Ebenen der Wahrheit.“

Es folgen uhuere verd beherzigenswerte Feststellungen.

.

Ab 43:20 Fragenbeantwortungen. Habe ich nicht verfolgt.

.

Die drei Viertel Stunden bis zu den Fragebeantwortungen sind für mich unter dem Strich das Erhellendste jemals von Alexander Gehörte. Er hat mir einige Lichter aufgesetzt. Danke, Alex.

Thom Ram, 04.05.NZ8 (Neues Zeitalter, Jahr acht)

.

 

 

 

.


20 Kommentare

  1. DET sagt:

    2Min PA`s werden nicht mehr ausgegeben

    Liken

  2. Gernotina sagt:

    Und was sollen wir tun – wo doch die Macht des Einzelnen so groß ist – wenn „sie“ zum ultimativen Mittel greifen sollten (im Video werden die Vorarbeiten beschrieben) und per „zweiter Welle“ das Leben in D. ganz brachial angreifen ?

    Dieses Video von Janich könnte bald gelöscht werden. Wer sich nicht scheut, der satanischen Wirklichkeit ins Auge zu sehen, sollte es nicht auf die lange Bank schieben.
    Schreiben an entsprechende Stellen (Alliierter Kontrollrat) wären angebracht.
    Was hätten wohl die Schweizer auf dem Rütli getan angesichts solcher Verhältnisse? Bestimmt hätte Herr Tell nicht so lange nachgedacht.

    Gefällt 1 Person

  3. Webmaxh sagt:

    @Thomr
    Ich schon wieder…

    Kurz gesagt, mir gibt der Herr wenig bis nichts.
    Das erwähnte Peter-Prinzip scheint er nicht verstanden zu haben; er gibt es jeden Falls nicht korrekt wieder.

    Ich behaupte mal, unter allen langjàhrigen Lesern hier ist kein einziger, der die Tragweite des Geschehens nicht erkennt, in groben Zúgen jeden Falls.
    Die anderen sind die von ihm erwàhnten, unaufgewachten Kindmenschen. Eindeutig seine Zielgruppe!!!!

    Da er den Grund fúr die erkannte Gleichartigkeit des Geschehens weltweit nicht anspricht: Es betrifft ausschließlich die westliche Welt plus Westlabore in China und man nennt ihn: GLOBALISIERUNG! Diese verleiht Bill Gates und Konsorten ja die Móglichkeit, so vorzugehen wie erlebt.

    Ich empfehle den Mann, sein Wissen und Rezept des Erwachens vor Coal-Minern in China vorzubringen. Ob er das úberlebt?
    (Die Arbeiten derzeit für einen Teller Reissuppe, weil die Kohle mangels westlicher Nachfrage sich in den Hàfen staut und deshalb die Kohle ausbleibt..
    Recht hat der Mann, dass diese Arbeiter mehr Macht haben als die OP Chinas – aber eben jeder nur ein bißchen.
    Muss ich wirklich noch schreiben, dass einer von denen, der dieses Machtfitzelchen ausprobiert, erschlagen wird, oder verhungert?

    Also, Schulnote 4- für diesen Vortrag.

    Gefällt 1 Person

  4. Webmax sagt:

    Mein Verriss zum Themengeber kommt etwas später, weil ich mich versehentlich mit webmaxh angemeldet habe und Thom so erst freischalten muß.

    Ein gutes Haar hat es doch in dem Video, wo dieser A.W. beschreibt, dass der Schatten nur durch das Licht existieren kann. Hmmm. Gut?
    Immerhin erzeugt beides die Sonne. Also wieder nichts…

    Und mit „OP“ Chinas war die KP gemeint.

    Liken

  5. Angela sagt:

    @ ThomRam

    Zitat: “ .. Die drei Viertel Stunden bis zu den Fragebeantwortungen sind für mich unter dem Strich das Erhellendste jemals von Alexander Gehörte. Er hat mir einige Lichter aufgesetzt. …“

    Da würde mich wirklich interessieren, WELCHE Dinge A. Wagandt für Dich erhellt hat?

    Ich fand den Vortrag – wie fast alle von ihm – als ein schlimmes Herumgerede…. er präsentiert sich……
    Bis Minute 19 erzählt er fast nur das Gleiche. es geschieht in „ALLEN Ländenr der Erde…. überall das das Gleiche“ …. usw. usw.

    Alles andere kann man in EINEM Satz zusammenfassen: “ Wenn es um das Erwachen geht, geht es nur um einen, und das bist du“ ,

    Zehntausendmal gehört…. aber manche Menschen reden eben gern….

    Angela

    Gefällt 1 Person

  6. Webmax sagt:

    @Angela
    Ich kann dir nur zustimmen. Siehe auch mein (noch nicht zugängliche)r Kommentar zu Herrn Wagandt.

    Und noch etwas anderes:
    M Gegensatz zu diesem Herren scheuen sich andere nicht, Ross und Reiter zu nennen:

    Bill and Melinda Gates Foundation investiert fett in Rüstungskonzerne!

    Das sind ja feine Herrschaften. Steuerfreiheit der Stiftung muß weg!

    Liken

  7. buddhi2014h sagt:

    Danke Tom für diese Inspiration; kommt genau richtig! heute drohte ich ganz balabala zu werden von dieser Corona-Nebelwand – dabei laufen im Hintergrund ganz andere Geschichten:
    Gates kapert Deutschland!

    (ich denke KenFM würde jeden Schnellsprechwettbewerb gewinnen!)

    Liken

  8. wei sagt:

    @Det,
    wenn das in jedem Bürgerbüro so ist,dann hat man sämtlichen Behörden die eine Verwaltungsfunktion inne haben die Autorität entzogen und sie haben nur noch eine Art Beschäftigung ihre Tätigkeit auf die Ausrichtung einer gewissen Ordnung aufrecht zu erhalten damit das Land nicht im Chaos versinkt.Die Ausweise sind Eigentum der Verwaltungseinheit,offensichtlich gibt es innerhalb der Behörden einen hoheitlichen Verwaltungs-betrieb mit angeschlossener privater GmbH.Dieser Teil,nämlich die angeschlossene GmbH innerhalb der Verwaltung ,hat einen privaten Betreiber der in der Regel die Stadt ist in der Eigenschaft des Bürgermeisters.
    Die Organisationen der Bürgermeister betreiben das selbe Spiel.Wenn das alles stimmt,dann ist auch der BM kein BM mehr sondern Inhaber seiner parallel aufenden GmbH`s und nennt sich nur Bürgermeister.
    Eine GmbH,oder andere Gesellschaften der Stadtverwaltung kann man nicht schließen,dazu hat auch Trump kein Recht.
    Er kann aber diese GmbH`s wegen Betrugs anklagen wenn sie aus dem Staatsvermögen der Städte weiterhin bezahlt werden.
    Trump hat jedem die Möglichkeiten gegeben,und das schon seit Amtsantritt, sein Verhalten zu Gunsten des Staatswesen zu ändern.

    Aber wir werden sehen

    Liken

  9. DET sagt:

    @ wei,

    hier ist mein Kommentar auf den HJM-Blog zu den Gedanken, die mir durch den Kopf dazu gingen,
    als ich das mir das Vid oben anhörte.

    Die Geschichte mit den PA`s hat es in sich. Die Unterschrift auf den PA`s ist die Zustimmung Angestellter der Firma BRD zu sein, obwohl das nicht offengelegt wurde/wird. Es ist ein unbewußter kommerzieller Vertrag mit dieser BRD- Firma, der von Anfang an ungültig ist !!! Alle Angestellten in dieser Firma haben einen richtigen Vertrag, den sie bewußt eingegangen sind und alle Anordnungen von dieser Firmenregierung, beziehen sich nur auf ihre Angestellten mit den richtigen Vertrag.

    Was hier aber niemand weiß, die Unterschrift auf diesen PA ist die Zustimmung alle seine Eigentumsrechte an eine Firma abgegeben zu haben und diese Firma (mit einem Treuhandkonto) ist die unterste Ebene der „United States“, jene Firma, die Obama im März 2015 zum Bankrott anmelden musste und deren Liquidierung Mitte Juni ansteht.
    Mit anderen Worten: Wenn diese Firma, die „United States“, wo Trump im Moment noch Geschäftsführer in Zwangsverwaltung ist, aufgelöst wird,
    sind alle unsere PA`s auch aufgelöst !!!

    So wie ich es im Moment einschätze wird die BRD-Verwaltung versuchen die ungültig gewordenen Ausweise durch neue zu ersetzen. Ich habe hier weiter oben schon ein Video gesehen, wo neue Gesetze, mit Impfbestätigung, fertig in der Schublade sind.

    Noch etwas warum es in China und den Philippinen auch keine Ausweise gibt:
    Das sind auch alles Unterfirmen von der „United States“ !!!. Nicht verwechseln mit der „United States of America“, denn das ist eine schottische Firma mit diesem Namen und Trump ist dort auch CEO.
    Hier ein schematische Struktur :

    Klicke, um auf onepagestructureofamericangov.pdf zuzugreifen


    Unten rechts, die „Municipal Gov.“ das ist die , die in Auflösung ist !!

    Erwartet nicht, dass dazu irgendetwas bekannt gegeben wird !!!

    Liken

  10. Gernotina sagt:

    Hier hat ein Einzelner bei einer Demo in Sacramento wirklich viel Machzt gezeigt und vor allem großen Mut:

    Ich möchte einen Mann vorstellen, der meinen Respekt und Beifall hat für sein mutiges Handeln bei der Demo in Sacramento am 3.5. gegen die Einschränkungen der Freiheitsrechte mittels der Corona-Agenda.
    Dr. Gordy Williams (Arzt in LA), ein US-Marine-Veteran, redet der martialisch aussehenden und bedrohlich wirkenden Polizeitruppe ins Gewissen und findet dafür genau die richtigen Worte, was sehr wichtig ist. Dazu braucht es meist nur einen einzigen Menschen, dem genau das gelingt, der überzeugend ausdrücken kann, was gesagt werden muss.

    Er spricht sowohl von Ethik und Moral als auch von der Notwendigkeit, den Befehl zu verweigern, wenn er kriminell und verfassungsfeindlich ist, wenn er Gesetze mit Füßen tritt. Dies gilt für Soldaten und Polizisten gleichermaßen.
    Es lohnt sich, am Ende des Videos zu erleben, welchen Erfolg der Patriot Williams durch seine Worte erzielt. Zuvor hatten die Polizisten noch einen Pastor zu Boden gehen lassen.
    Ob diese Klientel in unserem Land ähnlich reagieren würde ist die Frage – vermutlich sind sie zu autoritätshörig.

    Gefällt 1 Person

  11. Löwenzahn sagt:

    Steile Vorlage buddhi:
    🙂

    1933 – 1989 – 2020

    Diese BriD Regierung hat nur Menschen, die auf der Lohnliste der Gates-Stiftung stehen.

    Belinda + Bill Gates, Warren Buffett, das IST die Gates-Stiftung.

    Da Potus die Gelder für die WHO gestrichen hat,
    ersucht Bill nun bei seinen “Arbeitnehmern“,
    nein Geförderten über die RKI und Medien wie Speigel… das fehlende Geld einzutreiben.
    Natürlich völlig selbstlos und freiwillig in der “Unterstützung“.

    Und Merkel trachtet nach Verständnis für die aufzubringenden 7 ? Milliarden Euro
    für die Entwicklung eine “nötigen“ “Pandemie“-Impfstoffes.
    So eine korrupte Bagage!
    So ein offensichtlich widerwärtiges Spiel
    auf Kosten medienverblendeter Wähler, Steuerzahler und Leistungserbringer!
    Zu Lasten
    jeglicher körperlicher Unversehrtheit, gesundheitlicher Selbstverantwortung
    und selbstbestimmter Entscheidungen.

    Ken Jebsen macht derzeit sehr gute Videos hinsichtlich der sich verändernden Rechtssituation in der BRiD.
    Folge der Spur des Geldes.

    *

    Ergänzen
    möchte ich mit den Wahrnehmungen und Überlegungen eines “Zufallfundes“
    hinsichtlich des Themenschwerpunktes:

    Heinrich´s Boom #071 | Das Paradoxon, die Lösung?

    in Bezug auf die politisch getätigten Aussagen
    der auf den jeweiligen Veranstaltungen/Kundgebungen agierenden Akteure.

    Das Paradoxon sticht sofort ins Auge,
    also was ist da los in unserem Land?

    Das Grundgesetz und die damit verknüpfte politische Message wird polizeilich verboten,
    hingegen das Zeigen der Flagge des Deutschen Reiches von 1871
    und die damit verbundene politische Aussage polizeilich geschützt wird.

    Das wirft Fragen auf,
    gewaltige Fragen auf die ich in dem Video etwas näher eingehe.

    ***

    Hier sind vorab die Beweise
    auf die der Kanal Christian Heinrich Göttsche
    Bezug nimmt:

    Polizisten ohne Kopfbedeckung in Szene 1 und mit Käppi in Szene 2,
    jeweils in schwarzer Kampfmontur die keiner Uniform gleicht, oder?!,
    und die Demonstranten auf ihre unerlaubte politische Äußerung aufmerksam macht:

    Heinrich´s Boom #069 | Die Machtergreifung oder wie man das Grundgesetz verbietet…
    Szene 1 am Kottbusser Tor:
    .https://www.youtube.com/watch?v=pu6g74dI0Do&t=277

    Szene 2 auf der Kottbusser Brücke:
    .https://www.youtube.com/watch?v=pu6g74dI0Do&t=347

    Gesamt-Video:
    Heinrich´s Boom #069 | Die Machtergreifung oder wie man das Grundgesetz verbietet…
    – knapp 17 Min. –
    .https://www.youtube.com/watch?v=pu6g74dI0Do

    *

    Teil 1 Mahnwache US Botschaft, 1 5 2020

    Quelle: Gelbe Westen Berlin
    Deutsche Männer und Frauen mahnen für Frieden und Souveränität des Deutschen Reiches !

    Anmerkung: Demonstranten mit der Flagge schwarz-weiß-rot…
    ohne Hinweise oder Verweise der Polizei,
    die mit schwarzer Schirmmütze und schwarzer Bekleidung, eher an eine Uniform erinnernd
    und dem Amtszeichen von Berlin auf dem linken Ärmel bekleidet ist.

    – rund 3 Min. –
    htps://www.youtube.com/watch?v=ok9avYznM4U

    *

    Nun, hier die Betrachtung von Heinrich:

    Heinrich´s Boom #071 | Das Paradoxon, die Lösung?
    – Ich denke, ihr wißt genau, was da gerade geschieht und auf was das hinausläuft! –

    Gefällt 2 Personen

  12. wei sagt:

    @DET,
    alles hing bis jetzt an der FED—also am Geld
    aber der Reihe nach,
    der Ausweis bedeutet die Zugehörigkeit zum Kartellgebiet nebst den übergeordneten internationalen Institutionen wie die UNO,WHO,ILO und so weiter.Damit wird der Ausweisträger Haftpflichtversichert bei der Unterorganisation der UNO,nämlich der ILO(internationale Arbeiterorganisation auf deutsch).Das Kartellgebiet für Deutschland muss dich dort anmelden-denn du könntest ja einen Schaden verursachen der geregelt werden muss.

    die Anmeldung ist damit die erste Obligation die man damit für dich und mich und alle anderen ausfertigt.Der Versicherungsinhaber ist das Kartellgebiet(BRD) und die Versicherung,von daher ist er auch Eigentümer des Ausweises weil er der Versicherungsnehmer ist.Er ist also keine Einzugstelle sondern gibt dir nur den Ausweis.Ist logisch weil du der dritte für den das gelten soll bist.Dein maschinengeschriebener Fingerabdruck bestätigt die Echtheit des Ausweises der praktisch deine zweite Obligation sein soll.Diesen Ausweis braucht das Kartellgebiet unbedingt weil dort deine Unterschrift drauf steht und das Kartellgebiet an dein zweites Konto bei der ehemaligen FED kommt.Dieses Konto ist ein Konto bei dem wir zwar Kontoinhaber sind aber ohne Verfügungsgewalt ,darüber.Verfügensberechtigt ist nur das Kartellgebiet mit deiner Unterschrift.

    man bedient sich als Kartellgebiet so richtig bei jeder Gelegenheit -man hat ja schon deine Unterschrift und plündert dein Konto bei jeder Gelegenheit.Von daher rede ich immer von Betrug,weil selbst der Kontoinhaber keinen Einblick hat,denn er hat ja keine Geschäftsbeziehung zur FED.Und weil dort jeder ein Konto hat ( ein Kollateralkonto ) ist auch jeder einzelne dafür verantwortlich falls das Kartellgebiet keine Steuern zahlt.
    Wenn dort Unregelmäßigkeiten auftreten kommt man zu uns.

    Dein Link zeigt wie der tiefe Staat verwaltet wurde-danke übrigens–gut zu wissen, aber nicht zielführend da der Sumpf zunächst weg muss und das geht nur über die Finanzen–Trump kann nicht alles verraten ,aber wenn er ehrlich spielt,dann spielt er gut–ich glaube schon das er es für die Menschen spielt,

    Liken

  13. DET sagt:

    Mache nicht alles so kompliziert. Wenn Du jetzt das Folgende begriffen hast, hast Du schon das meiste verstanden !

    1. Das ganze System hier ist ein reines Bankensystem; es ist ein Schuldgeld/Kreditsystem; zu jeder Schuld gehört ein Kredit !
    2. Die PERSON, also unser Strohmann, ist immer der Schuldner und er steht bei der Bilanz auf einer Seite.
    3. Kreditor ist der Mensch als Souverän, auf der anderen Seite der Bilanz,…….. dazu muß er aber auch wirklich der Souverän
    sein und selbst bestimmen können, was mit seinem Kredit passiert und kann er das nicht, ist er kein Kreditor !!!

    Mit dem PA outest Du dich immer als Schuldner und als Schuldner ist deine Arbeitskraft und dein Eigentum,
    dazu gehört auch deine DNA und deine Seele, als Kollateral für das „Geld“, was hier im Umlauf ist, ohne dass Dir das
    bewußt ist. Sie (die Banken und Regierungen) haben so viel Geld gedruckt und wieder ausgegeben, dass der zugehörige
    Kredit, der dem Souverän zustand, also dem Menschen, nicht mehr zurückzahlt werden kann, d.h. sie haben sich beim
    Kreditor verschuldet. Und wie kann man die Bilanz noch ausgleichen ???? …. indem der Kreditor verschwindet !!!
    Da gibt es mehrere Möglichkeiten: eine davon ist, man zettelt einen Krieg an und läßt die Souveräne sich gegenseitig
    die Köpfe einschlagen….Problem gelöst. Sind keine Souveräne mehr da, ist niemand da, dem man den Kredit schuldig ist.
    Eine andere Variante ist die, dass man die Souveräne einredet sich impfen zu lassen. Wenn sie dann danach
    keinen klaren Gedanken mehr denken können, sind sie sogenannte Mündel, unfähig sich selbst zu verteidigen und sind
    auf die Hilfe des Staates angewiesen. Sind das dann noch Souveräne ??? Und, übrigens, der Schuldner ist der Steuerzahler,
    nicht der Kreditor !!!

    Im Groben funktioniert das jetzige System so.

    Liken

  14. Texmex sagt:

    Hier mal meine ( mehrfache) Erfahrung mit der Wortmarke „Bundespolizei“ an diversen Flughäfen der BRvD-GmbH bei Ein- und Ausreisen:
    Jedesmal Alert da ich im Fahndungscomputer stehe.
    Jedesmal Fragestunde, wo ich residiere, neuerdings mit Kopie der Bordkarte und Pass, früher nicht.

    Jedesmal Postanschrift abgegeben.
    Letztens die Frage, ob ich einen Personen besitze, natürlich nicht!
    Letztens die Bitte ( wirklich) mich mit der zuständigen „Staatsanwältin“ in Verbindung zu setzen und selbige aufzufordern, mich dort zu streichen. Ich bin kein Personal.
    Das Gespräch mit der Frau verläuft immer gleich. Sie kann nix tun. Sie tut auch nix.
    Letztens bat ich sie, mir doch einen Brief zu schreiben. „Das darf ich nicht.“ so deren Antwort.
    Wer kein Personal ist, hat keine Probleme.

    Liken

  15. Webmaxh sagt:

    @DET
    An deiner Auflistung ist gerade mal Punkt 1 zutreffend.

    Und von deiner Beurteilung Trump’s abgesehen, gilt:
    Du kannst es nicht lassen, diesen konstruierten Blödsinn zu verbreiten…Solange so ein Zeugs kursiert, amúsiert sich die Kleptokratie köstlich

    Liken

  16. Thom Ram sagt:

    Löwenzahn 04:11

    Daaaanke für deinen Hinweis auf das Video von Heinrich!

    Liken

  17. Aufgewachter sagt:

    Apropos : Falsche Infektionszahlen

    Bei einer Falsch-Positiv-Rate von 80,33 Prozent dürften von den weltweit 3.646.224 positiv getesteten Menschen ganze 2.929.011 Tests falsch gelaufen sein, sprich die Menschen waren überhaupt nicht infiziert. Von den 717.212 Infizierten waren 75 Prozent beschwerdefrei. Von den 179.303 tatsächlich Erkrankten starben ungefähr 0,16 Prozent. Und wegen der 286 Toten vom 12.01.2020 bis heute eine weltweite Pandemie auszurufen finde ich jetzt irgendwie ein wenig albern bei einer Erdbevölkerung von 7,5 Milliarden Menschen …

    Liken

  18. wei sagt:

    @DET,
    den Menschen kann man nicht verwalten-die einfachste Erklärung ist das du Rechte hast die deine Rechte sind,ich habe Rechte die meine Rechte sind,und so hat jeder Mensch auf dem Planeten seine Rechte.Und da wir alle die gleichen Rechte haben ,diese aber zu recht die meinigen nennen muss es eine Erfindung geben um den Menschen verwalten zu können.In der Gemeinschaft muss es daher Menschen geben die auf Zeit mehr Rechte haben.Damit haben wir dann ein künstliches Konstrukt das für alle die Spielregeln festlegen kann,der nennt sich Verwalter,und weil er keine Werte schafft steht der Führung der Verwaltung eine Verwaltungsgebühr zu.
    Und diese Grundstruktur die einen Staat (die nach Jellinek 3 Säulen hat)ausmachen wird missbraucht,in private Firmen transferriert.

    Und ja,der Treuhänder des Vermögens ist der Richter.Der hat die Aufgabe als Verwalter das Vermögen der Investoren (wir alle) zu schützen,das kann er aber nur wenn er die Sache die verhandelt werden soll sich tatsächlich um einen entstandenen Schaden handelt.Nicht umsonst heißt es im StGB-die Tat wird bestraft -.
    Gelingt es einem Staatsanwalt (der Exekutor) jemandem die Tat nachzuweisen,die Tat zuzuweisen ,dann kann der Richter seine Position(Treuhandverwalter) abgeben an den Investor.So sollte man das Treuhandsystem verstehen.

    Liken

  19. Drusius sagt:

    Warum werden diktatorische Strukturen mit dem Hilfsmittel einer „Pandemie“ geschaffen. Wie soll die Zielstruktur sein und was haben die Agenda 21 und Agenda 2030 damit zu tun? Das sind Fragen, die von der Betrachtung der Hände zu der Betrachtung der Köpfe führen könnte.

    Liken

  20. DET sagt:

    @ Webmaxh
    05/05/2020 UM 10:04

    Ich weiß überhaupt nicht was Du an meinen Aussagen über Trump nicht verstehen kannst.
    Er ist der Geschäftsführer von der „United States of America“ und der „United States“; beides Firmen
    und die Letztere steht kurz vor der Abwicklung. Was ist da so schwer zu verstehen ??
    Es ist alles ein reines Firmenkonstrukt und folgt den Regeln dazu.

    Wenn Trump Amerika groß machen will, wie er immer sagt, dann geht es nur über die Struktur
    der ursprünglichen Vereinigten Staaten von Amerika, das ist ein anderer Rechtskreis, dann muss er
    aber dafür auch seinen Personenstand ändern, was er noch nicht gemacht hat, aber was ihm jederzeit möglich ist.

    Ich kann dich verstehen wenn Du manchmal verwirrt bist, wenn Du meine Kommentare liest.
    Mir ist es jedenfalls nach Jahren klar geworden, wie das alles zusammenpasst.
    Mach Dir nichts draus, den deutschen Kaiser Wilhelm II hatten die auch mit diesen Firmenkonstrukten
    hereingelegt, das ist aber eine andere Geschichte.

    @ wei
    05/05/2020 UM 14:34

    Hier wird ja auch nicht der Mensch verwaltet, sondern seine Eigentumsrechte in Form der „Person“
    über ein Treuhandkonto mit den gleichen Namen !!!
    Und diese Rechte, die Du vom Schöpfer mit in deine Wiege bekommen hast, hast Du unwissentlich
    mit abgegeben durch Unterschriften, einmal von deiner Mutter bei deiner Geburt und 1x bei der Erlangung
    des Personalausweises. Und, Treuhänder ist nicht nur der Richter, sondern alle Verwaltungsangestellten
    in diesem Lager.

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: