bumi bahagia / Glückliche Erde

Startseite » AUTOREN » ADMIN THOM RAM » Hans Tolzin / 12 Thesen zur Impffrage

Hans Tolzin / 12 Thesen zur Impffrage

KlagemauerTV hat ein neues Format geschaffen:

Beleuchtung eines Themas mittels 12 Thesen, deren jede einzelne in nur einer Minute komprimiert vorgetragen wird.

Konzentrierte Kost also, und wem es gelingt, der ist dann Informationsgigant.  🙂

.

Hans Tolzin mit 12 Thesen zum Thema „Impfen“.

  • Kann ich auch als medizinischer Laie eine selbstverantwortete Impfentscheidung treffen?
  • Muss ich mich rechtfertigen, wenn ich einer Impfverpflichtung nicht blind folge?
  • Ist die kollektive Angst vor Krankheitserregern gerechtfertigt? Hier unterläuft Hans Tolzin ein Fehler. Er hat noch nicht mitbekommen, dass man noch keine Viren hat isolieren können, dass es einen HI-Virus nicht gibt.
  • Wenn nicht der Virus, welche Faktoren machen uns krank?
  • Die drei Säulen einer mündigen Impfentscheidung.
  • Realistisches Krankheitsrisiko oder Panikmache?
  • Sind nebenwirkungsfreie Alternativen verfügbar?
  • Die Gretchenfrage zur Wirksamkeit von Impfstoffen.
  • Baron von Münchhausen als Ethikrat.
  • Placebolügen haben kurze Beine. Mich nicht erstaunend, aber mir neu. Versifft verrucht verbrecherisch verlogene „Wissenschaft“.
  • Wie häufig treten schwere Nebenwirkungen wirklich auf?
  • Warum wir die Masern niemals ausrotten werden.

.

Soll ich es sagen? Ich sage es. Bei allem Respekt. Meines Wissens erbringen sämtliche KlaTV Mitarbeiter ihre Leistungen unentgeltlich. Sie arbeiten vom heiligen Willen befeuert, ihren Teil für Aufklärung und ihren Teil zur Schaffung einer neuen Welt beizutragen. Einen Jeden ehre ich hoch. 

Das gilt auch für die Moderatorin in diesem Beitrag. Nur…sie verkörpert für mich eine Art von Schweizertum, welche mich peinlich berührt. Es ist eine spezielle Art von Naivität. Ich gerate ins „mich Fremdschämen“.

.

Mein Dank geht an alle bei KlaTV Mitwirkenden, sowie an unseren Mitkämpfer Hans Tolzin.

Thom Ram, 16.05.07

.

 

Beiträge zumThema Impfen.

.

.

 


3 Kommentare

  1. britta sagt:

    Ein herzliches Hallo in die Runde,

    nach mehrfachen Kontakt mit Hans Tolzin über einige Jahre wurde mir durch die „Blume“ ein anderer Stand der Dinge bewusst. Bewege man sich in der Mitte um nicht gänzlich platt gemacht zu werden.
    Einige Tendenzen dürfen aufgezeigt werden, die anderen (überlebensnotwendigen) werden bewusst teilignoriert-verschleiert. Man sagt (bzw. schreibt) nur das um weiteres Bestehen zu sichern.
    Es gibt da noch 2 andere ähnlich geartete Kinderkrankheiten, wie Röteln und Windpocken. Diese 3 „Krankheitsformen“unterscheiden sich per Augen-in-Scheinnahme nur im Aussehen. Nach Geerd H. sind diese Formen welche sich auf der Haut zeigen immer durch eine akute Trennung von/mit einer Sache/Individuum behaftet. Gilt auch für Schuppenflechte und Neurodermitis.

    Schaut man sich um was bei Kindern so an „Krankheiten“grassiert, muss man sich nicht mehr wundern. Und…man versucht es noch schlimmer zu machen weil DIE ja wissen wie es geht.
    Schlimm schlimm !!

    Lieben Gruß

    Liken

  2. Vollidiot sagt:

    Der Mensch soll ja Patient sein.
    Gesundheitsindustrie mit ihren Würsten und Heuchlern und Handlangern.
    Also muß er es werden – also früh anfangen damit.
    Eine gute Grundlage dafür ist die körpereigenen Abwehrkräfte zu minimieren.
    Wissenschaftlich gesehen.
    Das wird nur dialektisch verkauft.
    Je mehr Kranke, desto mehr Verdienst.
    Das kann zukünftig dazu führen, daß die alten Eugeniker (von Albions Gnaden) sich bestätigt fühlen werden, Kranke und Schwache werden zur Last der Gesellschaft, folglich durch freundliches Gas (G.B. Shaw) ihrer gesellschaftlichen Last befreit.
    Das kann man dann den deformierten Seelen als großen Erfolg verkaufen.
    Denn wenn auf der einen Seite die „Arbeitsplätze“ fehlen müssen auf der anderen Seite die Untätigen bespaßt werden oder debilisiert und dann beseitigt.
    Zu den heiligen Kühen der westlichen Demokratiewerte, gehören Arbeitsplätze, Krankheit/Gesundheit, Sport, Massenevents, Emotionen.
    Alles Herrschaftsinstrumente.
    Mit dem Impfzwang könnte aber Gegenwind aufkommen – weiß das der Spahn?
    Oder ist er zu blöd dazu?
    Die Meute der Krankmacher folgt eh nur ihren niedrigen Instinkten und Konditionierungen.

    Liken

  3. Thom Ram sagt:

    Britta 15:42

    Danke für deine Eingabe.

    Ich meine, dass Kinderkrankheiten beim heutigen durchschnittlichen Entwicklungsgrad der Menschheit so natürlich wie selbstverständlich wie auch wichtig sind. Alle sorgfältig Beobachtenden berichten davon, dass Kinder mit natürlich durchgemachter Kinderkrankheit einen Entwicklungssprung erleben.

    Ich hatte hier neulich den konkreten Fall. Ich habe keine Ahnung, wie der Tokter das bezeichnet hätte, was Agus hatte. Hätte sicher einen schönen Fachbegriff hergezogen und bestimmt ein „heilendes“ Medi verschrieben. Agus hatte vier Tage hohes bis sehr hohes Fieber. Als das Fieber weg war, war er noch zwei Tage antriebslos und geistig sehr träge. Es brauchte weitere drei Tage, bis er wieder der Alte war, und danach legte er zwei Zacken zu im Vergleich zu vorher, nämlich in Sachen Lebensfreude, Initiativgeist, Merkfähigkeit, Heiterkeit.
    Er war während der Krankheit nie alleine. Lag draussen auf der Liege, indes Mama 3m daneben in der Laundry bügelte, immer mal waren Leute da, normaler friedlicher Betrieb, Agus wurde mit keinem sorgenvollen Blick und Mitleidtheater belästigt. Er wurde normal freundlich behandelt, gelegentlich legte ich ihm wassergekühltes Tuch auf die heisse Stirn, massierte mal seine Fusssohlen. Das war’s. Das Kind ist nun eben krank. Punkt. Es wird gesund werden. Punkt. Und so geschah es.

    Ich will, dass die Terrorimpfkampagnen bei der Bevölkerung auf Schulterzucken stossen und dass genügend Väter und Mütter alles unternehmen, um ihrem Kinde Zwangsimpfung zu ersparen, so viele Väter und Mütter nämlich, dass die Mörder (die hinter dem Irrsinn Stehenden) und die Universitätsverblödeten zur Aufgabe gezwungen sind.

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: