bumi bahagia / Glückliche Erde

Startseite » AUTOREN » ADMIN THOM RAM » Postkasten 19

Postkasten 19

Hier bist du eingeladen, einzuwerfen von dem was dich beschäftigt frank und frei, das heisst, es besteht keine Forderung nach Bezugnahme auf vorhergegangene Einträge.

Bitte setze vor Links einen Punkt, so dass nur der Link erscheint, nicht das Video. Grund: Minimalisierung der aufzurufenden Datenmenge.

Die 18 alten Postkästen findest du hier.

Thom Ram, 13.04.07

.

 


81 Kommentare

  1. Angela sagt:

    Erster !

    : https://youtu.be/s96FzpIesqY Botschaft an die Jugend – Nur du selbst …….. 3.42 Minuten

    Lg A n g e l a

    Gefällt mir

  2. Thom Ram sagt:

    Angela

    Ja, Erste du hier. Gratuliere!
    Du kriegst den goldenen Postkasten!

    Gefällt mir

  3. petravonhaldem sagt:

    Ich möchte den Silbernen!!

    Gefällt mir

  4. Guido sagt:

    Und ich wenigstens den Bronzenen… 🙂

    PS war nur ne faule Ausrede, damit ich den neuen Postkasten abonnieren kann.

    PPS gibt es eigentlich eine Möglichkeit, einen Faden zu abonnieren, ohne einen Beitrag schreiben zu müssen?

    Gefällt mir

  5. Thom Ram sagt:

    Guido
    Nein. Die kleine Mühe bleibt dir nicht erspart.Schreibe einfach: „Faden.“ hehehe, wird Fragezeichen nach sich ziehen.

    Gefällt mir

  6. petravonhaldem sagt:

    Ja und ??? Bekomme ich nun den Silbernen??

    Die Idee mit dem Faden ist sehr gut, da ich nix mehr zu senfen weiß,
    da meistens alles schon ausgiebig beleuchtet wurde, ABER neugierig mitlesen überlasse ich nicht nur den Überwachungsgroßkotzen.. 🙂

    Neulich wollte ich dem Sandmännchen einen Gruß senden, nur war ich vorher schon eingeschlafen:
    Herzlichen Gruß an das Sandmännchen, den feinen Sand von unlängst habe es soooo großzügig verstreut , dass dieser bis nach Juropp geweht worden war…..?? Neuerdings passiert das immer wieder, wenn ich an der Komputerkiste sitze, dass ich uuuunnendlich müde werde…………

    Hat das wohl mit der fehlenden lebendigen Goischtigkeit zu tun?? Oder macht das das Sandmännchen??

    Gefällt mir

  7. jpr65 sagt:

    *** ALLES ist eine Frage des BewusstSeins – Das ENDE der „falschen“ Illusion ***

    Ich frage mich des Öfteren, ob den hier Lesenden/Kommentierenden wirklich bewusst ist, dass dieses Menschen-Theater-Spiel ja tatsächlich nur ein SPIEL/eine Illusion ist – das in 3 D „gespielt wurde/wird“?

    Es wird auch ein Spiel/eine Illusion „auf der NEUEN GOLDENEN Erde“
    bleiben – nur mit dem Unterschied, dass dann nur noch LIEBE/LICHT/WAHRHEIT gelebt wird – und Hass/Intrigen/Manipulationen der „Vergangenheit“ angehören (werden).

    Wie auch von Arthos (s. „Göttliches BewusstSein“) im PK 18 in meinem Beitrag 12/04/2019 UM 19:47 beschrieben.

    Ich kopiere diesen so wichtigen Abschnitt von Arthos hier nochmal rein:


    Angst ist nicht das Licht der Liebe Gottes. Krankheit nicht, Krieg nicht, Terror nicht, Mord nicht, Unterdrückung nicht, Ausbeutung nicht.

    Vergewaltigung und Missbrauch sind ebensowenig das Licht der Liebe Gottes wie Lüge, Kritik und Überheblichkeit.

    Sich Anderen gegenüber einen Vorteil zu verschaffen oder eigene Wünsche und Ziele auf Kosten Anderer umzusetzen ist auch nicht das Licht der Liebe Gottes.

    Sich etwas zu nehmen, was einem Anderen oder Niemandem gehört und es zum neuen eigenen Besitz zu erklären ist nicht das Licht der Liebe Gottes, und auch Energie von Anderen abzuziehen oder Andere zu dominieren, zu manipulieren oder über sie zu bestimmen ist nicht das Licht der Liebe Gottes.

    Alles, was nicht das Licht der Liebe Gottes ist, ist lebensfalsch, denn Gott ist das Licht der Liebe, Gott ist das Leben. Gott ist der Schöpfer allen Lebens.

    Somit ist alles lebensrichtig, was das Licht der Liebe Gottes ausdrückt, alles, was Gott selber zum Ausdruck bringt.

    Und das ist es, wofür der Gottmensch, als eine Idee Gottes, erdacht wurde.

    Der Gottmensch ist das Symbol für den reinen Kanal, ein Werkzeug, durch das Gott sich ausdrücken kann.

    Gefällt mir

  8. Thom Ram sagt:

    Petra 20:06

    Ich kenne mein Sanndmännchen. Es ist auf seine eigene Art weise. Es kann zum Beispiel erkennen, dass dir Schlaf wichtiger ist, denn an Skriin und Tasten was zu basteln, und dann besändelt es dich lieb.

    Gefällt mir

  9. Marianne sagt:

    Es gibt also die Möglichkeit sich bei neuen Kommentaren benachrichtigen zu lassen. Mal sehen, ob ich sie finde. Danke

    Gefällt mir

  10. Marianne sagt:

    Witzig, bei mir ist es 16:15 und nicht 22:14 ist das Tomram Ortszeit?

    Gefällt mir

  11. Thom Ram sagt:

    Marianne

    Einfach einen Kommentar schreiben, danach anklicken das unen angefügte Häuschen „folgen“….oder wie es auch immer beschriftet ist.

    Gefällt mir

  12. Thom Ram sagt:

    Marianne

    Da ich in Bali hocke, liesest du auf bb die Bali – Uhrzeit.

    Gefällt mir

  13. webmax sagt:

    Ein weiteres Mal hat @Diogenes einen sehr ausführlichen Kommentar zur welt- und finanzpolitischen Lage geliefert (ergänzt um die deutsche Lage unter der hosenanzuglichen Uckermark-Watschelqueen), der sehr nachdenklich macht:

    http://www.dasgelbeforum.net/forum_entry.php?id=485092
    Vorsicht, beinahe Taschenbuchformat!

    Gefällt mir

  14. palina sagt:

    kurzes und schönes Video – 3 min.
    Ode an Deutschland
    (https://www.youtube.com/watch?v=KDvdLvLX5bo&feature=em-uploademail

    PS: @Thom
    danke für den neuen Postkasten.

    Gefällt mir

  15. palina sagt:

    Es gibt inzwischen kein Lexikon in Neuauflage mehr. Wikipedia sollte das ersetzen.
    Nun wurde festgestellt, in jahrelangen und akribischen Untersuchungen, von Markus Fiedler und Dirk Pohlmann, dass diese Plattform heftig manipuliert wird.
    Den Gerichtsprozess, der gegen die beiden Aufdecker geführt wurde, haben sie gewonnen.
    Es ging ganz klar um das öffentliche Interesse. Sie dürfen jetzt darüber berichten, wer hinter diesen ganzen Machenschaften steckt und auch den „Klarnamen“ veröffentlichen.

    Niemand von den „Qualitäts-Journalisten“ interessiert sich für diese Dinge. Wundert mich allerdings nicht.

    Ich halte diese Veröffentlichung für sehr sehr sehr wichtig.
    Es muss jeder wissen wie dieses Lügen-Wiki aufgebaut ist und bearbeitet wird.

    Hatte schon mal ein Video dazu eingestellt. Leider gab es keine Kommentare dazu.

    Versuche es jetzt wieder.
    Leute teilt das wo immer es geht.

    KenFM zeigt: Heckenschütze aus Wikipedia enttart – Wer ist Feliks?
    Markus Fiedler und Dirk Pohlmann dürfen den mit Abstand fleißigsten Wikipedia-Manipulator „Feliks“ nun öffentlich mit seinem Klarnamen nennen.

    Ein Hamburger Gericht entschied damit kürzlich gegen die Täter bei Wikipedia. Aus diesem Anlass zeigt KenFM in einer überarbeiteten Fassung die 10. Folge von Geschichten aus Wikihausen, ein Beitrag von Gruppe42. Groteske postfaktische Inhalte aus der Wikipedia präsentiert von Markus Fiedler und Dirk Pohlmann. „Ach wie gut, dass niemand weiß, dass ich ….

    “ Wir haben uns zur öffentlichen Enttarnung des Wikipedia-Benutzers Feliks entschieden, weil hier in dieser Sache ein klares öffentliches Interesse besteht. Besondern die Verknüpfung des realen Lebens und des anonymen Lebens des Autors Feliks zeigen einige bemerkenswerte Dinge auf.

    Die zehnte Jubilumsfolge von „Geschichten aus Wikihausen“ ist also eine Art Staffelfinale mit epischer Relevanz, ähnlich den politischen Intrigen bei „Game of Thrones“. Markus Fiedler und Dirk Pohlmann berichten über ihre Recherchen zu den Manipulationen auf Wikipedia und wie sie einem speziellen Typen auf die Schliche kamen, der seine Verantwortung als Wikipedia-Autor zu einem Machtinstrument missbraucht, um seine politische Agenda, auch innerhalb der Partei „Die Linke“ umsetzen zu können.

    Dem Autor „Feliks“ selbst wünscht man angesichts der vielen Zuschriften von Geschädigten einen sehr guten Rechtsanwalt.

    (https://www.youtube.com/watch?v=eEoG13N1zoQ&feature=em-uploademail

    Gefällt mir

  16. Hilke sagt:

    ***Niemand von den „Qualitäts-Journalisten“ interessiert sich für diese Dinge*** Sie wissen schon warum, wurde doch soeben mit Assange ein Exempel statuiert.

    Gefällt mir

  17. Thom Ram sagt:

    Palina 03:23

    Ich unterschreibe deine Rede.

    Bereits habe ich das von dir hier verlinkte Video veröffentlicht:

    https://bumibahagia.com/2019/04/11/wikipedia-manipulatoren-enttarnung-ken-jebsen-dirk-pohlmann-markus-fiedler/

    Macht aber nix, im Gegentum. Doppelt genäht hält besser.

    Oh. Ich bin im Irrtum. Es sind zwei verschiedene Videos.

    Um so noch viel besser!

    Gefällt mir

  18. palina sagt:

    Volkslehrer bei YT gesperrt.
    Konto in Polen gesperrt.

    Youtube hat meine Videos für fast die ganze Welt gesperrt. Das ist nur ein bisschen ärgerlich, denn auch wenn dieser Weg steinig ist, lohnt es, ihn zu gehen! Hier erfahrt Ihr, was Ihr tun könnt: Doch höret und sehet selber!

    (https://www.youtube.com/watch?v=hjNCnkdjTtE

    Gefällt mir

  19. palina sagt:

    Thom Ram
    14/04/2019 um 08:45

    ja, sind 2 verschiedene Videos.
    Ich hoffe doch sehr, dass einige Leser hier das weiter tragen.
    Es muss jeder wissen, was Wiki für ein Bullshit ist.

    Gefällt mir

  20. palina sagt:

    veröffentliche das jetzt hier ganz bewusst im Postkasten.

    Könnte ich auch einfügen in dem Artikel bei bb zu dem Thema Wikipedia. Liest leider kaum jemand.

    Lügen aufdecken und Wahrheiten zu verbreiten – das ist unsere Aufgabe.

    Dirk Pohlmann im Interview bei RT.

    Ab Min. 19:13
    Kampfplatz Wikipedia: „Monopolistisch und manipulativ mit Zensurfunktion“
    (https://www.youtube.com/watch?time_continue=1721&v=-nQZuomVkzA

    Gefällt mir

  21. Guido sagt:

    Ein umfangreiches Werk des Schweizers Alex Brunner, der unangenehme Erfahrungen mit dem Schweizerischen Rechtssystem gemacht hat. Vor Jahren habe ich mal seine Analyse ‚Die weiteren Goldverkäufe der Nationalbank, vom 25. Juni 2006‘ zum ‚Verscherbeln‘ des Schweizer Goldes durch die SNB gelesen (unter dem Link ‚Diverse Themen‘ zu finden).

    Seine HP: https://politik.brunner-architekt.ch/

    Sein Werk mit dem Titel: Unser manipuliertes Rechtssystem (pdf, 523 Seiten)

    https://politik.brunner-architekt.ch/wp-content/uploads/manifest_manipuliertes_rechtssystem.pdf

    Inhaltsverzeichnis

    1 Einleitung _________________________________________________________________ 12

    2 Zusammenfassung des Manifestes _____________________________________________ 16

    3 Die politischen Massnahmen __________________________________________________ 27

    4 Die Aufhebung der parlamentarischen Oberaufsicht _______________________________ 31

    5 Die Oberaufsicht über die Gemeindeverwaltung __________________________________ 55

    6 Die Strafverfolgung__________________________________________________________ 59

    7 Schlussergänzung zum Rechtsteil ______________________________________________ 70

    8 Strategisches ______________________________________________________________ 76

    9 Organisationen _____________________________________________________________ 86

    10 «Wissenschaft» ___________________________________________________________ 167

    11 Rechts- und Sicherheitswesen ________________________________________________ 495

    12 Medien und Kultur _________________________________________________________ 498

    13 Persönliche Erlebnisse mit den Behörden _______________________________________ 498

    14 Anhang __________________________________________________________________ 499

    Gefällt mir

  22. jpr65 sagt:

    Ich empfehle Euch hiermit nochmal den Arthos, der ausschließlich lichtvolle und wunderbare Beiträge schreibt!

    https://www.lebensrichtig.de/

    oder auf FaceBook: https://www.facebook.com/arthosvonadamos

    Seine heutige Tagesbotschaft:


    Tagesbotschaft Montag, 15.04.2019

    Heute ist ein guter Tag, um den Kreislauf des Lebens zu betrachten. Zu glauben, dass deine Gedanken und Handlungen keine Auswirkungen haben, ist ebenso gefährlich, wie der Glaube, dass dein Leben mit der Geburt beginnt und mit dem Tod endet. Die Schöpfung und das Leben sind keine vorübergehenden Erscheinungen, sondern Ausdruck des Ewigen, das in Kreisen seine Bahnen zieht, sich mit jedem Kreislauf mehr entfaltet und dabei aufgrund vollkommener und gerechter Gesetze die Ordnung der Vollkommenheit der Schöpfung offenbart. Jeder Gedanke und jede Handlung setzt einen Kreislauf in Gang, der dorthin zurückkehrt, wo er begonnen wurde. Alles, was geschieht, gleicht einem Samen, der in das allumfassende Bewusstsein gelegt wird, um zur Pflanze zu werden, die dem Sämann seine Früchte zu Füssen legt. Auch dein Leben ist ein sich immer weiter entwickelnder Kreislauf, dessen scheinbarer Beginn und dessen scheinbares Ende nur Übergänge von einem Zustand in den nächsten sind. Wenn du dem Tod ins Auge blickst, spiegelt sich darin eine Geburt, ebenso wie sich im Auge der Geburt ein Tod spiegelt. Wenn du das erkennst, und du dein Leben als Stufe einer fortdauernden Entwicklung betrachtest, du also den grösseren Rahmen anerkennst, in dem sich dein Dasein abspielt, dann wirst du nicht mehr als sterblicher Körper agieren, sondern als unsterbliche Seele. Dann übernimmst du die Verantwortung für dich und dein Leben im Wissen, dass diese Stufe deine Chance ist, höher zu steigen, um Vollkommenheit in dir und durch dich zu entfalten.

    ICH BIN der keimende Same meiner Göttlichen Entwicklung.

    Gefällt mir

  23. jpr65 sagt:

    @Thom: Das wäre doch mal ein positiver Spruch für Startseite, oder?


    ICH BIN der keimende Same meiner Göttlichen Entwicklung.

    Gefällt mir

  24. Vollidiot sagt:

    Ein neues Buch:

    Todesstaub made in USA
    Uran-Munition verseucht die Welt
    Autor: Frieder Wagner

    Auch dieses ist ein Ausfluß des westlichen Wertesystems.
    Geduldet von den Kumpanen des Elends.
    Zum Beispiel: Dr. Erika Merkel, Brille Maas, Hohly Habeck, Schmalzi Weber, Socke Lindner, Schmalchen Kipping, Fluffy Borbäck, Gutti von Butterzwerg, Stinki Leyen, Swimmy Sharpeng u.v. mehr – nur hier inne BRD.
    Woanders auch – alle Nato-Gangster – westliche, demokratische Wertegemeinschaft, Verteidiger der Menschenrechte, Freunde der Völker Libyens, Iraks, Syriens, Chiles, Venezuelas, Afghanistans, Nordkoreas, Nigerias, Malis, Jugoslawiens – usw..
    Ich gehöre zu den Befreiten und, ergo, hab ich von diesen Werten die Nase voll, diese Art der Verteidigung von „Menschenrechten“ sendet zwingend das Signal aus: wer solche S/Atrappen wählt macht sich mit solcherart Kumpanei mitschuldig am herrschenden Elend.

    Das ist jetzt der übliche Negativismus eines Vollidioten………..

    Gefällt 2 Personen

  25. Tabburett sagt:

    Die meisten Juden sind ja auch nur Menschen (obwohl ihnen von Klein an eingetrichtert wird, sie seien etwas ganz Besonderes, gar Auserwaehltes…), die in das teile/spalte und herrsche Spiel eingebunden sind, ohne dass es ihnen bewusst ist… Global betrachtet sind sie sogar sehr eng und feinmaschig (also irgendwie schon ganz besonders…) eingewoben, so im Sinne von ‚gewoben, gehaekelt, gestrickt (im Auftrag der Fa. „Tsion“) zu einem scheinbar unkapputtbaren Teppich aus ungefaehr exakt 6 Mio. Hohlfasern‘ …

    Was religioese und (in diesem Fall wohl vor allem) ideologische, „politische“ Indoktrination und Konditionierung bewirken kann, zeigt folgendes *zipfelbeschnittene Exemplar auf sehr eindrueckliche und – wohl fuer alle(?, hoffentlich) Juden – hoechst beschaemende Weise; „Interview“ von Barrie Kosky mit dem Volkslehrer: (https://www.youtube.com/watch?v=Jc72j92K2lo)

    *Absaebeln der Penisvorhaut und anschliessendes Ablutschen des Blutes durch einen „Geistlichen“… Was bewirkt das psychisch, seelisch in einem nur wenige Tage auf Erden weilenden Geschoepf?!!

    Gefällt mir

  26. Thom Ram sagt:

    jpr 16:29

    Ich sei der keimende Same meiner göttlichen Entwicklung.
    Als Spruch für die Startseite.
    Negativ, Sportsfreund, ich danke dir für deinen Vorschlag.
    Da klingt in mir nichts an.
    Weder fühle ich mich als keimender Same, gar noch als keimender Same meiner oh Gott göttlichen Entwicklung.Die drei Ideen lassen in mir nichts anklingen.

    Ich bin und wandle.

    Göttliche Entwicklung? Ja. Alles ist im Wandel. Ich sei der Same dafür? Also wer ist dieses „Ich“? Dieses „Ich“ ist naturgemäss alles, also auch Same. Aber, wenn wir mal beim Samen bleiben wollen, ist dieser Same Same für alles Denkbare. Ich kann mich morgens auch entscheiden, den lieben Kinderfressern mich anzuschliessen. Ich hätte da einige Talente, derer Projekte voranzutreiben.

    Nö, lieber JPR, dette kömmet auf Seitenstart nüschd. Ich danke dir für deinen Vorschlag.

    Gefällt mir

  27. Tabburett sagt:

    @JR65

    Kannst Du bitte mal aufhoeren mit deinem Neuzeit-Eso-Rumgenöhle!?! Falls nicht, dann unterlass doch bitte wenigstens das ellenlange Kopier-Pastieren von fremden Texten; ein Link wuerde genuegen! – Geht mir (und nicht nur mir) jedenfalls so ziemlich auf den Geist! …
    Kannst Dich doch auf deiner eigenen Web-Seite dergestalt austoben wie’s Dir beliebt mit deinen/euren galaktischen Fuehrern usw., oder..?!

    Gefällt 1 Person

  28. jpr65 sagt:

    Tabburett
    15/04/2019 um 20:50

    Das ist hier AUCH eine spirituelle Seite. Also lies drüber weg oder troll dich auf andere Web-Seiten, wenn dich meine spirituellen Infos stören…

    Gefällt mir

  29. Thom Ram sagt:

    jpr 21:20

    Zahlst dem Taburettli mit gleicher Münze zurück.
    Interessant, dschiipiierr.

    jpr.
    Ellenlange Einflechtungen auswärtiger Autoren in Kommentstrang bb sind tatsächlich unattraktiv, werden von kaum jemandem gelesen, lasse ich stehen, innerem Impuls nicht folgend, sollte ich vielleicht klugerweise löschen.

    jpr.
    Jetzt frage auch ich mal nach. Du hast doch die Produktionsstätten der Aerosole, welche per Flugi ausgebracht werden, äh annullisiert. Fast täglich höre ich seither, dass munter weiter gekeemtreelt wird, kreuz und quer.

    Also was ist nun damit, Sportsfreund jpr, mittels Armlängentest oder sonstwie begründet, dass zwar das Giftzeugs nicht mehr produziert, trotzdem aber ausgebracht wird?

    Einlenkend möchte ich vermerken, dass deine Ansage, wonach der grauhaarige Assange wahrlich in Freiheit lebe, mir über sieben Umwege grundinhaltlich bestätigt worden ist. Mehr dazu hier ma erst nicht.

    Gefällt mir

  30. jpr65 sagt:

    Thom Ram
    15/04/2019 um 21:41

    Ja, ich sehe auch noch Chemtrails, an manchen Tagen. Und an anderen Tagen lösen sich die Streifen auf.

    Wenn ich herausgefunden habe, woher das kommt und was das zu bedeuten hat, dann beschreibe ich das und poste es hier im Postkasten.

    Es hängt irgendwie mit der alten 3D-Erde und der neuen 5D-Erde zusammen.

    Aber Genaueres kann ich im Augenblick noch nicht sagen, weil ich hier ja nicht irgendwelche Spekulationen dazu verbreiten will, sondern nur noch die Wahrheit.

    Die muss man erst mal finden, die Wahrheit, und selbst verstehen.

    Und dann muss man sie vorher gründlich abprüfen, die Wahrheit, bevor man etwas veröffentlicht.

    Mit allen Mitteln, die einem so zur Verfügung stehen.

    Wenn man da noch Unwahrheiten oder Unklarheiten findet, dann gehts wieder in die „Wahrheits-Findungsphase“ zurück.

    So macht der Uwe Albrecht es auch, und daher hat die Entwicklung von manchen sehr einfachen Verfahren sehr lange gedauert, weil er die Wahrheit hinter den Verfahren auch erst mal finden musste und es danach selbst ausgiebig getestet und ausprobiert hat.

    Gefällt mir

  31. palina sagt:

    betrifft uns in Detuschland im Mai alle.
    Dem Ernst Wolff gut zuhören.
    Einige von euch wissen das schon.
    Die Einwohner der 28 Mitgliedsstaaten der Europäischen Union sind vom 23. bis zum 26. Mai aufgefordert, ihre Stimme für ein neues Europaparlament abzugeben. Politik und Medien werden die Wahl wie immer mit großem Aufwand begleiten und die Teilnahme daran als grundsätzliche Zustimmung zu einer Organisation darstellen, die sich alle fünf Jahre dem Willen der Mehrheit ihrer Bürger unterwirft.

    Die Wirklichkeit hinter dieser vermeintlich so demokratischen Fassade sieht anders aus: Wer an der Wahl teilnimmt – ob als Kandidat oder als Stimmberechtigter – der unterstützt nichts anderes als ein höchst aufwändig inszeniertes Spektakel zur Täuschung der Öffentlichkeit.

    Die Zukunft Europas wird nämlich nicht in Straßburg entschieden, sondern in Frankfurt und London, und zwar in den Vorstandsetagen von Großbanken, Hedgefonds und EZB.

    Das Europäische Parlament ist nichts als eine Art Puppentheater für austauschbare politische Marionetten, deren Hauptaufgabe darin besteht, die europäische Öffentlichkeit durch abgekartete Schaukämpfe von den entscheidenden Akteuren und den tatsächlichen Schauplätzen des Geschehens abzulenken.

    (https://www.youtube.com/watch?v=VuBNjPkwqoQ&feature=em-uploademail

    Gefällt mir

  32. palina sagt:

    wieder mal zu schnell geschrieben
    Deutschland

    Gefällt mir

  33. palina sagt:

    eine super Zusammenfassung von 6 min. was uns die Mainstreammedien in Zukunft sagen werden.
    Da hat sich echt einer viel Mühe gegeben. Habe herzlich gelacht.
    DE 20XX“ – Kurzfilm von Ronny Strehmann
    (https://www.youtube.com/watch?v=QbfiIoMECWc&feature=em-uploademail

    Gefällt mir

  34. palina sagt:

    Neuigkeiten aus Paris.
    Der Live Chat wurde gerade unterbrochen.
    LIVE: Paris – Weltberühmte Kathedrale Notre-Dame steht in Flammen
    (https://www.youtube.com/watch?v=HktUYRtOxQs

    Gefällt mir

  35. Yoku sagt:

    Zu Paris: „Der Glöckner von Notre Dame“

    Walt Disney hat ein solches Ereignis 1996 verfilmt.
    (https://youtu.be/XVlNbs7PaFc

    Gefällt mir

  36. palina sagt:

    @Yoku
    kenne den Film leider nicht.

    Vielleicht ein Warnschuss aus der Richtung der Herrschenden an Macron?

    Gefällt mir

  37. Texmex sagt:

    @palina
    Nein, kein Warnschuss, SIE verbrennen mal wieder alte Bücher oder wollen, dass wir das glauben, nachdem sie mal wieder „geräumt“ haben.

    Noch zu oben bzgl. „Europaparlament“:
    Es geht nicht in den Schädel der Leute, dass Oswald Spengler im “ Untergang des Abendlandes“ 1923 schon von der „Demokratie als der politischen Waffe der Hochfinanz“ schrieb.
    Also traben sie dann dort zur „Wahl“.
    Diesmal steht allerdings eine (1) andere Kandidatin auch auf dem Zettel:
    Ursula Haverbeck, zur Zeit “ untergebracht “ in der JVA Bielefeld ( reine Verschwörung) kandidiert für die Rechte!!!!

    Gefällt mir

  38. palina sagt:

    @Texmex

    danke für deinen Kommentar.
    Bei mir ist jetzt Schlafenszeit. Werde dir morgen antworten.
    Hasta luego
    Palina

    Gefällt mir

  39. Yoku sagt:

    Könnte sein @palina um 03:00. Meinte nur, dass die Trickfilmlandschaft oftmals schon im Voraus Hinweise gegeben hat … aber das weisst Du ja. Und vielleicht ist es auch kein Hinweis und blanker Zufall … die Notre Dame brennt im Film.

    Keine Woche vergeht, ohne dass schicksalsträchtige Ereignisse stattfinden.

    Die „Notre Dame“ hat eine sehr grosse Bedeutung. Sie symbolisiert nicht nur das Zentrum von Paris, sondern auch von Frankreich. Macron hat den Notstand ausgerufen … und das im Kontext mit den sonstigen Ereignissen …

    Gute Nacht!

    Gefällt mir

  40. Vollidiot sagt:

    Chemtrails gbt es nur in der 3d-Erde.
    Da ist das Bewußtsein so ausgeprägt, daß die Angst und die Fixierung auf diese Streifen streifenerzeugende Kraft hat.
    Bei 4D und 5D ist das Bewußtsein so geartet, daß es diese Streifen nicht mehr geben kann.
    Darum erleben nur 3D-Bewußte, in anderen Theorien Niedrigschwinger genannt, Chemtrails und andere Lässlichkeiten.
    Daraus könnte man ableiten, daß unterschiedliche geistige Hierarchien für unterschiedliche Dimensionen oder Bewußtseine oder Frequenz (Schwingung) – Muster zuständig sind, z.B. Engel für die 3Dler, Erzengel für 4Dler, Archai für 5Dler,, Throne für 9Dler usw..
    Könnte aber auch umgekehrt sein und die Elemantargeister wären für die 11te Dimension oder Frequenzen im Gigaherzbereich zuständig – damit bekäme dann 5G eine ganz neue Bedeutung………………………
    Was bringen uns die geistigen Kräfte beständig?
    Sie erlaben sich an unserem Abbau, der ja ständig stattfindet, nichts ist beständig, alles ist im Fluß, dem menschlichen Wohlsein so arg entgegenstehend.
    Aber doch nur weil ihm das ständige Ersterbejn und Erneuern so unkommod erscheint, der Mensch in seinem Beharrungswahn.
    Wenn man jetzt mal die Dimensionsfrage und die Frequenzmuster außen vorläßt, die ja auch nur ein Beharrungssubstitut sind.
    Aus dem Geistigen kommt das was über das Ersterbende, Erstorbene von uns in uns einzieht.
    So eng ist die Beziehung zwischen Ersterben (Vergangenes) und Erneuern (Wirkung aus der Zukunft).
    Was könnte das mit uns machen – in unserer Seele – wenn man sich diesen Wirkungen aussetzte?

    Gefällt mir

  41. jpr65 sagt:

    Die Notre Dame brennt …

    Und Macron sagt die Rede an die Nation ab!

    Ich habe dazu Folgendes hereinbekommen, aus der geistigen Welt:

    Nein, der Brand der Notre-Dame ist kein False-Flag-Terroranschlag der Mächtigen oder Ähnliches.

    Es ist in Hinweis der Lichtseite: Es soll die Menschen aufwecken.

    Und auch auf den Vatikan und seine dunklen Machenschaften hinweisen.

    Der Brand brach erst aus, als die Kirche abends geräumt war.
    Terroristen hätten wohl bis Gründonnerstag oder Karfreitag gewartet.

    *** Weitere Ereignisse werden folgen! ***

    Wie Hannes für Frieden immer sagt:

    „Lehnt euch zurück und genießt die Show!“

    Danach werden wir genug zu tun haben, wenn viele aufwachen und anfangen, Fragen zu stellen…

    Gefällt mir

  42. Pieter sagt:

    jpr65
    16/04/2019 um 15:36
    jpr65
    ich sehe es noch etwas enger, für mich ein Symbol für den Anfang des Untergangs der katholischen Kirche.
    Brennt als nächstes der Vatikan ??

    Gefällt 1 Person

  43. jpr65 sagt:

    Die geistige Welt hat mich gebeten, noch auf wichtige Infos über die Tempelritter und den Nachfolgeorden der Templer, den Christusorden, hinzuweisen:

    .https://www.kabeleinsdoku.de/tv/die-geheime-welt-der-templer/video/4-eine-neue-aera-ganze-folge

    DIE GEHEIME WELT DER TEMPLER
    EINE NEUE ÄRA

    Episode 4 • 15.04.2019 • 22:35

    © AE Television Networks, LLC

    Sieben Jahre nach dem vermeintlichen Untergang der Tempelritter tauchen erneut Spuren von ihnen in Portugal auf. Hat der Orden im Untergrund weiterhin existiert? Vielleicht sogar bis heute? Das gilt es heute herauszufinden.

    ———————–

    http://www.templerinfo.de/templer/templergeschichte/gruendung.html

    Das HEILIGSTE/WICHTIGSTE für die Templer waren: Heiliger Gral und die Bundeslade.

    Gefällt mir

  44. jpr65 sagt:

    Diese Infos sollen euch in die Lage versetzen, Zusammenhänge besser erkennen zu können.

    Templer und Christusorden, Teil 2

    https://www.pravda-tv.com/2013/03/mystisches-prag-heiliges-kreuz-bauten-der-tempelritter-alchemie-jerusalem-verbindung-videos

    Prag ist nicht nur Ziel von zahlreichen Touristen, sondern war ein magischer Anziehungspunkt für visionäre Könige, Alchemisten, Zauberer, Wissenschaftler und Astronomen, die die Energie der “Goldenen Stadt” als eine Art Bühne genutzt haben, im Hinblick auf unsere heutige Zeit.

    Im Herzen der Prager Altstadt, in unmittelbarer Nähe der wichtigsten touristischen Routen und ein paar Blocks südöstlich der Karlsbrücke, ist die halb-restaurierte Kirche Sankt-Anna (ehemals St. Laurentius), heute ein kulturelles Zentrum vom ehemaligen tschechischen Präsidenten Vaclav Havel und seiner Frau Dagmar durch ihre Stiftung Vice 97 saniert. Ich hatte keine Ahnung, als ich einen Empfang dort besuchte im Oktober 2010, dass ich mich in der Tat im Mittelpunkt eines faszinierenden Geheimnisses, eines, das so gut wie unbekannt ist, auch in der Tschechischen Republik.

    Gefällt mir

  45. Tabburett sagt:

    @JR65 am 15/04/2019 um 21:20

    @“Spirituelle Infos“…

    Man sieht; Bei manchen Zeitgenossen meint „Spiritualitaet“ offenbar eine (pseudo Eso-)Huelse, in welche jeder noch so Ego behaftete Duennpfiff von uebereifrig Mitteilungsbeduerftigen reinfliessen kann… – Phantastereien ala Beni Fulford, Wilcox, Cobra, oder gar dem schwerst geistesgestoerten Gor Rassadin lass ich hier mal aussen vor…

    Wer wahre (weitgruendige/dimensionenueberschneidende“?“) helle (nicht „dunkle“!) spirituelle Erfahrungen (gemacht) hat, weis/hat erkannt, dass diese nicht als Wegweiser fuer Dritte gelten koennen und haelt sich demnach zurueck mit dem, was er darueber in der Oeffentlichkeit von sich gibt. – Wer „spirituelle Informationen“ oeffentlich kundtut/verbreitet, leistet einer weiteren kuenstlichen Religion vorschub und hat vom – ich sage mal „Ur-Spiritus“/der wahren Religion des Menschen – so ziemlich gar nichts begriffen, denn diese ist eine ausschliesslich Persoenliche.

    Wer sich an „spirituellen Informationen“ von Dritten entlanghangelt und es sich jetzt dabei gar noch um „Transformation“ und „Aufstieg in hoeherdimensionale“ Gefilde handelt, der kann – wie man an Dir sieht – u.a. beim „Deaktivieren der Mondmatrix“ und dem „Ausschalten von Chemtrail-Giftbrauereien“ landen…

    Diese/meine Worte werden erstmal eher nicht deinen Verstand, sondern eher dein Ego bemuessigen. Trotzdem werden sie deinem Weiterkommen frueher oder spaeter hilfreich sein.

    Sagte es und flog davon in den „Hyperraum“… 😉

    Gefällt mir

  46. Angela sagt:

    Unterschied Spiritualität & Esoterik

    Wir sollten unbedingt langsam unterscheiden zwischen echter Spiritualität und Esoterik. Wie der Name es schon sagt, sollte Esoterik (nach innen gerichtet) eine innere Angelegenheit sein. Im Gegensatz dazu steht die Exoterik (nach außen gerichtet). Alles, was heutzutage unter Esoterik betrachtet und angeboten wird kann also nur exoterisch sein, sonst würden wir niemals etwas davon hören. Der Einfachheit halber will ich es aber weiterhin als esoterisch bezeichnen, auch wenn es – wie wir jetzt festgestellt haben, nicht ganz stimmt.

    Wenn man die Esoterik, vor allem die gewöhnliche Konsumesoterik mal etwas genauer unter die Lupe nimmt so, wie ich das tun kann weil auch ich von dort komme, dann wird schnell deutlich, dass wirklich fast alles, was Esoteriker so glauben und praktizieren, leider nur ins Äußere führt.

    Und was nach außen gerichtet ist, das erschafft Abhängigkeit. Abhängigkeit von höheren Wesen, Engeln, Meister und Erleuchtete, Amuletten, Ritualen oder zu Angst vor Gott. Damit dies aber nicht auffällt, wird alles in einen Schleier von Liebe, Tugend und ‚Wahrheit’ gehüllt

    weiterlesen: https://www.vigeno.de/bruno-wuertenberger/unterschied-spiritualitaet-esoterik-free

    Gefällt 1 Person

  47. Tabburett sagt:

    @Angela am 16/04/2019 um 19:34

    Sehr schoen! Sag ich doch. – Aber man kanns natuerlich auch so sagen. ;))

    Gefällt mir

  48. Tabburett sagt:

    Nachtrag Tabburett 16/04/2019 um 19:46 – @Angela am 16/04/2019 um 19:34: Zitat: „Damit dies aber nicht auffällt, wird alles in einen Schleier von Liebe, Tugend und ‚Wahrheit’ gehüllt“ … – DAS hat noch gefehlt in meiner Ausfuehrung! – Danke Dir Angela 😉

    Gefällt mir

  49. Heide sagt:

    Ich kann hier nur Tabburett zustimmen. Dieses ganze esotherische Gequatsche dient doch nur der Verblödung der Menschheit. Diese geistigen Mitteilungen an JR 65 sind nur Schwachsinn oder er ist ein Troll. Hier hilft wirklich nur noch Wut und Zorn. Und in Paris wird gerade wieder nach Drehbuch gehandelt. Und Gaia, Mutter Erde bedeutet Terra = Terror. Das ist unser Gefängnis. Wir sind aber nicht freiwillig hier!!!

    Gefällt mir

  50. Pieter sagt:

    Heide
    17/04/2019 um 17:13
    Und was sollen wir / ich mit dieser Aufzeichnung all dieser Scheußlichkeiten anfangen.
    Hab nur eine bescheidene Frage: inwieweit hilft Dir all dieses grausige „WISSEN“? Dein persönliches Lebensglück zu finden?
    Ich will ja gerne lernen und bin bestrebt das Richtige zu finden und Tun.
    Wenn ich jedoch alle Deine Kommentare zusammen fasse, ich habe bis jetzt noch keinen einzigen freudvollen von Dir gelesen. nur negatives, abwertendes, verurteilend und verdammendes,
    Bist Du glücklich so mit Deinem Leben ?

    Gefällt 1 Person

  51. Thom Ram sagt:

    Heide 17:13

    Danke für den Hinweis auf den schönen Kalender.

    Ich rege an, dass du gleicher Zeit und gleichen Masses Menschen gedenkst, welche Ostern mit guter und heiliger Ueberzeugung feiern.

    Nota bene. In meinem Weltbild wurde Joshua nicht gekreuzigt, und die Auferstehung nehme ich für eine Sage. Nicht weil sie etwa unmöglich ist, sondern einfach darum, weil sich mir eine andere Geschichte längst angeboten hat und anbietet.

    Wir fahren in einer Zeit der Extreme. Der Kalender weist auf das eine Extrem hin. Die Gegenseite existiert auch: Bewusste, kreative, frohe, mutige eigenverantwortliche Menschen.

    Gefällt mir

  52. petravonhaldem sagt:

    Seit einiger Zeit blüht geradezu frühlingshaft Parteien/Lager-Bildung hier inclusive erstklassigem Zynismus……
    Hervorragende Spaltung….klappt doch!!

    Ist das Aufklärung?
    Oder geht es gar nicht mehr darum?

    An welchen Phänomenen erkenne ich welche Geister?………
    Gibt es nur weiß/ schwarz?
    Licht/Dunkel?
    Luzifer/Satan?

    Aus was entsteht die Farbenwelt und welche Farbe/Färbung zeigt die Stimmung/die Gestimmtheit?

    Meine Lust am Kommentieren hält sich in Grenzen, wenn ich erlebe, dass wir uns hier mächtig schützen müssen, wenn wir unsere Erfahrungswelt und unsere Erkenntnisse offenlegen sollten, außer diese sind allseits beliebter a l t b e k a n n t e r Exo/Eso-Couleur, einfach einzuordnen, Schublade auf/ zu und fertig.

    Gar nicht so leicht, den eigentlich überall hervorlugenden Humorzipfel zu packen zu bekommen…….

    Falls es jemanden interessieren sollte, das mit Eso und Exo geht mir sowas von….. am Hintersteeven vorbei, ich bin eine Innerirdische nämlich :), grad mal hier Außen inkarniert……

    So. Das ist ein Angebot für die Farbenpracht der Erde!

    Gefällt 1 Person

  53. Vollidiot sagt:

    PvH

    Aufklärung ist die Blickerweiterung des Tunnelblicks, Beseitigung einer der vielen Nebelbänke, Streichholzentflammung in der Dunkelheit, Wissen und Kenntnisvermittlung, Deutlichmachung von Undeutlichem, Aufforderung zur Neubetrachtung, usw..
    Dem entgegen stehen Kriegserlebnisse der Vorgenerationen, Verhaltensmuster und selbstinduzierte Erkenntnistrübungen oder auch Unlust und Vermeidungsverhalten.
    Aufklärung kann immer nur Geben sein und am Nehmen erfährt der Geber selbst eine Aufklärung.
    Menschsein verbunden mit Gruppenbildung ist etwas archaisches, welches auch heute wieder fröhliche Urständ feiert.
    Wie heißt es hier: alles sind eigene Projektionen, alles was wir sehen erschaffen wir selbst.
    Unsere Wirklichkeit ist unser Cahsl (Castle – engl. Porführ, vor langer Zeit gebrochen) und im Nachkriegsdeutschland lebt sich noch Bedeutungsschwangeres aus, unerkannt und wirkmächtig.
    In diesem „Lande“ ist es nur mit einem weiten Herzen auszuhalten.
    Das angefüllte Unbewußte, voller Erschütterung und Angst und Trauer, schreit nach Entlastung – allein der vermutete Schmerz und die vermutete Ächtung hält die Menschen gefangen und in Abhängigkeit.
    Ich warte auf das aufbrechende Freiheitsbedürfnis.

    Gefällt 1 Person

  54. petravonhaldem sagt:

    ***Das angefüllte Unbewußte, voller Erschütterung und Angst und Trauer, schreit nach Entlastung….*** (Volli)

    Ja, grundsätzlich seelisch-geistig Ja.
    Und aber „der vermutete Schmerz und die vermutete Ächtung“ halten nicht zwangsläufig jeden gefangen, sondern können zu einer erhöhten Wahrnehmung, Wachsamkeit, Aufmerksamkeit und irgendwann zu einem sich ausbreitendem Bewußtsein führen.
    Können! Nix müssen 🙂
    Bei RestWillen oder eben Rest Freiheitswilli….

    Danke für Deine komprimierte zynismusfreie Weiterführung des Angebotes von dieser PvH…… 🙂

    Gefällt 1 Person

  55. Heide sagt:

    Ich bin trotzdem kein negativ denkender Mensch!!! Es kommt doch soviel heraus. Alles Schlechte muss aber hochgespült werden. Ich vertraue auf Trump und auf Putin aber auch uns, den positiven und guten Menschen.(Bitte nicht mit den grünen Gutmenschen verwechseln.) Je mehr schlechte Nachrichten wir zum Lesen bekommen, desto schneller wird die Kabale untergehen. Ich wünsche euch allen aber auch ein schönes Osterwochenende. Ich schiebe auch oft alles negative einfach beiseite, weil man es sonst nicht aushält.

    Gefällt 2 Personen

  56. webmax sagt:

    Unglaublich!
    LENR .https://youtu.be/JcGke1sudqc
    Die unendliche, saubere und strahlungsfreie Energie existiert hier und heute bereits; sie kommt früher als gedacht.
    Wie werden die Multis reagieren?

    L E N R : Low energy nuclear reaction

    „Man kann es nicht oft genug wiederholen: Bei der Kernspaltung entsteht Radioaktivität, bei LENR nicht. Und außerdem: Die Gewinnung von Wärme mittels LENR ist vielfach repliziert, „peer-reviewed“ (von anerkannten Wissenschaftlern und anerkannten wissenschaftlichen Institutionen bestätigt) vielfach patentiert, auch von der EU-Kommission in den Jahren 2012 und 2017 bestätigt. Sh. z. B. auch Update vom 25.3.17.docx

    7.3.18 ist Airbus ein europäisches LENR-Patent erteilt worden, sh. Update vom 14.3.18.“

    COLDREACTION
    http://www.reiner-bautzen.de/ecat.html

    https://www.berliner-zeitung.de/wissen/geniale-energiequelle-die-kalte-fusion-kann-bald-kommerziell-genutzt-werden-26992574?originalReferrer=https://www.google.com/search?q=lenr&ie=utf-8&oe=utf-8&client=firefox-b-m

    Gefällt mir

  57. webmax sagt:

    „Am besten ließen sich die Zweifel (an der Nutzung der strahlungsfreien kalten Fusion, ANMERKUNG) ausräumen, wenn ein auf der Kalten Fusion beruhendes Gerät marktreif würde. Genau dies stellen einige Firmen in Aussicht. Eine davon ist die kalifornische Brillouin Energy. Herzstück ihrer Technologie ist ein mit Nickel beschichtetes Stahlröhrchen. In dem Metall lagern sich Protonen ein. Getrieben von elektromagnetischen Pulsen fangen einige davon Elektronen ein und verwandeln sich so in Neutronen.

    Diese verschmelzen mit weiteren Protonen zu Helium, dabei wird Wärme frei. Brillouin will die so erzeugte Energie in zwei Typen von Boilern nutzen. Ein Gerät soll Häuser heizen, eine größere Version könnte Turbinen antreiben. Die Vermarktung soll noch 2017 beginnen.
    Auch das kalifornische Unternehmen Unified Gravity arbeitet an einem Generator, der Wohnungen, aber auch Autos mit LENR-Strom versorgen soll. Als Energie liefernde Reaktion nennt die Firma die Fusion von Wasserstoff und Lithium, mit Helium als Endprodukt.“

    Der Output läge beim Faktor 500 des Input, bei Temperaturen zwischen. 600-700 Grad Celsius + ohne jegliche Strahlung!

    Gefällt mir

  58. Thom Ram sagt:

    webmax 22:37

    ***Die Vermarktung soll 2017 beginnen***
    Wie steht es heute?

    Gefällt mir

  59. webmax sagt:

    Lieber Thom

    Die US-Marine ist dran, und Airbus hat 2018 ein Patent eingetragen bekommen. Siehe erster Link, Querdenken TV Video mit ex-AG-Vorstand Meinders.
    Eine sehr wichtige Rolle spielt ein Italiener namens Andrea Rossi, der die Entwicklung gegen große Widerstände voran getrieben hat. Man hielt ihn für einen Scharlatan und hat seine überprüfbaren Experimente nur schlampig – und damit wirkungslos – nachvollzogen.
    Typisch Großkapital und Ölindustrie.

    Gefällt mir

  60. Thom Ram sagt:

    webi 23:55

    Ah. Das Uebliche. Danke.
    Und ich meine, wir werden es noch erleben, dass solche Erfindungen genutzt werden werden.

    Gefällt 1 Person

  61. webmax sagt:

    @thom
    Ja, an der Zeit wäre es dafür.
    Man bedenke die Folgen einer sauberen und fast kostenlosen Energieversorgung. Machtgrundlagen und Rohstoffkriege wurden entfallen.
    CDEinigen wäre das gewiss nicht Recht…

    Gefällt mir

  62. Jochen sagt:

    Interessanter Spruch (dazu etwas passendes zum Karfreitag):

    „Grosse Pröten tröten,
    alles sei zu töten,

    doch im Kleinen keimet,
    was auf „Leben“ reimet.“

    Doch erschließt sich in Bezug auf mögliche Wörter zum Reimen (siehe https://www.was-reimt-sich-auf.de/leben.html) dazu, so der Sinn für mich nicht ganz. Denn z.B. der Reim „Leben – aufgeben“. Denn wer aufgibt, der hat verloren. Da keimt nichts mehr.

    Dreht man nur um das Wort – „Leben – Nebel“, weiß man auch nicht wo man landet. Womöglich fährt oder fliegt man dann gegen eine Wand.

    Letzter Versuch übers Englische.
    „Life“ und als Reim vielleicht „Knife“. Gibt nur einen Stich, aber mehr nicht.
    Dreht man aber um das Wort – „Life – Efil“, oder noch besser so: „Live“ – „Evil“, wird’s interessant. Denn „evil“, böse, lat. malum oder kürzer auch malo.

    Zitat aus dem Vater Unser:
    „Und führe uns nicht in Versuchung,
    sondern erlöse uns von dem Bösen.

    Et ne nos inducas in temptationem,
    sed libera nos a malo.“ Zitat Ende.

    Leben – Life – live – evil – böse – malo.

    malo, slawisch klein. Malo, bosnischer Name und bedeutet „der Kleine“. Da keimet also vielleicht nun doch etwas, und vielleicht sogar mehr als man denket.

    Doch wie kann das Böse dem Leben etwas Gutes geben?

    Übersetzt man den Namen bzw. das Wort Malo vom slawischen ins Lateinische, erhält man Paulo, das ist griechisch Paulus „der Kleine“.

    Ursprünglich aber meint Paulus aber niederdt. Pohl (oder Pol), das ist hochdt. der Pfahl. Von Pfahl kommt man übers Lateinische zu Phallus, und nun wird die Sache klarer. Denn im Kleinen, dem Phallus, keimet wirklich etwas bzw. fließt etwas durch, was sich auf „Leben“ reimet, nämlich der „Nebel“ der „ewigen Jugend“ bzw. das „ewige Leben“. Denn es geht im Leben um die Wiedergeburt.

    Noch etwas mehr, wen es interessiert, gibt es zum Namen Malo, unter dem Stichwort „Malin“ in Wikipedia.

    Und noch etwas, der Name Jochen, aus dem Althochdeutschen stammend, bedeutet ebenfalls „der Kleine“, wie es auch bei meinem richtigen Nachnamen der Fall ist.

    Im Nachfolgenden Video spielt zudem ein Phallus auch eine wichtige Rolle. Wer es erfassen kann, der erfasse es.

    مالو arabisch Malo.

    Gefällt mir

  63. Thom Ram sagt:

    Jochen

    „doch im Kleinen keimet,
    was auf „Leben“ reimet.“

    Ich übersetze dir das in Prosa.
    Im Kleinen beginnt, was im Vaterlande leuchten wird.
    Oder.
    Allenorten wächst, meist still und fast nicht bemerkt, neue Einsicht und neuer Wille. Er ist von Lebensbejahung befeuert.

    Ich habe zum Zwecke klarer Verständigung wenig Verwendung dafür, einem jeden Wort einen Buchstaben beizufügen, einen auszutauschen oder das Wort umzudrehen, um „gewissen“, „näheren“, „zusätzlichen“ Sinn zu konstruieren.

    Leben – Nebel.
    Du meine Güte.
    Ich heisse Ilegeov Sadmar Samoht. Hoffe, so kannst du meinen Wesenskern besser erkennen?
    Du bist für mich in Zukunft der Rochen? Ist ja nur ein Buchenstabe ausgewechselt?
    Und Jesus ist halt in Wahrheit Rhesus, bah, und der Teufel der Beutel und der Mond der Mord und so du willst, stehe ich dir bei bei deinen Wortergründungen, indem ich dir Varianten liefere von Liebe Diebe, Vertrauen verdauen, wünschen wischen, wischen tischen, tischen kreischen, kreischen heischen, heischen haschen, haschen waschen, waschen wasche, wasche Tasche, Tasche tratsche, tratsche Kutsche, Kutsche ………

    Gefällt mir

  64. Vollidiot sagt:

    Wollt nur in Erinnerung rufen, aber nur für die bestimmt, die den Goetheschen Spruch kennen, der da beginnend, rätselhaft lautet:
    Sagt es niemand, nur den Weisen
    Weil die Menge gleich verhöhnet
    Das Lebendge will ich preisen
    Das ………………..

    Heute gedenken wir dem ultimativen Freiheitsmoment.
    Was bis dahin im Unterbewußten schlummerte wurde dadurch ergreifbar.
    Es sollte nicht wundern, daß so viele ihre Greifwerkzeuge schnöde haben liegenlassen, in ihrem Werkzeugkoffer.
    Irgendwann muß repariert werden, dann wird er geöffnet werden, der Koffer, und die Greifwerkzeuge kommen zum Einsatz.

    Hier ist blauer Himmel, nicht ein Streifchen am Himmel, also nur solche, die sich in ihrer Kürze gleich auflösen.
    Die Natur platzt nachgerade und die Trockenheit ist bedenkenswert………….

    Gefällt mir

  65. palina sagt:

    @Volli
    ……………….der Koffer wird bestimmt geöffnet werden.

    Bei mir auch, voll die Sonne und nix mit Streifen. Machen wohl Osterurlaub.

    Gefällt mir

  66. Texmex sagt:

    Wir haben leicht bedeckten Himmel mit viel blau dazwischen.
    Vor ein paar Tagen allerdings die Reste von Antennen-erzeugten, die die Randgebiete des sog.Texas-Tornados mit Wolkenbruch waren, die wohl gegen 8 Menschenleben forderten.

    https://www.google.com/amp/s/cnnespanol.cnn.com/2019/04/13/tornado-tormentas-severas-texas-estados-unidos/amp/

    Gefällt mir

  67. Thom Ram sagt:

    …hier seit Tagen ich keinen Streifen sehe, es sei denn, schnell verdampfende.

    Gefällt mir

  68. Angela sagt:

    Um Ostern oder Pfingsten herum gibt es so gut wie nie Streifen. Da gucken zu viele Leute in den Himmel und könnten anfangen, zu denken……

    LgA n g e l a

    Gefällt mir

  69. Thom Ram sagt:

    Angela 12:53

    …leuchtet ein, ja.
    Frage:
    Hast du die vergangenen Ostertage diesbezüglich konkret in Erinerung?

    Gefällt mir

  70. Angela sagt:

    @ ThomRam

    Ob es nun Ostern oder Pfingsten war, weiß ich nicht mehr, aber im letzten Jahr habe ich das öfter beobachtet, und obiges gedacht. Auch an Sonntagen mit blauem Himmel sieht man bei uns so gut wie nie Streifen.

    Lg A n g e l a

    Gefällt mir

  71. Thom Ram sagt:

    Angela 20:59

    Verstehe. Du hast deine vielen punktuellen Beobachtungen auf Ostern gebündelt.
    Würde mich interessieren:

    Frage in die Runde.

    Wird an Sonn- und Feiertagen weniger gesprüht als dann, wenn die Mönschs in den Bunkern malochen?

    Gefällt mir

  72. palina sagt:

    sehr interessanter Vortrag von einem Schulmediziner zu dem Thema Krebs.
    Lothar Hirneise beschäftigt sich seit Jahrzehnten mit an Krebs erkrankten Menschen. Ihm zufolge weisen diese häufig ein gemeinsames Merkmal auf: Man sieht ihnen zunächst gar nicht an, dass sie krank sind. Diese Menschen arbeiten, treffen Freunde, haben Sex und kümmern sich um ihre Familien. Anders formuliert: Sie führen in den meisten Fällen ein ganz normales Leben. Wenn da nur dieser blöde Tumor nicht wäre.

    Nun verfolgt die Schulmedizin einen, um es mal freundlich zu formulieren, recht kontraintuitiven Ansatz mit gegebener Situation umzugehen. Er lautet: Damit der Mensch wieder gesund wird, müssen wir ihn zunächst einmal krank machen. Chemotherapie ist dabei das Mittel der ersten Wahl. Schließlich ist der Tumor böse und was böse ist, muss schnellstmöglich beseitigt werden. Doch was wäre, wenn der Tumor gar nicht das Problem ist?

    Was wäre, wenn die Krankheit im Kern etwas Gutes ist? – Ein Regulationsmechanismus, ja womöglich eine Botschaft, die auf die dringende Notwendigkeit einer Veränderung aufmerksam machen möchte.
    Lothar Hirneise: Onkologie 2018 – Time for Change

    (https://www.youtube.com/watch?v=H5U-T9hwniM&feature=em-uploademail

    Gefällt 1 Person

  73. Yoku sagt:

    Zu Deiner Frage Thom am 20/04/2019 UM 21:37

    Meinen Beobachtungen nach, sind die Chemtrail-Einsätze nicht am Sonn-Feiertagskalender auszumachen.

    Zwar war der Karfreitag dieses Jahr bei uns in Bern ohne Chemtrails, und schenkte uns einen wunderbaren blauen Himmel, jedoch gestern an Ostern und heute am Ostermontag sind sie wieder ganz tüchtig am sprayen. Es soll die nächsten Tage noch deftiger werden … „Saharastaub“ ist angekündet.

    Das aktuelle Wetter in Marokko:
    Es werden Höchsttemperaturen von 23 Grad prognostiziert mit schwachem Wind.

    Gefällt mir

  74. Vollidiot sagt:

    Ostersonntag: blauer Himmel, kurze Streifen, gleich weg
    Ostermontag: in der Frühe alles voller zerflossener und neuer ewiglanger Streifen, ab nachmittag nachlassend.

    Gefällt mir

  75. palina sagt:

    sehr hörenswert
    Watergate 1973 und Julian Assange 2019 – 11 Min.
    Ein Kommentar von Dirk Pohlmann. Watergate – Ein Zauberwort der amerikanischen Kultur. Zeitungsreporter, allen voran Bob Woodward und Carl Bernstein von der Washington Post deckten 1973 auf, dass die Einbrüche im Hauptquartier der Demokratischen Partei, bei denen Dokumente fotografiert und Abhörwanzen installiert werden sollten, letztlich auf das Konto von Präsident Nixon gingen. Eine Lawine von Ermittlungen der amerikanischen Presse folgte und die Verstrickung oder die direkte Urheberschaft der US Regierung in vielfältige Verbrechen und Korruptionsskandale wurde bekannt. Schließlich begann ein Amtsenthebungsverfahren gegen den US Präsidenten Richard Nixon, der am 9. August 1974 zurücktreten musste.
    (https://www.youtube.com/watch?v=WpkyTYeUhcg&feature=em-uploademail

    Gefällt 1 Person

  76. Gravitant sagt:

    Wurde gestern eingesperrt und Menschenunwürdig behandelt.
    Heute wieder in Freiheit.

    Gefällt mir

  77. Thom Ram sagt:

    Gravi 16:02

    DU wurdest weggetan und unwürdig behandelt?
    Weswegen? Hast in einer Wiese gepinkelt oder gar per Notdurft zuviel CO2 produziert?

    Gefällt mir

  78. Gravitant sagt:

    War mit rotem Kreuz in geschlossene Psychatrie.

    Gefällt mir

  79. Yoku sagt:

    Nachdem der nordkoreanische Machthaber Kim-Jong-Un dem amerikanischen Aussenminister Mike Pompeo die Leviten gelesen hat, bezüglich „Vorsicht und Reife“ für Gespräche, hat
    Kim Jong Un heute zum ersten Mal russischen Boden betreten.

    Morgen trifft er sich mit Putin.

    Der angebliche Irre aus Nordkorea kommt da nicht etwa mit dem Flieger angeflogen, sondern fährt mit seinem gepanzerten Zug in Wladiwostok ein.

    (Und wenn man dabei an die heutigen Regierungs-Airbusse denkt, hat Kim sein Gefährt originell und klug gewählt).

    Das könnte sogar der Umwelt-Greta gefallen …ausser vielleicht die Diesellok.

    Mit einem dicken Lächeln steigt der kleine, dicke Kim aus dem Zug, und sehr chic wie ich finde, trägt er einen schwarzen Hut.

    Minute 19:26 hat der Kim seine rechte Hand ganz nach der Art wie Napoleon, die englischen und sonstigen Herrschaften ganz „freimaurerisch“ (?) in der Weste.

    Auch sonst finde ich das 30-minütige Video zur Ankunft Kim Jongs sehr sehenswert. Die russischen Musikanten bieten ebenfalls lustigkomische Momente!

    Der Kim hats mir echt angetan 😉

    (https://youtu.be/w5sPXEYbblY

    Gefällt 1 Person

  80. palina sagt:

    @yoku danke für den Link
    LIVE: Eröffnung der 8. Internationalen Sicherheitskonferenz in Moskau
    https://deutsch.rt.com/live/87462-live-eroffnung-8-internationalen-sicherheitskonferenz-moskau/

    Frage: besteht da ein Zusammenhang zu dem Besuch von Kim?

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: