bumi bahagia / Glückliche Erde

Startseite » AUTOREN » ADMIN THOM RAM » Schlag gegen Compact

Schlag gegen Compact

Eine weitere sehr schöne Blüte unserer lieben DACH You Stitz. Man geht nun endlich gegen Compact vor, und getreu gut deutscher Militärdevise „Blocken, nicht kleckern“, gleich mal mit Androhung von 250 Kilo Euro Busse bei Nichtkuschen. Oder 6 Monate Haft für den verantwortlich Zeichnenden, und das ist natürlich Jürgen Elsässer.

.

Vielleicht stopft das mal den Mund ewigfleissiger Unken? Was mich die nerven. Keiner unserer mutigen Kämpfer ist ihnen unverdächtig. Ich lese Gemunkel über Daniele Ganser, über David Icke, über den Volkslehrer Nikolai, über Christoph Hörstel sowieso. Bis zu ihrem Tode las ich Gemunkel über Haider, Clauss und Ulfkotte. Der Unken tollstes Argument, das lautet so: „Wäre der und der echt, schon lange wäre er im Knast (oder hätte das Zeitliche gesegnet). Feige Flachpfeifen, die Unken.

.

Ja. Und dann diese you Risten. In diesem Zusammenhange müsste man endlich mal zur Kenntnis nehmen, dass die Sieger das deutsche Volk gründlich siebten. Unter dem Deckmantel der „Entnazifizierung“ wurden die Besten zur Sau gemacht und den Uebelsten leitende Positionen übertragen. Das bildete das Fundament für die folgenden Jahrzehnte, bis hinein in die Gegenwart. Sehr sorgfältig wurden die Leute handverlesen. Warum haben wir an der umgeleiteten Spree ein Parlament, welches ausser gegenseitig sich Dreck anschmeissen null nichts tut? Warum eine Exekutive, welche konsequent das tut, was das Volk nicht will, und das nicht tut, was das Volk will? Handverlesen sind sie.

Ausnahmen gibt es. Sie reiben sich vergeblich auf. Sie wurden und werden zugelassen, damit das Publikum meint, dort werde wirklich „um Lösungen gerungen“, doch ist das Affentheater, nie erreichen sie bei Abstimmungen das notwendige Mehr. Nie.

.

Um Deutschland aus dem Sumpf zu ziehen, bedarf es abertausend kleiner Feuer, abertausend kleiner Gemeinschaften, welche still und zuverlässig wachsen und sich mehr und mehr zusammenschliessen, Leuchtfeuer bildend, welche nicht auszutreten sind.

.

Thom Ram, 18.01.07

.

.


11 Kommentare

  1. haluise sagt:

    Hat dies auf haluise rebloggt.

    Gefällt mir

  2. Ma Ka sagt:

    Mojens Ram,
    da muss ich noch drauf rumdenken. Der Schaden ist ja schon eingetreten, die Printausgabe inklusive der Kosten dafür sind im Gulli.
    Ich war mal Abonnet der Zeitung, kenne Elsässer von Veranstaltungen und habe mich zurückgezogen.
    Es ist richtig was er macht, aber nicht in meinem Fokus. Zuviel Selbstdarstellung. Gut o.k., das machen Viele…
    Im konkreten Fall werden die Rechtsverdreher (die Systemkonformen mit den knielangen schwarzen Mänteln; genannt „Rechts“Anwälte) wohl, obgleich in einem Rechtsstaat nicht nachvollziehbar, zum Eingehen auf die Forderungen geraten haben…
    Ich hätte Elsässer bei Standhaftigkeit sofort geholfen, aber hier? Ich weiß, da wäre ein großes Risiko für den Verlag…

    Nachdenklich und mit vielen ????
    krazzi

    Gefällt mir

  3. Vollidiot sagt:

    Harald Schmidt „entwickelte“ einst den Nazometer.
    Den haben jetzt alle Saatsanwälte und Richter.
    Die Skala reicht von 1 bis 10.
    Die Politkaste mit ihren sog. unabhängigen Judikativisten und Vistinnen regeln den Grenzwert immer weiter runter.
    Klar ist nur, wer links nölt, gröhlt und schlägt hat starke Verbündete.
    Der Adi war ein tumber Thor mit seinem Ermächtigungsgesetz.
    Heutzutage macht man das eleganter, sublimer, ohne Gesetz – das geht auch.
    Und dagegen kammer nix machen, weils in einer Demokratie geschieht
    Also in einer subber-freiheitlichen und freiheitsschützenden Regierungsform.
    Dem „Endprodukt“ der Staatlichkeit in unserer Evolution.
    Da lobe ich mir doch den „Staatstheoretiker“ W. Blank (genannt: I. Lenin), in seinem Kommunismus löst sich der Staat auf…………………..
    Traumhafte Vorstellung.
    Das werden Demokraten als gefühlte Volks-, nei, Bevölkerungsbeglücker zu verhindern wissen.

    Übrigens: Bald werden auch solche Äußerungen als demokratiefeindlich angesehen und der Grundgesetzschutz wird aktiv.
    Wenn also viele sich „demokratie- und BRD-feindlich“ (denn die o.g. Polikaste mit ihren sog. unabhängigen Judikativisten und Vistinnen wöhnen sich im Besitze der Definitionshoheit) äußern, dann wird bald Buchenwald und Dachau und natürlich Bergen-Belsen reaktiviert, dabei spielt Bergen-Belsen dann keine Rolle mehr als Frauenlager, denn es gibt nur noch ein Geschlecht – dabei wird kunstvoll ein drittes Geschlecht installiert.
    Auch hier erkennbar: durch sich widersprechende Aktionen wird der gemeine Bewohner der BRD in Verwirrung gehalten.

    Gefällt mir

  4. Ma Ka sagt:

    @ haluise am 18/01/2019 um 18:01
    Liebe haluise,
    das ist richtig. Warum so viele Worte? Es ist doch so einfach!
    1. von Abbuchung auf Überweisung im Internet umstellen.
    2. ab nun nicht mehr zahlen
    3. nach Zahlungsaufforderung des BS (BeitragsSevice) nette Antwort schreiben (es gibt viele Vorlagen im www). Es ist nur wichtig, darauf zu verweisen, dass man entweder sich nie angemeldet hat (Verträge zu lasten Dritter verboten) oder aus Irrtum bisher gezahlt hat…
    4. Abwarten und für Finanzschwache: Geld ins Säckchen tun für den Fall der Fälle… (die Nachforderungen kommen ohne Mahngebühren!!!)
    5. Wenn ein Gerichtsvollzieher kommen will, entscheiden, wie weiter:
    a) Gegenhalten
    b) Bezahlen
    6. Weiter bei 2. !!! :-))

    Allein der Sand Vieler im Getriebe wäre schon ausreichend, dem System sehr weh zu tun. Ich zahle beim NDR nun schon über 5 Jahre nicht mehr.
    Frisch auf ihr Protestanten! Es tut nicht weh und macht Spaß, wenn man seine Grenzen kennt.

    Bemerkung: wer Geld über hat, kann ab und an ja seine Lieblingsquelle im www mit einem Obolus (hier natürlich Ram) unterstützen:

    Gefällt mir

  5. Ja, handverlesen – die Exekutive! Was machen wir nicht alles für Geld / Einkommen ? Die große Hurerei, wie Babylon.
    Ein Wettlauf: je offensichtlicher die Diktatur, um so mehr Widerstand gibt es eventuell auch in der Exekutiven. Doch da hat man schon vorgesorgt: Austausch der Deutschen …
    Und wenn das auch nicht helfen sollte, kommen demnächst noch die Kampfrobots zum Einsatz. Denn genügend „Gamer“ hat man ja auch schon am Platz …
    Was soll´s. Gerade drum: nie war er so wertvoll wie heute – Malesche Geist – äh, ich meine eigentlich Mut und Zivilcourage … im Sinne von Gemeinschaftsfindung und – bildung…
    also, kommt Jungs, packen wir´s an …

    Gefällt mir

  6. Wenn ich wollte wie ich könnte, dann könnte ich die Hälfte meines Gehaltes als Unterstützung an aufrichtige Menschen geben.
    So muss ich abwägen.

    Zur Zeit unterstütze ich regelmässig 2 Menschen, einen guten Freund hier vor Ort werde ich unterstützen, daß er nicht jetzt wo es kalt wird frieren muss. Zwischendurch bekommt immer mal jemand der akut in Problematik ist, einen kleinen Obolus zugesteckt.

    Für mich selbst sind neue Beisserchen dran, die ich, im Gegensatz zu diversen Zugeroasten, nicht vollfinanziert bekomme.
    Tja, so gehen die erworbenen Tauschpapierchen dahin……..

    Compact kann da leider von mir nicht auch noch was erhalten.
    Irgendwo muss ich da Grenze ziehen.
    Doch ich denke mir, dass es da auch Unterstützer für Compact gibt.

    Die Zeiten in unserem Lande sind wirklich übelst !!!!!!

    Gefällt mir

  7. palina sagt:

    @Volli
    hab ich mir gerade letztens angeschaut – den Harald Schmitt.
    Wäre heute im TV nicht mehr möglich.
    Harald Schmidt Show – Nazi und 2. Weltkrieg Part1

    Gefällt mir

  8. palina sagt:

    @mariettalucia
    gut was du machst. Wenn man bedenkt was vom Brutto alles für diese Räuberbande abgeht.
    Ich unterstütze auch wo ich kann.
    Hatte gerade gestern ein Telefonat mit einem in der Schweiz lebenden.
    Mit seinem Bruttogehalt hätte er glatt 800 Euro in Deutschland weniger.
    Wir sind schon beschissen dran, was die Abgaben betrifft.

    Gefällt mir

  9. Magnus Göller sagt:

    Heftig, das gegen COMPACT.
    In den schönen USA gibt Jack Dorsey mittlerweile zu, dass man ganz ohne Gerichte über Banken und den Techtrust gemeinschaftlich zensiert:
    http://magnuswolfgoeller.de/2019/01/silikontalzensurverschwoerung-bestaetigt/
    Dazu passt auch das:
    http://magnuswolfgoeller.de/2019/01/verpfaffte-wissenschaft/

    Gefällt mir

  10. Magnus Göller sagt:

    Über Elsässer ist viel gelästert worden, speziell hält man ihn auch für zu russlandfreundlich. Man hasst ihn auch als Macho, der von Links kommt und obendrein Humor hat. Und kaum Angst vor dem politischen Gegner. Und keiner glaubt im Ernst, dass der wirklich ein übler Frauenverächter und insgesamt faschistoider Menschenfeind sei. Das macht ihn und sein Magazin gefährlich. So erklärt sich ein derartiges Urteil gegen die freie Presse.
    Ist das fragliche Bild rechtlich erworben, so hat sich COMPACT meiner Meinung nach in der Verwertung lediglich Vergleichbares herausgenommen wie BILD und SPIEGEL jeden Tag. Damit wäre es, ich denke, es ist, denn so einen dummen Fehler, das grundlos zu behaupten, macht ein Elsässer äußerst wahrscheinlich nicht, schlichtweg ein politisches Urteil. Die Zeitschrift schwer zu schädigen, unter hoher Strafandrohung bei Weiterverbreitung.
    Dass hier der Zusammenhang mit jener Heiligen Sankt Linksstiftung vorliegt, gibt der Sache eine besondere Pikanterie. Auch mag die Frau ziemlich „biodeutsch“ aussehen. Was natürlich weißer Rassismus. Vielleicht auch noch frauenfeindlich, weiß ich’s?

    @ Thom Ram

    Ja, wir brauchen tausende kleiner Feuerchen hier. Schon wegen des „sibirischen Winters“, den welt.de für die kommenden Tage angekündigt hat, diese Spacken, bei sage und schreibe durchaus mal minus 10 in der Nacht, also absolut gemäßigtem Jännerwetter wie eh und je.

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: